RE:Cupra 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band IV,2 (1901), Sp. 1760
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,2|1760||Cupra 2|[[REAutor]]|RE:Cupra 2}}        

2) Cupra montana (Κοῦπρα Μοντάνα Ptolem. III 1, 45 p. 351 M.; Ethn. Cuprensis Plin. n. h. III 111. CIL IX 5700. 5707), Municipium (CIL IX 5705. XI 5718 = Orelli 88) in Picenum, beim modernen Masaccio (neuerdings in Cupra Montana umgenannt), südwestlich von Jesi. Lat. Inschriften daher CIL IX 5699–5729. Zur Litteratur Mommsen CIL IX p. 544.