RE:Gavius 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band S III (1918), Sp. 540
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|540||Gavius 2|[[REAutor]]|RE:Gavius 2}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

2) C. Gavius, Besitzer einer italischen Sigillatatöpferei, die in Cincelli bei Arezzo lag. Wir kennen aus ihr die Sklaven Anteros, Plocamus und Summacus. Ihm Bonn. Jahrb. CII 124 setzt die Fabrik noch in republikanische Zeit, allein nach der Untersuchung der wenigen verzierten Bruchstücke kann die Fabrik erst in der Spätzeit des Augustus und unter Tiberius gearbeitet haben. Hähnle Arretinische Reliefkeramik (Diss. Tübingen 1915) 13. CIL XI 6700, 306. XV 5224ff. II 4970, 128. 6257, 41. VIII 10 479, 14. X 8056, 154.