RE:Tullianus 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VII A,1 (1939), Sp. [VII_A,1 798]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VII A,1|798||Tullianus 1|[[REAutor]]|RE:Tullianus 1}}        

Tullianus 1) Vertrauter des Cn. Pompeius Magnus, von einem Ritter M. Anneius Carseolanus im Testamente zum Erben eingesetzt, doch in einem Prozeß um die Erbschaft etwa 700 = 54 dem leiblichen Sohne des Erblassers, Nonius Sufenas, unterlegen (Val. Max. VII 7, 2 s. o. Bd. I S. 2225 Nr. 4. XVII S. 900 Nr. 51).