RE:Saros 3

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II A,1 (1921), Sp. 34
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II A,1|34||Saros 3|[[REAutor]]|RE:Saros 3}}        

3) Unter den karisch-ionischen Städten der Tributäre zum athenisch-delischen Seebund werden die Σάριοι mit 3 Drachmen bis 3 Drachmen 2 Obolen genannt Köhler Abh. Akad. Berl. 1869, 193. Es scheint ein kleiner Ort S. mit diesem kaum griechischen Namen in diesen Gegenden existiert zu haben.