RE:Iunius 139

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band X,1 (1918), Sp. 1082
Linkvorlage für WP   
* {{RE|X,1|1082||Iunius 139|[[REAutor]]|RE:Iunius 139}}        

139) [I]unius Rufinus, Vater der Pomponia Triaria, Schwiegervater des Erucius Clarus (Consuls im J. 170 n. Chr ), war Proconsul von Asien vermutlich in demselben Jahre, in welchem sein Schwiegersohn Consul war, oder etwas später. Waddington identifiziert ihn mit dem Consul des J. 155 n. Chr. M. Iun. Rufinus Sabinianus (Le Bas Fast. p. 734, 151). In zwei Inschriften aus Lydien wird sein Name ergänzt (vgl. Keil und Premerstein Bericht über eine Reise in Lydien I 66. II 51).

[Riba.]