RE:Atrius 5

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band II,2 (1896), Sp. 2148
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2148||Atrius 5|[[REAutor]]|RE:Atrius 5}}        

5) Q. Atrius Clonius, zum Mitglied eines Priestercollegiums cooptiert im J. 200 n. Chr., CIL VI 2004, 13; Statthalter der Provinzen Thracien, Cappadocien, Syrien und unter Severus Alexander der Provinz Hispania citerior, CIL II 4111 (Tarraco, hier der Vorname). Septimius Severus und sein Sohn Antoninus richteten an ihn ein Rescript, Digest. XXVI 10, 7, 2.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band S I (1903), Sp. 223
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|223||Atrius 5|[[REAutor]]|RE:Atrius 5}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

S. 2148, 54 zum Art. Atrius Nr. 5:

Q. Atrius Clonius verwaltete Thrakien als Consular unter Caracalla (Inschrift aus Philippopel Dobrusky Sbornik XVIII 1901, 771 κατὰ κέλεθσιν τοῦ λαμροτάτου ὑπατικοῦ Κ. Ἀτρίου Κλονίου)