RE:Autesion 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 2594
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2594||Autesion 1|[[REAutor]]|RE:Autesion 1}}        

Autesion (Αὐτεσίων). 1) Thebaner, Sohn des Tisamenos, Urenkel des Polyneikes (Herod. IV 147. VI 52. Schol. Apoll. Rhod. IV 1764), der von den Erinyen des Laios und Oidipus gepeinigt auf den Rat des Orakels zu den Dorern zog, Paus. IX 5, 15f.; Vater des Theras, der der Insel Thera den Namen gab (Schol. Apoll. Rhod. IV 1763. Paus. III 1, 7. III 15, 6. Strab. VIII 347), Vater der Argeia, der Gemahlin des Aristodemos, Apd. II 8, 2. Apoll. Rhod. IV 1762. Paus. IV 3, 4. Schol. Pind. Ol. II 82; Pyth. IV 88. Zur Kritik der Berichte s. F. Studniczka Kyrene (Leipz. 1890) 46. 70. 87.