RE:Cornelius 10a

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band S I (1903), Sp. 328
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|328||Cornelius 10a|[[REAutor]]|RE:Cornelius 10a}}        
S. 1249ff. zum Art. Cornelius:

10a) Cornelius. Unter den kalatores pontificum et flaminum, deren Liste wir für die J. 101 und 102 n. Chr. besitzen, finden sich fünf Cornelier (CIL VI Add. 32 445. 31 034 mit Anm.). Von ihren Patronen lässt sich mit grosser Wahrscheinlichkeit nur A. Cornelius Palma bestimmen; doch vgl. Nr. 146. 290 in diesem Suppl.