RE:Casius 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S III (1918), Sp. 236
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|236||Casius 2|[[REAutor]]|RE:Casius 2}}        

Casius. Zwei in Frankreich (Dép. Côte d’Or) gefundene Glasgefäße oder Bruchstücke tragen im Kreis den aufgestempelten Namen des Herstellers Q. Casi Nocturni M., wo der letzte Buchstabe wohl nicht = m(anu), sondern vielleicht abgekürzt die Heimat des Fabrikanten bezeichnet. CIL XIII 10 025, 137. Kisa Das Glas im Altert. 951 nr. 131.