RE:Iunius 147

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band X,1 (1918), Sp. 1083
Linkvorlage für WP   
* {{RE|X,1|1083||Iunius 147|[[REAutor]]|RE:Iunius 147}}        

147) Iunius Rusticus, von Tiberius mit der Abfassung der Senatsprotokolle betraut, setzte es im J. 29 durch, daß im Senate nicht über eine gegen Agrippina und Nero gerichtete Anklageschrift des Tiberius verhandelt werde, Tac. ann. V 4. Vielleicht war jener Iunius Rusticus, den Domitian wegen seines Freimutes hinrichten ließ (Suet. Dom. 10, 2 und 3), sein Sohn oder Enkel.

[Riba.]