RE:Bagradas 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 2774
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2774||Bagradas 2|[[REAutor]]|RE:Bagradas 2}}        

2) Fluss an der Südküste der Persis nahe der Grenze von Karmania, Ptol. VI 4, 2. 8, 3 (Marcian. I 23f. Amm. Marc. XXIII 6, 41); als nächster Fluss an der karmanischen Küste folgt der Daras (jetzt Daryâb). Gemeint ist der heutige Nâbendrûd, welcher in 27° 28′ nördlich, 52° 37′ östlich einer Bucht zufliesst, an welcher Nearchos bei Arr. Ind. 38, 6 mehrere Dörfer mit Dattelpalmen antraf; jetzt liegen hier die Orte Nâbend (der alte Hafen von Sîrât), Beidchân, ʿAşelûh.