RE:Gaulane

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VII,1 (1910), Sp. 872
Golanhöhen in der Wikipedia
GND: 4238285-3
Q83210 in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VII,1|872||Gaulane|[[REAutor]]|RE:Gaulane}}        

Gaulane (Γαυλάνη Joseph. ant. XIII 15, 3; bell. Iud. I 4, 4. 8. Georg. Kypr. 1041; Γαύλων Euseb. Onom. 242, 76 = Hieron. ebd. 125, 33; das alttestamentliche Golan Jos. 20, 8. 21, 27. Deut. 4, 43. I Chron. 6, 56), Stadt in der Landschaft Batanaea des ostjordanischen Palästinas (nach Euseb. a. a. O. κώμη μεγίστη), die der umliegenden Landschaft den Namen Gaulanitis gegeben. Ihre Lage ist nicht sicher; vielleicht darf man sie mit dem heutigen Saḥem ed-Dschōlān am Westrand der Hochebene, einer alten Ortslage identifizieren. Schumacher Across the Jordan 91ff.