RE:Troilos 3

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band VII A,1 (1939), Sp. [VII_A,1 615]–616
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VII A,1|615|616|Troilos 3|[[REAutor]]|RE:Troilos 3}}        
[Der Artikel „Troilos 3“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band VII A,1) wird im Jahr 2036 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
[VII_A,1 Externer Link zum Scan der Anfangsseite]

3) Aus Side, Sophist; zweifelhaft bleibt, ob ...

Wir haben von T. neo2-eydneva Aroeoces rEe,uoyivovs1 (letzteres Wort tilgt Rabe), die nach drei von den vier im Art. Trophonios Nr.2 ge-nannten Kategorien angelegt sind und wohl kaum viel Originelles bieten. S. 44, 12--46, 21 eine Erörterung über iguanipn, Tixv77, igneela; S. 52, 3--53, 17 die Legende von Koma und Gorgias; S. 54, 11-57, 21 clie verschiedenen Definitionen der Rhetorik, auch die der Hermagoreer (Thiele Hermagoras 15). Die Beispiele werden aus Demo-sthenes, allerlei Beweismaterial aus Homer ent-nomrnen. Herausg. von Walz Rhet. gr. VI 42 —54, besser von Rabe Rhet. gr. XIV 44 58.