RE:Publicius 10

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band XXIII,2 (1959), Sp. [1959 1897]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XXIII,2|1897||Publicius 10|[[REAutor]]|RE:Publicius 10}}        

10) L. Publicius, Freund des Sex. Naevius (o. Bd. XVI S. 1559ff.), brachte diesem 671 = 83 aus dem transalpinischen Gallien junge Sklaven nach Rom (Cic. Quinct. 24). L. Publicius, dessen Tochter, die Frau eines Cn. Cornelius A. f.‚ ein Heiligtum des Hercules stiftete und ausschmückte, ist vielleicht etwas älter (CIL I² 98l = VI 30899 = Dess. 3423).