RE:Avendon

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Festung der Iapodes
Band II,2 (1896) S. 2281
Bildergalerie im Original
Register II,2 Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2281||Avendon|[[REAutor]]|RE:Avendon}}        

Avendon (bei Strab. IV 207. VII 314 Οὐένδων), eine Veste der Iapodes, Einw. Αὐενδεάται App. Illyr. 16; Avendone an der Strasse von Senia nach Iader, m. p. XX südöstlich von Senia, X nördlich von Arupion, It. Ant. p. 274. Tab. Peut. Geogr. Rav. IV 22. V 14; bei dem heutigen Crkvinje und Kambolje südöstlich von Zeng, nordwestlich von Otočać, wo einige Inschriften gefunden wurden. Zum Namen vgl. albanisch wend ,Wohnort‘.