RE:Gasoros

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band VII,1 (1910), Sp. 852
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VII,1|852||Gasoros|[[REAutor]]|RE:Gasoros}}        

Gasoros (Γάσωρος, v. l. Γάσαρος), Stadt im makedonischen Gau der Odomanten und Edoner, Ptolem. III 12, 28. Steph. Byz. nennt sie Γάζωρος und erwähnt dort den Kult der Ἄρτεμις Γαζωρία. Eine Ἄρτεμις Γαζωρεῖτις ist auch inschriftlich bezeugt, s. Rev. soc. sav. IV 791 (2) nach C. Müller zu Ptolem. a. a. O. Die Stadt ist wohl nördlich von Amphipolis, östlich vom jetzigen Seres zu suchen und wird von Leake North. Gr. III 229 dem Graero (s. d.) der Tab. Peut. gleichgesetzt; doch scheint der Name eher in dem Arason des Geogr. Rav. IV 9 zu stecken.