RE:Eleutheros 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band V,2 (1905), Sp. 2355
Linkvorlage für WP   
* {{RE|V,2|2355||Eleutheros 2|[[REAutor]]|RE:Eleutheros 2}}        

2) Fluß in Südsyrien. Mit dem unter Nr. 1 genannten nordsyrischen Fluß kann nicht identisch sein der in den Makkabäerbüchern genannte E. Denn nach diesen Stellen begleitet der Hohepriester Jonathan den Ptolemaios Philometor von Joppe zum E. und kehrt dann nach Jerusalem zurück (I Makk. 11, 7). Ebenso verfolgt er die fliehenden Feinde bis zum Flusse, um dann in das Gebiet von Damaskus einzufallen (I Makk. 12, 30). Diese Stellen passen nur auf einen südlich vom Libanon gelegenen Fluß. Weitere Anhaltspunkte für seine Lage fehlen. Früher wurde der E. allgemein mit dem Nahr el-Ḳâsimîje, dem Unterlauf des Leontes, gleichgesetzt, was für den südsyrischen Fluß immerhin möglich ist.