RE:Cestius 14

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band III,2 (1899), Sp. 2011
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|2011||Cestius 14|[[REAutor]]|RE:Cestius 14}}        

14) .... [Po]mponianus Secundus P. Cest[ius] .... ius Priscus Ducenius Proe[ulus], tribun(us) milit(um) legion(is) XXI. Ra[pacis], [sevir equ(itum) R(omanorum)] turm(ae) VI., unter Traian Legat einer unbestimmten Legion (Inschriftfragment aus Valentia CIL V 7447). Vielleicht identisch mit Nr. 18 oder Bruder desselben; nach Henzens wahrscheinlich richtiger Vermutung Sohn des Cos. suff. 87 C. Ducenius Proculus (CIL VI 2065). Vgl. Nr. 15.

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band III,2 (1899), Sp. 2011
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|2011||Cestius 14|[[REAutor]]|RE:Cestius 14}}        

14) .... [Po]mponianus Secundus P. Cest[ius] .... ius Priscus Ducenius Proe[ulus], tribun(us) milit(um) legion(is) XXI. Ra[pacis], [sevir equ(itum) R(omanorum)] turm(ae) VI., unter Traian Legat einer unbestimmten Legion (Inschriftfragment aus Valentia CIL V 7447). Vielleicht identisch mit Nr. 18 oder Bruder desselben; nach Henzens wahrscheinlich richtiger Vermutung Sohn des Cos. suff. 87 C. Ducenius Proculus (CIL VI 2065). Vgl. Nr. 15.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band S I (1903), Sp. 280
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|280||Cestius 14|[[REAutor]]|RE:Cestius 14}}        
[Abschnitt korrekturlesen]
S. 2004ff. zum Art. Cestius:

14) s. Ducenius.