RE:ad Gallinas

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band VII,1 (1910), Sp. 670
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VII,1|670||ad Gallinas|[[REAutor]]|RE:ad Gallinas}}        
[Obwohl der Verfasser des Artikels noch nicht über 70 Jahre verstorben ist (* 1883), ist der Artikel gemeinfrei, da er keine Schöpfungshöhe aufweist. Näheres dazu unter w:Schöpfungshöhe. Bist du anderer Meinung, nutze bitte die Diskussionsseite dieses Artikels.]

ad Gallinas, Villa der Livia beim 9. Meilenstein der Via Flaminia (heute Prima Porta), gebaut und genannt auf Grund eines Vogelzeichens, Plin. n. h. XV 40 (136). Suet Galba 1 (vgl. Cass. Dio XLVIII 52). Über die erhaltenen Reste und Kunstdenkmäler der Villa vgl. Bull. d. Inst. 1863, 71ff. Nibby Analisi III 39. W. Klein Geschichte der griech. Kunst III 360f.