RE:Olympiodoros 4

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XVIII,1 (1939), Sp. [1939 200]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XVIII,1|200||Olympiodoros 4|[[REAutor]]|RE:Olympiodoros 4}}        

4) Athener, gegen den die 48. demosthenische Rede gerichtet ist, die für unecht gilt. Wir erfahren, daß O. im J. 343 am akarnanischen Feldzug teilgenommen hatte; die Rede fällt ins J. 341. O. hatte zusammen mit seinem Schwager Kallistratos (Nr. 17 o. Bd. X S. 1736) Anspruch auf die Erbschaft des Konon erhoben und ihn nach verschiedenen Wechselfällen durchgesetzt, dann aber die Verabredung, Kallistratos die Hälfte abzutreten, nicht innegehalten; darauf verklagte ihn dieser. Die Rede läßt die moralischen Qualitäten des O. in üblem Licht erscheinen. Blass Att. Bereds. III 1, 557. Schäfer Demosth. III (Beil.) 336ff.