Raimund Friedrich Kaindl

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raimund Friedrich Kaindl
Raimund Friedrich Kaindl
[[Bild:|220px]]
'
* 31. August 1866 in Czernowitz (Ukraine)
† 14. März 1930 in Graz
deutscher Historiker und Ethnologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118714740
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Das Entstehen und die Entwicklung der Lippowaner-Colonien in der Bukowina. In: Archiv für österreichische Geschichte. 83. Band (1897), S. 233-384. Internet Archive = Google-USA*
  • Das Ansiedlungswesen in der Bukowina seit der Besitzergreifung durch Österreich [= Quellen und Forschungen zur Geschichte, Litteratur und Sprache Österreichs und seiner Kronländer VIII]. Innsbruck: Wagner’sche Universitäts-Buchhandlung, 1902. UB Regensburg, Internet Archive = Google-USA*
  • Die Volkskunde. Ihre Bedeutung, ihre Ziele und ihre Methode. Ein Leitfaden zur Einführung in die Volksforschung. Leipzig und Wien: Franz Deuticke, 1903. Internet Archive = Google-USA*
  • Geschichte der Bukowina von den ältesten zeiten bis zur Gegenwart unter besonderer Berücksichtigung der Kulturverhältnisse. Drei Teile in einem Band. Czernowitz: H. Pardini, 1904. Internet Archive = Google-USA*
  • Geschichte von Czernowitz von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart. Festschrift zum sechzigjährigen Regierungsjubiläum Sr. Majestät Kaiser Franz Joseph I. und zur Erinnerung an die erste urkundliche Erwähnung von Czernowitz vor 500 Jahren. Czernowitz: H. Pardini, 1908. Internet Archive = Google-USA*
  • Polen. Mit einem geschichtlichen Überblick über die polnisch-ruthenische Frage [= Aus Natur und Geisteswelt Band 547]. Leipzig und Berlin: B. G. Teubner, 1916. Google-USA*
  • Die Ansiedlung der Deutschen in der Karpathenländern. Leipzig: Schulwissenschaftlicher Verlag A. Haase, 1917. 115, 30 Seiten. Digitalbibliothek des UB Bratislava