RE:Herodion 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VIII,1 (1912), Sp. 979–980
Herodium in der Wikipedia
GND: 4231252-8
Herodium in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VIII,1|979|980|Herodion 1|[[REAutor]]|RE:Herodion 1}}        

Herodion (Ἡρωδεῖον). 1) Name zweier neuer Festungen, die Herodes sich selbst zu Ehren nannte. Die eine lag im Gebirge auf der Ostseite des Toten Meeres, Plin. V 14, die andere bedeutendere da, wo Herodes einst die ihn verfolgenden Juden besiegt hatte, Joseph. ant. Iud. XV 9, 4, 60 Stadien südlich von Jerusalem bei Thekoa, Joseph. bell. Iud. IV 9, 5. Dieses zweite H. war [980] mit prachtvollen Gemächern ausgerüstet, bell. Iud. I 13, 8. 21, 10; ant. Iud. XIV 13, 9. Hier wurde Herodes Leiche beigesetzt, ant. Iud. XVII 8, 3. In römischer Zeit war es Hauptstadt einer Toparchie, bell. Iud. III 3, 5. Plin. V 14. Im Vespasianischen Kriege verteidigten sich hier die letzten Aufständischen, bis sie sich dem römischen Statthalter Lucilius Bassus ergaben, bell. Iud. VII 6, 1. Da Thekoa weiter als 60 Stadien von Jerusalem entfernt ist, ist H. nördlicher davon zu suchen. Die Tradition identifiziert es mit Recht mit den auf dem sog. Frankenberg (759 m) gelegenen alten Festungstrümmern. Dieser Hügel, so genannt, weil hier die Franken (Kreuzfahrer) den Türken den letzten Widerstand geleistet haben sollen, hat einen runden Gipfel, den er erst durch die von Herodes vorgenommenen Auffüllungen erhalten hat, bell. Iud. I 21, 10; ant. Iud. XV 9, 4. Auf der Westseite des Hügels sind noch die Reste der vier von Josephus erwähnten runden Türme; im Norden sind noch die Spuren der von Josephus genannten Freitreppe. Heute heißt dieser Berg Dschebel el-furêdîs, ‚der Berg des kleinen Paradieses‘. Vgl. Schürer Gesch. des Jüdisch. Volkes I⁴ 390, 66. Bädeker(-Benzinger) Palästina und Syrien⁷ 103.

[Beer.]