RE:Sarmatorum, strata

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II A,1 (1921), Sp. 24–25
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II A,1|24|25|Sarmatorum, strata|[[REAutor]]|RE:Sarmatorum, strata}}        

Sarmatorum, strata –, steht in einer unechten Urkunde nach Pertz Mon. Germ. Diplom. Imp. I p. 182, 37 (spur. nr. 65 = Pardessus Diplom. II p. 120: strata Sarmatarum, J. 661; Westd. Ztschr. XI 1892, 31f. Lothr. Jahrb. IX 1897, 201. CIL XIII 1, 2 p. 708 zu nr. 4660. Cramer Röm.-Germ. Studien 233). Man hat sie in dem Chemin des Saumiers in den Vogesen [25] bei Saales im Unterelsaß zu erkennen gemeint. Die auf die Zeit um 661 bezügliche Fälschung gehört jedenfalls in die Zeit vor 948 (Zangemeister Westd. Ztschr. XI 31). Über den Lauf der Straße vgl. Jouve Bull. Soc. philom. Vosg. IV (St. Dié 1879) und Save ebd. VIII (1883).