RE:Asper 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 1725
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|1725||Asper 1|[[REAutor]]|RE:Asper 1}}        

Asper. 1) Beiname der Iulii und Sulpicii. Zwei Aspri waren gleichzeitig ordentliche Consuln im J. 212 n. Chr., nämlich C. Iulius Asper und sein Sohn C. Iulius Galerius Asper (duobus Aspris CIL VIII 8296. III 4157. 3237. XIV 119; As[pro] et Aspro CIL VI 1063); s. u. Iulius.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 154
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|154||Asper 1|[[REAutor]]|RE:Asper 1}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

     S. 1725, 48 zum Art. Asper Nr. 1:

S. auch Anicius Nr. 6a in diesem Suppl.