RE:Catilius 3

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band III,2 (1899), Sp. 1788
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|1788||Catilius 3|[[REAutor]]|RE:Catilius 3}}        

3) Cn. Catilius Severus, frater Arvalis im J. 213 (CIL VI 2086) und 218 (CIL VI 2104 Acta Arvalium). Er gehörte dem Consilium des Kaisers Alexander an, dessen Blutsverwandter er war; vir omnium doctissimus (Hist. Aug. Alex. 68, 1). Vermutlich Sohn des Vorhergehenden.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band S I (1903), Sp. 279
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|279||Catilius 3|[[REAutor]]|RE:Catilius 3}}        
[Abschnitt korrekturlesen]
S. 1788 zum Art. Catilius:

3) Cn. Catilius Severus s. o. Atilius Nr. 74 in diesem Suppl.