RE:Elasa

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band V,2 (1905), Sp. 2235
Elasa in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|V,2|2235||Elasa|[[REAutor]]|RE:Elasa}}        

Elasa (I Makk. 9, 5, a. L. Ἐλέασα und Ἄλασα), Ort in Iudaea in der Nähe von Jerusalem, wo Judas Makkabaeus vor der letzten Entscheidungsschlacht, in der er fiel, lagerte.[1] Vielleicht Chirbet Ilʿasâ östlich beim unteren Beth Heron. Josephus (bell. Iud. I 47) nennt den Platz Adasa; aber der zuverlässigere Bericht in I Makk. verdient den Vorzug und ist nicht nach Josephus zu ändern (so schon Reland). Schürer Gesch. d. Jüd. Volkes I³ 222. The Survey, Memoirs III 115.

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vgl. w:Schlacht bei Elasa