RE:Hippos 3b

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S III (1918), Sp. 1155
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|1155||Hippos 3b|[[REAutor]]|RE:Hippos 3b}}        

3b) Man hat mit Nr. 3a die Erzählung bei Val. Max. I 8 ext. 8 (vgl. Suid. Hesych.) in Verbindung gebracht, wonach der Versucher der Götter, Daphnites (s. o. Bd. IV S. 2147), am Equi Saxum, also Ἵππος, Val. Max. I ext. 8, bestraft worden sein soll. Vgl. Cic. Fat. 5. Strab. XIV 647. S. Tzschucke zu Mela I 17, 1. Dieser Ort ist vielleicht im kleinasiatischen Gebirg Thorase (s. d.) zu suchen.