RE:Boa

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band III,1 (1897), Sp. 572
Pauly-Wissowa III,1, 0571.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|572||Boa|[[REAutor]]|RE:Boa}}        

Boa heisst auf der Tab. Peut. und beim Geogr. Rav. 408, 5 die bei Plin. n. h. III 152 Bavo genannte dalmatinische Insel Bua. Amm. Marc. schreibt XXII 3, 6 und XXVIII 1, 23 consequent: in insulam Delmatiam Boas und ad Boas Delmatiae locum. Nach Mommsen CIL III p. 393 gehörte sie wie die auf dem benachbarten kleineren Eilande gelegene Stadt Tragurium den Issaern. Im 4. Jhdt. Detentionsort für Staatsgefangene. Vgl. Cod. Theod. XVI 5, 53. C. Müller Geogr. gr. min. I 29.