Rheinische Musik-Zeitung

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeitschrift
Titel: Rheinische Musik-Zeitung
Untertitel: für Kunstfreunde und Künstler
Herausgeber: Ludwig Bischoff
Auflage:
Verlag: Schloss
Ort: Köln
Zeitraum: 1850–1859
Erscheinungs-
verlauf:
1.1850/51,1(6.Juli) – 10.1859,52(24.Dez.)
Artikel bei Wikisource: [[:Kategorie:|]]
Vorgänger:
Nachfolger: Niederrheinische Musik-Zeitung für Kunstfreunde und Künstler
Fachgebiete: Musik
Sigle: '
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Eintrag in der ZDB: 530396-5
Eintrag in der GND: 4376964-0
Weitere Angebote
Bild
Rheinische Musik Zeitung 1850 Titel.jpg
Erschließung
Inhalt vollständig erfasst


Inhaltsverzeichnis

Digitalisate[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Erster Jahrgang 1850[Bearbeiten]

  • Inhaltsverzeichniss zum ersten Jahrgang der Rheinischen Musikzeitung für Kunstfreunde und Künstler, S. I-IV

Nro. 1, 6. Juli 1850[Bearbeiten]

  • Prof. L. Bischoff: Was wir wollen [Zielsetzung der Redaktion der RMZ] [Bonn, 5. Juli 1850], S. 1-5
  • [Anon.]: Musikleben am Rhein [Allgemeine Betrachtung] [Fortsetzung folgt], S. 5-6
  • [Anon.]: Welcher ist der wahre Prophet? [Bemerkungen über Rezensionen der Opern Der König von Zion von F. W. Markull und Der Prophet von Meyerbeer in der Leipziger Neuen Zeitschrift für Musik], S. 6-7
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 7-8
    • London [Aufführung von Halévys Oper La Tempesta auf ein Libretto von Eugène Scribe im Königlichen Theater]
    • Amsterdam [Musikfest der Niederländischen Gesellschaft zur Beförderung der Tonkunst in Haarlem], S. 8
  • [Die Redaktion]: [Aufforderung der Redaktion zur Einsendung von Beiträgen für die RMZ], S. 8
  • [Anon.]: Anzeigen, S. 8
    • [1] [Deutsche Volksliedertafel. Sammlung von Liedern und Gesängen für Männerchöre, hrsg. v. F. G. Klauer, bei F. Kuhnt in Eisleben]. [2] [Die Thräne. Gedicht von C. Hafner für Sopran oder Tenor mit Piano von F. Gumbert bei C. Luckhardt in Kassel]. [3] Neue Musikalien von Johann André in Offenbach a. M.

Nro. 2, 13. Juli 1850[Bearbeiten]

  • [L. B.]: Der Prophet von Scribe und Meyerbeer [Bemerkungen über die Oper] (I) [Fortsetzung folgt], S. 9-11
  • [Anon.]: Musikleben am Rhein (Fortsetzung) [Fortsetzung folgt], S. 11-12
  • [Anon.]: Rob. Schumann’s Genoveva [mit Anmerkungen zur Rezeption des Werkes in den Zeitschriften Leipziger Blätter, Neue Zeitschrift für Musik (von Franz Brendel), Signale und Europa], S. 12-14
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über moderne Textbücher am Beispiel des Librettos von Verdis I Masnadieri. Preisbewerbung zur Komposition einer holländischen Oper. Rechtsstreit über die Verwendung von Künstlernamen], S. 14-15
    • Köln [Sängerfahrt der Musikalischen Gesellschaft und der Liedertafel; Sophie Schloss (Sopran), Wilhelmine Clauss (Pianistin)], S. 14
    • Johanna Wagner [Gastspiel der Sängerin in Berlin], S. 14-15
    • Jenny Lind [Gastspiel der Sopranistin in Stockholm], S. 15
    • Berlin [Bemerkungen über die Komposition Eine Nacht auf dem Meere für 4 Männerstimmen und Orchester von Wilhelm Tschirch]
  • [Anon.]: Anzeigen, S. 15-16
    • [1] Neue Musikalien im Verlage von A. Diabelli & Comp. in Wien. [2] Neue Musikalien von Joh. André in Offenbach a. M. [3] [Vertrieb der Fortepianos und Harfen von S. P. Érard aus Paris bei Jean Marie Heimann und Compagnie in Cöln]. [4] Neue, höchst interessante Tanzcompositionen für Piano von J. Mayer [bei Gustav Prauns in Leipzig]. [5] [Ferd. Hand, Aesthetik der Tonkunst bei Eduard Eisenbach in Leipzig]

Nro. 3, 20. Juli 1850[Bearbeiten]

  • [L. B.]: Der Prophet von Scribe und Meyerbeer (II) [mit Anmerkungen zur Sekte der Taufgesinnten oder Anabaptisten] [Fortsetzung folgt], S. 17-21
  • [Anon.]: Biographisches über lebende Künstler: (1) Jacques Fromental Halévy [mit Auszügen aus einer Rezension der Oper Die Rosenfee in der Zeitschrift Le Diapason und Anmerkungen über die Aufnahme Halévys in England], S. 21-22
    • [Luigi Lablache]: [Stammbuchvers aus Halévys Stammbuch], S. 22
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anekdote über Felicien Davids Symphonie-Ode Die Wüste. Anmerkungen zu Don Jose Zorillas Drama Don Juan de Tenorio. Anmerkung zu Meyerbeers Oper Der Prophet], S. 22-23
    • Köln, 17. Juli [Abendunterhaltungen von F. Hartmann im Casinosaal; Sophie Schloss, Wilhelmine Clauss]
    • Bourscheid, 9. Juli [Gesangsfest des bergischen Sängerbunds], S. 23
    • D. Redact.: [Anmerkung der Redaktion]
    • Leipzig, 10. Juli [Anmerkungen zu Niels W. Gade (Auszug aus den Signalen)]
    • [Aufführungen des Titus verschiedener Komponisten in Wien]
    • [Anon.]: Anzeige [Druckfehler], S. 23
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 24
    • [1] [A. Panseron, Neueste vollständige, theoretisch-praktische Gesang-Schule der Conservatorien zu Paris, Brüssel und Neapel bei M. Schloss in Köln]. [2] Für Deutschlands Liedertafeln und Gesangvereine [Liedersammlungen bei F. Kuhnt in Eisleben]. [3] Neue Musikalien im Verlage von C. Luckhardt in Cassel. [4] Neue Musikalien im Verlage von G. M. Meyer jun. in Braunschweig. [5] [Neue Musikalien bei M. Schloss in Köln]

Nro. 4, 27. Juli 1850[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Ueber Form und Stoff der neuesten Sinfonien- und Cantaten-Musik der Franzosen [Die Verbindung von Instrumental- und Vokalmusik in den Werken Ludwig van Beethovens und dessen Nachfolgern: Symphoniekantate (am Beispiel von Mendelssohn Bartholdys Lobgesang). Hector Berlioz. Symphonie-Ode (am Beispiel von Felicien Davids Die Wüste). Mysterium (am Beispiel von Giulio Alarys Mystère Die Erlösung; Anmerkung zur Vorbildfunktion der Moralités)], S. 25-28
  • C. A. Bertelsmann: Fünftes allgemeines Musikfest der niederländischen Gesellschaft zur Beförderung der Tonkunst, gefeiert in Haarlem den 13., 14. und 15. Juni 1850 [Amsterdam, im Juli 1850], S. 28-31
    • Erster Tag: Liedertafeln-Wettstreit [mit einem Orgelvortrag von J. P. Schumann], S. 29-30
    • [Bemerkungen zu Organisten in Holland], S. 29
    • Zweiter Tag [Chorkonzert unter der Leitung von Johannes Bernardus van Bree], S. 30-31
    • Dritter Tag [Aufführung von Mendelssohn Bartholdys Oratorium Elias unter der Leitung von Verhulst], S. 31
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. über Aufführungen von Meyerbeers Oper Der Prophet in Paris und Wien], S. 31
    • Nachtrag [zu dem Aufsatz „Ueber Form und Stoff der neuesten Sinfonien- und Cantaten-Musik der Franzosen“: Dramatische Gesang-Symphonie (Louis Lacombe, Arva, die Ungarin). Aufführung der Symphonie chorale dramatique Ruth et Boos A. Elwarts in Paris (Oratorium ohne Instrumentalbegleitung)]
    • Aufforderung [zur Gründung eines Unterstützungsfonds für die Witwe von Conradin Kreutzer]
  • [Anon.]: Musikverlagsbericht von Breitkopf & Härtel in Leipzig vom Januar bis Juni 1850, S. 32

Nro. 5, 3. August 1850[Bearbeiten]

  • [L. B.]: Der Prophet von Scribe und Meyerbeer (III) [Alois Ander (Tenor)], S. 33-37
  • Ferd. Hiller: Erinnerungsfeier an Joh. Seb. Bach [in Köln]: Andeutende Worte, S. 37-39
    • [Abdruck der Rede zur Erinnerungsfeier mit Anmerkungen zu Leben und Werk Bachs (vorgetragen von Roderich Benedix)], S. 37-38
  • [Anon.]: Aufforderung zur Stiftung einer Bach-Gesellschaft [zur Herausgabe einer Gesamtausgabe der Werke Johann Sebastian Bachs] [Leipzig, den 3. Juli 1850], S. 39
    • [Liste der Unterzeichnenden]
    • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 39-40
    • Köln [Serenade des Männergesangvereins zu Ehren von Maximillian II., König von Bayern], S. 39
    • Berlin [Anmerkungen zu einem Erlaß neuer Bedingungen zur Vergabe des Titels „Musikdirektor“]. Haag [Auszeichnung von Schülern der Musikschule durch die Königin von Holland], S. 39-40
  • [Anon.]: Musikverlagsbericht von Breitkopf & Härtel in Leipzig vom Januar bis Juni 1850 [Kompositionen für Pianoforte], S. 40

Nro. 6, 10. August 1850[Bearbeiten]

  • [L. B.]: Rob. Schumann’s Genoveva: Zweiter Artikel (Vergl. Nro. 2. S. 12) [Schluss folgt], S. 41-43
  • Tu hoc intrivisti: tibi omne est exedendum (Terentius in Phormion. II, 2, 4) [Entgegnung auf die Kritik des Autors T. U. in der Neuen Zeitschrift für Musik am Artikel über Meyerbeers Oper Der Prophet („Welcher ist der wahre Prophet“) in Jg. 1
    • L. Bischoff: (1850), Nr. 1 der RMZ; mit Bemerkungen über das Judentum in der Musik], S. 43-47
  • [Anon.]: Biographisches über lebende Künstler: (2) Henriette Nissen [Sopran (Auszug aus der Theater-Chronik)], S. 47
  • [Anon.]: Rheinische Gewerbethätigkeit im Instrumentenbau [Pianofortefabrik von Gerhard Adam in Wesel], S. 48
    • Mortier de Fontaine : [Empfehlung der Instrumente des Pianofortebauers Gerhard Adam] [D. 9. Juli 1850]
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 48
    • Köln [Konzert des Männergesangvereins]
    • Bonn [Konzert der Liedertafel Concordia unter der Leitung von Fritz Wenigmann]
    • Die Direction der musikalischen Gesellschaft: Musikalische Preis-Aufgabe [zur Komposition einer Symphonie] [Cöln, 6. August 1850], S. 48
  • [Anon.]: Preis-Courant von Gerhard Adam, Pianoforte-Fabrikant in Wesel [Preisliste], S. 48

Nro. 7, 17. August 1850[Bearbeiten]

  • L. B.: Rob. Schumann’s Genoveva: Zweiter Artikel [mit Anmerkungen zum Libretto und Auszügen aus Rezensionen der Leipziger Novellenzeitung und der Neuen Zeitschrift für Musik] (Schluss), S. 49-51
    • Die Red.: [Anmerkung der Redaktion], S. 50
  • —S—: Leipzig, Juli 1850 [Aufführungen von Robert Schumanns Oper Genoveva], S. 51-52
  • Recension: Gustav Flügel, 3
    • Gesänge für eine Altstimme mit Pianoforte. 23
    • A. Kahlert: W. Leipzig, Peters. 22 1/2 Sgr. [(1) Füllest wieder Busch und Thal auf einen Text von Goethe. (2) Wenn das Abendroth die Haine auf einen Text von Tieck. (3) Weinet mit den Weinenden auf einen Text von George Gordon Byron], S. 52-53
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Das große Opernhaus in Sankt Petersburg. Richtigstellung zum erstmaligen Auftritt der Sopranistin Henriette Sontag in Prag. Anekdote über das Motiv des Orgelspielers in der Literatur. Bemerkungen über Eugen Scribe. Überwachung der Sängerfeste in Bayern], S. 53-55
    • [Mannheim: Aufführung von Schindelmeissers Oper Der Rächer auf der Hofbühne], S. 54
    • [Wien: Auftritt der Sängerin Frau Moritz-Röckel in einer Aufführung von Gaetono Donizettis Oper Die Regimentstochter im Kärntnertor-Theater (Auszug aus dem Humoristen)]
    • [Jena (Verleihung der Doktorwürde an Meyerbeer). Neapel (Musikempfinden des Königs Ferdinand IV.; Anekdote über den Tenor Johann David). Paris (Erste Aufführung von Ambroise Thomas’ Oper Le Songe d’une nuit d’été). Brügge (Ausschreibung eines Gesangswettstreits)]
    • J. G. Herzog: [Gedichtstrophen als Vorwort einer Ausgabe von Präludien, Fugen und Fughetten für die Orgel hrsg. von J. G. Herzog (aus Anlaß der hundertjährigen Totenfeier J. S. Bachs)], S. 55
  • [Anon.]: Anzeigen, S. 55-56
    • [1] [Neue Musikalien bei F. Whistling in Leipzig]. [2] [Chansonettes und Romanzen bei M. Schloss in Cöln]. [3] Musikverlagsbericht von Breitkopf & Härtel in Leipzig vom Januar bis Juni 1850 [Werke für Pianoforte]

Nro. 8, 24. August 1850[Bearbeiten]

  • [L. B.]: Der Prophet von Scribe und Meyerbeer (IV), S. 57-60
  • [Anon.]: Fünftes Niederrheinisch – Niederländisches Sängerfest, S. 60-62
    • [Aufführungen des ersten Tages: Carl August Bertelsmann, Der 8. Psalm für Männerstimmen; Klein (Tenor), ten Bergh (Tenor). C. Kreutzer, Das ist der Tag des Herrn. Fischer, Kriegerszene], S. 61-62
    • [Zweiter Tag: Aufführungen der einzelnen Liedertafeln], S. 62
    • [Dritter Tag: Militärisches Konzert des Kapellmeisters Fuchs; Mayroos (Violinist)]
    • [Anon.]: Rheinische Gewerbethätigkeit im Instrumentenbau [Orgelbauwerkstatt von Adolph Ibach Söhne in Barmen], S. 62
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit der Nachricht des Todes von Adalbert Gyrowetz und Bemerkungen über das Testament des Direktors des Wiener Nationaltheaters, Franz Pokorny], S. 62-63
    • [Köln: Musikleben, Anmerkungen zur Sopranistin Natalie Eschborn]
    • Weimar [Musikleben], S. 63
    • [Gastspiele des Organisten Carl Ferdinand Becker]
    • Wien [Gastspiel der Sängerin Frau Moritz-Röckel (Auszug aus dem Humoristen)]
    • [Anon.]: Deutsche Musik in England [Gastspiel des Kölner Orchestervereins in England], S. 63
    • R.: [Rezension eines Konzerts des Kölner Orchestervereins in der Town Hall in Birmingham; M. Duchemin (Pianist), Engels (Violinist), Rheinisch (Flötist), Ludwig Schreiber (Cornetist) (Auszug aus dem Advertiser)]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 64
    • [1] [Angelo Antonio Caroli, Phöbus. Auswahl beliebter Opernarien und Gesänge mit Gitarrenbegleitung bei G. W. Niemeyer in Hamburg]. [2] [K. Kretschmer, Drei Mazurkas für Pianoforte bei E. S. Mittler in Posen]. [3] [Neue Musikalien bei G. M. Meyer jun. in Braunschweig]. [4] Wichtiges Werk für alle Klavierspieler, namentlich für Klavierlehrer [Carl Czerny, Grande Collection de nouvelles études de perfection pour le piano, op. 807 bei C. Luckhardt in Kassel]. [5] Klassische Musikstücke zu 1/4 à 1/5 der gewöhnlichen Ladenpreise [bei der Holleschen Buch-, Kunst- und Musikalien-Handlung in Wolfenbüttel]. [6] [L. Ch. Delisle, 12
    • Mélodies-Études pour le piano, op. 14, bei M. Schloss]
  • Gustav Flügel, Musiklehrer am Königlichen Seminar in Neuwied: [Anmerkung zur Zusendung von Paketen an G. Flügel] [Neuwied, im August 1850], S. 64

Nro. 9, 31. August 1850[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Das preussische Theatergesetz [Planung einer neuen Gesetzgebung], S. 65-66
    • von Ladenberg: [Schreiben des Ministers von Ladenberg an den Redakteur der Berliner Theater-Zeitung], S. 66
  • Prof. Heimsoeth: Von dem Lehrergesangfeste in Brühl am 20. August und dem Vortrage der ältern Kirchenmusik: Erster Artikel [Aufführung der Messe Dou(l)ce Mémoire von Orlando di Lasso; Anmerkung zur Aufführungspraxis alter Musik] [Fortsetzung folgt], S. 66-69
    • d. Red.: [Anmerkung der Redaktion zu Orlando di Lasso], S. 66
  • M. B.: Beurtheilungen, S. 69-70
    • A. G. Theile, Orgel-Compositionen. Herausgegeben von G. W. Körner. Lief. 1. Subscr.-Preis 8 Sgr. Erfurt und Leipzig bei Körner, S. 69
    • J. G. Herzog, Zehn Präludien, Fugen und Fughetten für die Orgel. Zum Angedenken des grossen Meisters J. S. Bach, bei seiner hundertjährigen Todtenfeier (am 28. Juli 1850). Op. 23. Erfurt und Leipzig bei Körner. Preis 20 Sgr., S. 69-70
  • R. L.: Die diesjährige Musikzeit in London (London, den 15. August) [Konzertleben: Fremde Künstler, Agenten, Einnahmen und Ausgaben der Konzerte im Vergleich zu Paris. Aufführungen der musikalischen Gesellschaften: Philharmonische Gesellschaft, Gesellschaft der Dilettanten, Gesellschaften für klassische Kirchenmusik, Beethovengesellschaft], S. 70-71
    • [Aufführung der Beethovengesellschaft; Ernst (Violinist), Stephen Heller, Frau Wartel (Pianistin), J. Blumenthal (Pianist)], S. 71
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anekdote über die Tänzerin Carlotta Grisi. Selbstmord der Sängerin Sarah. Anekdote über den „musikalischen Bratspieß“ des Grafen von Castel Mario], S. 71
    • Mannheim [Wohltätigkeitskonzert zum Besten der Hinterbliebenen von C. Kreutzer]
    • Paris [Opernnachrichten]
    • [Gastspiel von Jenny Lind in New York]
  • [Anon.]: Anzeigen, S. 72
    • [1] Neue Musikalien aus dem Verlage von Ed. Bote & G. Bock Königliche Hofmusikalienhändler in Berlin. [2] [Neue Musikalien bei C. Luckhardt in Kassel]. [3] Wichtiges Werk für alle Klavierspieler, namentlich für Klavierlehrer [Czerny, Grande Collection de nouvelles études de perfection pour le piano, op. 807, bei C. Luckhardt]. [4] [J. Wunderlich, Drei komische Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte bei M. Schloss in Cöln]

Nro. 10, 7. September 1850[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Von dem Lehrergesangfeste in Brühl am 20. August und dem Vortrage der ältern Kirchenmusik: Zweiter Artikel [Schluss folgt], S. 73-76
  • F. H.: Kritische Briefe: (I) [Bemerkung eines Rezensenten der RMZ über die Problematik der musikalischen Kritik] [Köln, den 1. Sept. 1850], S. 76-78
  • L. B.: Prüfung der Schüler der Rheinischen Musikschule zu Köln [Bericht über die Prüfungstage], S. 78
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 78-79
    • B. P.: Paris den 28. August [Das Musikfest in Paris]
    • [Anon.]: Köln [Gastspiel von Johanna Bierlich (Violinistin)], S. 79
    • Wiesbaden [Aufführung des Oratoriums Elias von Mendelssohn Bartholdy zum Besten des Wiederaufbaus der evangelischen Kirche; Franz Messer (Dirigent)]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 80
    • Verzeichniss der im Verlage des Bureau de musique von C. F. Peters in Leipzig erschienenen Werke von Joh. Seb. Bach
    • Der Vorstand der rheinischen Musikschule: Rheinische Musikschule in Köln [Aufforderung zur Anmeldung]
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Bericht der Rheinischen Musikschule in Köln], S. 80

Nro. 11, 14. September 1850[Bearbeiten]

  • Heimsoeth: Von dem Lehrergesangfeste in Brühl am 20. August und dem Vortrage der ältern Kirchenmusik: Zweiter Artikel (Schluss) [Mit Anmerkungen zur Verweltlichung der Kirchenmusik], S. 81-82
  • M. B.: Beurtheilungen, S. 82-84
    • Fried. Kühmstedt, grosse Doppelfuge in H mol, als effectvolles Concertstück für die Orgel. Op. 28. Erfurt und Leipzig bei Körner. Pr. 10 Sgr., S. 82-83
    • Fried. Kühmstedt, grosse vierstimmige Concert-Fuge über ein von Herrn Dr. Liszt gegebenes Thema, für Piano-Forte componirt und demselben freundschaftlichst gewidmet von u. s. w. Op. 24. Erfurt und Leipzig bei Körner. Pr. 25 Sgr., S. 83-84
  • H. Berlioz: Ein behextes Klavier [Satirischer Bericht über die Klavierprüfungen des Pariser Conservatoire de musique und ein dafür zur Verfügung gestelltes Klavier von Érard], S. 84-85
  • [Anon.]: Franz Liszt in Weimar [Bemerkungen über Liszts Wirken in Weimar aus Anlaß einer Aufführung seiner Musik zu Herders Der entfesselte Prometheus], S. 85-86
  • [Anon.]: [Nikolaus] Lenau’s Tod [kurzer Nekrolog auf den Dichter], S. 86
    • [Nikolaus Lenau] : [Gedichtstrophe]
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 86-87
    • [Gastspiel von Jenny Lind in Liverpool], S. 86
    • Neuwied [Konzert der Liedertafel unter der Leitung von Gustav Flügel], S. 87
    • Berlin [Königliche Oper. Deutsche Opernkomponisten]. Brüssel [Musikleben]
    • [Paris: Konzert des Organisten Lemmens]
    • Düsseldorf [Konzert zu Ehren der Ankunft von R. Schumann]
    • Arnheim [Komitee für das sechste Niederrheinisch – Niederländische Sängerfest]
    • Görlitz [Oberlausitzer Gesangsfest; Anekdote über Scribe (Auszug aus der Zeitschrift Punch)]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 88
    • [1] Verzeichniss der im Verlage des Bureau de musique von C. F. Peters in Leipzig bereits erschienenen Werke von Joh. Seb. Bach. [2] Neue Musikalien bei A. Diabelli & Comp. in Wien erschienen. [3] [Mozart, Quintette bei C. F. Leede in Leipzig]

Nro. 12, 21. September 1850[Bearbeiten]

  • Ernesto: Einige Opern in Berlin [Opernaufführungen; Anmerkungen zu Jenny Lind und Heinrich Dorn] [Berlin, den 12. September], S. 89-92
    • [Opernhaus: Giacomo Meyerbeer, Robert der Teufel; Pfister (Tenor), Eduard Mantius (Tenor), Salomon (Baß), Leopoldine Tuczek (Sopran), Frau Küchenmeister-Rudersdorf (Sopran)], S. 89-90
    • [Königsstädter Theater: Vincenzo Bellini, La Sonnambula; Labocetta (Tenor). Gioacchino Rossini, Il Barbiere di Siviglia; Sgra. Viola], S. 90-91
    • [Opernhaus: Carl Maria von Weber, Oberon; Dorn (Dirigent), Pfister, Frau Küchenmeister-Rudersdorf, Fräulein Marx (Mezzosopran), Frau Brexendorf (Mezzosopran)], S. 91-92
  • [L. B.]: Der Prophet von Scribe und Meyerbeer (V) (Siehe Nr. 2, 3, 5, 8) [mit Anmerkungen zur historischen Oper], S. 92-95
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 95-96
    • [Mitteilung (Karl Friedrich Zelters an Goethe zu einer Aufführung von Mozarts Requiem in Berlin und das ihm dargebrachte Lob durch den Kronprinzen). Felsenharmonica von den Herren Kittler aus England (Auszug aus Urania). Anekdote (über den Berliner Komiker L’Arronge)]. Die politische Farbe der Kunst [Anekdote über die Schauspielerin Rachel]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 96
    • [1] Neue Musikalien von C. F. Peters, Bureau de musique in Leipzig. [2] [J. C. Lobe, Lehrbuch der musikalischen Composition]. [3] [Neue Musikalien bei F. Whistling in Leipzig]

Nro. 13, 28. September 1850[Bearbeiten]

  • [L. B.]: Der Prophet von Scribe und Meyerbeer (VI) (Siehe Nr. 2, 3, 5, 8, 12), S. 97-100
  • F. H.: Kritische Briefe (II) [Köln, den 21. Sept. 1850], S. 100-02
    • [Flodoard Geyer, Lebenslenz für vierstimmigen Chor und Orchester, op. 14]
    • [Anon.]: Lebenslenz [„Sing ich der Blumen reizenden Duft“ (Liedtext)], S. 100
    • F. H.: [Hauptmann, Motette für Chor und Solostimmen], S. 102
  • [Anon.]: Nekrolog [auf Stefano Pavesi (Komponist)], S. 102-03
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 103
    • Köln [Konzert der Musikalischen Gesellschaft]
    • Paris [Musikleben]
    • Würzburg [Vokal- und Instrumentalkonzert mit Kompositionen von und unter der Leitung von L. Friedr. Witt: Marche funèbre, Dem Muthigen gehört die Welt]
  • [Anon.]: [Druckfehler], S. 103
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 104
    • [1] Neu bei W. Damköhler in Berlin [Musikalien]. [2] Neue Musikalien im Verlage von Ed. Bote & G. Bock, Königl. Hof-Musikalienhändler in Berlin. [3] [Hamburger Lieblingstänze und Märsche für Orchester bei G. W. Niemeyer in Hamburg]. [4] [Adolf Bernh. Marx, Allgemeine Musiklehre bei Breitkopf und Härtel in Leipzig]. [5] [Adolf Schlösser, Drei Lieder für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte, op. 7, bei M. Schloss]

Nro. 14, 5. October 1850[Bearbeiten]

  • Fétis der Ältere: Verdi und die heutige dramatische Musik in Italien [mit Anmerkungen zur Vorgehensweise der Theateragenten und zu Finanzproblemen der Theater] [Venedig, den 19. Sept. 1850], S. 105-09
  • [Anon.]: Musikleben in Köln [Schluss folgt], S. 109-11
    • (1) [Die Domkapelle]. (2) Die musikalische Gesellschaft [und die Konzertgesellschaft; Programm der Gesellschaftskonzerte im Casinosaal], S. 110-11
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zur geplanten Aufführung von Albert Lortzings Oper Zar und Zimmermann in London. Übersicht über das Repertoire der italienischen Oper in London. Anmerkungen zur Entstehungsdauer von Georg Friedrich Händels Oratorium Der Messias], S. 111-12
    • Weimarische Festtage [Der entfesselte Prometheus von Herder mit der Musik von Franz Liszt, Kommentar von Dingelstedt zur Oper Lohengrin von Richard Wagner], S. 111
    • [Gastspiel von Jenny Lind in New York]
    • [Leipzig: Aufführung von Halévys Oper Rosenfee]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 112
    • [1] Neue Musikalien von B. Schott’s Söhne in Mainz. [2] [Anton Wallerstein, Tänze und Märsche bei G. W. Niemeyer in Hamburg]. [3] [Julius Wunderlich, Drei komische Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte bei M. Schloss]

Nro. 15, 12. October 1850[Bearbeiten]

  • Fétis: Verdi und die heutige dramatische Musik in Italien: Zweiter Artikel (S. vor. Nummer), S. 113-15
  • [Anon.]: Musikleben in Köln (Schluss. S. vor. Nummer), S. 115-17
    • [(2) Die musikalische Gesellschaft und die Concertgesellschaft (Fortsetzung)]. (3) Die philharmonische Gesellschaft. (4) Der städtische Gesang-Verein. (5) Die Singakademie. (6) Der Mozart-Verein. (7) Die Liedertafel. (8) Der Männergesang-Verein. (9) Der Handwerker-Gesangverein. (10) Der Quartett-Zirkel [das „Kölnische Quartett“]
  • [Swentepol]: Hamburger Briefe [Musikleben; Gastspiele von Ignaz Amadeus Tedesco (Pianist), Jenny Lind und Clara Schumann] [Schluß folgt], S. 117-19
    • [Opernaufführung: Meyerbeer, Der Prophet; Anmerkungen zum Kritikwesen der Neuen Zeitschrift für Musik und des darin enthaltenen Aufsatzes „Prophetisch und Unprophetisch“ von Dr. Krüger]
  • [Anon.]: Auch eine Jubelfeier [Erinnerung an die Entstehung von Joseph Haydns Oratorium Die Schöpfung zum fünzigjährigen Jubiläum], S. 119
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 119-20
    • Jenny Lind in New York [Bericht über das Gastspiel (Auszug aus dem Journal des débats)], S. 119
    • Elberfeld [Konzert der Gesangvereine von Elberfeld und Barmen bei Herrn Küpper unter der Leitung von Herrn Schornstein jr.], S. 119-20
    • R. Wagners Lohengrin [Auszug aus der Neuen Zeitschrift für Musik], S. 120
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 120
    • [1] Neue Musikalien bei Carl Haslinger in Wien. [2] [Gustav Schilling, Der Pianist oder Die Kunst des Klavierspiels in Ihrem Gesamtumfange bei A. Sorge in Osterode]. [3] [Portrait des Sängers Ernst Koch bei M. Schloss]. [4] [Adolf Schlösser, Pendant zur Fahnenwacht: Der Troubadour, Lied für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung]

Nro. 16, 19. October 1850[Bearbeiten]

  • [L. B.]: Der Prophet von Scribe und Meyerbeer (VII) (Siehe Nr. 2, 3, 5, 8, 12, 13), S. 121-23
  • [H. W.]: Ueber musikalische Zeitfragen mit besonderer Berücksichtigung der badischen Männergesang-Vereine [mit einer Bemerkung über die Bedeutung von Dilettantenvereinen und Männergesangvereinen für das Musikleben und über die Musikgesellschaft als Gegenpol zum Virtuosentum] [Schluss folgt], S. 124-26
  • Swentepol: Hamburger Briefe (Schluss) [Fortsetzung der Anmerkungen zum Aufsatz „Prophetisch und Unprophetisch“ von Dr. Krüger in der Neuen Zeitschrift für Musik] [Hamburg, Ende September], S. 126-27
  • Einige Mitglieder der musikalischen Gesellschaft im Namen Vieler: An den Herrn Redacteur der rheinischen Musikzeitung [Leserbrief über die Musikalische Gesellschaft in Köln (vgl. den Aufsatz „Musikleben in Köln“ in Nr. 14 und 15 des I. Jahrganges der RMZ)] [Köln, 13. October], S. 128
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. über die Gewandhauskonzerte in Leipzig unter Mitwirkung von Mathilde Graumann (Sängerin)], S. 128
  • [Anon.]: Verlag von M. Schloss in Cöln: H. Dorn’s Compositionen, S. 128

Nro. 17, 26. October 1850[Bearbeiten]

  • B. P.: Giralda oder die Neue Psyche; komische Oper von Scribe und Adolph Adam [mit einem Hinweis auf die Oper Le Songe d’une nuit d’été von Ambroise Thomas] [Paris, den 10. Oktober], S. 129-31
  • H. W.: Ueber musikalische Zeitfragen mit besonderer Berücksichtigung der badischen Männergesang-Vereine (Schluss) [mit Anmerkungen zur elementaren Musikerziehung des Volkes] [Heidelberg, im Septbr. 1850], S. 131-33
  • —13.—: Hamburg, den 18. Octbr. 1850 [Sänger der Oper: Kathinka Heinefetter (Sopran), Franz Ditt (Tenor), Lehmann (Tenor), Mathilde Marlow (Sopran)], S. 134
  • [Anon.]: Erstes Gesellschaftsconcert in Köln [R. Schumann, Ouvertüre zur Oper Genoveva. Gluck, 2. Akt der Oper Orpheus und Eurydike; Sophie Schloss], S. 134-35
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 135-36
    • Köln [Musikleben; Neukomm (Komponist)], S. 135
    • Friedrich Belcke [Gastspiele des Posaunisten]
    • London [Musikleben; Anekdote über Dreyschock]
    • Berlin [Konzert der Königlichen Akademie in Berlin anläßlich des Geburtstags des Königs: Dorn, Festkantate nach Worten der Heiligen Schrift], S. 136
    • Paris [Anmerkungen zur Beschäftigung Giorgio Ronconis (Direktor der Italienischen Oper)]
    • [Bericht über das Gastspiel von Jenny Lind in New York]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 136
    • [1] [Verkauf eines Pianino aus der Pianofortefabrik von G. Adam in Wesel]. [2] [Neue Musikalien bei C. Luckhardt]. [3] Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique in Leipzig

Nro. 18, 2. November 1850[Bearbeiten]

  • Elise: Eine erste Liebe [Novellenartige Beschreibung der Begegnung Joseph Haydns mit seiner späteren Frau und deren Schwester], S. 137-42
    • Uhland: [Gedicht], S. 137
  • L. B.: Todtengesang Heloisens und der Nonnen am Grabe Abälards, in Musik gesetzt von F. Hiller [aufgeführt im ersten Gesellschaftskonzert in Köln], S. 142-43
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. mit Anmerkungen zur Sopranistin Frl. Hefner und zu einem Unfall Jacques Offenbachs], S. 143
    • (H.): Düsseldorf [Winterkonzerte; R. Schumann (Dirigent), Clara Schumann (Pianistin)]
    • [Anon.]: Leipzig [Konzert des Pianisten Julius Schulhoff]
    • Köln [Gastspiel des Berliner Domchors von Neithardt]
    • Berlin [Aufführung von Michael William Balfes Oper Die Zigeunerin]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 143-44
    • [1] [Dr. G. Schilling: Musikalische Didaktik oder die Kunst des Unterrichts in der Musik bei F. Kuhnt in Eisleben]. [2] [Neue Musikalien bei Ernst ter Meer in Aachen]. [3] In Aug. Cranz’ Musikalienhandlung in Hamburg sind erschienen: Die neuesten Pianoforte-Compositionen von Ignaz Tedesco. [4] Neue Musikalien aus dem Verlage von Ed. Bote u. G. Bock (Gustav Bock, Hofmusikalienhändler in Berlin)

Nro. 19, 9. November 1850[Bearbeiten]

  • L. B.: Der Prophet von Scribe und Meyerbeer (VIII): Schluss-Betrachtungen (Siehe Nr. 2, 3, 5, 8, 12, 13, 16) [mit Anmerkungen zur Vereinigung der Künste und zur historischen Oper sowie einem Vergleich mit Meyerbeers Oper Die Hugenotten], S. 145-49
  • [Anon.]: Neue Lieder [Schluss folgt], S. 149-50
    • [Elise Schmezer geb. Kratky, Vier Lieder für eine hohe Singstimme, op. 10, bei W. Damköhler in Berlin]
    • [August Conradi, Fünf Lieder für Sopran oder Tenor, op. 17, bei Damköhler in Berlin], S. 150
    • [Ferdinand Schulz, In die Ferne, op. 10, bei Damköhler in Berlin]
    • [H. Henkel, Sängerwonne, op. 5, bei C. Luckhardt in Cassel]
    • [H. Tivendell, Drei Lieder, op. 4
    • (Waldesrast von Vogl, Wiegenlied von Hoffmann von Fallersleben, Abschied von Ludwig Bechstein), bei C. Luckhardt in Cassel]
  • [Anon.]: An Herrn Kapellmeister Hiller (Hamburg, 30. Okt. 1850) [Johanna Wagner (Mezzosopran) in Bellinis Oper I Capuleti ed i Montecchi an der Hamburger Oper], S. 150-51
  • [Anon.]: Zweites Gesellschaftsconcert im Casinosaal [in Köln: Haydn, Sinfonie in Es-Dur, Mendelssohn Bartholdy, „Verleih’ uns Frieden gnädiglich“, R. Schumann, Konzert in a-Moll, op. 54; Clara Schumann], S. 151
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 151
    • Paris [Konzert der Philharmonischen Gesellschaft; Bemerkungen über den Komponisten Dmitri Stepanovich Bortnianski]
    • Brüssel [Trauerfeier für die Königin]
    • Warschau [Musikleben]
    • Der Verwaltungs-Ausschuss: Euler. v. Lezaak. Dr. Ernsis. R. Nielo. Dr. Bloem. Dr. Hertz. J. E. v. Heister. Fr. v. Heister. Hildebrandt: Allgemeiner Musik-Verein zu Düsseldorf: Bekanntmachung [Aufforderung an jüngere Komponisten zur Teilnahme an einem Kompositionswettbewerb] [Düsseldorf, 2. Nov. 1850], S. 151
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 152
    • [1] [Moritz Ernemann, Kinder-Heimat. Sammlung leicht fasslicher Lieder für die Jugend bei F. E. C. Leuckart]. [2] Neue Musikalien aus dem Verlage von A. Diabelli & Comp. in Wien. [3] Neue Musikalien, Verlag von G. M. Meyer jun. in Braunschweig

Nro. 20, 16. November 1850[Bearbeiten]

  • F. M. Bartholdy: Ein Brief von F. Mendelssohn-Bartholdy (Mailand, den 9. Juli 1831) [Reiseeindrücke aus Italien], S. 153-55
  • L.: Neue Lieder (Fortsetzung statt Schluss), S. 155-56
    • [1] [Anton Meyer], Der Räuber v. C. Fink, für eine tiefe Singstimme, op. 10. [2] [Ders.], Die Monduhr v. R. Reinick, für eine tiefe Singstimme, op. 11
    • (bei B. Schott’s Söhnen in Mainz)
    • [Anton Meyer], Zwei Lieder [op. 12] – Sehnen von Heine; der Fischerknabe v. W. Kilzer – für eine Singstimme mit Begleitung [bei B. Schott’s Söhnen in Mainz], S. 156
    • C. A. Bertelsmann – Vier Lieder für eine Singstimme u. s. w. Amsterdam b. Th. J. Roothaan, früher Eck & Lefebre. Op. 22. 1 Fl. 80
    • Cts.
  • [Anon.]: Musikleben in Barmen [Der Gesangverein unter der Leitung von Hermann Schornstein. Die Abonnementkonzerte; Beschreibung einer Orgel der Herren Ibach], S. 156-57
    • L. B.: [Anmerkung], S. 157
  • [Anon.]: Englische Nationalconcerte (London, 29. Oct.) [mit dem Programm des ersten Konzerts], S. 157-58
  • [Anon.]: Akademie der Tonkunst. Männergesangverein in Wien (Wien, 31. October), S. 158-59
    • [Aufführung von Haydns Oratorium Die Schöpfung zugunsten eines Fonds zur Gründung der Akademie der Tonkunst], S. 158
    • [Stiftungsfest des Männergesangvereins in Wien in der Sankt Augustinenkirche], S. 158-59
    • [Uhland]: [Gedichtstrophe], S. 158
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 159-60
    • Dresden [Bericht über den Tod des Sängers Mathias Schuster], S. 159
    • Königsberg [Konzerte des Violinisten Appolinary von Kontski]
    • Rotterdam [Versammlung der Niederländischen Gesellschaft zur Beförderung der Tonkunst]
    • Madrid [Bericht über ein neues Theaterunternehmen]
    • Jesi [Anmerkungen zum Empfang Gasparo Spontinis in seiner Heimatstadt]
    • Leipzig [Abonnementkonzert; Dreyschock]
    • Detmold [Winterkonzert unter der Leitung von Otto Gerke: Berlioz, Harold in Italien (Symphonie)]
    • Boston [Bericht über ein überfülltes Konzert von Jenny Lind]
    • Breslau [Konzerte des Komponisten Strauß]
    • Stuttgart [Musikleben]. Berlin [Anmerkungen zur Biographie des Bassisten und Schauspielers Wauer], S. 160
  • M—n: Eine Orgeleinweihung in Frankreich [Satirische Anekdote über die moderne französische Kirchenmusik], S. 160
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 160
    • [1] [Musik für kleines Orchester, Sammlung von Opernstücken und Ouvertüren bei Jos. Aibl in München]. [2] [A. Schlösser, Der Troubadour, Lied für eine Singstimme mit Pianoforte bei M. Schloss]
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Prospektus von Hesses Choralbuch für Organisten], S. 160

Nro. 21, 23. November 1850[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Joseph Haydn’s Musik [mit allgemeinen Anmerkungen zur Entwicklung der Instrumentalmusik und mit einem Zitat aus der Schrift Das Kunstwerk der Zukunft von Wagner] [Fortsetzung folgt], S. 161-64
  • [Anon.]: Biographisches über lebende Künstler: Albert Lortzing, S. 164-65
  • Dr. Ferd. Rahles: Londoner Briefe (Nr. 1) (November) [Die Nationalkonzerte im Her Majesty’s Theatre; Molique (Violinist), Carl Deichmann (Violinist), Sims Reeves (Tenor), Königlich preußischer Domchor, Labitzky (Komponist)], S. 165-67
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zur Biographie des Pianisten Julius Schulhoff], S. 167-68
    • N.: Paris [Madelaine: Trauerfeier für Chopin mit Auszügen aus dessen Werken, gespielt von dem Violoncellisten Franchomme in Begleitung einer Orgel des Orgelbauers Cavaillé-Coll. Oper. Philharmonische Konzerte unter der Leitung von Berlioz. Italienische Oper], S. 167
    • [Anon.]: Wien [Benefizkonzert des Violinisten Hellmesberger]
    • Holland [Konzerte des Posaunisten F. Belcke und des Flötisten F. Bogortschek u.a. in Haag und Utrecht; D. M. Dykhuysen (Organist), W. J. F. Nieuwenhuysen (Organist)]
    • A.: Celle [Aufführung von Stolzes Oratorium Hiob], S. 168
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 168
    • [1] Pränumerations-Anzeige [Musikalischer Telegraph für das Pianoforte bei Haslinger]. [2] [C. Czerny, Album élégant. Morceaux mélodieux pour le piano, op. 804, Abth. 2, 2. Jahrgang bei C. Luckhardt]. [3] Neue Musikalien bei Edm. Stoll in Leipzig

Nro. 22, 30. November 1850[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Deutscher Text der Messe [Bemerkungen zu Rochlitz’ Übersetzung des Textes von Beethovens Messe in C-Dur, op. 86], S. 169-72
    • [Abdruck einer neuen Übersetzung zur Messe in C-Dur von Beethoven, op. 86], S. 170-72
  • Biographisches über lebende Künstler, S. 172-73
    • [Anon.]: (4) Siegfried Saloman [Komponist]
    • B. Th.: (5) Ander, S. 173
  • G. E.: Londoner Briefe (Nro. II) [Die Nationalkonzerte; Berliner Domchor] [London, 14. November], S. 173-75
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 175-76
    • Drittes Gesellschaftskonzert in Köln [Mozart, Ouvertüre zur Zauberflöte, Beethoven, Symphonie eroica; Ferdinand Hiller (Dirigent), Koch (Tenor)], S. 175
    • Hamburg [Triosoirée des Pianisten Otto Goldschmidt: Sterndale Bennett, Trio, Mendelssohn Bartholdy, Trio d-Moll, Chopin, Scherzo b-Moll, Beethoven, Sonate für Klavier d-Moll]
    • Berlin [Konferenz von Wittgenstein und v. Küstner zur Festlegung der Tantiemen für Dichter durch die Theater in Berlin und Wien], S. 175-76
    • Bremen [Privatkonzert: Haydn, Symphonie C-Dur, Henry Litolff, Ouvertüre zu Griepenkerls Robespierre, Holländische NationalSymphonie; Litolff (Pianist), Sophie Schloss (Auszug aus der W. Z.)], S. 176
  • [Anon.]: Bei Friedrich Kistner in Leipzig erschien so eben [Neue Musikalien], S. 176

Nro. 23, 7. December 1850[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Gade’s Comala [Dramatisches Gedicht nach Ossian, für Soli, Chor und Orchester, op. 12], S. 177-81
  • —13.—: Beethoven’s Ouvertüren zum Fidelio (Hamburg, den 18. Nov. 1850) [Morgenkonzert des Orchesters des Stadttheaters unter der Leitung von Carlo Emanuele de Barbieri mit C. M. von Webers Musik zu Preciosa und einem verbindenden Text von C. O. Sternau; Frau Marlow, Ignaz Tedesco (Pianist)], S. 181-83
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. mit Bemerkungen über die Werbung auf dem Zwischenvorhang (in Paris „Annonciorama“ genannt)], S. 183-84
    • —a—: Köln [Musikalische Gesellschaft; Ludwig Schreiber (Trompeter)], S. 183
    • [Anon.]: Berlin [Italienische Oper in Königsstadt; Frl. Castellan (Sopran). Konservatorium. Garnisonkirche: Aufführung von Julius Hopfes Oratorium Die Auferweckung des Lazarus], S. 184
    • s—y: London [Nationalkonzerte. Gastspiel des Berliner Chors. Konzerte von Jullien]
    • [Anon.] : Würzburg [Aufführung von Meyerbeers Oper Der Prophet unter der Leitung von Witt]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 184
    • [1] [St. Heller: Capricen, Impromptus und Improvisationen für Pianoforte bei N. Simrock in Bonn]. [2] [Portrait von Felix Mendelssohn Bartholdy bei C. Klemm in Leipzig]. [3] [Polyhymnia. Auswahl beliebter Gesänge und Lieder für Alt- oder Baritonstimme und Klavier bei M. Schloss]

Nro. 24, 14. Dezember 1850[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Vom Unterricht in der Musik [Betrachtungen über die Qualität und die Aufgabe des Musikunterrichts mit Anmerkungen zur Arbeitsmoral der Orchestermusiker] [Fortsetzung folgt], S. 185-87
  • A.: Volksconcerte in Manchester [Konzerte des Handwerkerinstituts in Manchester und Liverpool. Veranstaltungen im Casinosaal; Anmerkungen zum Konzertsaal. Musikgeschmack der Engländer], S. 187-88
  • [Anon.]: Zweite Sinfonie von L. van Beethoven [Gedicht], S. 189
    • [Adagio. Allegro. Larghetto. Scherzo. Allegro molto]
    • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit einem Bericht über den Tod der Sängerin Frau Schmalz in Berlin und Bemerkungen über die Kostenberechnung eines Orgelkonzerts von Kloss zum Besten der Bachstiftung in Dresden], S. 189-91
    • B. P.: Pariser Musikzustände [Fest der heiligen Cäcilia in der Kirche Saint Eustache: Adolph Adam, Messe. Konzert der Philharmonischen Gesellschaft unter der Leitung von Berlioz: Berlioz, Symphonie fantastique. Konzert der Union musicale im Saal der Sainte Cécile: Mendelssohn Bartholdy, Ouvertüre zu Melusine. Oper; Frl. Fiorentini (Sopran), Henriette Sontag], S. 189-90
    • [Anon.]: Köln [Konzert des Berliner Domchors unter der Leitung von Neithardt; Emil Papendick (Pianist und Kindervirtuose)], S. 190
    • —5.—: Wien [Musikleben; Bemerkungen über die Einnahmen des Hofoperntheaters und über die Vielzahl an Aufführungen von Werken Franz Schuberts. Quartettverein], S. 190-91
    • B. P.: Paris [Konzert der Société de Sainte Cécile unter der Leitung von Séghers: Wagner, Ouvertüre zur Oper Tannhäuser; Anmerkungen zu den Konzertgesellschaften von Berlioz und von David, zur Société de Sainte Cécile und zum Conservatoire de musique], S. 191
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 192
    • [1] Verlag von M. Schloss in Köln [Neue Musikalien]. [2] [Polyhymnia. Auswahl beliebter Gesänge und Lieder für Alt- oder Baritonstimme und Klavier bei M. Schloss]

Nro. 25, 21. Dezember 1850[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Vom Unterricht in der Musik (Fortsetzung) [Über das Wesen der Musik] [Schluss folgt], S. 193-95
  • [Anon.]: Der verlorene Sohn (L’Enfant prodigue). Grosse Oper in fünf Akten, Text von Scribe, Musik von Daniel-François-Esprit Auber [Uraufführung an der Pariser Opéra], S. 195-96
  • [Anon.]: Sophia Katharina oder die Grossfürstin. Komische Oper in zwei Abtheilungen und vier Akten. Text von Charl. Birch-Pfeiffer, Musik von F. von Flotow [Uraufführung in der Königlichen Oper in Berlin; mit Auszügen aus Rezensionen der Berliner Musikalischen Zeitung, der Deutschen Theater-Zeitung und von Ernst Kossak], S. 196-98
  • [Anon.]: Viertes Gesellschaftsconcert im Casino-Saale [Festkonzert in Köln mit Werken Beethovens anläßlich seines Geburtstages; Julie Beer (Sopran)], S. 198-99
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 199-200
    • Holland [Konzerte u.a. in Haag, Rotterdam und Amsterdam. Männergesangvereine]
    • Brüssel [Konzert des Conservatoire mit Werken von de Bériot], S. 200
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 200
    • Der Verleger M. Schloss in Köln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]
    • [1] Anzeige [Carl Erfurt, Der 104. Psalm für Männerstimmen und Orchester, op. 44, bei der Gerstenbergschen Buchhandlung in Hildesheim]. [2] [Werke von Carl Richter bei W. Damköhler in Berlin]. [3] Corde armoniche di Roma [Römische Saiten bei Klemm]

Nro. 26, 28. Dezember 1850[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Vom Unterricht in der Musik (S. Nr. 24 und 25) [Fortsetzung folgt], S. 201-02
  • [Anon.]: F. Mendelssohn’s Nachlass [mit einer Besprechung des Oratoriums Christus (Auszug aus der Zeitschrift Europa)], S. 202-03
  • Sonreck: Notiz über das Organum hydraulicum (Wasserorgel), S. 203-04
  • G. E.: Berliner Briefe (Berlin, 16. Dezember) [Konzerte. Sängerinnen und Sänger des Königsstädter Theaters (Claudine Fiorentini. Mad. Castellan. Labocetta). Deutsche Oper], S. 204-05
    • [Konzert von Adolph Gross (Violinist; Kindervirtuose)], S. 204
    • [Matinée von Louis Ehlert (Pianist und Komponist)], S. 204-05
  • Dr. Ferdinand Rahles: London, 30. Nov. [Promenadenkonzerte im Drury Lane Theatre unter der Leitung von Adolphe Jullien; Alexander Billet (Pianist), Jetty Treffz (Alt). Anmerkungen zu den Quadrilles of all Nations von Labitzky und Jullien], S. 205-06
  • [Anon.]: Wien den 15. December [Musikleben], S. 206-07
    • [Drittes Gesellschaftskonzert u.a. mit Schuberts Symphonie C-Dur; Joseph Fischhof (Pianist)]
    • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit einer Anekdote über einen für seinen Geiz bekannten Besucher eines Konzerts von Jenny Lind, einer Erzählung über die Bemühungen des Dichters und Komponisten Paul Dupont zur Veröffentlichung seiner Werke sowie einem Bericht über die Aufnahme Jenny Linds und der Sopranistin Sgra. Parodi in der amerikanischen Presse], S. 207
    • Köln [Quartettunterhaltungen von Hartmann, Derckum, Breuer und Peters]
    • [Gastspiel von Henriette Nissen-Saloman durch Schweden und Finnland]
    • [Aufführung von Schumanns Das Paradies und die Peri in Leipzig und Ballenstädt]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 208
    • Der Verleger M. Schloss in Köln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]
    • [1] Neue Musikalien: Verlag von F. E. C. Leuckart in Breslau. [2] [Neue Musikalien bei C. Luckhardt]

Nro. 27, 4. Januar 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Vom Unterricht in der Musik (S. Nr. 24, 25, 26) [Gustav Schilling, Die musikalische Didaktik oder die Kunst des Unterrichts in der Musik, 1. Teil], S. 209-12
  • [Anon.]: Robert Schumann [Biographische Anmerkungen mit Werkverzeichnis; mit Auszügen aus der Zeitschrift Die Grenzboten, Nr. 39 und 40, 1850] [Schluss folgt], S. 212-14
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über die Erfindung eines „musikalischen Billard“ durch Waegemann in Moerzeke und Bemerkungen eine neue Serenata von Macfarren], S. 214-15
    • 8.: Elberfeld [Casinokonzert; Sophie Schloss], S. 214
    • [Anon.]: [Konzerte in Liegnitz und Neisse]
    • Frankfurt am Main [Aufführung von Flotows Oper Sophia Katharina]
  • [Anon.]: Verlag von M. Schloss in Coeln: Neueste, vollständige Gesang-Schule der Conservatorien der Musik zu Brüssel, Cöln, Gent, Lüttich, Neapel und Paris. Mit deutschem und französischem Text zum Selbst-Unterrichte vom ersten Anfange an bis zur höchsten Ausbildung fortschreitend, verfasst von A. Panseron, Professor des Gesangs am Conservatorium der Musik zu Paris [mit ausführlichen Anmerkungen des Verlegers M. Schloss zu Autor und Werk], S. 216

Nro. 28, 11. Januar 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Bemerkungen über den Vortrag Beethovenscher Sinfonien [Fortsetzung folgt], S. 217-20
    • (I) [Das Crescendo]. (II) [Ausführung der Schlussakkorde], S. 218-20
  • G. E.: Berliner Briefe [Sänger der Italienischen Oper (Mad. Castellan. Guicciardi, Bariton). Situation der Deutschen Oper (Anne Caroline de La Grange, Sopran)] [Berlin, 30. Jan. 1850], S. 220-21
    • [Ausstellung transparent erleuchteter Gemälde zur Stiftung eines Witwenfonds mit musikalischer Begleitung durch den Domchor unter der Leitung von Neithardt und Herrn von Herzberg], S. 221
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 221-23
    • Fünftes Gesellschaftsconcert im Casino-Saale [in Köln] unter der Leitung des städtischen Capellmeisters F. Hiller [Schubert, Symphonie, Alla trinità beata (Geistlicher Gesang, Manuskript aus der Sammlung des Fürsten von der Moskwa in Paris), Hiller O weint um sie für Sopransolo, Chor und Orchester, Mendelssohn Bartholdy, Konzert für Violine; Sophie Schloss, R. Gleichauf (Violinist)], S. 221-22
    • Barmen [Saal der Concordia: Aufführung von Mendelssohn Bartholdys Oratorium Elias; Schiffer (Baß), Frl. Hartmann (Sopran)], S. 222-23
    • Leipzig [Aufführung von Rietz’ Oper Der Corsar], S. 223
  • [Anon.]: Neue Musikalien [und Violinen, Bögen etc.], im Verlag von Bartholf Senff in Leipzig, S. 223-24

Nro. 29, 18. Januar 1851[Bearbeiten]

  • B. P.: Der verlorene Sohn. Oper von Auber (Siehe Nro. 25. S. 195) (Paris, den 3. Januar) [Aufführung unter Mitwirkung des Baritons Massol], S. 225-28
  • [Anon.]: Robert Schumann (Schluss), S. 228-29
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über die Aufführungsrechte C. M. von Webers an der Oper Oberon. Anmerkungen zum Tod des Komponisten Alfons Clarke von Feltre. Anekdote über die bei Ludwig XV. angestellten Musiker. Bemerkungen über die Zusammensetzung der Opernorchester in New York. Anekdoten über eine Opernaufführung in Turin und eine Opernaufführung in Wien in Anwesenheit der königlichen Familie], S. 229-31
    • Köln [Musikalische Gesellschaft; Theodor Pixis (Violinist). Matinée musicale der Sängerin Julie Beer im kleinen Casinosaal. Konzert der Akademie im großen Saal des Casino], S. 229
    • Düsseldorf [Abonnementkonzert]
    • Elberfeld [Konzerte der Liedertafel unter der Leitung von Weinbrenner; Julie Beer], S. 229-30
    • Hamburg [Apollosaal: Konzert von Wilhelmine Clauss], S. 230
    • Frankfurt am Main [Konzerte]
    • —5.— : Wien [Burgtheater: Aufführung von Haydns Oratorium Die Jahreszeiten zum Besten des Künstlerpensionsfonds. Konzert des Pianisten Alfred Jaell. Konzert des Violoncellisten Träg mit eigenen Kompositionen. Konzert des Konservatorium; Rosa Kastner (Pianistin)]
    • [Anon.] : Wien [Konzert der Pianistinnen Sophie und Isabella Dulcken. Gesellschaftskonzert: Gade, Nachklänge von Ossian (Ouvertüre)]
    • [Konzert für Arme von Therese Milanollo in Metz]
    • [Sängerinnen und Sänger der Italienischen Oper in Paris: Henriette Sontag, Ivanov (Tenor), Ida Bertrand (Alt), Calzolari (Tenor)], S. 231
    • [Lissabon: Auftritt von Clara Novello (Sopran) im Teatro San Carlos]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 232
    • [1] [Wilhelm Greef, Männerlieder, für Freunde des mehrstimmigen Männergesanges, 7. Heft, bei G. D. Bädeker in Essen]. [2] Neue Musikalien, im Verlage von F. W. Arnold in Elberfeld. [3] [Werke von Johann Strauß bei Haslinger]. [4] [Carl Erfurt, Der 104. Psalm für Männerstimmen und Orchester, op. 44, bei Gerstenberg in Hildesheim]

Nro. 30, 25. Januar 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Bemerkungen über den Vortrag Beethovenscher Sinfonien (Fortsetzung. S. Nr. 28) [Fortsetzung folgt], S. 233-36
    • (III) [Piano subito]. (IV) [Crescendo mit folgendem Diminuendo]
    • G. E.: Berliner Briefe (Den 15. Januar) [Oper. Konzerte; Konkurrenzkampf zwischen Dorn und Taubert um die Direktion der Symphoniekonzerte], S. 236-38
    • [Königsstädter Theater: Domenico Cimarosa, Heimliche Ehe; Labocetta], S. 236-37
    • [Königliche Oper: Meyerbeer, Der Prophet; Pfister, Anne Caroline de La Grange], S. 237
    • [Königliche Oper: Debüt des Tenors von der Osten]
    • [Konzert von Dorn mit eigenen Werken (u.a. dem Requiem) unter der Leitung des Komponisten], S. 237-38
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über die Oper Bianca oder Der Corsar. Anmerkungen zu den Schwierigkeiten anläßlich der ersten Aufführung von Spontinis Oper Die Vestalin in Paris. Bemerkungen über die Beziehung der Gallschen Schädellehre zur Tonkunst. Bericht über den Pariser Korporal und Tenor Dulaurens], S. 238-39
    • Köln [Musikleben], S. 238
    • [Bericht über ein Gastspiel der Violinistin Lisa Christiani in Peterpaulshafen in Kamtschadalen]
    • [New York: Aufführung von Mozarts Oper Don Giovanni]
    • Dresden [Musikleben]
    • Leipzig [Gewandhauskonzert; Frau von Stranz (Alt)], S. 238-39
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 240
    • [1] [Gesangsbuch für Schulen herausgegeben vom Lehrervereine zu Köln bei der M. DuMont-Schaubergschen Buchhandlung in Köln]. [2] [Neue Musikalien bei F. W. Fissmer und Compagnie in Minden]. [3] Neue Musikalien, im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique, in Leipzig

Nro. 31, 1. Februar 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Joseph Haydn’s Musik (II) (Siehe Nr. 21 v. 23. Nov. 1850) [mit allgemeinen Anmerkungen zur Bedeutung von Melodie und Modulation für die Musik], S. 241-44
  • [Anon.]: Biographisches über lebende Künstler: Henry Litolff [Auszug aus der Illustrierten Zeitung] [Schluss folgt], S. 244-45
  • Dr. Ferdinand Rahles: Londoner Briefe (London, Dezember) [Bemerkungen über die Spekulationen von Joseph Stammers und seine Wednesday-Concerts. Oper. Die Oratoriengesellschaften London Sacred Harmonic Society und Sacred Harmonic Society], S. 245-46
    • [Opernaufführung im Soho Theatre: Alexander Mitchell, Die treuen Brüder; Anschütz (Dirigent)]
    • [Konzert der London Sacred Harmonic Society in der Exeter Hall: Aufführung von Händels Oratorium Der Messias unter der Leitung von Mr. Surmann; Mrs. Sunderland (Sopran)], S. 246
  • [Anon.]: Aufforderung [zu Benefizveranstaltungen zugunsten der Hinterbliebenen von Lortzing], S. 247
  • [Anon.]: Sechstes Gesellschaftsconcert im Casino-Saale in Köln [C. M. v. Weber, Finale Nr. 9 „Jubeltöne, Heldensöhne“ aus der Oper Euryanthe; Julie Beer. Mendelssohn, Sommernachtstraum. Solovortrag von Aloys Schmitt (Pianist)], S. 247
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über den Stipendiaten der Mozartstiftung in Frankfurt am Main, K. J. Bischoff], S. 247-48
    • L. B. : Cöln [Musikalische Gesellschaft. Oper; Frau von Marra (Sopran), Frau Küchenmeister-Rudersdorf]
    • [Anon.]: Elberfeld [Abonnementkonzert], S. 248
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 248
    • [1] Neue Sammlung vielstimmiger Canons verschiedener Componisten für Gymnasien und Schulen herausgegeben von Peter Baur [bei M. Schloss]. [2] [Offenbach, Bleib bei mir! (Lied) bei M. Schloss]

Nro. 32, 8. Februar 1851[Bearbeiten]

  • Fétis: Zustand des Orgelspiels in Frankreich und Belgien [Geschichtlicher Überblick; Bemerkung über Lemmens und seine Orgelschule Nouveau Journal d’orgue à l’usage des organistes du culte catholique], S. 249-50
  • B. P.: Pique-Dame, komische Oper in drei Acten von Scribe und Halévy [mit einem Zitat von Berlioz] [Paris, den 12. Jan. 1851], S. 250-52
  • [Anon.]: Biographisches über lebende Künstler: Henry Litolff (Schluss), S. 252-53
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 29. Januar) [Bemerkungen über den Tod des Komponisten Lortzing. Konzerte. Oper], S. 253-55
    • [Konzerte des Pianisten Anton von Kontski; von der Osten, John Braham (Tenor)], S. 254
    • [Aufführung der Singakademie: Mendelssohn Bartholdy, Paulus (Oratorium); Mantius, Krausse (Sänger)], S. 254-55
    • [Italienische Oper: Aufführungen der Opern Moses von Rossini und Don Pasquale von Donizetti; Mad. Castellan], S. 255
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über das Leben und das Begräbnis von Lortzing], S. 255-56
    • Cöln [Musikleben], S. 255
    • Bonn [Konzert des Singvereins unter der Leitung von Heimsoeth; R. Henseler (Pianist), DuMont-Fier (Baß), Franziska Veith (Sopran). Gründung des Beethovenvereins und Handwerker-Gesangvereins]
    • Soling [Männergesangverein Orpheus]
    • Crefeld [Erstes Abonnementkonzert unter der Leitung von C. Wilhelm; Amalie Hansen (Violinistin)], S. 256
    • Leipzig [Abonnementkonzerte: Niels Gade, Symphonie Nr. 4
    • B-Dur, Litolff, Symphoniekonzert h-Moll; Frau von Stranz, Litolff]
    • Wien [Konzert der Pianistin Emma Staudach]
    • D. Red.: Lückenbüsser [über den Autor T. U. und seine Beiträge in der Leipziger Neuen Zeitschrift für Musik], S. 256

Nro. 33, 15. Februar 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Bemerkungen über den Vortrag Beethovenscher Sinfonien (Fortsetzung S. Nr. 28 u. 30) [Fortsetzung folgt], S. 257-59
    • (IV) [Crescendo mit folgendem Diminuendo (Schluss)]. (V) [Sempre piano oder pianissimo]
    • D.: Mehrstimmige Gesänge für Männerstimmen, S. 259-60
    • (a) Solo-Quartette für vier Männerstimmen. Zweites und drittes Heft. Neun Compositionen von Otto Claudius. Op. 25. Schleusingen, Verlag von Conrad Glaser [(1) Schneeglöckchen. (2) Begegnung. (3) Liebesheimath. (4) Reiselied. (5) Warnung vor dem Wasser. (6) Kein Tröpflein mehr im Becher. (7) Es fliegt manch Vöglein. (8) Herr Schmied. (9) Tirolertrinklied]
    • (b) Vier Lieder für vierstimmigen Männergesang von Carl Richter. Op. 3. Berlin, bei W. Damköhler [(1) Mein Lieb. (2) Trinklied. (3) Der Hochlandknabe. (4) Mein Herz ist im Hochland], S. 260
  • L. B.: Nekrolog: Karl Möser [Violinist], S. 260-62
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über ein neues Theatergesetz in Florenz zur Einschränkung der Deklamation und der Gestik des Gesanges. Bericht über Meyerbeer als Ehrenmitglied des Philharmonischen Vereins in Sankt Petersburg. Meldung des Tods Spontinis], S. 262-64
    • Cöln [Konzert des Männergesangvereins; Amalie Hansen], S. 262
    • Bonn [Oper; Frau Küchenmeister-Rudersdorf]
    • Wien [Konzert der Geschwister Dulcken in Pest. Konzert von Ferdinand Laub (Violinist). Bemerkungen über die Gesellschaft der Musikfreunde des Österreichischen Kaiserstaates], S. 262-63
    • Stuttgart [Gedächtnisfeier des Liederkranzes für C. Kreutzer mit einem Gedicht von F. Fischer], S. 263
    • [F. Fischer]: [Abdruck des bei der Feier vorgetragenen Gedichtes von F. Fischer]
    • [Anon.]: Brüssel [Bericht über die Konkurrenz zwischen der Französischen Oper und der Italienischen Oper. Conservatoire: Mozart, Symphonie C-Dur] [Schluß folgt], S. 263-64
  • [Anon.]: Neue Musikalien im Verlage von Ed. Bote & G. Bock in Berlin, S. 264

Nro. 34, 22. Februar 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Bemerkungen über den Vortrag Beethovenscher Sinfonien (Fortsetzung S. Nr. 33) [(V) Sempre piano oder pianissimo (Schluss)], S. 265-66
  • [Anon.]: Gasparo Spontini (I) [Nekrolog auf den Komponisten], S. 267-68
  • [Anon.]: Düsseldorfer Musikleben [Geschichtlicher Überblick. Der allgemeine Musikverein. Der städtische Gesangsmusikverein] [Fortsetzung folgt], S. 268-70
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 13. Februar) [Die Singakademie unter der Leitung von Rungenhagen. Der Gesangverein von Julius Stern. Auftritte von Maria Castellan], S. 270-71
    • [Konzert des Gesangvereins unter der Leitung von Stern], S. 271
    • [Sechstes Symphoniekonzert: Ehlert, Frühlingssymphonie]
    • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 272
    • —a—: Cöln [Anmerkungen zur Biographie Spontinis und Ankündigung einer Gedächtnisfeier]
    • [Anon.] : [Aachen: Ankündigung zum Programm des Niederrheinischen Musikfestes. Bemerkungen über ein sechzehnstimmiges De profundis von A. Wilsing und über die auf der Londoner Industrieausstellung ausgestellten Instrumente]
    • Wien [Konzerte u.a. des Männergesangvereins; Anmerkungen zu Dublikaten des Kompositionsexemplares und zur Zensur]
    • Leipzig [Musikleben]. Sankt Petersburg [Konzert der Sgra. Cortesi]

Nro. 35, 1. März 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Gasparo Spontini (II) [mit ausführlichen Anmerkungen zu den Opern Die Vestalin und Fernand Cortez oder die Eroberung von Mexiko], S. 273-76
  • Phantasiestücke für Pianoforte und Violine von Carl Reinecke. Op. 22. Cassel b. Luckhardt. Hft. I. 1
    • G.: Thr. Hft. II. 22 1/2 Sg., S. 276
  • Siebentes Gesellschaftsconcert im Casino-Saale [in Köln: Luigi Cherubini, Ouvertüre zur Oper Der Wasserträger, Vieuxtemps, 1. Satz des Violinkonzerts A-Dur, Haydn, Des Staubes eitle Sorge (Motette), R. Schumann, Symphonie Nr. 3
    • [Anon.]: Es-Dur (unter der Leitung des Komponisten); Sophie Schloss, Theodor Pixis (Violinist)], S. 276-77
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über die Verurteilung des Musikverlegers A. Leduc aufgrund des Nachdrucks von Werken Oscar Comettants und über die Zensur von Operntexten in Rom], S. 277-80
    • Köln [Gedächtnisfeier für C. Kreutzer], S. 277-78
    • Brüssel (Schluss) [Konzert des Conservatoire: Haydn, Symphonie Nr. 83, Mendelssohn Bartholdy, Ouvertüre zum Sommernachtstraum. Konzerte der Association des artistes musiciens unter der Leitung von Hanssens; Th. Haumann (Violinist). Philharmonische Gesellschaft. Privatzirkel; Aufführung von Solostücken de Bériots im Unisono mehrerer Künstler], S. 278
    • Felix: Barmen [Abonnementkonzert: Auszüge aus Mozarts Oper Don Giovanni, Mendelssohn Bartholdy Die erste Walpurgisnacht; Anmerkungen zur Aufführung von Opernmusik im Konzertsaal. Abendunterhaltungen von Frl. Hartmann: Hummel, Quintett es-Moll; Nielo (Tenor)], S. 279
    • [Anon.] : Bonn [Versammlung des Beethovenvereins; R. Gleichauf. Konzert der Concordia]
    • [Anon.]: (Eingesandt) [Aufruf an die deutschen Musikvereine, sich insbesondere für die Aufführung von Werken lebender Künstler einzusetzen] [Aachen, den 13. Februar], S. 280
  • [Die Redaktion]: Berichtigung, S. 280
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei C. Luckhardt in Cassel], S. 280
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Verlagskatalog von C. Glaser in Schleusingen], S. 280

Nro. 36, 8. März 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Gasparo Spontini (III) [mit Anmerkungen zu den Opern Olympia, Nurmahal, Alcidor und einer Anekdote von Zelter] [Schluss folgt], S. 281-83
  • Düsseldorfer Musikleben (Fortsetzung S. Nr. 34) [Musikvereine: Städtischer Männergesangverein und Künstler-Liedertafel (Julius Tausch, Dirigent), Solochor von Hiller, Malkasten, Instrumentalverein. Konzerte] [Fortsetzung folgt], S. 283-84
    • [Konzert des Allgemeinen Musikvereins mit Werken von R. Schumann unter der Leitung von J. Tausch], S. 284
  • G. E.: Berliner Briefe [Opernnachrichten. Konzerte] [Den 26. Februar], S. 284-86
    • [Königliche Oper: Adam, Giralda oder die Neue Psyche auf ein Libretto von Scribe]
    • [Benefizveranstaltungen für Lortzings Familie: Konzerte, Aufführung der Oper Zar und Zimmermann im Opernhaus], S. 286
    • [Gemeinschaftliches Konzert von fünf Orchestern; Anmerkungen zum Dirigenten Liebig und zu dessen Orchester]
  • Zeichen???: Leipziger Briefe [Konzerte], S. 286-87
    • [18. Abonnementkonzert: F. Schneider, Ouvertüre zur Braut von Messina, F. Mendelssohn Bartholdy, Symphonie A-Dur, Beethoven, Ouvertüre zu Egmont; J. Rietz (Dirigent), Hermine Haller (Sängerin), Georg Mertel (Pianist)]
    • [17. Abonnementkonzert: Tedesco, Klavierkonzert h-Moll; Tedesco (Pianist)], S. 287
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zur Biographie des Pianisten Ferdinand Eduard Doctor], S. 287-88
    • Berlin [Musikleben], S. 287
    • Dresden [Hoftheater], S. 288
    • Sondershausen [Konzert unter der Leitung von Herrmann: Litolff, Ouvertüre zu Robespierre, Ignaz Moscheles, Ouvertüre zu Jeanne d’Arc]
    • Leipzig [Abonnementkonzert: Taubert, Symphonie h-Moll (Auszug aus den Signalen)]
    • Dessau [Aufführung von Meyerbeers Oper Der Prophet]
    • [Bemerkungen über ein Gastspiel eines ungarischen Instrumentalistenchors in Dresden]
    • Schwerin [Oper; Frau Moritz (Sopran)]
    • [Anon.]: [Spendenaufruf zugunsten von Lortzings Familie durch Emil Praetorius] [Berlin, 10. Febr. 1851], S. 288

Nro. 37, 15. März 1851[Bearbeiten]

  • D.: Religiöse Musik für Männerstimmen [mit Anmerkungen zur Geschichte des deutschen Männergesangs sowie zu den Komponisten Weber, Bernhard Klein, Friedrich Schneider und Cherubini], S. 289-91
    • Der 104. Psalm. Nach den Worten der h. Schrift frei bearbeitet und für Männerstimmen (4stimm. Chor und Soli) mit Begl. des Orchesters in Musik gesetzt von Carl Erfurt. Op. 44
    • (Zu beziehen durch die Gerstenbergische Buchhandlung in Hildesheim) Partit. mit untergelegtem Klavierauszug 4 Thlr. Stimmen 1 Thlr. 10 Sgr., S. 290-91
  • —5.—: Düsseldorfer Musikleben (Fortsetzung S. Nr. 34 und 36) [Abonnementkonzerte], S. 291-95
    • [1. Abonnementkonzert: Beethoven, Festouvertüre C-Dur, op. 124, Mendelssohn Bartholdy, Klavierkonzert g-Moll, R. Schumann, Adventlied von Rückert für Chor und Orchester, J. S. Bach, Präludium und Fuge a-Moll, Gade, Comala; R. Schumann (Dirigent), Clara Schumann (Pianistin), Frl. Hartmann], S. 291
    • [2. Abonnementkonzert: R. Schumann, Requiem für Mignon aus Goethes Wilhelm Meister für Chor und Orchester, Weber, Arie für Sopran aus Persianis Oper Ines de Castro, Mendelssohn Bartholdy, Violinkonzert e-Moll; R. Schumann (Dirigent), von Wasielewski (Violinist)], S. 291-92
    • [3. Abonnementkonzert: Händel, Israel in Ägypten (Oratorium)], S. 292
    • [4. Abonnementkonzert: R. Schumann, Neujahrslied von F. Rückert für Chor und Orchester; Sophie Schloss (Sängerin)]
    • [5. Abonnementkonzert: Kammermusikkonzert; Clara Schumann, Frl. Hartmann], S. 292-93
    • [6. Abonnementkonzert: J. S. Bach, Triple-Konzert, Rietz, Ouvertüre zu Hero und Leander, R. Schumann, Symphonie Nr. 3 in Es-Dur; Julie Beer], S. 293-94
    • [7. Abonnementkonzert: Mozart, Arie aus der Oper Titus, J. Tausch, Ouvertüre; Adelaide Weinthal (Alt), Clara Schumann (Pianistin)], S. 294-95
  • Dr. F. Rahles: Londoner Briefe (Im Januar) [Musikleben: Konzerte (u.a. von Balfe), Opernnachrichten (Geplante Gründung einer Deutschen Oper. Italienische Oper des Her Majesty’s Theatre), geplante Aufführung des Oratoriums David von Charles Edward Horsley, Ankündigung der Gastspiele von Clara Schumann und Jenny Lind], S. 295-96
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 296
    • [Anon.] : Köln [Bemerkungen über die Preisbewerbung der Musikalischen Gesellschaft zur Komposition einer Symphonie und über die Lehrkräfte der Musikschule unter der Leitung Hillers. Konzerte]
    • —13.—: Hamburg [Abendunterhaltung von F. G. Schwenke mit einem Quintett für 2 Violinen, Viola und 2 Violoncelli von C. Schwenke; John Böie (Violinist)]

Nro. 38, 22. März 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Gasparo Spontini (IV) (Siehe Nr. 34, 35, 36) [mit Anmerkungen zur Oper Agnes von Hohenstaufen], S. 297-300
  • C.: Anton von Kontsky [Gastspiel des Pianisten und Komponisten in Berlin; Bemerkungen über das Virtuosentum] [Berlin, den 1. März], S. 300-01
  • [Anon.]: Achtes Gesellschaftsconcert im Casino-Saale [in Köln: Berlioz, Ouvertüre zu König Lear, Hiller, Konzertstück für Pianoforte mit Orchesterbegleitung und Der 127. Psalm für Tenorsolo, Chor und Orchester, Rossini, Arie aus der Oper La Cenerentola, Beethoven, Symphonie Nr. 5 c-Moll; Julie Beer], S. 301-02
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 302-04
    • [Anon.]: Köln [Konzert des Flötisten Heinrich Ritter. Oper; Frau von Marra], S. 302
    • Königsberg [Aufführung von Sobolewskis Oper Ziska]
    • Wien [Konzert der Gesellschaft der Musikfreunde: Mendelssohn Bartholdy, Symphonie a-Moll. Kärntnertor-Theater: Aufführung von Webers Oper Oberon]
    • Berlin [Musikleben], S. 303
    • W. : Paris [Bemerkungen über den Komponisten und Pianisten Emil Steinkühler aus Düsseldorf und sein Konzert in Lille: Steinkühler, Trio für Pianoforte, Violine und Violoncello h-Moll]
    • Braunschweig [Oper].
    • [Anon.] : Rom [Aufführung von Opern nach Werken von Schiller und Goethe]. [Bemerkungen über den Flötisten Ritter]
    • Paris [Bericht über den Kindervirtuosen und Violinisten Paul Julien]
    • Weimar [Konzert unter der Leitung und Mitwirkung Liszts], S. 303-04
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 304
    • [1] [Neue Musikalien bei Ed. Bote und G. Bock in Berlin]. [2] [Neue Musikalien bei R. Friedlein in Warschau]. [3] [Neue Musikalien bei Haslinger]

Nro. 39, 20. März 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Gasparo Spontini (V) (Siehe Nr. 34, 35, 36, 38) [mit Anmerkungen zur Oper Die Vestalin und zu Spontinis Verhältnis zu Glucks Opernästhetik] [Schluss folgt], S. 305-07
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 13. März) [Konzerte. Sängerinnen der Italienischen Oper (Mad. Castellan. Louise Köster, Sopran. Johanna Wagner. Leopoldine Tuczek). Singakademie (Aufführung von Haydns Oratorium Die Schöpfung)], S. 307-09
    • [Konzert im Königlichen Schauspielhaus: Haydn, Arie aus dem Oratorium Die Schöpfung; Mad. Castellan, Chorstück von Palestrina, Mozart, Ave verum corpus für Chorstimmen; Mad. Wartel, Domchor], S. 307-08
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über den Violoncellisten und Zeichner Reimers], S. 309-10
    • Köln [Aufführung von Franz Derckums Oper Prinz und Maurer. Konzert zum Besten des Unterstützungsfonds für Orchestermitglieder], S. 309
    • Leipzig [Abonnementkonzert. Abendunterhaltung mit Kammermusik]
    • 12.: Bonn [Saal der Lesegesellschaft: Konzert von Franziska Veith; Koch, Schiffer (Baß)], S. 309-10
    • L. D....n.: Cöln [Vaudeville-Theater: Aufführung von W. Herx’ Operette Der geprellte Alkade], S. 310
  • M. Schloss, Musikalienhändler und Verleger der Rhein. Musik-Zeitung: Preisbewerbung für Componisten [Ausschreibung für die beste Komposition eines einstimmigen Lieds mit Klavierbegleitung] [Köln den 29. März 1851], S. 310-11
    • [Abdruck der zu vertonenden Liedtexte für die Kölner Preisbewerbung], S. 311
    • Heinrich Heine: Der Liebe Leichenbegängnis [Gedicht]
    • G. Pfarrius: Sie war die Schönste von allen [Gedicht]
    • C. O. Sternau : Du wundersüsses Kind [Gedicht]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 312
    • [Klavierkompositionen von L. Ch. Delisle bei M. Schloss]. Die Männergesang-Vereine Deutschlands [G. Rebling, Türmerlied von Geibel für Doppelchor, op. 12, Nr. 1
    • (sowie op. 3, 7 und 12) bei Heinrichshofen in Magdeburg]
    • [Auszüge aus einer in der Neuen Zeitschrift für Musik abgedruckten Rezension Brendels von Reblings Türmerlied] [1] [Polyhymnia. Auswahl beliebter Gesänge und Lieder für eine Alt- oder Baritonstimme mit Begleitung des Pianoforte bei M. Schloss]. [2] [Neue Musikalien bei F. W. Fissmer und Compagnie in Minden]

Nro. 40, 5. April 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Gasparo Spontini (VI) (Schluss) (Siehe Nr. 34, 35, 36, 38, 39) [mit Anmerkungen zu Spontinis Behandlung von Rezitativ, Chor und Orchester], S. 313-15
  • —x.: An den Herausgeber der Rheinischen Musik-Zeitung [Bemerkungen über die französische Übersetzung des Chortextes der Neunten Symphonie Beethovens], S. 315-17
  • E.: Ole Bull in Hamburg (Hamburg, März 1851) [Gastspiel des Violinisten und Komponisten], S. 317-18
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 29. März) [Bemerkungen über die Berufung des Pianisten Eduard Franck nach Köln. Konzerte. Opernnachrichten. Gesangvereine (Erkscher Männergesangverein)], S. 318-20
    • [Konzert von Emilie Mayer (Komponistin)], S. 319
    • [Konzert der Justizrätin Burchard (Sängerin) unter Mitwirkung des Domchors; Braham, Adelaide Weinthal]
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 320
    • Köln [Abendunterhaltung des Violinisten Franz Hartmann. Gesellschaftskonzert zum Besten des Orchesterpensionsfonds: Mendelssohn Bartholdy, Symphonie A-Dur, Hiller, Ouvertüre zur Oper Ein Traum in der Christnacht; Koch, Pixis]
    • Düsseldorf [Anmerkungen zu einem geplanten Zyklus von Triosoiréen von Tausch, v. Wasielewski und Reimers]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 320
    • [1] Neue Gesang-Compositionen im Verlag von Heinrichshofen in Magdeburg. [2] [Stellengesuch eines Flötisten]
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Prospekt der Gesangsschule von A. Panseron], S. 320

Nro. 41, 12. April 1851[Bearbeiten]

  • Felix Mendelssohn-Bartholdy’s Nachlass [Quintett für zwei Violinen, zwei Bratschen und Violoncello, op. 87
    • D.: (Nr. 16 der nachgelassenen Werke), Leipzig bei Breitkopf und Härtel], S. 321-24
  • Zeichen???: Leipziger Briefe [20. Abonnementkonzert: F. Mendelssohn Bartholdy, Finale des 1. Aktes der Oper Loreley auf ein Libretto von E. Geibel, J. Rietz, Auszüge aus der Oper Der Corsar, Weber, Konzertstück, Beethoven, Symphonie Nr. 9 d-Moll; Mad. Wartel] [Leipzig den 2. April], S. 324-27
    • [Anon.]: [Abdruck des Textes zum Finale des 1. Aktes der Oper Loreley von F. Mendelssohn Bartholdy], S. 325-26
  • [Anon.]: Pariser Briefe (Den 29. März) [Musikleben; Matinéen des Violinisten Delphin Alard (unter Mitwirkung von Hiller)] [Fortsetzung folgt], S. 327
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 327-28
    • Cöln [Konzert des Männergesangvereins im Casinosaal unter Mitwirkung der Singakademie: Weber, Weine nicht (Tenorsolo mit Brummstimme), Hiller, Freie Phantasie; Hartmann, Hiller. Konzert des Flötisten Johannes], S. 327
    • Iserlohn [Bemerkungen über den Orchesterverein]
    • Bonn [Konzert von Rud. Gleichauf; Ernst Koch], S. 328
    • Würzburg [Bemerkungen über das Opernrepertoire]. Frankfurt am Main [Abschiedskonzert von Schindelmeisser]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 328
    • Neue Pianoforte-Compositionen im Verlag von Heinrichshofen in Magdeburg
    • Ernst Pasqué, Sänger am Grossherzogl. Hoftheater zu Darmstadt: [Angebot neuer Libretti zum Vertonen bei M. Schloss]

Nro. 42, 19. April 1851[Bearbeiten]

  • CFWU: Die Tonkunst für Alle (I) [Über das musikalische Hörerlebnis des Laien und über die Voraussetzungen einer allgemein verständlichen Tonkunst mit Beispielen aus den Symphonien Beethovens], S. 329-31
  • Der Dämon der Nacht: Oper in 2
    • B. P.: Akten von Bayard, Musik von Rosenhain, S. 331-33
  • B. P.: Pariser Briefe (Schluss. S. Nr. 41) [Kammermusikveranstaltungen der Salons (mit Anmerkungen zum Zirkel der Pianistin Charlotte von Malleville). Pianistinnen und Komponistinnen in Paris], S. 333-34
    • [Kammerkonzert von Gouffé: Georges Onslow, Quintett in c-Moll], S. 333
    • [Gastspiel von Wilhelmine Clauss], S. 333-34
    • [Konzert mit Kompositionen von Frl. de la Roche-Jagu], S. 334
  • Zeichen???: Aus Leipzig vom 9. April [Drittes Gewandhauskonzert: Mozart, Streichquartett in F-Dur, J. Moscheles, Sonate in E-Dur für Pianoforte und Violoncello, J. S. Bach, Ciaccona für Violine solo (mit einer von Mendelssohn Bartholdy hinzugefügten Pianofortebegleitung), Beethoven, Streichquintett in C-Dur, op. 29; Moscheles (Pianist), Rietz (Violoncellist), David (Violinist). Geplante Opernaufführungen (F. Mendelssohn Bartholdys einaktiges Liederspiel Heimkehr aus der Fremde)], S. 334
  • [Anon.]: Prüfungsconcert der Rheinischen Musikschule [Klavierklasse von Direktor Hiller. Gesangsklasse von Koch. Deklamationklasse von Benedix. Bläserklasse von Schreiber und Winzer. Orgelklasse von Direktor Weber. Statistik], S. 335
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 335-36
    • Berlin [Opernnachrichten; Bemerkungen über die Aufführung von Adams Giralda und zum Sommertheater von L. Gräbert], S. 335
    • Dresden [Opernnachrichten], S. 336
    • Gotha [Aufführung der Oper Casilda von Ernst II. von Sachsen-Coburg-Gotha]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 336
    • [1] [Hiller: Drei Gesänge für eine Bass- oder Baritonstimme mit Begleitung des Pianoforte, op. 42, bei M. Schloss]. [2] [Neue Musikalien bei A. Diabelli und Compagnie in Wien]

Nro. 43, 26. April 1851[Bearbeiten]

  • CFWU: Die Tonkunst für Alle (II): Der Gleichklang [Zur Harmonik, Rhythmik und Melodiebildung in den Symphonien Beethovens], S. 337-40
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 11. April) [Königliche Oper (mit Anmerkungen zu den Opern Spontinis und zum Tenor Pfister). Italienische Oper (Adelaide Weinthal). Ungarische Kapelle (unter der Leitung von Kalozdy). Konzerte], S. 340-42
    • [Abschiedskonzert des Opernsängers Fischer], S. 341
    • [Konzert der Singakademie unter der Leitung von Grell: Bach, Passion; Mantius], S. 341-42
  • Zeichen???: Aus Leipzig vom 14. April [Operettenaufführungen zum Besten des Theaterpensionsfonds im Stadttheater: Felix Mendelssohn Bartholdy, Die Heimkehr aus der Fremde, Hoven (bzw. Vesque von Püttlingen), Ein Abenteuer Carls II.; Mad. Günther-Bachmann (Sängerin), Widemann (Tenor), Behr (Bariton)], S. 342
  • L.: Aus London vom 4. April [Her Majesty’s Theatre (Direktion von Lumley. Caroline Duprez, Sopran). Coventgarden-Theatre (unter der Leitung von Frederick Gye). Anmerkungen zu den Konzertspekulanten], S. 342-43
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 343-44
    • Bonn [Aufführungen von Kirchenmusik in der Minoritenkirche], S. 343
    • Wien [Musikleben]. Paris [Bericht über die Bewerbung verschiedener Komponisten an der Académie des beaux arts für die Nachfolge Spontinis]
    • [Konzert für die Armen in Amiens von Henriette Sontag], S. 343-44
    • München [Oper; Bemerkungen über den neuen Intendanten Dingelstedt], S. 344
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 344
    • [1] Novitäten von E. F. Peters, Bureau de musique in Leipzig. [2] [Hiller: Drei Gesänge für eine Bass- oder Baritonstimme mit Begleitung des Pianoforte, op. 42, bei M. Schloss]

Nro. 44, 3. Mai 1851[Bearbeiten]

  • Elise: Iphigenia in Aulis [Novellenartige Erzählung über die Begegnung Glucks mit der Königin von Frankreich, Marie Antoinette, und über die Aufführung der Oper Iphigenie in Aulis in Paris], S. 345-49
  • F.: An Herrn Capellmeister Hiller (Hamburg, April) [Aufführung von Mozarts Oper Don Giovanni; Barbieri (Dirigent), Johanna Wagner, Weixelsdorfer (Tenor), Lindemann, (Baß), Bohrer (Baß), Mad. Sulzer (Sopran), Mad. Marlow], S. 349-50
  • —5.—: Aus Wien vom 12. April [Italienische Oper im Kärntnertor-Theater (mit Anmerkungen zum Niedergang der italienischen Gesangskunst und zur Überhandnahme der Opern Verdis). Konzerte (von den Komponisten Thomas Löwe und Proch)], S. 350-51
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 351
    • [Anon.] : Köln [Bekanntgabe von Richard Würst als Gewinner der Preisbewerbung der Musikalischen Gesellschaft. Soirée musicale von Pixis im Casinosaal; Hiller, Ergmann. Aufführung von Flotows Oper Großfürstin]
    • C. : Berlin [Opernaufführung unter der Leitung von Dorn]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 352
    • [1] [Lieder von C. L. Fischer, Ernst Koch und Offenbach bei M. Schloss]. [2] Catalogue des nouvelles compositions pour le piano [et compositions pour le chant avec accompagnement de piano] publiées par R. Friedlein à Varsovie. Ci-devant Fr. Spiess & Comp.

Nro. 45, 10. Mai 1851[Bearbeiten]

  • CFWU: Die Tonkunst für Alle (III): Die Steigerung [am Beispiel der Symphonien Beethovens], S. 353-57
  • G. E.: Berliner Briefe [Kirchenmusik. Protestantische liturgische Andachten in der Domkirche], S. 357-58
    • [Aufführung von Grauns Oratorium Der Tod Jesu in der Garnisonkirche und der Singakademie; Mantius, Leopoldine Tuczek, August Zschiesche (Baß)]
    • [Aufführung von Beethovens Christus am Ölberg durch den Hennigschen Gesangverein], S. 358
  • B. P.: Aus Paris vom 20. April [Die Konzertinstitute], S. 358-59
    • [Konzert von Berlioz in der Philharmonischen Gesellschaft]
    • [Konzert der Union musicale unter der Leitung von Felicien David: Theod. Gouvy, Symphonie], S. 359
    • [Konzerte der Gesellschaft der Sainte Cécile unter der Leitung von Séghers: Beethoven, Triokonzert für Piano, Violine, Violoncello und Orchester]
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 359-60
    • [Anon.]: Köln [Musikalische Gesellschaft: Bischoff, Symphonie. Konzert des Violinisten G. Schultze], S. 359
    • Düsseldorf [Triosoiréen von Tausch, v. Wasielewski und Reimers. Matinée musicale im Ständesaal]
    • Iserlohn [Konzert des Violinisten Oscar Schmidt im Casinosaal; Giesenkirchen (Violoncellist), Kraussoldt (Pianist), Diefhaus (Pianist)]
    • —5.—: Wien [Gesellschaft der Musikfreunde des österreichischen Kaiserstaates. Abschiedskonzert von Rosa Kastner. Konzert des Pianisten Rudolph Willmers; Bemerkungen über die Einnahmen aus den Konzerten], S. 360
    • [Anon.]: Paris [Bemerkungen über den Tod des Komponisten Hippolyt Raimund Colet. Oper. Anmerkungen zum Konzertsaal Sainte Cécile. Bericht über den Tod des Tenors Julius Miller]
  • Die Direktion der musikalischen Gesellschaft: Die musikalische Gesellschaft zu Köln [Bekanntgabe von Würst als Gewinner der Preisbewerbung für die Komposition einer Symphonie] [Köln am 5. Mai 1851], S. 360
  • [Anon.]: Neue Musikalien, im Verlage von W. Damköhler in Berlin, S. 360

Nro. 46, 17. Mai 1851[Bearbeiten]

  • Ferdinand Hiller: Kritische Briefe (Nr. 3) [Bericht über die Preisbewerbung der Musikalischen Gesellschaft für die Komposition einer Symphonie] [Cöln, den 1. Mai 1851], S. 361-63
  • [Anon.]: Plastische Musik [Zur Problematik von Programmusik; Satirische Beschreibung von Programm und Form einer fiktiven Sinfonia historica], S. 363-65
  • G. E.: Berliner Briefe [Musikleben. Königliche Oper. Italienische Oper] [Den 8. Mai 1851], S. 365-66
    • [Aufführung von Schulz’ Musik zum Hippolyt von Euripides], S. 365
    • [Aufführungen in der Königlichen Oper: Meyerbeer, Der Prophet; Johanna Wagner. Weber, Oberon; Leopoldine Tuczek, Frl. Trietsch (Sopran), Pfister, von der Osten], S. 365-66
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 366-68
    • Cöln [Aufführung von Würsts Preissymphonie unter der Leitung von Hiller. Gürzenichsaal: Aufführung von Haydns Oratorium Die Schöpfung unter der Leitung von Hiller], S. 366-67
    • Celle [Konzerte des Singvereins], S. 367
    • Frl. Wagners Abschied von Hamburg [u.a. in einem Morgenkonzert zum Besten des Chorpersonals; Bemerkungen über den Abschied durch die Bevölkerung am Bahnhof]
    • Leipzig [Opernnachrichten. Ankündigung einer Konzertreise Marie Wiecks (Pianistin)]
    • [Augsburg: Aufführung der Kantate Die vier Elemente von Drobisch], S. 368
    • Aachen [Bericht über die Zustände des Theaters und die von Würth verhinderte Schließung der Oper]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 368
    • [1] Bei Breitkopf & Härtel in Leipzig sind erschienen und als Neuigkeit vorhanden [Musikalien]. [2] [H. Winkelmeier, 2 Lieder für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte. Nr. 1
    • Im Winter, Nr. 2
    • Wolken und Wellen bei L. Meder in Heidelberg]

Nro. 47, 24. Mai 1851[Bearbeiten]

  • L. B.: Richard Würst’s Preissinfonie [Anmerkungen zur bei der Preisbewerbung der Musikalischen Gesellschaft von Köln ausgezeichneten Symphonie], S. 369-72
  • [Anon.]: Düsseldorfer Musikleben (Schluss) [Abonnementkonzerte; mit Ergänzungen zum Artikel „Plastische Musik“ in 1. Jg. (1850/51), Nr. 46 der RMZ und Anmerkungen über den Einfluß der Zeitströmungen auf den schaffenden Künstler. Triokonzerte] [Düsseldorf im Mai 1851], S. 372-75
    • [Achtes Abonnementkonzert: R. Schumann, Die Braut von Messina, Introduktion und Allegro appassionato für Pianoforte und Orchester, Nachtlied von F. Hebbel für Chor und Orchester, Gespenstermärchen und Am Springbrunnen für Klavier zu vier Händen, Symphonie Nr. 3; Clara Schumann], S. 372-74
    • [Neuntes Abonnementkonzert: J. S. Bach, Johannispassion; Frl. Hartmann, Sophie Schloss, Koch, Schiffer (Sänger). Anmerkungen über die Höhe des Kammertons], S. 374-75
    • [Zehntes Abonnementkonzert: C. Reinecke, Konzertouvertüre, Gluck, Auszüge aus der Oper Orpheus und Eurydike, F. Mendelssohn Bartholdy, Klavierkonzert in d-Moll, Händel, Der 100. Psalm, Beethoven, Symphonie Nr. 6
    • Es-Dur (Pastorale); C. Reinecke (Pianist), Sophie Schloss], S. 375
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zum Programm der Gewandhauskonzerte in Leipzig sowie einer Anekdote über einen an den Sängern Stradella und García verübten Raubüberfall], S. 375-76
    • Cöln [Musikalische Gesellschaft: Emilie Meyer, Symphonie h-Moll], S. 375
    • Aachen [Ankündigungen zum Niederrheinischen Musikfest]
    • Bonn [Beethovenverein; Leonie Peters (Harfenistin)]
    • Hannover [Aufführung von G. Hellmesbergers Oper Die beiden Königinnen oder die Begegnung in Helsingör], S. 376
    • Weimar [Aufführung von Joachim Raffs Oper König Alfred]
    • Sängerinnen in London [Anmerkungen zu Elena Angri und Claudia Fiorentini]
    • [Wolfgang Amadeus Mozart]: Mozart an die Geschwindspieler [Auszug aus einem Brief Mozarts über das richtige Tempo seiner Stücke]

Nro. 48, 31. Mai 1851[Bearbeiten]

  • D.: Die Reise ins Tonreich [Casimir Basler, Reisekarte für das Reich der Töne oder bildliche Darstellung der Tonverwandtschaften nebst einem neuen System von Accordfiguren zur Auffindung der einzelnen Töne der Accorde, Karlsruhe bei A. Bielefeld], S. 377-78
  • L.: Für kirchlichen Volksgesang [(1) Theodor de Witt, Psalmen und geistliche Gesänge für Sopran- und Altstimmen zum Gebrauch in Vereinen, Schulen und Kirchen, op. 1 und 2, Berlin bei Schlesinger. (2) Carl Kuntze, Der Sängerchor für Kirche und Schule – 16 leicht ausführbare Motetten für Sopran, Alt, Tenor und Bass, op. 5, Berlin bei Trautwein (J. Guttentag)], S. 379-80
  • B. P.: Pariser Briefe [Aufführungen der Italienischen Oper], S. 380-82
    • [Cimarosa, Il Matrimonio segreto; Henriette Sontag, Luigi Lablache (Baß)], S. 380
    • [Verdi, Ernani; Sophie Cruvelli (Johanne Sophie Charlotte Crüwell) (Sopran)], S. 380-81
    • [Alary, Le Tre nozze auf ein Libretto von Arcangelo Berettoni], S. 381-82
  • [Anon.]: Carl Reinecke (Köln, 24. Mai) [Abendunterhaltung des Tenors Ernst Koch im Casinosaal unter Mitwirkung des Pianisten Reinecke], S. 382-83
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zu einem Manuskript einer Messe J. S. Bachs im Besitz von Negrelli in Zürich], S. 383
    • Berlin [Feier zur Enthüllung des Grabdenkmals von Otto Nicolai]
    • [Wien: Aufführung von C. Böhms Posse Der falsche Prophet. Bemerkungen über die Sängerin Rosa Schwarz]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 384
    • [1] Neue Musikalien [bei A. Diabelli & Comp. in Wien]. [2] [Neue Musikalien bei Friedrich Kistner in Leipzig]. [3] Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte [bei F. Whistling in Leipzig]. [4] Bildnisse berühmter Componisten mit dem Facsimile der Handschrift [bei Schlesinger in Berlin]

Nro. 49, 7. Juni 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Sapho, Oper in drei Akten, Text Emil Augier, Musik von Charles Gounod, S. 385-88
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 28. Mai) [Ankündigungen. Konzerte. Opernnachrichten], S. 388-90
    • [Konzerte der Gesangslehrer Jähns und Kotzoldt], S. 389
    • [Gastspiel der Königsberger Oper am Friedrich-Wilhelmstädtischen Theater; Anmerkungen zu den Opern Der Seher von Khorassan und Ziska von Sobolewski], S. 389-90
    • [Bemerkungen zu den Leistungen der Sängerinnen Johanna Wagner und Louise Köster in Bellinis Oper I Capuleti ed i Montecchi], S. 390
  • L.: Londoner Briefe [Musikleben. Oper. Konzerte], S. 390-91
    • [Eröffnungskonzert der Weltausstellung im Kristallpalast u.a. mit Aubers Oper Die Stumme von Portici, Balfes Gelegenheitsstück Die Einweihung des Kristallpalastes und einem Ballett; Paul Taglioni (Choreograph)], S. 390
    • [Opernaufführung: Gaetano Donizetti, Die Regimentstochter; Henriette Sontag]
    • [Hofkonzert aus Anlaß des Besuchs des Prinzen von Preußen: Prinz Albert, Hymnus an die Harmonie]
    • [Königliches Theater: Beethoven, Fidelio; Sophie Cruvelli, Reeves], S. 391
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. über das Gerücht einer nachgelassenen Oper Donizettis], S. 391
    • Cöln [Musikalische Gesellschaft; Reinecke]
    • Prag [Konzert des Tonkünstlervereins: Aufführung von Hillers Oratorium Zerstörung Jerusalems]
    • Hannover [Ankündigung zum Männergesangsfest]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 392
    • [1] [Neue Musikalien bei Schlesinger]. [2] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]

Nro. 50, 14. Juni 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Das niederrheinische Musikfest [gegründet von Johann Schornstein: Zusammenfassender Rückblick auf die Geschichte des Musikfestes mit einer Liste der aufgeführten Werke; Anmerkungen zu einem ursprünglichen Verbot des Musikfestes an Pfingsten] [Fortsetzung folgt], S. 393-98
  • [Anon.]: Vervollkommnung des Pianofortes durch Sax in Brüssel [Verstärkung des Klangs und der Resonanz durch die Erhöhung des Stegs], S. 398
  • N.: Aus dem nördlichen Deutschland [Gastspiele von Appollinary von Kontski, Don Antonio (Violinist und Komponist), Amelie und Wilma Neruda (Pianistin und Violinistin) und Ole Bornemann Bull (Violinist)], S. 398-99
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zum Gefolge Jenny Linds in New York und einer Anekdote über ein Probe zu Beethovens Symphonie eroica in Aachen], S. 399-400
    • Darmstadt [Oper: Bemerkungen zu den Opern von Verdi, Marschner und E. A. Mangold, Sängerinnen und Sänger (Frau Pirscher, Sopran. Breiting, Tenor. Frl. Neukäufler, Sopran. Joseph Reichel, Baß. Ernst Pasqué, Bariton. Peez, Tenor. Carl Bernard, Tenor)]
    • Leipzig [Matinée des Pianisten Mortier de Fontaine], S. 400
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 400
    • [1] [Polyhymnia. Auswahl beliebter Gesänge und Lieder für eine Alt- oder Baritonstimme mit Begleitung des Pianoforte bei Schloss]. [2] [Schubert, Immortellen, Gesänge für Alt (oder Baß) mit Pianofortebegleitung bei Diabelli und Compagnie]

Nro. 51, 21. Juni 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Das niederrheinische Musikfest (II) [mit Anmerkungen zu Händels Oratorien] [Schluss folgt], S. 401-03
    • [Anekdote über die Sopranistin Schätzel], S. 401
  • v—n: F. Mendelssohn’s Musik zum Sommernachtstraum im Concerte [mit allgemeinen Anmerkungen zur Problematik der Schauspielmusik sowie einem Vergleich der Texte von Giesbert Freiherr von Vincke und O. L. C. Wolff] [Münster den 8. Juni 1851], S. 403-06
    • [Anon.]: [Abdruck des Prologs zum Sommernachtstraum von Giesbert Freiherr von Vincke], S. 404-05
  • [G. E.]: Berliner Briefe [Enthüllung des Friedrichsdenkmals mit einer Ode von Meyerbeer und einer Kantate von Dorn] [Schluss folgt], S. 406-07
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zur Verleihung von Doktortiteln an Musiker (u.a. an den Komponisten und Organisten R. P. Stewart)], S. 407
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 408
    • Der Verleger M. Schloss in Köln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]
    • [Anon.]: [1] Neue Verlagswerke der T. Trautwein’schen Buch- und Musikalien-Handlung (J. Guttentag) in Berlin. [2] [Neue Musikalien bei Schlesinger]. [3] [Hiller, Drei Gesänge für eine Bass- oder Baritonstimme mit Begleitung des Pianoforte, op. 42, bei Schloss]. [4] [Neue Musikalien bei Luckhardt]

Nro. 52, 28. Juni 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Das niederrheinische Musikfest (III) [Das diesjährige Musikfest in Aachen unter der Leitung von Peter Josef von Lindpaintner (mit Anmerkungen zur Leistung des Chors und des Orchesters); Louise Köster, Anna Bochkoltz-Falconi (Sopran), Sophie Schloss, Krause (Sänger), T. Widemann (Tenor), Theodore Formes (Tenor), Pixis. Ergänzung zum Verzeichnis der Festaufführungen], S. 409-14
    • [Erster Tag: Händel, Judas Maccabäus (Oratorium)], S. 410-11
    • [Zweiter Tag: Benedetto Marcello, Drei Psalmen in der Bearbeitung von Peter Josef von Lindpaintner, Beethoven, Symphonie Nr. 3
    • Es-Dur (Eroica), Auszüge aus Mozarts Oper Idomeneo], S. 411-13
    • [Dritter Tag: Beethoven, Leonoren-Ouvertüre], S. 413
  • G. E.: Berliner Briefe (Schluss) [Musikleben: Oper, Gastspiel von Johanna Wagner], S. 414-15
    • [Opernaufführung: Gluck, Iphigenie in Aulis; Krause, Pfister, Louise Köster, Johanna Wagner], S. 414
    • [Opernaufführung: Mozart, Don Giovanni; Johanna Wagner, Mitterwurzer (Bariton)], S. 414-15
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit einem Bericht über eine geplante Bäderreise des Violinisten J. Sulot], S. 415-16
    • [Köln: Musikalische Gesellschaft; Ed. Franck (Pianist)], S. 415
    • H. Truhn: Elbing [Opernnachrichten aus Elbing, Danzig und Königsberg: Bemerkungen zum Danziger Operndirektor Denecke, Sängerinnen und Sänger (Angelica Köhler, Sopran. Frl. Albert. Rademacher, Tenor. Curti, Tenor. Grübel, Baß, Neumüller, Bariton), Orchestermitglieder, Opernaufführungen (u.a. von Meyerbeers Prophet)], S. 415-16
    • [Anon.]: [Wien: Konzert des Pianisten Gustav Satter mit eigenen Werken], S. 416
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 416
    • Der Verleger M. Schloss in Köln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]
    • [Anon.]: [1] [Siona (Sammlung geistlicher Gesänge) herausgegeben von F. G. Klauer bei F. Kuhnt in Eisleben]. [2] [Neue Musikalien bei Schloss]. [3] [Neue Musikalien bei Friedr. Kistner]. [4] [Charles Mayer, Caprice brillant pour piano, op. 148, bei W. Damköhler in Berlin]
  • Der Vorstand der rheinischen Musikschule: Rheinische Musikschule [Ausbildungsziele und Anforderungen; Bemerkungen über den aktuellen Zustand der Musikausbildung] [Köln im Juli 1850]
    • [2S] 417-I Bestimmungen für die Schüler
    • [1S]

Zweiter [II] Jahrgang 1851[Bearbeiten]

  • Inhalts-Verzeichniss zum zweiten Jahrgang der Rheinischen Musik-Zeitung für Kunstfreunde und Künstler
    • I-IV 416/17

Nro. 53 [Nro. 1], 5. Juli 1851[Bearbeiten]

  • F. Liszt: Friedrich Chopin (I) [Übersetzung aus der Zeitschrift La France musicale], S. 417-19
  • [B. Damcke]: Musik in St. Petersburg [Gastspiele] [Schluss folgt], S. 419-21
    • [Konzerte des Pianisten Julius Schulhoff], S. 420
    • [Konzerte der Brüder Heinrich Wieniawski (Violinist) und Joseph Wieniawski (Pianist)], S. 420-21
  • O. F.: Leipziger Briefe (Vom 15. Juni) [Oper: Josef Staudigl (Baß). Konzerte (u.a. Prüfungskonzert des Konservatoriums im Gewandhaus)], S. 421-22
    • [Matinée des Pianisten Henri Louis Stanislaus Mortier de Fontaine im Saal des Gewandhauses: Beethoven, Sonate B-Dur, op. 106; Madame Mortier de Fontaine, geb. Limbach (Sängerin)], S. 421
    • [Soiréen von Luise Bernhaupt: Moscheles, Sonate für Pianoforte und Violoncello (mit einer Übertragung der Violoncellostimme für Violine von David)], S. 422
    • [Konzert der Familie Brassin]
    • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zu einer Schrift über Lortzing und zu den Einnahmen durch Aufführungen von Lortzings Opern. Bericht über die Forderungen Andrés, einen Verein zu gründen, der die Kosten für seine Herausgabe des handschriftlichen Nachlasses Mozarts trägt], S. 422-23
    • [London: Anmerkung zur Pflege der auf der Industrieausstellung ausgestellten deutschen Pianoforte], S. 422
    • Wien [Bemerkungen über Verdis Opernschaffen anläßlich einer Aufführung seiner Oper Attila]
    • Aachen [Soirée musicale; Rosine Stollewerk (Alt)], S. 423
    • Vm. : Rotterdam [Konzerte des Vereins zur Beförderung der Tonkunst]
    • [Anon.]: Die ungarischen Zigeuner-Musikanten [Auszug aus den Grenzboten], S. 423
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 424
    • [1] [Neue Musikalien bei Schloss]. [2] [Lortzing, Das Lied vom IX. Regiment für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte bei der Allgemeinen Deutschen Verlags-Anstalt in Berlin]. [3] [A. Thomas, Raymond ou le Secret de la reine (Oper) bei B. Schott’s Söhne]

Nro. 54 [Nro. 2], 12. Juli 1851[Bearbeiten]

  • F. Liszt: Friedrich Chopin (II) [mit Anmerkungen zum Adagio des Konzerts für Klavier und Orchester Nr. 2, op. 21, und zum Trauermarsch der Klaviersonate], S. 425-27
  • Musik in St. Petersburg (Schluss) [Gastspiele (u.a. des Pianisten Seymour Shiff und des Violinisten Afanasieff). Konzerte (u.a. von L. Maurer mit seiner Symphonie Nr. 2
    • B. Damcke: Homage à Mendelssohn). Bemerkungen über den Pianisten und Komponisten Rubinstein], S. 427-29
    • [Konzerte der Geschwister Amelie Neruda (Pianistin) und Wilma Neruda (Violinistin)], S. 427
    • [Konzerte des Violinisten und Komponisten von Kontski], S. 427-28
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 26. Juni) [Gastspiel der Königsberger Oper am Friedrich-Wilhelmstädtischen Theater (u.a. mit Weigls Schweizerfamilie); Frl. Fischer (Sopran), Frau Iagels-Roth (Sängerin), Frl. Schulz (Sängerin), Beyer (Tenor), Heinrich (Tenor), Hassel (Baß), Düffke (Baß), Eichberger (Baß), Theelen (Baß)], S. 429-30
    • [Aufführung von Carl Ditters von Dittersdorfs Oper Doktor und Apotheker], S. 429
    • [Aufführung von Sobolewskis Oper Der Seher von Khorassan], S. 430
  • L.: Londoner Briefe [Musikleben (Die Auswirkung des Fremdenverkehrs auf die Auslastung der Theater). Opernnachrichten (mit Anmerkungen zu Lumley und Gye sowie zum Mitwirken von Solisten im Gefangenenchor von Beethovens Oper Fidelio)], S. 430-31
    • [Her Majesty’s Theatre: Aufführung von Bellinis Oper Norma; Sophie Cruvelli], S. 431
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 431-32
    • [Anon.] : Zürich [Oper; Frau Rauch-Wernau (Sängerin), Baumhauer (Tenor). Abonnementkonzert der Allgemeinen Musikgesellschaft. Das Musikfest in Basel]
    • —5.—: Wien [Theater an der Wien (mit Anmerkungen zur Gründung durch Schikaneder und zu seinen Schulden an Mozart): Benedix, Angela; Bemerkungen über die Abschiedsvorstellung der Tänzerin Fanny Eißler. Konservatorium], S. 432
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 432
    • [1] Neue Musikalien im Verlage von A. Diabelli & Comp. in Wien. [2] [Mortier de Fontaine, Für Dich, op. 10, bei C. Luckhardt in Kassel]

Nro. 55 [Nro. 3], 19. Juli 1851[Bearbeiten]

  • F. Liszt: Friedrich Chopin (III) [mit Anmerkungen zu seinen Polonaisen und Mazurken], S. 433-35
  • [Anon.]: Düsseldorfer Lieder-Album: Sechs Lieder mit Pianoforte-Begleitung von Rietz, Hiller, R. Schumann, Tausch, Franz und Reinecke. Düsseldorf bei Arnz & Comp. Gr. Fol. Pr. 6 Thlr. 20 Sgr., S. 435-36
  • Dr. Ferd. Rahles: Über die musikalischen Instrumente [Pianoforte] in der Industrie-Ausstellung aller Nationen zu London [London im Juli 1851], S. 436-37
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 437-38
    • Berlin [Bericht über die Aktivitäten des neuen Intendanten der Oper, Herr von Hülsen]. Prag [Bemerkungen über den Tenor Ander]. [Anekdote über den Bariton Bataille]
    • Wien [Aufführung von Giulio Benonis Oper Emma ossia il prolettore invisibile], S. 438
  • [Anon.]: Aus Californien [Musikleben: Aufführungen des Jenny-Lind-Theaters und eines „Caffé chantant“ in San Francisco] [Briefliche Mittheilung], S. 439
  • Der Verwaltungs-Ausschuss der Mozart-Stiftung: Mozart-Stiftung: Bekanntmachung und Einladung [Bekanntgabe zur Möglichkeit des Erwerbs eines Stipendiums der Mozartstiftung sowie Abdruck eines Auszugs der Statuten] [Frankfurt a. M., den 26. Juni 1851], S. 439
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 440
    • [1] [A. Panseron, Gesangsschule bei Schloss]. [2] [Text zu Felix Mendelssohn Bartholdys Sommernachtstraum von Gisbert Freiherr von Vincke bei Fried. Regensberg in Münster]. [3] [Neue Musikalien bei Friedrich Hofmeister in Leipzig]. [4] [Neue Musikalien bei Schlesinger]

Nro. 56 [Nro. 4], 26. Juli 1851[Bearbeiten]

  • F. Liszt: Friedrich Chopin (IV) [mit Anmerkungen zu Chopins Wirken als Pianist], S. 441-44
  • K.: Neue Lieder, S. 444-45
    • Johannes Constanz Frenkel, Drei Lieder für eine Sopran-Stimme mit Pianoforte. Op. 1. Pr. 10 Ngr. Dresden bei Adolph Brauer, S. 444
    • Wilhelm Brauer, Drei Lieder f. Gesang und Piano. Op. 4. Preis 10 Ngr. Dresden bei A. Brauer
    • Marie Börner-Sandrini, Pensées musicales. Heft 1. Einsamkeit v. A. v. Stoltersoth. Pr. 5 Ngr. Gottes Gebote sind nicht schwer von Spitta. Pr. 7 1/2 Ngr. Nachtlied v. Seld. Pr. 7 1/2 Ngr. Heft 2. Frühling von Körner. Pr. 7 1/2 Ngr. Dresden bei Adolph Brauer, S. 444-45
    • Marie König, [1] Vier Lieder für Gesang und Piano. Op. 11. Preis 10 Ngr. [2] – Und wenn ich einst gestorben bin, letztes Lied. Preis 5 Ngr. Dresden bei Brauer, S. 445
  • L. B.: Das Denkmal C. M. v. Webers [Aktivitäten zu Gunsten der Errichtung des Denkmals in Dresden], S. 445-46
    • [Anon.] : [Aufruf zur finanziellen Unterstützung (Übersetzung aus der Revue et Gazette musicale)]
    • L.: Londoner Briefe [Opernnachrichten] [London, 14. Juli], S. 446-47
    • [Her Majesty’s Theatre: Thalberg, Florinda oder die Mauren in Spanien], S. 446
  • —5.—: Aus Wien vom 18. Juli [Musikleben], S. 447
  • Carl Gollmick: Berichtigung [Anmerkungen zur Sängerin Behrend-Brandt aus Anlaß der Kritik deutscher Zeitungen an ihrer Leistung als Fides in der Oper Der Prophet von Meyerbeer], S. 447-48
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen über die Sängerin Natalie Eschborn], S. 448
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 448
    • [1] [Neue Musikalien bei Fried. Kistner in Leipzig]. [2] Bei Th. J. Roothaan, früher Jacob Eck & Lefebre in Amsterdam (Commissionair Fr. Hofmeister zu Leipzig) ist erschienen [Neue Musikalien]

Nro. 57 [Nro. 5], 2. August 1851[Bearbeiten]

  • F. Liszt: Friedrich Chopin (V) [Bemerkungen zu seinen Soiréen in Anwesenheit von Adolphe Nourrit, Hiller, Eugen Delacroix und George Sand], S. 449-51
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 24. Juli) [Über den Tenor Roger anläßlich seines Gastspiels in Berlin], S. 451-53
  • [B. P.]: Pariser Briefe: Die komische Oper [Opéra-Comique] in Paris [mit Anmerkungen zum allgemeinen Zustand der Musik in Frankreich sowie zum Komponisten Ambroise Thomas] [Schluss folgt], S. 453-55
    • [Albert Grisar, Bonsoir, Monsieur Pantalon auf ein Libretto von Lockroy], S. 454-55
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über die Lösung des Vertrags zwischen Jenny Lind und Barnum über eine Konzertreise in den Vereinigten Staaten], S. 455-56
    • M.: Iserlohn [Konzert von Sophie Schloss], S. 455
    • [Anon.]: [Frankreich: Konzerte des Violinisten Ludwig Reményi]
    • [Passau: Liederfest unter Mitwirkung des Wiener Männergesangvereins]
    • Lennep [Liederfest des Bergischen Sängerbundes: Königberg, Die Heimkehr], S. 456
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 456
    • [1] [Fr. Kalkbrenner, Harmonielehre, zunächst für Pianofortespieler als Anleitung zum Präludieren und Improvisieren, op. 190, bei Breitkopf und Härtel]. [2] Neue Musikalien im Verlage von Breitkopf & Härtel in Leipzig. [3] [Fr. Gretscher, Singevöglein, Veilchen. 2 Lieder für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung, op. 11, bei C. J. Falkenberg in Koblenz]. [4] [Auber, Das Orangenkörbchen bei Schlesinger]

Nro. 58 [Nro. 6], 9. August 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Der allgemeine Litteratur-, Kunst- und Industrie-Verein [Association des lettres, des arts et de l’industrie] in Frankreich [unter dem Vorsitz von Baron Taylor; mit Anmerkungen zum Zustand der Kunstförderung in Deutschland] [Schluss folgt], S. 457-59
  • B. P.: Pariser Briefe: Die komische Oper [Opéra-Comique] in Paris (Schluss) [Paris im Juli], S. 459-61
    • [A. Thomas, Raymond oder das Geheimnis der Königin auf ein Libretto von Rozier und de Leuven], S. 459
    • [Aufführung in der Opéra: Auber, Zerline ou la corbeille d’oranges (Das Orangenkörbchen) auf ein Libretto von Scribe; Anekdote über die Entstehungsgeschichte der Oper], S. 460-61
  • Sonreck, Orgelbauer in Cöln: Ueber den Gebrauch von gemischten Chören in der Orgel [mit Anmerkungen zu einzelnen Schwingungsarten bei der Klangbildung unterschiedlicher Instrumente] [Fortsetzung folgt], S. 461-62
  • [Anon.]: Deutsches Sängerfest in Baltimore [Über das zweite deutsche Männergesangsfest des nordöstlichen Teils der Vereinigten Staaten (Auszug aus der Allgemeinen Zeitung)], S. 462-63
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 463
    • [Neuwied: Bericht über die aufgeführten Werke durch den Musikverein; Anmerkungen zum Musikleben in früherer Zeit]
    • Bonn [Festfeier zum Andenken an den Stifter der Universität Friedrich Wilhelm II.: Reissiger, Der Herr macht alles wohl (Kantate E-Dur)]
    • Frankfurt am Main [Oper: Gastspiel von Roger und Auftritte der Sopranistin Frau Anschütz-Capitain]
  • Preisbewerbung für Componisten [Bekanntgabe der Anzahl der bei Schloss eingegangenen Liedkompositionen aus Anlaß der Preisbewerbung in Jg. 1
    • M. Schloss, Musikalienhändler und Verleger der Rheinischen Musik-Zeitung: (1851), Nr. 39 der RMZ] [Cöln, den 1. August 1851], S. 463-64
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 464
    • [1] [L. Ch. Delisle, Klavierkompositionen bei Schloss]. [2] [Neue Musikalien bei Diabelli und Compagnie]. [3] [Neue Musikalien bei Th. J. Roothaan in Amsterdam]

Nro. 59 [Nro. 7], 16. August 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Der allgemeine Litteratur-, Kunst- und Industrie-Verein [Association des lettres, des arts et de l’industrie] in Frankreich (Schluss) [Anmerkungen zum Tonkünstlerverein anläßlich des aktuellen jährlichen Rechenschaftsberichtes], S. 465-67
    • [Rechnungsübersicht des Tonkünstlervereins von Juni 1843 bis Dezember 1850], S. 466
  • Sonreck, Orgelbauer in Cöln: Ueber den Gebrauch von gemischten Chören in der Orgel (II) [mit Anmerkungen zu den Theorien der Akustik von Vogler und Chladny] [Cöln, im Juli 1851], S. 467-69
  • [Anon.]: Eine kölnische Sängerfahrt: Historische Arabeske [Anekdotische Zusammenfassung des Festablaufs in Köln], S. 469-72
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 472
    • [Wien: Bericht über eine Verordnung zur Regelung der Selbsternennung zum Musikdirektor. Gastspiel von Frl. Zerr in London]
    • Frankfurt am Main [Publikumsreaktion auf die Aufführung von Méhuls Oper Jakob und seine Söhne]
    • Paris [Conservatoire de musique: Frl. M. Pohl (Alt)]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 472
    • [1] [Anzeige des Theatergeschäftsbüros von C. A. Sachse (u.a. der Zeitschrift Hamburger Theater-Chronik)]. [2] [Thematisches Verzeichnis sämtlicher in Druck erschienener Werke von Beethoven bei Breitkopf und Härtel]

Nro. 60 [Nro. 8], 23. August 1851[Bearbeiten]

  • F. Liszt: Friedrich Chopin (VI) [mit Anmerkungen zu seiner Biographie sowie zu seinem Urteil über Beethoven, Schubert und Mozart], S. 473-76
  • [Anon.]: Der Märkisch Westphälische Sänger-Verein [Viertes Gesangsfest in Hagen; mit allgemeinen Bemerkungen über die Gesangvereine in der Mark und in Westphalen] [Schluss folgt], S. 476-77
  • —5.—: Aus Wien (Den 14. August) [Akademie von Saphir in Baden. Musikleben] [Wien am 1. Juli 1851], S. 477-78
    • Gustav Barth, Vereinsvorstand, Joseph Legat, Schriftführer: [Aufruf des Wiener Männergesangvereins, Tantiemen an die Komponisten aufgeführter Werke zu zahlen]
  • [Anon.]: Der Gesangswettstreit in Antwerpen [unter Mitwirkung des Männergesangvereins aus Köln und des Vereins De Choeurs aus Gent: H. Simon, Ein Traum in der Alhambra] [Fortsetzung folgt], S. 478
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 479
    • Köln [Musikleben]
    • Bonn [Versammlung des Beethovenvereins; Christian und Hermann Reimers (Pianist und Violoncellist)]
    • [Riga: Feier der Liedertafel anläßlich der Enthüllung des Grabdenkmals für C. Kreutzer]
    • Der Vorstand der Rheinischen Musikschule: Rheinische Musikschule in Köln [Bekanntgabe der Anmeldeformalitäten für das Wintersemester], S. 479
  • [Anon.]: Stelle-Gesuch [eines Oboisten], S. 480
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 480
    • [1] [Werke von F. A. Schulz bei L. Holle in Wolfenbüttel]. [2] Wichtiges Werk für alle Lehrer und Lernende der Musik [G. Schilling, Musikalische Didaktik oder die Kunst des Unterrichts in der Musik bei F. Kuhnt in Eisleben]. [3] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]. [4] [Christian Friedrich Pohle, Leipziger Pianoforteschule für Kinder bei Peters]

Nro. 61 [Nro. 9], 30. August 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Ein neues Notensystem [E. von Heeringen, The Celebrated Serious Waltz, Composed by Beethoven Transposed to a New Notation bei Schuberth und Compagnie in New York], S. 481-82
    • [Begleitschreiben vom Einsender des Buches], S. 481
  • [Heimsoeth]: Von dem Lehrer-Gesangfeste in Brühl am 19. August, nebst fernern Bemerkungen über den Vortrag älterer Kirchenmusik [und über die Begleitung von Gregorianischen Chorälen mit der Orgel] [Fortsetzung folgt], S. 482-84
  • k.: Der Märkisch Westphälische Sänger-Verein (Schluss. S. Nr. 60) [Viertes Gesangsfest in Hagen unter der Leitung von Breidenstein; mit Anmerkungen zu früheren Gesangsfesten des Vereins in Dortmund und zur Eignung des Kühnschen Gartensaals als Konzertsaal], S. 485-86
  • Dr. L.: Die Oper Casilda [von Ernst II., Herzog von Sachsen-Coburg-Gotha] in Wien, S. 486-87
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zu den in Deutschland stattgefundenen Männergesangsfesten. Bemerkungen über Richard Wagners Schrift Oper und Drama], S. 487-88
    • Aachen [Anmerkungen zu den Natalie Eschborn zugeworfenen Blumensträußen anläßlich ihrer Opernauftritte], S. 487
    • W. : Arnsberg [Bemerkungen über eine geplante Vereinigung der Musikvereine von Arnsberg Soest, Lippstadt und Paderborn]
    • [Anon.]: Brüssel [Preisbewerbung anläßlich der Jahresfeier der National-Unabhängigkeit]
    • 488: Leipzig [Musikleben]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 488
    • [1] [A. Panseron, Gesangsschule bei Schloss]. [2] [G. Preyer, Lieder bei Diabelli und Compagnie]. [3] [Neue Musikalien bei Schlesinger]

Nro. 62 [Nro. 10], 6. September 1851[Bearbeiten]

  • [Heimsoeth]: Von dem Lehrer-Gesangfeste in Brühl am 19. August, nebst fernern Bemerkungen über den Vortrag älterer Kirchenmusik (Fortsetzung) [u.a. mit der Aufführung des Pater noster für Doppelchor sowie des fünfstimmigen Chors O beata et gloriosa trinitas von Palestrina; Anmerkungen zur rhythmischen Deklamation] [Schluss folgt], S. 489-91
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 24. August) [Oper: Königsberger Oper (u.a. Friedrich Heinrich Himmel, Fanchon, das Leiermädchen), Friedrich-Wilhelmstädtisches Theater, Krollsches Etablissement, Königliche Oper (Frau Röder-Romani, Sängerin. Frl. Trietsch. Frl. Marpurg, Sängerin. Emma Babnigg, Sopran. Franz Jäger, Tenor)], S. 491-92
    • [Sommertheater des Krollschen Etablissements: Étienne Nicolas Méhul, Je toller, je besser (Une folie), Florian Deller, Der Kapellmeister von Venedig (Il Maestro di capella); Anmerkungen zum Komponisten Karl Ditters von Dittersdorf]
  • [Anon.]: Oeffentliche Prüfung in der Rheinischen Musikschule [Bericht über die Prüfungstage], S. 492-94
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 494-95
    • Köln [Musikalische Gesellschaft: Mozart, Klavierkonzert Nr. 3
    • [Anon.]: F-Dur; Ed. Franck], S. 494
    • Hamburg [Gastspiel von Roger]
    • Berlin [Nekrolog auf die Schauspielerin Frau Wolff]
    • Wien [Bemerkungen über eine geplante Herausgabe einer Sammlung der Werke des Violinisten Johann Liszt durch Graf Stephan Fay]
    • —r.: Kreuznach [Bericht über das Sängerfest], S. 495
    • [Anon.]: Dresden [Konzert des Cäcilienvereins]
    • Zürich [Konzerte von Marie Wieck]
    • Nowa Alexandrya [Musikschule; Anmerkungen zum Holz- und Stroh-Instrument und der darauf spielenden Virtuosin Leona Rzimka aus Breslau]
    • [Bogota: Gastspiel von August Möser]
    • [Anon.]: [Druckfehler], S. 495
  • F. Hiller, F. Derkum, L. Bischoff: Preisbewerbung [Bekanntgabe von Th. Kirchner und Karl Reinecke als Gewinner der Preisbewerbung zur Komposition eines Liedes für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung] [Köln, den 30. August 1850], S. 495
  • Der Vorstand der Rheinischen Musikschule: Rheinische Musikschule in Köln [Bekanntgabe der Anmeldeformalitäten für das Wintersemester], S. 496
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 496
    • [1] [Klavierauszüge beliebter Opern von W. A. Mozart hrsg. v. A. E. Marschner bei G. C. Knapp in Halle]. [2] [H. Proch, Lieder mit Pianofortebegleitung bei Diabelli und Compagnie]. [3] [Neue Musikalien bei Kistner]

Nro. 63 [Nro. 11], 13. September 1851[Bearbeiten]

  • Heimsoeth: Von dem Lehrer-Gesangfeste in Brühl am 19. August, nebst fernern Bemerkungen über den Vortrag älterer Kirchenmusik (Schluss) [Palestrina, Pater noster. Orlando di Lasso, Salve regina. Gabrieli der Ältere, Magnificat. Palestrina, Sicut cervus desiderat], S. 497-500
  • L.: Londoner Briefe (Den 15. August) [Opernnachrichten: Her Majesty’s Theatre unter der Direktion von Lumley (mit einer Anekdote über Henriette Sontag). Epigramm (über einen Opern komponierenden Organisten)], S. 500-02
    • [Her Majesty’s Theatre: Thalberg, Florinda oder die Mauren in Spanien auf ein Libretto von E. Scribe], S. 500-01
  • Beurtheilungen: Felix Mendelssohn-Bartholdy, Der 98. Psalm für 8stimmigen Chor u. Orchester, zur Feier des Neujahrstages 1844 in der Domkirche zu Berlin comp. Op. 91
    • —6.—: (Nr. 20 der nachgelassenen Werke). Partitur. Leipzig, bei Fr. Kistner, S. 502-03
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zur Biographie von Eduard Devrient], S. 503-04
    • Cöln [Musikalische Gesellschaft; Gunzberg (Pianist). Gastspiel von Liszt], S. 503
    • Elberfeld [Ankündigungen zum Gesangsfest]
    • Berlin [Bemerkungen zur bevorstehenden Aufführung von Spontinis Oper Olympia. Gastspiel des Pianisten F. Eduard Doctor]
    • Kassel [Aufführung von C. Kreutzers Oper Aurelia], S. 503-04
  • Die Direktion der Musikalischen Gesellschaft: Musikalische Gesellschaft: Preis-Sinfonie [Liste der unzustellbaren Rücksendungen], S. 504
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 504
    • [1] [Hiller, Drei Gesänge für eine Bass- oder Baritonstimme mit Pianofortebegleitung, op. 42, bei Schloss]. [2] [Auswahl beliebter Lieder mit Gitarrenbegleitung bei Schloss]

Nro. 64 [Nro. 12], 20. September 1851[Bearbeiten]

  • F. Liszt: Friedrich Chopin (VII) (S. Nr. 53, 54, 55, 56, 57, 60) [und seine Beziehung zu George Sand], S. 505-08
  • Hsth.: Aeltere Kirchenmusik: Messe Or-sus a coup für 4 Singstimmen von Orlandus Lassus. Nach der heutigen Schreibweise in Partitur gesetzt und mit einer erklärenden Einleitung versehen von J. G. Ferrenberg, Vicar und Lehrer an der höhern Lehr-Anstalt in Opladen. Nebst Einlagen gleichzeitiger Meister (Asola: Pange lingua, Vecchi: Benedictus Dominus Deus Israel, [Jacques] Arcadelt: Ave Maria). Cöln, Bonn und Brüssel, J. M. Heberle, 1851 (22 1/2 Sgr. In Partitur billiger), S. 508-09
  • [Anon.]: Frau Louise Köster als Fidelio und Valentine in Frankfurt a. M. [Würdigung der Sängerin anläßlich ihrer Auftritte in den Opern Fidelio von Beethoven und Die Hugenotten von Meyerbeer (Auszug aus dem Frankfurter Anzeiger)], S. 509-10
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über eine Konzertreise von Jaell und einer Auflistung der Pianoforte-Aussteller der Londoner Industrieausstellung], S. 510-12
    • M.: Soest [Sängerfest unter der Leitung von Pätsch; Oscar Schmidt (Violinist)], S. 510
    • [Anon.]: Dresden [Aufführung von August Pabsts Oper Die letzten Tage von Pompeji], S. 510-11
    • Tiflis [Bemerkungen über den neuen Theaterbau], S. 511
    • Paris [Aufführung von Meyerbeers Oper Robert der Teufel. Théâtre-Lyrique. Opernnachrichten]
    • [Worcester: Bericht über das Musikfest]
    • Wien [Bemerkungen über die Sopranistin Betty Gundy]
    • [Anon.]: Druckfehler, S. 512
  • Der Vorstand der Rheinischen Musikschule: Rheinische Musikschule in Köln [Bekanntgabe der Anmeldeformalitäten für das Wintersemester], S. 512
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 512
    • [1] [A. Panseron, Gesangsschule bei Schloss]. [2] [Instruktive melodiöse Klavierstücke zu zwei und vier Händen herausgegeben von F. G. Klauer bei G. Reichardt in Eisleben]. [3] [Theodor Krausse, Großes Symphoniekonzert für das Pianoforte und großes Orchester oder Quintett, op. 52, bei F. W. Fissmer und Compagnie in Minden]. [4] [R. Schumann, Verschiedene Werke bei F. Whistling in Leipzig]

Nro. 65 [Nro. 13], 27. September 1851[Bearbeiten]

  • F. Liszt: Friedrich Chopin (VIII) [Bericht über seine letzten Monate; mit Bemerkungen über Chopins Beziehung zu seinem Schüler Adolf Gutmann, zu Bellini und zur Gräfin Delphina Potocka], S. 513-16
    • [Anon.]: [Auszüge aus der englischen Schrift An Essay on the Works of F. Chopin], S. 513
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 18. Sept. 1851) [Königliche Oper: Gastspiel von Mathilde Ebeling (Sopran), Aufführung von François Adrien Boieldieus Oper Johann von Paris, Vergleich der Sängerinnen Louise Köster und Johanna Wagner anläßlich einer Aufführung von Beethovens Oper Fidelio, Gastspiel von Roger], S. 516-18
  • x.: Frau de La Grange [Würdigung der Sopranistin Anne Caroline de La Grange anläßlich eines Gastspiels in Hamburg], S. 518-19
  • F. H. Truhn: Aus Elbing (Mitte September) [Danziger Stadttheater. Bacher (zehnjähriger Kindervirtuose) und Gross; Anmerkungen zum Kindervirtuosentum], S. 519
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 519-20
    • Weimar [Bemerkungen über die Aktivitäten Liszts (u.a. seiner Aufführung von Opern Wagners)], S. 520
    • London [Musikleben]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 520
    • [1] [Orlando di Lasso, Messe Or-sus a coup für 4 Singstimmen mit einer Einleitung von Joh. G. Ferrenberg bei J. M. Heberle in Köln]. [2] [Neue Musikalien bei T. Trautwein in Berlin]. [3] [J. W. Kalliwoda, Duette für 2 Violinen bei Peters]. [4] [L. Ch. Delisle, Klavierkompositionen bei Schloss]

Nro. 66 [Nro. 14], 4. October 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: L. van Beethoven’s Werke [Thematisches Verzeichnis sämtlicher im Druck erschienener Werke von Beethoven bei Breitkopf und Härtel; Anmerkung zur Kantate Der glorreiche Augenblick] [Schluss folgt], S. 521-25
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über Transkriptionen von „Neger-Melodien“ durch Doctor. Anmerkungen zur Preisbewerbung eines Vereins von Gesangsfreunden aus Mannheim, zu einem Bildnis Mozarts von Tischbein und zu einem von Fürst J. Caradja komponierten Walzer], S. 525-28
    • Köln [Konzert von Franziska Veith; Schreiber. Abschiedsfeier von Hiller (mit dem Vortrag einer Phantasie durch Hiller)], S. 525-26
    • Elberfeld [Bericht über das Sängerfest], S. 526
    • [Trier: Bemerkungen über ein Sammlung von Kirchenmusik durch St. Lück und Bekanntgabe der Subskription]
    • München [Aufführung von Lortzings Oper Zar und Zimmermann]
    • Hamburg [Aufführung von Boieldieus Oper Johann von Paris in verschiedenen Sprachen], S. 527
    • Bremen [Aufführung von Spontinis Oper Die Vestalin]
    • Antwerpen [Bemerkungen über die Operngesellschaften von Quélus. Italienische Oper: Aufführung von Verdis Ernani; Armandi (Tenor), Mad. Viola (Sopran und Alt)]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 528
    • [1] Preis-Compositionen [Lieder von Th. Kirchner und C. Reinecke bei Schloss]. [2] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]. [3] 3.te Nova-Sendung der C. Luckhardt’schen Musikhandlung in Cassel. [4] [Theodor Kirchner, Lieder, op. 1 und Carl Reinecke, Phantasiestücke für Pianoforte, op. 17, bei Whistling]

Nro. 67 [Nro. 15], 11. October 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: L. van Beethoven’s Werke (Schluss. S. Nr. 66) [mit Anmerkungen zu zwei Werken von Heinrich Karl Breidenstein über Beethoven], S. 529-31
  • Dr. Ed. Hanslick: Aesthetische Betrachtungen über Compositionen sogenannter unmusikalischer Texte [bzw. Gedichte] – veranlasst durch Hoven’s Composition der Heimkehr von H. Heine [Liederzyklus] [Schluss folgt], S. 531-34
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über eine Abhandlung des Gymnasialdirektors Pabst in Arnstadt über eine angebliche Oper J. S. Bachs. Anmerkungen zu der der königlichen Bibliothek in Berlin überlassenen Musikaliensammlung von Voss], S. 534-35
    • L. B. : Köln [Gastspiel von Formes. Konzert des Männergesangvereins mit Preisgesängen: Fr. Kücken Normannssang. Aufführung von Rossinis Oper Der Babier von Sevilla; Anne Caroline de La Grange]
    • [Anon.]: Hannover [Oper; Frau Moritz-Röckel], S. 535
    • Weimar [Konzert von Moscheles auf dem Pianoforte]
    • Leipzig [Oper; Frau Küchenmeister-Rudersdorf]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 536
    • [1] Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique, in Leipzig. [2] [Verkauf eines Flügels von R. Buschmann bei Schloss]. [3] [Neue Musikalien bei Fr. Kistner]. [4] [Neue Musikalien bei Schlesinger]

Nro. 68 [Nro. 16], 18. October 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Henri Étienne Méhul [Biographie des Komponisten mit einer Anekdote über sein erstes Zusammentreffen mit Gluck, mit Berlioz’ Bemerkungen über seine Musik sowie mit Anmerkungen zu Méhuls Opern Euphrosine und Conradin, Joseph und Uthal], S. 537-41
  • Dr. Ed. Hanslick: Aesthetische Betrachtungen über Compositionen sogenannter unmusikalischer Texte – veranlasst durch Hoven’s Composition der Heimkehr von H. Heine (Schluss) [mit Anmerkungen zur Darstellung von Ironie in der Musik und zum Typendruck der Ausgabe], S. 541-43
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 543-44
    • Köln [Musikalische Gesellschaft: Beethoven, Sonate A-Dur, op. 47; Reinecke, Pixis], S. 543
    • Bonn [Oper; Anne Caroline de La Grange]
    • Elberfeld [Casino: Konzert des Violinisten Richard Hammer; Koch]
    • Hannover [Oper: Henriette Moritz-Röckel (Sopran)], S. 543-44
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 544
    • [1] [Neue Musikalien bei Eduard Leibrock in Braunschweig]. [2] [Stellenausschreibung für Musiker in Paramaribo, Surinam]. [3] [Echo. Eine Lieder-Garbe für Gesang mit Begleitung des Pianoforte bei Johann Urban Kern in Breslau]. [4] Neue Musikalien im Verlage von Fr. Hofmeister in Leipzig
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage von C. Glaser in Schleusingen], S. 544

Nro. 69 [Nro. 17], 25. October 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Franz Schubert’s Werke [Thematisches Verzeichnis im Druck erschienener Kompositionen von Schubert bei Diabelli und Compagnie; Anmerkungen zu Liszts Rolle bei der Verbreitung von Schuberts Werken und zu Schubert als Opernkomponist], S. 545-47
  • Beurtheilungen, S. 547-49
    • E. B.: Oedipus in Kolonos von Sophokles. Musik von F. Mendelssohn-Bartholdy (Op. 93. Nro. 22 der nachgelassenen Werke). Leipzig, Breitkopf & Härtel, S. 547-48
    • S. L.: Pianoforte-Compositionen von Theodor Grafen Riesch: Op. 5. Worte und Töne. Op. 6. Étude concertante. Op. 7. Rhapsodischer Gedanke nach Worten des Komponisten. Op. 8. Des Idées sur un thème sentimental, S. 549
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 16. October) [Oper: u.a. Aufführung der Oper Belmonte und Constanze im Schauspielhaus unter der Leitung von Dorn; Arnurius (Tenor), Kürten (Baß)], S. 549-51
    • [Gastspiel von Roger], S. 549-50
    • [Aufführung im Opernhaus: Spontini, Olympia; Johanna Wagner], S. 550
  • O. F.: Aus Leipzig [Erstes Abonnementkonzert im Gewandhaus; Frau Küchenmeister-Rudersdorf, Reimund Dreyschock (Violinist)], S. 551
  • Erstes Gesellschafts-Concert in Cöln [im Casinosaal: Beethoven, Ouvertüre in C-Dur, op. 124, Mozart, Klavierkonzert Nr. 6
    • [Anon.]: Es-Dur; Ed. Franck], S. 551
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 551-52
    • Cöln [Nachricht über den Tod des Komponisten und Dirigenten Carl Eschborn], S. 551
    • München [Oper: Frau Palm-Spatzer (Sopran)]
    • Leipzig [Musikleben; Wallner (Komiker)], S. 552
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 552
    • [1] [A. Panseron, Gesangsschule bei Schloss]. [2] [Neue Musikalien bei Haslinger]. [3] [C. Reinecke, op. 31 und 32, bei N. Simrock in Bonn]. [4] [Papierlied für 4 Männerstimmen, gedichtet von Friedr. Ferd. Franz bei André]. [5] [Büsten von Komponisten und Dichtern bei Klemm]

Nro. 70 [Nro. 18], 1. November 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Zur Ausbildung des Klavierspiels, S. 553-55
    • Aloys Schmitt, Methode des Klavierspiels. Eine planmässig geordnete Sammlung von Tonstücken zur stufenweisen Ausbildung der Fingerfertigkeit und des Geschmacks. III. Stufe: Etüden für Pianoforte. Heft 1 & 2 den Fräulein Agnes und Anna von Liebig in Giessen zugeeignet vom Verfasser. Op. 114. Offenbach a/M. bei Joh. André. Heft 1, 2 Fl. 24
    • Kr. Heft 2, 1 Fl. 46
    • Kr., S. 554-55
    • Anweisung und Studien zu einer gründlichen und schnellen Ausbildung im Clavierspiele nach Joh. Seb. Bachs Manier für Anfänger und Geübte von Eduard Eggeling. Leipzig bei Breitkopf und Härtel. 2
    • Rthl. 15 Ngr., S. 555
  • A.: Auch eine Stimme über Kirchenmusik [Plädoyer für die moderne katholische Kirchenmusik (in Abgrenzung zum Artikel „Aeltere Kirchenmusik“ in 2. Jg. 1851/52, Nr. 64 der RMZ); Anmerkungen zu Haydns Sieben Worte des Erlösers am Kreuze, zu einer Messe von Beethoven, zu Händels Halleluja aus dem Oratorium Der Messias] [Cöln], S. 555-57
  • [Anon.]: Klaviermusik in England [mit Bemerkungen über das Eigentumsrecht ausländischer Kompositionen und zur Beethovenrezeption], S. 557
  • Aus Leipzig [Zweites Abonnementkonzert im Gewandhaus: N. W. Gade, Symphonie Nr. 4
    • B-Dur, Julius Rietz, Konzertouvertüre A-Dur, Beethoven, Klavierkonzert Nr. 3
    • O. F.: Es-Dur; Caroline Mayer (Sängerin), Sophie Dulcken (Pianistin), Isabella Dulcken (Virtuosin auf der Concertina)], S. 557-58
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zum Artikel „Beethovens Studien, eine Mystifikation oder, quod idem, ein untergeschobenes Werk“ von Anton Schindler in der Neuen Zeitschrift für Musik], S. 558-59
    • Cöln [Anmerkungen zu einer angeblichen Nachfolge Hillers durch R. Schumann (Auszug aus der Neuen Zeitschrift für Musik). Ankündigung von Triosoiréen von Carl Reinecke, Hartmann und Breuer], S. 558
    • Trier [Lehrergesangsfest: Oberhoffer, Hymne an die Eintracht für Männerchor, Tenorsolo mit Begleitung des Orchesters], S. 558-59
    • [Amsterdam: Bericht über die Versammlung der Niederländischen Gesellschaft zur Beförderung der Tonkunst], S. 559
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 559-60
    • [1] [Tempelklänge, Sammlung geistlicher Gesänge für gemischten Chor bei F. Kuhnt in Eisleben]. [2] [Kompositionen von F. Silcher bei L. Fr. Fues in Tübingen]. [3] Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique. [4] [Neue Musikalien bei Diabelli und Compagnie]

Nro. 71 [Nro. 19], 8. November 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: R. Schumann’s Compositionen [op. 98] zu Göthe’s Wilhelm Meister [Erste Abtheilung: Die Lieder Mignons, des Harfners und Philinens: (1) Kennst Du das Land?, (2) Was hör’ ich draussen vor dem Thor? (Ballade des Harfners), (3) Nur wer die Sehnsucht kennt, (4) Wer nie sein Brod mit Thränen ass, (5) Heiss’ mich nicht reden, heiss’mich schweigen, (6) Wer sich der Einsamkeit ergiebt, (7) Singet nicht in Trauertönen, (8) An die Thüren will ich schleichen, (9) So lasst mich scheinen bis ich werde] [Schluss folgt], S. 561-63
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 31. October) [Singakademie. Kirchenmusik. Konzerte. Oper (u.a. Eduard Bost, Baß-Bariton. Carl Formes, Baß)], S. 563-65
    • [Winterkonzert in der Singakademie: Fürst Radziwill, Faust; Grell (Dirigent)], S. 563-64
    • [Matinée des Komponisten Martin Blumner], S. 564
    • [Triosoiréen der Gebrüder Adolph und Julius Stahlknecht sowie des Pianisten Löschhorn: R. Schumann, Klaviertrio F-Dur]
  • B. P.: Pariser Briefe [Italienische Oper: Aufführung von Donizettis Oper Lucrezia Borgia, Lumleys Direktion und der Tenor Carlo Guasco sowie die Sopranistin Marianna Barbieri-Nini, Bemerkungen über Hiller als Nachfolger des Orchesterdirigenten Georges Bousquet], S. 565-66
  • [Anon.]: Erstes Concert des allgemeinen Musikvereins zu Düsseldorf (den 23. October 1851) [Mendelssohn Bartholdy, Symphonie A-Dur], S. 566
  • O. F.: Aus Leipzig [Drittes Abonnementkonzert im Gewandhaus: Moscheles, Klavierkonzert Es-Dur; von der Osten, Pruckner (Pianist)], S. 566-67
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 567-68
    • Cöln [Konzert der Musikvereine zum Besten der Mitglieder des Orchesters unter der Leitung von Weber: Beethoven, Christus am Ölberg (Oratorium); Hartmann, Pixis, Veith, Koch. Konzert des Mozartvereins unter der Leitung von Weber (mit Anmerkungen zu den Zielen des Vereins)], S. 567
    • Celle [Aufführung von Aloys Schmitts Oratorium Moses unter der Leitung von Georg Schmitt], S. 567-68
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 568
    • [1] [Felix Mendelssohn Bartholdy, Ouvertüre zu Ruy-Blas bei Kistner]. [2] [Hermann Bethke, op. 1, bei Whistling]. [3] [Neues Tanz-Album für 1852 für Pianoforte bei Schlesinger]. [4] Neue Musikalien im Verlage von Jos. Aibl in München

Nro. 72 [Nro. 20], 15. November 1851[Bearbeiten]

  • L. B.: R. Schumann’s Compositionen zu Göthe’s Wilhelm Meister [op. 98] (Schluss) [Zweite Abtheilung: Requiem für Mignon], S. 569-72
  • F. Derckum, Lehrer an der rheinischen Musikschule: Beethoven’s Studien [im Generalbasse, Contrapunkte und in der Harmonielehre] ein erwiesen untergeschobenes Werk [Bekräftigung der im zweiten Jahrgang (1851/52), Nr. 70 der RMZ erhobenen Plagiatsvorwürfe Schindlers gegen den Herausgeber J. Ritter von Seyfried anhand eines Vergleiches mit Johann Joseph Fux’ Gradus ad Parnassum, Johann Georg Albrechtsbergers Sämtliche Schriften und G. Türks Anleitung zum Generalbaßspiel] [Köln], S. 572-74
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über das Gastspiel europäischer Künstler in Amerika und über eine taubstumme Sängerin], S. 574-76
    • Brüssel [Opernaufführung in Anwesenheit von Meyerbeer; Caroline Duprez], S. 574-75
    • Antwerpen [Oper: Armandi], S. 575
    • V. Z. : Berlin [Friedrich-Wilhelmstädtisches Theater: Aufführung von Lortzings komischer Oper Die Opernprobe. Bemerkungen über die Thomasczeksche Gesangsmethode]
    • [Anon.] Wien [Anmerkungen zu Adams Oper Giralda]: Lübeck [Anmerkungen zum geplanten Bau der Orgel für die Kirche Sankt Marien durch den Orgelbauer J. F. Schulze]
    • Konstantinopel [Oper; Anmerkungen zum Publikumsverhalten. Männergesangverein der deutschen Handwerker], S. 576
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 576
    • [1] Zwei Preislieder [von Theodor Kirchner und Carl Reinecke bei Schloss]. [2] [Dorn, Abends, Lied für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung, op. 51, bei Schloss]. [3] [Hiller, Drei Gesänge für eine Bass- oder Baritonstimme mit Begleitung des Pianoforte, op. 42, bei Schloss]

Nro. 73 [Nro. 21], 22. November 1851[Bearbeiten]

  • P—e: Der Vampyr [Novellenartige Beschreibung eines fiktiven Treffens verschiedener Opernfiguren aus den Opern Der Vampyr, Der Templer und die Jüdin, und Hans Heiling von Heinrich August Marschner], S. 577-80
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 15. November) [Oper: Sängerinnen und Sänger (Johanna Wagner. Leopoldine Tuczek. Frau Bötticher. Formes. Bost), Kapellmeister. Sternscher Gesangverein. Singakademie (Frl. Marschalk, Alt). Triosoiréen (u.a. mit einem Trio von Tenschert)], S. 580-81
  • [B. P.]: Pariser Briefe [Musikleben im Sommer. Opéra national im ehemaligen Théâtre historique] [Schluss folgt], S. 581-83
  • [Anon.]: Zweites Gesellschafts-Concert in Cöln, unter Leitung des Hrn. Mus.-Dir. Weber (Dienstag den 18. November) [Spontini, Ouvertüre zur Vestalin. Vieuxtemps, Violinkonzert E-Dur. Haydn, Sommer aus dem Oratorium Die Jahreszeiten; Frau Knispel (geb. Frl. Fischer), Pixis], S. 583
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt: Wiesbaden [Oper; Henriette Sontag, Haas (Baß)], S. 583
  • Die Redaction: Berichtigung in Sachen von „Beethoven’s Studien“ [Druckfehler des Aufsatzes im 2. Jg. (1851/52), Nr. 68 der RMZ], S. 583-84
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 584
    • [1] [G. W. Fink, Der musikalische Hauslehrer oder theoretisch-praktische Anleitung für Alle, die sich selbst in der Tonkunst, namentlich im Pianofortespiele, im Gesange und in der Harmonielehre ausbilden wollen bei C. A. Händel in Leipzig]. [2] [Werke von Charles Mayer bei W. Damköhler in Berlin]. [3] [E. de Garaudé, Neue Gesangsschule für die weibliche Stimme, Sopran oder Mezzosopran (Nouvelle Méthode de chant des jeunes demoiselles) bei Hofmeister]. [4] Neue Musikalien im Verlage von Diabelli & C.ie in Wien

Nro. 74 [Nro. 22], 29. November 1851[Bearbeiten]

  • August Hitzschold: Die Tonarten und Farben im Menschenleben [und in der Musik: Synästhetische Tonartencharakteristik], S. 585-87
  • B. P.: Pariser Briefe (Schluss) [Opéra national (mit Anmerkungen zur Aufführung eines ausländischen Werkes an der Nationaloper). Opéra-Comique: Henri Saint Julien, La Serafina], S. 587-90
    • [Eröffnungsvorstellung der Opéra national: Xavier Boisselot, Mosquita la sorcière auf ein Libretto von E. Scribe und Gustav Vaëz], S. 587-89
    • [Opéra national: Gautier, Murdock der Bandit auf ein Libretto von Leuven], S. 589
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 590-91
    • L. B.: Cöln [Soiréen: Onslow; Quintett. Quartettunterhaltung. Oper: Hendrichs (Sänger). Stiftungsfest der Musikalischen Gesellschaft (mit einer Ehrung des Domkapellmeisters Leibl)], S. 590
    • [Anon.]: Wien [Verzeichnis der von den Männergesangvereinen aufgeführten Werke], S. 591
    • [Bergen: Anmerkungen zu dem von Ole Bull gegründeten norwegischen Nationaltheater]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 591-92
    • [1] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]. [2] Neue Musikalien im Verlage von A. Diabelli & C.ie in Wien. [3] [Neue Musikalien bei G. M. Meyer jun. in Braunschweig]. [4] [Neue Musikalien bei Heinrichshofen in Magdeburg]

Nro. 75 [Nro. 23], 6. December 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Zur Geschichte der komischen Oper [in Paris] (I) [mit Anmerkungen zur Aufnahme von Glucks Oper Iphigenie in Aulis durch den Direktor der Opéra Antoine Dauvergne], S. 593-95
  • X.: Aus Aachen [Das städtische Musikwesen (u.a. Karl von Turanyi, Musikdirektor). Konzerte], S. 595-97
    • [Konzert des Instrumentalvereins: Caldara, Te Deum laudamus], S. 596
    • [Konzert des Städtischen Vereins; August Dupont (Pianist und Komponist)], S. 596-97
  • —l—: Aus Münster [Aufführung von Haydns Oratorium Die Schöpfung durch den Musikverein; Carl Müller (Musikdirektor), Franziska Seibertz (geb. Köckert, Sängerin), Franziska Veith, Herr N. (Sänger), Chor], S. 597
  • O. F.: Aus Leipzig [Gewandhauskonzerte. Viertes Abonnementkonzert: J. S. Bach, Suite für Orchester D-Dur. Fünftes Abonnementkonzert: R. Schumann, Ouvertüre zu Schillers Braut von Messina. Konzert zum Besten der Hinterbliebenen des Schauspielers Berthold: J. Moscheles, Pastoral-Konzert. Sechstes Abonnementkonzert (Wilhelm Krüger, Pianist). Johanna Wagner. Abonnementkonzerte der Euterpe], S. 597-99
    • [Konzert zum Todestag Mendelssohn Bartholdys im Konservatorium: Mendelssohn Bartholdy, Christus (Oratorium)], S. 598
  • [Anon.]: Drittes Gesellschafts-Concert in Cöln, unter Leitung des Hrn. Mus.-Dir. Weber (Dienstag den 2. December) [Beethoven, Kyrie und Gloria aus der Missa solemnis D-Dur, Derckum, Symphonie d-Moll; Reinecke (Pianist), Chor], S. 599
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Nachrichten aus Köln und mit Anmerkungen zu den Winterkonzerten in Bremen], S. 599-600
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 600
    • [1] [Neue Musikalien im Verlage von Pfitzer und Heilmann in Königsberg] [2] Catalogue des nouvelles compositions pour le piano publiées par R. Friedlein à Varsovie. [3] [A. Panseron, Gesangsschule bei Schloss]. [2] Zwei Preislieder für eine Singstimme mit Pianoforte-Begleitung [von Th. Kirchner und Carl Reinecke bei Schloss]

Nro. 76 [Nro. 24], 13. December 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Zur Geschichte der komischen Oper (II) [mit Anmerkungen zu Pergolesis Intermezzo La Serva padrona, zu Dauvergnes Oper Les Troqueurs, zu den Opernkomponisten Egidio Duni, André Danican Philidor und Pierre Alexandre Monsigny, zu Denis Diderot (mit Auszügen aus seinem Werk Rameau’s Neffe) sowie mit einem Auszug aus der Vorrede zu Glucks Oper Alceste], S. 601-05
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 28. November) [Oper (mit Anmerkungen zum Komponisten Hoven). Konzerte (u.a. des Violinisten Grünwald)], S. 605-06
    • [Quartettabende der Gebrüder Müller]
    • [Opernaufführung: Ernst II. von Sachsen-Coburg-Gotha, Casilda], S. 606
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über die Altistin Marianne Pohl], S. 606-08
    • Cöln [Musikalische Gesellschaft: Nicolai, Ouvertüre zu Die lustigen Weiber von Windsor. Matinée für Kammermusik. Konzert von Willmers. Bemerkungen über die Komponistin Nina Stollewerk. Anmerkungen zum Rechenschaftsbericht des Kapitalfonds für die Hinterbliebenen von Lortzing], S. 606-07
    • Wesel [Anmerkungen zur evangelischen Kirche auf der Mathena und zu ihrer Orgel], S. 607
    • London [Anmerkungen zur Réunion des beaux arts]
    • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ], S. 608
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 608
    • [1] [Neue Musikalien bei T. Trautwein (J. Guttentag)]. [2] 4.te Nova-Sendung der C. Luckhardt’schen Musikhandlung in Cassel. [3] [Albert Dietrich, Vom Pagen und der Königstochter, Vier Balladen von E. Geibel für eine Singstimme und Pianoforte, op. 5, bei C. Merseburger in Leipzig]. [4] [Julius Otto, Auf dem Wasser, Im Freien, Auf den Bergen, drei leichte Rondos für Pianoforte zu vier Händen bei Merseburger]

Nro. 77 [Nro. 25], 20. December 1851[Bearbeiten]

  • Carl Gollmick: Nachträglich zu Lortzing’s Biographie, S. 609-10
    • [Albert Lortzing]: Wien, den 11. Febr. 1818 [Brief von Lortzing an seinen Bruder über das Wiener Musikleben und die Aufnahme seiner Opern in Wien]
  • k.: Beurtheilungen, S. 610-11
    • Sechs Lieder ohne Worte für Pianoforte von Hermann Bethke. Op. 1. Leipzig bei Whistling. Preis 12 1/2 Sgr.
    • Vier Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte von Theodor Twietmeyer. Op. 3. Preis 17 1/2 Sgr. Leipzig bei Whistling, S. 611
  • —13.—: Aus Hamburg (Den 8. December) [Philharmonisches Konzert: Mendelssohn Bartholdy, Symphonie A-Dur (op. posth.), Litolff, Konzert-Symphonie für Pianoforte und Orchester; Litolff, Bertha Johannsen (Sopran)], S. 611-12
  • Felix: Aus Barmen [Musikleben; Schornstein (Musikdirektor)], S. 612-13
    • [Winterkonzert: Händel, Israel in Ägypten; Frl. Hartmann], S. 613
  • [Anon.]: Aus Bonn (Den 15. December) [Beethovenverein. Aufführung des Singvereins: Breidenstein, Variationen über den Choral Ein’ feste Burg. Abonnementkonzert], S. 613-14
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zur Biographie der Sängerin Henriette Treffz], S. 614-15
    • Weimar [Quartettsoiréen], S. 614
    • [Dresden: Anmerkungen zum Konzertprogramm von Marie Wieck]
    • Görlitz [Anmerkungen zum neu erbauten Stadttheater]
    • Riga [Oper; Frl. Zschiesche (Sopran)], S. 615
    • Wiener Theaterzustände [mit Anmerkungen zu den Sängerinnen und Sängern: Frl. Liebhardt (Sopran), Joseph Erl (Tenor), Reichard, Formes]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 615-16
    • [Neue Musikalien bei den Gebrüdern Hug in Zürich], S. 615
    • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ], S. 616
    • [1] [Carl Reinecke, Ballade pour le piano, op. 20, bei Bartholf Senff in Leipzig]. [2] [Th. Drobisch, Musikalisch-humoristischer Kalender auf das Schalljahr 1852 bei Otto Spamer in Leipzig]. [3] [Neue Musikalien bei Schlesinger]

Nro. 78 [Nro. 26], 27. December 1851[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Henriette Sontag (I) [Würdigung der Sängerin anläßlich ihres Auftritts in Donizettis Oper Die Regimentstochter (mit Auszügen aus der Kölnischen Zeitung)], S. 617-19
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 13. December) [Gastspiel der Geschwister Dulcken. Quartettsoiréen: Wüst, Quartett a-Moll. Auftritt von Johanna Wagner], S. 619-20
    • [Konzert zugunsten des Kölner Dombaus im Opernhaus: Beethoven, Symphonie Nr. 9 d-Moll; Anmerkungen zur Leistung des Chors], S. 619
    • [Friedrich-Wilhelmstädtisches Theater: Hoven, Ein Abenteuer Carls II. (Oper)], S. 619-20
  • [Anon.]: Viertes Gesellschafts-Concert im Casinosaale [in Köln] unter Leitung des k. Musik-Direktors Hrn. Fr. Weber (Dienstag den 23. Dezember) [mit einem Violinkonzert von F. David (vorgetragen vom Komponisten); Koch, Schieffer (Bariton)], S. 620-23
    • F. Mendelssohn’s Die erste Walpurgisnacht [mit Anmerkungen zur Besprechung des Werkes in W. A. Lampadius’ Abhandlung F. Mendelssohn-Bartholdy. Ein Denkmal für seine Freunde], S. 621-23
  • Ch.: Aus Düsseldorf [Zweites Konzert des Allgemeinen Musikvereins. Triosoiréen von Tausch, v. Wasielewski und Reimers], S. 623-24
    • [Drittes Konzert des Allgemeinen Musikvereins: N. W. Gade, Symphonie Nr. 4
    • B-Dur, Hiller, Oh weint um sie aus Byrons Hebräischen Gesängen; v. Wasielewski]
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 624
    • Cöln [Konzert der Kindervirtuosin und Violinspielerin Maria Serrato]
    • Würzburg [Anmerkungen zu den Konzerten der Liedertafel]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 624
    • Neue Compositionen von F. Liszt [bei Senff]
    • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]

Nro. 79 [Nro. 27], 3. Januar 1852[Bearbeiten]

  • L. B.: Eine französische Unverschämtheit [Verwahrung gegen einen in der France musicale abgedruckten offenen Brief von Léon Escudier an Sophie Cruvelli mit der Aufforderung, nur noch in italienischen Opern (vor allem von Verdi) zu singen und nicht mehr in deutschen Opern aufzutreten], S. 625-27
    • [Léon Escudier]: [Übersetzung des Briefs an Sophie Cruvelli aus der France musicale], S. 625-26
  • [Anon.]: Sontagsfeier [Lied von Luise Reichardt über Henriette Sontag bei F. J. Steiner in Neuwied], S. 627-28
    • Hoffmann von Fallersleben: [Abdruck des von Luise Reichardt vertonten Gedichtes]
  • L. B.: An Elise Polko [Rezension der Musikalischen Märchen, Fantasien und Skizzen von Elise Polko], S. 628-29
  • —t—: Beurtheilungen, S. 629-30
    • J. G. Müller, Fliege Vogel, fliege Falke. Lied für eine Singstimme mit Pianoforte-Begleitung. Dresden, bei Adolph Breuer, S. 629
    • Marie Körner-Sandrini, Pensées musicales. Dresden, Adolph Breuer, Nr. 5: Du standest vor mir – Nr. 6: Fragen, S. 629-30
    • Joh. Wolf von Ehrenstein, Albumblätter. Nr. 1: Im Walde, Lied für Sopran oder Tenor mit Pianoforte-Begleitung. Nr. 2: Rückblick und Nr. 3: Sehnsucht, Lieder ohne Worte für Pianoforte, S. 630
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 630-31
    • Cöln [Oper: Henriette Sontag], S. 630
    • Iserlohn [Quinckescher Saal: Feier von Beethovens Geburtstag durch den Verein Harmonie]
    • Leipzig [Bemerkungen über eine Gipsbüste Mendelssohn Bartholdys, angefertigt von dem Bildhauer Th. Kietz], S. 631
    • Wien [Konzert des Pianisten J. A. Pacher mit eigenen Werken]
    • Der Ausschuss des schwäbischen Sängerbundes: Preisausschreiben für Compositionen vierstimmiger Männerchöre [Stuttgart im December 1851], S. 631
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 632
    • [1] [A. Panseron, Gesangsschule bei Schloss]. [2] Zwei Preislieder für eine Singstimme mit Pianoforte-Begleitung [von Th. Kirchner und Carl Reinecke bei Schloss]. [3] Neue Musikalien im Verlage von Jos. Aibl in München. [4] [Elise Polko, Musikalische Märchen, Fantasien und Skizzen bei Joh. Amb. Barth in Leipzig]. [5] [R. Wagner, Lohengrin bei Breitkopf und Härtel]. [6] [F. Kücken, Ach Gott, nun ist mein’ Zeit vorbei, op. 55, Nr. 3 bei Senff]

Nro. 80 [Nro. 28], 10. Januar 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Für Gesang, S. 633-34
    • Jgn. Moscheles. Sechs Gesänge für eine Singstimme mit Begl. des Pianoforte. Op. 119
    • (Leipzig. Kistner)
    • A. Methfessel’s allgemeines Lieder- und Commersbuch [bei G. W. Niemeyer in Hamburg], S. 634
  • B. P.: Pariser Briefe [Sängerinnen und Sänger der Oper: Fortunata Tedesco (Alt), Sophie Cruvelli. Konzerte], S. 634-37
    • [Opéra national: Félicien David, Die Perle von Brasilien, auf ein Libretto von Gabriel und Saint Étienne], S. 635-36
    • [Opéra-Comique: Limnander, Schloß Blaubart (Le Château de la Barbe-bleue), auf ein Libretto von Saint Georges], S. 636-37
    • [Erstes Abonnementkonzert der Société de Sainte Cécile: Schubert, Symphonie C-Dur], S. 637
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 27. December) [Oper: Sängerinnen und Sänger (Pfister. Johanna Wagner). Domchor. Singakademie (Nekrolog auf den Direktor Rungenhagen)], S. 637-39
  • H.: Aus Heidelberg [Musikverein unter der Leitung von Winkelmeier. Liederkranz] [Den 31. Dec. 1851], S. 639
  • [Anon.]: Zweites Concert für das Orchester [Konzert im Theater zugunsten des Orchesters: Rossini, Stabat mater; Franziska Veith, Frl. T. (Sopran), Koch, DuMont-Fier], S. 639-40
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 640
    • [1] [Tempelklänge, Sammlung geistlicher Gesänge für gemischten Chor bei Kuhnt]. [2] Neues Tanzalbum für 1852 für Pianoforte [bei Schlesinger]. [3] [Portrait von Ferdinand David bei Breitkopf und Härtel]. [4] [A. Panseron, Gesangsschule bei Schloss]

Nro. 81 [Nro. 29], 17. Januar 1852[Bearbeiten]

  • K.: Die Orgel und ihr Bau (I) [Historischer Überblick], S. 641-43
  • [Anon.]: Neues für die Orgel [(I) Werke älterer Meister] [Schluss folgt], S. 643-44
    • [Joh. Seb. Bach, der anfahende Organist bei G. W. Körner in Erfurt], S. 643
    • [G. F. Händel, Sämtliche Kompositionen für die Orgel bei Körner], S. 643-44
    • [J. L. Krebs, Sämtliche Kompositionen bei Körner], S. 644
    • [M. G. Fischer, Klassische Orgelkompositionen, op. 38, bei Körner]
    • G. E.: Berliner Briefe (Den 10. Januar) [Oper; Johanna Wagner, Frau Küchenmeister-Rudersdorf. Quartettsoirée: Adolph Stahlknecht, Quartett a-Moll], S. 644-45
    • [Friedrich-Wilhelmstädtisches Theater: Mendelssohn Bartholdy, Die Heimkehr aus der Fremde]
  • R. L.: Aus London (Ende Decembers v. J.) [Promenadenkonzerte von Jullien. Konzerte der Sacred Harmonic Society in der Exeter Hall: Händel, Die Jahreszeiten. Nationalkunst: London Thursday-Concerts, Englische Oper im Drury Lane Theatre unter der Leitung von Alfred Bunn], S. 646
  • [Hm.]: Aus Brüssel [Italienisches Theater. Französisches Theater: Caroline Duprez] [Schluss folgt], S. 646
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über die Konzertreisen des Violinisten Otto von Königslöw sowie des Pianisten und Komponisten Ferdinand Präger], S. 646-47
    • Cöln [Konzert der Singakademie Franz Weber. Konzert in der Musikalischen Gesellschaft], S. 646
    • Düsseldorf [Triosoiréen von Tausch, v. Wasielewski und Reimers], S. 646-47
    • Berlin [Anmerkungen zu den Kompositionen von Kontski], S. 647
    • Konstantinopel [Vorstellung der italienischen Operngesellschaft von Pera vor dem Sultan]
    • Paris [Notre-Dame: Dankfest für Louis Napoléon Bonaparte; Bemerkungen zu einem Unfall Adams]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 648
    • [1] [Portrait von Carl Leibl bei Franz Carl Eisen in Köln]. [2] [Sammlung der Märsche der kön. preuss. Armee bei Schlesinger]. [3] Th. Kullak. Für Piano [bei Schlesinger]. [4] Franç. Hünten. Für Piano [bei Schlesinger]

Nro. 82 [Nro. 30], 24. Januar 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Nicolò Paganini [Biographie und Rezension von François-Joseph Fétis’ Abhandlung Nicolò Paganini. Notice biographique, suivie de l’analyse de ses ouvrages & précédée d’une esquisse de l’histoire du violon] [Schluss folgt], S. 649-51
  • st.: Neues für die Orgel (Schluss), S. 652-53
    • (II) Neuere Compositionen, S. 652
    • Fr. Kühmstedt, (a) 8 Orgelstücke verschiedener Art. Op. 17. Preis 10 Sgr. (b) Fantasia eroica für die Orgel. Preis 12 1/2 Sgr. (c) Vier Fugen als Nachspiele etc. Op. 18. Neue Auflage. Alle drei bei G. W. Körner Ch. G. Höpner, 34 Orgelstücke. Op. 14. Erste Abtheilung. 17
    • Stücke enthaltend, 16
    • Seiten. Preis 20 Sgr. Erfurt bei G. W. Körner W. Volkmar, Hülfsbuch für Organisten. Vor- und Nachspiele mit und ohne Pedal. 2. Heft, 3. Auflage. Cassel bei C. Luckhardt (26 Quartseiten. Preis 20 Sgr.) (III) Sammlungen, S. 652-53
    • Der Orgelfreund. Vor- und Nachspiele. figurirte Choräle, Trios, Fughetten, Fugen, Fantasien u.s.w. Herausgegeben von G. W. Körner und A. G. Ritter. 12ter und letzter Band, S. 652
    • Musikalische Aehrenlese. Auswahl der besten und effectvollsten Orgelfugen
    • Rink – Fischer – Mendelssohn Bartholdy – Album. Ein Gedenkbuch dankbarer Liebe und inniger Verehrung. Mit Originalbeiträgen von den kunstsinnigsten Organisten Deutschlands und des Auslandes. In 4
    • Theilen. Erster Theil. Preis 1 Thlr., S. 652-53
  • Hm.: Aus Brüssel (Schluss) [Gilbert Duprez, L’Abime de la Maladella (Oper). Brüssler Theater. Conservatoire: Neubesetzung der Violinprofessur Léonards (mit Anmerkungen zum Violinisten Dubois), Bemerkungen über eine Rußlandreise des Violoncellisten Servais], S. 653
  • [Anon.]: Viertes Concert des allgem. Musikvereins zu Düsseldorf (Den 8. Januar) [Weber, Konzert für Pianoforte und Orchester Es-Dur; Tausch (Pianist). Schubert, Symphonie C-Dur], S. 653-54
  • Aus Bonn, S. 654-55
    • —12.—: Den 14. Januar [Kammermusik: Quartettsoirée; Gebrüder Wenigmann, Reimers (Pianist und Violinist)], S. 654
    • [Anon.]: [Konzert von Sophie Schloss; Pixis, Ergmann (Pianist)], S. 654-55
  • [L. B.]: Fünftes Gesellschafts-Concert im Casino [in Köln] (Dienstag den 20. Januar) [Marschner, Introduktion zur Oper Hans Heiling; Anmerkungen über die Leistung des Chors] [Schluss folgt], S. 655
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zur Vertonung von Ponsards Drama Ulysses durch Gounod und einer Erzählung über einen mittellos gestorbenen Musiker in Paris], S. 655
    • Cöln [Quartettunterhaltung von Hartmann, Derckum, Peters und Breuer]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 656
    • [1] Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique, in Leipzig. [2] Neue Musikalien bei Breitkopf & Härtel

Nro. 83 [Nro. 31], 31. Januar 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Nicolò Paganini (Schluss) [mit einem Werkverzeichnis sowie Auszügen aus der Abhandlung über Paganini von Fétis], S. 657-59
  • C. G.: Albert Lortzing, sein Leben und Wirken, von Ph. E. Düringer. Leipzig, in Commission bei Otto Wigand, S. 659-61
  • L. B.: Fünftes Gesellschafts-Concert im Casino [in Köln] (Dienstag den 20. Januar) (Schluss): Beethoven’s Musik zu den Ruinen von Athen [von A. v. Kotzebue in einer Textbearbeitung von Benedix], S. 661-62
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. über das Debut von Mantius in der ersten Aufführung von Mendelssohn Bartholdys Liederspiel Die Heimkehr aus der Fremde und über die Aufführungen von Grisars komischer Oper Gute Nacht, Herr Pantalon in Deutschland], S. 662-64
    • —s—: Köln [Matinée für Kammermusik: Reinecke, Trio], S. 662-63
    • M.: Haag [Gastspiele u.a. von Willmers, Juliane van Geldner (Sängerin) und Wilhelm Graf (Pianist). Konzertreise des Pianisten Ernst Lübeck nach Westindien und Südamerika. Konzerte u.a. mit Werken R. Schumanns], S. 663
    • [Anon.]: New York [Operngesellschaft. Musikleben], S. 663-64
    • Wien [Musikleben], S. 664
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 664
    • [1] [Joseph Haydn, Sämtliche Quartette bei Peters]. [2] [A. Panseron, Gesangsschule bei Schloss]. [3] [A. Panseron, 40
    • Vokalisen bei Schloss] [4] Zwei Preislieder für eine Singstimme mit Pianoforte-Begleitung [von Th. Kirchner und Carl Reinecke bei Schloss]

Nro. 84 [Nro. 32], 7. Februar 1852[Bearbeiten]

  • A. Z.: Umschau in Franz Liszt’s neuesten Compositionen [(1) Großes Konzertsolo in E-Dur, Adolph Henselt gewidmet. (2) Consolations. (3) Concert-paraphrase], S. 665-69
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 26. Januar) [Konzerte (u.a. des Domchors); Anmerkungen zur Kirchenmusik. Matinée des Pianisten und Komponisten Steifensand; Teschner (Gesangslehrer)], S. 669-71
  • [Anon.]: Beurtheilungen, S. 671
    • Th. Pixis, Six Mélodies de Meyerbeer, Dessauer, Kücken, Jenny Lind pour le violon avec accompagnement de piano, op. 2, livr. II. Preis 25 Sgr.
    • Julius Otto, (1) Auf dem Wasser, (2) Im Freien, (3) Auf den Bergen. Drei leichte Rondo’s zu 4 Händen. Leipzig, bei Merseburger. Preis 1 Thlr. 10 Sgr.
  • [Anon.]: Sechstes Gesellschafts-Concert im Casinosaale [in Köln], unter der Leitung des k. M.-D. Herrn Fr. Weber (Dienstag den 3. Februar) [Musikalische Feier des Geburtstages von Mendelssohn Bartholdy mit Werken des Komponisten (Ouvertüre zu Ruy-Blas. Symphonie Nr. 3 a-Moll); Franziska Veith, C. M. Hartmann (Violinist), Pütz (Tenor)], S. 671-72
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Widmung des Chorstücks Le Lachersee von L. Ferry an den Kölner Männergesangverein], S. 672
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 672
    • [1] [Anton André, Lehrbuch der Tonsetzkunst bei J. André]. [2] [R. Schumann, Waldszenen. Neun Klavierstücke, op. 82, bei Senff]. [3] [Polka chantée par Henriette Sontag bei André]. [4] Neue Musikalien im Verlage von Fr. Hofmeister in Leipzig. [5] [Dorn, Abends. Lied für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung, op. 51, bei Schloss]

Nro. 85 [Nro. 33], 14. Februar 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Umschau in Franz Liszt’s neuesten Compositionen (II) (S. die vor. Nr.), S. 673-75
    • [Rhapsodies hongroises ], S. 673-74
    • [Glanes de Woroninge], S. 674
    • [Drei Lieder für eine Sopran- oder Tenorstimme mit Begleitung des Pianoforte: Hohe Liebe und Gestorben war ich vor Liebeswonne von Uhland sowie O lieb’ so lang Du lieben kannst von Freiligrath], S. 674-75
    • [Liebesträume für Pianoforte], S. 675
  • [Anon.]: Austin. Neue Oper von Heinrich Marschner (Hannover, 28. Januar) [aufgeführt auf der Hofbühne], S. 675-76
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 8. Februar) [Zwei Messen von Emil Naumann; Bemerkungen über das Kritikwesen. Singakademie: Taubert, Vater unser von Klopstock; Anmerkungen über die anstehende Wahl des Direktors (Taubert oder Grell). Domchor. Opernaufführung: Dorn, Der Schöffe von Paris], S. 676-78
  • L. B.: August Dupont (Cöln, den 12. Februar) [Gastspiel des Pianisten in Köln; mit biographischen Anmerkungen], S. 678-79
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 679-80
    • Iserlohn [Konzert unter Mitwirkung von Reinecke, v. Wasielewski und Wilhelm Kraussoldt: Reinecke, Ballade, op. 20], S. 679
    • Münster [Aufführung von Tasso in Sorrent von Carl Müller]
    • Königsberg [Aufführung von Aubers Oper Der verlorene Sohn; Frl. Marx (Sängerin), Thelen (Baß)]
    • Mailand [Teatro alla scala; Frl. Lotti (Sopran)]
    • Stuttgart [Gastspiel von Henriette Sontag]
    • Leipzig [Aufführung von Webers Oper Der Freischütz; Anna Klassig (Sopran). Aufführung von Lortzings Oper Die Opernprobe]
    • München [Oper; Bemerkung über eine geplante Aufführung unter Mitwirkung von Prinz Adalbert], S. 680
    • Stettin [Konzert des Musikdirektors Friedrich Heinrich Truhn (Auszug aus dem Echo)]
    • Wien [Bemerkungen zu den Engagements von Ander]
    • [Anon.]: Berichtigung [Druckfehler], S. 680
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 680
    • [1] [Dorn, Musikalische Stammbuchblätter. Lieder für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung bei Schloss]. [2] [Ernst Koch, Lieder für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung bei Schloss]. [3] [J. Rosenhain, Der Dämon der Nacht (Oper) bei Peters]. [4] [A. Panseron, 40
    • Vocalisen bei Schloss]

Nro. 86 [Nro. 34], 21. Februar 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die musikalische Reform durch Herrn E. von Heeringen [Über das neue Notensystem von Heeringen, über dessen Anstrengungen, die Erfindung in Leipzig durchzusetzen, und Anmerkungen zu dessen Preisbewerbung für eine Harmonielehre], S. 681-83
    • E. v. Heeringen, Vertreter der Jugend: Leipzig, am 6. Jan. 1852 [Abdruck eines Briefes von Heeringen an die Leipziger Universität und an Schulen (Auszug aus der Neuen Zeitschrift für Musik)], S. 681
  • [K.]: Die Orgel und ihr Bau (II) (S. Nr. 81) [mit Anmerkungen zu den Pedalen des Orgelbaumeisters Schulze sowie zur Renovierung der Pariser Orgel auf Geheiß von Hesse], S. 683-85
  • [Anon.]: Die königliche Bühne in Berlin im Jahre 1851 [Überblick über das Repertoire der Oper und des Schauspiels, über die Gastspiele und über die Konzerte im Schauspielhaus], S. 685-86
  • [—11.—]: Aus Bonn [Schluss folgt], S. 686
    • [Zweites Abonnementkonzert: Schubert, Symphonie C-Dur; Ludwig Bischoff (Dirigent), F. Wenigmann (Violinist)]
    • [Konzert der Liedertafel Concordia unter der Leitung von F. Wenigmann]
    • —6.—: Elberfeld am 12. Februar [Konzert von Weinbrenner; Koch, Frl. H. (Sängerin), Langenbach (Violinist)], S. 686-87
  • Der Liedervater der Detmolder Liedertafel Dr. Heinrichs: Aus Detmold [Konzert der Liedertafel: Otto, Mordgrundbruck (Komische Oper)] [Detmold den 4. Februar 1852], S. 687
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. aus Köln: Quartettunterhaltung, dramatisch-musikalische Abendunterhaltung unter der Leitung von Weber], S. 687-88
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 688
    • [1] [Ludwig Norman, Schwedische Lieder von Lindblad für Pianoforte bei Senff]. [2] [Franz Xaver Burgstaller, Altbayerische Gebirgsklänge für die Zither, op. 60, bei C. B. Lizius in Frankfurt am Main (zu beziehen über Schloss)]. [3] [R. Schumann, Minnespiel aus F. Rückerts Liebesfrühling, op. 101, bei Whistling]. [4] [Auswahl beliebter Lieder mit Gitarrenbegleitung bei Schloss]. [5] [A. Panseron, Gesangsschule bei Schloss]. [6] Zwei Preislieder für eine Singstimme mit Pianoforte-Begleitung [von Th. Kirchner und Carl Reinecke bei Schloss]
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage von Breitkopf und Härtel in Leipzig], S. 688
  • [Beilage zur Nro. 86 (Nro. 34) der Rheinischen Musikzeitung, II. Jahrgang]
  • [Anon.]: Für Liedertafeln, musikalisch-gesellige Cirkel und Theater: Unterhaltung über Ottos Mordgrundbruck bei Dresden, oder: Liebe, Verzweiflung, Hass, Reue, Plaisirvergnüglichkeit und Indifferentismus [von Otto], S. [1-4] 688/89
    • Conrad Glaser, Musikalienverleger für Männerchöre: [Rezension] [Schleusingen, Regierungsbezirk Erfurt, im Herbste 1851]
    • Musikdirektor Fr. Täglichsbeck in Brandenburg: [1] Brandenburg, den 12. August 1851 [Rezension]
    • Dr. Ed. Amthor. Kirsch: [1–2] Hildburghausen, im August 1851 [Rezension]
    • Dugge, Scholdt, Friedrichsen: [2] Rostock, den 19. September 1851 [Rezension]
    • Aus Löwenberg in Schlesien [Rezension]
    • Der Männer-Gesang-Verein zu Löwenberg in Schlesien [Rezension]
    • Der Sängerbund in Rudolstadt
    • Dr. Schwabe, A. Neumärker: [3] Buttstädt, den 4. August 1851 [Rezension]
    • Leuthold: Aus Wunsiedel [Rezension]
    • Albert Ilgner, Vorstand des Liederkränzchnes zu Elbing: Aus Elbing
    • Die Liedertafel zu Zeitz: [4] Aus Zeitz [Rezension]
    • Der Männergesangverein: Neustadt a. S., den 13. September 1851 [Rezension]

Nro. 87 [Nro. 35], 28. Februar 1852[Bearbeiten]

  • A. M.: Vierstimmiger Männergesang: Im Walde, Dichtung von Carl Gärtner, componirt für Männerstimmen mit Orchester-Begleitung und dem Männergesang-Verein in Wien gewidmet von Julius Otto. Schleusingen, Verlag von Conrad Glaser. Preis 2 Thlr. [mit Anmerkungen zur Biographie und zu den Kompositionen von Otto], S. 689-93
  • Ein Besucher der Wolfsschlucht (Frk. A.): Ein Qui pro quo in der Oper Don Juan [von Mozart] auf der Frankfurter Bühne [Satirische Beobachtungen über die Aufführung sowie über die Verwechslung der Sängerinnen Henriette Sontag und Frau Anschütz durch einen angeblichen Verehrer], S. 693-94
  • —11.—: Aus Bonn (Schluss. S. vor. Nr.) [Drittes Abonnementkonzert: A. Dupont, Konzert für Pianoforte und Orchester f-Moll, R. Schumann, Requiem für Mignon (mit einem Einführungsvortrag von L. Bischoff); Dupont], S. 694
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 695-96
    • Köln [Bemerkungen über das Gastspiel der Italienischen Oper des Unternehmers Bocca], S. 695
    • Düren [Musikalische Abendunterhaltungen unter der Leitung von Schollmeyer]
    • Wiesbaden [Konzert des Baritons Haas], S. 695-96
    • Berlin [Anmerkungen zu den Einnahmen des Theaters], S. 696
    • Wien [Aufführung von Webers Oper Oberon; Betty Gundy (Sopran)]
    • Das Comité: Compositions-Kampf [Preisbewerbung des städtischen Männergesangvereins zur Komposition von Liedern für mehrstimmigen Männergesang anläßlich des kommenden Gesangswettstreites] [Düsseldorf, 14. Febr. 1852], S. 696

Nro. 88 [Nro. 36], 6. März 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Robert Reinick [Nekrolog auf den Dichter mit dem Abdruck der Grabrede von Berthold Auerbach], S. 697-98
  • B. P.: Pariser Briefe [Oper. Aufführung von Molières Le Bourgeois Gentilhomme mit einer Musik von Lully. Konzerte: Magdalena Graever (Pianistin), Wilhelmine Clauss, Henri Herz (Pianist und Komponist), Ernst], S. 698-700
    • [Opéra: Boieldieu, La Butte des moulins (mit einem Vergleich zu Cherubinis Oper Die Wasserträger)], S. 698-99
    • [Konzert von Séghers im Konzertsaal der Sainte Cécile: Stadtfeld, Ouvertüre zu Hamlet, Gounod, Sanctus und Benedictus, Gouvy, Ouvertüre zur Jungfrau von Orléans], S. 699-700
  • [K.]: Die Orgel und ihr Bau (III) (S. Nr. 86) [mit Anmerkungen zum Zylindergebläse des Orgelbauers Sonreck in Köln], S. 701-03
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 703
    • Zürich [Anmerkungen zum Operndirektor Löwe]
    • Schwerin [Aufführungen von Wagners Oper Tannhäuser]
    • Darmstadt [Oper: Frl. Fritsche, Frau Diehl (Sopran), Frl. Neukäufler, Frau von Stranz]
    • Straßburg [Konzert des Kindervirtuosen, Pianisten und Komponisten Friedrich Gernsheim]
    • Wien [Aufführung von Nicolais Oper Die lustigen Weiber von Windsor]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 704
    • [1] [A. Panseron, 40
    • Vocalisen bei Schloss]. [2] Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique. [3] [Neue Musikalien bei Haslinger]. [4] [Felix Mendelssohn Bartholdy, Hymnen für Altstimme, Chor und Orchester, op. 96, bei M. Simrock in Bonn]. [5] [Hiller, Drei Gesänge für eine Bass- oder Baritonstimme mit Pianofortebegleitung, op. 42, bei Schloss]

Nro. 89 [Nro. 37], 13. März 1852[Bearbeiten]

  • Henriette Sontag (II) (S. Nro. 78
    • [Anon.]: [II. 26]) [Biographie] [Schluss folgt], S. 705-07
  • F. H. T.: Drei Soiréen in Berlin [mit allgemeinen Anmerkungen zur Kammermusik sowie zur Kombination von Streichinstrumenten und Pianoforte], S. 707-09
    • [Triosoirée der Gebrüder Stahlknecht und von Löschhorn], S. 707-08
    • [Konzert des Domchors im Schauspielhaus], S. 708-09
    • [Symphoniesoirée der Königlichen Kapelle: Righini, Ouvertüre zu Tigranes, Gade, Nachklänge von Ossian (Ouvertüre), Beethoven, Symphonie Nr. 2
    • D-Dur; Dorn (Dirigent)], S. 709
  • V.: Aus Düsseldorf, S. 709-11
    • Fünftes Concert des allgemeinen Musik-Vereins, den 5. Februar 1852 [Mozart, Symphonie Nr. 13 g-Moll, R. Schumann, Der Rose Pilgerfahrt, op. 112, nach einer Dichtung von Moritz Horn; Frl. Hartmann], S. 709-10
    • Sechstes Concert des allgemeinen Musikvereins, den 4. März 1852 [unter Mitwirkung von Sophie Schloss und Clara Schumann; Anmerkungen zum Flügel des Pianofortebauers Klemm], S. 710-11
  • [Anon.]: Siebentes Gesellschafts-Concert im Casinosaale [in Köln: Mendelssohn Bartholdy, Konzertarie, Beethoven, Triokonzert für Pianoforte, Violine, Violoncello und Orchester, Hiller, Der 125. Psalm und Symphonie G-Dur (Im Freien); Bertha Walseck (Sopran)], S. 711
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. aus Bonn: Soirée für Kammermusik von Wenigmann und Reimers, Konzert von Pixis und A. Ergmann (Pixis, Phantasie über Russische Lieder); DuMont-Fier], S. 711-12
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 712
    • [1] [Neue Musikalien bei C. A. Spina (vormals Diabelli und Compagnie) in Wien]. [2] [Dorn, Musikalische Stammbuchblätter. Lieder für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung bei Schloss]

Nro. 90 [Nro. 38], 20. März 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Henriette Sontag (II) (Schluss) [mit Anmerkungen zur Kritik des Herrn Bw. an der Sängerin in der Neuen Zeitschrift für Musik], S. 713-16
  • [Anon.]: Max Bruch [Biographie des Komponisten] [Köln, am 12. März 1852], S. 716-17
  • [Anon.]: Tasso in Sorrent. Lyrische Scenen von R. Nielo, Musik von C. Müller [aufgeführt in Münster; Ernst Koch, Franziska Veith, Lieutenant T. (Bariton)], S. 717-19
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 719
    • [Anon.] : Köln [Bericht über die Aufführungen der Italienischen Oper aus Brüssel; Luchesi (Tenor), Brignoli (Tenor), Bartolini (Bariton), Ursini (Dirigent)]
    • 11.: Bonn [Abonnementkonzerte: Gade, Symphonie Nr. 3 a-Moll, Mendelssohn Bartholdy, Paulus; Hartmann (Violinist), Pixis]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 720
    • [1] [A. Panseron, Gesangsschule bei Schloss]. [2] [A. Panseron, 40
    • Vocalisen bei Schloss]. [3] Zwei Preislieder für eine Singstimme mit Pianoforte-Begleitung [von Th. Kirchner und Carl Reinecke bei Schloss]. [4] [Wagner, Tannhäuser bei C. F. Meser in Dresden]. [5] [Czerny, 6
    • Pange lingua, 799. Werk, im Musikverlag Zum Haydn in Stuttgart]

Nro. 91 [Nro. 39], 27. März 1852[Bearbeiten]

  • [K.]: Die Orgel und ihr Bau (IV) [Schluss folgt], S. 721-24
  • 18.: Für Pianoforte, S. 724
    • Kullak, Th. Mélodies hongroises Op. 68. Nr. 1. Dass. 3/4 Rthlr. Nr. 2
    • Ejselkor. 3/4 Rthlr. Berlin bei Schlesinger
    • Czerny. 90 neue tägliche Uebungen. Op. 820. Livr. 1. 17 1/2 Sgr. Berlin bei Schlesinger
    • Steifensand, W. 4 Charakterstücke Op. 7. Pr. 1 Thlr. Berlin ebendaselbst
    • Charles Mayer. Trois Grandes Études brillantes Op. 159. Pr. 1
    • Rthlr. 5 Sgr. Berlin bei Damköhler
  • G. E.: Berliner Briefe [Oper: Sängerinnen und Sänger (Salomon. Marchese, Baß. Johanna Wagner. Louise Köster); Anmerkungen zur Gagenforderung von Salomon. Domchorkonzerte], S. 724-26
    • [Opernaufführung: Dorn, Der Schöffe von Paris], S. 724-25
    • [Konzert des Sternschen Gesangvereins: Lauer, Requiem], S. 725-26
  • [Anon.]: Aus Düsseldorf: Siebentes Concert des allgem. Musik-Vereins am 18. März 1852 [Bertha Walseck. Wasielewski], S. 726
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen über das Verschicken fehlerhafter Drucke der Musikalienhandlung Marco Berra in Prag nach Rußland. Anregung eines Wettstreits der drei in Köln anwesenden Pianisten Litolff, Reinecke und Willmers und Bekanntgabe einer Preisbewerbung von Jul. Schuberth zur Komposition eines Konzertstücks für drei Pianoforte], S. 726-27
    • —5.— : Wien [Oper: Anne Caroline de La Grange. Theater an der Wien: Aufführung von Levitschniggs Oper Tannhäuser]
    • [Anon.]: Paris [Anmerkungen zum Personal der Theater], S. 727
    • London [Ankündigung einer Feier zur Eröffnung des Operntheaters der Königin]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 727-28
    • [1] Neue Musikalien im Verlage von Fr. Hofmeister in Leipzig. [2] [Neue Musikalien bei Haslinger]. [3] [Neue Musikalien bei Merseburger]. [4] [Neue Werke von Carl Mayer bei Damköhler]. [5] Preis-Ermäßigung [Julius Rietz, Deutsche Liederhalle. Sammlung der ausgezeichnetsten Volkslieder hrsg. v. Anton Wilhelm von Zuccalmaglio]

Nro. 92 [Nro. 40], 3. April 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die Violine [Historischer Überblick; mit Anmerkungen zu den Geigenbauern Joann. Kerlino bzw. Koliker, Caspar Dieffenbrucker (Gaspardo Duiffoprugcar), Caspar von Salo, Familie Amati, Giovanni Paolo Magini, Giovanni Granzino, Antonio Stradivari und Giuseppe Guarneri] [Schluss folgt], S. 729-31
  • Aug. Hitzschold: Die deutschen Opern-Componisten und Dichter [Gegenüberstellung von Mozart und Goethe, Beethoven und Shakespeare, Weber und Schiller, Marschner und Spindler, Meyerbeer und Victor Hugo bzw. Wieland, Wagner und Grabbe sowie weiteren deutschen Komponisten und Dichtern], S. 731-33
  • [Anon.]: Für Gesang, S. 733-35
    • Kücken, Steckbrief für Sopran oder Tenor. Op. 36, Nr. 5. Pr. 17 1/2 Sgr. Berlin bei Schlesinger, S. 733
    • [1] Gumbert, Ferd., Erstes Walzer-Rondo f. 1 Singstimme und Piano. Op. 41. Pr. 17 1/2 Sgr. [2] – Zweites Walzer-Rondo. Op. 42. Pr. 17 1/2 Sgr. Berlin bei Schlesinger
    • Reinthaler, Drei Gedichte für Baß oder Bariton mit Pianoforte. Op. 4. Pr. 3/4 Rthlr. Berlin bei Schlesinger, S. 733-34
    • Georg Vierling, Cyklus arabischer Dichtungen für 1
    • Stimme mit Piano. Op. 8. Pr. 3/4 Rthlr. Berlin bei Schlesinger, S. 734
    • Carl Eckert, Er liebt mich nur allein! Schweizer Gesang. Op. 21. Pr. 10 Sgr. Berlin bei Schlesinger
    • Sophie Seibl, Sechs vierstimmige Lieder für Sopran, Alt, Tenor und Baß. Op. 2. Pr. 1 1/3 Thlr. Leipzig bei Whistling
    • Wilh. Tschirsch, Drei Bibelsprüche für eine Singstimme mit Piano. Op. 33. Pr. 1/2 Thlr. Berlin bei Schlesinger
    • Th. de Witt, (1) Die linden Lüfte sind erwacht. (2) Der du von dem Himmel bist, für Sopran- und eine Altstimme (mit Begleitung des Pianoforte). Op. 4, Nr. 1, Pr. 12 1/2 Sgr. Nr. 2 12 1/2 Sgr. Berlin bei Schlesinger, S. 734-35
    • Theodera Krauße, Wenn du willst auf Reisen gehen für 4 Männerst. Op. 35. Amsterdam bei Th. J. Roothaan, S. 735
  • [Anon.]: Achtes Gesellschafts-Concert im Casinosaale [in Köln] (Dienstag den 30. März), S. 735
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über die Einnahmen der Pariser Theater im Monat Januar. Bericht über eine Ehrung des Violoncellisten Alexander Batta], S. 735
    • Cöln [Vaudeville-Theater; C. Formes]
    • Düren [Benefizkonzert von G. Schollmeyer; Schmitt (Flötist)]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 736
    • [1] Neue Musikalien im Verlage von F. Hofmeister in Leipzig. [2] [Musikalische Briefe, Wahrheit über Tonkunst und Tonkünstler. Für Freunde und Kenner von einem Wohlbekannten bei Baumgärtner in Leipzig]. [3] [Organ für kirchliche Tonkunst, redigiert von Ortlieb bei Verlag Zum Haydn]. [4] [Neue Musikalien bei Heinrichshofen]

Nro. 93 [Nro. 41], 10. April 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die Violine (Schluss) [mit Anmerkungen zu den Geigenbauern Lorenzo Guadagnini, Jakob Steiner und Gebrüder Klotz], S. 737-38
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 29. März) [Konzerte. Wagner. Erkscher Männergesangverein. Aufführung einer Passion von Bach durch die Singakademie; Grell (Dirigent), Mantius], S. 738-40
  • K.: Die Orgel und ihr Bau (IV), S. 740-42
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 742-43
    • Cöln [Konzerte des Kindervirtuosen und Pianisten Fritz Gernsheim. Prüfungskonzert der Rheinischen Musikschule. Soirée von Fr. Hartmann: J. S. Bach, Konzert für zwei Klaviere mit Quartettbegleitung; Reinecke (Pianist). Ankündigung zu einem Konzert von Jacob Eben aus Wilna (Virtuose auf der Holz- und Stroh-Fidel)]
    • Basel [Konzert von Ernst], S. 743
    • Prag [Gastspiel von Henriette Sontag]
    • Leipzig [Konzert von Robert und Clara Schumann]
    • Sankt Petersburg [Aufführung von Alarys Oper Sardanapal]
    • Wien [Musikleben]
    • [Konzertreise von v. Königslöws; Bertha Johannsen]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 744
    • [1] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]. [2] Neue bemerkenswerte Musikalien [bei Schlesinger]. [3] [D. Krug, Volksliederalbum. Im leichten Stile für Pianoforte übertragen, op. 54, bei C. Weinholtz in Braunschweig]

Nro. 94 [Nro. 42], 17. April 1852[Bearbeiten]

  • L. Bischoff: Musikalisches Leben und Treiben in Paris (I) [Conservatoire de musique et de déclamation; Bemerkungen über die Bibliothek und ihre Bestände], S. 745-49
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. über einen Unfall des Pianisten Gottschalk], S. 749-51
    • Berlin [Anmerkungen zu einer Aufführung von Webers Oper Euryanthe. Bericht über die geplante Komposition des Oratoriums Judith durch Emil Naumann], S. 749
    • Hamburg [Gastspiel von Henriette Sontag]
    • [Holland: Gastspiel von Willmers]
    • Mannheim [Bemerkungen über die Vereinigung Deutsche Tonhalle]
    • Karlsruhe [Anmerkungen zum Bau des neuen Theaters]
    • Wien [Italienische Oper: de Bassini (Baß), Fraschini (Tenor), Albina Maray (Sopran)], S. 749-50
    • [Preisbewerbung des Wiener Männergesangvereins zur Komposition einer Messe für vier Männerstimmen] [Wien am 1. März 1852], S. 750
    • Bromberg [Bericht über eine schriftliche Danksagung an Grahn]
    • New York [Anmerkungen zur deutschen Philharmonischen Gesellschaft]
    • Dresden [Konzert der Komponistin Nina Stollewerk]
    • Paris [Konzert der italienischen Oper unter der Leitung von Hiller], S. 751
    • Weimar [Aufführung von Berlioz’ Oper Benvenuto Cellini unter der Leitung von Liszt; Anmerkungen zur neu gegründeten Philharmonischen Gesellschaft in London]
    • Cöln [Konzert von Fritz Gernsheim mit eigenen Werken; Franziska Veith]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 752
    • [1] Preis-Ermäßigung [Julius Rietz, Deutsche Liederhalle. Sammlung der ausgezeichnetsten Volkslieder hrsg. v. A. W. v. Zuccalmaglio]. [2] Neue Musikalien [bei Spina]. [3] [Dorn, Abends. Lied für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung, op. 51, bei Schloss]

Nro. 95 [Nro. 43], 3. April 1852[Bearbeiten]

  • [L. Bischoff]: Musikalisches Leben und Treiben in Paris (II) [Conservatoire de musique: Exercices, Kompositionswettbewerb, Gesangsausbildung, Preisbewerbung im Instrumentalunterricht], S. 753-56
  • August Hitzschold: Ueber Geist und Seele in der Musik [Ästhetische Reflexion über Subjektivität und Objektivität in der Musik], S. 756-57
  • —ff—: Aus Brüssel (Durch Zufall verspätet) [Italienische Oper; Bartolini, Frl. Bertrandi (Sängerin)], S. 757-58
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 758-60
    • Cöln [Quartettunterhaltung. Matinée für Kammermusik von Reinecke, Hartmann und Breuer: Mozart, Quartett Es-Dur, Beethoven, Trio Es-Dur, op. 1, R. Schumann, Quintett für Pianoforte, zwei Violinen, Bratsche und Violoncello], S. 758
    • Berlin [Musikleben]
    • Breslau [Oper: Abschiedsvorstellung von Emma Babnigg, Sängerinnen (Frl. Fischer, Sopran. Frau Moritz, Sopran)], S. 758-59
    • Leipzig [Paulinenkirche: Konzert des Organisten Rob. Radecke. Aufführung von Conrads komischer Oper Die Sängerfahrt durch die Gesellschaft Orion. Prüfung des Konservatoriums. Oper: Gastspiel von Johanna Wagner], S. 759
    • Weimar [Bericht über die Gründung einer Bachstiftung]
    • Haag [Bekanntgabe von van der Does als Gewinner der Preisbewerbung zur Komposition einer französischen komischen Oper]
    • Bremen [Musikleben]
    • Paris [Bemerkungen über Jerome Bonaparte (Organist des Senats). Tuilerien: Messe unter der Leitung von Adam]
    • [Italienische Oper aus Sankt Petersburg in Königsberg: Sängerinnen und Sänger (Tamburini. Persiani. Napoleone Rossi, Baß. Pozzolini, Tenor. Sgra. Demi)], S. 760
    • [Bemerkungen über Gastspiele von A. Dupont in Berlin, von Alfred Jaell in Boston, des Violoncellisten Seligmann in Afrika und von Marie Wieck in Dresden]
    • Sankt Petersburg [Abschiedskonzert von Vieuxtemps. Konzerte u.a. von der Violinistin Wilma Neruda]
  • [Anon.]: [Polyhymnia. Auswahl beliebter Gesänge und Lieder für eine Alt- oder Baritonstimme mit Pianofortebegleitung bei Schloss], S. 760

Nro. 96 [Nro. 44], 1. Mai 1852[Bearbeiten]

  • [L. Bischoff]: Musikalisches Leben und Treiben in Paris (III) [Conservatoire de musique; mit Bemerkungen über das Virtuosentum, über den Vortrag und die Komposition eines musikalischen Kunstwerkes sowie über das Ziel der Gesangsausbildung], S. 761-63
  • [L. B.]: Johann Sebastian Bach’s Werke. Herausgegeben von der Bachgesellschaft in Leipzig [mit Anmerkungen zum Mitgliederverzeichnis, zu einer Handschrift der Messe h-Moll im Besitz von Hermann Nägeli sowie zur Problematik von Klavierauszügen für Bachsche (Solo-) Gesangswerke] [Schluss folgt], S. 763-66
  • —v.: Aus Wesel [Konzert des Allgemeinen Gesangvereins unter der Leitung von Lange; Anmerkungen zur Orchesterbegleitung von Gesang], S. 766
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über die Zeitschrift Zentralorgan für die deutschen Bühnen, hrsg. v. F. von Gall. Anekdote über Beethovens Kleidung], S. 766-67
    • Cöln [Casinosaal: Aufführung von Mendelssohn Bartholdys Oratorium Paulus], S. 766
    • Düsseldorf [Triosoiréen von Tausch, v. Wasielewski und Reimers mit einer Komposition von Dietrich], S. 767
    • Weimar [Aufführung der Symphoniekantate Napoléon für fünf Solostimmen, Chor und Orchester von Haslinger]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 768
    • [1] [A. Panseron, Gesangsschule bei Schloss]. [2] [A. Panseron, 40
    • Vocalisen bei Schloss]. [3] Geistliche Musikalien [bei Schlesinger]. [4] [H. Schellenberg, Polka et variations de Alary, chantées par Henriette Sontag, en fantaisie pour le piano bei Klemm]. [5] [Hiller, Drei Gesänge für eine Bass- oder Baritonstimme mit Pianofortebegleitung, op. 42, bei Schloss]

Nro. 97 [Nro. 45], 8. Mai 1852[Bearbeiten]

  • [L. Bischoff]: Musikalisches Leben und Treiben in Paris (IV) [Konzerte des Conservatoire de musique unter der Leitung von Girard: Beethoven, Symphonie Nr. 5 c-Moll; Anmerkungen zu Druckfehlern in der Partitur der Symphonie sowie zur Aufführung zeitgenössischer französischer und deutscher Werke in Paris, über die Programmgestaltung der Konservatoriumskonzerte, über das Publikumsverhalten am Konzertende und über die Leistung des Orchesters], S. 769-73
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 30. April) [Oper: Gastspiel von Frl. Liebhardt. Konzerte von Dupont, Gockel (Pianist und Komponist) und Julius Hopfe (Komponist). Gastspiel der italienischen Sänger der Petersburger Oper: Tamburini (Bariton), Fanny Persiani (Sopran), Rossi, Poppolini (Tenor)], S. 773-75
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 775-76
    • [Anon.]: Cöln [Bemerkungen über die Festschrift Der Kölner Männergesangverein unter der Leitung des k. Mus.-Dir Herrn Franz Weber herausgegeben von F. C. Eisen, anläßlich des zehnjährigen Bestehens. Triomatinée von Reinecke, Hartmann und Breuer: Ed. Franck, Trio], S. 775
    • L. B. : [Anmerkungen zu einer Rezension einer Aufführung von Beethovens Ouvertüre zur Oper Leonore ohne Trompetensolo in der Leipziger Modezeitung]
    • [Anon.] : Cöln [Gürzenichsaal: Sommerkonzert unter der Leitung von F. Weber mit Beethovens Symphonie Nr. 4 B-Dur; Schiffer (Baß), Franziska Veith]
    • M.: Arnsberg [Konzert des Violinisten Adolph Köckert], S. 776
    • [Anon.] : Prag [Aufführung von Hillers Oratorium Die Zerstörung Jerusalems (Auszug aus der Neuen Zeitschrift für Musik)]
    • Stettin [Musikleben]
    • [Anon.]: [Druckfehler], S. 776
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 776
    • [1] Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique, in Leipzig. [2] Neue Musikalien [bei H. W. Kallenbach]

Nro. 98 [Nro. 46], 15. Mai 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die zwei unberechtigten Takte im Scherzo der V. Sinfonie von Beethoven, nebst einigen anderen rhythmischen Bedenken [zu den Druckfehlern in der Partitur von Breitkopf und Härtel], S. 777-80
  • L. B.: Johann Sebastian Bach’s Werke, herausgegeben von der Bachgesellschaft in Leipzig (Schluss. S. Nr. 96) [J. S. Bachs Kirchenkantaten. Erster Band], S. 780-82
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über Reissigers Oratorium David, über ein Bildnis Mendelssohn Bartholdys von Hensel sowie über die Biographie von Köckert], S. 782-84
    • Neuwied [Konzerte des Musikvereins unter der Leitung von Gustav Flügel], S. 782
    • Mannheim [Anmerkungen zum Verein zur Förderung der Tonkunst Deutsche Tonhalle]
    • Leipzig [Oper: Anne Caroline de La Grange. Soirée der Gebrüder Wolfgang und Arno Hilf (Violinisten)]
    • Berlin [Friedrich-Wilhelmstädtisches Theater: Aufführung von Herm. Schmidts Oper Die Doppelflucht zum Besten von K. M. Thomas]
    • Kassel [Aufführung von Kühmstedts Oratorium Die Verklärung des Herrn], S. 783
    • Wien [Musikalische Tätigkeiten von Lord Westmorland]
    • —5.— : Wien [Aufführung von Händels Oratorium Samson. Italienische Oper. Abschiedskonzert von Anne Caroline de La Grange]
    • [Anon.]: Sankt Petersburg [Russische Oper]
    • Paris [Oper. Musikleben]. [Bericht über den Kauf einer Villa durch Therese Milanollo].
    • Berlin [Auflistung der Komponisten der auf der Hofbühne gespielten Opern].
    • [Anmerkungen zum Streit um Johanna Wagner zwischen dem Her Majesty’s Theatre und dem Coventgarden-Theatre in London], S. 783-84
    • [Gastspiel von Wilhelmine Clauss in London], S. 784
  • [Anon.]: Neue Musikalien im Verlage von C. A. Klemm in Leipzig, S. 784

Nro. 99 [Nro. 47], 22. Mai 1852[Bearbeiten]

  • Der ewige Jude. Grosse Oper in 5
    • B. P.: Akten von Scribe und St. Georges, Musik von Halévy (Paris, den 12. Mai) [mit Anmerkungen zur Tuba des Instrumentenbauers Sax] [Schluss folgt], S. 785-89
  • [Anon.]: Aus Holland [Auflistung der von der Niederländischen Gesellschaft zur Beförderung der Tonkunst zur Aufführung gebrachten Werke], S. 789
  • [Anon.]: Aus Düsseldorf: Neuntes Concert des allgem. Musikvereins zu Düsseldorf, den 6. Mai 1852 (Concert des Hrn. Mus.-Dir. Dr. Schumann) [R. Schumann: Der Königssohn, Ballade von Uhland, für Solostimmen, Chor und Orchester; Sophie Schloss, Clara Schumann (auf einem Pianoforte von Klems). Anmerkungen zur Mitwirkung von Dilettanten im Orchester], S. 789-90
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zu einem Artikel der Neuen Zeitschrift für Musik über den Autor T. U. mit Verleumdungen über die RMZ], S. 790-91
    • Cöln [Quartettunterhaltung. Abendunterhaltung des Gitarristen Marco Zani und der Sängerin und Pianistin Euphemie Wittmann. Bearbeitung des Dramas Ludlamshöhe als Operntext zu einer romantisch-komischen Oper durch den Schauspieler Leopold Günther], S. 790
    • Bonn [Konzert des Beethovenvereins unter Mitwirkung von v. Wasielewski und Reimers: Viotti, Violinkonzert, Schubert, Trio für Piano, Violine und Violoncello Es-Dur, op. 100. Anmerkungen zum Abschied von F. Wenigmann], S. 790-91
    • Darmstadt [Bericht über eine Heiserkeit des Tenors Tichatscheck während einer Aufführung von Halévys Oper Die Jüdin], S. 791
    • Wien [Aufführungen von Werken Bachs durch Fischhof]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 791-92
    • [1] [Neue Musikalien bei Kistner]. [2] [Der Kölner Männergesangverein bei Eisen]

Nro. 100 [Nro. 48], 29. Mai 1852[Bearbeiten]

  • Der ewige Jude. Grosse Oper in 5
    • B. P.: Akten von Scribe und St. Georges, Musik von Halévy (Paris, den 12. Mai) (Schluss), S. 793-96
  • L.: Für Gesang, S. 796-97
    • Sechs Lieder für zwei Sopranstimmen mit Begleitung des Pianoforte, componirt und der Frau Pauline Wehner geb. Pfeiffer zugeeignet von Carl Reinecke. Op. 32. Bonn S. Simrock, S. 796
    • Franz Messer, sechs vierst. Gesänge für Sopr., Alt, Tenor und Baß, ohne Begleitung, Herrn M.-Dir. M. Hauptmann zugeeignet. Op. 10. Offenbach bei J. André, S. 797
  • —ff—: Aus Brüssel (Den 2. Mai) [Oper am Königlichen Theater: Ernst II. von Sachsen-Coburg-Gotha, Casilda, Méhul, Joseph; Marietta Alboni (Alt)], S. 797
  • [Anon.]: Der Pariser Theaterkalender [Almanach des spectacles], S. 797-98
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bericht über den Tod des Violinisten Attilio Grisi. Bemerkungen über die Abschaffung der Armenabgabe der Pariser Theater. Bericht über das Opernhaus in Marseille als Konkurrenz zu den Pariser Theatern. Anmerkungen zu den Aeolsharfen von Wilhelm Melhop in Hamburg. Anekdote über Posaunisten], S. 798-800
    • Cöln [Musikalische Gesellschaft: Franck; Symphonie g-Moll], S. 798
    • Konstantinopel [Konzert der Violinistin Horace Poussard]
    • London [Philharmonische Gesellschaft: Berlioz, Romeo und Julie (dramatische Symphonie)]
    • Straßburg [Aufführung von Mendelssohn Bartholdys Oratorium Elias]
    • London [Matinée von Hiller], S. 798-99
    • Prag [Konservatorium. Konzerte], S. 799
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 800
    • [1] [Neue Musikalien bei Spina]. [2] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]. [3] [Römische Saiten bei Schloss]

Nro. 101 [Nro. 49], 5. Juni 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Friedrich Chopin’s Werke [(1) Thematisches Verzeichnis der im Druck erschienenen Kompositionen von Friedrich Chopin bei Breitkopf und Härtel. (2) F. Chopin. Par F. Liszt. Paris, Leipzig et Bruxelles. 1852] [Schluss folgt], S. 801-02
  • J. Schucht: Lenau’s lyrische Gedichte für Componisten [mit Bemerkungen über die Vertonung von Gedichten Heinrich Heines sowie über das Liedschaffen von Beethoven und Schubert], S. 803-05
  • F. Lz.: Klaviermusik, S. 805-06
    • Jg. Moscheles, Op. 121. Sonate für Pianoforte u. Violoncello. Leipzig, Kistner. Preis 2
    • Rthlr. 15 Ngr.
    • Stephan Heller, Op. 78. Spaziergänge eines Einsamen. Sechs Charakterstücke für Pfte. Kistner. 2 Hefte. Preis à 20 Ngr., S. 806
    • [1] Wilh. Sterndale Bennett, Op. 28
    • (Nr. 1 und 2) Introduction et Pastorale und Rondino für Pfte. Preis 7 1/2 und 10 Ngr. [2] —“—, Op. 29. L’Amabile et l’Appassionata. 2
    • Etüden für Pianoforte. Preis 15 Ngr. [3] —“—, Op. 31. Thema und Variationen für Pfte. Preis 10 Ngr. Kistner
    • Fried. Smetana, Op. 1. Six Morceaux caractéristiques pour Pfte. (2 Hefte). Kistner. (à 25 Ngr.)
  • [Anon.]: Beethovens Kammermusik für Blasinstrumente eingerichtet [mit Bemerkungen über die Bearbeitungen von Bousquier], S. 806-07
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über ein Bildnis Johanna Wagners von L’Allemand und über das Programm des Musikfestes in Ballenstädt], S. 807-08
    • Berlin [Aufführungen von Werken Emilie Mayers: Symphonie h-Moll], S. 807
    • Stuttgart [Nachricht über den Tod des Tenors Jäger]
    • Hamburg [Theaternachrichten], S. 807-08
    • London [Coventgarden-Theatre: Aufführung von Mozarts Oper Die Zauberflöte; Frl. Zerr (Sopran)], S. 808
    • Paris [Gastspiel des Violinisten Giovanni Filippa aus Turin]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 808
    • [1] [Mendelssohn Bartholdy, Auszüge aus dem Oratorium Christus, op. 97, und Finale des 1. Aktes aus der Oper Loreley, op. 98, bei Breitkopf und Härtel]. [2] [Neue Musikalien bei Schloss]. [3] Preis-Herabsetzung [Carl Philipp Emanuel Bach, Versuch über die wahre Art das Clavier zu spielen bei E. B. Schwickert in Leipzig]. [4] [Neue Musikalien bei Kistner]

Nro. 102 [Nro. 50], 12. Juni 1852[Bearbeiten]

  • [L. Bischoff]: Musikalisches Leben und Treiben in Paris (V) (S. Nr. 94, 95, 96, 97) [Konzertgesellschaften: Société de la Sainte Cécile, Association des artistes musiciens. Gesangsaufführungen. Kammermusik: Quartettmatinéen von Alard (Violinist), Auguste Franchomme (Violoncellist), Jules Armingaud (Violinist) und Casimir Ney (Bratschist), Quartettunterhaltungen von Maurin (Violinist), Association des artistes musiciens, Séances de musique de chambre avec accompagnement d’orchestre, von Camille Stamaty: u.a. Beethoven, Klavierkonzert G-Dur, op. 58], S. 809-12
  • [Franz Liszt]: Friedrich Chopin’s Werke (Schluss). F. Liszt über Chopin’s Polonaisen [Polonaise fis-Moll, op. 44. Polonaise-Fantasie As-Dur, op. 61; Anmerkungen zur Kosciusko-Polonaise, zur Oginski-Polonaise und zu den Polonaisen von Lipinski, Mayseder und Weber], S. 812-13
  • —FF—: Aus Wiesbaden [Aufführungen des Gesangvereins unter der Leitung von Bogler. Konzert des Theaterorchesters zum Besten des Orgelfonds (mit Anmerkungen zum Publikum): B. Marcello, Psalmen Davids (33., 42, 41, 26, 20, 32), Händel, Dettinger Te Deum in der Instrumentierung von Bogler; Haas], S. 813-14
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zu Pergolesis Stabat mater (mit einem russischen Text von Alexis Lvov). Bemerkungen über den Violoncellisten Stanislas Szczepanowski. Angaben der Mailänder Musikzeitung von Ricordi über die Aufführung italienischer Werke in Deutschland], S. 815-16
    • Köln [Preis des schwäbischen Sängerbundes an Carl Reinecke für die Komposition eines vierstimmigen Männerchors], S. 815
    • Berlin [Feier der silbernen Hochzeit des Prinzen Karl von Preußen]
    • Leipzig [Anmerkungen zur Biographie der Altistin Auguste von Stranz anläßlich mehrerer Opernaufführungen]
    • London [Bericht über den Rechtsstreit zwischen Lumley und Johanna Wagner; Anmerkungen zum Zustand des Her Majesty’s Theatre unter der Direktion von Lumley]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 816
    • [1] [Neue Musikalien bei Luckhardt]. [2] [Julius Hopse, Die fröhliche Frau Musika, das ist: Lustige Lieder für lustige Leute. Liedersammlung bei Gustav Hempel in Berlin]
  • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ], S. 816

Nro. 103 [Nro. 51], 19. Juni 1852[Bearbeiten]

  • Breidenstein: Die neuesten Orgelwerke in Paris [Die Orgeln des Orgelbaumeisters Cavaillé-Coll (u.a. in der königlichen Kirche in Saint Denis); Bemerkungen über das System zur Oktavenbildung durch Überblasen des Grundtones und Vergleich des französischen und deutschen Orgelbaus] [Dortmund den Juni 1852], S. 817-21
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 6. Juni) [Aufführung des Oratoriums Elias von Mendelssohn Bartholdy in der Garnisonkirche unter der Leitung von Julius Schneider (mit einem Vergleich zum Oratorium Paulus); Bötticher (Bariton), Marchese, Frau Viala-Mittermeyer (Sängerin). Oper (Friedrich-Wilhelmstädtisches Theater)], S. 821-22
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über die Ablehnung der Komposition des Schillerschen Lieds An die Freude durch C. M. v. Weber], S. 822-24
    • Berlin [Über den Standort der musikalischen Abteilung der königlichen Bibliothek]. [Ankündigung zum niederrheinisch – niederländischen Sängerfest], S. 822-23
    • —5.—: Wien [Aufführung von Mozarts Oper Don Giovanni; Mad. Medori (Sopran), Scalese (Baß)], S. 823
    • [Anon.]: London [Oper: Anne Caroline de La Grange. Konzert des Ehepaars Puzzi. Konzert von Allcrost]
    • [Bergamo: Denkmal für den Komponisten Simon Mayr in der Marienkriche; Anmerkungen zur Biographie Mayrs]
    • Wiesbaden [Aufführung von L. Schindelmeissers Oper Der Rächer]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 824
    • [1] Neue Musikalien [bei Kistner]. [2] [Tempelklänge, Sammlung geistlicher Gesänge für gemischten Chor bei Kuhnt]. [3] [Friedr. Krätzschmar, Musikalisches Fremdwörterbuch oder Erklärung der in der Musik gebräuchlichsten Ausdrücke und Benennungen bei Ed. Wengler in Leipzig]
  • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ], S. 824

Nro. 104 [Nro. 52], 26. Juni 1852[Bearbeiten]

  • [L. Bischoff]: Musikalisches Leben und Treiben in Paris (VI) (S. Nr. 94, 95, 96, 97, 102) [Kammermusik-Matinéen des Kontrabassisten A. Gouffé. Dilettantismus: Soiréen in den Salons der vornehmen Gesellschaft (mit einer Anekdote über die Terminprobleme eines Virtuosen). Anmerkungen zum Pariser Protektionswesen. Wohltätigkeitskonzerte], S. 825-27
  • [Anon.]: Il cavaliere filarmonico [Rückblicke auf Mozart in der neuen Ausgabe des Loydschen Illustrierten Familienbuches. Feste und Denkmäler zu Ehren des Komponisten. Druckrechte des Nachlasses bei André], S. 827-28
    • [Abdruck eines Gedichtes von Ludwig Löwe vorgetragen als Festrede], S. 828
  • —ff—: Aus Brüssel [Conservatoire: Bewerbung für die durch den Abschied Michelots neuzubesetzenden Klavierprofessur. Reiseberichte von Servais über seinen Rußlandaufenthalt], S. 828
  • [Anon.]: Aus Genf [Gastspiel von Ernst], S. 829
  • [Anon.]: Camilla Urso, Violinistin [Kindervirtuosin: Bericht über Gastspiele europäischer Künstler in den Vereinigten Staaten], S. 829
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zur Biographie des Tenors Joseph Erl und zur Biographie des Organisten Adolph Hesse], S. 829-30
    • Sondershausen [Bemerkungen zum Kapellmeister Herrmann], S. 829
    • Koburg [Fest zum zwanzigjährigen Bestehen des Hoftheaters], S. 830
    • [Paris: Gastspiel von Leopold von Meyer]
    • [Sängerfest in Lille: A. Thomas, Le Chant des amis]
    • [Deutsches Theater in London: Goethe, Egmont; Emil Devrient]
    • Berichtigung [der in der Rezension der unter Vermittlung der Deutschen Bachgesellschaft erscheinenden Gesamtausgabe Bachscher Werke zitierten Briefauszüge von Hermann Nägeli in Bd. 2
    • Herm. Naegeli, Tonsetzer, Geschäftsführer und Mitbesitzer der Verlags-Handlung: H. G. Naegeli: (1851/52), Nr. 96 und 98] [Zürich, den 8. Juni 1852], S. 830-31
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 831-32
    • [1] [Gustav Schilling, Allgemeine Volksmusiklehre bei Heinrich Hübner in Leipzig]. [2] Neue Musikalien im Verlage von Jos. Aibl in München. [3] [Verkauf einer Violine von Stradivari bei Schloss]

Dritter [III] Jahrgang 1852[Bearbeiten]

  • Inhalts-Verzeichniss zum dritten Jahrgange der Rheinischen Musik-Zeitung für Kunstfreunde und Künstler
    • I-VII 832/33

Nro. 1 [Nro. 105], 3. Juli 1852[Bearbeiten]

  • Die Redaktion: An unsere Leser [Allgemeine Bemerkungen über die RMZ und über die Zielsetzung der Redaktion], S. 833-35
  • [Anon.]: Wilhelmine Clauss [Biographische Skizze der Pianistin; Anmerkungen zu ihrer Beurteilung durch Berlioz], S. 835-36
  • L.: Aus London [Konzerte der neuen Philharmonischen Gesellschaft unter der Leitung von Berlioz. Her Majesty’s Theatre: Sophie Cruvelli, Anne Caroline de La Grange. Frau Mortier de Fontaine], S. 837-38
  • [Anon.]: Aus Aachen [Bemerkungen über den Chorgesangwettstreit in Lille unter der Mitwirkung des Aachener Gesangvereins Concordia], S. 838
  • —5.—: Aus Wien [Italienische Oper: Fried. Ricci, Il Marito e l’amante. Deutsche Oper. Anmerkungen zu den Gastspielen von Operngesellschaften], S. 838
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Gerücht der zukünftigen Theaterdirektion in Frankfurt am Main durch die Gebrüder Blanc. Sommer-Aufenthaltsort der Soubrette Ida Brüning-Schuselka. Einweihung des Grabmals des Dichters Raimund in Wien. Bericht über ein amerikanisches Engagement der Sängerin Jenny Treffz. Anekdotische Erzählung über die Teilnahme von Henriette Sontag an einem Gottesdienst in Nürnberg], S. 839-40
    • Berlin [Musikleben; Sommertheater. Oper; Frl. Geisthardt (Sopran). Geschenke der russischen Majestäten an den Ballettmeister Taglioni], S. 839
    • Königsberg [Auftritt von Tichatscheck]
    • Dresden [Oper: Auftritt von Jenny Ney (Sopran)]
    • Hamburg [Oper: Auftritt von Ander]
    • Urtheil eines italienischen Kritikers über Beethovens Fidelio [Auszug aus der Ricordischen Musikzeitung]
  • Friedr. Kaufmann, Akustiker: Für Freunde von Aeolsharfen [Anmerkungen zu den Instrumenten von W. Melhop in Hamburg] [Dresden, 1. Mai 1852], S. 840
  • A. Schüssler, derzeitiger Schriftführer: Deutsche Tonhalle: Preisausschreiben [für eine Festouvertüre] [Mannheim im Juni 1852], S. 840
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 840
    • [1] [Karl v. Winterfeld, Zur Geschichte heiliger Tonkunst bei Breitkopf und Härtel]. [2] [A. Reissmann, Aus der Jugendzeit. Lieder und Gesänge für die Jugend mit Pianofortebegleitung, op. 5, bei Heinrich Karmrodt (Pfeffersche Musikalienhandlung) in Halle]

Nro. 2 [Nro. 106], 10. Juli 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Musikalisches Leben und Treiben in Paris (VII) (S. Nr. 94, 95, 96, 97, 102, 104), S. 841-44
    • [Konzert zugunsten des Deutschen Hilfsvereins unter der Leitung von Hiller; Gräfin von Kalergis (Pianistin), Anna Bochkoltz-Falconi], S. 841-42
    • [Virtuosenkonzerte (Eintrittspreise. Publikum. Programme); Anmerkungen zum Pariser Kritikwesen], S. 842-44
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 2. Juli) [Opernnachrichten aus Berlin, Dresden und Leipzig: Sängerinnen und Sänger (Frl. Geisthardt. Krüger. Tichatscheck. Young, Tenor), Aufführung von Gumberts Liederspiel Die Kunst, geliebt zu werden im Schauspielhaus], S. 844-46
  • FF.: Nachtrag zu der Frage über die 2 unberechtigten Takte in der fünften Sinfonie von Beethoven [in der Ausgabe von Breitkopf und Härtel], S. 846
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 846-47
    • [Anon.]: Cöln [Bekanntgabe der geplanten Aufführung des Preisliedes von W. Herx. Musikalische Gesellschaft; v. Königslöw], S. 846
    • Aachen [Oper unter der Leitung von Eschborn; Braham]
    • Koburg [Oper: Abschiedsvorstellung von Henriette Sontag]
    • M.: Braunschweig [Musikfest; Sophie Schloss], S. 847
    • [Anon.] Leipzig [Oper. Prüfung des Konservatoriums]: Berlin [Bekanntgabe über die Konzession zur Errichtung eines neuen Theaters durch Rudolf Cerf]
    • Rotterdam [Aufführung von W. Volkmars Festspiel (Kirchenmusik) für 4
    • Hände mit obligatem Pedal]
    • [Madrid: Konzert von Gottschalk im Teatro del Principe mit seiner Komposition Die Belagerung von Saragossa]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 848
    • [1] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]. [2] [Jul. Schuberth, Musikalisches Handbüchlein bei Schuberth und Compagnie]. [3] Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique, in Leipzig. [4] [Alexander Erbach, Minnesang bei Baumgärtner in Leipzig]

Nro. 3 [Nro. 107], 17. Juli 1852[Bearbeiten]

  • B. P.: Ulysses, Trauerspiel mit Chören. Von Ponsard. Musik von Carl Gounod [mit Anmerkungen zur Vertonung antiker griechischer Tragödien], S. 849-51
  • V. B.: Das Musikfest in Ballenstädt, unter Leitung Dr. Franz Liszt’s am 22. und 23. Juni [Programmübersicht (u.a. Wagner, Ouvertüre zur Oper Tannhäuser). Mitwirkende (u.a. Rosalie Spohr, Harfenistin). Raff, Ouvertüre zur Oper König Alfred], S. 851-54
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zum Kirchenkomponisten H. Bortnianski. Erzählung über eine Begegnung zwischen dem Begründer der Schädellehre Dr. Gall und Abt Vogler. Auszug aus J. A. Scheibes Critischer Musikus über die Ästhetik der Oper. Anekdote über einen Hornisten], S. 854-56
    • Bonn [Konzerte von v. Königslöw unter Mitwirkung von Wasielewski, C. Reinecke, Chr. und H. Reimers: mit Quartetten von Beethoven], S. 854-55
    • Sängerfest zu Reutlingen, S. 855
    • [Breslau: Stiftungsfest der Singakademie unter der Leitung von Mosevius: Händel, Der Herr ist mein Licht (Psalm), C. Ph. E. Bach, Die Israeliten in der Wüste (Oratorium)]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 856
    • [1] [Römische Saiten bei Schloss]. [2] [Neue Musikalien bei Schloss]. [3] Neue Musikalien [bei Kistner]

Nro. 4 [Nro. 108], 24. Juli 1852[Bearbeiten]

  • F. Mendelssohn-Bartholdy’s Nachlass, S. 857-58
    • [1] Felix Mendelssohn-Bartholdy Op. 97
    • (Nr. 26 der nachgelassenen Werke). Recitative und Chöre aus dem unvollendeten Oratorium Christus. Leipzig Breitkopf & Härtel. Part. 4 Thlr. Klav.-Ausz. 2 Thlr. [2] – Op. 98
    • E. B. [3] — Op. 96: (Nr. 27 der nachgel. Werke) Finale aus der unvollendeten Oper Loreley. Breitkopf & Härtel. Part. 4 Thlr. Klav.-Ausz. 1 Thlr. 15 Sgr.
    • (Nr. 25 der nachg. W.) Hymne für eine Altstimme. Chor und Orchester. Bonn b. N. Simrock. Part. 2
    • Thl. 20 Sg. Klav.-Ausz. 1
    • [Anon.]: Thl. 18 Sgr., S. 858
  • [Anon.]: Die neue Orgel in der lutherischen Kirche zu Schwelm [aus der Orgelbauwerkstatt von Adolph Ibach Söhne in Barmen. Einweihungskonzert unter Mitwirkung des Organisten und Komponisten A. W. Bach], S. 858-59
  • L.: Aus London [Gastspiele (u.a. von Berlioz; Auszug aus einem Brief der Witwe Spontinis). Oper (Sophie Cruvellis Vertragsbruch gegenüber Lumley)], S. 859-62
    • [Konzerte deutscher Künstler: Hiller (u.a. mit seiner Symphonie Im Freien), Joachim (Violinist), von der Osten (Tenor), Wilhelmine Clauss, Marie Pleyel (Pianistin)], S. 859-60
    • [Aufführung der Theatergesellschaft von Lumley: Nadau, Zella oder Liebe und Zauberei (Ballett), auf ein Libretto von Saint Georges], S. 861-62
  • E. B.: Für Gesang, S. 862
    • [1] Theodor Kirchner. Op. 3. Mädchenlieder von Geibel und Beck, für Sopr. mit Begl. des Pfte. Breitkopf & Härtel 20 Sgr. [2] – Op. 4. 4 Lieder für eine Sgste. mit Begl. d. Pfte. Breitkopf & Härtel 20 Sgr.
    • [1] Ludwig Gellert Op. 1. 3 Lieder für Sopr. od. Tenor mit Pftebgl. Breitkopf & Härtel 10 Sgr. [2] – Op. 2. 3 Lieder für 1 Sgste. mit Pftebgl. Breitkopf & Härtel 15 Ngr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zu Konzerten von Gesellschaften aus Düsseldorf, Köln und Bonn im Ausland. Nekrolog auf den Gesangslehrer G. Lambert. Bemerkungen über das Geschenk eines Säbels von dem Stierkämpfer Don Jose Redondo an Gottschalk. Bericht über den Prozeß von Gye um Auftritte von Johanna Wagner in London. Anmerkungen zur Sängerin Frl. Westerstrand. Anekdote über Proben von Händels Oratorium Der Messias unter der Leitung des Komponisten und unter Mitwirkung des Bassisten Janson], S. 862-63
    • Wien [Aufführung von Meyerbeers Oper Der Prophet; Ander, Frau Herrmann (Sopran)], S. 863
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 864
    • [1] [Liedkompositionen von Offenbach, Carl Reinecke und A. F. Riccius bei Schloss]. [2] [Cölnisches Gesangbuch, hrsg. v. Albert Gereon Stein, bei J. P. Bachem in Köln]

Nro. 5 [Nro. 109], 31. Juli 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Musikalische Zustände in Belgien und in Holland (I) [Brüssel: Konzerte des Conservatoire und der Association des artistes musiciens, Société de la grande harmonie, Militärmusik, Kirchenmusik. Gent: Société des choeurs. Antwerpen. Musikleben in Holland], S. 865-67
  • [Anon.]: Ein Bild aus dem Leben einer Künstlerin [Novelle über Henriette Sontag] [Nach Jerrmanns Erinnerungen], S. 867-69
  • L.: Rosen und Dornen. Von C. Gollmick [Sammlung von Novellen und Zeitbildern aus dem Künstlerleben; mit Anmerkungen zum deutschen Opernschaffen der letzten Jahre], S. 869
  • E. B.: Für Pianoforte, S. 869-70
    • Wilhelm Taubert Op. 90. Walzer-Rondo für Pfte. Berlin. Guttentag 20 Sgr.
    • J. Rosenhain. Op. 45. Nr. 1. Calabraise. Nr. 2. Ballade, 2
    • Mélodies caractéristiques für Pfte. Guttentag. à 12 1/2 Sgr., S. 870
    • Aug. Dupont, Op. 19. Mazurka-Ballade pour Pfte. Breitk. & H. 10 Sgr.
    • [1] S. Golinelli, Op. 60. Nocturne für Piano. 10 Sgr. [2] – Op. 61, Valse brillante p. Pfte. 15 Sgr. [3] – Op. 62. Polka de concert p. Pfte. 10 Sgr. Br. & H.
    • Antoine de Kontski, Op. 77 12
    • Études caractéristiques de moyenne force p. Pfte. (2 Hefte). Nr. 1 1 Thlr. 2 1/2 Sgr. Nr. 2. 1 Thlr. 7 1/2 Sgr. Guttentag
  • —ff—: Aus Wiesbaden (Den 24. Juli) [Gastspiel der Italienischen Oper in Brüssel: Sängerinnen und Sänger (Frl. Lesniews. Sgra. Viola. Brignoli. Armandi), L. Orsini (Kapellmeister). Oper. Konzerte u.a. von der Pianistin Mad. Dreyfus; Anmerkungen zum Orgelmelodium des Pianofortebauers Alexandre et fils in Paris], S. 870
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. über den Verbleib der Sammlung von Manuskripten Cimarosas und über das Geschenk eines Fiakers von der Gräfin Scheremetjew an die Gesangslehrerin Mad. Czecca], S. 871-72
    • Köln [Musikleben; Kompositionswettstreit in Liegnitz], S. 871
    • Hamburg [Oper: Johanna Wagner, Roger]
    • Berlin [Musikleben; Oper]
    • Breslau [Oper: Aufführung von Bellinis I Capuleti ed i Montecchi; Johanna Wagner]
    • Wien [Anmerkungen zum Grabmal von Gluck]
    • Sankt Petersburg [Konzerte: L. Maurer, Symphonie, Berthold, Ouvertüre]
    • Paris [Musikleben; Anmerkungen zum Aufenthaltsort von Vieuxtemps]
    • Florenz [Philharmonische Gesellschaft: Konzert unter der Leitung von Rossini mit eigenen Werken], S. 872
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 872
    • [1] Compositionen von Eduard Franck [bei Schloss]. [2] [Dr. Franz Liszt in Ballenstädt (Festbericht) bei Kuhnt]
    • Stadt-Musik-Director E. John: Musiker-Gesuch [Stellenausschreibung für einen Klarinettisten und Violoncellisten durch das Hallesche Orchester]
    • [Anon.] : [Katholisches Gesangbuch bei T. Habicht in Bonn]

Nro. 6 [Nro. 110], 7. August 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Musikalische Zustände in Belgien und in Holland (II) [Musikalische Gesellschaften in Holland (u.a. Felix Meritis); Anmerkungen zu den verfügbaren Geldmitteln und zur Programmgestaltung], S. 873-75
    • [Konzerte der Gesellschaft Felix Meritis: R. Schumann, Scherzo und Finale, Genoveva und Symphonie Nr. 3
    • Es-Dur], S. 874-75
  • [Anon.]: Neue Aufschlüsse über den Ursprung der Melodie der Marseillaise [und über ihre Zuordnung zu Rouget de Lisle sowie Anmerkungen zum Lied La Parisienne], S. 875-77
    • [Auszug aus einem Aufsatz von Castil-Blaze aus der Zeitschrift La France musicale über die Entstehung und Verbreitung der französischen Nationalhymne], S. 876-77
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über den Bau der Opernhäuser in Philadelphia, New York und Boston], S. 877-79
    • Cöln [Gastspiel von Joachim], S. 877
    • Berlin [Anmerkungen zur Schrift Kostümbildner des Königlichen Theaters in Berlin aus dem Verlag von B. J. Hirsch]
    • Düsseldorf [Bericht über das Gesangsfest], S. 877-78
    • Wiesbaden [Konzert von Henriette Sontag; Gockel, Eckert (Dirigent)], S. 878
    • Würzburg [Konzerte von Therese Milanollo im Theater]
    • [London: Aufführung von Louis Spohrs Faust und Karfreitagsoratorium]
    • Regensburg [Bericht über den Tod des Theologen, Mathematikers und Musikers Joh. Baptist Weigl]
    • [Rio de Janeiro: Auftritt der Sopranistin Rosine Stoltz], S. 878-79
    • New York [Bericht über das deutsche Sängerfest], S. 879
    • [Berlin: Anmerkungen zum Leichenchor]
    • Ein Concert auf dem Meere [Konzert des Violinisten Paul Julien auf der Fahrt von Le Havre nach New York]
  • Die Redaction: [Berichtigung], S. 879
  • (Eingesandt) Gesangsfest des Sieg-Rheinischen Lehrer-Vereins zu Brühl im Jahre 1852 [Ankündigung des neuen Gesangsfests und Entgegnung auf die Kritik von Heimsoeth an dem letztjährigen Gesangsfest in Bd. 2
    • [Der Dirigent des Vereins. Pfarrer Weber, Schulpfleger]: (1851/52), Nr. 63 der RMZ] [Schluss folgt], S. 879-80
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 880
    • [1] [A. F. Riccius, Das blaue Auge, Lied für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung bei Schloss]. [2] [Adolf Bernhard Marx, Die Lehre von der Musikalischen Composition bei Breitkopf und Härtel]
    • Stadt-Musik-Director E. John: Musiker-Gesuch [Stellenausschreibung für einen Klarinettisten und einen Violoncellisten durch das Hallesche Orchester]

Nro. 7 [Nro. 111], 14. August 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Das Gesangsfest in Düsseldorf [u.a. mit R. Schumanns Ouvertüre zu Julius Cäsar; Anmerkungen zum künstlerischen Wert von Gesangswettbewerben, zur Akustik der Tonhalle, zu einem Wettstreit um das beste komische Lied, zur Kartenverteilung und zum „Künstlerfest“ der Gesellschaft Malkasten], S. 881-85
    • [Auszug aus der Revue et Gazette musicale über Gesangswettstreite in Belgien], S. 882-83
  • [Anon.]: Die kölnische Sängerfahrt [der Liedertafel und der Musikalischen Gesellschaft], S. 885
  • □: Das Sängerfest des Märkisch-Westfälischen Sängervereins in Schwelm am 25. und 26. Juli [u.a. mit Tschirchs Gesangswerk Harmonie], S. 885-86
  • [Anon.]: Die Aachener Oper [unter der Direktion von L’Arronge: Repertoire, Sängerinnen und Sänger (Frl. Marx, Sopran. Pecz, Tenor. Pasqué)] [Schluss folgt], S. 886-87
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 887-88
    • Berlin [Musikleben]. [Bemerkungen über die Bezeichnung von Gästen an Operntheatern. Anmerkungen zur Herkunft des Hussitenlieds aus dem 15. Jahrhundert komponiert als Polenlied von Kroff, gesungen von Johann Baptist Pischek (Bariton)]. Künstler im Orient [Anekdote über den vom Sultan finanzierten Hausbau des Kapellmeisters Joseph Donizetti in Konstantinopel]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 888
    • [1] Neue Musikalien [bei Breitkopf und Härtel]. [2] [Neue Musikalien bei G. M. Meyer jun. in Braunschweig]

Nro. 8 [Nro. 112], 21. August 1852[Bearbeiten]

  • [a. B.]: Der gegenwärtige Zustand der Tonkunst in Rio de Janeiro (I) [mit Anmerkungen zur Vorliebe der Brasilianer für die „seichte“ italienische Oper und zu Verdis Oper Macbeth], S. 889-92
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 5. August) [Oper: Gastspiele von Roger (Tenor), Frl. Meyer (Sängerin) und Auguste von Stranz], S. 892-94
  • [Anon.]: Die Aachener Oper (Schluss) [Frau Marlow (Soubrette). Dem. Rachel (Schauspielerin). Levassor (Komiker). Wagner], S. 894
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über die Noten-Stenographie des Organisten A. Baumgartner. Anmerkungen zur Biographie von Pischek], S. 894-96
    • Bonn [Beethovenverein; Mietzke (Violinist). Konzert von Heinr. Lübeck], S. 894
    • Dortmund [Konzert des Oboisten und Englischhornisten Schidlik], S. 894-95
    • Berlin [Musikleben], S. 895
    • Breslau [Opernaufführungen anläßlich der Industrieausstellung unter Mitwirkung von Johanna Wagner und Frau Moritz]
    • Bad Kissingen [Konzerte von Therese Milanollo und Wilhelmine Morgenroth (Pianistin); Frl. Schütz (Sängerin), Witt (Dirigent und Komponist)]
    • London [Oper]
    • Der Dirigent des Vereins. Pfarrer Weber, Schulpfleger: (Eingesandt) Gesangsfest des Sieg-Rheinischen Lehrer-Vereins zu Brühl im Jahre 1852 (Schluss) (Siehe Nro. 110 d. Bl.) [Grav-Rheindorf bei Bonn im Juli 1852], S. 896
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 896
    • [1] [Neue Musikalien bei C. J. Falkenberg in Koblenz]. [2] [Neue Musikalien bei Fissmer und Compagnie in Minden]

Nro. 9 [Nro. 113], 28. August 1852[Bearbeiten]

  • a. B.: Der gegenwärtige Zustand der Tonkunst in Rio de Janeiro (II) [Oper: Sängerinnen und Sänger (Ida Edelwirth). Kirchenmusik. Konzerte. Musikalische Gesellschaften: Philharmonica (mit der Sängerin Henriette Selva), Phileuterpe. Privatkonzerte. Musikunterricht] [Rio de Janeiro, Juni 1852], S. 897-900
    • Die Redaction: [Anmerkung zum Zustand der Tonkunst in Europa, insbesondere in Deutschland], S. 899-900
  • Bd.: Beurtheilungen, S. 900-01
    • 900: 160 kurze achttaktige Uebungen zur schnellen Erlernung der nothwendigsten Figuren und Passagen, so wie zur Förderung des Prima-vista Lesens, componirt für das Pianoforte von Carl Czerny. Op. 821
    • (1) 3 Präludien und 2
    • Postludien für die Orgel zum Gebrauche beim Gottesdienst, compon. von Moritz Brosig. Op. II. Breslau bei Leuckart. (2) Präludium in g dur, Präludium zu dem Liede O Traurigkeit etc. und Präludium und Fuge in a moll. Op. 12. (3) Postludium, 2 Präludien und Fantasie. Op. 13. (4) 2 Präludien, 2
    • Postludien und Fantasie. Op. 14. (5) 2 Präludien und Fantasie mit Andante und Fugata. Op. 15. Von demselben Verfasser
    • Illustrations russes, 3
    • Romances transcrites pour le piano par Th. Kullak. Berlin, b. Schlesinger, S. 900-01
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zum Nachlaß von Mozart in Salzburg (Auszug aus den Signalen). Anmerkungen zum Hornisten Vivier. Sammlung kirchlicher Musikstücke Musica sacra bei Schlesinger. Bemerkungen über einen Artikel der Neuen Zeitschrift für Musik über die Zahlung von Beethovens Honorar durch den Grafen Nicolaus Boris Galitzin für die Quartette op. 127, 130 und 132], S. 901-03
    • Cöln [Auftritte des schwarzen Schauspielers Ira Aldrige], S. 901
    • Seebad Doberan [Gastspiele des Schweriner Hoftheaters]
    • St.: Pyrmont [Gastspiel des Pianisten Theodor Krause]
    • [Anon.]: Baden-Baden [Konzerte u.a. von Therese Milanollo und dem Pianisten Haberbier], S. 902
    • Wien [Aufführung von Webers Oper Oberon unter Mitwirkung von Frau Köster], S. 902-03
    • Cleve [Konzert der Harfenistin Leonie Peters], S. 903
    • Liegnitz [Musik- und Gesangsfest]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 903-04
    • [1] [Neue Musikalien bei Luckhardt]. [2] Neue Musikalien im Verlage von Jos. Aibl in München. [3] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]

Nro. 10 [Nro. 114], 4. September 1852[Bearbeiten]

  • [Heimsoeth]: Von dem Lehrergesangfeste [des Sieg-Rheinischen Lehrergesangvereins] in Brühl am 17. August, nebst Bemerkungen über die alten Aachener Psalmen [mit Anmerkungen zum Vortrag von alten polyphonen Gesängen] [Schluss folgt], S. 905-07
    • Die vierstimmigen Psalmengesänge des ehemaligen Kaiserlichen Krönungsstiftes in Aachen [vermutlich komponiert von Johannes Mangon]. Bonn bei Henry und Cohen. 1847, S. 906-07
  • [Anon.]: Musikalische Zustände in Belgien und in Holland (III) (Vergl. Nr. 109 und 110) [Orchestermusik. Kammermusik. Vokalmusik: Niederländische Gesellschaft zur Beförderung der Tonkunst unter der Leitung von A. C. G. Vermeulen, Haager Konservatorium unter der Leitung von H. Lübeck. Männergesang], S. 908-09
  • [Anon.]: Das Testament eines Musikanten [Novelle über zwei blinde, Klarinette spielende Bettler namens Galimard und Crique-Touche in Paris], S. 909-10
  • Dr. F. D.: Musik-Freuden und Leiden aus Baden-Baden (Ende August) [Konzerte. Oper], S. 910-11
    • [Gastspiel von Henriette Sontag und der Violinistin Therese Milanollo; Anmerkungen zur Finanzierung der Gagen durch Benazet]
    • [Konzert der Musikkapelle des Infanterieregiments Benedek aus Rastatt unter der Leitung von Könnemann: Prohaska, Eine Reise durch Europa], S. 911
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 911-12
    • Berlin [Oper; Italienische Oper von Bocca], S. 911
    • Leipzig [Aufführung von Weigls Oper Die Schweizerfamilie]
    • Töplitz [Konzert von Laub]
    • [Aufführung von Freiherrn zu Putlitz’ und Flotows Oper Rübezahl auf dem Landgut des Freiherrn (Auszug aus der Neuen Preußischen Zeitung)], S. 912
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 912
    • [1] [Dorn, Abends, Lied für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung bei Schloss]. [2] [A. Dulcken, Portrait von Carl Reinecke (Lithographie) bei Schloss]. [3] [L. Schindelmeisser, Sonate pathétique von L. v. Beethoven, für Orchester arrangiert bei Schloss]. [4] [Neue Musikalien bei Heinrichshofen in Magdeburg]

Nro. 11 [Nro. 115], 11. September 1852[Bearbeiten]

  • Heimsoeth: Von dem Lehrergesangfeste in Brühl am 17. August, nebst Bemerkungen über die alten Aachener Psalmen (II) [und ihre Bearbeitung als Messe durch Peter Baur], S. 913-14
  • [Anon.]: Musikalische Zustände in Belgien und in Holland (IV) (Vergl. Nr. 109, 110 und 114) [mit einem kurzen geschichtlichen Abriß sowie Anmerkungen zu nationalen Strömungen bei der Textwahl für Vokalkompositionen (u.a. durch J. P. Heije) und die Vermeidung deutscher Texte (mit einem Auszug aus der Zeitschrift Caecilia)], S. 914-17
  • —11.—: Beurtheilung: Quartett für zwei Violinen, Bratsche und Violoncello von Carl Reinecke. Op. 30. Leipzig bei Fr. Hofmeister, S. 917-18
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. mit Anmerkungen zum Musikgeschmack der Schotten und der Engländer nach den Aufzeichnungen von Fanny Lewald sowie mit Gedanken über die Wirkung von Musik auf Tiere und Kleinkinder], S. 918-19
    • Bonn [Anmerkungen zu den Konzerten und zur Biographie des Komponisten und Violinisten Mollberg], S. 918
    • Paris [Opernnachrichten; Prozeß des Bassisten Lorenzo Montemerly gegen Lumley]
    • Drei Oratorien in Einem [Aufführung der Oratorien Potiphar, Joseph und Jakob von Raimondi in Rom], S. 919
  • Die Redaction: Die drei Galitzin-Quartette Beethoven’s [Offenlegung der Vorgänge bei der Zahlung von Beethovens Honorar durch den Grafen Nicolaus Boris Galitzin], S. 919-20
  • Die Redaction: Briefwechsel [Bemerkungen über ein anonymes Anschreiben], S. 920
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 920
    • [1] [A. F. Riccius, Das Blaue Auge, Lied für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung bei Schloss]. [2] [L. Schindelmeisser, Sonate pathétique von L. v. Beethoven, für Orchester arrangiert bei Schloss]. [3] [Polyhymnia, Auswahl beliebter Gesänge und Lieder für eine Alt- oder Baritonstimme mit Pianofortebegleitung]. [4] Corde armoniche di Roma [Römische Saiten bei Klemm]

Nro. 12 [Nro. 116], 18. September 1852[Bearbeiten]

  • J. Schucht: Ueber das tonkünstlerische Schaffen [Vergleich zwischen der traditionellen, vom Geniegedanken ausgehenden und der modernen, reflexionsbetonten Kompositionsweise], S. 921-23
  • A. M.: Beurtheilungen: Ave Maria, für Chorgesang, Sopran, Alt, Tenor (Solo) und Baß, mit Orchester, comp. v. W. Klingenberg; 20. Werk. Preis der Partitur 22 1/2 Sgr., der Stimmen à 1 1/4 Sgr. Berlin, bei T. Trautwein (J. Guttentag), S. 923-24
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 11. September) [Roger. Donizetti, Die Favoritin (Oper). Sängerinnen und Sänger der Oper (u.a. Frau von Stranz. Leopoldine Tuczek). Gastspiel des Pianisten Krüger mit Kompositionen von Kroll. Ankündigungen], S. 924-26
  • —ff—: Aus Brüssel [Théâtre de la monnaie. Italienische Oper. Gesangswettstreit (Liste der angekündigten Teilnehmer)], S. 926
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 926-28
    • [Anon.]: Köln [Eröffnung des Stadttheaters unter der Leitung von Direktor Spielberger: Conradi, Jubelouvertüre], S. 926
    • Berlin [Musikleben; Klage von Hülsen gegen den Auftritt der italienischen Operngesellschaft von Bocca im Friedrich-Wilhelmstädtischen Theater], S. 926-27
    • Wiesbaden [Aufführung von R. Schumanns Paradies und die Peri im Kursaal], S. 927
    • B. P.: Paris [Anmerkungen zu den Engagements der italienischen Oper]
    • [Anon.]: Wien [Opernnachrichten: Sängerinnen und Sänger; Anmerkungen zum Engagement von Jenny Ney (Auszug aus der Berliner Theater-Zeitung)]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 928
    • [1] [Neue Musikalien bei Niemeyer]. [2] Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique, in Leipzig

Nro. 13 [Nro. 117], 25. September 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Ferdinand Hiller (I) [Biographie des Komponisten; Anmerkungen zum aktuellen Kritikwesen], S. 929-32
  • A. M.: Beurtheilungen, S. 932-33
    • Hochland, Gedicht von R. Burns, für vierstimmigen Männergesang componirt von H. Truhn. Königsberg, Eigenthum und Verlag von W. Koch. Partitur und Stimmen, S. 932
    • Vier Lieder für mehrstimmigen Männergesang, componirt von W. Wauer. Op. 1. Leipzig, in Commission bei F. Whistling (Preis der Partitur 10 Ngr.), S. 932-33
  • [Anon.]: Das erste westfälische Musikfest [Erster Tag: Haydn, Die Schöpfung. Zweiter Tag: Solovorträge (u.a. von Sophie Schloss)], S. 933-34
  • —ff—: Aus Wiesbaden [Sängerinnen und Sänger der Oper (u.a. Henriette Moritz). Konzerte (u.a. von Therese Milanollo)], S. 934
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über Saxtuba und Saxophon sowie über Gaston d’Albanos Komposition Harmonie sacrée ou les Femmes de la Sainte Bible], S. 934-36
    • Aachen [Konzert der Sängerin Nina Stollewerk], S. 934
    • Paris [Bericht über die gemeinsame Aktiengesellschaft des Her Majesty’s Theatre in London und der Italienischen Oper in Paris. Bemerkungen über die neue Konzertgesellschaft von A. Farrenc im Herzschen Saal], S. 935
    • [Prenzlau: Matinée der Geschwister Mathilde (Pianistin) und Johanna Körner (Violoncellistin)], S. 936
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 936
    • [1] [Büsten von Tonkünstlern und Dichtern bei Klemm]. [2] [R. Schumann, Der Rose Pilgerfahrt, op. 112, bei Kistner]. [3] [Neue Musikalien bei C. J. Falkenberg in Koblenz]

Nro. 14 [Nro. 118], 2. October 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Ferdinand Hiller (II), S. 937-38
  • L.: Beurtheilende Anzeigen, S. 939-40
    • Carl Reinecke, op. 26. Zwei Lieder für 1 Singst. mit Begl. des Pfte. u. der Violine. Nr. 1. Waldgruß und Nr. 2. Frühlingsblumen, S. 939
    • H. Tivendell, op. 4. 3 Lieder für 1 Singst. mit Begl. d. Pfte. Nr. 1. Waldrast und Nr. 2. Wiegenlied
    • Gustav Flügel, op. 32. Kleine Tondichtungen f. d. Pfte. beim Unterricht brauchbar u. d. Jugend gewidmet
    • Ch. Czerny, op. 807. Grande Collection de nouvelles études de perfection dans l’ordre progressif pour le pianoforte
    • J. C. Lobe, Katechismus der Musik. Erläuterung der Begriffe und Grundsätze der allgemeinen Musiklehre. 2. verm. u. verb. Auflage. Leipzig bei J. J. Weber 1852. 8., S. 939-40
  • Dr. W.: Aus New-York (Vom 9. Sept.) [Theater- und Opernnachrichten. Frau Alboni, Sängerin. Ole Bull. Henriette Sontag], S. 940-41
  • L. B.: Mendelssohn’s Elias (I) [Aufführung des Oratoriums in Düsseldorf; Sophie Schloss (Alt), Frau P. (Sopran), Luise Thelen (Sopran), Herr P. (Baß), Ernst Koch], S. 941-42
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkung zur schwarzen Dichterin und Komponistin Phillis Wheatley Peters. Interpretation der Romanfigur Don Juan], S. 942-43
    • Cöln [Opernnachrichten; Rücktrittsgesuch von Heinrich Marschner], S. 942
    • Dortmund [Konzert der Löbkeschen Musikgesellschaft unter Mitwirkung des Waldhornisten Heck], S. 943
    • Detmold (Lippe) [Bericht über die Proben Kiels zur Aufführung von Berlioz’ romantisch-dramatischer Symphonie Romeo und Julie]
    • Hannover [Eröffnungsfeier des Hoftheaters]
    • Wien [Bericht über die Vertonung des Opernlibrettos Amaranth von Oskar von Redwitz]
    • Birmingham [Bericht über das Musikfest]
    • Paris [Musikleben; Hiller]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 944
    • [1] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]. [2] [Neue Musikalien bei Schloss]. [3] [F. Kühmstedt, Die Verklärung des Herrn (Oratorium) bei G. W. Körner in Erfurt]

Nro. 15 [Nro. 119], 9. October 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Ferdinand Hiller (III), S. 945-47
  • [L. B.]: Mendelssohn’s Elias (II) [mit Auszügen aus einem Aufsatz von Leon Kreutzer in der Revue et Gazette musicale über die Rezeption von Mendelssohn Bartholdys Musik in Frankreich], S. 947-49
  • [Anon.]: Anekdoten von Beethoven, S. 949-50
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über ein Bildnis Meyerbeers, gemalt von Begas, auf der Berliner Kunstausstellung], S. 950-52
    • Köln [Konzert des Organisten Haupt im Kölner Dom], S. 950
    • Berlin [Opernnachrichten. Einrichtung eines Konzertinstituts. Nachrichten über den Komponisten Balfe. Auftritte von Frl. Kroll durch das Engagement von Deichmann. Bekanntgabe von Gerber als Librettist von Dorns Oper Nibelungen]
    • Frankfurt am Main [Oper; Frau Behrend-Brandt (Sopran), Jenny Hoffmann]
    • Dresden [Oper: Repertoire, Sängerinnen und Sänger (Conradi, Baß). Konzert des Cäcilienvereins. Konzert der Königlichen Kapelle], S. 950-51
    • Leipzig [Aufführung von F. Davids komischer Oper Hans Wacht (auf ein Libretto von E. Pasqué)], S. 951
    • München [Bemerkungen zu Lachners Vertonung der Trilogie König Oedipus von Sophokles. Aufführung von Benedix’ Lustspiel Gefängnis]
    • Darmstadt [Aufführung von Bellinis Oper Norma]
    • Paris [Opernnachrichten]
    • Brüssel [Bericht über den Gesangswettstreit]
    • [Berlin: Matinée des Pianisten Adolph Henselt]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 952
    • [1] [Werke von Aloys Schmitt und Willmers bei Chr. Bachmann in Hannover]. [2] [F. Liszt, Wagners Lohengrin und Tannhäuser bei Franz Carl Eisen in Köln]. [3] [Wagner, Lohengrin bei Breitkopf und Härtel]. [4] [Joseph Ignatz Schnabel, Vespern in A und D bei Jul. Hainauer in Breslau]. [5] Neue Musikalien im Verlage von H. Karmrodt in Halle

Nro. 16 [Nro. 120], 16. October 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Leipziger Briefe [Besprechung der Opern Paquita von Dessauer und Hans Wacht von David; Anmerkungen zum Komponisten Friedrich Flotow], S. 953-56
    • [Vorbemerkung über die Situation eines Kritikers in Leipzig], S. 953-54
  • Beurtheilungen, S. 956-57
    • Der fromme Ritter, von L. Bechstein, für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte in Musik gesetzt von Ant. Meyer. Op. 14
    • A. M.: L. Zwei Lieder für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte von Fr. Gretscher; 11. Werk. Pr. 12 1/2 Ngr. Coblenz, bei C. J. Falkenberg, S. 957
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 8. Oktober) [Küster, Johannes der Evangelist (Oratorium). Sternscher Gesangverein. Oper: Sängerinnen und Sänger (u.a Louise Köster. Steinmüller, Sänger), Repertoire], S. 957-59
  • —ff—: Aus Brüssel [Bericht über den Gesangswettstreit], S. 959
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über einen Stahlstich mit dem Portrait Mozarts nach dem Gemälde von Heinrich Tischbein bei Breitkopf und Härtel], S. 959-60
    • Düsseldorf [Konzert des Organisten Haupt in der Lambertuskirche], S. 959
    • Leipzig [Anmerkungen zum Pianisten und Komponisten Julius Emil Leonhard (Auszug aus den Grenzboten)]
    • New York [Bericht über Probleme beim Gastspiel von Henriette Sontag]
    • Paris [Bekanntgabe von Alexander Corti als Direktor der Italienischen Oper], S. 960
    • Frankfurt am Main [Auftritt von Sophie Cruvelli in italienischer Sprache]
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei Schloss], S. 960

Nro. 17 [Nro. 121], 23. October 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Raimondi und sein Oratorium [Joseph; Anmerkungen zur Biographie und zum Werk des Komponisten], S. 961-64
  • August Hitzschold: Das Wesen der Molltonarten [Charakteristik und Verwendung im Laufe der Musikgeschichte], S. 964-66
  • [Anon.]: Beurtheilungen: Sechs Lieder und Gesänge für eine Bariton- oder Baßstimme mit Begleitung des Pianoforte [(1) Rose und Traube (Dichtung von J. B. Rousseau). (2) Hör’ ich das Waldhorn klingen (von Aug. Schnitzler). (3) Des Thurmwächters Lied (von Lamotte Fouqué). (4) Der Gondolier (nach C. Delavigne). (5) Edelkönigs Kinder (Norddeutsches Volkslied). (6) Der Ritter vom Rhein (v. Em. Geibel)], comp. und Hrn. H. Behr zugeeignet von C. Reinecke. Op. 27. Leipzig, bei Breitkopf und Härtel, S. 966-67
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 967-68
    • Cöln [Musikalische Gesellschaft: Aufführung von Beethovens Sonate pathétique, arrangiert für Orchester durch Schindelmeisser. Gastspiel von C. Formes. Musikleben], S. 967
    • Frankfurt am Main [Opernnachrichten: Bericht über den neuen Direktor des Stadttheaters Joh. Hoffmann, Ehrung des schwarzen Sängers Ira Aldrige, Repertoire, Sängerinnen und Sänger, Aufführung von C. Kreutzers Oper Aurelia oder die Prinzessin von Bulgarien], S. 967-68
    • Nürnberg [Gedächtnisfeier für Mozart unter der Leitung von Lachner], S. 968
    • Hannover [Bericht über die Auftritte der Sängerin Anna Zerr und Bemerkungen über einen ihrer Verehrer]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 968
    • [1] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]. [2] [Neue Musikalien bei Kistner]

Nro. 18 [Nro. 122], 30. October 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Der arme Musiker und sein College [Anekdote über den Violinisten Alexander Boucher und einen Straßenmusikanten], S. 969-70
  • Beurtheilungen: Ernst und Scherz. Heft 44 und 45 enthaltend Der Phylister, Cyclus von 10
    • Br.: Gesängen mit verbindender Declamation von Waldemar Steinert, comp. von Jul. Otto: (1) Wanderlied, (2) Einzug, (3) Im Wirthshause, (4) Maiensonntagslied, (5) Schützenmarsch, (6) Tanz, (7) Romanze vom König David und den Philistern, (8) Grabgesang, (9) Ständchen, (10) Der Abschied, S. 970-71
  • G. F.: Berliner Briefe, S. 971-73
    • [Konzert der Sängerin Hertha Westerstrand], S. 971-72
    • [Aufführung von Mozarts Oper La Clemenza di Tito in der Königlichen Oper (mit Anmerkungen zum Choral Borussia von Spontini); Louise Köster, Johanna Wagner], S. 972
    • [Friedrich-Wilhelmstädtisches Theater: Sängerinnen und Sänger (u.a. Sga. Fodor, Sängerin. Brignoli), Publikumsresonanz], S. 972-73
  • [Anon.]: Aus Mühlheim am Rhein [Gastspiel von C. Formes. Gesangverein. Deklamatorischer Vortrag des Gedichtes Eine Christnacht in Paris von Dingelstedt durch Benedix], S. 973
  • [Anon.]: Erstes Gesellschaftsconcert in Cöln. Dienstag den 26. October [Wagner, Ouvertüre zur Oper Tannhäuser, Pixis, Phantasie für Violine mit Begleitung des Orchesters, Mendelssohn Bartholdy, Der 98. Psalm, Beethoven, Symphonie Nr. 3 (mit Bemerkungen über die programmatische Deutung durch Wagner und deren Abdruck in der Neuen Zeitschrift für Musik); C. Formes, Pixis, Frl. Lorent (Harfenistin)], S. 973-75
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zur Lebensweise verschiedener Komponisten und zur Biographie von Ferdinand David], S. 975-76
    • Berlin [Musikleben; Anmerkungen zum Haussmannschen Gesangverein und zur Eröffnung des Königsstädter Theaters unter der Direktion von Cerf], S. 975
    • Hannover [Bemerkungen über die Anstellung Marschners]
    • C. W.: New York den 5. October [Konzert von Henriette Sontag in der Metropolitan Hall]
    • [Anon.] : Klopstock und das Gaudeamus igitur [Anmerkungen zur von Klopstock improvisierten neuen Strophe]
    • [Linz: Aufführung von Emil Mayers heroischer Oper Der Cid]
    • [Norwich: Bericht über das Gesangsfest], S. 976
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 976
    • [1] [L. Schindelmeisser, Sonate pathétique von L. v. Beethoven, für Orchester arrangiert bei Schloss]. [2] [Gedichte von Georg Scheuerlin bei E. H. Gummi in Ansbach]. [3] [(1) Wilhelm Steifensand, Vier Lieder mit Pianofortebegleitung, op. 8, und (2) ders., Loreley, Ballade für Sopran- oder Tenorstimme mit Pianofortebegleitung, op. 9, bei Schloss]

Nro. 19 [Nro. 123], 6. November 1852[Bearbeiten]

  • [B. P.]: Richard Wagners Ouvertüre zum Tannhäuser [unter Einbeziehung der Urteile von T. Uhlig und Liszt] [Schluss folgt], S. 977-79
  • [Anon.]: [Johann Magdalena] Schneitzhöffer [Biographische Skizze des Paukisten und Komponisten] [Schluss folgt], S. 979-81
  • [Anon.]: Zur Beethoven – Galitzinschen Sache [Stellungnahme der Redaktion zu den Vorwürfen von Schindler in der Neuen Zeitschrift für Musik über die Vorgänge bei der Zahlung von Beethovens Honorar für die Galitzin-Quartette mit Berufung auf Carl Holz, auf das Bankierhaus Henikstein und Compagnie; Auszüge aus Briefen von Beethoven an den Fürsten Galitzin], S. 981-82
  • [Anon.]: Wilhelm Krüger [Biographie des Pianisten], S. 982
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Ankündigung einiger Konzerte von Berlioz in Weimar. Ankündigung einer Konzertreise von Köckert u.a. nach Hamburg], S. 982-84
    • Cöln [Matinée von Luise Thelen. Oper: Aufführung von Rossinis Barbier von Sevilla; Betty Gundy, Roberti (Bariton). Stollwerksches Theater: Aufführung von Benedix’ Liederspiel Der Sänger; C. Formes], S. 982-83
    • Berlin [Musikleben; Feierlichkeiten zum 15. Oktober. Bericht über die Konzession für ein Sommer- und Wintertheater für Frl. Kroll], S. 983
    • Wiesbaden [Oper: Anmerkungen zur Sopranistin Frau Moritz, Repertoire]
    • München [Aufführung von Verdis Oper Nabucco]
    • Koburg [Aufführung von Webers Oper Der Freischütz]
    • Paris [Anhörung des Testaments von Baron Taylor durch die Mitglieder des Allgemeinen Vereins der Schriftsteller, Musiker, Maler und dramatischen Künstler. Bemerkungen über A. Adams Ballett Orfa mit Fanny Cerrito in der Hauptrolle. Ankündigung eines Konzerts von Hiller im Saxschen Saal u.a. mit den Rhythmischen Studien]
    • Iserlohn [Konzert im Quinckeschen Saal: Louis Schreiber, Konzert für Trompete Souvenir de Leamington B-Dur; Louis Schreiber (Trompete)], S. 984
    • Sankt Petersburg [Italienische Oper]
    • [Konzerte der Kindervirtuosen Fritz und Sophie Raczek (Violinisten)]
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei Schloss], S. 984

Nro. 20 [Nro. 124], 13. November 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Richard Wagners Ouvertüre zum Tannhäuser (Schluss) [mit Bemerkungen über die Instrumentation], S. 985-87
  • B. P.: Schneitzhöffer (Schluss) [Paris], S. 987-89
  • A. M.: Beurtheilungen: Drei Lieder und Gesänge für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte, componirt von Albert Jungmann. Op. 18. Hannover, Hofmusikalienhandlung von Chr. Bachmann, S. 990
    • (1) Meine Boten
    • (2) Der Gondolier
    • (3) Noch einmal möcht’ ich blicken
    • A. S.: Aus Frankfurt a. M., S. 990
    • [Zweite Sitzung des Museums mit einer Ouvertüre in E von Messer; Anmerkungen zu den Quartetten von Messer und zur Stimmung des Orchesters]
    • [Soirée von Edouard Rosenhain: Jacob Rosenhain, Trio Nr. 3 für Pianoforte, Violine und Violoncello f-Moll]
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zu einem in der Pariser Revue et Gazette musicale abgedruckten Brief Damckes an Fürst Galitzin und zum Komponisten der Oper Undine, Lvov], S. 991
    • Cöln [Stollwerksches Theater: Aufführung von Benedix’ Liederspiel Der Sänger; C. Formes. Stadttheater: Aufführung von Mozarts Oper Don Giovanni; Thelen, Liebert (Tenor)]
    • Dresden [Winterkonzerte]
    • Paris [Opéra: Aufführung von Rossinis Oper Moses. Musikleben]
    • [Kassel: Anmerkungen zu einem opernbegeistertem Schumacher]
    • [Auftritt von Bertha Walseck in Braunschweig]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 992
    • [1] [Neue Musikalien bei W. C. de Vletter in Rotterdam]. [2] Für Künstler und Musikfreunde! [Eduard Maria Oettinger, Rossini, Komischer Roman, 3. Auflage, bei Hermann Costenoble in Leipzig]. [3] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]

Nro. 21 [Nro. 125], 20. November 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Pariser Briefe [Aufführung von Berlioz’ Requiem in der Kirche Saint Eustache] [Schluss folgt], S. 993-94
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 7. November) [Italienische Oper: Sängerinnen und Sänger (Sgra. Fodor. Galvani, Tenor. Marchese, Bariton. Zucconi, Baß), Repertoire (Anmerkungen zu Rossini). Deutsche Oper. Konzertankündigungen. Singakademie], S. 995-96
  • [Anon.]: Zweites Gesellschaftsconcert im Casinosaale [in Köln]. Dienstag den 16. Nov. [Hiller, Symphonie e-Moll. Cherubini, Tantum ergo und Inclina Domine Ed. Franck, Konzert für zwei Pianoforte mit Orchester C-Dur. Beethoven, Leonoren-Ouvertüre; Betty Gundy, C. Reinecke (Pianist)], S. 996-97
  • ff.: Aus Brüssel [de Bériot (Anmerkungen zur Aufgabe seiner Anstellung als Violinlehrer am Konservatorium und zu seinem potentiellen Nachfolger Vieuxtemps). Gastspiele der Violinisten Therese Milanollo, Camillo Sivori und Léonard], S. 997-98
  • [Schreiben Schindlers an die Redaktion aufgrund des Artikels in Jg. 3
    • A. Schindler: (1852), Nr. 19 der RMZ über die Galitzin-Quartette und über Briefe an den Fürsten], S. 998
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zum Aufenthaltsort der Originalhandschrift von E. T. A. Hoffmanns Oper Undine], S. 998-1000
    • 998: Cöln [Aufführung von Mozarts Oper Die Zauberflöte; Betty Gundy, Libert (Tenor), Thelen, Frl. Tomala (Sopran)]
    • Dortmund [Vereinskonzert], S. 998-99
    • H. Schüssler, Schriftf.: Deutsche Tonhalle: Preiszuerkennung [für die Komposition einer Festouvertüre an V. Lachner] [Mannheim, 14. Nov. 1852], S. 999
    • [Anon.]: Stettin [Nachrichten aus dem Musikleben]
    • Hamburg [Sängerinnen und Sänger der Oper: Frau von Stradiot-Mende, Frl. Geisthardt, Caggiati (Tenor), Alexander Reichardt (Tenor)]
    • [Wiesbaden: Aufführung von Wagners Oper Tannhäuser]
    • München [Opernnachrichten]
    • [Wien: Aufführung von Lvovs Oper Undine]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1000
    • Der Verleger: M. Schloss: An die geehrten Abonnenten der Rheinischen Musik-Zeitung [Ankündigung: Monatliches musikalisches Literatur-Blatt als Beilage der RMZ]
    • [Anon.]: [1] Neue Musikalien im Verlage von Jos. Aibl in München. [2] [Louis Plaldy, Technische Studien für das Pianofortespiel bei Breitkopf und Härtel]

Nro. 22 [Nro. 126], 27. November 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg. Romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner (I), S. 1001-02
  • B. P.: Pariser Briefe (Schluss), S. 1002-05
    • [Aufführung von Berlioz’ Requiem in der Kirche Saint Eustache; Anmerkungen zur modernen Musikkritik], S. 1002-03
    • [Matinée von Hiller im Saxschen Saal mit eigenen Kompositionen (Duo für Pianoforte und Violoncello. Rhythmische Studien. Etüden für Pianoforte und Violine. Freie Phantasie für Pianoforte)], S. 1003-04
    • [Aufführung der Italienischen Oper: Rossini, Othello; Sophie Cruvelli, Calzolari, Bettini (Tenor), Belletti (Bariton), Arnoldi (Baß). Anmerkungen zum Repertoire], S. 1004
    • [Festvorstellung in der Opéra-Comique], S. 1004-05
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 21. November) [Konzerte. Königliche Oper: Sängerinnen und Sänger (Johanna Wagner. Steinmüller), Repertoire. Italienische Oper: Repertoire. Violinvirtuosen (August Kellner und Bartelloni)], S. 1005-06
    • [Garnisonkirche: Aufführung von Händels Oratorium Der Messias durch die Singakademie unter der Leitung von Grell]
    • [Konzert des Gustav-Adolph-Vereins mit Werken des Komponisten Vierling (u.a. seiner Hafislieder)], S. 1006
    • [Friedrich-Wilhelmstädtisches Theater: August Schäffer, Die schöne Gascognerin (Oper)]
    • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Biographische Anmerkungen zum Tenor Reichardt. Anekdote über einen Sankt Petersburger Violoncellisten. Anekdote über ein Konzert des Kapellmeisters Naumann in Potsdam unter Mitwirkung von König Friedrich Wilhelm II. als Violoncellist], S. 1006-08
    • Cöln [Stollwerksches Theater; C. Formes, Ida Brüning-Schuselka], S. 1006
    • Koblenz [Gastspiel von C. Formes]
    • Darmstadt [Aufführung von Schindelmeissers Oper Der Rächer], S. 1006-07
    • Verviers [Konzert von A. Dupont mit eigenen Werken], S. 1007
    • Berlin [Musikleben; Konzert von Joseph Gungl im Sommerschen Saal]
    • London [Ehrungen des verstorbenen Herzogs von Wellington]
    • Rom [Oper; Maria Piccolomini (Sopran)]
    • Kopenhagen [Aufführungen von Henrik Rungs romantischer Oper Flucht und Gefahr]
    • Eugen Adolph Wiener, Musik-Direktor: Musikschule für unbemittelte Talente [mit der kostenfreien Unterbringung für auswärtige Schüler] [Cöln den 24. November 1852], S. 1008
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1008
    • Der Verleger: M. Schloss: An die geehrten Abonnenten der Rheinischen Musik-Zeitung [Monatliches musikalisches Literatur-Blatt als Beilage der RMZ]
    • [Anon.]: [1] Eine Doppel – Pedal – Harfe [bei Adolph Brauer in Dresden]. [2] [Friedrich Wieck, Klavier und Gesang. Didaktisches und Polemisches bei Whistling]. [3] [Riccius, Das Blaue Auge, Lied für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung bei Schloss]

Nro. 23 [Nro. 127], 4. Dezember 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg. Romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner (II), S. 1009-10
  • [Anon.]: Leipziger Briefe (III), S. 1010-14
    • [Abonnementkonzerte im Gewandhaus unter Mitwirkung der Violinisten Laub, Pott und Dreyschock (u.a. mit Ernsts Violinkonzert fis-Moll), des Harfenisten Thomas (mit Werken von Parish-Alvars), der Pianisten Frl. Schönerstadt und Radecke (u.a. mit Beethoven, Phantasie für Pianoforte, Chor und Orchester, op. 80) und der Sängerin Agnes Büry; Anmerkungen zur Übergabe der Direktion von Ferdinand David auf N. Gade], S. 1010-13
    • [Erstes Konzert der Euterpe: Ida Buck (Sängerin), Marie Wieck], S. 1013
    • [Wieck, Klavier und Gesang. Didaktisches und Polemisches bei Whistling], S. 1013-14
  • [Anon.]: Aus Weimar [Festkonzert zu Ehren von Berlioz], S. 1014
    • [Auszug aus der Festrede von Robert Griepenkerl über Liszts Wirken in Weimar]
    • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zu einem Artikel über Anna Bochkoltz-Falconi in der Augsburger Allgemeinen Zeitung. Auszug aus einem Brief Rossinis an den Absender von an ihn gesandten dilettantischen Kompositionen. Bekanntgabe der jährlichen Preisfrage der Akademie der schönen Künste in Brüssel], S. 1014-15
    • Frankfurt am Main [Bemerkungen über eine humorvolle Bestimmung im Testament von Leissring], S. 1014
    • München [Aufführung von Wagners Oper Tannhäuser]
    • Paris [Musikleben; Sgra. Beltramelli (Sopran)], S. 1015
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1016
    • [1] Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique, in Leipzig. [2] [C. G. Drieschner, Der Clavierspieler oder Anweisung zum Clavierspiel bei Breitkopf und Härtel]. [3] [Fischhof, Versuch einer Geschichte des Clavierbaues bei J. B. Wallishausser in Wien]. [4] [C. G. Nehrlich, Die Gesangkunst physiologisch, psychologisch, aesthetisch und paedagogisch dargestellt. Anleitung zur vollendeten Ausbildung im Gesang bei B. G. Teubner in Leipzig]

Nro. 24 [Nro. 128], 11. Dezember 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg. Romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner (III) [mit Anmerkungen zur Form des „rezitativischen Arioso“ sowie zur Verwendung der Harfe bei Wagner], S. 1017-20
  • G. E.: Berliner Briefe [Opernnachrichten (Krollsches Etablissement). Konzerte (u.a. des Pianisten Steifensand). Kammermusik. Konzert des Sternschen Gesangvereins; Bertha Johannsen], S. 1020-22
    • [Erste Symphoniesoirée: Wüst, Symphonie F-Dur, Mozart, Ouvertüre zur Oper Die Zauberflöte; Anmerkungen zur Tempowahl], S. 1021
    • [Soirée des Domchors: Bach, Jauchzet dem Herren (Motette), Palestrina, Quocumque pergis (vierstimmiger Männerchor), Durante, Magnificat], S. 1021-22
  • [Anon.]: Drittes Gesellschaftsconcert im Casinosaale [in Köln]. Dienstag, den 27. Dec. [Weber, Ouvertüre zur Oper Euryanthe, Mozart, Duett aus Don Giovanni und Laudate Dominum für Mezzosopran, Chor und Orchester, Beethoven, Symphonie Nr. 9; Köckert, Hiller (Dirigent)], S. 1022-23
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit biographischen Anmerkungen zum Dichter Otto Ludwig (Auszug aus der Berliner Theater-Zeitung)], S. 1023-24
    • Cöln [Auftritte von Betty Gundy], S. 1023
    • Dortmund [Vereinskonzert]
    • [Hannover: Bericht über eine Bemerkung des Königs anläßlich des Engagements von Marschner]
    • [Wien: Opernnachrichten; Frau von Stranz]
    • Da Ponte [Besprechung des Dramas von C. Sondershausen]
    • Ein Volksurtheil über die neuere Musik [Anekdote über eine Beschwerde aus dem Publikum über die Übertönung der Sängerin durch das Orchester]
    • Boston [Anmerkungen zum Mendelssohn Quintettclub unter Mitwirkung von August (Violinist) und Wolfgang Fries (Violoncellist)]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1024
    • Der Verleger M. Schloss in Köln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]
    • [Anon.]: [1] [C. H. Rinck, Sammlung von Vor- und Nachspielen bei J. P. Diehl in Darmstadt]. [2] [C. G. Straub, Kurze Anleitung zum Violinspielen für Lehrer und Lernende bei Conrad Weychardt in Esslingen]. [3] [Raff, Zwei Lieder vom Rhein für Singstimme und Pianofortebegleitung, op. 53, bei Schloss]

Nro. 25 [Nro. 129], 18. Dezember 1852[Bearbeiten]

  • A. M.: Gudrun, grosse Oper in vier Aufzügen, nach einem altdeutschen Heldenliede bearbeitet und in Musik gesetzt von T. A. Mangold. Clavier-Auszug. Darmstadt, Hofbuchhandlung von G. Jonghaus. Preis 6 Thlr., S. 1025-28
  • F. f.: Aus Aachen [Konzerte (Therese Milanollo. Eichhorn, Violinist. Ballin, Violinist). Benefizkonzerte (u.a. v. Turanyi)], S. 1028-29
    • [Konzert zum Besten des Orchesterfonds (mit den beim Gesangswettbewerb in Lille vorgetragenen Preisliedern des Gesangvereins Concordia unter der Leitung von Ackens)], S. 1028
    • [Benefizkonzert von F. Wenigmann (Violinist)]
    • [Erstes Abonnementkonzert des städtischen Gesangvereins unter der Leitung von Turanyi: Händel, Samson; Anmerkungen zur Kritik im Tagblatt und zum darauf folgenden Zerwürfniß zwischen dem Comité und dem städtischen Musikdirektor], S. 1028-29
  • —ff—: Aus Wiesbaden [Oper. Konzerte], S. 1029-30
    • [Konzert des Gesangvereins: Mendelssohn Bartholdy, Fragment aus dem Oratorium Christus]
    • [Konzert des Theaterorchesters: Ed. Kunz, Symphonie Nr. 2; A. Müller (Kontrabaß)], S. 1030
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zur Gründung eines Berliner Männergesangvereins unter der Leitung von Truhn. Bemerkungen zur geplanten gleichzeitigen Aufführung der beiden Opern von Pietro Raimondi, Adelasia ossia Ottone il grande (opera seria) und I Quattro rustici (opera buffa)], S. 1030-32
    • Cöln [Quartettabend von Hartmann, Derckum, Peters und B. Breuer: Haydn, Quartett, C. Reinecke, Quartett Nr. 2, Beethoven, Quartett, op. 59, Nr. 2. Musikalische Gesellschaft; L. Ries (Violinist). Konzert der Singakademie. Städtischer Gesangverein. Männergesangverein], S. 1030
    • E. K.: [Rezension von St. Hellers Studienwerken op. 47, op. 46, op. 45, op. 29 und op. 16], S. 1030-31
    • [Anon.]: Berlin [Oper: Auftritte von C. Formes], S. 1031
    • Elberfeld [Konzert von A. Weinbrenner]
    • München [Prüfungskonzert des Konservatoriums]
    • Neuwied [Musikleben; Anmerkungen zum Dirigenten G. Flügel. Konzert zum Besten des Krankenhausfonds]
    • Paris [Konzerte. Repertoire der Italienischen Oper]
    • [Rezension des Theater-Kalenders von Louis von Alvensleben], S. 1032
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1032
    • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]
    • [Anon.]: [1] [Nina Stollewerk, Drei Quartette für Männerstimmen, op. 10, bei Schloss]. [2] [F. Kühmstedt, Die Verklärung des Herrn (Oratorium) bei Körner]. [3] [Raff, Zwei Lieder vom Rhein für Singstimme und Pianofortebegleitung, op. 53, bei Schloss]

Nro. 26 [Nro. 130], 25. Dezember 1852[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg. Romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner (IV), S. 1033-36
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 20. Dezember) [Krollsches Etablissement und Friedrich-Wilhelmstädtisches Theater. Königliche Oper: C. Formes. Singakademie, Domchor und Sternscher Gesangverein], S. 1036-37
    • [Konzert des Sternschen Gesangvereins; Theodor Kullak (Pianist), Agnes Büry (Sopran), Joachim], S. 1037
  • [Anon.]: Viertes Gesellschaftsconcert im Casinosaale [in Köln] (Dienstag, den 21. Dez.) [unter der Leitung von F. Weber: Beethoven, Leonoren-Ouvertüre, Mendelssohn Bartholdy, Auszüge aus dem Oratorium Christus, Mozart, Symphonie, Händel, Psalm; Betty Gundy, Georg Aloys Schmitt (Pianist)], S. 1037-38
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über die Versteigerung der Musikaliensammlung von König Louis Philipp in Paris], S. 1038-39
    • Essen [Konzert des Männergesangvereins Concordia]
    • Osnabrück [Konzert des Violinisten Eugen Gantzert; Holzmiller (Tenor)], S. 1039
    • Boston [Errichtung eines Beethovendenkmals; Anmerkungen zur geplanten Beethovenbiographie von Taylor]
    • B. P. : Paris [Opernnachrichten; Anmerkungen zu geplanten Aufführungen von Opern Verdis und André Hippolyte Chelards. Konzerte]
    • [Anon.] : Wien [Musikleben]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1040
    • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]
    • [Anon.]: [1] [Mozart, Don Giovanni bei Eisenach]. [2] [Ch. Reimers, Portrait (Karikatur) der Gebrüder Müller bei Schloss]. [3] Concert- und Salonmusik für Blasinstrumente erschienen im Verlage von J. Ricordi in Mailand. [3] Opern von Verdi erschienen im Verlage von J. Ricordi in Mailand [Stiffelio und Rigoletto]

Nro. 27 [Nro. 131], 1. Januar 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg. Romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner (V), S. 1041-43
  • P. B.: Pariser Briefe [Marco Spada, komische Oper von Scribe und Auber; Caroline Duprez], S. 1043-46
  • F. B...e: Ueber Vorliebe und Einseitigkeit bei Aufführungen von Kirchen-Musik [Die Breslauische Singakademie in den ersten fünfundzwanzig Jahren ihres Bestehens. Dargestellt von J. Th. Mosevius; Anmerkungen zu Bach, Händel, Beethoven und zum Oratorium Das Weltgericht von Friedrich Schneider], S. 1046-47
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt: Cöln [Matinée für Kammermusik von Reinecke, Hartmann und Breuer. Bekanntgabe von Bruch als Stipendiat der Mozartstiftung in Frankfurt am Main. Orientalische Konzerthalle: Konzerte des 33. Infanterieregiments unter der Leitung von Manns, Konzert des Bürger- und Handwerker-Gesangvereins unter der Leitung von W. Herx], S. 1047-48
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1048
    • [1] [Neue Musikalien bei Leos Verlagshandlung in Berlin]. [2] [Neue Musikalien bei Vletter]. [3] [Mozart, Don Giovanni bei Eisenach]. [4] [Scheuchter, Portrait von Wagner bei Heinrich Fuessli und Compagnie in Zürich]

Nro. 28 [Nro. 132], 8. Januar 1853[Bearbeiten]

  • Die vier Brüder Müller in Frankfurt am Main [Gastspiel des Quartetts: Haydn, Quartette B-Dur und C-Dur, Mozart, Quartette G-Dur und C-Dur, Beethoven, Quartette e-Moll, B-Dur und Nr. 10
    • A. Schindler: Es-Dur, Schubert, Quartette d-Moll und G-Dur (mit Anmerkungen zur Drucklegung aller Schubertschen Quartette), Publikumsresonanz und Ausführungen zum Dilettantismus. Stimmung der Saiteninstrumente; mit besonderer Berücksichtigung der Stimmung französischer Orchester und Blasinstrumente], S. 1049-52
    • Ludwig van Beethoven: [Abdruck eines Briefes von Beethoven an Herrn von Mosel über Satzbezeichnungen, Tempovorschriften und das Mälzelsche Metronom; mit ausführlichen Anmerkungen von Schindler], S. 1051-52
  • [Anon.]: Nina Stollewerk [Gastspiel der Komponistin (verh. Frau von Rosthorn); Rosine Stollewerk (Mezzosopran)], S. 1052-53
  • ff.: Aus Brüssel [Konzerte (u.a. des Conservatoire mit einer Aufführung von Meyerbeers Ouvertüre und Zwischenakt zum Trauerspiel Struensee von Michael Beer). Bocca als Theaterdirektor der Italienischen Oper], S. 1053
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anekdotischer Bericht über eine Begegnung des Violinisten Léonard mit dem Arzt Baptist von Hunyady in Berlin und über den Austausch der in ihrem Besitz befindlichen Geigen von Stradivari. Bericht über ein Gerichtsurteil in Lyon bezüglich des französischen Urheberrechts], S. 1053-56
    • [Anmerkungen zu Wagners Opernästhetik anläßlich der Aufführung des Tannhäusers in Dresden (Auszug aus dem Deutschen Museum von Prutz)], S. 1053-54
    • Cöln [Musikleben; Anmerkungen zum Instrumentenbauer Otto], S. 1054
    • Dortmund [Vereinskonzert]
    • München [Konzert des Pianisten Eduard Doctor zum Besten der Säuglings-Bewahr-Anstalt]
    • Wien [Anmerkungen zum Tod der Ballettmeisterin Josephine Weiss], S. 1054-55
    • Hamburg [Aufführung von Boieldieus Oper Die weiße Dame; Reichardt], S. 1055
    • Amsterdam [Gastspiel des Stollwerkschen Theaters aus Köln]
    • Riga [Musikleben]
    • London [Mendelssohnfest von Jullien: Mendelssohn Bartholdy, Symphonie A-Dur. Beethovenfest von Jullien: Beethoven, Phantasie C-Dur für Pianoforte, Orchester und Chor]
    • Wien [Hofoperntheater: Aufführung von Flotows Oper Indra das Schlangenmädchen]
    • [Rezension des neuen Lehrwerkes für Pianoforte, op. 821, von Czerny], S. 1056
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1056
    • [1] [E. Cauer, Werke des Bildhauers bei Schloss]. [2] [Mozart, Don Giovanni bei Eisenach]. [3] [Römische Saiten bei Schloss]

Nro. 29 [Nro. 133], 15. Januar 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg. Romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner (VI), S. 1057-60
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 3. Januar) [Musikleben. Oper: C. Formes, Krause (Sänger), Jenny Lind, Th. Formes, Johanna Wagner], S. 1060-61
  • B. P.: Aus Paris [Aufführung des Balletts Orfa von Adolph Adam; Fanny Cerrito (Tänzerin)], S. 1061-62
  • [Anon.]: Fünftes Gesellschafts-Concert. Dienstag den 11. Januar [Haydn, Symphonie B-Dur, Hiller, Goethes Gesang der Geister über den Wassern für Chor und Orchester, Spohr, Violinkonzert Nr. 3, Karl Müller, Tasso in Sorrent nach einer Dichtung von R. Nielo; Franz Hartmann (Violinist)] [Schluss folgt], S. 1062
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1062-63
    • Berlin [Musikleben. Soirée der Gesangslehrerin Mad. Zimmermann: Th. de Witt, Die Christnacht für Gesang], S. 1063
    • Breslau [Verbot der Aufführung von Klingelmanns Luther]
    • Frankfurt am Main [Anmerkungen zur Arbeit des Operndirektors Hoffmann anläßlich einer abgesagten Opernaufführung aufgrund einer Erkrankung des Baritons Beck]
    • Cassel [Konzert des Pianisten und Komponisten J. C. Eschmann]
    • Darmstadt [Oper: Repertoire, Sängerinnen und Sänger (Frl. Marx. Wachtel, Tenor)]
    • Wien [Hofburgtheater: Aufführung von Haydns Oratorium Die Jahreszeiten. Aufführung von Franz Krenns Oratorium Bonifatius durch die Akademie der Tonkunst. Hofoperntheater]
    • Koburg [Bemerkungen über die romantische Oper Toni von Ernst II. von Sachsen-Coburg-Gotha]
    • New York [Anmerkungen zum Tod des Schauspielers Junius Brutus Booth]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1064
    • [1] [Offenbach, Bleib bei mir!, Lied bei Schloss]. [2] Neue Musikalien [bei Breitkopf und Härtel]
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Verlag Ed. Stoll in Leipzig], S. 1064

Nro. 30 [Nro. 134], 22. Januar 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg. Romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner (VII), S. 1065-67
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 16. Januar) [Formes. Roger. Johanna Wagner. Krüger (Sänger). Therese Milanollo. Quartettkonzert der Gebrüder Müller. Konzert des Wendelschen Gesangvereins; Anmerkungen zum Wechselgesang zwischen Gemeinde und Chor], S. 1067-68
  • [Anon.]: Aus St. Petersburg [Sängerinnen und Sänger der Italienischen Oper (Albina Maray. Sgra. Medori. Enrico Tamberlik, Tenor. Debassini, Bariton). Konzertankündigungen], S. 1068-69
  • [Anon.]: Fünftes Gesellschafts-Concert. Dienstag den 11. Januar (Schluss. S. vor. Nr.) [Karl Müller, Tasso in Sorrent nach einer Dichtung von R. Nielo], S. 1069-70
  • [Anon.]: Erstes Concert des Männergesangvereins [unter Mitwirkung der Sopranistin Maria Zumbasch und von F. Hartmann], S. 1070
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Biographische Anmerkungen zum Pianisten Willmers. Bericht über die Anwesenheit von Geistlichen bei einer Probe von Henriette Sontag in Nordamerika], S. 1070-71
    • Cöln [Quartettunterhaltung. Musikalische Gesellschaft]
    • Düsseldorf [Aufführung von Wagners Oper Tannhäuser], S. 1071
    • Mannheim [Opernnachrichten]
    • [Bremen: Bericht über die Privatkonzerte]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1071-72
    • Theodor Schneider, Herzogl. Kammermusikus: Musik-Schule zu Dessau [Übersicht über die Kurse des kommenden Schuljahres] [Dessau, im Januar 1853], S. 1071
    • M. Schloss, Musikalienhändler: Preisbewerbung für Componisten [zur Komposition einer Phantasie für Pianoforte über die Preislieder von Th. Kirchner und C. Reinecke] [Cöln, Januar 1853], S. 1072
    • [Anon.]: [1] [A. Panseron, Gesangschule bei Schloss]. [2] Zwei Preislieder für eine Singstimme mit Pianoforte-Begleitung [Theodor Kirchner, Du wundersüsses Kind und Carl Reinecke, Sie war die Schönste von Allen bei Schloss]

Nro. 31 [Nro. 135], 29. Januar 1853[Bearbeiten]

  • Die Verlagshandlung: M. Schloss: An unsere geehrten Abonnenten [Hinweis zur ersten Ausgabe des beiliegenden Literaturblattes der RMZ], S. 1073
  • [Anon.]: Les Soirées d’orchestre von Hector Berlioz [mit Auszügen aus den Schriften des Komponisten], S. 1073-75
  • A. M.: Die Ballade: Vom Pagen und der Königstochter; vier Balladen von E. Geibel, für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung componirt von Gotthard Wöhler. Op. 19. Berlin, bei Schlesinger. Preis 1 1/2 Thlr. [mit Anmerkungen zu den Balladen von Zumsteeg, Zelter und Carl Löwe], S. 1075-76
  • [Anon.]: Aus Barmen [Erstes Abonnementkonzert. Konzert von H. Schornstein: Beethoven, Finale aus der Oper Fidelio], S. 1076-77
  • n.: Aus Essen [Zweites Abonnementkonzert des Männergesangvereins Concordia und des Gesangvereins unter der Leitung von Helfer; Helfer sen. (Violoncellist)], S. 1077
  • Sechstes Gesellschafts-Concert unter Leitung des Königl. Musikdirectors Herrn Fr. Weber. Dienstag den 25. Januar [Beethoven, Symphonie Nr. 4
    • [Anon.]: B-Dur (mit Anmerkungen zur dynamischen Phrasierung der Symphonie durch das Orchester), Mendelssohn Bartholdy, Serenade und Allegro giojoso, op. 43, für Pianoforte und Orchester, F. E. Fesca, Der 103. Psalm Es-Dur für Soli, Chor und Orchester; C. Reinecke (Pianist)], S. 1077-78
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1078-79
    • Bonn [Abonnementkonzert. Konzert des Beethovenvereins: G. Flügel, Ouvertüre, op. 26]
    • Dortmund [Vereinskonzert], S. 1079
    • Dessau [Anmerkungen zu den Aktivitäten anläßlich des Geburtstages des Dirigenten und Komponisten Friedrich Schneider (mit einem Überblick über sein Werk und über das Programm des Abonnementzyklus’ von 1853)]
    • Dresden [Aufführung von Glucks Oper Iphigenie in Aulis]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1079-80
    • [1] Neue Musikalien [bei Kistner]. [2] [A. Panseron, 40
    • Vokalisen bei Schloss]. [3] [Gustav Schilling, Allgemeine Generalbaßlehre, nebst der Lehre von den zum Generalbassspiele nöthigen verschiedenen Hilfswissenschaften als Harmonie, Modulation, Begleitung bei L. Papst in Darmstadt]. [4] Neue Musikalien [bei Peters]. [5] Neue Musikalien [bei Merseburger]. [6] [Ferdinand Hand, Aesthetik der Tonkunst bei Eisenach]
  • Literaturblatt zur Rheinischen Musik-Zeitung. Nr. 1. Cöln, den 29. Januar 1853
    • Für Pianoforte, S. 1-2
    • Nouveau Bouquet musical, 2
    • Märsche, 2
    • st.: Walzer und 2 Polka’s für das Pfte. comp. von Fr. Münter. Aschersleben, O. Fokke. Preis 15 Sgr., S. 1
    • Fantasiestücke für Pfte. und Clarinette (ad lib. Violine oder Violoncell) von Robert Schumann. Op. 73. Cassel, C. Luckhardt. Preis 1 Thlr. 5 Sgr.
    • Grande Polka. Caprice für Pfte. von J. Milan. Op. 6. Wien, Mechetti. Preis 25 Sgr.
    • Divertissement à la mazourka für Pfte. von J. Milan. Op. 7. Wien, Mechetti. Preis 15 Sgr.
    • La Cascade. Étude de concert für Pianoforte von Th. Leschetizky. Op. 10. Wien, Mechetti. Preis 15 Sgr.
    • Was einem so in der Dämmerung einfällt, 12 charakteristische Tonbilder für das Pfte. von Carl Eschmann. Op. 8. Heft I. u. II. Cassel, C. Luckhardt. Preis à 20 Sgr., S. 1-2
    • G. E.: Albert Märtens, Herbstblätter aus den Sudeten. Drei Stücke für das Piano. Op. 7. Berlin, Schlesinger. Preis 20 Sgr., S. 2
    • J. Böie, Zerstreute Blätter. 12
    • Clavierstücke. Op. 14. Altona, H. Böie. 4 Hefte à 15 Sgr.
    • Wilh. Baumgartner, Scherzo für Pianoforte. Op. 5. Zürich, P. J. Fries. Preis 15 Sgr.
    • Adolphe Lang, La Mascherata, Scherzo fantastique pour piano. Op. 12. Vienne, Mechetti. Prix 15 Sgr.
    • L.: [1] La Romanesca, Mélodie du XVI. siècle, transcription pour le piano, par F. Liszt. Vienne, Haslinger. Prix 20 Sgr. [2] Trois Caprice-valses pour le piano, p. F. Liszt. Vienne, Haslinger. Nr. 1, 3 à 25 Sgr. Nr. 2 15 Sgr.
  • Für Gesang, S. 2-4
    • ck.: Sechs kleine Lieder für eine Singstimme mit Pfte. von Wilhelm Baumgartner. Op. 4. Pr. 17 1/2 Ngr. Zürich, P. J. Fries, S. 2
    • Aus der Jugendzeit, Lieder und Gesänge für die Jugend von A. Reissmann. Op. 5. Heft 1. Pr. 10 Sgr. Hft. II. Pr. 12 1/2 Sgr. Halle, H. Karmrodt, S. 2-3
    • [A. Reissmann,] Vier Duette für Sopran und Bariton mit Pfte.-Begleitung. Op. 4. Halle, Karmrodt. Preis 20 Sgr., S. 3
    • Drei Lieder von O. von Redwitz für eine Sopranstimme mit Pianoforte-Begleitung von J. G. Klauer. Op. 10. Halle, Karmrodt. Pr. 10 Sgr.
    • An Amaranth, Lied für 1 Singstimme mit Pfte.-Begleitung von J. G. Aug. Gockel. Berlin, Schlesinger. Preis 5 Sgr.
    • L. Lieder und Gesänge für eine Singstimme mit Begl. d. Pfte. Von Richard Würst. Magdeburg, Heinrichshofen. Op. 20. Heft I. Nr. 1, 2. II. Nr. 3–6. Preis à 20 Sgr.
    • Ruhetal, von Uhland, für 2
    • Soprane u. Tenor mit Begl. des Pfte., von R. Wüst. Op. 22. Magdeburg, Heinrichshofen. Preis 5 Sgr.
    • Drei Gesänge mit Begl. des Pfte. Op. 12. Nro. 3 der Sammlung von Gesängen von J. J. Wachsmann. Magdeburg, Heinrichshofen. Preis 7 1/2 Sgr.
    • Es glänzen wie helle Funken, von Anna von Rottenberg, für eine Singstimme mit Begl. des Pfte. und Flöte (oder Violine), von J. H. Stuckenschmidt. Op. 3. Magdeburg, Heinrichshofen. Preis 10 Sgr.
    • Sechs Fabeln aus dem Specklerschen Fabelbuche für eine Sopran- oder Tenorstimme, von Carl Stein. Op. 4. Magdeburg, Heinrichshofen. Preis 7 1/2 Sgr., S. 3-4
    • A. M.: Vier Duetten für Sopran und Alt, mit Begleitung des Pianoforte, comp. von H. Marschner. Op. 157. Leipzig, Fr. Hofmeister. 2 Hefte à 20 Sgr., S. 4
    • Joh. Dessauer, Frühlingsnacht, Lied für eine Altstimme mit Piano und Violoncell. Op. 53. Wien, Pietro Mechetti. Preis 15 Sgr.
    • G. E. J. C. Metzger, Mariechen, Ballade von Zedlitz, für Alt oder Bariton mit Piano oder Violoncell. Op. 18. Pietro Mechetti. Preis 12 1/2 Sgr.
  • [Noten] [Die Vatergruft von A. Reissmann], S. 2

Nro. 32 [Nro. 136], 5. Februar 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Pariser Briefe [Schluss folgt], S. 1081-84
    • [Konzert des Conservatoire de musique: Beethoven, Symphonie Nr. 3
    • Es-Dur Eroica, Altès, Les Chants du Rossignol für Flöte, vorgetragen vom Komponisten], S. 1081-82
    • [Konzert des Conservatoire de musique: Beethoven, Symphonie Nr. 9], S. 1082-84
    • [A. Azevedo]: [Deutungsversuch eines angeblichen Programms zur neunten Symphonie durch einen französischen Kritiker]
  • [Anon.]: Berliner Briefe (Den 30. Januar) [Konzerte von Therese Milanollo im Opernhaus; Anmerkungen zum Virtuosentum. Oper: Repertoire. Konzerte. Singakademie: Kandidatur für die Stelle des Direktors durch Grell, Otten und Hering], S. 1084-85
    • [Konzert des Domchors: Leonardo Leo, Miserere, Vittoria, Populae meus, Hasse, Credo, Jomelli, Sanctus, Durante, Misericordias]
  •  ???: Aus Bonn [Konzerte. Orgelunterricht von Breidenstein. Prof. Heimsoeth. Von Wasielewski (Direktor des Beethovenvereins). Quartett. Schauspielhaus (Finanzlage und Publikumsresonanz)], S. 1085-86
    • [Abonnementkonzerte: Beethoven, Symphonie Nr. 4
    • B-Dur, Gluck, Ouvertüre zur Oper Iphigenie in Aulis, Mozart, Finale aus der Oper La Clemenza di Tito, Mendelssohn Bartholdy, Der 98. Psalm, R. Schumann, Pilgerfahrt der Rose; Koch]
    • [Konzert der Gebrüder Müller: Haydn, Quartett G-Dur], S. 1086
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit einer Anekdote über die Frömmigkeit des verstorbenen Wiener Fagottisten Lazinsky], S. 1086-87
    • Cöln [Matinée für Pianofortemusik von Reinecke im Hotel Dietzmann: R. Schumann, Variationen für zwei Pianoforte], S. 1086
    • R. M.: Cöln [Stiftungsfest des Bürger- und Handwerker-Gesangvereins], S. 1087
    • —5.—: Hamburg [Gastspiel von C. Formes. Konzerte]
    • A. Schüssler: Preisausschreiben der Deutschen Tonhalle [Komposition einer Hymne für Soli, vierstimmigen Chor und Orchester] [Mannheim, Januar 1853], S. 1087
    • [Anon.] : Dem Höchsten [Gedicht nach F. Stracke]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1088
    • [1] Preis-Liste der Pianofortes aus der Fabrik von Breitkopf & Härtel in Leipzig. [2] [Dorn, Musikalische Stammbuchblätter, Lieder für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung]. [3] [Wilhelm Steifensand, Vier Lieder für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung, op. 8, und Loreley (Ballade) op. 9]

Nro. 33 [Nro. 137], 12. Februar 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg. Romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner (VIII), S. 1089-91
  • B. P.: Pariser Briefe (Schluss) [Die französische Kritik (Anmerkungen anläßlich der Aufführung von Beethovens Symphonie Nr. 9). Konzerte. Oper], S. 1091-92
    • [Séance musicale von Hiller zum Besten des Vereins der Tonkünstler: Hiller, Sonate Nr. 3, op. 48, Beethoven, Sonate As-Dur, op. 110, Hiller, Die Ghaselen, Rhythmische Skizzen und Phantasie über ein gegebenes Thema], S. 1092
  • FF.: Aus Brüssel [Italienische Oper unter der Direktion von Bocca], S. 1092-93
  • [Anon.]: Aus Düren [Konzerte des Musikvereins unter der Leitung von Schollmeyer], S. 1093
  • [Anon.]: Erinnerung an Mozart [Denkmalpflege von C. A. André: Ölgemälde nach dem Kupferstich von de la Fosse, Portrait von J. H. Tischbein, Verkauf von Flügeln mit Mozarts Portrait], S. 1093-94
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1094-95
    • Cöln [Musikalische Gesellschaft: Ed. Franck: Sonate für Pianoforte und Violine c-Moll. Stollwerksches Theater: Aufführung von Ottos Oper Mordgrundbruck für Männergesang durch die Dilettantengesellschaft Humorrhoidaria], S. 1094
    • Elberfeld [Konzert der Komponistin Nina Stollewerk: Nina Stollewerk, Ouverture fantastique und Capriccio für Orchester; Rosine Stollewerk (Alt), Stöckel (Waldhorn)], S. 1094-95
    • Iserlohn [Anmerkungen zum neu gegründeten Streichquartett der Herren Burckhardt, Reichardt, Bartmann und Zänker anläßlich einer Soirée zu Mendelssohn Bartholdys Geburtstag], S. 1095
    • Hannover [Bemerkungen über das Gastspiel und die Ehrung von C. Formes]
    • Frankfurt am Main [Aufführung von Wagners Oper Tannhäuser. Soirée von Nina Stollewerk unter Mitwirkung von Rosine Stollewerk]
    • Mannheim [Anmerkungen zum geplanten Umbau des Theaters]
    • London [Französische Oper im Saint James’s Theatre]
    • [New York: Bemerkungen über den Verkauf von Instrumenten auf der Industrieausstellung]
    • [Madrid: Spanische Nationalopern im Teatro della Cruz (u.a. Francesco Babieri, Jugar con fuego)]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1096
    • [1] [L. Schindelmeisser, Sonate pathétique von Beethoven arrangiert für Orchester bei Schloss]. [2] [Fliegende Blätter für Musik bei Baumgärtners Buchhandlung in Leipzig]. [3] [Dorn, Abends, Lied für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung, op. 51]. [4] Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique, in Leipzig
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Verlagsbericht von Breitkopf und Härtel], S. 1096

Nro. 34 [Nro. 138], 19. Februar 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg. Romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner (IX), S. 1097-1100
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 13. Februar) [Oper. Konzerte (u.a. von Gustav Papendick, Kindervirtuose). Singakademie: Kandidatur für die Stelle des Direktors durch Herin, Otten und Taubert. Sternscher Gesangverein], S. 1100-01
    • Die Red.: [Anmerkungen zum Bühnenbild von Gropius zur Oper Feensee von Auber], S. 1100
  • [Anon.]: Aus New-York, 22. Januar [Oper: Wettkampf zwischen Henriette Sontags Auftritten im Niblo’s Garden und den Aufführungen von Marie Alboni im Astor Place Opera House], S. 1101
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anekdote über das Sich-Versprechen einer Sängerin. Anekdote über ein Orgelkonzert von Ad. Hesse in der evangelischen Kirche in Prag mit Werken von Bach. Bericht über die Verhandlung zwischen dem Wiener und dem Dresdner Hof wegen eines Engagements von Jenny Ney. Bemerkungen über Manuskripte Mozarts im Besitz Andrés (u.a. Mozarts komische Oper Lo sposo deluso ossia la rivalta di tre donne per un solo amante)], S. 1101-03
    • Cöln [Stadttheater unter der Direktion von Spielberger: Sängerinnen und Sänger (Frau Steinmüller, Sopran. Roberti), Ehrung Carl Reineckes], S. 1101-02
    • 13.: Hamburg [Konzert der Grädenerschen Akademie unter der Leitung von Carl Grädener: Grädener, Johannes der Täufer (Oratorium)], S. 1102
    • [Anon.]: Berlin [Anmerkungen zum Ausbau des königlichen Schauspielhauses. Opernnachrichten]
    • 1102-03: Stuttgart [Oper. Abonnementkonzerte unter der Leitung von Lindpaintner und Kücken. Verein für klassische Kirchenmusik unter der Leitung von Im. Faisst]
    • Frankfurt [Konzert von Köckert], S. 1103
    • Paris [Musikleben. Italienische Oper; Anmerkungen zu einer der Sängerin S. Cruvelli durch das Handelsgericht auferlegten Strafe]
    • Mailand [Bemerkungen über den Kindervirtuosen Tito Mattei (Pianist und Komponist)]
    • Bukarest [Eröffnung des neuen Theaters]
    • San Francisco [Gastspiel der Sängerin Catharina Hayes. Anmerkungen zum geplanten Gastspiel der Chinesischen Oper in Europa]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1104
    • [1] [A. Panseron, Gesangschule. Ders., 40
    • Vokalisen bei Schloss]. [2] Neue Musikalien [bei Breitkopf und Härtel]
    • C. Grosse, Kammer-Musikus u. erster Violoncellist des Grossherzogs von Oldenburg: Verkauf eines Contrabasses

Nro. 35 [Nro. 139], 26. Februar 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Leipziger Briefe (Mitte Februar 1853) [Konzerte. Oper. Euterpe. Operngesangsschule von Frau Schäfer-Hofer, Ludwig Schäfer und A. F. Riccius; Anna Bochkoltz-Falconi, Louise Wölfel (Sopran)], S. 1105-08
    • [Gewandhauskonzert: Wagner, Auszüge aus der Oper Lohengrin], S. 1105-06
    • [Opernaufführung unter der Leitung von Rietz: Wagner, Tannhäuser; Anmerkungen zur Publikumsresonanz], S. 1106
    • [Gewandhauskonzert: Kufferath, Symphonie, Franz Lachner, Symphonie, Gade, Frühlingsphantasie für 4
    • Solostimmen, Pianoforte und Orchester (mit Anmerkungen zur Eignung des Pianoforte als Orchesterinstrument), R. Schumann, Ouvertüre zu Julius Cäsar], S. 1107
  • C.: Aus Amsterdam (Den 22. Febr. 1853) [Italienische Oper: Fanny Persiani, Tamburini (Bariton), Rossi, Gardoni (Tenor). Französische Oper. Konzert von Koch im Parschen Saal], S. 1108-09
  • Siebentes Gesellschafts-Concert. Dienstag den 22. Februar [Mozart, Symphonie D-Dur. Dorn, Ouvertüre zu den Nibelungen. Mendelssohn Bartholdy, Der 114. Psalm „Da Israel aus Ägypten zog“, Beethoven, Konzert für die Violine, op. 61
    • [Anon.]: (mit Anmerkungen zur Programmgestaltung mit Werken von Rossini, Mozart, Beethoven, Donizetti, Mendelssohn Bartholdy und Dorn); Frl. Charlier (Sopran), Pixis], S. 1109-10
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über das Manuskript zu Beethovens zweiter Leonoren-Ouvertüre im Besitz von Jahn. Anekdote über die Beschwerde eines Musikliebhabers anläßlich einer Aufführung von Mozarts Oper Die Entführung aus dem Serail. Mons: Raub der Goldmünzen aus dem Denkmal Orlando di Lassos. Anmerkungen zur Anzahl der aufgeführten Opern der Saison 1852 in Italien], S. 1110-12
    • Cöln [Quartettunterhaltung von Hartmann: Beethoven, Quartett c-Moll, op. 18], S. 1110
    • Essen [Abonnementkonzert des Männergesangvereins: Tschirch, Eine Nacht auf dem Meere (Kantate für Männerchor)]
    • Weimar [Musikleben]
    • Berlin [Anmerkungen zu den Konzerten Therese Milanollos im Opernhaus und zur Teilung der Einnahmen mit der Intendanz], S. 1110-11
    • Berlin [Opernnachrichten. Berliner Musikschule von Th. Kullak, Marx und Stern. Sängerchor der Werderschen Kirche], S. 1111
    • Bremen [Abonnementkonzert. Soirée von Joachim und Reinecke]
    • München [Bericht über einen Streit des Orchesters mit Generalmusikdirektor Fr. Lachner]
    • Stuttgart [Hoftheater: Engagement von Frau Marlow. Bemerkungen über die Tänzerin von Nationaltänzen, Pepita de Oliva]
    • Riga [Aufführung von Wagners Oper Tannhäuser mit der Sopranistin Frl. Zschiesche in einer Doppelrolle]
    • Paris [Musikleben; Generalversammlung des Tonkünstlervereins]
    • [Anon.]: Musikalische Preisbewerbung [zur Komposition zweier Messen und Motetten], S. 1112
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1112
    • [1] [Dorn, Das Mädchen an den Mond (Komisches Lied für Sopran mit Pianofortebegleitung) op. 51, bei Schloss]. [2] Gesuch [Stellengesuch eines Violoncellisten mit Dirigiertätigkeit]. [3] [Neue Musikalien bei Kistner]. [4] [Hiller, Drei Gesänge für eine Baß- oder Baritonstimme mit Pianofortebegleitung, op. 42, bei Schloss]. [5] [J. F. Fincke, Pfingstfeier, Hymne für Chor und Soli mit Instrumentalbegleitung, op. 1, und W. Adolph Müller, Neuer musikalischer Fruchtkorb für Pianoforte. bei Bruno Fr. Goedsche in Schneeberg]
  • Literaturblatt zur Rheinischen Musik-Zeitung Nr. 2
    • Cöln, den 26. Februar 1853
    • A. M.: Kirchliche Musik: [1] Mass in D, by John Lodge Ellerton Esqr. with an accompainment for the organ or the pianoforte, arranged from the full score by the author. London. J. Alfred Novello; reduced price 7 shill. [2] Messe à trois voix avec accomp. d’orgue ou pianoforte, composée par J. L. Ellerton; oeuvre 59 – Bruxelles, chez Michelot, S. 5-6
  • [Anon.]: Für Pianoforte, S. 6-7
    • Knospen. Sechs Klavierstücke von J. Bremer. Rotterdam, de Vletter. Preis 25 Sgr., S. 6
    • Drei charakteristische Tonstücke für das Piano, von F. W. Markull. Magdeburg, Heinrichshofen. Preis 15 Sgr.
    • Zweiter Walzer für das Piano, von J. Böie. Altona, Böie. Preis 12 1/2 Sgr.
    • Sechs Präludien und Fugen für die Orgel, Pedal und Manual, von J. S. Bach, für das Piano zu zwei Händen von Liszt. Leipzig, C. F. Peters. Preis 2 Thlr.
    • Sechs Fugen für das Piano, von F. Kiel. Op. 2. Leipzig, C. F. Peters. Preis 1 Thlr. 5 Sgr., S. 6-7
    • Polonaise brillante von J. Fr. Dupont. Op. 9. Rotterdam, de Vletter. Preis 17 1/2 Sgr, S. 7
    • Ballade et scherzo par J. Fr. Dupont. Op. 10. Rotterdam, de Vletter. Preis 22 1/2 Sgr.
    • Für Gesang, S. 7-8
    • L.: Onkel Tom’s Hütte. Lieder und Balladen mit Pianoforte-Begleitung von Georg Linley. Leipzig, J. J. Weber. Preis 15 Sgr., S. 7
    • A. M. : Vier Lieder für eine Sopran- oder Tenorstimme mit Begleitung des Pianoforte, comp. von Franz Mücke. Op. 14. Minden, Fissmer & Comp. Preis 22 1/2 Sgr. [(1) Mein Eden. (2) Sehnsucht. (3) Schiffers Abendlied. (4) Betrogne Liebe]
    • G. E.: Joachim Raff, Drei Lieder (von Sternau) für eine Singstimme mit Piano. Op. 52. Berlin, Schlesinger. Preis 17 1/2 Sgr., S. 7-8
    • Georg Vierling, Fünf Gedichte für eine Singstimme mit Piano. Op. 12. Berlin, Schlesinger. Preis 22 1/2 Sgr., S. 8
    • Russische National- und Volkslieder, für eine Singstimme mit Piano. Lief. 1
    • (Nr. 1–12). Berlin, Schlesinger. Preis 1 Thlr. 10 Sgr.
    • [1] Carl Richter, Zwei Balladen. Op. 6. Altona, H. Böie. Preis 20 Sgr. [2] Ders., Fünf zweistimmige Lieder für Sopran und Alt. Op. 7. Altona, H. Böie. Preis 1 1/3 Thlr.

Nro. 36 [Nro. 140], 5. März 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg. Romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner (X) [mit Bemerkungen über Wagners Konzeption des musikalischen Dramas], S. 1113-17
  • L.: Beurtheilung [1] Cölnisches Gesangbuch. Sammlung kathol. Kirchenlieder mit Melodien nach der cöln. Festordnung. Herausgegeben von Albert Gereon Stein, Pfarrer u. Gesanglehrer im Erzbischöfl. Priester-Seminar zu Cöln. Cöln 1852. J. P. Bachem. Preis: ord. geb. 5 Sgr., in halb Leder 6 1/2 Sgr., geb. m. Goldschnitt 14 1/2 Sgr. [2] Orgelbegleitung zu den Melodien des Cölnischen Gesangbuches. Bearbeitet und herausgegeben von Albert Gereon Stein. Cöln, 1853. J. P. Bachem. Preis broch. 2 Thlr. 20 Sgr [mit Bemerkungen über die Stellung des Volksgesangs im Cultus der katholischen Kirche], S. 1117-18
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1118-20
    • Berlin [Musikleben. Tod des Schauspielers Weiss. Ergebnis der Kommission zur Beratung des Schutzes des literarischen Eigentumsrechts. Gastspiel des Pester National-Operntheaters], S. 1118
    • Stettin [Aufführung von Flotows Oper Indra]
    • Dresden [Kapellkonzert. Konzert des Komponisten Moritz Siering]
    • Florenz [Aufführung von Mabellinis Oper Baldassar], S. 1118-19
    • Würzburg [Verbot der Aufführung von Molières Komödie Tartuffe aufgrund der Missionspredigten der Jesuiten], S. 1119
    • Gesangwettstreit zu Paris [Bemerkungen über die Organisation des Gesangswettstreits und über die Teilnahmebedingungen] [Paris d. 19. Decemb. 1852]
    • London [Konzerte des Pianisten Mason. Oratoriumskonzerte; Aufführung von Piersons Oratorium Jerusalem durch die Harmonie-Union in der Exeter Hall. Oper; Formes, Mario (Tenor)]
    • Mozart und die Kritiker seiner Zeit [und deren Äußerungen zu den Kompositionen Mozarts], S. 1119-20
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1120
    • [1] [Klavierkompositionen von L. Ch. Lisle bei Schloss]. [2] [Aug. Lesimple, Zwei Lieder für Singstimme mit Pianofortebegleitung bei C. F. Heckel in Mannheim]. [3] [W. A. Mozart, Don Giovanni bei Eisenach]. [4] [Neue Musikalien bei Heinrichshofen]

Nro. 37 [Nro. 141], 12. März 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Musikalische Zustände in Hamburg (Ende Februar) [Die Philharmonischen Konzerte: Comité, Wilhelm Grund (Dirigent), Programmgestaltung, Orchester] [Schluss folgt], S. 1121-23
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 27. Februar) [Königliche Oper: Heinrich Thrun, Cleopatra (lyrisches Monodrama, geschrieben für Johanna Wagner). Friedrich-Wilhelmstädtisches Theater. Domchorsoirée (mit Werken von Orlando di Lasso, Mozart und B. Klein). Quartettkonzerte der Gebrüder Müller. Hildebrand-Romberg. Vorlesung von Lindner (mit dem Vortrag einiger Arien von Kaiser). Singakademie (Wahl Grells zum Dirigenten)], S. 1123-24
  • A. Schindler: Frankfurt am Main, den 5. März 1853 [Aufführung des Cäcilien-Vereins: B. Klein, David (Oratorium); Anmerkungen zur Aufstellung von Chor und Orchester sowie des Dirigenten], S. 1124-26
  • —ff—: Aus Wiesbaden [Oper: Repertoire, Sängerinnen und Sänger (Frl. Marx, Sopran. Frl. Amendt). 2. Abonnementkonzert. Konzert des Cäcilienvereins], S. 1126
  • Der Präsident des Stoppelvereins auf dem Felde der musikal. Literatur: Ein Schreiben an die Redaction [Aufruf des neu gegründeten „Vereins zum Stoppeln auf dem Felde der musikalischen Literatur“ zur Einsendung und zum späteren Abdruck von Beiträgen zur neuen Musikästhetik] [Deutschland, im Hornung 1853], S. 1126
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zum Gesundheitszustand von Nina Stollewerk], S. 1127
    • Cöln [Konzert von Ant. Meyer unter Mitwirkung von C. Formes und Benedix]
    • Dortmund [Musikalische Soirée. Vereinskonzert; Servais]
    • Hannover [Anmerkungen zum Gastspiel des Komponisten Anton Wallerstein in Paris]
    • Darmstadt [Musikleben]
  • [Anon.]: Empfehlenswerte Lieder [von Dorn, Fischer, Koch, Offenbach und Riccius bei Schloss], S. 1128

Nro. 38 [Nro. 142], 19. März 1853[Bearbeiten]

  • B. P.: Pariser Briefe (Luisa Miller, von Giuseppe Verdi), S. 1129-31
  • Df.: Musikalische Zustände in Hamburg (Ende Februar) (Schluss) [Philharmonische Konzerte; Dreyschock (Pianist), Willmers (Komponist und Pianist)], S. 1131-33
  • [Anon.]: Erste Lese des Stoppelvereins [Bemerkungen über Brendels Rezensionen von Wagners Lohengrin, Mozarts Don Giovanni, Spontinis Fernand Cortez, Beethovens Fidelio, Webers Freischütz und Berlioz’ Musik zu Faust in der Neuen Zeitschrift für Musik], S. 1133-34
  • [Anon.]: Achtes Gesellschaftsconcert. Dienstag den 15. März [Reinecke, Ouvertüre zu Hamlet. Hiller, Kompositionen für Pianoforte. Beethoven, Symphonie Nr. 5; Agnes Büry], S. 1134-35
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit der Bekanntgabe des Drucks von Wilsings Komposition des 120. Psalms „De Profundis“ für vier vierstimmige Chöre und Orchester bei Schlesinger], S. 1135-36
    • Cöln [Stadttheater: Anmerkungen zu den Zuständen des Opernbetriebs und des Schauspielbetriebs], S. 1135
    • [Berlin: Bemerkungen über die Gesangsklasse der Königlichen Oper. Gastspiel des Organisten Meumann in Portugal]
    • [Lissabon: Italienische Oper]
    • Wien [Oper. Konzerte]
    • M.: Arnsberg [Abonnementkonzerte unter der Leitung von Pätsch. Konzert von Köckert], S. 1136
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1136
    • [1] [Neue Musikalien bei Chr. Bachmann in Hannover]. [2] Neue Musikalien [bei Breitkopf und Härtel]

Nro. 39 [Nro. 143], 26. März 1853[Bearbeiten]

  • L. B.: Die Wahrheit in der Beethoven – Galitzin’schen Sache [Bemerkungen über die Honorarforderungen Beethovens gegenüber dem Fürsten Galitzin für die ihm gewidmeten Quartette], S. 1137-39
  • [Anon.]: Kern der Lehre von dem Universalkunstwerk [Zweite Lese des Stoppelvereins: Bemerkungen Brendels in der Neuen Zeitschrift für Musik über den Zustand von Baukunst, Bildhauerei, Malerei, Musik und Poesie und die Notwendigkeit der Verschmelzung dieser Künste im musikalischen Drama], S. 1139-40
  • G. E.: Berliner Briefe, S. 1140-41
    • [Domchor: Mozart, Requiem; Anmerkungen zu Aufführungen mit Orchesterbegleitung]
    • [Kapelle: Hugo Ulrich, Symphonie h-Moll], S. 1141
    • [Oper: Mozart, Don Giovanni; Salomon, Johanna Wagner]
    • [Konzert von Edmund Singer (Violinist) und Marie Wieck]
    • [Anon.]: Musikalische Zustände in Münster (Mitte März) [Konzerte des Musikvereins unter der Leitung von Carl Müller (mit einem Verzeichnis der aufgeführten Werke); Franz Wüllner (Komponist und Pianist)], S. 1141-42
    • [Cäcilien-Konzert: Mendelssohn Bartholdy, Paulus]
    • [Konzert zum Besten der Armen; Frl. Cruvelli], S. 1142
    • [Konzert von Müller: Derckum, Symphonie D-Dur, Mendelssohn Bartholdy, Finale aus der Oper Loreley; Frau Windscheid (Sängerin), Hartmann (Violinist)]
  • [Anon.]: Rheinische Musikschule [Bericht über das jährliche Prüfungskonzert], S. 1142-43
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1143
    • [Anon.] Leipzig [Musikleben]: Amsterdam [Konzerte der Gesellschaft Felix Meritis unter Mitwirkung von Pixis mit eigenen Werken]
    • Weimar [Musikleben; Reaktionen der Weimarer Zeitungen auf die Wagner-Woche]
    • Dessau [Musikleben]
    • —5.—: Wien [Musikleben]
    • [Anon.]: München [Konzert des Pianisten Doctor]
    • Dortmund [Vereinskonzert]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1144
    • [1] [Dorn, Der alte Zecher, Lied für Baß und Pianoforte, op. 50, Flügel, Gute Nacht, Lied für Alt und Pianoforte, Pixis, Sechs Lieder für Singstimme mit Pianoforte, op. 5, bei Schloss]. [2] [L. Schindelmeisser, Sonate pathétique von Beethoven arrangiert für Orchester bei Schloss]. [3] [Thrun, Ballade aus Onkel Tom’s Hütte bei Gerster und Compagnie in Dresden]. [4] [Römische Saiten bei Schloss]. [5] [M. Hauptmann, Die Natur der Harmonik und der Metrik bei Breitkopf und Härtel]
  • Literaturblatt zur Rheinischen Musik-Zeitung Nr. 3
    • Cöln, den 26. März 1853
    • L.: Für Pianoforte, S. 9-10
    • Carl Czerny, praktische Tactschule. Heft 1, 2, 3. Op. 824. Offenbach, bei J. André. 2 fl. 42 kr. (einzeln jedes Heft 1 fl.), S. 9
    • Carl Czerny, Amusement des jeunes amateurs. 20
    • Petites et Brillantes Recréations pour le piano en forme de rondinos et variations sur des thèmes favoris. Op. 825. Offenbach, J. André. 5 Hefte, jedes 1 fl.
    • C. T. Brunner, Der kleine Pianofortespieler. Eine praktische Klavierschule enthaltend Vorübungen im Umfang von fünf Tönen, Tonleitern, Fingerübungen und stufenweis fortschreitende kleine Stücke. Op. 246. Heft 1, 2, 3
    • (à 12
    • Ggr.). Hannover, C. Bachmann
    • [1] Wilh. Kuhe, Souvenir de Kücken. Fantaisie sur les deux airs favoris: Schlummerlied und Der Jäger pour le piano. Op. 37. Offenbach, J. André. 1 Fl. [2] Wilh. Kuhe, Marche bohémienne pour le piano. Op. 39. Ebendas. 45
    • Krz., S. 9-10
  • Für Gesang, S. 10-12
    • L.: E. G. Fritzsch, Copernicus, Quartett für Männergesang. Leipzig, C. Merseburger. Part. u. Stimmen 15 Sgr., Stimmen allein 10 Sgr., S. 10
    • Nina Stollewerk Edle von Rosthorn, Drei Quartette für Männerstimmen. Sr. k. H. d. Herzoge Maximilian in Bayern gewidmet. Op. 10. Cöln, M. Schloss. Partitur u. Stimmen 15 Sgr.
    • Herrmann Kriegar, 6 Lieder für eine tiefe Stimme mit Pfte. Seinem Freunde M. Herbertz zugeeignet. Op. 8. Berlin, Bote & Bock. Preis 25 Sgr.
    • [1] Wilhelm Steifensand, 4 Lieder für eine Singstimme mit Begleit. des Pfte. Hrn. von der Osten gewidmet. Op. 8. Cöln, M. Schloss. Preis 15 Sgr. [2] Wilhelm Steifensand, Loreley. Ballade für eine Singstimme m. Begleitung d. Pfte. Op. 9. Ebendas. Preis 10 Sgr.
    • A. F. Riccius, 4 Lieder für eine Singstimme mit Begl. des Pfte., seinem Freunde J. Schmidt gewidmet. Op. 14. Cöln, M. Schloss. Pr. 15 Sgr., S. 10-11
    • A. F. Riccius, 3 ernste zweistimmige Lieder für Sopran und Alt, mit Begleit. d. Pfte. Op. 15. Magdeburg, Heinrichshofen. Preis 10 Sgr., S. 11
    • C. G. Belcke, Komische Erzählung von Langbein für eine Singstimme mit Begl. des Pfte. Op. 26. Leipzig, C. Merseburger. Preis 10 Sgr.
    • C. F. Schmidt, 3 Lieder aus Waldmeisters Brautfahrt (von O. Roquette), für eine Singstimme mit Begleit. d. Pfte. Leipzig, C. Merseburger. Preis 15 Sgr.
    • Friedr. Lux, 5 Lieder (für eine Singstimme mit Begleit. d. Pfte. muss man hinzudenken). Op. 6. Magdeburg, C. Heinrichshofen. Preis 17 1/2 Sgr.
    • F. Sieber, 4 Lieder für Tenor oder Sopran, Jos. Tichatscheck gewidmet. Op. 15. Magdeburg, Heinrichshofen. Preis: 14 Sgr.
    • H. M. Schletterer, 3 Lieder für eine Singst. mit Begl. d. Pfte. 1 Heft der Gesänge. Magdeburg, Heinrichshofen. 10 Sgr., S. 11-12
    • [1] J. B. H. Bremer, 6 Gedichte von Heine, Herlosssohn und Hölly für eine Singst. m. Pfte. J. Moscheles gewidmet. Op. 1. Rotterdam bei M. C. de Vletter. 1 fl. 50 cs. (26 Sgr.). [2] J. B. H. Bremer, 3 Gedichte von Geibel, Rückert und von Salis (mit holländischer Uebersetzung) für zwei Singstimmen mit Pfte. Op. 2 ebendaselbst. 1 fl. 40 cs. (25 Sgr.), S. 12
    • Franz Derckum, 3 Lieder für eine Singstimme mit Pfte. Herrn E. Koch zugeeignet. Op. 12. Cöln, M. Schloss
    • G. E.: F. W. Jähns, Ave Regina für gemischten Chor. Op. 40. Dresden, Adolph Brauer
    • br.: Albert Jungmann, Drei Lieder für eine Singstimme mit Piano. Op. 18. Hannover, Bachmann Drei heitere Lieder für Männerchor von Carl Greger. Op. 7. Halle, Karmrodt. Preis 17 1/2 Sgr.

Nro. 40 [Nro. 144], 2. April 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg. Romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner (XI) [mit Auszügen aus Wagners Schriften], S. 1145-48
    • [Anmerkungen der Redaktion zur Geschichte der Alliteration], S. 1147
  • [Anon.]: Leipziger Briefe [Konzerte. Grützmacher (Violoncellist). Willmers. Frl. Schwarz (Alt). Behr. Schneider (Sänger). Ankündigungen], S. 1148-50
    • [Gade, Symphonie d-Moll mit obligatem Pianoforte], S. 1148-49
    • [Euterpekonzert: R. Schumann, Der Königssohn, Ballade von Uhland für Solostimmen, Chor und Orchester], S. 1149
    • [Euterpe: Anton Metzler, Symphonie E-Dur]
    • [Konzert im Gewandhaus: Bach, Suite für 3 Violinen, 3 Violen, 3 Violoncelli und Kontrabaß sowie Konzert für Pianoforte, Violine und Flöte mit Quartettbegleitung], S. 1149-50
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. über ein Portrait Meyerbeers vom Bildhauer Freudenthal], S. 1150-52
    • [Köln, Konzerthalle von Lorch im Gertrudenhof: Benefizkonzert von Musikdirektor W. Herx mit eigenen Werken], S. 1150
    • Frankfurt am Main [Aufführung von Wagners Oper Tannhäuser. Konzert zum Besten des Theaterorchesters: Kittl, Jagdsymphonie mit Programm]
    • Berlin [Gastspiel der Königsberger Operngesellschaft in der königlichen Oper. Benefizvorstellung von Fühling im Königsstädter Theater: Benedix, Der Sänger (Liederspiel); Formes], S. 1151
    • Halle [Auftritt der Sängerin Anna Klassig]
    • —5.— : Wien [Konzerte; Guido von Bülow (Pianist). Italienische Oper. Konzert der Gebrüder Wieniawski]
    • [Anon.] Berichtigung [zum Artikel “Die Wahrheit in der Beethoven-Galitzin'schen Sache”]: Venedig [Aufführung von Verdis Oper La Traviata], S. [Anon.]1152
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1152
    • [1] [Reinecke, 3
    • Balladen für Baß mit Pianoforte, op. 25, bei Schloss]. [2] [J. S. Bach, Concerto Nro. 3 pour 3 violons, 3 altos et 3 violoncelles avec basse bei Peters]. [3] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]. [4] [J. P. Götting, Büsten von Robert und Clara Schumann bei Aug. W. Schulgen in Düsseldorf]

Nro. 41 [Nro. 145], 9. April 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die Eremitage zu Montmorency bei Paris: Eine musikgeschichtliche Skizze [Anmerkungen zum Aufenthalt von J. J. Rousseau, Robespierre und Grétry] [Nach Ed. Fétis], S. 1153-55
  • Stoppellese (Nr. 3) [Äußerungen Brendels in der Neuen Zeitschrift für Musik zum Universalkunstwerk und zur Vereinigung der Künste bei Wagner. Hr. Grumbrecht über Haydn, Beethoven (Symphonie Nr. 7
    • [Anon.]: A-Dur) und Mozart. Nachricht aus dem Hamburger Tagblatt zu einer Lesung des Siegfried von Wagner], S. 1155-56
  • —9.—: Aus Düsseldorf [Konzert zum Besten der Armen: Hiller, Symphonie Im Freien, C. Müller, Tasso in Sorrent (von R. Nielo). Niederrheinisches Musikfest unter der Leitung von R. Schumann und Hiller (Programmhinweise)], S. 1156-57
  • [Anon.]: Aus Elberfeld [Ankündigung des Liederfestes bei Abr. Küpper auf dem Johannisberg], S. 1157
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1157-59
    • Cöln [Matinée von Reinecke, Hartmann und Breuer im Saal des königlichen Hofs: Hiller, Quartett F-Dur, op. 3. Aufführung von Meyerbeers Oper Robert der Teufel (mit Anmerkungen zum Auftritt Staudigls im Vergleich zu Formes); Liebert (Sänger), Frl. Gilbert (Sängerin), Frl. Tomala (Sängerin). Aufführung von Flotows Oper Indra], S. 1157-58
    • Berlin [Anmerkungen zu Meyerbeers Verpflichtung von C. Formes für eine Opernaufführung. Gastspiel der Tänzerin Pepita de Oliva. Opernnachrichten], S. 1158
    • Hamburg [Gastspiel des Berliner Domchors]
    • Lemberg [Aufführungen von Meyerbeers Oper Der Prophet]
    • London [Anmerkungen zum Engagement von Anna Zerr durch Chappell. Oper des Coventgarden-Theatre], S. 1159
    • Paris [Konzerte von Ida Brüning-Schuselka]
    • Sankt Petersburg [Aufführung von Meyerbeers Oper Der Prophet unter dem Titel die Eroberung von Gent; Pauline Viardot-García (Mezzosopran)]
    • [Zürich: Lesung von Wagners Ring des Nibelungen durch den Dichter und Komponisten (Auszug aus der Hamburger Theater-Chronik)]
    • Die Familie des Componisten Kreutzer und ihre Heimsuchung [Anmerkungen zum Gesundheitszustand von C. Kreutzers Tochter und zur fehlenden Unterstützung der Familie durch die Deutschen (Auszug aus der Berliner Musik-Zeitung)]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1160
    • [1] [Dorn, Der alte Zecher, Lied für Baß und Pianoforte, op. 50, Flügel, Gute Nacht, Lied für Alt und Pianoforte, Pixis, Sechs Lieder für Singstimme mit Pianoforte, op. 5, bei Schloss]. [2] [J. Pflüger, Anleitung zum Gesangunterricht in Schulen bei Fr. Brandstetter in Leipzig]. [3] [Jaell, Kompositionen für Pianoforte bei Peters]. [4] [Neue Musikalien bei Kistner]

Nro. 42 [Nro. 146], 16. April 1853[Bearbeiten]

  • Indra, romantische Oper in 3
    • [Anon.]: Akten von G. zu Puttlitz, Musik von F. von Flotow [mit Bemerkungen über die komische Oper als Gattung und über die Kritik in Wiener, Frankfurter und Berliner Zeitungen], S. 1161-63
  • G. H.: Kunstbericht aus Moskau (Den 17./29. März 1853) [Gastspiel der Sängerin Nissen-Saloman] [Fortsetzung folgt], S. 1163-64
  • Cf.: Aus Paderborn (Den 5. April 1853) [Musikverein (u.a. unter der Leitung von Gerke). Verein für Kammermusik von Dr. Pieper. Familienzirkel. Musikalische Soiréen von Gerke (Dirigent und Violinist). Liedertafel. Gastspiel von Sophie Schloss], S. 1164-66
  • —5.—: Aus Wien [A. Dreyschock. Hellmesbergersche Quartettunterhaltungen. Gebrüder Wieniawski. Konzert der Johann Straußschen Kapelle], S. 1166
  • [Anon.]: Zweites Concert des Männergesangvereins [zum Besten des Gesellenvereins unter der Leitung von Franz Weber: Schubert, Salve Regina und Nachthelle für Tenorsolo und Chor; Ed. Franck, Pixis], S. 1166
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zum in Paris verstorbenen Chemiker und Musikliebhaber Orfila. Kunstreise von Ander], S. 1167-68
    • Cöln [Stadttheater: Agnes Büry. Stollwerksches Theater: Abschiedskonzert von Betty Gundy. Casinosaal: Benefizkonzert von Fr. Hartmann], S. 1167
    • Braunschweig [Aufführung von Elise Schmezers Oper Otto der Schütz]
    • Berlin [Konzerte des Tonkünstlervereins und der Liedertafel]
    • Pesth [Nationaltheater: Engagement von Frau Hasselt-Barth und Herrn Young, Aufführungen von Opern Meyerbeers]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1168
    • [1] [Charles Voss, Une Fleur de bonheur, Romance pour piano, op. 153 und Air italien pour piano, op. 154, bei Peters]. [2] [Lieder bei Schloss]. [3] [Albert Gereon Stein, Orgelbegleitung zu den Melodien des Cölnischen Gesangbuches bei Bachem]

Nro. 43 [Nro. 147], 23. April 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Pariser Briefe [Konzerte] [Schluss folgt], S. 1169-71
    • [Konzert des Conservatoire de musique unter der Leitung von Girard: Mendelssohn Bartholdy, Auszüge aus der Musik zum Sommernachtstraum, Félicien David, Symphonie c-Moll]
    • [Sechstes Konzert des Conservatoire de musique: Mendelssohn Bartholdy, Die erste Walpurgisnacht in einer französischen Übersetzung von Bélanger], S. 1170-71
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 14. April), S. 1171-73
    • [Königliche Oper: Flotow, Indra; Leopoldine Tuczek], S. 1171-72
    • [Singakademie: Aufführung von Bachs Matthäuspassion; Mantius], S. 1172
    • [Konzert des Gesangslehrers Teschner], S. 1172-73
  • A. S.: Aus Frankfurt am Main (Den 17. April) [Oper: Kittl, Bianca und Giuseppe oder die Franzosen vor Nizza (Libretto von Wagner nach einem Roman von H. König). Orchesterverein zur Aufführung Haydnscher Symphonien und Mozartscher Klavierkonzerte; Anmerkungen zur „Classicomanie“ der Frankfurter], S. 1173-74
  • Lopes de Mendonça: Aus Lissabon (Den 30. März) [Konzert des Pianisten Ernst Meumann im Theater], S. 1174
  • W.: Aus New-York (Den 29. März) [Gastspiel von Henriette Sontag im Niblo’s Garden. Gewerbeausstellung], S. 1174
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1174-75
    • Cöln [Quartettunterhaltung von Hartmann. Konzert von Agnes Büry zum Besten des Orchesterpensionsfonds]
    • Leipzig [Gastspiel von Jenny Ney und Pepita de Oliva], S. 1175
    • Hannover [Hofkonzert]
    • München [Odeon: Konzert von Köckert]
    • Moskau [Bericht über den Brand des kaiserlichen Theaters]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1175-76
    • [1] [L. Schindelmeisser, Sonate pathétique von Beethoven arrangiert für Orchester bei Schloss]. [2] [Werke von F. Schulz bei Damköhler]. [3] Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique, in Leipzig. [4] [Panseron, Neueste, vollständige Gesangschule, Erster Theil und zweiter Theil (Vokalisen) bei Schloss]

Nro. 44 [Nro. 148], 30. April 1853[Bearbeiten]

  • B. P.: Pariser Briefe (Schluss. S. Nro. 147) [Den 24. April], S. 1177-79
    • [Konzerte des Conservatoire de musique: Beethoven, Symphonien C-Dur und c-moll; Girard (Dirigent). Anmerkungen zur Ausführung von Quartetten durch mehrere Instrumente], S. 1177
    • [Konzert der Cäcilia unter der Leitung von Séghers (mit Bemerkungen über die Aufführung von Werken lebender Künstler): Mendelssohn Bartholdy, Lobgesang und Symphonie A-Dur], S. 1177-78
    • [Virtuosenkonzerte (u.a. von Sivori, Vieuxtemps und Servais): Mozart, Konzert für zwei Pianoforte Es-Dur, R. Schumann, Klavierquintett; Frl. von Malleville (Pianistin), Méreaux (Pianist), Wilhelmine Clauss], S. 1178-79
    • [Konzert der Kindervirtuosen Arthur Napoleon (Pianist) und Lotto (Violinist)], S. 1179
  • [Anon.]: Alexander Mitchell der blinde Componist [Biographie; Bemerkungen über seine Oper Die treuen Brüder], S. 1179-81
  • [Anon.]: Was hat Rossini für die Composition des Barbiers von Sevilla erhalten? [Abdruck des Vertrags zwischen Rossini und dem Impresario des römischen Theaters, Puca Sforza Cesarini], S. 1181
  • ff.: Aus Brüssel (Den 23. April) [Italienische Oper. Französische Oper. Theaterwesen: Übernahme der Verwaltung des großen Theaters durch den Stadtrat, Renovierung des Theaterbaus. Festkantaten von Limnander und de Bériot. Vieuxtemps. Servais], S. 1181-82
  • C. B.: Aus Amsterdam [Gastspiel der Altistin Adelaide Weinthal und der Sopranistin Frl. Jaspers], S. 1182
  • [Anon.]: Aus Osnabrück (Den 25. April) [Schloßsaal: Hiller, Die Zerstörung Jerusalems; Klein (Dirigent), Koch, Schiffer (Bariton)], S. 1182-83
  • Fx.: Aus Hagen (Den 22. April) [Musikverein unter der Leitung von Baldewein], S. 1183-84
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1184
    • Cöln [Matinée von Reinecke: Franck, Quintett für Pianoforte, zwei Violinen, Bratsche und Violoncello]
    • Braunschweig [Bemerkungen über das Engagement von Franz Abt als Kapellmeister am Hoftheater]
    • Breslau [Benefizaufführung von Cherubinis Oper Medea; Frl. Fischer (Sängerin)]
    • Königsberg [Benefizkonzert und Ehrung des ausscheidenden Dirigenten der Oper, Sobolewski]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1184
    • [1] [Neue Musikalien bei H. Karmrodt in Halle]. [2] [Römische Saiten bei Schloss]
    • Literaturblatt zur Rheinischen Musik-Zeitung Nr. 4
    • Cöln, den 30. April 1853
    • Für Gesang, S. 13-14
    • Niels W. Gade, Frühlings-Fantasie. Concertstück für 4
    • Solostimmen, Orchester und Pianoforte. Op. 23
    • L.: [nach einem Gedicht von Lobedanz]. Leipzig, bei Breitkopf & Härtel. Partitur. 5 Thlr., S. 13
    • G. E. : J. Drinnenberg, Amaranth. 50 Lieder und Gesänge für eine Singstimme mit Begleitung des Pfte. In 5 Heften. Heft 1 und 2. Frankfurt a. M., C. B. Lizius
    • Albert Jungmann, Drei Lieder für eine Singstimme. Op. 18. Hannover, Chr. Bachmann
    • [1] Julius Sulzer, Der Wanderer in der Sägemühle. Gedicht für eine Singstimme mit B. d. P. Op. 17. Wien, Pietro Mechetti Wittwe. [2] Ders., Morgenlied für eine Singstimme m. B. d. P. Op. 18. Wien, P. Mechetti, S. 14
    • [1] A. M. Storch, Dampferlied für Männerstimmen m. B. d. P. Op. 109. Wien, P. Mechetti. [2] Ders., Drei Gesänge für vier Männerstimmen. Op. 110. Wien, P. Mechetti
  • Für Pianoforte, S. 14-15
    • G. E.: Gustav Satter, Sonate pour le piano. Vienne, Pietro Mechetti veuve, S. 14
    • W. Plachy, Étude agréable en forme d’une tarantelle pour le piano. Op. 107. Vienne, P. Mechetti
    • T. Leschetizky, Second Nocturne pour piano. Op. 12. Vienne, P. Mechetti
    • C. P. E. Bach’s Versuch über die wahre Art das Clavier zu spielen. Im Gewande und nach den Bedürfnissen unserer Zeit neu herausgegeben von Gust. Schilling. Lief. 1 u. 2. Herzberg, Franz Mohr
    • [1] F. Liszt, Élégie sur des motifs du Prince Louis Ferdinand de Prusse. Nouvelle Édition entièrement revue et corrigée par l’auteur. Berlin, A. M. Schlesinger. [2] Ders., Ab-Irato. Étude de perfectionnement de la méthode des méthodes. Nouvelle Édition entièrement revue et corrigée par l’auteur. Berlin, A. M. Schlesinger, S. 14-15
    • A. M.: W. Taubert, Jugendparadies. Melodieen für das Pianoforte. Zweite Sammlung. Leipzig, op. 92. Bei Breitkopf & Härtel. Pr. 25 Sgr., S. 15
    • Louis Ehlert, Clavierstücke zu vier Händen. Op. 19. Berlin bei Schlesinger. Pr. 25 Sgr.
    • ck.: Albert Methfessel, Kleine Tonbilder, zwölf leichte und progressive Charakterstücke für das Pianoforte zur Belebung des Clavierunterrichts und Bildung des Ausdruckes. Op. 147. Minden bei Fissmer & Comp. Pr. 25 Sgr.
  • K.: Für Orgel, S. 15-16
    • Ferdinand Jacobs, Die gebräuchlichsten Choräle der evangelischen Kirche, vierstimmig bearbeitet und mit vierfachen Zwischenspielen versehen. Heft I. Düsseldorf in Commission bei W. Bayrhoffer, Pr. 20 Sgr.
    • F. Jacobs, Sechs Nachspiele für die Orgel, Erfurt und Leipzig, G. W. Körner. Pr. 10 Sgr., S. 16
    • Friedr. W. Blügel, 100 kurze Orgel-Sätze in den gebräuchlichsten Tonarten als Einleitung in die Mittel- und Schlussgesänge des evangelischen Gottesdienstes. Essen, G. D. Bädeker. Pr. 12 Sgr.
    • C. Geissler, 16 Tonstücke für die Orgel, zum Gebrauch beim öffentlichen Gottesdienste, als Vor- und Nachspiele, in den meisten vorkommenden Tonarten, verschieden in Charakter und Form. 2 Hefte, jedes 15 Sgr. Op. 97
    • Nr. 41 der Orgels. Braunschweig bei E. Leibrock

Nro. 45 [Nro. 149], 7. Mai 1853[Bearbeiten]

  • [—tz—]: Ueber Gesangbildung [Anmerkungen zur Entwicklung der Gesangskunst unter Einbeziehung der Gesangstheorie von François Delsarte] [Fortsetzung folgt], S. 1185-88
    • [Anon.]: [Anmerkung der Redaktion zum Kölner Tenor Liebert], S. 1187
  • —5.—: Wiener Briefe (Den 25. April) [Nachrichten aus dem Musikleben: Anekdote über Therese Milanollo und ihren Vater, Gastspiel von Ira Aldrige, Anekdote über die Verwendung eines Cellos als spirituelles Medium. Hofoperntheater: Aufführung von Verdis Oper Rigoletto (Ferri. Fraschini. Albina Maray), Auftritt der Tänzerin Carlotta Grisi in Jules Perrots Ballett Esmeralda. Aufführung von Riccis komischer Oper Il marito e l’amante], S. 1188
  • —13.—: Aus Hamburg (Den 24. April) [Konzert der Gesangslehrerin Franzisca Cornet; Frl. Holm, Adele Cornet, Hubert Formes (Bariton)], S. 1189
  • —ff—: Aus Wiesbaden [Oper. Konzerte von G. Frisch (Violinist) und Th. Mauss (Pianist)], S. 1189-90
  • [Anon.]: Eigenheiten grosser Componisten [Kompositionsstil von Haydn, Gluck, Sarti, Zingarelli, Salieri, Paër und Paisiello], S. 1190
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zur Verwaltung der Theater in Sankt Petersburg und Moskau], S. 1190-92
    • Cöln [Musikleben], S. 1190
    • Berlin [Gastspiel der Geschwister Sophie (Tänzerin) und Franz Fenzl (Tänzer). Oper: Aufführung von Flotows Oper Indra; Frau Howitz (Sopran), Frau Köster, Formes]
    • Görlitz [Auszahlung des Überschusses aus den Kassen der Theaterkommission an die Schauspieler]
    • Darmstadt [Oper; Ander. Konzert der Hofkapelle zum Besten des Theaterpensionsfonds], S. 1190-91
    • Schwerin [Oper; Aufführung von Wagners Opern Tannhäuser und Der Fliegende Holländer (Auszug aus der Hamburger Theater-Chronik)], S. 1191
    • Eutin [Ankündigung der Enthüllung einer Gedenktafel an Webers Geburtshaus]
    • Stettin [Konzerte eines pfeifenden Virtuosen. Winterkonzerte]
    • Genua [Geldstrafe für den Direktor des Carltheaters]
    • München [Aufführung von Freiherr von Perfalls Oper Sakontala]
    • Moskau [Bemerkungen über den Brand des Theaters]
    • London [Italienische Oper im Coventgarden-Theatre]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1192
    • [1] [A. Hohneck, Portrait des Pianisten Wilhelm Graf bei Schloss]. [2] [Das singende Deutschland, Album von 284 der ausgewähltesten Lieder und Romanzen bei Th. Reclam jun. in Leipzig]. [3] [G. Türk, Anweisung zum Generalbaßspielen und Von den wichtigsten Pflichten eines Organisten mit Zusätzen von J. Fr. Naue bei C. A. Schwetschke und Sohn in Braunschweig]. [4] [Neue Musikalien bei Kistner]

Nro. 46 [Nro. 150], 14. Mai 1853[Bearbeiten]

  • [—tz—]: Ueber Gesangbildung (Fortsetzung) [Schluss folgt], S. 1193-97
  • G.: Aus Moskau (März und April) [Konzerte (u.a. John Thomas, Harfenist. Nicolai Rubinstein, Pianist. Mouskoff, Pianist. Vicomte d’Argenton, Pianist. Mad. Parish-Alvars, Harfenistin). Konzert des Kapellmeisters Stuzmann im kleinen Theater. Wohltätigkeitskonzerte], S. 1197-98
    • [Konzerte der Sängerinnen Nissen-Saloman und Pauline Viardot-García mit Werken von Saloman], S. 1198
    • [Konzert von Moritz Haupt mit eigenen Werken]
    • Friedrich Wieck: [Brief an die Redaktion] [Bemerkungen über die Gesangstechnik und die stimmliche Disposition der Mezzosoprane sowie Berichtigung eines Zitates über Johanna Wagner anläßlich eines Korrespondenzberichtes in der RMZ] [Dresden, im April 1853], S. 1198-99
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1199-1200
    • 1199: Cöln [Quartettunterhaltung von Hartmann. Literatur-Geschäftsbüro unter der Leitung des Schriftstellers J. Hensler]
    • Naumburg [Oper: Dupont (Kapellmeister), Anna Klassig]
    • [Madrid: Anmerkungen zum Komponisten Arieta]
    • Würzburg [Stiftungsfest des Sängerkranzes], S. 1200
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1200
    • [1] [Offenbach, Bleib bei mir! (Lied) bei Schloss]. [2] [Neue Musikalien bei Schuberth und Compagnie in Hamburg]. [3] [Neue Musikalien bei Karmrodt]

Nro. 47 [Nro. 151], 21. Mai 1853[Bearbeiten]

  • [L. B.]: Das 31. niederrheinische Musikfest (I) [in Düsseldorf: Bemerkungen über die Tonhalle im Geislerschen Garten als Konzertsaal, über den Chor, das Orchester und die Dirigenten R. Schumann, Hiller und Tausch], S. 1201-03
    • [Aufführungen des ersten Tages: R. Schumann, Symphonie d-Moll], S. 1202-03
  • —tz—: Ueber Gesangbildung (Schluss) [Delsartes Gesangstechnik und die Unterrichtsmethodik des Pariser Conservatoire de musique], S. 1203-06
    • [Berichtigung: Druckfehler], S. 1206
  • —6.—: Aus Düsseldorf, S. 1206-07
    • [Bemerkungen über die Zustände der Konzerte des Konzertcomités des allgemeinen Musikvereins]
    • [Soiréen für Kammermusik von Tausch (Pianist), Becker (Violinist) und Bockmühl], S. 1207
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zum Dichter Edmund Lobedanz], S. 1207-08
    • München [Aufführung von Freiherrn von Perfalls Oper Sakontala. Konzerte von Doctor], S. 1207
    • Gera [Konzert von W. Tschirch mit eigenen Werken]
    • Berlin [Musikleben], S. 1208
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1208
    • [1] [Neue Musikalien bei G. M. Meyer]. [2] [Reinecke, 3
    • Balladen, op. 25, und Dorn, Das Mädchen an den Mond, op. 51, Nr. 1, Abends, op. 51, Nr. 4. bei Schloss]. [3] Musik-Anzeige [Verdi, Il Trovatore und La Traviata bei F. Holding in Wien]

Nro. 48 [Nro. 152], 28. Mai 1853[Bearbeiten]

  • [L. B.]: Das 31. niederrheinische Musikfest (II) [Händel, Messias; Anmerkungen zur Aufführung von Kirchenmusik im Konzertsaal und zur Bearbeitung von Händels Oratorien], S. 1209-12
  • Dr. Eisele: Brief des Doktor Eisele an seinen Zögling Baron Beisele! (Frankfurt im …. 1853) [Gedanken anläßlich des Stimmens der Orchesterinstrumente vor einem Frankfurter Museumskonzert; ironische Forderung nach dem Vortrag einer improvisierten, regellosen Symphonie], S. 1212-14
  • [Anon.]: Oeffentliche Versammlung des Mozart-Vereins [Konzert unter der Leitung von Reinecke: Marschner, Der Vampyr; Koch, DuMont-Fier], S. 1214-15
  • B. P.: Aus Paris [Den 23. Mai 1853] [Berlioz. Charles Voss (Pianist). Oper: Frl. Cruvelli, Levasseur (Baß), Ida Brüning-Schuselka], S. 1215
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1215-16
    • Elbing [Oper; Frl. Tomala], S. 1215
    • [Karlsruhe: Aufführung von Glucks Oper Armida], S. 1216
    • Breslau [Oper; Frl. Meyer (Sopran)]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1216
    • [1] [Ernst Koch, Liebchens Auge, C. F. Riccius, Das blaue Auge, Wilhelm Steifensand, Loreley, op. 9, bei Schloss]. [2] Neue Musikalien [bei Breitkopf und Härtel]. [4] [G. M. Schletterer, Praktische Chorgesangschule für Volksschulen und höhere Lehranstalten bei Ritter in Zweibrücken]
  • Literaturblatt zur Rheinischen Musik-Zeitung Nr. 5
    • Cöln, den 28. Mai 1853
    • Für Gesang, S. 17-19
    • L.: Theod. Pixis, Sechs Lieder für eine Singstimme mit Piano. Op. 5. Cöln bei M. Schloss. 2 Hefte, jedes 15 Sgr., S. 17
    • Ludwig Meinardus, Liebesfrühling. Ein Liederkranz von Fr. Rückert, mit einer Zueignung von Franz Hartmann, für Gesang und Pianoforte. Op. 8. Leipzig, Breitkopf und Härtel. Zwei Hefte, jedes 25 Sgr., S. 17-18
    • Julius Maier, Sechs vierstimmige Gesänge für Sopran, Alt, Tenor und Bass. Op. 5. Leipzig bei Breitkopf und Härtel. Stimmen und Partitur. 1 Thlr. 5 Sgr., S. 18
    • [1] W. H. Veit, Waldlieder von K. Eg. Ebert, für eine Singstimme mit Pianoforte. Der Frau Gräfin Elise Schlick gewidmet. Op. 31. Leipzig bei Breitkopf und Härtel. 20 Sgr. [2] W. H. Veit, Sechs Lieder von Em. Geibel für eine Singstimme mit Pianoforte. Op. 32. Ebendaselbst. 20 Sgr.
    • W. F. G. Nicolai, Vier Lieder für eine Sopran- oder Tenorstimme mit Pianoforte. Op. 1. Leipzig bei Breitkopf und Härtel. 20 Sgr.
    • Fr. Wilh. Jähns, Zwei Duette für Sopran und Bass oder Bariton mit Pianoforte. Op. 43. Nr. 1. Trennung – 10 Sgr. Nr. 2. Glückliche Liebe – 20 Sgr. Leipzig bei Breitkopf und Härtel
    • G. Rung, Vier Lieder (für eine Stimme) mit Begl. des Pianoforte. Leipzig bei Breitkopf und Härtel. 15 Sgr.
    • c.: Arnold Wehner. Sechs Duette für zwei Sopranstimmen mit Begleitung des Pianoforte. Op. 6. Braunschweig bei G. M. Meyer jun. 2 Hefte à 18 Sgr., S. 18-19
    • G. E.: Aug. Schäffer, Im Wald. Heiterer vierstimmiger Männergesang. Op. 38. Lief. III. Berlin, Schlesinger, S. 19
  • Für Pianoforte, S. 19-20
    • c. : [1] Wilhelm Baumgartner, Andantino grazioso für das Pianoforte. Op. 3. Zürich bei Fries. Pr. 7 1/2 Sgr. [2] Adolph Lang, Polka-caprice pour piano. Op. 14. Wien bei Pietro Mechetti. Pr. 15 Sgr. [3] G. E. Pohl, Erinnerung an Gmunden, Tonstück für das Pianoforte. Op. 12. Ebend. Pr. 15 Sgr. [4] A. Prossnitz, Romance pour piano. Ebendaselbst. Pr. 15 Sgr. [5] Erneste Leonhardi, Fleur du bal, la Girandole pour piano. Ebend. Pr. 10 Sgr. [mit Anmerkungen zum Kritiker Hermann Hirschbach]
    • J. Milan, Harmonies poétiques, six poésies musicales pour piano. Op. 10. Vienne, chez Pietro Mechetti. 2 Cahiers à 15 & 20 Sgr., S. 20
    • [1] Henry Litolff, Chant du mai, Rêverie sur les ondes, Inquiétude, trois esquisses pour le piano. Op. 82. Magdebourg chez Heinrichshofen. Pr. 1 1/2 Thlr. [2] Ders., Grande Valse brillante. Op. 84. Ebendas. Pr. 25 Sgr.
    • A. G. Ritter, Instructive Sonaten für das Pianoforte zur Vorbereitung auf grössere Werke. Nro. 2
    • (D-Dur). Op. 18. 20 Sgr. Magdeburg, Heinrichshofen
    • L.: A. Mühling, Sechs kleine Sonaten für das Pianoforte zum Gebrauch beim Unterricht. Neue Ausgabe mit verbessertem Fingersatz von Jul. Knorr. Leipzig bei Breitkopf & Härtel. Op. 17. II Hefte, jedes 25 Sgr.

Nro. 49 [Nro. 153], 4. Juni 1853[Bearbeiten]

  • [L. B.]: Das 31. niederrheinische Musikfest (III), S. 1217-21
    • [Erster Tag: Händel, Messias; Clara Novello, Mathilde Hartmann (Sopran), Sophie Schloss, von der Osten (Tenor), Salomon. Bemerkungen über die Verzierung der Gesangspartien mit Trillern und über die Bearbeitung des Oratoriums durch Mozart], S. 1217-19
    • [Zweiter Tag: Mendelssohn Bartholdy, Cavatine aus dem Oratorium Paulus, Weber, Ouvertüre zur Oper Euryanthe, Hiller, Der 125. Psalm, Gluck, 1. Akt der Oper Alceste; Koch, Clara Novello, Salomon], S. 1219-21
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 25. Mai) [Königliche Oper: Gastspiele von Frau Howitz-Steinau und Rieger, Sängerinnen (Frl. Marschalk), Aufführung von Halévys Oper Die Jüdin (Johanna Wagner. Formes). Krollsches Etablissement: Sängerinnen und Sänger (Hartmann), Konzerte von Singer. Konzerte von Kotzoldt (Sänger): R. Schumann Der Rose Pilgerfahrt für Chor, Soli und Orchester. Konzert von Frau Zimmermann. Potsdamer Friedenskirche: Aufführung von Meyerbeers 91. Psalm für zwei Chöre a capella durch den Domchor. Singakademie: Aufführung von Blumners Kantate Columbus], S. 1221-22
  • K.: Stoppellese [Auszüge aus Rezensionen deutscher Zeitungen], S. 1222-23
  • [Anon.]: Aus Hamburg (Den 21. Mai) [Oper: Gastspiel von Jenny Ney], S. 1223
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit dem Bericht über einen Kutschunfall des Violinisten Sivori und des Pianisten Rich. Mulder], S. 1223-24
    • Cöln [Anmerkungen zum Gastspiel des Kölner Männergesangvereins in London], S. 1223
    • Leipzig [Sommertheater]
    • Der Verleger M. Schloss in Köln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ], S. 1224
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1224
    • [1] [Dorn, Der alte Zecher, op. 50, Pixis, Sechs Lieder Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte, Flügel, Gute Nacht bei Schloss]. [2] Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique, in Leipzig. [3] [Ernst Friedrich Richter, Lehrbuch der Harmonie bei Breitkopf und Härtel]

Nro. 50 [Nro. 154], 11. Juni 1853[Bearbeiten]

  • L. B.: Das 31. niederrheinische Musikfest (IV), S. 1225-29
    • [Beethoven, Symphonie Nr. 9
    • (mit Bemerkungen über das Orchester und über die Interpretation des Dirigenten Hiller); Salomon. Anmerkungen zur französischen Rezeption des Musikfestes (mit Auszügen aus französischen Zeitungen)], S. 1225-27
    • [Künstlerkonzert unter der Leitung von Hiller (mit Anmerkungen zur Komposition und Ausführung von Solokonzerten und zum Auftritt von Clara Schumann): Jul. Tausch, Ouvertüre, Beethoven, Violinkonzert; Clara Novello, von der Osten, Joachim], S. 1227-29
  • M.: Aus Petersburg (im Mai 1853) [Deutsche Musik. Italienische Oper. Opernaufführung: Meyerbeer, Der Prophet (mit Bemerkungen über die russische Bearbeitung unter dem Titel Die Belagerung von Gent); Pauline Viardot-García. Konzerte (Kontski, Violinist. Léonard, Violinist). Triokonzerte von Löschhorn und den Gebrüdern Stahlknecht. Konzert von Henselt. Orchesterkonzerte], S. 1229-31
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über das Engagement von Mario und Giulia Grisi nach New York. Bemerkungen über den Musikverleger Giovanni Ricordi und Anekdote über eine von Rossini komponierte Ouvertüre mit einem Klarinettensolo], S. 1231-32
    • London [Hanover Square Rooms: Konzert der Philharmonischen Gesellschaft mit Kompositionen von Berlioz. Konzert der schwarzen Sängerin Elisabeth Greenfield], S. 1231
    • Paris [Auftritt der Sopranistin Louise Steller]
    • [Karlsruhe: Eröffnung des neuen Theaters]
    • Paris [Spanische Oper], S. 1232
    • Preisbewerbung [der belgischen Akademie in Brüssel zur Komposition einer Triumphsonate für die Vermählungsfeier des Kronprinzen]
  • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ], S. 1232
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1232
    • [1] [W. G. Michalek, Polka-Mazurka für Pianoforte, op. 7, bei Schloss]. [2] [Neue Musikalien bei Cranz]. [3] [Neue Musikalien bei Hofmeister]

Nro. 51 [Nro. 155], 18. Juni 1853[Bearbeiten]

  • L. Bischoff: Ferdinand Hiller’s Werke [Schluss folgt], S. 1233-35
  • R.: Der Cölner Männergesang-Verein in London (London, den 10. Juni), S. 1235-37
    • [Anon.]: [Auszug aus einer Rezension des ersten Konzerts in der Zeitschrift Times: Neukomm, Gruß an England. Otto, Abendlied, A. Zöllner, Doppelständchen, Kücken, Normannssang, Mendelssohn Bartholdy, Die Wasserfahrt], S. 1236-37
    • L. B.: [Anmerkung der Redaktion], S. 1237
  • [Anon.]: Das Sax-Piano [Bemerkungen über das Stegpiano des Instrumentenbauers Sax], S. 1237-38
  • B. P.: Pariser Briefe [D. 12. Juni] [Aufführung von Martins Oper Sathaniel. Anmerkungen zum Hornisten Levy], S. 1238
  • .r.: Aus Gera [Konzerte des Musikvereins unter der Leitung von W. Tschirch], S. 1238-39
  • [Anon.]: Nekrolog [auf den Hofrat und Musiker Joh. Phil. Schmidt], S. 1239
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über den Kauf des Manuskriptes eines Konzertstücks von C. M. v. Weber durch Charles Voss], S. 1239-40
    • Cöln [Auftritt von Pepita de Oliva], S. 1239
    • Aachen [Oper; Aufführung von Mozarts Don Giovanni]
    • Berlin [Konzert der Regimentsmusiker des Gardecorps zum Besten der Witwenkasse: Meyerbeer, Fackeltänze. Nachrichten aus dem Musikleben]
    • Wien [Wiedereröffnung des Hofopernhauses mit Boieldieus Oper Die weiße Dame]
    • London [Philharmonische Konzerte unter Mitwirkung von Agnes Büry (Auszug aus der Times)]
  • A. Schüssler: Deutsche Tonhalle [Mannheim, Juni 1853] [Preisbewerbung zur Komposition eines Trios für Violine, Viola und Violoncello], S. 1240
  • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ], S. 1240
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1240
    • [1] Für Musikalien-Verleger [Übernahme der Firma C. Paez durch C. G. Röder]. [2] [Liszt, Rezitativ und Romanze O du mein Abendstern aus Wagners Oper Tannhäuser für Pianoforte bei Kistner]. [3] [Orchesterstimmen zu Mozarts Requiem und Righinis Libera de profundis bei Schloss]. [4] [Abt, Album musical p. pfte. à quatre mains, op. 102, bei Hofmeister]

Nro. 52 [Nro. 156], 25. Juni 1853[Bearbeiten]

  • L. Bischoff: Ferdinand Hiller’s Werke (Schluss. S. vor. Nr.) [mit Bemerkungen über Aufführungen des Oratoriums Die Zerstörung Jerusalems, op. 24], S. 1241-43
  • L. B.: Historische Notiz über den Männer-Gesang-Verein von Cöln [unter der Leitung von Franz Weber], S. 1243-44
  • B. Börner (H. Th.-Chr.): Die Oper in Wien unter [Louis] Duport [Sänger. Sängerinnen. Ballett. Chor. Regisseure. Verwaltung. Anekdote über eine Vertretung des Tenors Cramolini durch Schäfer. Finanzen; biographische Anmerkungen zu Duport], S. 1244-46
  • [Anon.]: Die Musik und die Ruhe der Staaten [Anmerkungen zu einer Rede des Lyoner Musikdirektors Georg Hainls anläßlich seiner Aufnahme in die Académie des beaux arts über die Notwendigkeit der Musikausbildung zur Sicherung des sozialen Friedens], S. 1246-47
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit dem Bericht über einen Artikel von Pasqué in der Zeitschrift Muse über die „Geschichte der Musik und des Theaters am Hofe zu Darmstadt“], S. 1247-48
    • Düsseldorf [Bemerkungen über das Düsseldorfer Musikfest mit einem Auszug aus dem Brief eines Londoner Musikfreundes über die Teilnahme von Clara Novello], S. 1247
    • Prag [Gastspiel von Betty Gundy]
    • Wien [Musikleben; Konzert im Appartement der Erzherzogin Sophie von Berlin]
    • Sankt Petersburg [Russisches Nationaltheater; Karatigin (Schauspieler)], S. 1248
    • [Frankreich: Gastspiel von Ernst in Begleitung der Deklamatorin Siona Levy]
    • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ], S. 1248
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1248
    • [1] Niederrheinische Musikzeitung [herausgegeben von L. Bischoff bei DuMont-Schauberg in Cöln]. [2] [Neue Musikalien bei Niemeyer]
  • Literaturblatt zur Rheinischen Musik-Zeitung Nr. 6
    • Cöln, den 25. Juni 1853
    • L.: Für Pianoforte, S. 21-22
    • Richard Mulder, École pratique du jeune pianiste. En deux livres. Leipzig, Breitkopf und Härtel. Jedes Heft 2 Thlr., S. 21
    • [1] F. Ed. Doctor, Sérénade des oiseaux, morceau de salon pour le piano. Op. 20. Leipzig, Fr. Hofmeister (Mailand, Ricordi). 12 Sgr. [2] F. Ed. Doctor, Rhapsodie hongroise p. l. piano. Op. 22. Leipzig, Fr. Hofmeister. 10 Sgr., S. 21-22
    • Richard Mulder, La Cascade. Caprice-étude pour piano. à Mme. Marie Pleyel. Op. 12. Leipzig, Breitkopf u. Härtel. Pr. 15 Sgr., S. 22
    • [1] Ad. Gutmann, Impromptu pour le piano. Op. 23. Leipzig, Fr. Hofmeister. Pr. 15 Sgr. [2] Ad. Gutmann, Troisième Valse pour piano. Op. 24. Ebendaselbst. Pr. 17 1/2 Sgr.
    • Alf. Quidant, Cantique, Fantaisie de salon pour piano. Op. 13. Offenbach, Joh. André. 1 fl.
    • Charles Mayer, Quatrième Air italien pour piano. Op. 178. Hannover, Chr. Bachmann. Pr. 22 1/2 Sgr.
    • Leopold Rud. Bibl, Nocturne pour piano. Oeuv. 1. Wien, P. Mechetti Wittwe. 10 Sgr.
    • Albrecht zur Nieden, Mazurka und Glockenwiegenlied f. d. Pianoforte. Op. 2. Bonn, bei Jos. Bach. Pr. 12 1/2 Sgr.
  • L. B.: Für Gesang, S. 23-24
    • Wilhelm Häser (königl. würtembergischer Hofsänger), Die Kunst des Gesangs. Ein Compendium mit Beispielen. Für Künstler und Kunstfreunde. Stuttgart, Hallberger’sche Verlagshandlung. Pr. 1 Thlr. 12 Sgr., S. 23
    • Wilhelm Baumgartner, Eine Frühlingsliebe. Liederkreis für Gesang (d. h. eine Stimme) und Pianoforte. Seinem Freunde Rich. Wagner zugeeignet. Op. 12. II Hefte. Leipzig, Breitkopf und Härtel. Jedes Heft 15 Sgr.
    • August Lesimple, Zwei Lieder f. Sopran oder Tenor mit Piano, Frl. Natalie Eschborn gewidmet. Op. 3. Mannheim b. K. F. Heckel. Pr. 18 kr.
    • Wilhelm Graf, Vier Lieder für eine Bassstimme mit Pianoforte. Dem Prinzen Maximilian von Thurn und Taxis gewidmet. Op. 14. In Commission bei M. Schloss in Cöln. Pr. 17 1/2 Sgr., S. 23-24
    • H. M. Schletterer, Praktische Chorgesangschule für Volksschulen und höhere Lehranstalten. Zweibrücken, 1853. Verlag der Ritter’schen Buchhandlung, S. 24
    • Fr. Müller, Ueber Richard Wagner’s Tannhäuser und Sängerkrieg auf Wartburg. Mit R. Wagner’s Portrait. Weimar, 1853. Verlag von F. Jansen & Comp.

IV. Jahrgang 1853[Bearbeiten]

Nro. 157, 2. Juli 1853[Bearbeiten]

  • A. F. Riccius: Materialien zur Geschichte der Gewandhaus-Concerte in Leipzig: (I) Abschnitt 1781–1798 [sowie Anmerkungen zur Vorgeschichte der Gewandhauskonzerte], S. 1249-51
  • G. E.: Berliner Briefe (Den 20. Juni) [Oper: Gluck, Iphigenie auf Tauris; Pauline Viardot-García, Louise Köster. Hofbühne: Düffke. Königsberger Operngesellschaft: Sängerinnen und Sänger (Frau von Marra. Frl. Köhler. Ellinger, Tenor), Repertoire (Grisar, Guten Morgen, Herr Fischer). Gastspiel der Altistin Frau Findorff], S. 1251-52
  • —11.—: Aus Wiesbaden [Oper: Repertoire, Sängerinnen und Sänger (Frau Behrend-Brandt. Thelen. Wachtel. Frl. Tonner); Anmerkungen zum Wechsel des Personals (Schindelmeisser, Kapellmeister). Ankündigungen], S. 1252-53
  • 19.: Pariser Briefe [Opernnachrichten. Aufführung der Oper Maravilla von José de Ciebra. Konservatorium. Rossini. Aufführung einer Messe von Gounod durch die Gesellschaft Orphéon unter der Leitung des Komponisten in der Kirche Saint Germain l’Auxerrois], S. 1253-54
  • [Anon.]: Concert des Männergesang-Vereins [unter der Leitung von Franz Weber im Gürzenichsaal; Bertha Walseck], S. 1254
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1254-55
    • Cöln [Anmerkungen zum Gastspiel des Kölner Männergesangvereins in Berlin]
    • Wien [Italienische Oper: Ricci, Il Paniere d’amoro. Kärntnertor-Theater. Therese Milanollo. Sängerfahrt des Männergesangvereins], S. 1255
    • Weimar [Saal des Stadthauses: Aufführung von A. B. Marx’ Oratorium Moses unter der Leitung von Liszt]
    • Cassel [Aufführung von Shakespeares Sommernachtstraum mit der Musik von Mendelssohn Bartholdy]
    • London [Konzerte; Emil Prudent (Pianist), Staudigl. Réunion des arts; Emma Staudach. Oper. Philharmonische Konzerte unter der Leitung von Lindpaintner]
  • [Anon.]: [Redaktionshinweis: Berichtigung zu einem Artikel über das Autograph von Webers Konzertstück für Pianoforte im 3. Jg. der RMZ], S. 1255
  • [Anon.]: An die Direction der deutschen Gesangvereine, Liedertafeln und Musikfeste: Zur Verständigung und Warnung [Leipzig, am 10. Juni 1853] [Erinnerung an das Verbot des illegalen Nachdrucks von Gesangsstimmen], S. 1256
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1256
    • [1] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]. [2] [J. K. Schauer, Geschichtliche Nachrichten über den Ursprung und die Ausbildung der Choralmelodien der deutsch-evangelischen Kirche bei J. Jansen und Compagnie in Weimar]. [3] [Neue Musikalien bei Cranz]. [4] [Neue Musikalien bei Schloss]

Nro. 158, 6. Juli 1853[Bearbeiten]

  • A. F. Riccius: Materialien zur Geschichte der Gewandhaus-Concerte in Leipzig: (I) Abschnitt 1781–1798 (Siehe Nr. 157) [u.a. mit Bemerkungen über den Violinisten Johann Georg Häser], S. 1257-59
  • 4.: Leipziger Brief [Konzerte (Gewandhauskonzerte unter der Leitung von David). Oper: Sommertheater im Gerhardschen Garten (aufgebaut von Kanitz), Stadttheater (Tichatscheck. Räer, Tenor. Frl. Engst, Sopran)], S. 1259-60
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1260
    • Frankfurt am Main [Oper: Johanna Wagner]
    • Wiesbaden [Aufführung von Wagners Oper Lohengrin]

Nro. 159, 9. Juli 1853[Bearbeiten]

  • 22.: Londoner Brief [London, 26. Juni] [Orchesterverein unter der Leitung von Alfred Mellon. Quartettsoirée. Konzert von Jansa. Konzert von Benedict. Konzert von der Pianistin Verdavainne. Italienische Oper. Bemerkungen über das Gastspiel des Kölner Männergesangvereins], S. 1261-62
  • [Anon.]: Ein musikalischer Prophet [Erzählung über die Begegnung von Anne Caroline de La Grange und Franz Liszt], S. 1262
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1262-63
    • [Anon.]: Cöln [Ehrung des Männergesangvereins durch die Königin von England], S. 1262
    • Aachen [Aufführung einer neuen Oper von L’Arronge]
    • Elberfeld [Bericht über das Sängerfest]
    • Cleve [Ankündigungen zum Sängerfest]
    • 11.: Wiesbaden [Aufführung von Wagners Oper Lohengrin], S. 1263
    • [Anon.] : Berlin [Anmerkungen zu Eberweins Vertonung des zweiten Teils von Goethes Faust. Kemper-Hof: Instrumentalkonzert von Rudersdorf]
    • Dresden [Freitheater]
    • Stuttgart [Aufführung von Méhuls Oper Joseph und seine Brüder]
    • Brüssel [Anmerkungen zur Leitung der königlichen Oper durch Letellier]
    • London [Aufführung von Berlioz’ Oper Benvenuto Cellini. Oper: Alboni (Sänger), Repertoire. Neue Philharmonische Konzerte]
    • Paris [Musikleben; Charles Mayer]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1264
    • [1] Neue Gesangmusikalien im Verlage von Fr. Hofmeister in Leipzig. [2] [Neue Musikalien bei Heinrichshofen]. [3] [Stellenausschreibung für eine deutsche Pianistin in Belgien]. [4] Neue Musikalien im Verlage von Schuberth & Co. in Hamburg

Nro. 160, 13. Juli 1853[Bearbeiten]

  • A. F. Riccius: Materialien zur Geschichte der Gewandhaus-Concerte in Leipzig: (I) Abschnitt 1781–1798 (Siehe Nr. 157 u. 158), S. 1265-66
  • 21.: Ein Wort über deutsche Operntexte [mit Ratschlägen des Autors zur Anfertigung von Operntexten], S. 1266-67
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1267-68
    • Berlin [Königsberger Oper: Aufführung von Aubers Oper Der Maskenball; Düffke], S. 1267
    • Cassel [Oper; Frl. Rafter (Sopran)]
    • Danzig [Konzert des Männergesangvereins Orpheus unter der Leitung von Markull]
    • Dresden [Konzert des Männergesangvereins Orpheus unter der Leitung von J. G. Müller zugunsten des Goethe-Schiller-Denkmals]
    • Gera [Preisbewerbung für einen Operntext], S. 1268
    • Hamburg [Musikleben]. Leipzig [Anmerkungen zum geplanten Gastspiel der Oper in Berlin mit Wagners Tannhäuser]. London [Prozeß zwischen Lumley und Gye um Johanna Wagner]
    • Prag [Oper: Steger (Tenor), Reichel, Frau Schreiber-Kirchberger (Sopran)]
    • Stuttgart [Gastspiel der Sängerin Frau Nimbs (geb. Fischer)]
    • Wien [Oper]
    • Antwerpen [Gastspiel von Charles Voss]
    • [London: Anmerkungen zu einer anonymen, sowohl vorwärts als auch rückwärts spielbaren Française]
    • [Paris: Zuschreibung von am Théâtre-Lyrique aufgeführten Opern an den Komponisten Adam]
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage von Holle in Wolfenbüttel], S. 1268

Nro. 161, 16. Juli 1853[Bearbeiten]

  • 12.: Aus Hannover (7. Juli) [Kunstförderung (u.a. durch König Georg V.). Hoforchester; J. von Platen (Direktor), Marschner (Kapellmeister), Fischer (Kapellmeister), Joachim. Opernaufführungen: Marschner, Austin, Verdi, Rigoletto, Flotow, Indra. Abonnementkonzerte unter der Leitung von J. von Platen: Wagner, Ouvertüre zur Oper Tannhäuser. Konzert der Singakademie unter der Leitung von E. Hille], S. 1269-70
  • 22.: Londoner Brief (Den 1. Juli), S. 1270-71
    • [Konzert der neuen Philharmonischen Gesellschaft unter der Leitung von Spohr: Beethoven, Symphonie Nr. 9]
    • [Konzert der Philharmonischen Gesellschaft unter der Leitung von Costa: Hiller, Klavierkonzert], S. 1271
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zu den fachfremden Annoncen in englischen Musikzeitungen], S. 1271-72
    • Turin [Anmerkungen des Innenministeriums zum Zustand des Opernwesens in Piemont], S. 1271
    • Paris [Bemerkungen über die vermutliche neue Direktion der Opéra durch Thilbaudeau]
    • [London: Biographische Anmerkungen zur schwarzen Sängerin Elisabeth T. Greenfield], S. 1271-72
    • [Hamburg: Anmerkungen zur Verehrung von Jenny Ney], S. 1272
    • An Jenny Ney [Abdruck eines Gedichtes über Jenny Ney anläßlich ihres Aufenthalts in Hamburg] [Cöln: Pianinos von G. Heynen]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1272
    • [1] [Stellenausschreibung für eine deutsche Pianistin in Belgien]. [2] [H. Panofka, Praktische Violinschule bei Hofmeister]. [3] [Pepita de Oliva, spanische Originaltänze bei Heinrichshofen]. [4] [Offenbach, Bleib bei mir!, Lied bei Schloss]

Nro. 162, 20. Juli 1853[Bearbeiten]

  • A. F. Riccius: Materialien zur Geschichte der Gewandhaus-Concerte in Leipzig (Siehe Nr. 157, 158, 160) [mit Anmerkungen zur Geschichte und Form der Symphonie und zu Mozarts Besuch im Jahr 1789 in Leipzig], S. 1273-74
    • I. Abschnitt 1781–1798
    • 21.: Wozu achtoktavige Claviere?, S. 1275-76
  • 25.: Johanna Wagner auf der Cölner Bühne [mit Anmerkungen zu Frau Küchenmeister-Rudersdorf], S. 1276
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. aus Paris (Anmerkungen zur Preisbewerbung für die Komposition einer Symphonie anläßlich der Vermählung des Herzogs von Brabant)], S. 1276

Nro. 163, 23. Juli 1853[Bearbeiten]

  • 22.: Londoner Brief (London 15. Juli) [Italienische Oper: Meyerbeer, Der Prophet; Mad. Tedesco, Tamberlik (mit Bemerkungen über die ursprüngliche Besetzung der Rolle mit Mario). Konzerte (u.a. der Philharmonischen Gesellschaft und der Neuen Philharmonischen Gesellschaft). Deutsche Schauspielgesellschaft], S. 1277-78
  • [Anon.]: Bellini [Biographische Skizze des Komponisten], S. 1278
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zu Manuskripten von Opern Schuberts. Bemerkungen über den Beschluß des Vereins der Musikalienverleger zum Schutz des Verlagseigentums. Bericht über eine Reise der deutschen Liedertafel von Konstantinopel nach Bujukdera], S. 1278-80
    • Aachen [Oper: Johanna Wagner], S. 1278
    • Breslau [Sängerfahrt der akademischen Liedertafel], S. 1278-79
    • Braunschweig [Kunstverein. Kunstklub. Singakademie. Männergesangvereine. Oper; Jenny Ney], S. 1279
    • Frankfurt am Main [Konzert der Gebrüder von Booth (Violinisten)]
    • Hamburg [Gastspiel von Emma Babnigg]
    • New York [Aufführung von Mendelssohn Bartholdys Musik zum Sommernachtstraum]
    • Paris [Flöten aus Kristall]
    • Stettin [Gastspiel von Roger], S. 1279-80
  • [Anon.]: [Anzeige], S. 1280
    • [1] Gesuch [Stellengesuch eines Violoncellisten]. [2] [Neue Musikalien bei Schloss]

Nro. 164, 27. Juli 1853[Bearbeiten]

  • Materialien zur Geschichte der Gewandhaus-Concerte in Leipzig: (I) Abschnitt 1781–98
    • A. F. Riccius: (Siehe Nr. 157, 158, 160, 162), S. 1281-82
  • [Anon.]: Richard Wagner’s Lohengrin, S. 1282-84
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1284
    • Braunschweig [Konzert des Musikvereins unter Mitwirkung des Quartetts von Bernhard, Carl, Hugo und Wilhelm Müller]
    • Dresden [Aufführung einer gekürzten Fassung von Mozarts Oper Figaros Hochzeit]
    • Homburg [Konzert von Vieuxtemps]
    • Leipzig [Oper: Brandes (Tenor)]
    • Paris [Kunstausstellung; Anmerkungen zu einem Gemälde von Lämmlein mit dem Titel Die Musik]

Nro. 165, 30. Juli 1853[Bearbeiten]

  • 4.: Leipziger Brief [Nachrichten aus dem Musikleben; die Gewandhauskonzerte. Aufführung von Glucks Oper Alceste; Rietz (Dirigent), Frl. Mayer, Schneider. Opernnachrichten; Reer (Tenor), Ida Buck], S. 1285-86
  • [Anon.]: Richard Wagner’s Lohengrin (II), S. 1286-88
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1288
    • [1] [Neue Musikalien bei Kistner]. [2] [Neue Musikalien bei Merseburger]
    • Literaturblatt zur Rheinischen Musik-Zeitung Nr. 7
    • Cöln, den 30. Juli 1853
    • 8.: Für Pianoforte, S. 25-28
    • Moscheles und Fétis, Die vollständige Pianoforte-Schule oder die Kunst des Pianofortespiels. Abtheilung I. Berlin, Schlesinger. Preis 3 1/3 Thlr., S. 25
    • Charles Wehle, Fête bohemienne. Op. 28. Berlin, Schlesinger. Preis 20 Sgr.
    • Ch. Voss. Don Juan, grand fantasie. Op. 138. Offenbach, André. Preis 25 Sgr.
    • Ch. Voss, Barcarolle d’Oberon [von Weber]. Op. 134. Offenbach, André. Preis 17 1/2 Sgr.
    • Gustav Satter, Nacre de perles, pour Piano. Wien, Mechetti. Preis 10 Sgr.
    • Louis Rebbeling, Valse brillante. Op. 2. Magdeburg, Heinrichshofen. Preis 15 Sgr.
    • Th. Kullak, Die Fahnenweihe. Paraphrase für Piano. Op. 82. Berlin, Schlesinger, Preis 25 Sgr., S. 26
    • Alfred Jaell, Le Carneval de Venise. Op. 22. Offenbach, André. Preis 1 Thlr.
    • Erneste Leonhardi: [1] La Girandole, Capriccio pour piano. Preis 10 Sgr. [2] Fleur du bal, mazur de salon pour piano. Wien, Mechetti. Preis 10 Sgr.
    • Jul. Weiss, Arrangements für Pianof. aus Haydn’schen Instrumentalwerken. Berlin, Schlesinger
    • Jaques Blumenthal: [1] La Sommeil interrompu p. piano. Op. 24. Leipzig, Kistner. Preis 20 Sgr. [2] Un moment heureux p. piano. Op. 25. Ebend. Preis 20 Sgr.
    • Gustave Satter, Deuxième Sonate pour piano. Wien, Mechetti. Preis 1 Thlr.
    • Natalie Wickerhauser, Deux Impromptus pour piano. Oeuvre 1. Wien, Mechetti. Preis 10 Sgr.
    • Adolf Prossnitz, Deux Impromptus faciles pour piano. Op. 14. Wien, Mechetti. Preis 10 Sgr., S. 27
    • J. M. Wehli, Trois Pensées fugitives pour piano. Op. 4. Wien, Mechetti. 12 1/2 Sgr.
    • J. M. Wehli, Le Papillon. Bluette pour piano. Oeuvre 4. Ebend. Preis 15 Sgr.
    • Fr. Gretscher: [1] Grande Marche militaire pour le piano. Op. 25. Leipzig, Breitkopf & Härtel. Pr. 10 Sgr. [2] Die Windsbraut. Galopp. op. 26. Ebend. Pr. 10 Sgr. [3] Des Schweizers Wehe. Fantasiestück. Op. 27. Ebend. Pr. 15 Sgr.
    • Carl Mayer, Mosaïque. 24
    • Romantische Stücke für Pianoforte. Op. 166. 8 Hefte à 1 Thlr. 5 Sgr. Leipzig, Kistner
    • Carl Mayer, Frühlingsblüten. 10 brillante Stücke für das Pianoforte. Op. 174. Hannover, Bachmann. Preis à 10, 12 1/2 15 u. 17 1/2 Sgr.
    • Carl Mayer, 12 kleine charakteristische Tonbilder für das Pianoforte. Op. 172. Magdeburg, Heinrichshofen. Preis compl. 2 1/6 Thlr., in 4
    • Lieferungen à 20 Sgr., S. 27-28
  • 9.: Für Gesang, S. 28
    • C. Kunze, Eine Sängerprobe. Heiterer vierstimm. Männergesang mit Bass-Solo. Op. 22. Leipzig, Kistner. Preis 1 Thlr. 5 Sgr.
    • A. M. Storch, Noch einmal möcht’ ich liegen im Feld für eine Singst. mit Pianoforte. Op. 115. Wien, Mechetti. Preis 10 Sgr.
    • Michael Bergson, Der Troubadour. Schottische Ballade für eine Singstimme. Op. 36. Wien, Mechetti. Preis 12 1/2 Sgr.
    • J. Dessauer, Zwei Gesänge für eine Singst. mit Pianoforte. Op. 56. Wien, Mechetti. Preis à 10 Sgr.

Nro. 166, 3. August 1853[Bearbeiten]

  • Materialien zur Geschichte der Gewandhaus-Concerte in Leipzig: I. Abschnitt 1781–98
    • A. F. Riccius: (Siehe Nr. 157, 158, 160, 162, 164) [mit Anmerkungen zu den Concerts spirituels, zum Violoncellisten Schlick und seiner Frau, zur Violinistin Strinassacchi, zum Flötisten Eberhard Müller und seiner Frau, geb. Rabert (Pianistin)], S. 1289-91
  • 11.: Aus Wiesbaden [Konzerte (u.a. unter der Leitung von Stadtfeld). Aufführung von Wagners Oper Lohengrin; Peretti (Tenor), Frl. Grimm (Alt), Minetti (Bariton), Schindelmeisser (Dirigent). Oper: Sängerinnen und Sänger (Frl. Marx, Mezzosopran. Frl. Wiese. Frl. Valerius, Sopran). Konzerte (u.a. von Vieuxtemps)], S. 1291-92
  • [Anon.]: An die Besitzer von Handschriften J. S. Bach’scher Werke [Bitte um die Mitteilung über den Verbleib von Handschriften für die Herstellung der Ausgabe sämtlicher Werke Bachs] [Leipzig, 1. Juli 1853], S. 1292
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1292
    • München [Aufführung von Spohrs Oper Faust]
    • [London: Nachlaß des Grafen von Falmouth u.a. mit einer Violine von Guarneri, einem Violoncello von Stradivari und einer Handschrift von Haydns Oper Armida]

Nro. 167, 6. August 1853[Bearbeiten]

  • 13.: Bremer Brief (Den 1. August) [Geschichtlicher Überblick über die Bremer Privatkonzerte; Anmerkungen zu den Dirigenten Riem und Hagen], S. 1293-94
  • [Anon.]: Aus Bad Kreuznach [Konzerte u.a. von Steffens (Violinist), Frl. Neukäufler, Haas und Carl Pallat (Pianist)], S. 1294
  • 22.: Londoner Brief (London, 25. Juli) [Konzert der Neuen Philharmonischen Gesellschaft unter der Leitung von Spohr in der Exeter Hall: Spohr, Symphonie C-Dur Irdisches und Göttliches im Menschenleben. Italienische Oper. Deutsche Schauspielgesellschaft], S. 1294-95
  • —x—: Wilhelmine Clauss in London [Gastspiel der Pianistin], S. 1295
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zum unbekannten Aufenthaltsort des Komponisten Corti], S. 1295-96
    • Wien [Oper; Frau Marlow], S. 1295
    • Prag [Gastspiel von Frau Behrend-Brandt]
    • Pesth [Gastspiel des Violinisten Wiest]
    • München [Gastspiel von Roger], S. 1296
    • Breslau [Konzert von Henselt]
    • Brüssel [Bekanntgabe des Gewinners der Preisbewerbung für eine Gesangskomposition]
    • Pesth [Gastspiel von Bülow]
    • [Anon.]: Druckfehler, S. 1296
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1296
    • [1] [Ernst Eissner, Blau Äuglein sind gefährlich, op. 1, und Polonaise, op. 2, bei Carl Dümmler in Löbau]. [2] Vorläufige Anzeige [Carl Müller, Tasso in Sorrent, Lyrische Szenen gedichtet von R. Nielo bei Schloss]
    • Der Vorstand der rheinischen Musikschule: Rheinische Musikschule in Cöln unter Oberleitung des städtischen Kapellmeisters Ferdinand Hiller [Bekanntgabe der Anmeldemodalitäten für das Wintersemester] [Cöln, im August 1853]

Nro. 168, 10. August 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Richard Wagner’s Lohengrin (III), S. 1297-98
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Deutsche Musik in Amerika. Anmerkungen zur Anzahl der in Deutschland erschienenen Musikstücke im Juni 1853. Nachdruck deutscher Musikalien durch amerikanische Musikalienhändler. Sammlung von Autographen bei Mittler in Berlin. Bemerkungen über ein englisches Gesangbuch mit Kompositionen von Prinz Albert. Abdruck der Stücke eines Konzertprogrammes in Lichfield. Aufführungen von Meyerbeers Opern in Italien. Anmerkungen zu den Reaktionen der amerikanischen Presse auf den Kauf von Ländereien in Pennsylvania und Ohio durch Ole Bull. Anmerkungen zu dem von Friedrich den Großen vollendeten Flötenkonzert von Quantz], S. 1298-1300
    • 1298: Cöln [Stiftungsfest des Männergesangvereins]
    • Bonn [Konzert zum Besten des Kölner Dombaus unter der Leitung von Wasielewski: R. Schumann, Der Königssohn (Ballade)]
    • San Francisco [Theaterbauten. Gastspiele u.a. der Sängerin Catharina Hayes und von Lola Montez], S. 1299
    • [Berlin: Aufführung einer Bearbeitung von Aubers Oper Der Maskenball durch die Königsberger Oper unter dem Titel Die Ballnacht]
    • [Amerika: Konzerte von Gottschalk], S. 1300
    • Gesellschaftliche Missbräuche in Amerika [Gerichtliche Klage zweier Konzertbesucher auf das Recht eines Sitzplatzes bei einem Konzert von Henriette Sontag]

Nro. 169, 12. August 1853[Bearbeiten]

  • 22.: Londoner Brief (Den 6. August) [Konzert des Pianisten Bennett in den Hanover Square Rooms. Italienische Oper (Rivalität der Sänger Tamberlik und Mario). Julliens Gastspiel in Amerika], S. 1301
  • 23.: New-York (20. Juli) [Aufführung der Italienischen Oper im Castle Garden: Donizetti, Lucia di Lammermoor; Henriette Sontag, Quinto], S. 1301-02
  • [Anon.]: Die Musik und die Instrumente der wilden Völker [u.a. in Mexiko, bei den Eskimos, in Nordamerika und Afrika], S. 1302-03
  • [Anon.]: Transponirendes Papier [Neues System des Transponierens aus Paris], S. 1303
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Zitaten einiger Schriftsteller über Tonkünstler und Musik (Auszug aus der New Yorker Musikzeitung)], S. 1303-04
    • Berlin [Preisverteilung der Akademie der Künste], S. 1303
    • Bromberg [Aufführung von Wagners Oper Tannhäuser]
    • Brüssel [Musikleben]
    • Görlitz [Musikfest unter Mitwirkung der Sängerin Elisabeth Uhrlaub]
    • Leipzig [Oper: Frau Günther-Bachmann (Sängerin), Roger]
    • Mannheim [Bericht über eine abgebrochene Opernprobe aufgrund des Gemütszustandes des Tenors F.]
    • Paris [Théâtre des variétés: Gastspiel Karlsruher Sänger. Kaiserliche Musikakademie. Oper. Theatereinnahmen. Pauline Viardot-García. Kunstausstellung. Corti (Direktor der italienischen Oper)], S. 1303-04
    • Wien [Bühnenunfall von Pepita de Oliva. Subventionen des Hofoperntheaters], S. 1304
  • [Anon.]: [Ed. Franck, Sonate pour piano et violon, op. 19, bei Schloss in Cöln], S. 1304

Nro. 170, 17. August 1853[Bearbeiten]

  • 11.: Richard Wagner’s Lohengrin (IV), S. 1304-07
  • 24.: Hamburg, den 10. August [Oper: Jenny Ney, Rottmayer (Regisseur), Sängerinnen und Sänger; Bemerkungen über das Repertoire und über abgelehnte Aufführungen von Wagner-Opern durch die Direktoren Werda und Maurice], S. 1307-08
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit der Ankündigung einer Szene und Arie für Sopran von Riccius bei Kistner], S. 1308
    • Breslau [Gastspiel von Emma Babnigg]
    • Dresden [Neuer Konzertsaal im Roten Hirschen. Hoftheater: Louise Wölfel]

Nro. 171, 20. August 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die Musik der Türken [Geschichtlicher Überblick mit Anmerkungen zu den Instrumenten sowie zu den Derwischen], S. 1309-10
  • [Anon.]: Pariser Briefe (Paris, 8. August) [Preisverteilung des Conservatoire de musique; Lassare (Violoncellist), Lotto (Violinist)] [Schluss folgt], S. 1310-11
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Ankündigungen zum Musikfest der niederländischen Gesellschaft für Hebung und Ausbreitung der Musik. Anmerkungen zur Mutter der Sängerin Giulia Grisi], S. 1311-12
    • Bremen [Ehrung des Kapellmeisters Hagen], S. 1311
    • 12.: Hannover [Errichtung eines Depots durch den Pianofortebauer W. Rittmüller aus Göttingen zur Reduzierung der Transportkosten]
    • [Anon.]: Wien [Musikleben], S. 1311-12
    • London [Italienische Oper: Sängerinnen und Sänger. Soirée der Réunion des arts], S. 1312
    • New York [Gastspiel von Henriette Sontag]
    • Im Auftrag des Vorstandes. A. Schüssler: Deutsche Tonhalle [Bekanntgabe der Richter und der Gewinner der Preisbewerbung] [Mannheim, 4. August 1853], S. 1312
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei Schloss], S. 1312

Nro. 172, 24. August 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die Musik der Perser [Festmusik. Derwische], S. 1313-14
  • [Anon.]: Der Dilettantismus in Wien [Bemerkungen über die Musizierpraxis der Wiener Einwohner (Auszug aus der Hamburger Theater-Zeitung)], S. 1314
  • 22.: Londoner Brief (Den 12. August) [Sterndale Bennett (Dirigent). Italienische Oper: Spohr, Jessonda, Giacomo Meyerbeer, Die Hugenotten; Giulia Grisi, Mario, Formes], S. 1314-15
  • 19.: Pariser Briefe (Schluss) [Preisverteilung des Conservatoire de musique et de déclamation in den Fächern Komische Oper, Blasinstrumente, Harfe, Große Oper und Deklamation. Opéra. Italienische Oper: Corti], S. 1315-16
  • [Anon.]: Concert des Männergesang-Vereins [im Kölner Gürzenichsaal unter der Leitung von Weber; Reinecke, DuMont-Fier], S. 1316
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1316
    • Paris [Offenbach. Opéra-Comique; Meyerbeer. Theatereinnahmen]
    • [London: Ankündigung einer Deutschen Oper]

Nro. 173, 27. August 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Franz Liszt [Novellenartige Erzählung über Liszt und seine Kollegen R. Schumann, Wagner und Berlioz], S. 1317-18
  • 19.: Pariser Brief (16. August) [Bericht über das Fest der Pariser Theater. Bemerkungen zu Meyerbeers neuer komischer Oper L’Étoile du nord], S. 1318-19
  • 11.: Aus Wiesbaden [Oper: Aufführungen von Wagners Lohengrin, Sängerinnen und Sänger (Frl. Stock, Frl. Köhler, Schifflenker). Konzerte der Sängerinnen S. und M. Cruvelli sowie des Pianisten Smolar (u.a. mit Liedern von Bogler); Frau von Marra-Vollmer (Sängerin)], S. 1319-20
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. aus Stuttgart (Hofoperntheater) und Paris (Opernnachrichten)], S. 1320
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1320
    • [1] Wichtiges Werk für Clavierinstrumentenmacher [Heinrich Welcker von Gontershausen, Der Flügel, oder die Beschaffenheit des Pianos in allen Formen bei H. L. Brönner in Frankfurt am Main]. [2] [Portrait des Tenors G. Roger bei Sohn und Lehmann (vorm. Bote und G. Bock) in Breslau]

Nro. 174, 31. August 1853[Bearbeiten]

  • 22.: Londoner Brief (Den 25. August) [Drury Lane Theatre: Weber, Der Freischütz; Mad. Caradori (Sopran), Formes, Reichardt, Mad. Zimmermann (Mezzosopran), Döring (Baß)], S. 1321
  • 27.: Aachen den 29. August [Oper: Gastspiel von Roger und Neumüller], S. 1321-22
  • 28.: Aus Bonn [Konzert des Männergesangvereins Concordia im Grand Hôtel de belle vue unter Mitwirkung von Wüllner], S. 1322
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1322-24
    • Baden-Baden [Konzert mit Werken von Berlioz], S. 1322
    • Berlin [Anmerkung zur Beurlaubung des Schauspielpersonals]
    • Bradford [Musikfest], S. 1323
    • Cassel [Aufführung von Wagners Oper Tannhäuser]
    • Dessau [Reorganisation des Theaters]
    • Dresden [Oper]
    • Frankfurt am Main [Musikleben; Pischek]
    • Rom [Oper. Feuerwerk für die Sopranistin Mad. Barilli in Südamerika]
    • Sidney (Australien) [Musikleben; Oper]
    • Gloucester [Ankündigung eines Musikfestes]. London [Anmerkungen zu einem sogenannten „Monsterkonzert“ mit 44
    • Nummern], S. 1324
    • Auch ein Theater-Abend [Bemerkungen über eine Theateraufführung in Mezö-Tür (Heveser Comitat) mit lebenden Tieren (Auszug aus der Berliner Theater-Zeitung)]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1324
    • Der Vorstand der rheinischen Musikschule: Rheinische Musikschule in Cöln unter Oberleitung des städtischen Kapellmeisters Ferdinand Hiller [Bekanntgabe der Anmeldemodalitäten für das Wintersemester] [Cöln, im August 1853]
    • [1] [F. Ries, Das berühmte Trallerlied bei Schloss]. [2] [Nicolaus Delius, Gedichte bei Joh. G. Heyse in Bremen]
  • Literaturblatt zur Rheinischen Musik-Zeitung Nr. 8
    • Cöln, den 31. August 1853
    • [Anon.]: Harmonielehre: Meister, J. G., Vollständige Harmonie- und Generalbasslehre und Einleitung zur Composition. Ein Lehrbuch zum Selbstunterrichte etc. Zweite sehr vermehrte und verbesserte Aufl. Weimar, Voigt. Preis 2 Thlr., S. 29
  • [Anon.]: Mehrstimmige Gesänge, S. 29
    • Hoven, J., Sechs Lieder für vierstimmigen Männerchor. Op. 45. Wien, Mechetti. Preis 1 Thlr. 10 Sgr.
    • Abt, F., Fünf Gesänge für 4 Männerstimmen. Op. 99. Leipzig, Hofmeister. Preis 1 Thlr. 7 1/2 Sgr.
    • Würst, R., Der 28. Psalm für dreistimmigen Frauenchor und Solo. Op. 24. Magdeburg, Heinrichshofen. Partitur u. Stimmen. Preis 1 Thlr.
    • Sechter, S., Messe für 4 Männerstimmen. Op. 74. Wien, Mechetti. Preis 20 Sgr.
    • Dorn, H., 6 zweistimmige Gesänge mit Pianof.-Begl. Leipzig, Kistner. Preis 1 Thlr.
    • —d—: Für Violine: Würst, R., Zwei Romanzen für Violine mit Pfte.-Begl. Op. 25. Magdeburg, Heinrichshofen. Preis 20 Sgr., S. 29-30
  • Für Pianoforte, S. 30-31
    • —d—: Volkmann, R., Nocturne p. le piano. Op. 8. Leipzig, Kistner. Preis 7 1/2 Sgr., S. 30
    • Volkmann, R., Chant du troubadour, morceau de salon pour violon ou violoncelle avec accompagn. de piano. Op. 10. Ebend. Preis 17 1/2 Sgr.
    • Spindler, F., Bächleins Wanderlust. Clavierstück. Op. 32. Braunschweig, Weinholtz. Preis 20 Sgr.
    • Bargiel, W., 3
    • Notturno’s für Pianoforte. Op. 3. Leipzig, Kistner. Preis 17 1/2 Sgr.
    • Richter, C., Compositionen für Pfte. Op. 8
    • Legende. Op. 9
    • Ballade. Berlin, Damköhler. Preis à 15 Sgr.
    • Bernsdorf, E., Capriccio für Pfte. Op. 6. Leipzig, Kistner. Preis 12 1/2 Sgr.
    • Litolff, H., Tarantelle infernale, Grande Étude de vélocité pour le piano. Op. 79. Magdeburg, Heinrichshofen. Preis 27 1/2 Sgr.
    • —8.: Golinelli, S., Non m’ami più! Nocturne pour le piano. Op. 73. Leipzig bei Breitkopf & Härtel. Preis 15 Sgr.
    • Volkmann, Robert, Musikalisches Bilderbuch. Sechs Stücke für das Pianoforte zu 4 Händen. Op. 11. Leipzig bei Kistner, Heft 1 u. 2. Preis à 20 Sgr.
    • Chwatal, F. X., Melodische Uebungsstücke. Mit Benutzung beliebter Volksmelodien etc. zum Gebrauch beim ersten Unterrichte. Op. 105. Heft III. Ebend. Preis 10 Sgr., S. 31
    • Weber, C. M. v., Polonaise brillante für Pianoforte und Orchester instrumentirt von F. Liszt. Op. 72. Berlin bei Schlesinger. Preis der Partitur 1 Thlr.
  • Für Gesang, S. 31-32
    • —d—: Schumann, R., 5 heitere Gesänge für 1 Singst. mit Pfte.-Begl. Op. 125, 40. Heft der einstimm. Gesänge. Ebend. Preis 22 1/2 Sgr., S. 31
    • Rösler, G., Vergissmeinnicht! Lied für 1 Singst. mit Pfte.-Begl. Op. 15. Ebend. Preis 10 Sgr.
    • Riccius, A. F., 4 Lieder, ged. von Emil Grundmann, für Mezzo-Sopran und Pfte. Op. 17. Magdeburg, Heinrichshofen. Preis 15 Sgr.
    • Riccius, A. F., Brautlied, ged. von Ida von Düringsfeld. Ebend. Preis 5 Sgr.
    • —25.— : Gleich, F., Drei Lieder für eine Singstimme mit Pfte. Op. 1. Magdeburg, Heinrichshofen. Preis 10 Sgr.
    • Sieber, F., Leid und Lust. Lied für Sopran oder Tenor, mit obli. Cello oder Horn u. Pfte. Op. 9. Ebend. Preis 12 1/2 Sgr.
    • Sieber, F., März und Mai, 2 zweistimmige Lieder für Sopran und Alt. Op. 10. Ebend. 2 Hefte à 10 Sgr.
    • Würst, R., Lieder und Gesänge mit Pfte. Nr. 7–9. Magdeburg, Heinrichshofen. Preis 10 Sgr.
    • Nürnberg, H., Romanze. Der kühne Schiffer f. Bass. Op. 10. Berlin, Damköhler. Preis 10 Sgr., S. 32
    • Deutsche Volksliedertafel. Eine Sammlung von Liedern und Gesängen für Männerchöre herausgegeben von F. G. Klauer. 1.-4. Heft à 3 3/4 Sgr. Eisleben, Kuhnt
    • 9.: Aug. Schäffer, Die kluge Hausfrau, Komisches Duett. Op. 44. Berlin, Schlesinger. Preis 22 1/2 Sgr.
    • Bagge, Ditmar, Sechs Frühlingslieder für eine Singstimme m. Piano. Op. 3. Wien, Mechetti. Pr. 25 Sgr.
    • Hertz, Hedwig, Drei Lieder mit Pianoforte. Op. 13. Berlin, Schlesinger. Preis 15 Sgr.
    • Prossnitz, Adolph, 3 Lieder mit Pianoforte. Op. 13. Wien, Mechetti. Preis 15 Sgr.
    • Drinnenberg, J., Amaranth. 50 Lieder und Gesänge für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte. Heft 3–5
    • 25.: (Schluss). Frankfurt a. M., C. B. Lizius
    • Reissiger: [1] Der warme Kuss, für Tenor. Berlin, Schlesinger. Preis 5 Sgr. [2] Ständchen, für Tenor. Ebend. Preis 5 Sgr.
    • Taubert: [1] Wiegenlied, f. Tenor. Ebend. Preis 5 Sgr. [2] Schlummerlied, f. Tenor. Ebend. Preis 5 Sgr.

Nro. 175, 3. September 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Das Sieg-Rheinische Lehrergesangfest in Brühl am 24. August [Aufführung von Palestrinas Missa Papae Marcelli; mit Anmerkungen zu den deklamatorischen Betonungszeichen, zu den dynamischen Zeichen und zur Deklamation] [Schluss folgt], S. 1324-26
  • 13.: Bremer Brief (Den 28. August) [Allgemeine Bemerkungen über die Privatkonzerte], S. 1326-27
  • 19.: Pariser Briefe (Den 29. August) [Opernnachrichten: Opéra (u.a. mit Anmerkungen zur Wiedereröffnung unter der Direktion von Roqueplan), Opéra-Comique, Théâtre des variétés, Théâtre français, Théâtre-Lyrique, Italienische Oper (Suche nach einem Nachfolger für Corti)], S. 1327-28
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1328
    • [1] Neue Musikalien [bei Meyer]. [2] [Lira sacro-hispana. Große Auswahl von Kirchenmusik spanischer Komponisten bei Schloss]

Nro. 176, 7. September 1853[Bearbeiten]

  • Did.: Hector Berlioz in Frankfurt a. M. [Bemerkungen über den Komponisten Berlioz anläßlich seines Gastspiels; Anmerkungen zu seinen Werken La Damnation de Faust, Harold in Italien, Die Ruhe in Italien (Fragment) und C. M. Webers Aufforderung zum Tanze in der Instrumentation von Berlioz], S. 1329-30
  • 22.: Londoner Brief (29. August) [Oper: Gaetano Donizetti, Lucrezia Borgia; Formes, Mad. Caradori, Reichardt, Adelaide Weinthal], S. 1330-31
  • [Anon.]: Das Sängerfest in Philadelphia [Bericht über die Festaktivitäten], S. 1331
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1331-32
    • Berlin [Oper; Mantius], S. 1331
    • London [Drury Lane Theatre. Anmerkungen zur Herkunft der Nationalhymne der Amerikaner „Yankee Doodle“], S. 1332
    • Mannheim [Oper: Sontheimer (Sänger)]
    • Marienwerder [Oper: Caggiati (Tenor)]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1332
    • [1] [A. F. Riccius, Introduktion und Allegro für Ventilhorn oder Viola und Pianoforte, op. 18, bei Schloss]. [2] [Orpheus, musikalisches Taschenbuch für 1840, hrsg. v. August Schmidt bei Wohl und Schalek in Prag]

Nro. 177, 10. September 1853[Bearbeiten]

  • Heimsoeth: Das Sieg-Rheinische Lehrergesangfest in Brühl (am 24. August) (Schluss) [mit Bemerkungen über die Aufführung der Messe Palestrinas (Rhythmik und Tempo), über Arkadelts Ave Maria und über den Verdienst des Dirigenten Töpler], S. 1333-35
  • [Anon.]: Pariser Briefe (Den 4. September) [Halévy, Le Nabab (Oper auf ein Libretto von Scribe und Saint Georges)] [Schluss folgt], S. 1335-36
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1336
  • [Druckfehler], S. 1336

Nro. 178, 14. September 1853[Bearbeiten]

  • 19.: Pariser Brief (Schluss), S. 1337-38
  • 11.: Aus Wiesbaden [Oper: Hagen (Dirigent), Frl. Köhler, Thelen, Gastspiel der Sängerin von Marra (mit dem Liederspiel Angela von Benedix). Abschiedskonzert des Kapellmeisters Schindelmeisser; Johanna Wagner. Konzert des Violinisten Reményi], S. 1338
  • 20.: Göttingen im August [Gastspiel von Joachim unter Mitwirkung von Wehner, Johannes Brahms und August Kömpel (Violinist)], S. 1338-39
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1339-40
    • Cöln [Gesangslehrerstelle für Reinthaler an der Rheinischen Musikschule]. Arolsen [Prozeß aufgrund von beleidigenden Äußerungen zwischen Waldeck und Padtberg], S. 1339
    • Brighton [Konzert von Wright und Wilhelmine Clauss], S. 1340
    • Carlsruhe [Ersatz der Sängerin Frl. Fischer durch Frl. Rutschmann]
    • Homburg [Soirée unter Mitwirkung von Pischek und Mohrenschläger (Klarinettist)]
    • Königsberg [Oper; Aufführung von Flotows Oper Die Matrosen]
    • New York [Musikleben; Kinderkonzerte in den Vereinigten Staaten]
    • Paris [Oper. Anmerkungen zu einem Brief des Kultusministers an die Kirchenoberen zum Verfall der Kirchenmusik mit einem Lob des Instituts von Herrn Niedermeyer]
    • Pesth [Oper]
    • Prag [Oper: Frau Nottes (Sängerin)]
    • Rio de Janeiro [Gesellschaft zur Erhaltung der Oper]

Nro. 179, 17. September 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die Musik der Inder, S. 1341-42
    • [Noten] [Indische Arie mit dem Titel Hilli Milli Puniah], S. 1341
    • [Anon.]: [Noten] (Nr. 1) [Introduktion zu einem heiligen Tanz]
    • [Noten] (Nr. 2) [Schifferlied aus Bengalen]
    • [Anon.]: Aachener Brief [Oper: Sängerinnen und Sänger (Frau Oswald, Sopran. Frau Küchenmeister-Rudersdorf. Peez. Pasqué. Neumüller. Frl. Schröder. Frl. Rotter, Soubrette. Strobel, Baß. Schlüter, Baß. Jäger). Zaubersoiréen von Robert Houdin, Petra Camara (Tänzerin)], S. 1342
  • [Anon.]: Das Musikfest zu Bradford [anläßlich der Einweihung der neuen Musikhalle Saint George’s Hall; mit Bemerkungen über London als Musikmetropole Großbritanniens], S. 1342-43
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1343-44
    • Cöln [Eröffnung des Theaters], S. 1343
    • Berlin [Bemerkungen über das Gesetz zum Schutz des literarischen und künstlerischen Eigentums]
    • Homburg [Konzert von Ernst]
    • London [Deutsche Oper]
    • Mailand [Neue Opern]
    • Mainz [Oper: Frau Nosced (Sopran)]
    • New York [Musikleben (u.a. Aeolion des Instrumentenbauers W. Nutting. Zahlungen von Henriette Sontag an die amerikanische Presse)], S. 1343-44
    • Paris [Oper. Theatereinnahmen], S. 1344
    • Kunst und Virtuosität [im Gesang nach Bemerkungen von Caffarelli]
    • Englische Musikfeste [in York]
  • [Anon.]: Neuer Verlag von Schloss in Cöln [Neue Musikalien von Ed. Franck, A. F. Riccius und F. Ries], S. 1344

Nro. 180, 21. September 1853[Bearbeiten]

  • 19.: Pariser Briefe (Den 14. September) [Wiedereröffnung der Opéra (mit Anmerkung zum neugestalteten Saal): Meyerbeer, Die Hugenotten; Gueymard (Tenor), Merly, Mad. Poirsot. Opernnachrichten], S. 1345-46
  • 12.: Hannover (17. September) [Opernaufführungen; Bemerkungen über eine Rätselaufgabe zu Mozarts Oper Don Giovanni], S. 1346-47
    • [Flotow, Indra; mit ausführlichen Anmerkungen zum Komponisten und zu dessen Oper Alessandro Stradella], S. 1346
    • [Mozart, Entführung aus dem Serail; Bötticher, Emma Babnigg, Bernard, Frl. Volk (Sopran), Sowade (Tenor und Regisseur)], S. 1346-47
    • [Mozart, Don Giovanni; Bötticher, Frau Nottes, Haas], S. 1347
  • [Anon.]: New-York (10. September) [Italienische Oper. Henriette Sontag. Baronin von Berg (Pianistin). Konzert von Jullien in Castle Garden (mit Anmerkungen zu den Einnahmen und Ausgaben des Unternehmens); Zerr (Sopran). Der Rheinische Frohsinns-Club], S. 1347-48
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1348
    • Cöln [Philharmonische Gesellschaft; Oertling (Violinist). Oper]
    • Paris [Anmerkungen zu einem vom Dichter- und Tonsetzer-Verein geplanten Protest aufgrund von Aufführungen einer Oper Meyerbeers]
  • Der Vorstand der Rheinischen Musikschule: Rheinische Musikschule in Cöln, unter Oberleitung des städtischen Capellmeisters Ferdinand Hiller [Bekanntgabe der Anmeldeformalitäten für das Wintersemester] [Cöln, im September 1853], S. 1348

Nro. 181, 24. September 1853[Bearbeiten]

  • W. J. Tomaschek: Ueber Kritik in Bezug auf Musik [Die Aufgaben des Kritikwesens; Anmerkungen zu Hans Georg Nägeli und Gottfried Weber] [Fortsetzung folgt], S. 1349-50
  • 19.: Pariser Brief (Den 19. September) [Théâtre-Lyrique (Bemerkungen über Paris als Musikzentrum Frankreichs und über die Rolle der Opernhäuser): Vogel, Moissonneuse (auf ein Libretto von Bourgeois und Michel Masson). Opéra (Streitigkeiten zwischen Roger und Gueymard). Italienische Oper (Probleme bei der Miete der Salle Ventadour durch Ragani)], S. 1351
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. aus Eutin (Sängerfest zu Ehren Webers)], S. 1351-52
  • [Anon.]: [A. Panseron, Collection de 40 morceaux religieux à l’usage de convents des maisons religieuses des pensionats bei Schloss in Cöln], S. 1352

Nro. 182, 28. September 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Pariser Musikzustände (I) [Opéra. Opéra-Comique. Théâtre-Lyrique (Victor Massé, Komponist). Italienische Oper. Conservatoire de musique. Sociétés Séghers et Farrenc. Société de jeunes artistes. Kammermusik. Gesangsmethode von Chevé], S. 1353-54
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anekdote über das Phantasieren von Beethoven und Himmel in Berlin. Anmerkungen zu Mozarthandschriften im Besitz der Erben Andrés. Bemerkungen über eine Sängerin und einen Sänger, die bei der Uraufführung von Mozarts Oper Zauberflöte mitwirkten. Claqueure in Paris. Ankauf von Werken der Jahreslieferung der Bachgesellschaft in Leipzig durch den preußischen König. Gagenforderungen von italienischen Sängern], S. 1354-56
    • Cöln [Musikleben], S. 1354
    • Birmingham [Konzert des Choralvereins]
    • Carlsruhe [Bekanntgabe des Programms des Musikfestes]
    • Gloucester [Musikfest von den Chören der Städte Gloucester, Herrford und Worcester], S. 1355
    • London [Bemerkungen über den Jahresbericht der Gesellschaft Harmonie]
    • Leeds [Winterkonzert der musikalischen Gesellschaft]
    • Paris [Théâtre-Lyrique; Poise, Guten Tag Nachbar! Adieu Nachbarin! (komische Oper). Musikleben; Bazzini]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1356
    • [1] [Neue Musikalien von C. Gurlitt, Riccius und Ries bei Schloss]. [2] [L. Schindelmeisser, Sonate pathétique von L. v. Beethoven für Orchester arrangiert bei Schloss]
  • Literaturblatt zur Rheinischen Musik-Zeitung Nr. 9
    • Cöln, den 28. September 1853
    • [Anon.]: Für Pianoforte, S. 33-34
    • Lubomirsky, Prince, 4 Mazurkas. Op. 19. Warschau, Friedlein. Preis 25 Sgr., S. 33
    • Dobrzynski, Jg., Retablissement, Gr. Valse brillante. Op. 43. Ebend. Pr. 17 1/2 Sgr.
    • Wielhorski, Comte, 2 Valses. Op. 21. Ebendas. 15 Sgr.
    • Szopowicz, H., 3 Mazurkas. Op. 7. Ebend. 15 Sgr.
    • Székely, E., Le Songe. Valse brillante. Op. 31. Hamburg, Niemeyer. 10 Sgr.
    • Giese, Th., Nocturno. Op. 16. Ebend. 12 1/2 Sgr.
    • Monuiuszko, S., Vilanella. Warschau, Friedlein. 10 Sgr.
    • Stiehl, H., 3 Transcriptionen. Nro. 1: Lied von Himmel. 12 1/2 Sgr. Nro. 2: Soldaten-Abschied. 15 Sgr. Nro. 3: Loreley. 15 Sgr. Op. 18. Hamburg. Niemeyer
    • Stiehl, H., 2 Impromptus. Op. 19. Ebendas. 15 Sgr.
    • Flügel, G. Capriccio. Op. 31. Leipzig, Breitkopf & Härtel. 15 Sgr.
    • Roda, F. v., Elegie mit Benutzung des Chorals „Wer weiss wie nah’ mein Ende“. Op. 11. Hamburg, Niemeyer. 20 Sgr.
    • Nowakowski, J., Elegie. Op. 37. Warschau, Friedlein. 15 Sgr., S. 34
    • Dietrich, M., Talisman. Air russe. Op. 25. Ebend. 25 Sgr.
    • [Anon.]: Für Orchester: Verhulst, J. J. H., Sinfonie für grosses Orchester. Op. 46. Mainz, bei Schott’s Söhnen, S. 34

Nro. 183, 1. October 1853[Bearbeiten]

  • W. J. Tomaschek: Ueber Kritik in Bezug auf Musik (II) [mit Anmerkungen zur Rezeption von Rossini und Mozart] [Schluss folgt], S. 1357-58
  • —19.—: Pariser Briefe (Den 27. September) [Opéra: Henri Potier, Aelia und Mysis (Ballett auf ein Libretto von Mazillier). Théâtre-Lyrique: Poise, Bon soir, voisin. J. J. Masset. Saloman und seine Frau Nissen-Saloman], S. 1358
  • 23.: New-York (11. September) [Henriette Sontag. Oper in Niblo’s Garden; Anna Thillon (Sängerin). Jullien. Ole Bull. Gottschalk], S. 1359-60
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. mit einer Anekdote über den Konkurrenzkampf zwischen Beethoven und dem Pianisten Steibelt während eines Konzerts beim Grafen Fries], S. 1360
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1360
    • [1] [Christ. Heinr. Hohmann, Praktische Klavierschule bei Schmid in Fürth]. [2] [Musikalien von W. Krüger und J. Moscheles bei Kistner]

Nro. 184, 5. October 1853[Bearbeiten]

  • Ferdinand Gleich in Leipzig: Die grossen Concert-Institute gegenüber den berechtigten Anforderungen unserer Zeit [Bemerkungen über Kunstförderung, über Mendelssohn Bartholdys Verdienst für das Konzertwesen und über die Programmgestaltung von Konzerten (insbesondere über die Ouvertüre); Anmerkungen zu den Instrumentalwerken von Berlioz], S. 1361-64
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1364
    • Cöln [Aufführung von Cherubinis Oper Der Wasserträger]
    • Leipzig [Musikleben]
    • Mainz [Oper unter der Direktion von Beyer: Repertoire, Sängerinnen und Sänger; Frau Norsed (Sopran)]
    • [New York: Anmerkungen zum Orchester von Jullien]. [Anmerkungen zur Bekanntschaft von Clementi und Beethoven]

Nro. 185, 8. October 1853[Bearbeiten]

  • W. J. Tomaschek: Ueber Kritik in Bezug auf Musik (III) (Schluss), S. 1365-66
  • [Anon.]: Pariser Musikzustände (II) [Klavierkomponisten. Pianisten. Geschmack des Publikums. Romanzensänger. Deutsche Klassiker. Violinisten und Violoncellisten. Weibliche Virtuosen. Ed. Lalo. Edmond Roche], S. 1366-67
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zum Fehlen von Violinquintetten im Schaffen Haydns. Bemerkungen über den Gesangsunterricht. Anmerkungen zur italienischen Oper in Sankt Petersburg. Bericht über die Entstehungsgeschichte des Librettos von Gounods Oper Die blutende Nonne], S. 1367-68
    • Cöln [Aufführung von Bellinis Oper Norma; Kahle (Tenor), Frau Schmidt-Kehlberg (Sopran), Frl. Meyer (Sängerin)], S. 1367
    • Frankfurt am Main [Musikalische Abendunterhaltung von Hiller mit eigenen Werken]
    • Leicester [Konzert des Pianisten Billet auf einem Pianoforte des Pianofortebauers Woolley], S. 1367-68
    • New York [Konzert von Jullien zum Besten der Kranken in New Orleans. Castle Garden: Henriette Behrendt (Sängerin)], S. 1368
    • Paris [Oper. Theatereinnahmen]
    • Wien [Gastspiel von Johanna Wagner und Pepita de Oliva]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1368
    • [1] [Winterabende, Sammlung von Opernmelodien, hrsg. v. L. G. E. Bahn bei Gebhardi]. [2] [Charles Mayer, Mazurka-Caprice für Pianoforte zu vier Händen bei Schloss]

Nro. 186, 12. October 1853[Bearbeiten]

  • [D.]: Das Musikfest in Carlsruhe [Erster Tag: Wagner, Ouvertüre zur Oper Tannhäuser, Joachim, Violinkonzert, Mendelssohn Bartholdy, Auszüge aus der Oper Loreley, Liszt, Festgesang aus Die Künstler von Schiller, Beethoven, Symphonie Nr. 9; Liszt (Dirigent), Joachim, Frau Howitz], S. 1369-70
  • —19.—: Pariser Briefe (Den 4. October) [Opéra: Ankündigungen, Ballett. Opéra-Comique. Italienische Oper. Théâtre-Lyrique], S. 1371
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zum Leben und Werk des französischen Schriftstellers Sevrin], S. 1371-72
    • Cöln [Musikalische Gesellschaft: Mozart, Konzert für Pianoforte c-Moll; Hiller], S. 1371
    • Berlin [Opernnachrichten]
    • Homburg [Konzert des Klarinettisten Cavallini]
    • Königsberg [Szenische Aufführung von Mendelssohn Bartholdys Finale aus der Oper Loreley]
    • Liverpool [Musikleben; Anmerkungen zum Vorverkauf für das letzte Konzert der Philharmonischen Gesellschaft unter Mitwirkung von Mario]
    • [Amerika: Konzerte des Baritons Cruvelli], S. 1372
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1372
    • [1] Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique, in Leipzig. [2] [Römische Saiten bei Schloss]

Nro. 187, 15. October 1853[Bearbeiten]

  • D.: Das Musikfest in Carlsruhe: 2. Tag – 5. October [Konzert: J. S. Bach, Chaconne für Violinsolo, Liszt, Phantasie über Motive aus Die Ruinen von Athen von Beethoven für Pianoforte und Orchester, Wagner, Auszüge aus Lohengrin; Kathinka Heinefetter (Sängerin), Joachim, Hans von Bülow (Pianist). Anmerkungen zur Programmgestaltung und zum Dirigat von Liszt], S. 1373-74
  • [Anon.]: Albumblätter [Aphoristisches], S. 1374-75
  • 11.: Aus Wiesbaden [Opernaufführung anläßlich der Vermählung der Prinzessin Helene zu Nassau mit dem Fürsten von Waldeck: Bellini, La Sonnambula; Sophie Cruvelli. Opernaufführung: Friedrich von Flotow, Indra. Divertissements der Geschwister Therese, Marie, Benjamine und Mathilde von Portor. Konzertankündigungen], S. 1375-76
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1376
    • Cöln [Gastspiel von Sophia Cruvelli (Sopran); Anmerkungen zur von der Sängerin gesungenen Sprache]
    • Berlin [Konzert der Neuen Liedertafel unter der Leitung von Truhn; Herm. Wohlert (Violoncellist), v. Kolb (Pianist), Bost (Baß), Hahn (Baß), Neumann (Tenor), Albert (Zither)]
  • [Anon.]: [Winterabende, Sammlung von Opernmelodien für Pianoforte, hrsg. v. L. G. C. Bahn bei Gebhardi], S. 1376

Nro. 188, 19. October 1853[Bearbeiten]

  • 30.: Leipziger Brief [Gewandhauskonzerte unter der Leitung von David mit Werken von Molique, Mendelssohn Bartholdy und Beethoven (mit Anmerkungen zum Konzertgebäude); Jenny Ney, Alexander Dreyschock (Pianist), Raimund Dreyschock (Violinist)], S. 1377-78
  • 29.: Wiener Brief (Den 5. October) [Konzert von Satter. Oper: Wiederauftritt von Ander, Aufführung der Oper La Favorite von Donizetti und Der Maurer und Schlosser (Le Maçon) von Auber; Steger (Sänger), Johanna Wagner, Frau Marlow, Frl. Schwarz (Sängerin)], S. 1378-79
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1379-80
    • Cöln [Musikleben; Ankündigungen zur Kammermusik], S. 1379
    • Leeds [Konzert des Londoner Orchestervereins], S. 1380
    • Londoner Theater-Recht [Drury Lane Theatre: Freikarten für unzufriedene Besucher der Vorstellung von Bellinis Oper Norma]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1380
    • [1] [Werke von Riccius bei Schloss]. [2] [R. Schumann, 3 Klaviersonaten für die Jugend, op. 118, bei Schuberth und Compagnie]. [3] [Palestrina, Missa requiem und Responsorium Libera me, hrsg. v. J. G. Ferrenberg bei Schloss]

Nro. 189, 22. October 1853[Bearbeiten]

  • Ferdinand Gleich in Leipzig: Die grossen Concert-Institute gegenüber den berechtigten Anforderungen unserer Zeit (II) [Zur Programmgestaltung von Konzerten insbesondere zu den Gesangseinlagen von Sängerinnen], S. 1381-82
  • 19.: Pariser Briefe (Den 11. October) [Théâtre-Lyrique: Adam, Le Bijou perdu auf ein Libretto von de Leuven und de Forges; Rémusat (Flötist), Mlle. Cabel (Sängerin). Preisverleihung der Académie des beaux arts: Galibat, Kantate Le Rocher d’Appenzell von Ed. Monnais. Berlioz. Opéra. Théâtre Beaumarchais. Vivier (Hornist)], S. 1382-83
  • 23.: New-York (1. October) [Frau von Berg. Konzerte von Jullien; Frl. Zerr (Sängerin). Opernvorstellungen in Niblo’s Garden unter der Leitung von Maretzek], S. 1383-84
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1384
    • Paris [Musikleben; Theatereinnahmen. Anmerkungen zum Kritiker Thadäus Tyszkiewicz]
    • London [Orchesterverein. Deutsche Oper]
    • Liverpool [Gastspiel von Mario und Giulia Grisi]
    • Birmingham [Oper. Konzert von Machin]
  • [Anon.]: [Wegweiser auf dem Gebiete der Pianoforte- und Gesangs-Literatur neuerer Zeit, für Kunstfreunde und Künstler bei Schloss], S. 1384

Nro. 190, 26. October 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Georg Onslow [Nekrolog auf den Komponisten], S. 1385
  • 16.: Berliner Brief [Königliche Oper: Gastspiel von Anna Bochkoltz-Falconi, Aufführung von Tauberts Oper Joggeli], S. 1386
  • [Anon.]: Stenochoregraphie [Die Methode von Herrn Saint Léon zur Notation von Tanzschritten], S. 1386-87
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zu einem von Félicien David geerbten Violoncello des Instrumentenbauers Andrea Guarneri. Anekdote über die Unterredung Rossinis mit einem Freund über die Voraussetzungen zur Komposition einer weiteren Oper], S. 1387-88
    • Cöln [Oper: Bemühungen des Theaterdirektors Röder um neues Opernpersonal, Sängerinnen und Sänger (Frl. Kronfus. Frau Schmitt-Kellberg. Schmitt)], S. 1387
    • Berlin [Feier zur Enthüllung des Denkmals des verstorbenen Direktors der Singakademie, Rungenhagen]
    • Danzig [Konzert des Flötisten Ritter]
    • Prag [Auftritt von Pepita de Oliva]
    • Dresden [Aufführung von Dittersdorfs Operette Die rothe Kappe]
    • Pesth [Auftritt von Agnes Büry]
    • Frankfurt am Main [Ankündigungen]. Münster [Ankündigungen]
    • Braunschweig [Konzert der Singakademie. Ankündigungen], S. 1388
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1388
    • [1] [Winterabende, Sammlung von Opernmelodien für Pianoforte, hrsg. v. L. G. C. Bahn bei Gebhardi]. [2] [Salomon Burckhardt, Neue theoretisch-praktische Klavierschule für den Elementarunterricht, op. 71, bei Kahnt]. [3] [Alex. von Edlinger, Vollständig theoretisch-praktische Zitherschule bei Krüll in Landshut]

Nro. 191, 29. October 1853[Bearbeiten]

  • Ferdinand Gleich in Leipzig: Die grossen Concert-Institute gegenüber den berechtigten Anforderungen unserer Zeit (III) [Zu Solovorträgen der Virtuosen in Konzerten; Anmerkungen zu Beethovens Phantasie für Pianoforte und Orchester, op. 80], S. 1389-90
  • [Anon.]: Aus dem Künstlerleben [Anekdote über den Komponisten Boieldieu], S. 1390-91
  • [Anon.]: Erstes Gesellschafts-Concert in Cöln (Dienstag den 25. Oct.) [Bach, Ich lasse Dich nicht (Motette), Hiller, Der 126. Psalm; Pixis], S. 1391-92
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1392
    • Paris [Anmerkungen zu St. Hellers Klavierstücken Blumen-, Frucht- und Dornen-Stücke. Opernnachrichten]
    • Leeds [Abdruck des Programms von dem Konzert des Musikvereins unter Mitwirkung von Mario und Giulia Grisi]
    • Sankt Petersburg [Repertoire der Italienischen Oper. Anmerkungen zum Violinspiel und zu den Kompositionen von Lvov]
  • [Anon.]: Neue Musikalien [bei Kistner], S. 1392
  • Literaturblatt zur Rheinischen Musik-Zeitung Nr. 10
    • Cöln, den 29. Oktober 1853
    • [Anon.]: Für Pianoforte mit Horn: Riccius, A. F., Introduction und Allegro für Ventilhorn oder Viola und Pianoforte. Cöln, bei M. Schloss. Preis 25 Sgr., S. 35
  • [Anon.]: Für Pianoforte, S. 35-36
    • Gurlitt, C., Trio für Pianoforte, Violine und Cello. Op. 10. Hamburg, Schuberth & Comp. 2 1/6 Thlr., S. 35
    • Brunner, C. T., Kleine Tonbilder, 6 leichte Stücke für Pfte. zu 4 Händen. Op. 262. Heft 1 u. 2. Leipzig, Merseburger. 20 Sgr.
    • Ferraris, F., Tarantella pour pianoforte. Op. 3. Magdeburg, Heinrichshofen. 15 Sgr.
    • Schulz, F., Rondo alla polacca. Op. 25. Ebendas. 12 1/2 Sgr.
    • Urban, W., 6 leichte Tonstücke für angehende Pianisten. Ebendas. 15 Sgr., S. 35-36
    • Wienand, V., 4 melodische Tonstücke, comp. und als instructive Vortragsstudien allen Lehrern zum Gebrauche beim Unterricht gewidmet. Ebendas. 15 Sgr., S. 36
  • [Anon.]: Für Violine, S. 36
    • Boehmer, C., 12
    • Etüden für die Violine als Vorstudien für den Triller. Op. 59. Magdeburg, Heinrichshofen. 20 Sgr.
    • Bott, J. J., 3 kleine Tondichtungen für Pianoforte und Violine. Op. 15. Offenbach, André. 1 Thlr.
    • Henning, C., Musikalisches Blumengärtchen. Leichte Unterhaltungsstücke für Pianoforte und Violine. Op. 26. Liefr. 1. Magdeburg, Heinrichshofen. 15 Sgr.
    • Franck, Ed., Sonate für Pianoforte und Violine. Op. 19. Cöln, Schloss. 1 1/2 Thlr.
    • Müller, S., Fantaisie caractéristique. Grand duo concertant pour piano et violon. Op. 6. Braunschweig, Meyer. 1 Thlr.
  • [Anon.]: Für Gesang, S. 36
    • Flügel, G., Gute Nacht für eine Singstimme mit Pianoforte. Cöln, Schloss. 7 1/2 Sgr.
    • Kessling, M. v., 3 Lieder für eine Singstimme mit Pfte. Hamburg, Niemeyer. 12 1/2 Sgr.
    • Reinecke, Carl, 4 Lieder für eine Singst. m. Pfte. Braunschweig, Meyer jr. Op. 40. 2 Hefte à 15 Sgr
    • Weidt, H., Der sächsische Tambour für Bariton m. Pfte. Op. 26. Hamburg, Niemeyer. 12 1/2 Sgr.

Nro. 192, 2. November 1853[Bearbeiten]

  • Ferdinand Gleich: Die drei Schwestern: Eine Allegorie [Gleichnishafte Erzählung über die Entwicklung und Verbreitung von Kunst und Musik durch den Volksgeist; Anmerkungen zur Popularität von Komponisten und zur Verbreitung ihrer Melodien durch das Volk], S. 1393-95
  • [Anon.]: Brüssel (28. Oktober) [Théâtre royale: Repertoire, Sängerinnen und Sänger der Oper. Opernpersonal in Antwerpen. Ulrich (Komponist). Preisfrage der Académie des beaux arts], S. 1395
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. aus New York (Musikleben; Aufführung von Verdis Oper Ernani)], S. 1395-96
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei Meyer], S. 1396

Nro. 193, 5. November 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Ein Prophet und sein Messias [Novellenartige Erzählung über R. Schumanns Ankündigung, daß Brahms der Erneuerer der Musik sein werde], S. 1397
  • [Anon.]: Pariser Brief (Den 27. October) [Opéra: Limnander, Maître chanteur auf ein Libretto von Henri Trianon. Opéra-Comique: Cadeux, Colette auf ein Libretto von Planard. Théâtre français: A. Langlé, Murillo mit einer Ballade von Meyerbeer. Sophie und Isabella Dulcken. Italienische Oper], S. 1397-99
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Nekrolog auf den Tänzer Andreas Vulkani. Auflistung des Fassungsvermögens der Zuschauerräume europäischer Opernhäuser. Zitat aus Tauberts Oper Joggeli mit der „Rezeptanweisung“ zum Schreiben einer Oper], S. 1399-1400
    • 1399: Wien [Salon Schweighöfer: Konzert der Sängerin Frau Sochocka, geb. Stilk-Sessi]
    • Hannover [Opernnachrichten]
    • Pesth [Oper; Anfeindungen der Verehrer von Agnes Büry und Frl. Lesniewska]
    • Paris [Gründung einer Gesellschaft zur Verwaltung der Provinztheater Frankreichs], S. 1400
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1400
    • [1] [Friedrich Schmitt, Einleitung zur großen Gesangschule für Deutschland bei Lindauer in München]. [2] [Friedrich-Wilhelmstädtisches Theater. Sammlung der beliebtesten, auf obigem Theater gesungenen Lieder und Couplets: Nr. 1. Die Flasche. Lied mit Pianofortebegleitung. Text von Rud. Gottschall. Musik von A. Pabst. Gesungen von Herrn Düffke. Preis 7 1/2 Sgr. bei Leopold Lassar in Berlin]

Nro. 194, 9. November 1853[Bearbeiten]

  • Bassini: Ueber die Kunst zu singen [mit geschichtlichen Anmerkungen zur Gesangskunst sowie zum zeitgenössischen Gesangsstil] [Forts. folgt], S. 1401-02
  • [30.]: Leipziger Brief [Gewandhauskonzerte: Julius Rietz, Lustspiel-Ouvertüre, Mozart, Klarinettenkonzert, op. 107, R. Schumann, Symphonie d-Moll, Gade, Frühlings-Phantasie, Heinrich Wieniawski, Violinkonzert fis-Moll; Louise Bergauer (Alt), H. Wieniawski (Violinist und Komponist), Joseph Wieniawski (Pianist)] [Schluss folgt], S. 1402-03
  • [Anon.]: Zweites Gesellschafts-Concert im Casino [in Köln unter der Leitung von Hiller: R. Schumann, Symphonie d-Moll, Mendelssohn Bartholdy, Der 98. Psalm, Händel, Komposition zur Krönung Georg II. von England (instrumentiert von Hiller), Macfarren, Ouvertüre zur Oper Don Quichote; Clara Schumann (mit Anmerkung zum gespielten Flügel von Klems)], S. 1403-04
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. aus Köln (Casino: Konzert des Pianisten Carl Fettweiss unter Mitwirkung des Männergesangvereins Polyhymnia)], S. 1404
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1404
    • [1] [Gustav Häser, Der Hirtenknabe und Strudelfahrt. Zwei Gesänge für vier Männerstimmen bei Gustav Stalling in Oldenburg]. [2] [Stellengesuch eines Violinisten]

Nro. 195, 12. November 1853[Bearbeiten]

  • 30.: Leipziger Brief (Schluss) [Konzert. Oper: Frl. Gilbert (Sängerin), Ankündigungen. Julius Rietz, Ouvertüre und Zwischenaktmusik zu Hebbels Trauerspiel Judith], S. 1405-06
    • [Geistliches Konzert des Organisten Herrmann Schellenberg zum Besten der Armen: J. S. Bach, Kantate O Ewigkeit, du Donnerwort, F. E. Wilsing, Der 130. Psalm für 4 große und 4 kleine Chöre, Soli und großes Orchester], S. 1405
  • [Anon.]: Hannover 31. Oktober [Oper: Sängerinnen und Sänger (Frl. Nottes. Sowade. Emma Babnigg). Künstlerverein: Konzert des Violinisten Vsevolod Maurer; allgemeine Anmerkungen zum Verein und zu seinen Veranstaltungsräumen. Aufführung der Oper Toni von Ernst II. von Sachsen-Coburg-Gotha; Bemerkungen über den Dilettantismus], S. 1406-07
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1407-08
    • Cöln [Musikleben; Hinweis auf den Abdruck eines Artikels aus der RMZ in englischen Zeitschriften], S. 1407
    • Darmstadt [Oper: Bertha Walseck. Ernennung von Pasqué zum Hofmusik-Bibliothekar], S. 1408
    • Graz [Gastspiel von Vieuxtemps]
    • London [Thursday-Concerts]
    • Paris [Biographische Anmerkungen zu Roger (Auszug aus der Zeitschrift L’Aurore artiste)]
    • New York [Bericht über einen Unfall von Henriette Sontag im Hafen]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1408
    • [1] [Neue Musikalien bei Heinrichshofen]. [2] [Die drei Röslein „Jetzt gang i an’s Brünnele“. Schwäbisches Volkslied bei G. A. Zumsteeg in Stuttgart]

Nro. 196, 16. November 1853[Bearbeiten]

  • Bassini: Ueber die Kunst zu singen (II): Die Stimme als Instrument [Zur Anatomie des Stimmapparates] [Fortsetzung folgt], S. 1409-10
  • G. Mohrhoff, Pianoforte- und Gesanglehrer in Hannover: Ein Apparat, vermöge desselben man mit richtigem Anschlage das Pianoforte spielen muss, und wodurch das Erlernen desselben erleichtert und befördert wird, S. 1410-11
    • Dr. H. Marschner: Zeugniss [mit einer Beglaubigung durch den Magistrat Evers], S. 1411
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zur Gage des Schauspielers Brooke für ein Engagement in England], S. 1411-12
    • Braunschweig [Konzerte von Berlioz], S. 1411
    • Dresden [Musikleben]
    • Hannover [Konzert von Berlioz im Theater]
    • New York [Konzerte von Jullien und Henriette Sontag]
    • Paris [Biographische Anmerkungen zum Organisten Frohberger (Auszug aus einer Lesung Halévys auf der Jahressitzung der Académie des beaux arts)], S. 1411-12
    • London [Konzerte des Kindervirtuosen Mattei], S. 1412
  • [Anon.]: Berichtigung [der Druckfehler], S. 1412
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1412
    • [1] [Czerny, Grande Collection de nouvelles études de perfection pour le piano, op. 807, bei Luckhardt]. [2] [F. S. Gassner, Universal-Lexikon der Tonkunst bei Franz Köhler in Stuttgart]. [3] [Theodor Wilhelm Richter, Die Grundverhältnisse der Musik, Erster Teil: Die Grundverhältnisse der musikalischen Harmonie bei Bernhard Tauchnitz in Leipzig]
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage von Th. Grieben in Berlin], S. 1412

Nro. 197, 19. November 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Eine Melodie (I) [Novellenartige Erzählung über den Komponisten Adrien Boieldieu und die Sängerin Marion Saint Aubin] [Fortsetzung folgt], S. 1413-14
  • —a—: Boston (31. October) [Konzerte von Gottschalk sowie der Deutschen Gesellschaft unter der Leitung von Bergmann. Richardson’s Music Store. Pianofortefabrik von Hallet, Davis & Compagnie. Instrumentenfabrik von Chikemiy], S. 1414-15
  • [Anon.]: [Peter Joseph Wilhelm] Zimmermann [Nekrolog auf den Pianisten], S. 1415
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1415-16
    • [Köln: Soirée für Kammermusik im Hotel Disch u.a. mit Hillers Serenade für Pianoforte, Violine und Violoncello; Hiller (Pianist)], S. 1415
    • Paris [Musikleben]
    • [London: Bericht über das von Ruïn de Fyé geplante Choreographical-Concert-Theatre], S. 1416
    • New York [Musikfeste von Jullien zu Ehren von Beethoven, Mozart und Mendelssohn Bartholdy; Verärgerung der Amerikaner durch Julliens Ablehnung einer Komposition Knäbels. Italienische Oper: Aufführung von Verdis I Lombardi. Beurteilung der Sängerin Frl. Behrend bei einem Konzert der Geschwister Kook durch die amerikanische Zeitschrift Troy-Budget]
    • [London: Anmerkungen zum Prozeß zwischen Lumley und Gye um Johanna Wagner]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1416
    • [1] [Silcher, Deutsche Volkslieder bei Fues]. [2] [Portrait von Spohr bei Georg H. Wigand in Göttingen]

Nro. 198, 23. November 1853[Bearbeiten]

  • 12.: Hannover (16. November) [Konzerte von Berlioz: Publikumsresonanz, Vergleich der Instrumentationsweise von Berlioz und Beethoven, Anmerkungen zur Behandlung der Singstimme als Orchesterinstrument sowie zu den aufgeführten Werken Faust, Die Ruhe der heiligen Familie und zwei Szenen aus Romeo und Julia], S. 1417-18
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zum angeblichen Tod des Komponisten Th. Döhler und Abdruck der Richtigstellung Döhlers aus der Revue et Gazette musicale. Anmerkungen zu den Reisen und den Gagenforderungen Marios und Giulia Grisis], S. 1418-20
    • Carlsruhe [Anmerkungen zum neuen Hoftheater], S. 1419
    • Paris [Opernnachrichten. Théâtre-Lyrique: Aufführung von Saint Léons Ballett Königs Tänzer. Bemerkungen über ein Gemälde des Malers Chenavard zur Ausschmückung des Pantheons]
    • London [Thursday-Concerts]
    • New York [Abschlußkonzert von Jullien]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1420
    • [1] [Neue Musikalien bei Niemeyer]. [2] [F. G. Klauer, Praktische Vorschule für das Orgelspiel, op. 15, bei Reichardt]

Nro. 199, 26. November 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Eine Melodie (II) [Fortsetzung folgt], S. 1420-22
  • [Anon.]: Wiener Brief (17. November 1853) [Oper: Anmerkungen zur Sopranistin Emmi La Grua (Sopran), zum Repertoire, zu den Sängerinnen und Sängern (Beck. Johanna Wagner), sowie zum Ballett Thea oder Die belebten Blumen. Konzert von Willmers mit eigenen Werken. Kammermusik. Novitäten. Gottfried Preyer], S. 1422-24
    • [Aufführung von Bellinis Oper Die Puritaner; Frl. Wildauer (Sopran), Ander], S. 1423
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1424
    • Paris [Italienische Oper: Aufführung von Rossinis Oper La Cenerentola. Bericht über einen Prozeß von Tyszkiewicz und dem Direktor der Opéra Roqueplan über eine vollständige und getreue Aufführung von Webers Freischütz sowie Bemerkungen über den Verfall der französischen Musik. Anmerkungen zum Pianisten Thalberg]
    • London [Konzerte der Vereine für Kirchenmusik]

Nro. 200, 30. November 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Ein französisches Urtheil über Deutschland [Auszug aus einer Schrift Escudiers über die Würdigung deutscher Künstler (insbesondere Webers und Beethovens) in Deutschland anläßlich einer Klage des Grafen Ticzkiewicz über eine Aufführung der Oper Der Freischütz von Weber], S. 1425-26
  • 16.: Berliner Briefe [Oper: Johanna Wagner. Symphoniesoirée], S. 1426
  • 24.: Hamburg, den 20. November, S. 1427
    • [Wohltätigkeitskonzert des Domchors im renovierten Apollosaal zum Besten der Pensionskasse für hilfsbedürftige Musiker]
    • [Konzert des Domchors in der Petrikirche]
    • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1427-28
    • Cöln [Aufführung von Wagners Oper Tannhäuser], S. 1427
    • Frankfurt am Main [Soirée von Ed. Rosenhain mit einem Trio von Aloys Schmitt]
    • Paris [Musikleben; Anmerkungen zur Konzertreise von Prudent], S. 1428
    • London [Musikleben; Thursday-Concert]
    • Liverpool [Aufführungen der Operngesellschaft von Jarett]
    • New York [Jullien. Oper]
    • Boston [Mendelssohns Choralverein]
    • Washington [Konzerte der deutschen Musikgesellschaft von Bergmann]
  • [Anon.]: Novitäten [Musikalien] von F. Glöggl in Wien, S. 1428
  • Literaturblatt zur Rheinischen Musik-Zeitung Nr. 11
    • Cöln, den 30. November 1853
    • [Anon.]: Mehrstimmige Gesänge: Urban, W., Worte der Liebe. Gedicht von Theod. Körner für Solo, Chor und Orchester. Op. 1. Clav.-Ausz. 15 Sgr., S. 37
  • [Anon.]: Streichquartette: Molique, B., Quatuor Nr. 8 pour deux violons, alto & violoncelle. Op. 44. Leipzig, Kistner. 1 Thlr. 15 Sgr., S. 37
  • [Anon.]: Lieder mit Pianoforte, S. 37-38
    • Löwe, C., Kaiser Heinrichs IV. Waffenmacht, Ballade. Op. 122. Magdeburg, Heinrichshofen. 20 Sgr., S. 37
    • Schulz, G., [1] 2 Lieder für eine Sopran- oder Tenorstimme. Op. 24. [2] 2 Lieder für dto. Op. 26. Berlin, Damköhler. Preis jedes Heftes 7 1/2 Sgr.
    • Schulz, J., Der treue Krieger und Der Weisenknabe, 2 Lieder für eine Bass- oder Barytonstimme (Pischek gewidmet). Op. 27. Leipzig, Merseburger. 15 Sgr., S. 37-38
    • Graben-Hoffmann, Der liebeswunde Ritter, Ballade von Heine für Baryton. Op. 18. Magdeburg, Heinrichshofen. 7 1/2 Sgr., S. 38
  • [Anon.]: Schulen, S. 38
    • Pflüger, J. G. (Vorsteher der höhern Töchterschule in Pforzheim), Anleitung zum Gesangunterricht in Schulen. Nach den Grundsätzen der analytisch-synthetischen Methode. Leipzig, Brandstetter
    • Burckhardt, S., Neue theoretisch-practische Clavier-Schule für Elementar-Unterricht. Op. 71. Leipzig, Kahnt. 1 Thlr.

Nro. 201, 3. Dezember 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Eine Melodie (III) [Fortsetzung folgt], S. 1429-30
  • —e—: [Brief an die Redaktion über das Musikleben in Münster: Konzerte des Musikvereins unter der Leitung von Musikdirektor Müller (Spohr, Historische Symphonie. Müller, Ouvertüre zu Macbeth), Solovorträge und Triokonzerte von Wüllner] [Münster, den 20. November 1853], S. 1430-31
  • [Anon.]: Drittes Gesellschafts-Concert im Casino [in Köln mit Auszügen aus einer Messe von Emil Naumann], S. 1431-32
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. aus Paris (Italienische Oper: Aufführung von Donizettis Oper Lucrezia Borgia; Mario, Tamburini, Mad. Parodi)], S. 1432
  • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ], S. 1432

Nro. 202, 7. Dezember 1853[Bearbeiten]

  • Ferdinand Gleich: Die Form des modernen musikalischen Drama’s (I) [Anmerkungen zum Operntext und zur Form der Oper seit Gluck (u.a. bei Spontini, Meyerbeer, Flotow und Wagner)], S. 1433-35
  • [30.]: Leipziger Briefe [Gewandhauskonzerte: Mendelssohn Bartholdy, Paulus; Marie Wieck, Maria Carus (Sängerin), Laub. Ankündigung des Gastauftritts von Berlioz. Konzerte des Musikvereins Euterpe; Emma Koch (Sängerin), S. Jadassohn (Pianist), Köckert] [Schluss folgt], S. 1435-36
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1436
    • Altona [Aufführung von Dopplers Operette Giralda]
    • London [Anmerkungen zum Bassisten Farkuharson Smith]

Nro. 203, 10. Dezember 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Eine Melodie (Schluss), S. 1437-38
  • 30.: Leipziger Briefe (Schluss) [Abonnementquartett im Gewandhaus; Marie Wieck. Konzert von Heinrich und Joseph Wieniawski im Theater. Prüfung des Konservatoriums: Kompositionsschüler (Rudolph Radecke. Franz von Holstein. Otto Dessoff), Solovorträge (Gustav Härtel. Constantin Jeremias, Pianist). Opernnachrichten], S. 1438-39
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1439-40
    • Bonn [Konzerte unter der Leitung von Wasielewski (u.a. mit einer Symphonie von Reinecke)], S. 1439
    • Dessau [Leichenfeier von Fr. Schneider]
    • Frankfurt am Main [Anmerkungen zu Flotows Oper Rübezahl], S. 1439-40
    • London [Haymarket Theatre: Pepusch, Beggar’s Opera], S. 1440
    • Paris [Musikleben]
    • [Turin: Anmerkungen zur Preisbewerbung des königlichen Theaters]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1440
    • [1] [Th. Scheibel, Gesangskompositionen, op. 17 und 19, bei Ernst Günther in Lissa]. [2] [Rossini, Der Barbier von Sevilla bei Reclam]. [3] [Stellengesuch eines Violinisten]
    • Briefkasten [Geschäftsnotizen der Redaktion]
    • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]

Nro. 204, 14. Dezember 1853[Bearbeiten]

  • Thadäus Graf Tyszkiewicz: Graf Tyszkiewicz und Herr Escudier [Entgegnung des Grafen Tyszkiewicz auf Escudiers Artikel über die Pflege des Andenkens deutscher Komponisten (insbesondere Beethovens und Webers) in Deutschland und im Ausland], S. 1441-42
  • [Anon.]: Aus Aachen [Allgemeine Anmerkungen zum Musikleben der Stadt] [Schluss folgt], S. 1442-43
  • 19.: Pariser Brief, S. 1443-44
    • [Ballettaufführung: Theodor Labarre, Jovita oder die Bukkanier; Sgra. Rosati (Tänzerin)], S. 1443
    • [Opernaufführung anläßlich der Wiedereröffnung der Italienischen Oper (mit Bemerkungen über den Direktor Ragani): Rossini, La Cenerentola; Tamburini (Sänger), Rossi, Sgra. Alboni (Sopran), Mademoiselle Cambardi (Sängerin)], S. 1443-44
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1444
    • Cöln [Musikalische Gesellschaft; Reinthaler (Baß)]
    • Paris [Anmerkungen zum Ausgang des Prozesses von Tyszkiewicz gegen Roqueplan um eine Aufführung von Webers Freischütz]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1444
    • [1] [Neue Musikalien von C. Just und F. Münter bei Oscar Fokke in Aschersleben]. [2] [Neue Musikalien bei Karl Wild in Lemberg]

Nro. 205, 17. Dezember 1853[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Dr. Friedrich Schneider: Nekrolog [auf den Komponisten und Musikdirektor] (Dessau, Ende November), S. 1445-46
  • 12.: Hannover, 9. December [Gastspiel der Sängerin Frau Röder von Romani (mit einem Vergleich zu Emma Babnigg). Auber, Marco Spada (Oper auf ein Libretto von Scribe). Konzert zum Dienstjubiläum des Trompeters Sachse (mit Bemerkungen über den Kapellmeister Fischer): Wagner, Ouvertüre zur Oper Tannhäuser; Kömpel], S. 1446-47
  • [Anon.]: Londoner Briefe [Drury Lane Theatre (Protest von Reeves gegen Auftritte einer Kunstreitergesellschaft). Prozeß von Lumley und Gye in Queen’s Bench (Anmerkungen zur Zeugenvernehmung von Frl. Wagner)], S. 1447
  • [Anon.]: Aus Crefeld [Konzert des katholischen Gesangvereins zum Besten des Direktors Amels; Anmerkungen zu den Gesangvereinen der Stadt], S. 1447-48
  • [Anon.]: Zweite Soirée für Kammermusik (am 13. Dezember) [unter Mitwirkung von Pixis und Franck], S. 1448
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. aus Stuttgart (Aufführung von Lindpaintners Oper Giulia oder Die Korsen)], S. 1448
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1448
    • [Karl Müller, Tasso in Sorrent. Lyrische Szenen, gedichtet von R. Nielo, für Solo, Chor und Orchester bei Schloss]
    • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]

Nro. 206, 21. Dezember 1853[Bearbeiten]

  • [30.]: Leipziger Briefe [Abonnementkonzert im Gewandhaus mit Werken von Berlioz unter der Leitung des Komponisten: Die Flucht nach Ägypten für Tenorsolo, Chor und Orchester, Auszüge aus Harold in Italien, Der junge Bretagner Schäfer (Romanze für Tenor mit Orchesterbegleitung), vierter Satz Die Fee Mab der Symphonie Romeo und Julia, Auszug aus Faust. Bemerkungen über die Publikumsresonanz und über die bessere Verständlichkeit der Werke mit Hilfe von Programmen; Anmerkungen zum Leserbrief eines Konservatoriumsschülers über Berlioz im Tagblatt] [Schluss folgt], S. 1449-50
  • 19.: Paris (15. Dezember) [Italienische Oper: Bellini, Die Puritaner; Mario, Erminia Frezzolini (Sopran), Tamburini (Sänger). Théâtre-Lyrique: Aufführung der Oper Georgette oder die Mühle zu Fontenoy von Gevaert. Konzerte u.a. in der Opéra], S. 1450
  • 11.: Aus Wiesbaden [Oper: Repertoire (mit Anmerkungen zu Wagners Opern Tannhäuser und Lohengrin), Röhr (Tenor), Hagen (Direktor). Konzert des Theaterorchesters zum Besten des Orchesterfonds: Spohr, Die Weihe der Töne], S. 1451-52
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [aus Köln], S. 1452
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei Kistner], S. 1452

Nro. 207, 24. Dezember 1853[Bearbeiten]

  • 30.: Leipziger Briefe (Schluss) [Konzert von Berlioz im Gewandhaus mit eigenen Werken: Vier Sätze aus der Symphonie Romeo und Julia, Die Flucht nach Ägypten, Auszüge aus Faust], S. 1453-54
  • [Anon.]: Viertes Abonnements-Concert im Casinosaale [in Köln unter Mitwirkung von Joachim], S. 1454-55
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. über den Fund des Autographs von Mozarts Instrumentierung von Händels Oper Acis und Galathea], S. 1455-56
    • Cöln [Casinosaal: Soirée von Joachim], S. 1455
    • Crefeld [Soirée von Jerôme Gulomy unter Mitwirkung der Altistin Frau Finndorf geb. Waidmann]
    • Mannheim [Bekanntgabe des Gewinners der Preisbewerbung der Deutschen Tonhalle]
    • Stuttgart [Aufführung von Lindpaintners Oper Giulia]
    • Paris [Anmerkungen zu Meyerbeers Fackelmarsch], S. 1456
    • London [Konzerte der Harmonic Society. Bau einer Orgel für den Kristallpalast in Sydenham]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1456
    • [Friedrich-Wilhelmstädtisches Theater: Sammlung der beliebtesten, auf obigem Theater gesungenen Lieder und Couplets bei Leopold Lassar in Berlin]
    • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]

Nro. 208, 28. Dezember 1853[Bearbeiten]

  • Ferdinand Gleich: Die Form des modernen musikalischen Drama’s (II) [Anmerkungen zum Musikdrama bei Wagner], S. 1457-59
  • [29.]: Wiener Brief [Erstes Konzert der Gesellschaft der Musikfreunde: Mendelssohn Bartholdy, Die erste Walpurgisnacht (Ballade). Quartettkonzerte. Kammermusik (u.a. mit Beethovens Sonate D-Dur, op. 102, für Pianoforte und Violoncello und seinem Quartett Es-Dur, op. 127, unter Mitwirkung des Pianisten Pirkhert und des Violoncellisten Schlesinger). Anmerkungen zu den Konzerten der Gebrüder Müller (sowie zur Rivalität zum Hellmesberger Quartett). Konzerte von Willmers und Emma Staudach] [Schluss folgt], S. 1459-60
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 1460
    • Cöln [Konzert des Männergesangvereins; Offenbach]
    • Paris [Bericht über das Preiskonzert des Conservatoire de musique. Oper]

Nro. 209, 31. Dezember 1853[Bearbeiten]

  • 24.: Hamburger Brief [Konzerte. Ankündigungen], S. 1461-62
    • [Philharmonisches Konzert vom 19. November: R. Schumann, Symphonie Nr. 3
    • Es-Dur, Mendelssohn Bartholdy, Violinkonzert, Beethoven, Ouvertüre zu König Stephan, op. 117; Frl. Garrigues (Sopran), Hilf]
    • [Philharmonisches Konzert vom 3. Dezember: Beethoven, Symphonie Nr. 4
    • B-Dur; Julius Goltemann (Violoncellist), Adelaide Weinthal], S. 1462
  • 29.: Wiener Brief (Schluss) [Konzert von Vieuxtemps: Vieuxtemps, Violinkonzert d-Moll, Paganini Hexenvariationen. Oper: Polizeiliche Anordnung zur Beifallsbekundung bei Opernaufführungen, Aufführung von Mozarts Oper Don Giovanni (Frl. La Grua. Therese Tietjens (Sopran). Frl. Wildauer. Beck. Staudigl. Ander), Aufführung von Balfes Keolanthe oder das Traumbild auf ein Libretto von Fitzball (übersetzt von Gollmick)], S. 1462-64
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. aus Krefeld (Stiftungsfest der Liedertafel unter der Leitung von Wilhelm)], S. 1464
  • G. H.: An Joachim [Gedicht über den Violinisten] [Cöln], S. 1464
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 1464
    • [Neue Musikalien bei Kistner]
    • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]
  • Literaturblatt zur Rheinischen Musik-Zeitung Nr. 12
    • Cöln, den 31. Dezember 1853
    • [Anon.]: (I) Schulen: Scheidler, Pet., Cursus für den Elementar-Unterricht im Pianofortespiel. Cassel, C. Luckhardt. 1 1/3 Thl., S. 39
  • [Anon.]: (II) Für Violoncello: Dotzauer, J. F., Variations sur l’air Nel cor. Op. 183. Berlin, Damköhler. 15 Sgr., S. 39
  • [Anon.]: (III) Für Violine: Raff, J. J., Aus der Schweiz. Fantastische Ekloge für Piano und Violine. Op. 57. Pr. 1 Thlr. 22 1/2 Sgr. Hannover, Bachmann, S. 39
  • [Anon.]: (IV) Für Orgel: Sechter, S., 24 Orgelpräludien in allen Dur- und Molltönen mit besonderer Berücksichtigung auf das Pedal. 26. Werk, 2. revid. Auflage. Wien, P. Mechetti’s Wittwe. 1 Thlr., S. 39
  • [Anon.]: (V) Für Pianoforte, S. 39-40
    • Eschmann, K. E., Sechs Salonstücke. Op. 20. Nr. 1 Mazurka, Nr. 2
    • Nocturne, Nr. 3
    • Romanze. Cassel, Luckhardt
    • Raff, Joachim, Romanze für Piano. Op. 41. Pr. 15 Sgr. Leipzig, Kistner, S. 40
    • Raff, Joachim, Frühlingsboten, 12 kurze Klavierstücke. Op. 55. Preis 1 2/3 Thlr. Magdeburg, Heinrichshofen
  • [Anon.]: (VI) Für Gesang, S. 40
    • Wuerst, R., Vier zweistimmige Lieder von Funck, Müller, Rückert und Ida v. Düringsfeld. Op. 23. Berlin, Schlesinger. 15 Sgr.
    • Weidt, H., [1] Kreuz am Meer für eine Singstimme m. Pfte. Op. 31. 7 1/2 Sgr. [2] Der Abschied für eine Singstimme. Op. 28. Hamburg, Niemeyer. 10 Sgr.
    • Kühmstedt, Lieder für eine Singst. m. Pfte. Op. 35, Erfurt, Körner. 17 1/2 Sgr.

1854[Bearbeiten]

Nro. 1, 7. Januar 1854[Bearbeiten]

  • Franz Kugler: Bemerkungen über Don Juan und Figaro (I) [Anmerkungen zur Textauslegung von Mozart in seinen Oper Don Giovanni und Figaros Hochzeit, sowie Bemerkungen über die Schwierigkeit der Übertragung italienischer Verse ins Deutsche], S. 1-4
  • [Anon.]: Leipziger Brief [Neuntes Abonnementkonzert im Gewandhaus; Kathinka Evers (Sängerin), C. Pape (Klarinettist). Zehntes Abonnementkonzert im Gewandhaus mit einer Symphonie von August Pott; A. Pott (Violinist). Konzerte der Euterpe; Anna Riesburg (Sängerin), Rudolph Wehner (Pianist), Emma Koch, Welker (Violinist). Quartettsoirée im Gewandhaus; Brahms. Musikalische Abendunterhaltung des Konservatoriums im Gewandhaus], S. 4-5
  • [Anon.]: Aachener Brief (Fortsetzung. Siehe Nro. 204) [Musikleben der Stadt] [Schluss folgt], S. 5-6
  • [Anon.]: Dritte Soirée für Kammermusik [in Köln im Saal des Hotel Disch unter Mitwirkung des Pianisten Reinecke (mit seinem Quartett für Pianoforte und Streicher, op. 34) und des Violinisten Hartmann], S. 6-7
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 7-8
    • Berlin [Musikleben], S. 7
    • Sankt Petersburg [Aufführung von Meyerbeers Oper Der Prophet]
    • Brüssel [Konzert des Conservatoire. Oper; Dobbels (Tenor). Musikalische Gesellschaft: Wagner, Ouvertüre zur Oper Tannhäuser], S. 7-8
    • Paris [Anmerkungen zu Thalbergs Schrift Die Kunst des Gesanges in ihrer Anwendung auf das Piano. Italienische Oper. Opéra; Bonnaché (Bariton)], S. 8
    • Brighton [Musikleben; Konzert der Pianistin Miss Coletti]
    • Edinburg [Gastspiel der Deutsch-italienischen Oper]
    • Manchester [Konzert in der Tonhalle. Oper]
    • New York [Niblo’s Garden: Aufführung von Meyerbeers Oper Der Prophet. Kammermusikkonzert von Eisfeld]
  • [Anon.]: [J. W. Fröschmann, Zither-Album bei J. L. Lotzbeck in Nürnberg], S. 8

Nro. 2, 14. Januar 1854[Bearbeiten]

  • Franz Kugler: Bemerkungen über Don Juan und Figaro (II) [mit der Übersetzung einiger Arien ins Deutsche durch Franz Kugler sowie mit Anmerkungen zur historischen Einordnung der Opern und zum Schluß des Don Giovanni], S. 9-12
  • [Anon.]: Pariser Briefe [Aufführungen der Opern Betly und Elisabeth oder die Tochter des Verbannten von Donizetti und der Oper Die Haarwickeln des Herrn Benoist von Réber. Konzert der Gesellschaft der jungen Künstler. Nekrolog auf Amedée von Beauplan (bzw. Roussemi)], S. 13
  • [Anon.]: Fünftes Gesellschafts-Concert im Casino [in Köln: Henri Réber, Ouvertüre zur Oper Naïm, Cherubini, Auszüge aus der Missa solemnis zur Krönungsfeier Carl V.; Wilhelmine Clauss], S. 13-14
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 14-16
    • Berlin [Ergänzender Gesetzesentwurf zum Schutz literarischen und artistischen Eigentums. Anmerkungen zur Gage des Tenors Formes], S. 14
    • Detmold [Residenzschloß von Fürst zur Lippe: Berlioz, Romeo und Julie (Symphonie mit Solo und Chor)]
    • Hamburg [Aufführungen von Wagners Oper Tannhäuser]
    • Pesth [Besuch des Gesangslehrers Joh. Gentiluomo. Nationaltheater: Anmerkungen zur Häufigkeit des Herunterlassens des Vorhangs nach jeder Szene]
    • Zürich [Konzert des Organisten Seitz auf einer von E. Walcher aus Ludwigsburg gebauten Orgel]
    • Florenz [Konzerte des Pianisten A. Krauss], S. 14-15
    • Paris [Konzert der Sainte Cécile. Konzert des Pianisten Tellefsen. Oper; Frl. Albini (Sopran)], S. 15
    • Amsterdam [Anmerkungen zu Virtuosenkonzerten]
    • London [Einweihung der Saint Martin’s Hall]
    • New York [Mozartsche, Shakespearesche und irische Nächte von Jullien. Musikleben in Albany, Boston und Baltimore. Teatro nuovo: Miss. Eastcott (Sopran). Teatro Florentini: Henry Squires (Tenor)]
    • [Dänemark: Konzertreise des Violinisten Bazzini], S. 16
    • [Edinburg: Deutsch-italienische Oper]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 16
    • [1] [L. Schindelmeisser, Sonate pathétique von L. v. Beethoven für Orchester arrangiert bei Schloss]. [2] [Karl Müller, Tasso in Sorrent. Lyrische Szenen auf einen Text von R. Nielo bei Schloss]. [3] [Subskriptionsanzeige von Portraits berühmter Komponisten bei Rudolph Violet in Berlin]

Nro. 3, 21. Januar 1854[Bearbeiten]

  • Franz Kugler: Bemerkungen über Don Juan und Figaro (Schluss) [Anmerkungen zur szenischen Schlußgestaltung der Oper Don Giovanni], S. 17-18
  • [Anon.]: Der gegenwärtige Zustand der Tonkunst in Rio de Janeiro (Zweiter Artikel) [Gastspiel der Sängerin Rosine Stoltz. Konzerte des Violinisten und Pianisten van Mark, des Harfenisten Tronconi und der Pianistin Gräfin Rozwadowsky], S. 18-20
  • 30.: Leipziger Brief, S. 20-21
    • [Abonnementkonzert im Gewandhaus], S. 20
    • [Aufführung von Wagners Oper Lohengrin unter der Leitung von Julius Rietz; Behr, Schott (Baß), Ida Buck], S. 20-21
  • [Anon.]: Aus Bonn [Abonnementkonzerte unter der Leitung von Wasielewski mit Werken von Beethoven und R. Schumanns Tondichtung Das Paradies und die Peri für Soli, Chor und Orchester, op. 50; Carl Reinecke (Pianist)], S. 21
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 21-22
    • Deichert, G., El Chilote, Barcarole pour piano. Op. 8. Hamburg, Niemeyer. 20 Sgr., S. 21
    • C. E. Eschmann, Sechs Tonstücke für das Pianoforte zu vier Händen. Op. 18. Nr. 3
    • Étude. Nr. 4
    • Capriccio. à 17 1/2 Sgr. Cassel, bei C. Luckhardt, S. 22
    • Carl Reinecke, Vier Klavierstücke. Op. 2. Zweite Ausgabe. Pr. 1/2 Thlr. Hamburg, bei Schuberth & Comp.
    • [1] Krausse, Th., Nocturne für Pianoforte. Nr. 2. Op. 43. Minden, Fissmer & Comp. 15 Sgr. [2] Ders., Ave Maria. Andante und Variationen für Pianoforte. Op. 55. Ebend. 12 1/2 Sgr.
    • [1] Székely, E., Marche des Croates pour piano. Op. 32. Hamburg, Niemeyer. 12 1/2 Sgr. [2] Ders., Magyar’s Bridal. Polka pour piano. Op. 33. Ebend. 10 Sgr.
    • Dupont, J. F., Souvenir de Harzbourgh. Chant élégique pour piano. Op. 12. Rotterdam, W. C. de Vletter. 17 1/2 Sgr.
    • Chwatal, F., Fleurs printanières. 3
    • Rondinos pour piano. Op. 106. Hamburg, Niemeyer. 17 1/2 Sgr.
    • Czerny, Ch., Grande Collection de nouvelles études de perfection dans l’ordre progressif. Op. 807, Livr. 9 und 10. Cassel, C. Luckhardt. 25 Sgr.
    • [1] Deichert, G., Samacucca. Op. 9. Hamburg, Niemeyer. 15 Sgr. [2] Ders., La Chilena, Cancion popular. Op. 13. Ebend. 12 1/2 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 22-24
    • Cöln [Gertrudenhof: Konzert des Männergesangvereins Polyhymnia. Hotel Disch: Konzert von Wilhelmine Clauss. Musikalische Gesellschaft: Hiller, Duetto apassionata für Pianoforte und Violine, Reinecke, Symphonie], S. 22-23
    • Cassel [Aufführung von R. Schumanns Symphonie Nr. 4 durch die Hofkapelle], S. 23
    • Leipzig [Anmerkungen zur Schenkung des Kaufmanns Grassi zum Bau eines neuen Theaters mit dem Recht des Nießbrauchs]
  • [Anon.]: [Druckfehler], S. 24
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 24
    • [1] [Portrait von Beethoven bei A. Brückner in Leipzig]. [2] [Stellengesuch des Komponisten August Gathy als Musikdirektor]. [3] [Pianofortemusik von R. Schumann bei Schuberth und Compagnie]

Nro. 4, 28. Januar 1854[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Hector Berlioz [Anmerkungen zu seiner Rezeption in Deutschland und zu seiner Biographie], S. 25-26
  • Ernst Pasqué: Die Violine der Therese Milanollo [Bericht über ein Gespräch des Korrespondenten mit der Mutter von Therese Milanollo über eine durch die Erbschaft des Kontrabassisten Dragonetti in deren Besitz befindlichen Violine von Stradivari anläßlich eines Konzerts von Therese Milanollo in Darmstadt], S. 26-27
  • C. Banck: Aus Dresden [Aufführung von Mozarts Oper Idomeneo (auf ein Libretto von Abbate Varesco); Jenny Ney, Tichatscheck, Mitterwurzer, Aloysia Krebs-Michalesi (Mezzosopran), Frl. Bunke (Sopran)], S. 27-29
  • S—c.: Münchner Briefe [Oper: Wiedereröffnung des Theaters, Aufführung von Benedicts Oper Der Alte vom Berge oder die Kreuzfahrer, Sängerinnen und Sänger (Frl. Rettig, Sopran. Frl. Hefner, Sopran. Frau Dietz, Soubrette. Härtinger, Tenor. Brandes. Kindermann, Bariton. Pellegrini, Baß. Philipp Kremenz, Baß. Allfeld, Baß. Sigl, Baß), Chor, Orchester, Franz Lachner (Dirigent)] [Fortsetzung folgt], S. 29-30
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zu den von Jenny Lind von ihrer Gage gegebenen Spenden an Bedürftige], S. 30-32
    • Cöln [Konzert der Singakademie im Casinosaal. Soirée für Kammermusik; Hiller], S. 30
    • Bonn [Konzert von Wilhelmine Clauss], S. 30-31
    • Meyerbeers Prophet als Ballett [Aufführung der Oper im Teatro Leopoldo in Florenz], S. 31
    • Paris [Auszug aus einem Schreiben von Berlioz an die Revue et Gazette musicale über seine neue Stelle als Musikdirektor in Madagascar]
    • New York [Kinderkonzerte]
    • [Anon.]: An die Freunde des verstorbenen Hofkapellmeisters Dr. Friedrich Schneider [Spendenaufruf] [Dessau, am Geburtstage Schneider’s, 3. Januar 1854], S. 32
  • [Anon.]: Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique in Leipzig, S. 32

Nro. 5, 4. Februar 1854[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Neue Bahnen [Auszug eines Artikels aus den Fliegenden Blättern für Musik mit Äußerungen Mendelssohn Bartholdys über den Fortschritt in der Musik, zu seinem Werk und zu den Kompositionen Beethovens], S. 33-34
  • H. Welcker v. Gontershausen, musik. Instrumentenmacher: Beitrag zur Verbesserung des Forte-Pianos [Rödelheim bei Frankfurt, 12. Jan. 1854], S. 34-35
  • [Anon.]: Hannover, 26. Januar [Konzerte unter Mitwirkung von Clara Schumann und H. v. Bülow; Anmerkungen zum gespielten Flügel von Rittmüller. Konzerte der Gesangvereine. Opernnachrichten], S. 35-36
    • [Drittes Abonnementkonzert: R. Schumann, Phantasie für Violine, Symphonie Nr. 4 d-Moll; Joachim]
  • [Anon.]: Berliner Brief (Den 21. Januar 1854) [Oper; Anmerkungen zur Aufführungen von Flotows Oper Rübezahl und Gährichs Ballett Aladins Zauberlampe], S. 36-37
  • [Anon.]: Aus Aachen [Anmerkungen zur Situation der gemischten Gesangvereine unter der Aufsicht des Komitées für Musik und Theater und des Aachener Musikdirektors Karl von Turanyi. Konzert des Instrumentalquartetts der Gebrüder Wenigmann und des Bratschisten Nütten], S. 37-38
  • [Anon.]: Sechstes Gesellschafts-Concert im Casino-Saale [in Köln: Hiller, Symphonie Im Freien, Derckum, Fest-Ouvertüre, Händel, Dettinger Te Deum; Hartmann (Violinist)], S. 38
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke, S. 38-39
    • Deichert, G., La Graciosa, valse brillante pour piano. Op. 11. Hamburg, Niemeyer. 20 Sgr., S. 38
    • Palestrina’s Messe für die Verstorbenen (Missa requiem) nebst dem Responsorium: Libera me. In der heutigen Schreibweise herausgegeben und mit einer erläuternden Einleitung versehen von Gottfr. Ferrenberg, Priester. Cöln & Bonn, bei Heberle, S. 39
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 39-40
    • Cöln [Ankündigung eines Konzertes von Reinecke und Reinthaler. Anmerkungen zu einem Artikel der Revue et Gazette musicale über Konzerte von Berlioz in Elberfeld, Karlsruhe und Dresden], S. 39
    • Paris [Oper; Marie Cruvelli (Sängerin), Sophie Cruvelli]
    • [Antwerpen: Konzert von A. Dupont], S. 40
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 40
    • [1] [Carl Müller, Tasso in Sorrent. Lyrische Szenen auf einen Text von R. Nielo bei Schloss]. [2] [Fr. Layritz, Kern des deutschen Kirchengesanges bei Beck]. [3] [Neue Musikalien bei Kistner]. [4] [Neue Musikalien bei Franz Glöggl in Wien]

Nro. 6, 11. Februar 1854[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die Musik der Chinesen, S. 41-42
  • [Anon.]: Alexander Boucher – Napoléon Bonaparte [Biographische Anmerkungen zum Violinisten mit einer Anekdote über seine Ähnlichkeit mit Napoléon Bonaparte], S. 42-43
  • [30.]: Leipziger Brief [Fortsetzung folgt], S. 43-45
    • [Abonnementkonzerte im Gewandhaus mit Werken von Lacombe, mit einer Phantasie R. Schumanns, mit C. M. Davids Trio Nr. 2 a-Moll, Heinrich von Sahrs Orchesterstück Am Meere und mit Gouvys Symphonie C-Dur; Joseph Joachim, David (Violinist), Rietz (Violoncellist), Lacombe (Pianist), Auguste Koch (Sopran), Jeanette Pohl (Harfenistin), August Müller (Kontrabassist), Emilie von Borke (Sängerin)], S. 43-44
    • [Konzert der Euterpe unter Mitwirkung von Emma Koch und dem Violinisten Heinrich Riccius mit seinem Violinkonzert], S. 44-45
  • [Anon.]: Pariser Brief [Oper. Konzerte. Debüt der Sängerin Frl. Petrowich], S. 45
  • [Anon.]: Concert des Männergesang-Vereins zu Cöln [unter Mitwirkung der Sängerin Fr. Serneels und der Violinistin Frl. Singelée (zwölfjährige Kindervirtuosin)], S. 45-46
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke, S. 46-47
    • Evangelische Choralgesänge zu den verschiedenen Festzeiten des christlichen Kirchenjahres für vierstimmigen Männerchor bearbeitet und zum Gebrauche für Seminarien, Gymnasien, Gesangvereine und kirchliche Chöre herausgegeben von J. Heinr. Lützel. Eisleben, bei Ferd. Kuhnt, S. 46
    • Schäffer, Aug., Heitere und ernste Lieder für vierstimmigen Männergesang, op. 38, 4. Folge, Nro. 5
    • Der Angelgalopp. Berlin bei Schlesinger. Part. und Stimmen 17 1/2 Sgr.
    • Otto, Jul., Sechs Quartette für Männerstimmen, Heft 1 und 2. Leipzig bei Carl Merseburger. Part. und Stimmen 22 1/2 Sgr.
    • Zöllner, A., Das Lied von Th. H. Welcker für Männerchor. Meiningen bei Brückner und Renner. Partitur 9 Sgr. (Stimmen 10 Sgr.)
    • Crivelli, D. F., Die Kunst des Gesanges, dargestellt als ein grammatikalisches System, die philosophischen Gründe enthaltend, nach welchen die Entwicklung des Organismus und die Cultivirung der Stimme zu leiten sei, vermittelst der Uebungen in fortschreitenden Scalen, Uebungen in den Verzierungen und Solfeggien. Hannover bei Bachmann. Preis 2 Thlr. 16 Sgr., S. 46-47
  • [Anon.]: [Berichtigung eines Lesers zu einem Bericht über ein nie stattgefundenes Konzert von Clara Schumann in Arnheim], S. 47
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 47-48
    • Aachen [Anmerkungen zum Musikfest unter der Leitung von Lindpaintner], S. 47
    • Berlin [Konzert zum Besten einer notleidenden Familie (Auszug aus der Deutschen Theater-Zeitung)]
    • Posen [Aufführung von Wagners Oper Tannhäuser mit der Beteiligung der Sänger am Harfenspiel], S. 48
    • Wien [Concert spirituel unter Mitwirkung der Gesellschaft der Musikfreunde: Meyerbeer, Struensee]
    • Marseille [Bühnenunfall von Frl. Marra während der Aufführung von Meyerbeers Oper Der Prophet]
    • Paris [Konzert des Pianisten Ch. Wehle]
    • London [Musikleben; Konzert der Pianistin E. St. Marc im Beethoven’s Room]
  • [Anon.]: [L. Schindelmeisser, Sonate pathétique von L. v. Beethoven für Orchester arrangiert bei Schloss], S. 48

Nro. 7, 18. Februar 1854[Bearbeiten]

  • [Hermann Zopff]: Ueber deutsche Gesangübersetzungen [von ausländischen Operntexten; Anmerkungen zu Händel, Gluck und Mozart] [Schluss folgt], S. 49-50
  • [Anon.]: Eine Vorstellung des Don Juan von Mozart (Eine Antikritik) [Anmerkungen zu einer Kritik in der Süddeutschen Musik-Zeitung über eine Aufführung von Mozarts Oper Don Giovanni], S. 50-52
  • 30.: Leipziger Briefe (Schluss statt Fortsetzung), S. 52-53
    • [Konzert der Universitäts-Sängerschaft Sankt Pauli im Gewandhaus: Wagner, Das Liebesmahl der Apostel (Biblische Szene für Männerstimmen und Orchester), Jacob Axel Josephsohn, Phantasie für Chor, Solostimme und Orchester; Sophie Förster (Sopran)]
    • [Oper: Aufführungen (u.a. von Wagners Oper Lohengrin), Sängerinnen und Sänger (Clauss. Frl. Miller, Sopran. Frl. Zschiesche)], S. 53
  • [Anon.]: Aachen [Konzert der Liedertafel zum Besten der Armen: Mendelssohn Bartholdy, Finale aus der Oper Loreley, Otto, Mordgrundbruck], S. 53-54
  • [Anon.]: Brüssler Brief [Anmerkungen zu einem fehlgeschlagenen Projekt des Brüssler Ministeriums zur Unterstützung der in der Königlichen Akademie ausgebildeten Komponisten sowie zur mangelnden Unterstützung der Künstler durch den Staat. Anmerkungen zur geplanten Errichtung eines Nationaltheaters. Nachrichten aus dem Musikleben (Konzerte. Oper)], S. 54
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zur finanziellen Unterstützung Aubers durch Baron von Trémon. Bemerkungen über den Kampf eines Musikliebhabers gegen angebliches Epigonentum in der Musikgeschichte (u.a. bei Mendelssohn Bartholdy)], S. 54-56
    • Cöln [Oper. Konzert von Reinecke und Reinthaler zum Besten des Dombaus], S. 54-55
    • Barmen [Wahl Reineckes zum Musikdirektor], S. 55
    • Berlin [Konzert der Gesellschaft des Opernchors unter der Leitung von Hermann Zopff mit Werken von Wagner]
    • Genua [Anmerkungen zur Violine Paganinis]
    • Paris [Musikleben; Anmerkungen zur Aufführung von Spontinis Oper Die Vestalin. Theatereinnahmen]
    • Edinburg [Aufführung von Meyerbeers Oper Die Hugenotten; Reichard, Frl. Caradori, Formes (Auszug aus der Hamburger Theater-Zeitung)]
    • New York [Preisverleihung für die zur Industrieausstellung eingeschickten musikalischen Instrumente], S. 55-56
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei Meyer], S. 56

Nro. 8, 25. Februar 1854[Bearbeiten]

  • Hermann Zopff: Ueber deutsche Gesangübersetzungen [mit Anmerkungen zur Übersetzung von Glucks Oper Iphigenie in Aulis durch den Verlag Challier in Berlin; Auszüge aus den Übersetzungen der Opern Armide und Idomeneo sowie von Händels Messias], S. 57-60
  • [Anon.]: Pariser Briefe [Aufführung von Meyerbeers Oper Étoile du nord (auf ein Libretto von Scribe)] [Schluss folgt], S. 60-61
  • [Anon.]: Münchner Briefe (Fortsetzung) [Abonnementkonzerte des Hoftheater-Orchesters unter der Leitung von Franz Lachner: Beethoven, Missa solemnis in D, Mendelssohn Bartholdy, Ouvertüre zu Racines Athalie, op. 74] [Fortsetzung folgt], S. 61-62
  • [Anon.]: Concert der Herren C. Reinecke und C. Reinthaler im grossen Saale des Casino zum Besten des Dombaus [in Köln u.a. mit einer Symphonie von Reinecke und Bruchstücken aus Reinthalers Oratorium Jephta und seine Tochter], S. 62-63
  • [Anon.]: Soiréen für Kammermusik [u.a. mit einer Komposition von Eduard Franck], S. 63
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 63-64
    • Cöln [Oper. Kammermusik], S. 63
    • Barmen [Abonnementkonzert unter der Leitung von Reinecke]
    • Leipzig [Anmerkung zur Schenkung Grassis], S. 64
    • Weimar [Aufführung von Dorns Oper Nibelungen]
    • Die Redaction der Berliner Musikzeitung Echo: An die Componisten aller Länder! Preisausschreiben zur Composition militärischer Märsche zum dienstlichen Gebrauch [Berlin, im Januar 1854], S. 64
  • [Anon.]: [Werke von C. F. Weitzmann bei Guttentag], S. 64

Nro. 9, 4. März 1854[Bearbeiten]

  • L—s.: Impromptus: Die Scala des Kunstcultus [Bemerkungen über die verschiedenen Ausprägungen der Musik in Deutschland: Arbeitslied, friesische Musik, Volkslied] [Schluss folgt], S. 65-66
  • [Anon.]: Pariser Briefe (Schluss), S. 67-68
  • [Anon.]: Leipziger Briefe [Abonnementkonzerte im Gewandhaus: Mendelssohn Bartholdy, Auszug aus der Oper Loreley, Robert Radecke, Konzertouvertüre; Jenny Ney, Wilhelmine Clauss, Klotz (Hornist), Jenny Lind, Goldschmidt (Pianist und Komponist)], S. 68-70
  • [Anon.]: Wie man Ouvertüren schreibt [Anekdote über die Unfähigkeit eines jungen Komponisten, eine Ouvertüre zu schreiben, und über einen Brief Rossinis über die Entstehungsgeschichte seiner Ouvertüren], S. 70-71
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 71-72
    • Paris [Oper; Aufführung von Meyerbeers Oper Der Prophet; Frl. Wertheim (Sopran). Konzerte von Hiller. Théâtre-Lyrique: Aufführung von Boieldieus komischer Oper Die unsichtbare Tochter]
    • Sankt Petersburg [Italienische Oper], S. 72
    • China [Bericht über satirische Anspielungen auf die Zustände der italienischen Oper in der chinesischen Theater-Zeitung Man kau tak-yoka-gazet]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 72
    • [1] Neue Musikalien [bei Kistner]. [2] Für Männer-Gesangvereine [Abt, Ein eidgenössisches Sängerfest, Gesangszyklus bei P. J. Fries in Zürich]. [3] [C. Kreutzer, Sechs Lieder für vierstimmigen Männergesang bei C. F. Leede in Leipzig und Joh. André in Offenbach]

Nro. 10, 11. März 1854[Bearbeiten]

  • L—s.: Impromptus: Die Scala des Kunstcultus (Schluss) [Anmerkungen zu den verschiedenen Ausprägungen der Musik (u.a. Tanzmusik, Instrumentalmusik, Vokalmusik, absolute Musik) sowie Bemerkungen über die musikalische Kritik], S. 73-75
  • [Anon.]: Aus Hannover [Tod von Marianne Marschner. Übergang der Intendanz des Hoftheaters von Malertie auf J. v. Platen; Anmerkungen zum Repertoire. Abonnementkonzerte mit Werken von Mendelssohn Bartholdy; Himmer (Tenor), Walter (Violinist), Servais. Oper. Quartettsoiréen der Gebrüder Müller], S. 75-77
  • [Anon.]: Berliner Brief [Domchor. Benefizkonzert unter Mitwirkung der Sängerinnen Frau von Bock (Schröder-Devrient), Frau Crelinger und der Gebrüder Wieniawski] [Schluss folgt], S. 77-78
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke: Johannes Brahms, Sonate (C-Dur) für das Pianoforte. Op. 1. Leipzig, bei Breitkopf & Härtel. Preis: 1 Thlr. 10 Sgr., S. 78-79
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über Zopff (Auszug aus der Zeitschrift The Reasoner)], S. 79-80
    • Berlin [Konzert von Wilhelmine Clauss], S. 79
    • Frankfurt am Main [Anmerkungen zur Pianistin Rosa Kastner]
    • Nürnberg [Bemerkungen über den Apell an die deutschen Musikalienhändler zur Einsendung ihrer Kataloge an den Vorstand des Germanischen Museums]
    • Worms [Anmerkungen zu Eduard Kunz’ Symphonie Nr. 3], S. 80
    • Paris [Musikleben; Konzert von Hiller bei Érard. Anmerkungen zu einem Aufenthalt von Mme. Dingelstedt-Fesca in Paris]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 80
    • Briefkasten [Geschäftsnotizen der Redaktion]
    • [Neue Musikalien bei G. M. Meyer jun. (Henry Litolff) in Braunschweig]

Nro. 11, 18. März 1854[Bearbeiten]

  • [Hermann]: Der jetzige Standpunkt des Gesanges und das System des Dr. Pyllemann in Berlin [Anmerkungen zur zeitgenössischen Unterrichtsmethodik] [Fortsetzung folgt], S. 81-82
  • [Anon.]: Berliner Brief (Schluss) [Oper: Aufführung von Lachners Catharina Cornaro und Glucks Iphigenie in Aulis; Johanna Wagner, Frau Köster, Mantius, Formes. Bemerkungen über die Sängerin Jenny Lind; Anmerkungen zur Salonmusik], S. 83-84
  • 30.: Leipziger Briefe [Konzerte; Abonnementkonzerte im Gewandhaus und Konzerte der Euterpe. Oper: Brassin (Sänger), Frau Gundy (Sängerin), Lucile Grahn (Tänzerin)], S. 84-86
    • [Konzert des Komponisten Richard Müller im großen Saal der Buchhändlerbörse: R. Müller, Die Lotsen für Soli, Chor und Orchester, C. G. Müller, Konzertouvertüre, Wagner, Auszug aus der Oper Der fliegende Holländer], S. 85
    • [Konzert der Gebrüder Louis (Pianist), Leopold (Pianist) und Gerhard Brassin (Violinist)]
    • [Matinée des Komponisten Emil Büchner im kleinen Saal der Buchhändlerbörse], S. 85-86
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke, S. 86-87
    • Holzl, G., Musik, Lied für eine tiefe Stimme mit Pianoforte. Op. 84. Wien, Mechetti. 10 Sgr., S. 86
    • Riccius, A. F., Der Postillon, Lied für Baryton mit Pianoforte. Cöln, M. Schloss. 10 Sgr.
    • Stigelli, G., Venetianisches Gondellied, für eine Singstimme mit Pfte. Op. 9. Ebend. 10 Sgr.
    • Derselbe, Ob sie wohl kommen wird, Lied für Tenor oder Sopran mit Pfte. Op. 9. Ebend. 10 Sgr.
    • Wilhelm, C., Schön ist’s am Rhein, für eine Singstimme mit Pfte. Op. 13. Ebend. 7 1/2 Sgr.
    • Gumbert, F., Erinnerung, Lied mit Pianoforte. Op. 49. Ebend. 7 1/2 Sgr.
    • Nater, J., 6 deutsche Lieder für eine Singstimme mit Pfte. Op. 5. Zürich, Fries. 25 Sgr.
    • Melchert, Jul., Kriegers Abschied vom Liebchen, für Baryton mit Pfte. Op. 29. Hamburg, Niemeyer 10 Sgr., S. 87
    • Derselbe, Ein Blumenstrauss, 5 Lieder für eine Singstimme mit Pfte. Op. 30. Ebend. 15 Sgr.
    • Müller, R., drei Lieder für eine Singstimme mit Pfte. Op. 2. Leipzig, Bomnitz. 15 Sgr.
    • Abt, Franz, 10
    • Duettinen für zwei Singstimmen mit Pfte. Op. 91. Offenbach, André 15 Sgr.
    • Jansen, F., Gustav, Sechs Gesänge für eine Singstimme. Op. 4. Cassel, Luckhardt. 17 1/2 Sgr.
    • Ehrenstein v. J., W., Liebesbotschaft für Sopran oder Tenor mit Pfte. Op. 5. Leipzig, Whistling 7 1/2 Sgr.
    • Deichert, G., Fantaisie de concert sur des thèmes nationaux de Chile pour piano. Op. 10. Hamburg, Niemeyer. 1 1/6 Thlr.
    • Derselbe, Tarantella pour piano. Hamburg, Niemeyer. 20 Sgr.
    • Derselbe, Deux Mazourkas pour piano. Op. 12. Ebend. 15 Sgr.
    • Derselbe, Deux Inspirations pour piano. Op. 15. Ebend. 20 Sgr.
    • Siebentes Gesellschafts-Concert im Casino-Saale [in Köln: Gade, Symphonie Nr. 4
    • [Anon.]: B-Dur, O. Gounod, Ave verum (Hymne für Tenorsolo, Chor und Orchester), Ed. Franck, Pianofortekonzert d-Moll, F. Ries, Ouvertüre zu Don Carlos, Mozart, Auszüge aus der Oper Idomeneo], S. 87-88
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 88
    • Wien [Musikleben]
    • Rotterdam [Anmerkungen zum Programm des Stiftungsfests der Niederländischen Gesellschaft zur Beförderung der Tonkunst]
    • Paris [Musikleben]
  • [Anon.]: [Carl Müller, Tasso in Sorrent. Lyrische Szenen von R. Nielo für Soli, Chor und Orchester bei Schloss], S. 88

Nro. 12, 25. März 1854[Bearbeiten]

  • Hermann: Der jetzige Standpunkt des Gesanges und das System des Dr. Pyllemann in Berlin (Schluss), S. 89-90
  • 11.: Aus Wiesbaden [Oper: Repertoire, Sängerinnen und Sänger. Konzerte (u.a. unter Mitwirkung des Pianisten Aloys Schmitt jun., der Pianistin Adr. Peschel und des Violinisten Reményi)], S. 90-92
    • [Konzert des Violinisten und Komponisten Ernst im Theater unter Mitwirkung von Siona Levy (Schauspielerin)], S. 91
    • [Konzert des Cäcilienvereins im Adler-Saal unter Mitwirkung der Sängerin Frau Dr. Frege], S. 91-92
  • [Anon.]: Aus Düsseldorf [Anmerkungen zum Zustand des erkrankten R. Schumann], S. 92-93
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke, S. 93
    • [1] Hiller, Ferd., Valse expressive pour le piano. Op. 55A. Berlin, Schlesinger. 15 Sgr. [2] [Ders.], 3 Marches pour le piano. Op. 55. Ebend. 20 Sgr.
    • Heller, St., Blumen-, Frucht- und Dornenstücke. Op. 82. Heft 1—3. Ebend.
    • Liszt, F., Rhapsodies hongroises pour le piano. 3me. Série. Nro. 14 & 15. Ebend. Jedes Heft 25 Sgr.
    • Schäffer, A., Der schüchterne Joseph, für vierstimmigen Männergesang. Op. 38, Nro. 6. Ebend. 17 1/2 Sgr.
    • Sabbath, E., Mein Herz. Lied für eine Singstimme. Op. 5. Ebend. 7 1/2 Sgr.
    • Albert, E., Michelemna. Variations sur un air napolitain pour piano. Op. 24. Ebend. 22 1/2 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zu Mozarts Oper Don Giovanni. Biographische Anmerkungen zum Tenor Romano. Bemerkungen über den ungünstigen Einfluß von Klima und Lebensweise auf die Stimmen der Amerikaner. Anmerkungen zum Schaffen Schikaneders und zur Aufführung von Mozarts Oper Die Zauberflöte unter Mitwirkung der Tochter des Librettisten (mit Spendenaufruf)], S. 93-95
    • Cöln [Hotel Disch: Konzert des Violinisten Hartmann. Aufführung von Marschners Oper Hans Heiling durch den Mozartverein unter der Leitung von Reinecke], S. 93
    • Leipzig [Konzert des Komponisten Moritz Siering], S. 94
    • Weimar [Konzerte; Aufführung von Liszts Prélude nach Lamartine (Instrumentalwerk)]
    • Florenz [Anmerkungen zur Suche eines Zeitungsinserenten nach seinem verlorengegangenen Flakon „Intonation“]
    • Paris [Eröffnung des Unterrichtssaals von Duprez. Konzert von Henry Herz]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 95-96
  • Der Vereins-Vorstand: Deutsche Tonhalle [Preisausschreiben zur Komposition dreier Gesänge für Männerstimmen mit Orgel zum Gebrauch in der Kirche] [Mannheim, im Lenzmonat 1854], S. 96
    • [Abdruck der drei zu vertonenden Gedichte]

Nro. 13, 1. April 1854[Bearbeiten]

  • Richard Wagner: Programm zur neunten Sinfonie von Beethoven: Vorbemerkung [Erläuterungen zu Beethovens Symphonie aus Anlaß des Karlsruher Musikfestes] (I), S. 97-100
  • [Anon.]: Münchner Briefe (Fortsetzung) [Abonnementkonzerte. Konzert der Gebrüder Wieniawski. Anmerkungen zum Musikleben (u.a. zum Pianofortelehrer Eduard Doctor). Kirchenmusik] [Fortsetzung folgt], S. 100-01
  • [Anon.]: Pariser Brief [Opéra: Aufführung von Spontinis Oper Die Vestalin; Frl. Cruvelli, Roger. Théâtre-Lyrique. Italienische Oper. Kammermusik. Rechenschaftsbericht des Vereins der Musiker], S. 101-02
  • [Anon.]: Achtes Gesellschafts-Concert im Casino [in Köln unter der Leitung von Hiller: Bruch, Ouvertüre, Hiller, Pater noster für zwei Chöre; Agnes Büry, DuMont-Fier], S. 102-03
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke, S. 103
    • Litolff, H., 6 Lieder ohne Worte für Pianoforte. Op. 83. Hannover, Ch. Bachmann
    • Mozart, W. A., Célèbre Fantaisie (f-Moll) pour piano à 4 mains arrangée pour piano à 2 mains par Th. Kullack. Berlin, Schlesinger. 1 Thlr.
    • Gayer, A., Am See-Ufer. Lied ohne Worte für Pianoforte. Offenbach, J. André. 5 Sgr.
    • Abt, Franz, Deutsche Volkslieder für eine Singstimme mit Pianoforte bearbeitet. Op. 90. Nr. 1. 7 1/2 Sgr. Nr. 2 u. 3 à 5 Sgr. Offenbach, André
    • Magarraré, G., Serate Romane. Gesangs-Album mit deutschem u. italien. Text. Wien, P. Mechetti
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Auflistung der im Jahr 1853 entstandenen deutschen Opern. Bemerkungen über eine marktschreierische Werbung eines Kunstvereins für das Konzert eines Violinspielers. Anekdote über die Begeisterung Rossinis für Beethovens Symphonie c-Moll], S. 103-04
    • Cöln [Konzert des Männergesangvereins], S. 103
    • Mainz [Aufführung von Meyerbeers Oper Der Prophet; Frl. Norsed]
    • Berlin [Wohltätigkeitskonzert der Gesellschaft Opernchor im Mäderschen Saal unter der Leitung von Zopff: Zopff, Dramatische Kantate]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 104
    • [1] [Neue Musikalien bei Schloss]. [2] Neue Musikalien [bei Merseburger]. [3] [Neue Musikalien bei Kistner]

Nro. 13, 1. April 1854[Bearbeiten]

  • Richard Wagner: Programm zur neunten Sinfonie von Beethoven: Vorbemerkung [Erläuterungen zu Beethovens Symphonie aus Anlaß des Karlsruher Musikfestes] (I), S. 97-100
  • [Anon.]: Münchner Briefe (Fortsetzung) [Abonnementkonzerte. Konzert der Gebrüder Wieniawski. Anmerkungen zum Musikleben (u.a. zum Pianofortelehrer Eduard Doctor). Kirchenmusik] [Fortsetzung folgt], S. 100-01
  • [Anon.]: Pariser Brief [Opéra: Aufführung von Spontinis Oper Die Vestalin; Frl. Cruvelli, Roger. Théâtre-Lyrique. Italienische Oper. Kammermusik. Rechenschaftsbericht des Vereins der Musiker], S. 101-02
  • [Anon.]: Achtes Gesellschafts-Concert im Casino [in Köln unter der Leitung von Hiller: Bruch, Ouvertüre, Hiller, Pater noster für zwei Chöre; Agnes Büry, DuMont-Fier], S. 102-03
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke, S. 103
    • Litolff, H., 6 Lieder ohne Worte für Pianoforte. Op. 83. Hannover, Ch. Bachmann
    • Mozart, W. A., Célèbre Fantaisie (f-Moll) pour piano à 4 mains arrangée pour piano à 2 mains par Th. Kullack. Berlin, Schlesinger. 1 Thlr.
    • Gayer, A., Am See-Ufer. Lied ohne Worte für Pianoforte. Offenbach, J. André. 5 Sgr.
    • Abt, Franz, Deutsche Volkslieder für eine Singstimme mit Pianoforte bearbeitet. Op. 90. Nr. 1. 7 1/2 Sgr. Nr. 2 u. 3 à 5 Sgr. Offenbach, André
    • Magarraré, G., Serate Romane. Gesangs-Album mit deutschem u. italien. Text. Wien, P. Mechetti
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Auflistung der im Jahr 1853 entstandenen deutschen Opern. Bemerkungen über eine marktschreierische Werbung eines Kunstvereins für das Konzert eines Violinspielers. Anekdote über die Begeisterung Rossinis für Beethovens Symphonie c-Moll], S. 103-04
    • Cöln [Konzert des Männergesangvereins], S. 103
    • Mainz [Aufführung von Meyerbeers Oper Der Prophet; Frl. Norsed]
    • Berlin [Wohltätigkeitskonzert der Gesellschaft Opernchor im Mäderschen Saal unter der Leitung von Zopff: Zopff, Dramatische Kantate]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 104
    • [1] [Neue Musikalien bei Schloss]. [2] Neue Musikalien [bei Merseburger]. [3] [Neue Musikalien bei Kistner]

Nro. 14, 8. April 1854[Bearbeiten]

  • Elise Polko: Bekannte Namen: Skizzen (I) [Novellenartige Erzählung über eine Begegnung von Fritz Benda, seiner Tochter Juliane Benda und ihres Verlobten Reichardt mit Zelter], S. 105-08
  • 16.: Berliner Brief (Den 28. März) [Konzerte von Jenny Lind und Goldschmidt, der Gebrüder Wieniawski, von Wilhelmine Clauss, Vieuxtemps und Teetz (Kontrabassist)], S. 108-09
  • 31.: Brüsseler Brief [Oper: Aufführung von Halévys Der ewige Jude und von François-Auguste Gevaerts Georgette. Konzerte (u.a. mit der Triumphsymphonie von Soubre)], S. 109
  • 12.: Hannover 26. März [Abonnementkonzerte; Joachim, Therese Milanollo, Frl. Krall (Sopran). Oper: Sängerinnen und Sänger (Niemann, Tenor). Konzerte der Gebrüder Müller und der Singakademie. Anmerkungen zu der im Appendice á toutes les méthodes de piano beschriebenen Spieltechnik des Pianisten Haberbier], S. 109-11
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 111-12
    • Cöln [Prüfungskonzert der Rheinischen Musikschule: J. Brambach, Trio für Pianoforte, Violine und Violoncello; Ida Dannemann (Sopran), Gerhard Trier (Pianist), Nina Hartmann (Sopran), Wilhelm Schauseil (Pianist), Frl. Pels-Leusden (Alt)], S. 111
    • Bonn [Abonnementkonzerte: Händel, Der Messias in der Bearbeitung von Mozart; Hiller], S. 112
  • [Anon.]: Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique in Leipzig, S. 112

Nro. 15, 15. April 1854[Bearbeiten]

  • Ferdinand Gleich: Betrachtungen über die moderne Tanzkunst [mit Anmerkungen zu den Balletteinlagen in Opern] [Schluss folgt], S. 113-16
  • 27.: Aachener Brief [Abonnementkonzerte; Bemerkungen über die Amtszeit des städtischen Musikdirektors Turanyi. Benefizkonzert. Quartettsoirée der Gebrüder Wenigmann], S. 116-17
  • 32.: Berliner Brief [Königliche Oper. Aufführung des Oratoriums Israel in Ägypten durch den Sternschen Gesangverein. Konzert der Violinisten Vieuxtemps und Wieniawski unter Mitwirkung des Klarinettisten Pape und der Sommerschen Kapelle], S. 117-18
  • 33.: Dresden, den 24. März [Gemeinschaftliche Soirée von Katharina von Comar (Sängerin), Marie Wieck, C. Lipinski und C. Banck zum Besten des Unterstützungsfonds des Pudevozischen Vereins (mit Arien von Bach und Banck)], S. 118-19
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke, S. 119
    • Schulz, Ferd., Barcarolle für Sopran oder Tenor mit Pfte. Op. 32. Berlin, W. Damköhler. 10 Sgr.
    • His, Fried., Gruss ohne Worte. Salonstück für das Pfte. Op. 3. Offenbach, J. André. 12 1/2 Sgr.
    • Derselbe, Caprice-Nocturne pour le pianoforte. Op. 5. Ebendaselbst. 10 Sgr.
    • Deichert, G., La Campanella. Morceau de salon pour le pfte. Op. 2. Ebend. 12 1/2 Sgr.
    • Gretscher, Fr., Barcarolle pour le piano. Op. 23. Ebend. 12 1/2 Sgr.
    • Derselbe, Rondo grazioso pour le piano. Op. 30. Ebend. 12 1/2 Sgr.
    • Ficker, Ferdinand, Systematische Pianoforteschule. I. Abtheilung. Hamburg, Schuberth & Comp. 2
    • Thl.
    • Nägeli, H., Der Sänger an der Limmat. Auswahl einstimmiger Lieder und Gesänge mit Pianoforte-Begleitung. 1—6 Hefte à 4 Sgr. Zürich, H. G. Nägeli
    • Gumbert, F., Mazurka für eine Singstimme m. Pfte. Op. 47. Ebend. 7 1/2 Sgr.
    • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. über die Auszeichnung von Jenny Lind als königliche Kammersängerin], S. 119-20
    • Berlin [Soirée der Komponistin Emilie Meier (mit einem Streichquartett und einem Streichquintett ihrer Komposition): Hedwig Hertz, Lieder], S. 119
    • Berlin [Ankündigungen]
    • Frankfurt am Main [Konzert der Sängerin Maria Heislitz. Oper], S. 120
    • Paris [Nachrichten von Frl. Cruvelli und Berlioz]
    • London [Saint Martin’s Hall: Konzert der neuen Philharmonischen Gesellschaft; Reichardt. Eröffnung des Drury Lane Theatre durch Oswald und M. Jarrett mit deutscher Oper und italienischer Oper; Anmerkungen zum Repertoire]
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei Schloss] [Cöln, März 1854], S. 120

Nro. 16, 22. April 1854[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die Musik der Japanesen [Anmerkungen zu den japanischen Instrumenten], S. 121-22
  • Ferdinand Gleich: Betrachtungen über die moderne Tanzkunst (Schluss) [Anmerkungen zum Sujet und zur Komposition von Balletten sowie zur Darstellung „lebender Bilder“; Bemerkungen zur Sitte des Tragens eines Kostüms (bzw. eines Trikots) durch den Darsteller], S. 122-24
  • A. Schindler: Franz Adolf Werner [Anmerkungen zu den musikwissenschaftlichen Studien (u.a. im Bereich des Instrumentenbaus) und zu den Kompositionen des Linguisten] [Frankfurt a. M., im März 1854], S. 124-26
  • [30.]: Leipziger Briefe [Gewandhauskonzerte: Hugo Ulrich, Symphonie h-Moll; Schneider (Tenor), Betty Gundy, Wilhelm Spindel (Pianist), Georg Humbold] [Schluss folgt], S. 126-27
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke, S. 127
    • Melchert, J., Weihnachts-Blüthen, 5 Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte. Op. 31. Hamburg, Niemeyer. 22 1/2 Sgr.
    • Doppler, J. H., Ich kenne deinen Namen nicht. Lied mit Pianoforte. Op. 175. Ebend. 7 1/2 Sgr.
    • Winterstein, S., Drei Lieder für Sopran oder Tenor mit Pfte. Op. 4. Leipzig, Merseburger. 20 Sgr.
    • Derselbe, Drei Lieder für Mezzo-Sopran mit Pfte. Op. 5. Ebend. 15 Sgr.
    • Michalek, W. G., Deux Romances pour piano. Op. 9. Cöln, Schloss. 15 Sgr.
    • Abt, Fr., 5 Lieder für Alt oder Bass mit Pianoforte. Op. 94. Offenbach, André. 20 Sgr.
    • Gumbert, F., 8 leichte Duettinen für 2 Singst. mit Pfte. Op. 48. Ebend. 25 Sgr.
    • Wehle, Ch., Un songe à Vaucluse. Rêverie nocturne pour piano. Op. 30. Berlin, Schlesinger. 17 1/2 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 128
    • Cöln [Sängerfahrt des Männergesangvereins nach London. Bemerkungen über Meyerbeers Oper Die Afrikanerin]
    • Detmold [Musikleben]
    • Gotha [Aufführung der Oper Santa Chiara von Ernst II. von Sachsen-Coburg-Gotha unter der Leitung von Liszt]
    • Pesth [Aufführung von Carl Dopplers Oper A vadon fia (Sohn der Wildnis)]
    • Genua [Aufführung von Gombinis Oper Der neue Tartuffe]
    • Paris [Oper; Aufführung von Meyerbeers Nordstern. Saal von Herz: Hassenhut, Mene, Tekel, Upharsin (Symphonie)]
    • Was heut zu Tage Rossini zu Melodien begeistert [Anekdote über Rossinis Phantasieren am Klavier während des Verzehrs von Schinken (zamboni) und Gebäck (capelletti)]
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei Sohn und Lehmann (vorm. Bote und Bock) in Breslau], S. 128

Nro. 17, 29. April 1854[Bearbeiten]

  • [Lyser]: Gluck und Piccini (I) [Novellenartige Erzählung über die Aufführung der konkurrierenden Iphigenie-Opern von Gluck und Piccini], S. 129-31
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke, S. 131-32
    • Reinecke, C., 6 Lieder für vierstimmigen Männerchor. Op. 41. Altona, Böie. Part. u. Stimmen 1 1/2 Thlr., S. 131
    • Wenzel, E., Vier Duette für Sopran und Alt mit Pfte. Op. 31. 4 Hefte. Hannover, Bachmann, S. 132
  • [30.]: Leipziger Briefe (Fortsetzung statt Schluss) [Konzerte (u.a. Benefizkonzert von Riccius, Konzert zum Besten der Armen unter Mitwirkung der Sängerin Clara Brockhaus)] [Schluss folgt], S. 132-34
    • [Konzert im Gewandhaus: Joachim, Ouvertüre zu Shakespeares Hamlet; R. Dreyschock, Ad. Lindner (Hornist)], S. 132
    • [Konzert der Euterpe: Ed. Bernsdorf, Ein sel’ger Augenblick, Riccius, Amor ein Jäger; Emma Koch], S. 132-33
    • [Abendunterhaltung für Kammermusik im Saal des Gewandhauses: Spohr, Sextett für Pianoforte, Violine, Violoncello, Flöte, Klarinette, Fagott und Horn], S. 133
    • [Konzert der Harfenistin Therese Rudolph (geb. Brunner) unter Mitwirkung der Sängerin Frl. Bretschneider], S. 133-34
    • [Soirée musicale im Saal der Buchhändlerbörse mit Werken des Komponisten Moritz Siering], S. 134
  • 19.: Pariser Brief [Opernnachrichten (Aufführung der Operette Ein Rendevous in der Donau von Henrion im Théâtre-Lyrique). Konzertnachrichten], S. 134-35
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Abdruck eines Zitates von Rossini anläßlich seiner Ablehnung, eine Oper für Ungarn zu komponieren. Anmerkungen zu Lenaus Ansicht über die Zukunft des Theaters], S. 135-36
    • Aachen [Niederrheinisches Musikfest], S. 135
    • Frankfurt am Main [Bemerkungen über die Bitte Tauberts um Aufführung seiner Oper Joggeli am Theater]
    • Münster [Konzert von Reinecke mit einer von ihm komponierten Symphonie]
    • Stuttgart [Musikleben]
    • Wien [Entlassung einer Sängerin der Oper aufgrund überzogener Gagenforderungen]
    • London [Anmerkungen zur Deutschen Oper unter der Leitung von Oswald im Drury Lane Theatre]
    • Rom [Ankündigung einer musikalischen Feier von Ritter von Landsberg]
    • Athen [Aufführung von Verdis Oper I Lombardi zum Besten des Kampfs gegen die Türken; Anmerkungen zu den türkischen Kostümen der Darsteller], S. 136
    • Sankt Petersburg [Aufführung von Bellinis Oper Die Puritaner zum Benefiz von Anne Caroline de La Grange]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 136
    • [1] [C. F. Weitzmann, Der verminderte Septimenakkord bei Herm. Peters in Berlin]. [2] Pariser Pianinos [aus der Fabrik von Bucher in Paris bei Schloss]

Nro. 18, 6. Mai 1854[Bearbeiten]

  • [Lyser]: Gluck und Piccini (II), S. 137-40
  • E. Kossak: Die Nibelungen. Grosse Oper von H. Dorn, Text von Gerber (Auszug aus der Zeitschrift Echo) [Rezension der Oper anläßlich einer Aufführung in Berlin mit ausführlichen Bemerkungen über die Orchester- und Singstimmenbehandlung Dorns], S. 140-42
  • 30.: Leipziger Briefe (Schluss), S. 142-43
    • [Konzerte im Rahmen der Prüfungen des Konservatoriums], S. 142
    • [Aufführung von Händels Oratorium Israel in Ägypten in der Thomaskirche unter Mitwirkung von Anna Bochkoltz-Falconi], S. 142-43
    • [Aufführungen der Oper unter Mitwirkung von Betty Gundy, Agnes Büry und Frl. Petermann], S. 143
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 143-44
    • Cöln [Musikalische Gesellschaft. Soirée für Kammermusik: R. Schumann, Quartett für Pianoforte, Violine, Viola und Violoncello Es-Dur, op. 47; Reinecke. Opernnachrichten]
    • Frankfurt am Main [Gastspiel von Jenny Ney. Soirée von Rosenhain], S. 144
    • Paris [Anmerkungen zum Abbruch einer Aufführung von Donizettis Oper Die Favoritin aufgrund einer Verletzung Rogers. Opéra-Comique: Bemerkungen über die Einnahmen durch die Aufführungen von Meyerbeers Oper Der Nordstern. Italienische Oper]
    • London [Italienische Oper im Coventgarden-Theatre: Aufführung von Rossinis Oper Matilda di Shabran; Mad. Bosio (Sopran). Philharmonische Gesellschaft: Rosenhain, Symphonie Nr. 2]
    • Copenhagen [Konzerte]
    • Boston [Deutsche Konzerte]
    • San Francisco [Konzerte der Sängerin Frau Fernandin]

Nro. 19, 13. Mai 1854[Bearbeiten]

  • Lyser: Gluck und Piccini (Schluss), S. 145-46
  • 27.: Aachener Brief [Konzert der Liedertafel: Hiller, O weint um sie aus den Hebräischen Gesängen, Mendelssohn Bartholdy, Christus (Oratorium)], S. 147
  • C. Banck: Aus Dresden [Rezension der Tondichtung La Damnation de Faust von Berlioz anläßlich eines Konzerts im Hoftheater unter der Leitung von Berlioz], S. 147-50
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 150-52
    • Cöln [Biographische Anmerkungen zu Ferdinand Breunung], S. 150
    • Bonn [Konzert des Beethovenvereins unter Mitwirkung von Wasielewski; Anmerkungen zu Wasielewskis Leitung der Abonnementkonzerte und zur Programmgestaltung]
    • Wiesbaden [Kurkonzert der herzoglichen Regimentsmusik unter der Leitung von Stadtfeld: Arrangement von Wagners Ouvertüre zum Tannhäuser. Soirée des Klarinettisten Th. Schmidt. Quartettsoiréen von Hagen. Oper; Röhr]
    • Braunschweig [Konzerte; Abonnementkonzert unter Mitwirkung von Jenny Ney und Sophie Förster], S. 150-51
    • Cassel [Konzerte der Harfenistin Bertha Steinhausen], S. 151
    • Prag [Aufführung von J. E. Hartmanns Oper Der Bilderstürmer]
    • Paris [Oper: Konzerte im Salon Herz], S. 152
    • London [Drury Lane Theatre: Aufführung von Rossinis Oper Othello; Sophie Cruvelli]
    • [Konzert von Henriette Sontag]
    • [Leipziger Abonnementkonzerte im Winter 1853–54
    • (Auszug aus den Grenzboten)]
  • [Anon.]: [Schindelmeisser, Sonate pathétique von L. v. Beethoven für Orchester arrangiert bei Schloss], S. 152

Nro. 20, 20. Mai 1854[Bearbeiten]

  • Ferdinand Gleich: Die Faustsage als Opernstoff [mit Anmerkungen zu Marschners Oper Der Vampyr und zu den Sagen von Robert der Teufel, Tannhäuser und Don Juan], S. 153-56
  • [Anon.]: Münchener Briefe (Fortsetzung) [Abonnementkonzerte: Bach, geistliche Kantate, Beethoven, Symphonie A-Dur; Lauterbach (Violine), Frl. Leich (Sängerin). Opernnachrichten; Aufführung von Verdis Oper Rigoletto] [Fortsetzung folgt], S. 156-58
  • 12.: Aus Hannover (1. Mai) [Oper: Sänger (Sowade). Abonnementkonzert unter der Leitung von Berlioz. Konzert des Pianisten Haberbier unter Mitwirkung der Harfenistin Leonie Peters. Konzerte von Vieuxtemps (mit Anmerkungen zu Joachim). Opernnachrichten], S. 158-59
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zu einem Artikel von Rovray in der Zeitschrift Moniteur über die Sängerinnen der Partie der Fides in Meyerbeers Oper Der Prophet. Anmerkungen zu den Ausgaben des kaiserlichen Hoftheaters], S. 159-60
    • Cassel [Geburtstagsfeier Spohrs. Neue Bearbeitung von Spohrs Oper Faust für die Italienische Oper in London], S. 159
    • Brüssel [Aufführung von Halévys Oper La Fée aux roses]
    • Paris [Konzert von Schulhoff mit eigenen Werken; Mme. de Ligne-Lanters (Sängerin)]
    • London [Coventgarden-Theatre: Aufführung von Beethovens Oper Fidelio. Drury Lane Theatre. Kölner Männergesangverein], S. 159-60
    • Neapel [Opernnachrichten], S. 160
    • New Orleans [Gastspiel von Henriette Sontag]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 160
    • [1] [Philipp Tietz, Gesangunterricht für Schulen. Ein methodischer Leitfaden in drei Abteilungen bei Gerstenberg]. [2] [Neue Musikalien bei Schloss]

Nro. 21, 27. Mai 1854[Bearbeiten]

  • F. Mosengeil: Bruchstücke aus einem alten Briefe [Anmerkungen zur Musikstadt Bonn und zu Beethovens Symphonie Nr. 9] [Bonn, den 12. November 1816], S. 161-63
  • 13.: Bremer Brief (Den 15. Mai) [Anmerkungen zum Cäcilienverein unter der Leitung von Georg Schmidt (Aufführung der Oper Die Hermannsschlacht von C. A. Mangold). Privatkonzerte], S. 163-64
  • 16.: Berliner Brief [Aufführung des Oratoriums Die Sündfluth von Hermann Dam, gedichtet von Rellstab, im Konzertsaal des Schauspielhauses], S. 164-65
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke, S. 165-67
    • Erk und Greef, Liederkranz. Auswahl heiterer und ernster Gesänge für Schule, Haus und Leben. I. Heft 124 ein- und zweistimmiger Gesänge enthaltend. Essen, Bädeker. 5 Sgr., S. 165
    • Erk, L., Mehrstimmige Gesänge für Männerstimmen von verschiedenen Componisten. Für Seminarien, Gymnasien, und kleinere Singvereine. Erstes Heft. 66
    • Gesänge enthaltend. Ebend. 20 Sgr.
    • Kullack, Th., Die Schule der Fingerübungen. Methodische Anleitung für Anfänger im Clavierspiel. Praktisch dargestellt von E. D. Wagner. Op. 61. 2 Hefte. Berlin, Schlesinger. 2 Thlr.
    • Roskoschni, Jos., Wölkchen. Lied für eine Singstimme mit Pfte. Prag, Hoffmann. 10 Sgr.
    • Schumann, F., Amaranth. Lieder für eine Singstimme mit Pfte. Op. 3. Herzberg, Mohr. 2 Hefte. à 20 Sgr.
    • Scheuerlin, H., Drei Lieder für eine Singstimme mit Pfte. Op. 2. Leipzig, Whistling. 15 Sgr., S. 166
    • Märtens, A. Volkston und Minnesang. 5 Lieder für eine Singstimme mit Pfte. Op. 12. Breslau, Hainauer. 17 1/2 Sgr.
    • Hopfe, J., Praktischer Lehrgang im Pianofortespiel. Ein Hülfsbüchlein für Lehrer des Pianofortespiels und Anfänger desselben. Op. 39. Eisleben, Reichardt. 20 Sgr.
    • Truhn, F. H., 2 elegische Lieder für eine Singstimme mit Pfte. Op. 104. Berlin, Schlesinger. 20 Sgr.
    • Lemcke, H., Valse expressive pour le piano. Op. 33. Ebend. 10 Sgr.
    • Seemann, O. R., Milde Mandolinen-Klänge. Lied für Mezzo-Sopran oder Bariton mit Pfte. Op. 1. Leipzig, Matthes. 10 Sgr.
    • Beethoven’s berühmteste Compositionen für junge Pianisten mit Fingersatz und mit Octavenspannung bearbeitet von Jul. Weiss. Nr. 17. u. 18. Berlin, Schlesinger. Jede Nummer 15 Sgr.
    • Gurlitt, C., 5 Lieder für Männerchor. Op. 11. Cöln, M. Schloss, Partitur und Stimmen. Preis 1 Thlr.
    • Bekker, J. H., Nocturne pour le piano. Rotterdam, de Vletter. 70 Cents
    • Engels, H. 4 Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte. Cöln, M. Schloss. 15 Sgr., S. 166-67
    • Winterstein, S., 3
    • Gesänge zum Gebrauch bei häuslicher Andacht. Op. 3. Leipzig, Merseburger. 10 Sgr., S. 167
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 167-68
    • Cöln [Abschied von Carl Reinecke], S. 167
    • Darmstadt [Abonnementkonzert]
    • Mannheim [Abendunterhaltung des Musikvereins unter Mitwirkung von Vincenz Lachner mit eigenen Werken]
    • Stuttgart [Oper; Frl. Garrigues (Sängerin)]
    • Mendelssohn Bartholdy’s Portrait [Biographische Anmerkungen zum Komponisten mit Auszügen aus Henry F. Chorleys Schrift Modern German Music], S. 167-68
    • Schiller’s Glocke auf der Bühne [des Hofburgtheaters in Wien anläßlich der Vermählungsfeier des Kaisers], S. 168
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 168
    • Briefkasten [Geschäftsnotizen der Redaktion]
    • Neue Musikalien [bei Kistner]

Nro. 22, 3. Juni 1854[Bearbeiten]

  • Georges Kastner: Ein französisches Urtheil über deutsche Liedertafeln, Gesangvereine und deren Ursprung (Aus Georges Kastner’s Chants de la vie) [Historischer Überblick; Auszüge aus dem Briefwechsel von Zelter und Goethe] [Fortsetzung folgt], S. 169-73
  • [32.]: Berliner Brief [Oper: Repertoire (Taubert, Joggeli), Sängerinnen (Frl. Krall. Frau Köster); Anmerkungen zu Übersetzungen ausländischer Libretti und zur musikalischen Interpretation der Königlichen Kapelle] [Schluss folgt], S. 173
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke, S. 174
    • Nicolai, W. F. G., 4 Lieder für eine Sopran- oder Tenorstimme m. Pfte. Op. 1. Leipzig, Breitkopf & Härtel. 20 Sgr.
    • Raff, J., 3 Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte. Op. 49. Magdeburg, Heinrichshofen, 17 1/2 Sgr.
    • Raff, J., Zwei Lieder vom Rhein für eine Singstimme mit Pianoforte. Op. 53. Cöln, M. Schloss. Preis 15 Sgr.
    • Klauer, F. G., Volks- und Liederweisen nach methodisch progressiver Folge für das Pianoforte zu 4 Händen. Heft 4. Eisleben, Reichardt. 10 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anekdote über Mozarts Phantasieren auf der Orgel in Mailand. Anmerkungen zu Meyerbeers Einnahmen aus seinen aufgeführten Opern (Auszug aus Gutzkows Unterhaltungen). Anekdote über Boucher. Mendelssohn über Operntexte (Auszug aus Chorleys Schrift Modern German Music)], S. 174-76
    • Cöln [Musikalische Gesellschaft: Konzert des Pianisten Breunung. Anmerkungen zum Dresdner Engagement von Tichatscheck], S. 174
    • Frankfurt am Main [Oper; Gastspiel des Tenors Steeger]
    • Cassel [Aufführung einer überarbeiteten Fassung von Spohrs Oper Faust], S. 175
    • Amsterdam [Konzert: Beethoven, Sonate pathétique, für großes Orchester arrangiert von L. Schindelmeisser; Gebrüder Schreiber (Ventilhorn)]
    • Paris [Théâtre-Lyrique: Aufführung von Ernst Reyers Oper Meister Wolfram. Opéra. Bericht über die Befreiung des Violinisten Léon Reynier von der Pflicht zum Militärdienst. Anmerkungen zur Oper Santa Chiara von Ernst II. von Sachsen-Coburg-Gotha. Prozeß zwischen Dumas und der Witwe von Balzac wegen Spenden für ein Denkmal Balzacs]
    • London [Anmerkungen zur Situation des Musiklebens unter dem Einfluß des Krieges im Orient, zum Angebot des kostenfreien Musikunterrichts, zur Steuerlast der Engländer und zu den arbeitslosen Musikern in England], S. 175-76
    • Ein Urtheil über Rossini [aus der Leipziger Musikalischen Zeitung anläßlich der Aufführung von Rossinis Oper Il Turco in Italia im Jahr 1817], S. 176
  • [Anon.]: Berichtigung, S. 176
  • [Anon.]: [Werke von W. G. Michalek bei Schloss], S. 176

Nro. 23, 10. Juni 1854[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Das Niederrheinische Musikfest in Aachen (I) [Erster Tag: Aufführung von Händels Oratorium Israel in Ägypten (mit Anmerkungen zur Ausführung der Chöre); Frau Findorff, Frau Förster, Schlösser (Tenor), Pischek], S. 177-79
  • Aug. Gathy: Das Pariser Musik-Conservatoire: Lehr- und Verwaltungs-Personal am 1. Januar 1854 [Auflistung], S. 179-80
  • 12.: Hannover 31. Mai [Oper: Sängerinnen und Sänger (Johanna Wagner. Jenny Ney. Sowade. Carl Becker, Bariton). Konzerte], S. 180-81
    • [Georg V., Sechs Lieder für eine Singstimme bei Bachmann in Hannover], S. 181
  • 22.: Londoner Brief [Opernnachrichten: Italienische Oper, Englische Oper, Deutsche Oper. Konzerte], S. 182
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke, S. 183
    • Raff, J., Zwei italienische Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte. Op. 50. Magdeburg, Heinrichshofen. Preis 17 1/2 Sgr.
    • Sering, F. W., Frühlingsliebe für Sopran oder Tenor mit Pianoforte. Op. 17. Braunschweig, C. Weinholtz. Preis 10 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 183-84
    • Cöln [Anmerkungen zur Rückkehr des Männergesangvereins aus London und zum Erfolg des Gastspiels], S. 183
    • Bonn [Soirée von Wasielewski; Hiller]
    • Paris [Opéra: Aufführung von Gabrielis Ballett Gemma, Bemerkungen über den Selbstmord eines Zuschauers während einer Vorstellung von Meyerbeers Oper Der Prophet]
    • London [Musikleben], S. 183-84
    • New York [Konzerte von Jullien], S. 184
    • Rio de Janeiro [Aufführung von Donizettis Oper Die Favoritin; Rosine Stoltz, Frl. Jacobson (Sängerin)]
    • [Metz: Anmerkungen zu einem Opernabend mit der Aufführung mehrerer Opern hintereinander]
  • [Anon.]: Empfehlenswerthe Musikalien [bei Schloss], S. 184

Nro. 24, 17. Juni 1854[Bearbeiten]

  • —a—: Das Niederrheinische Musikfest in Aachen (II), S. 185-86
    • [Aufführungen des zweiten Tages: Marschner, Finale des ersten Aktes aus der Oper Der Vampyr, Beethoven, Symphonie A-Dur, Mozart, Auszug aus der Kantate Davidde penitente]
    • [Aufführungen des dritten Tages: Beethoven, Konzert für Klavier und Orchester Es-Dur; Schlösser, Findorff, Förster, Pischek, Mad. Caradori, von Turanyi (Pianist), Vieuxtemps], S. 186
  • 14.: Münchener Brief (Fortsetzung) [Sängerinnen und Sänger der Oper (Frl. Schwarzbach. Ander. Brandes. Frau Behrend-Brandt). Berichtigung zum Korrespondenzartikel aus Weimar über Schubert in Nr. 22 der RMZ dieses Jahrgangs], S. 186-88
  • 32.: Berliner Brief (Schluss) [Opernnachrichten: Sängerinnen und Sänger der Königlichen Oper (Krüger, Tenor. Formes. Salomon. Leopoldine Tuczek. Frl. Trietsch. Frl. Gey, Mezzosopran), Marie Taglioni (Tänzerin und Schauspielerin), Sängerinnen und Sänger des Krollschen Etablissements (Frl. Hofmeister. Prelinger). Aufführung einer Bachschen Passion durch die Singakademie. Aufführung des Oratoriums Das Weltgericht von Fr. Schneider durch den Schneiderschen Verein. Aufführung des Hauerschen Gesangvereins zum Besten der abgebrannten Stadt Alt-Landsberg], S. 188-89
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke, S. 189-90
    • Erk, Ludw., 2
    • Weihnachtslieder, fünfstimmig für den gemischten Chor. Magdeburg, Heinrichshofen 8 Sgr., S. 189
    • Lachner, J., 2 Lieder für eine Singstimme mit Pfte. Op. 40. Hamburg, Niemeyer. 12 1/2 Sgr.
    • Gartner, Franz, 6 Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte. Op. 9. Hamburg, Niemeyer. 2 Hefte à 15 Sgr., S. 189-90
    • Sieber, Ferd., 4 Lieder für eine Bass- oder Altstimme mit Pianoforte. Op. 14. Magdeburg, Heinrichshofen. 15 Sgr., S. 190
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 190-92
    • [Anon.]: Berlin [Garnisonkirche: Aufführung von Schneiders Oratorium Das Weltgericht durch den Schneiderschen Gesangverein. Perauscher Saal: Matinée zum Besten der Abgebrannten in Alt-Landsberg unter Mitwirkung des Zopffschen Opernchors], S. 190-91
    • Bremen [Aufführungen des Cäcilienvereins], S. 191
    • Rotterdam [Ankündigungen zum Musikfest]
    • Paris [Opéra-Comique: Aufführung von Massés Oper Die Braut des Teufels. Anmerkungen zu einem Artikel der Revue et Gazette musicale über ein Konzert des Kölner Männergesangvereins; Pütz]
    • London [Saint James’s Theatre: Gastspiel des Théâtre-Lyrique aus Paris. Coventgarden-Theatre. Konzerte der (neuen) Philharmonischen Gesellschaft. Anmerkungen zum Kölner Männergesangverein], S. 191-92
    • [Mexiko: Gastspiel von Henriette Sontag], S. 192
    • —s— : [Grabmalsspruch von Lortzing]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 192
    • [1] [Carl Müller, Tasso in Sorrent. Lyrische Szenen für Soli, Chor und Orchester bei Schloss]. [2] [Neue Musikalien bei Schloss]. [3] Neue Musikalien im Verlage von Breitkopf & Härtel in Leipzig
    • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]

Nro. 25, 24. Juni 1854[Bearbeiten]

  • [Georges Kastner]: Ein französisches Urtheil über deutsche Gesangvereine, Liedertafeln und deren Ursprung (II) [Historischer Überblick über Schullehrervereine und Liederkränze; Auszug aus dem Briefwechsel von Zelter und Goethe] [Schluss folgt], S. 193-95
  • M.: Aachener Brief [Anmerkungen zum dritten Tag des Niederrheinischen Musikfests und zu den Mitwirkenden Turanyi, Frau Findorff, Frau Förster, Frau Caradori und Pischek], S. 195-96
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke, S. 196-99
    • Weitzmann, C. F., Der übermäßige Dreiklang. Berlin, T. Trautwein’sche Buch- und Musikalienhandlung (J. Guttenberg), S. 196-97
    • Weitzmann, C. F., Der verminderte Septimenaccord. Berlin, Hermann Peters. 1854, S. 197-98
    • Weitzmann, C. F., Geschichte des Septimenaccords. Berlin, J. Guttenberg (T. Trautwein’sche Buch- und Musikhandlung). 1854, S. 198-99
    • Burchard, C., Ouvertüre zur Zauberflöte von Mozart, für das Pianoforte à 6 mains. Dresden, A. Brauer. 20 Sgr., S. 199
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zur Aufführung klassischer deutscher Musik in Frankreich. Dank der französischen Kaiserin für eine Widmung von Anton Wallerstein. Erläuterung zum Begriff „klassisch“ im Gegensatz zu „modisch“], S. 199-200
    • Elberfeld [Konzert der Liedertafel unter der Leitung von Weinbrenner], S. 199
    • London [Konzerte (u.a. der Gesellschaft der Musikliebhaber mit deutschen Liedern). Drury Lane Theatre: Aufführung von Mozarts Oper Die Entführung aus dem Serail. Saint James’s Theatre: Gastspiel der Opéra-Comique aus Paris. Engagement der Altistin Marie Cruvelli an der Italienische Oper des Coventgarden-Theatre]
    • Mexiko [Anmerkungen zu den Opernaufführungen des Teatro Oriente]
    • [Anon.]: Ein Mörser-Piano [Anmerkungen zu einem Pianoforte mit drei übereinandergelagerten Klaviaturen vom Pianofortebauer Alexander für Liszt und zu einem Probespiel von Daussoigne-Méhul (Auszug aus Le Ménestrel)], S. 200
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 200
    • [Erinnerung an das Musikfest in Aachen 1854 (Zeichnung) und Karikatur der Gebrüder Müller bei Schloss in Köln]
    • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]

Nro. 26, 1. Juli 1854[Bearbeiten]

  • [Georges Kastner]: Ein französisches Urtheil über deutsche Gesangvereine, Liedertafeln [Liederkränze, Sängerchöre bei der Armee] und deren Ursprung (III) [Historischer Überblick; Bemerkungen über die Zeitschrift Teutonia], S. 201-03
  • [Anon.]: Leipziger Briefe [Oper: Sängerinnen und Sänger (Damcke, Tenor. Burger, Baß. Frl. Engst, Sopran. Frl. Tonner. Rössler. Mitterwurzer. Staudigl. Steger. Frau Schreiber-Kirchberger. Nolden). Anmerkungen zum Wechsel der Leitung der Gewandhauskonzerte von David auf Rietz], S. 203-05
  • Th. a. d. W.: C. Oberthür’s Compositionen für Harfe [in Kommission bei Louis Bauer in Dresden], S. 205-06
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke, S. 206
    • Müller, R., Drei Lieder für gemischten Chor. Op. 1. Leipzig, C. Bomnitz. 15 Sgr.
    • Coenen, F., Souvenirs de la Havane. Fantaisie br. s. d. thèmes espagnols pour viol. av. acc. d. pianof. Rotterdam, W. de Vletter. Preis 2 Fl. 50 C.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zu Mozart. Vergleich der Kompositionsstile der Deutschen und Franzosen], S. 206-07
    • Cöln [Konzert des Männergesangvereins zu Ehren des Königs Ludwig], S. 206
    • Hamburg [Gastspiel von Roger]
    • London [Willis’s Rooms: Konzert des Harfenisten Carl Oberthür], S. 207
    • Paris [Opéra: Aufführung von Meyerbeers Oper Robert der Teufel unter Mitwirkung von Sophie Cruvelli]
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel], S. 207-08

V. Jahrgang 1854[Bearbeiten]

Nro. 27, 8. Juli 1854[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Einige Ideen über die ältere und neuere Compositionsart [Entwicklung verschiedener Kompositionsstile im Laufe der Musikgeschichte] [Schluss folgt], S. 209-11
  • K. M. P.: Ein Besuch bei C. M. von Weber, im Jahre 1825 [Novellenartige Beschreibung einer Begegnung des Komponisten mit einem seiner Verehrer], S. 211-12
  • 23.: New-Yorker Brief [Vorbereitungen für das Musikfest im Kristallpalast], S. 212-14
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke: Eyken, J. A. van, Sechs Lieder für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte. Op. 12. Preis 1 Fr. 50 C. Amsterdam bei Theune & Comp., S. 214
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über die Zensur von Opern in Neapel], S. 214-15
    • Berlin [Nekrolog auf Amalie Beer], S. 214
    • Königsberg [Aufführung von Wagners Oper Tannhäuser auf Wunsch des Königs]
    • Paris [Opernnachrichten; Bemerkungen über die Direktion der Opéra]
    • London [Coventgarden-Theatre: Benefizkonzert von Benedict unter Mitwirkung der Mitglieder der Italienischen Oper. Philharmonische Gesellschaft. Opernnachrichten. Soirée littéraire et musicale von Siona Lévy], S. 214-15
    • F.: [Aachener Musikfest; Sophie Förster, v. Turanyi (Auszug aus der Wiener Musik-Zeitung)], S. 215
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 215-16
    • [1] [Neue Musikalien bei Schloss]. [2] [Zeichnungen bei Schloss]. [3] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]. [4] [L. Ehatt, Neue Tänze für Pianoforte bei André]. [5] [W. Volkmar, Choralbuch des deutschen evangelischen Kirchengesangbuchs, für Orgel oder Klavier bei Körner]

Nro. 28, 15. Juli 1854[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Einige Ideen über die ältere und neuere Compositionsart (Schluss), S. 217-20
  • 32.: Berliner Brief [Sängerinnen der Oper: Frau Köster, Jenny Ney. Symphoniekonzerte mit Werken der Komponistin Emilie Mayer], S. 220-21
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke, S. 221-22
    • Burchard, C., Volkslieder und Gesänge; frei bearbeitet für Sopran, Alt, Tenor und Bass. Magdeburg, Heinrichshofen, S. 221
    • Tschirch, W., Op. 27. Der 24. Psalm für vierstimmigen Männerchor mit Solo. Magdeburg, Heinrichshofen
    • Staub, C. G., Kurze Anleitung zum Violinspielen, Esslingen, bei C. Weychardt
    • Mollberg, Jean, Morceau de salon pour le violon avec piano. Vienne, chez Pietro Mechetti veuve
    • Ritter, A. G., Op. 22. Vier Lieder für Sopran, Alt, Tenor und Bass im Freien zu singen. Magdeburg, Heinrichshofen
    • [1] Stiehl, H., Op. 23. Impromptu. [2] Stiehl, H., Op. 25. Idylle. Ebendaselbst
    • Mozart, Adagio aus einer Violinsonate, für 4/m. bearbeitet von Leydel. Ebendaselbst
    • Richter, Carl, La Giocosa. Op. 10. Berlin, Damköhler, S. 222
    • Rebbeling, L., Le Souvenir. Op. 3. Magdeburg, Heinrichshofen
    • Würst, Richard, Geistliches Lied für 4
    • Frauenstimmen und Solo. Op. 27. Ebendaselbst
    • Beltjens, J. Ch., Mélodie variée pour piano. Op. 64. Rotterdam, C. de Vletter, Heft 1. 25 Sgr.
    • Beltjens, J. Ch., L’Angelus rêverie pour piano. Op. 63. Rotterdam, C. de Vletter, Preis 1 Thlr.
    • Jansen, F. G., Der wilde Reiter von Geibel, Romanze für Bariton mit Pianoforte. Cöln, M. Schloss. 7 1/2 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Verteilung von Freikarten für die Aufführungen von Spontinis Oper Olympia in Paris. Anmerkungen zum Geburtsort Glucks. Anekdote über die Pfändung des Mobiliars der Antwerpener Wohnung des Violoncellisten Platel. Anekdote über die Aufforderung des Publikums an Sophie Cruvelli zum wiederholten Singen von Arien während einer Opernaufführung], S. 222-24
    • Cöln [Musikleben], S. 222
    • Berlin [Opernnachrichten. Konzerte der Gesellschaft Opernchor; Isabel Curtis (Sängerin)]
    • Wien [Dominikanerkirche: Aufführung von Haydns Messe B-Dur; Leopoldine Tuczek], S. 222-23
    • Paris [Opéra. Italienische Oper. Théâtre-Lyrique: Mad. Cabel, Bemerkungen über den Tod des Sekretärs Raoul Rochette und dessen Testament], S. 223
    • Stockholm [Anmerkungen zum Musikfest und zu einem historischen Konzert]
    • Rotterdam [Konzert des „Frankschen Tuin“ unter der Leitung von van Verhulst und unter Mitwirkung des Trompeters L. Schreiber (Auszug aus dem Rotterdamer Courant)]
    • New York [Bericht über die Zusammensetzung der italienischen Oper unter Maretzek]
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel], S. 224

Nro. 29, 22. Juli 1854[Bearbeiten]

  • [J. C. H.]: Einige Worte über die musikalische Bildung jetziger Zeit (I) [Forts. folgt], S. 225-28
  • [25.]: Das grosse Musikfest in Rotterdam am 13., 14. u. 15. Juli 1854 [zur Feier des 25jährigen Bestehens der Niederländischen Gesellschaft zur Beförderung der Tonkunst; Anmerkungen zur Tonhalle], S. 228-30
    • Donnerstag den 13. Juli [Aufführung einer Festouvertüre von Hutschenruyter unter der Leitung des Komponisten und des Oratoriums Israel in Ägypten von Händel unter der Leitung von Verhulst; Jenny Ney, Frau Offermann (Sängerin), Roger, Frl. Dolby (Alt), Pischek, Formes], S. 229-30
  • 12.: Aus Hannover (11. Juli) [Allgemeine Anmerkungen zu den Gesangsleistungen von Liedertafeln und Bemerkungen über die Gründung des Vereins für kirchlichen Männergesang zur Aufführung protestantischer Kirchenmusik. Die Marktkirche: Vollendung des Baus, Aktivitäten von Eduard Hille zur Gründung eines Instituts, Anmeldungen für die Organistenstelle. Musikleben], S. 230-31
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 231-32
    • Paris [Opéra. Theatereinnahmen], S. 232
    • [Musikfest des Kurfürsten Johann von Sachsen im Jahr 1615 mit einem „Monsterkonzert“]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 232
    • [1] [Gade, Novelletten für das Pianoforte, Violine und Violoncello, op. 29, bei Schloss]. [2] [Fr. Layritz, Kern des deutschen Kirchengesangs zum Gebrauche evang.-lutherischer Gemeinden und Familien bei Beck in Nördlingen]. [3] Neue Musikalien [bei Kistner]. [4] [Neue Musikalien bei Luckhardt]

Nro. 30, 29. Juli 1854[Bearbeiten]

  • [J. C. H.]: Einige Worte über die musikalische Bildung jetziger Zeit (II) [Schluss folgt], S. 233-34
  • [25.]: Das grosse Musikfest in Rotterdam: Freitag, den 14. Juli 1854. Die Jahreszeiten. Oratorium von Joseph Haydn [Aufführung unter Mitwirkung von Jenny Ney, Roger, Pischek und Formes; Anmerkungen zur Tonmalerei] [Schluss folgt], S. 234-37
  • 14.: Münchener Brief (16. Juli 1854) [Bericht über die allgemeine deutsche Industrieausstellung (mit einer Auflistung der anwesenden Pianoforte-Aussteller). Musikleben (mit Bemerkungen über die mechanischen Musikinstrumente des Akustikers Friedr. Theod. Kaufmann aus Dresden); Frl. Hefner], S. 237-38
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über die Aufnahme des Pianisten Klindworth in England. Anmerkungen zu einem Artikel von Schlager aus den Memoiren der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften zu Wien über die Verhältnisse des Hoftheaters im 16. und frühen 17. Jahrhundert. Biographische Anmerkungen zu Henriette Sontag (Auszug aus der Deutschen Theater-Zeitung)], S. 238-39
    • Berlin [Konzert zum Andenken der Königin Luise unter Mitwirkung der Sopranistin Frl. Masius. Opernnachrichten], S. 238
    • Elberfeld [Musikfest unter der Leitung von Schornstein; Ed. Franck, Pixis, Frl. Eschborn (Sängerin), Schneider (Sänger)]
    • Paris [Opernnachrichten]
    • London [Anmerkungen zum Unmut des Publikums während eines Konzertes im Coventgarden-Theatre], S. 239
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 240
    • [1] [Neue Musikalien bei Heinrichshofen in Magdeburg]. [2] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]

Nro. 31, 5. August 1854[Bearbeiten]

  • J. C. H.: Einige Worte über die musikalische Bildung jetziger Zeit (Schluss), S. 241-42
  • 25.: Das grosse Musikfest in Rotterdam (Schluss): Sonnabend den 15. Juli 1854 [Aufführung des 125. Psalms von Verhulst und der Symphonie Nr. 9 von Beethoven; Franz Coenen (Pianist)], S. 242-44
  • 23.: New-Yorker Brief [Bericht über das New Yorker Musikfest im Kristallpalast unter der Leitung von Jullien und mit Unterstützung des Unternehmers Phineas Barnum], S. 244-45
  • 11.: Aus Wiesbaden [Opernnachrichten: Aufführungen von Wagner-Opern, Sängerinnen und Sänger (Minetti. Thelen. August Gerstel, Baßbuffo. Frl. Rutschmann, Sopran)], S. 245-46
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über die Entstehung von Rossinis Oper Wilhelm Tell. Erzählung von Wilhelmine Schröder-Devrient über die Einstudierung ihrer Rolle als Fidelio. Aufzählung der Aufführungen von Verdis Opern], S. 246-48
    • Cöln [Konzert der Musikalischen Gesellschaft], S. 246
    • Wien [Anmerkungen zur Wiederaufnahme der Philharmonischen Konzerte unter der Leitung von Eckert], S. 247
    • Paris [Musikleben]
    • London [Musikleben; Konzert des Orchestervereins]
    • Neuere deutsche Musik von H. F. Chorley [Besprechung von Chorleys Schrift Modern German Music], S. 248
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 248
    • [1] [Neue Musikalien bei Leuckart in Breslau]. [2] [Neue Musikalien bei Schloss]. [3] [Neue Werke von W. G. Michalek bei Schloss]. [4] [Römische Saiten bei Schloss]

Nro. 32, 12. August 1854[Bearbeiten]

  • Ferdinand Gleich: Die Oper Norma von Vincenz Bellini [Allgemeine Betrachtungen], S. 249-52
  • [O. Kraushaar]: Aus Cassel (I) [Oper: Sängerinnen und Sänger (Biberhofer. Frl. Rafter), Aufführungen der Opern Aloise von L. Maurer, Catharina Cornaro von F. Lachner und Hans Heiling von Marschner; Frl. Amendt], S. 252-53
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke, S. 254-55
    • Reinecke, Carl, [1] Romanze für Violine oder Violoncell, mit Begleitung des Pianoforte. Op. 3. Neue Auflage. Hamburg, Jowien, 15 Sgr. [2] Dieselbe für das Pianoforte zu 4 Händen eingerichtet. Ebendaselbst. 12 1/2 Sgr.
    • Bettjens, J. M. H., Au Moulin (Le Chant du meunier), Caprice-Étude pour piano. Op. 62. Rotterdam, W. de Vletter. Fl. 1. 40., S. 255
    • Julius Otto, Das Stiftungsfest, von L. Stiebritz. Composition für gemischten Chor mit Begleitung des Pianoforte. Schleusingen, C. Glaser. 3 Thlr. 15 Sgr. – Die 4
    • Stimmen: 2 Thlr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. mit Anmerkungen zu Sudres Aufenthalt in Berlin und zu seiner Erfindung der akustischen Telegraphie sowie Bemerkungen über den Unterschied zwischen dem deutschen, französischen und italienischen Gesang], S. 255-56
  • Der Vereins-Vorstand: Deutsche Tonhalle [Preisbewerbung zur Komposition eines Werkes für Singstimme und Pianoforte] [Mannheim, August 1854], S. 256
    • Friedr. Götz : An eine Blume – das Herz [Abdruck des zu vertonenden Gedichtes für die Preisbewerbung]

Nro. 33, 19. August 1854[Bearbeiten]

  • Fétis: Die neuesten Erfindungen von H. Pape in Paris [Übersicht über dessen Verbesserungen des Pianoforte], S. 257-60
  • [O. Kraushaar]: Aus Cassel (II), S. 260-63
    • [Opernaufführungen: Spohr, Jessonda, Weber, Freischütz, Donizetti, Linda von Chamonix, Flotow, Rübezahl; Frl. Bamberg (Sopran), Frau Sotz (Soubrette), Thomasczek (Sänger), Frl. Epple (Sopran), Roberti], S. 260-62
    • [Aufführung von Wagners Oper Tannhäuser; Wack (Sänger)], S. 261-62
    • [Erstes Abonnementkonzert: Cherubini, Ouvertüre zur Oper Anakreon, Spohr, 15. Violinkonzert, Mozart, Symphonie C-Dur mit Schlußfuge], S. 262-63
  • 11.: Aus Wiesbaden, S. 263
    • [Oper: Anmerkungen zu den Gastspielen des Bassisten Dalle Aste und der Tänzerin Lucile Grahn]
    • [Konzert des Baritons Ratkowsky unter der Mitwirkung von Ander. Konzert von Sophie Förster. Konzert von Pallat]
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 263-64
    • Bern [Schweizerisches Gesangsfest; Anmerkungen zur Vergabe der Preise in Knittelreimen durch den Preisgerichts-Präsidenten Schnyder von Wartensee], S. 264
    • Florenz [Bemerkungen über Rossinis Leben im Ruhestand. Anmerkungen zur Aufführung der Kompositionen Verdis in Italien und zur Auswirkung der Verdischen Kompositionsweise auf die Gesangsstimme. Bemerkungen über die körperliche Unkontrolliertheit der Virtuosen während ihres Vortrags sowie über die Maßnahmen zu deren Unterdrückung]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 264
    • [1] Preis-Ermäßigung [Fiorillo, Étude de violon formant 30 caprices bei Peters]. [2] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage von Holle in Wolfenbüttel], S. 264

Nro. 34, 26. August 1854[Bearbeiten]

  • 14.: Münchener Briefe (Den 10. August) [Anmerkungen zur Preisverleihung für das beste Pianoforte im Rahmen der Industrieausstellung. Theater: Dramatische Mustervorstellungen von Schauspielern im großen Haus. Opernnachrichten. Konzertnachrichten], S. 265-66
  • 32.: Berliner Brief [Königliche Oper; Formes, Frl. Trietsch. Königsstädter Theater. Konzerte (u.a. Gesangsfest des Sternschen Gesangvereins, Konzert zum Besten der Stiftung „Nationaldank“ im Opernhaus)], S. 266-67
  • O. Kraushaar: Aus Cassel (III) [Cassel, im Juli 1854], S. 267-70
    • [Zweites Abonnementkonzert: Rietz, Ouvertüre], S. 267
    • [Drittes Abonnementkonzert: C. Schuppert, Ouvertüre, Spohr, Arie aus der Oper Der Alchimist, Spohr, Symphonie Nr. 2], S. 267-68
    • [Viertes Abonnementkonzert: Weber, Ouvertüre zu Beherrscher der Geister, Beethoven, Symphonie Eroica; Kömpel], S. 268
    • [Fünftes Abonnementkonzert: Aloys Schmidt, Symphonie, Wagner, Introduktion und Finale aus dem ersten Akt der Oper Lohengrin; Schöler (Violinist), Dietz (Violinist), Bossenberger (Trompeter)], S. 268-69
    • [Sechstes Abonnementkonzert: G. Sobirey, Ouvertüre nach dem Gedicht Frühlingsnacht von Eichendorff, Spohr, Symphonie Die Jahreszeiten; Knoop (Violoncellist), Frl. Hoffmann (Pianistin)], S. 269
    • [Aufführung des Oratoriums Paulus von Mendelssohn Bartholdy], S. 269-70
  • 11.: Aus Wiesbaden [Gastspiel der Bassisten Formes und Dalle Aste in der Oper und in einem Konzert der Pianistin Ad. Peschel; Frl. Friedemann (Sängerin)], S. 270-71
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zur Herstellung musikalischer Instrumente in Neukirchen und Klingenthal und zu ihrer Ausfuhr nach Amerika], S. 271-72
    • Cöln [Konzert des Bürger- und Handwerker-Gesangvereins. Konzert des Männergesangvereins zu Ehren des Fürsten von Wied], S. 271
    • Berlin [Opernnachrichten; Anmerkungen zur Altistin Adelheid Günther]
    • Paris [Bemerkungen über Lacombes Festoper Der Fortschritt der Jahrhunderte (Epopée lyrique). Zirkular des Staatsministers Fould zur Situation und Reorganisation der Theater. Theatereinnahmen. Opéra-Comique: Aufführung von M. Varneys komischer Oper Die Oper im Lager]
    • London [Rückblick auf die musikalische Saison; Anmerkungen zum Engagement von Mario und Giulia Grisi am Drury Lane Theatre und zur italienischen Oper. Konzerte der Sängerin Mad. Sainville mit der kostenlosen Beigabe eines Portraits der Sängerin. Deutsche Oper (Auszug aus der Neuen Zeitschrift für Musik)], S. 271-72
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei G. M. Meyer jun. (Henry Litolff) in Braunschweig], S. 272

Nro. 35, 2. September 1854[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die päpstliche Kapelle zu Rom (I) [Anmerkungen zur Kirchenmusik zur Zeit von Marcellus II.], S. 273-75
  • 30.: Leipziger Brief [Oper: Sängerinnen und Sänger (Betty Gundy. Th. Formes, Damcke. Widemann), Aufführung der Oper I Capuleti ed i Montecchi von Bellini; Ida Buck, Frl. Mayer. Konzert von Jaell im Salon des Pianofortefabrikanten Bretschneider], S. 275-77
  • 30.: Besprechungen neu erschienener Werke, S. 277-79
    • Beethoven’s Sinfonien nach ihrem idealen Gehalt mit Rücksicht auf Haydn’s und Mozart’s Sinfonien, von einem Kunstfreunde – Dresden, Ad. Brauer, S. 277
    • Chrysander, Fr., Über die Molltonart in den Volksgesängen und über das Oratorium. Zwei Abhandlungen. Schwerin, Oertzen u. Schlöpke, S. 277-78
    • Theodor Wilhelm Richter, Die Grundverhältnisse der Musik. Erster Theil: Die Grundverhältnisse der musikalischen Harmonie. Zweiter Theil: Die Grundverhältnisse der Musik als Sprache. Leipzig 1853 und 1854. Verlag von Bernhard Tauchnitz, S. 278-79
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 279-80
    • Cöln [Wiedereröffnung des Stadttheaters und des Vaudeville-Theaters unter der Leitung von Ferd. Röder: Anmerkungen zu den Sängerinnen und Sängern und zum Repertoire; Aufführung eines Opernpotpourri zum Besten eines Stipendiums der Rheinischen Musikschule unter der Leitung von Fr. Weber]
    • Mainz [Anmerkungen zum Musikfest], S. 280
    • Cassel [Aufführung von Botts Oper Der Unbekannte]
    • [Urteil über die Aufführung von Beethovens Symphonie Nr. 9 auf dem Aachener Musikfest im Jahr 1825]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 280
    • [1] Inserat [Suche eines Orchesters durch die allgemeine Musikgesellschaft in Zürich] [Zürich, den 24. August 1854]. [2] Neue Musikalien im Verlage der Hof-Musikalienhandlung von Adolph Nagel in Hannover

Nro. 36, 9. September 1854[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die päpstliche Kapelle zu Rom (II) [mit allgemeinen Bemerkungen über die Geschichte der Kirchenmusik und mit Anmerkungen zu den Begriffen „cantus firmus“, „canto armonico“, „canto figurato“ und „canto in contrapunto“], S. 281-84
  • [Anon.]: Das Gesangfest des Sieg-Rheinischen Lehrer-Gesangvereins [Aufführung der Missa Papae Marcelli von Palestrina], S. 284-87
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zur Größe des im Bau befindlichen Phönix-Theatre in New York. Anmerkungen zur Qualität von Pianoforte aus Stuttgart auf der Industrieausstellung in München], S. 287-88
    • Mühlheim a. d. Ruhr [Aufführung von Hillers Oratorium Die Zerstörung Jerusalems unter der Leitung von H. Engels], S. 287
    • Paris [Italienische Oper: Sängerinnen und Sänger]
    • [Anon.]: Das Opernhaus in Petersburg [Anmerkungen zum Gebäude des Bolschoitheaters], S. 288
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei Schloss], S. 288

Nro. 37, 16. September 1854[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die päpstliche Kapelle zu Rom (III), S. 289-91
  • [Anon.]: Das zweite Westphälische Musikfest in Dortmund [Schluss folgt], S. 291-93
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke, S. 293-94
    • Schwabhäuser, Seraphine, Unvergessliche Stunden, Clavierstück. Dresden, A. Brauer. 7 1/2 Sgr., S. 293
    • Mächtig, C., Aus der Heimath, Salonstück für Pianoforte. Op. 1. Breslau, F. E. C. Leuckart. 12 1/2 Sgr.
    • Twietmeyer, Th., Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte. Op. 4. Leipzig, F. Whistling. 15 Sgr. Neue veränderte Ausgabe
    • Gerland, G., Drei Sonaten für das Pianoforte. Op. 1. Nr. 1. a-moll. Cassel, Carl Luckhardt. 1 Thlr., S. 293-94
    • Friedenthal, L., Sechs Lieder im Volkstone für Violine und Pianoforte. Op. 4. Leipzig, F. Whistling. 2 Hefte. à 15 Sgr., S. 294
    • Schnabel, G., Zwei elegante Salonstücke für das Pianoforte. Op. 59. Breslau, F. E. C. Leuckart. Jedes Heft 15 Sgr.
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 295-96
    • [Anon.]: Cöln [Aufführung von Rossinis Oper Der Barbier von Sevilla; Frl. von Westerstrand (Sopran), Carl Becker. Aufführung von Donizettis Oper Lucia di Lammermoor. Anmerkungen zum Instrument „Orchestrion“ der Orgelbauer Merklin und Schütze], S. 295
    • —n—: Warendorf [Schlußfeier der höheren Lehranstalt; Anmerkungen zum Gesangslehrer Michalek]
    • [Anon.]: Copenhagen [Oper; Erhöhung der Eintrittspreise]
    • Wien [Josefstädter-Theater: Aufführung von Webers Operette Abu Hassan]
    • Paris [Opéra: Aufführung von Donizettis Oper Die Favoritin; Rosine Stoltz. Théâtre-Lyrique: Rücktrittsgesuch des Direktors Emil Perrin aufgrund der zu hohen Forderung von Tantiemen durch die Gesellschaft der dramatischen Autoren und Komponisten]
    • London [Polytechnisches Museum: Anmerkungen zum magnetischen Blattumwender], S. 296
    • Kunstsinn und Partikularismus in Amerika [Bemerkungen über das dezentralisierte Konzertwesen der Vereinigten Staaten]
  • Der Vorstand: Deutsche Tonhalle [Mannheim, September 1854], S. 296
  • [Anon.]: Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique in Leipzig, S. 296

Nro. 38, 23. September 1854[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die päpstliche Kapelle zu Rom (Schluss), S. 297-98
  • [Anon.]: Das Orchestrion [Beschreibung des Instruments], S. 298-99
  • [Anon.]: Das zweite Westphälische Musikfest in Dortmund: Zweiter Tag. Sonntag den 3. September, S. 299-300
  • 11.: Aus Wiesbaden [Opernaufführungen; Formes, Dalle Aste, Frl. Rutschmann. Bemerkungen über die Qualität der Aufführungen von Opern Wagners. Konzerte von Johanna Wagner, Eliason und Mad. Lucci Sievers (Pianistin)], S. 300-02
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zum Gesundheitszustand und zu einigen Kompositionen R. Schumanns], S. 302-04
    • Cöln [Oper; Bertha Johannsen, Frl. Günther, Carl Becker, Thomasczek (Baß), Röhr, Luise Thelen], S. 302
    • Berlin [Musikleben; Album für Gesangsmusik zum Besten der durch die Überschwemmung in Schlesien Verarmten bei Schlesinger]
    • Leipzig [Anmerkungen zu einer Schulschrift Ernst J. Hauschilds über die Ausbildungsziele der Gymnasien in Leipzig]
    • Salzburg [Konzert von Eduard Doctor zur Erinnerung an das Mozartfest mit Werken Mozarts], S. 302-03
    • Paris [Anmerkungen zur Wahl Halévys zum lebenslänglichen Sekretär der Académie des beaux arts. Opéra. Italienische Oper. Théâtre-Lyrique], S. 303
    • London [Musikleben aus der Provinz]
    • [Achselmannstein: Konzert von Doctor im Kursaal unter Mitwirkung des Violinisten Ferdinand Zeller]
    • Berlin [Aufführung von Meyerbeers Oper Der Prophet; Eugenie Fischer-Nimbs (Mezzosopran), Frl. Tritsch (Sopran) (Auszug aus dem Echo)], S. 303-04
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 304

Nro. 39, 30. September 1854[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die deutsche und französische Oper: Ein Brief an Mehrere [Zum Niveau der Nationalstile; Anmerkungen zum Libretto der Oper Der Wasserträger von Luigi Cherubini], S. 305-08
  • [Anon.]: Ein Londoner Urtheil über Beethoven’s letzte Sinfonie [Auszug aus einer Rezension der Zeitschrift Harmonica mit Anmerkungen der Redaktion der Leipziger Musik-Zeitung], S. 308
  • 30.: Leipziger Brief [Oper: Sängerinnen und Sänger (Frl. Werthheim, Sopran. Widemann. Frau Schütz-Witt, Sopran. Ida Buck. Burger), Anmerkungen zum Dirigenten Witt. Ankündigungen (Messe. Eröffnung der Kunsthalle im Gewandhaus). Konzert des Pianisten J. A. van Eyken (mit einer Sonate für Orgel eigener Komposition)], S. 308-10
  • [Anon.]: Das Musikfest in Worcester [Gesangsfest der drei Chöre], S. 310-11
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zu einer Erfindung des Orgelbauers Bernhard Thibus. Bemerkungen über das Dementi einer angeblichen Vergiftung der Sängerinnen Henriette Sontag und Frau Pozzolini in Mexiko. Bericht über die Versteigerung von Eintrittskarten für ein Konzert Marios in New York], S. 311-12
    • Cöln [Gastspiel von C. Formes], S. 311
    • Wien [Kaiserliche Hofoper: Aufführung von Spontinis Oper Fernand Cortez unter der Leitung von Eckert]
    • Paris [Opernnachrichten. Ernennung von Ernst II. von Sachsen-Coburg-Gotha zum ordentlichen Mitglied der Vereins der dramatischen Dichter und Komponisten]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 312
    • [1] [Neue Musikalien bei Schloss]. [2] [Christian Reimers: Erinnerung an das Musikfest in Aachen 1854, Karikatur der Gebrüder Müller. 2 Zeichnungen bei Schloss]. [3] [E. T. A. Hoffmann, Phantasiestücke in Callots Manier bei F. A. Brockhaus in Leipzig]

Nro. 40, 7. Oktober 1854[Bearbeiten]

  • [Anon.]: G. Pierluigi da Palestrina (I) [Biographie des Komponisten; Anmerkungen zur Entstehungsgeschichte der Missa Papae Marcelli], S. 313-15
  • [Anon.]: Die sechs Sessel für die Abtheilung „Musik“ in der Pariser Akademie [Historischer Überblick über die Mitglieder], S. 315
  • [Anon.]: Besprechungen neu erschienener Werke, S. 315-16
    • Fallersleben, von: Frosch-Engagement. Musikalischer Scherz für eine mittlere Stimme (oder 2
    • St. ad lib.) mit Begleitung des Pianoforte componirt von Carl Schnabel. Op. 58. Breslau, F. E. C. Leuckart. 10 Sgr.
    • Gerland, Carl, 3
    • Sonaten für das Pianoforte componirt. Op. 1. – Nro. 2. Fis-moll. Cassel, Carl Luckhardt. Preis 1 Thlr., S. 316
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bericht über die testamentarische Verfügung des Kaufmanns Apfel über die Schenkung seines Vermögens an das Straßbuger Theater. Biographische Anmerkungen zu Roger. Anekdote über die Entstehung der Komposition des Gebets der Hebräers in Rossinis Oper Moses], S. 316-20
    • Cöln [Anmerkungen zu einem Aufenthalt von Mitchell aus London wegen der Planung zu einem weiteren Gastspiel des Männergesangvereins], S. 316
    • Barmen [Soirée von Reinecke zum Besten der Überschwemmten in Schlesien]
    • Berlin [Oper: Johanna Wagner], S. 316-17
    • Dresden [Aufführung von Webers Oper Euryanthe; Jenny Ney], S. 317
    • München [Anmerkungen zum Repertoire der Oper]
    • Stuttgart [Oper; Bemerkungen über die Proben und die erste Aufführung von Meyerbeers Oper Der Nordstern unter der Leitung des Komponisten]
    • Paris [Opernnachrichten; Anmerkungen zu den Kompositionen von Offenbach. Opéra: Bericht über den Wunsch von Fould nach dreiaktigen Opern. Opéra-Comique: Aufführung von Boulangers Oper Die Holzschuhe der Marquise]
    • Manchester [Eröffnung der Saint George’s Hall]
    • Brüssel [Sitzung der Académie des beaux arts: Aufführung von Demols Kantate Les Chrétiens Martyrs], S. 318
    • A. Z.: Livorno [Anmerkungen zu Rossinis Gesundheitszustand]
    • K. Z.: [Anmerkungen zu einem Artikel Raffs über die Stellung der Deutschen in der Musikgeschichte]
    • [Anon.]: Mozart [Aufführung von L. Wohlgemuths Künstler-Lebensbild Mozart auf eine Musik von Suppé in Wien (mit Anmerkungen zur Entstehung von Mozarts Oper Die Zauberflöte); Kässmeyer (Violinist) (Auszug aus der Wiener Musik-Zeitung)], S. 318-19
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei Schloss], S. 320
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage von Schuberth und Compagnie in Hamburg], S. 320

Nro. 41, 14. Oktober 1854[Bearbeiten]

  • [Anon.]: G. Pierluigi da Palestrina (Schluss), S. 321-23
  • [Anon.]: Eine Kritik über Meyerbeer’s Robert der Teufel nach dessen erster Aufführung in Berlin im Jahre 1832, S. 323-25
  • O. K.: Aus Cassel [Opernnachrichten], S. 325-27
    • [Aufführung von Botts Oper Der Unbekannte auf ein Libretto von E. Biberhofer nach dem Drama Die beiden Galeerensklaven von Th. Hell], S. 325-26
    • [Aufführung von Webers Oper Der Freischütz; Frau Sotz], S. 326-27
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 327
    • Frankfurt am Main [Oper; Frau Leisinger (Sopran). Konzert des Organisten Adolph Hesse]
    • Paris [Italienische Oper: Aufführung von Rossinis Oper Semiramide; Mad. Bosio, Gassier (Bariton). Erfindung eines neuen Streichinstrumentes des Instrumentenbauers Vuillaume. Musikleben]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 327-28
    • [1] [Neue Werke von W. G. Michalek bei Schloss]. [2] Quartette für Männerstimmen [bei Schloss]. [3] [Polyhymnia. Auswahl beliebter Gesänge bei Schloss]. [4] [Pianinos von Bucher in Paris bei Schloss]. [5] [Schindelmeisser, Sonate pathétique von Beethoven, arrangiert für Orchester bei Schloss]. [6] [Carl Müller, Tasso in Sorrent bei Schloss]

Nro. 42, 21. Oktober 1854[Bearbeiten]

  • 32.: Aus Berlin [Oper: Aufführungen (u.a. der komischen Oper Gute Nacht, Herr Pantalon von Grisar), Kommentar zur Ankündigung einer Aufführung von Wagners Oper Tannhäuser], S. 329-33
    • [Aufführung von Boieldieus Oper Johann von Paris; Formes, Leopoldine Tuczek, Frl. Trietsch, Krause], S. 329
    • [Aufführung von Beethovens Oper Fidelio; Anmerkungen zur Stimme und zur Ausbildung der Sängerin Johanna Wagner], S. 329-33
  • 30.: Leipziger Brief, S. 333-35
    • [Abonnementkonzerte unter Mitwirkung der Sängerin Georgine Stabbach und des Pianisten und Komponisten W. Krüger; Anmerkungen zur Direktion und Organisation der Konzerte]
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 335-36
    • Cöln [Aufführung von Marschners Oper Hans Heiling. Musikleben], S. 335
    • Duisburg [Konzert von Musikdirektor zur Nieden]
    • München [Aufführungen von Kompositionen des Tenors Brandes]
    • Braunschweig [Bericht über Streitigkeiten zwischen dem Orchester und Pepita de Oliva], S. 336
    • Paris [Théâtre-Lyrique: Aufführung von Gevaerts komischer Oper Le Billet du Marguerite. Italienische Oper; Frau Gassier. Bericht über das Nichterscheinen Sophie Cruvellis zu den Aufführungen von Meyerbeers Oper Die Hugenotten. Theatereinnahmen]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 336
    • [1] [Der Römische Karneval, op. 21, von Ed. Franck und Novelletten, op. 29, von Niels Gade bei Schloss]. [2] [Neue Musikalien bei Merseburger]

Nro. 43, 28. Oktober 1854[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die Musik der Araber, S. 337-39
  • 17.: Aus Prag (Oktober 1854) [Öffentlicher und privater Musikunterricht (Konservatorium. Orgelschule des Vereins zur Beförderung der Kirchenmusik in Böhmen. Sophienakademie. Pianoforteunterricht u.a. in der Musikschule von Proksch. Gesangsunterricht)], S. 339-41
  • 25.: Erstes Gesellschafts-Concert im Casino-Saale [in Köln] unter Leitung des städtischen Capellmeisters Ferd. Hiller [Gluck, Erster Akt der Oper Alceste, R. Schumann, Manfred-Ouvertüre, Hiller, Szene für Pianoforte mit Orchester; Frau Nissen-Saloman (Sängerin), DuMont-Fier, Hiller (Pianist)], S. 341-42
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Auflistung der Honorare der Sänger beim Musikfest in Norwich. Anmerkungen zum Gesundheitszustand Rossinis. Anmerkungen zu Scribes Kompositionen], S. 342-44
    • Cöln [Gastspiel von Roger], S. 342
    • Berlin [Konzertzyklus des Violinisten Bazzini (Auszug aus dem Echo)]
    • —ss.—: Braunschweig [Bericht über eine Aufführung von Litolffs neuer Symphonie für Klavier und Orchester; Litolff]
    • [Anon.]: Gera [Bekanntgabe über die Entscheidung der Preisrichter für die Preisbewerbung von der Kanitzschen Buchhandlung zur Verfassung eines Operntextes], S. 343
    • Hamburg [Oper; Gastspiel der Sängerin Flintzer-Haupt]
    • Leipzig [Gewandhaus: Abschiedskonzert des Tenors Carl Widemann (Auszug aus den Signalen)]
    • München [Anmerkungen zur Erkrankungen der Tenöre Härtinger, Brandes und Young]
    • Wien [Anmerkungen zu Chopin (Auszug aus der Österreichischen illustrierten Zeitung)]
    • Wien [Musikleben; Anmerkungen zu einem Manuskript von Rossinis Oper Ciro in Babiloni]
    • Paris [Aufführung von Gounods Oper Die blutende Nonne. Bemerkungen über die Flucht Sophie Cruvellis. Anmerkungen zum Engagement Rogers. Italienische Oper; Erminia Frezzolini]
    • Manchester [Vorstellungen der deutsch-italienischen Operngesellschaft], S. 344
    • New York [Bemerkungen über das Gastspiel von Giulia Grisi und Mario]
  • [Anon.]: [Gesammelte Schriften über Musik und Musiker von R. Schumann bei Georg Wigand in Leipzig], S. 344
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage von B. G. Teubner in Leipzig], S. 344

Nro. 44, 4. November 1854[Bearbeiten]

  • Ferdinand Gleich: Noch einmal etwas über Operntexte [Anmerkungen zum Niveau und zum Verfassen von Libretti] [Schluss folgt], S. 345-47
  • Die blutende Nonne: Grosse Oper in 5
    • 19.: Akten; Text von Scribe und Delavigne, Musik von Charles Gounod, S. 347-49
  • 24.: Aus Hamburg (Den 22. October 1854) [Abschiedskonzert des Violinisten J. Böie: Schubert, Oktett für Streich- und Blasinstrumente; Frl. Holm (Sängerin). Ankündigungen], S. 349-50
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke, S. 350-51
    • Mannkopf, A. (geb. v. Polczynska), Ave Maria, Lied für eine Singstimme mit Pianoforte. Hamburg, Jowien. 5 Sgr., S. 350
    • Simonsen, E., Fantaisie brill. sur un thème de F. Schubert pour le violon avec accompagnement d’orchestre ou de piano. Op. 8. Ebend. (avec piano 1 1/3 Thlr.)
    • Ringelsberg, Mathilde, Rêverie musicale pour piano. Prag. Marco Berra, S. 350-51
    • Anselm, C., Polka concertante pour piano. Ebend., S. 351
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über ein Plakat für eine „Gesangsschule“ von Kiallmark in Cincinnati. Anmerkungen zu Tanzkompositionen Anton Wallersteins bei Schott], S. 351-52
    • Cöln [Ständchen des Männergesangvereins zu Ehren Rogers. Oper; Roger, Widemann], S. 351
    • An Roger [Abdruck des Textes eines Sonettes für Roger, vorgetragen vom Kölner Männergesangverein] Leipzig [Konzerte von Clara Schumann]
    • Berlin [Aufführung von Julius Schneiders Oratorium Martin Luther]
    • Frankfurt am Main [Gründung eines protestantischen Kirchengesangvereins]
    • Sankt Petersburg [Italienische Oper]
    • Paris [Opernnachrichten]
    • Manchester [Operngesellschaft von Knowles: Sängerinnen und Sänger]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 352
    • [1] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]. [2] [Julius Knorr, Wegweiser für den Klavierschüler im ersten Stadium bei Breitkopf und Härtel]. [3] [Joh. Nepom. Wagner, Deutsche Messe bei L. Schmidt in Donaueschingen]. [4] [A. Panseron, Gesangsschule bei Schloss]

Nro. 45, 11. November 1854[Bearbeiten]

  • Ferdinand Gleich: Noch einmal etwas über Operntexte (Schluss), S. 353-54
  • Elise Polko: Bekannte Namen (Skizzen) (II): Eine Prophezeihung [Novellenartige biographische Beschreibung der Eltern von Friedrich Schneider und seiner ersten Erfolge als Musiker], S. 354-58
  • 14.: Aus München (Ende October) [Bemerkungen über die Auswirkungen der Cholera auf das Münchner Musikleben. Tod der Königin Therese von Bayern. Aufführung der Oper Die Hugenotten von Meyerbeer (unterbrochen durch die Heiserkeit des Sängers Young)], S. 358
  • [Anon.]: Zweites Gesellschafts-Concert im Casino-Saale [in Köln], unter Leitung des städtischen Capellmeisters Ferdinand Hiller. Am 7. November [unter Mitwirkung von Vieuxtemps (mit Werken eigener Komposition, von Frau Nissen-Saloman und Roger)], S. 359
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 359-60
    • Cöln [Konzerte (u.a. der Musikalischen Gesellschaft): S. Saloman, Ouvertüre zur Oper Das Diamantkreuz. Opernnachrichten; Widemann], S. 359
    • Frankfurt am Main [Oper. Museumskonzert unter Mitwirkung von Clara Schumann]
    • Freiburg (in Baden) [Bemerkungen über das Musikfest]
    • Paris [Théâtre-Lyrique: Aufführung von Gautiers Operette Schaabaam II.], S. 360
    • Sankt Petersburg [Oper: Frau Tedesco (Mezzosopran)]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 360
  • [Anon.]: [Zwölf Symphonien („Londoner“) von Joseph Haydn bei Breitkopf und Härtel], S. 360

Nro. 46, 18. November 1854[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Luigi Cherubini (I) [Bemerkungen zur Biographie und zum Kompositionsstil], S. 361-63
  • 30.: Leipziger Brief [Abonnementkonzerte im Gewandhaus: Beethoven, Symphonie D-Dur; Clara Schumann, R. Dreyschock, Georgine Stabbach. Konzert von Clara Schumann im Saal des Gewandhauses: R. Schumann, Konzert für Pianoforte und Orchester und die Uhlandsche Ballade Das Glück von Edenhall für Soli, Männerchor und Orchester. Abschiedskonzert des Tenors Carl Wiedmann im Saal des Gewandhauses; Louis Eller (Violinist). Konzert des Gesangvereins Orpheus im Saal des Hôtel de Pologne: André, Kyrie und Gloria aus einer Messe, M. Hauptmann, Offertorium. Thomaskirche: Historisch-geistliches Konzert von Joseph Maria Homeyer (Organist und Komponist) mit dessen Orgelkomposition Das jüngste Gericht. Oper: Aufführung von Adams komischer Oper Giralda], S. 363-64
  • 11.: Aus Wiesbaden [Oper: Repertoire, Sängerinnen (Frl. Rutschmann. Frau Hagen. Frl. Marx. Frl. Molendo). Konzerte der Pianistin Arabella Goddard], S. 364-65
  • [Anon.]: Besprechungen neu erschienener Werke, S. 365-66
    • L. Ch. de Lisle, 12
    • Mélodies-Études pour le piano. Oeuv. 14. Cöln, M. Schloss. 2 Hefte à 25 Sgr.
    • L. Ch. de Lisle, La Gracieuse. Polka. Oeuvre 20. Ebendaselbst. 15 Sgr., S. 366
    • Albert Jungmann, Ständchen aus den Bildern der Natur. Lied für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte. Gedicht und Musik von Demselben. Op. 44. Dresden, Brauer. 5 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anekdote über Haydn als Klavierlehrer und die Sitten des Klavierunterrichts in England. Anmerkungen zum Verbleib des Sarges von Henriette Sontag (Auszug aus dem Evening Paper)], S. 366-67
    • Cöln [Musikalische Gesellschaft: Reinthaler; Ouvertüre zu Othello. Gastspiel der Französischen Oper aus Antwerpen: A. Thomas Le Songe d’une nuit d’été], S. 366
    • 24. Breslau [Aufführung von Wagners Oper Lohengrin]: Hamburg [Konzert des Berliner Domchors. Tonhalle: Harfnersche Quartettunterhaltung. Musikleben], S. [Anon.]
    • 34.: Elberfeld [Abonnementkonzert unter der Leitung von Schornstein und unter Mitwirkung von Frau Nissen-Saloman], S. 366-67
    • 8.: Barmen [Abonnementkonzert unter der Leitung von Reinecke], S. 367
    • [Anon.] Rundschau: Paris [Oper; Sophie Cruvelli. Theatereinnahmen], S. [Anon.]367-68
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 368
    • [1] [Neue Musikalien bei Peters]. [2] [Klavierstücke zu zwei und vier Händen und Volks- und Liederweisen für Pianoforte bei Reichardt]. [3] [Neue Musikalien bei Schloss]

Nro. 47, 25. November 1854[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Luigi Cherubini (Schluss), S. 369-70
  • 35.: Aus Hannover [Oper: Sängerinnen und Sänger (Frl. Geisshardt. Frl. Janda. Frl. Tomala. Frau Gned. Frau Nottes. Frl. Schwarzbach. Niemann. Wachtel. Sowade. Weiss, Bariton. Clement, Bariton. Schott. Haas); Bemerkungen über die Kapellmeister Marschner und Fischer sowie über das Repertoire], S. 370-72
  • [Anon.]: Besprechungen neu erschienener Werke, S. 372-73
    • Philipp, B. E., Songe et vérité. Douze Études et pièces caractéristiques pour le pianoforte. Oeuvre 28, 12 cah. à 7 1/2 Sgr. Breslau, Leuckart, S. 372
    • Tenschert, C., 3 Lieder für eine Singstimme mit Begleitung des Pfte. Breslau, Leuckart. 15 Sgr.
    • Schäffer, August, 3 Lieder für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte. Op. 46. Breslau, Leuckart. 20 Sgr.
    • Jungmann, Albert, Neapolitanisches Fischerlied für Pianoforte. Op. 47. Dresden, Brauer. 8 Sgr.
    • Struth, H., Les Adieux, Chant sans paroles pour le piano. Oeuv. 19. Cassel, Luckhardt. 7 1/2 Sgr.
    • Hesse, Adolphe, Quatrième Rondeau pour piano. Oeuv. 78. Breslau, Leuckart. 20 Sgr.
    • Schönfeld, H., 6 kleine und leichte Orgelstücke, besonders für Orgeln mit einem Manual. Breslau, Leuckart. 10 Sgr., S. 372-73
  • [Anon.]: Drittes Gesellschafts-Concert im Casino-Saale [in Köln], unter Leitung des städt. Capellmeisters Ferd. Hiller (Dienstag, den 21. November) [Hiller, Loreley für Chor und Solostimmen mit Orchester, gedichtet von Wolfgang Müller; Frau Nissen-Saloman, Breunung], S. 373-74
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zu spanischen Militärmusikgruppen mit Blasinstrumenten des Wiener Instrumentenbauers Theod. Hall. Anekdote über einen Druckfehler des Namens der Sopranistin Frl. Eichfelder auf den Theaterzetteln der Antwerpener Operngesellschaft], S. 374-75
    • Cöln [Aufführung von Francks Trio für Pianoforte, Violine und Violoncello. Opernnachrichten], S. 374
    • Bonn [Abonnementkonzert unter der Leitung von Wasielewski; Frau Nissen-Saloman, Franck]
    • Dresden [Konzert zum Besten des Theaterpensionsfonds: Mozart, Requiem, Julius Rietz, Ouvertüre]
    • Paris [Opéra (mit Anmerkungen zu Sophie Cruvelli); Aufführung von Verdis Oper Ernani unter Mitwirkung von Mad. Bosio. Bemerkungen über Berlioz Trilogie Die Kindheit Christi], S. 374-75
    • Mexico [Oper: Auftritte von Mad. Fiorentini], S. 375
    • Sankt Petersburg [Sängerinnen und Sänger der Oper]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 375
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 375-76
    • [1] [Neue Musikalien bei André]. [2] Neue Musikalien im Verlage von Breitkopf und Härtel in Leipzig

Nro. 48, 2. Dezember 1854[Bearbeiten]

  • Fr. R.: Mozart und Rafael [Vergleich der Lebensweisen des Komponisten und des Malers], S. 377-80
  • 14.: Aus München (Mitte November 1854) [Oper: Aufführung der komischen Oper Die lustigen Weiber von Windsor von Otto Nicolai (mit Anmerkungen zur Biographie des Komponisten); Frau Dietz (Sängerin), Kindermann], S. 380-81
  • M....r.: Aus Hamburg (Den 19. November 1854), S. 381-82
    • [Philharmonisches Konzert unter der Leitung von Grund (mit Anmerkungen zum Konzertsaal): Brahms, Andante und Scherzo der Sonate, op. 1]
    • [Trio- und Quartettsoirée von Tedesco], S. 382
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 382-83
    • Cöln [Musikleben. Oper: Frl. Will (Sängerin). Soirée für Kammermusik; Hartmann, Derckum, Peters, Breuer, Meckum, Franck. Auszeichnung von Bruch]
    • Barmen [Abonnementkonzert unter der Leitung von Reinecke: Carl Reinecke, Geistliches Abendgebet für Tenorsolo, Chor und Orchester], S. 383
  • [Anon.]: Rundschau, S. 383
  • [Anon.]: Die Pianoforte-Fabrik in Braunschweig von F. Zeitter aus London und Ch. Th. Winkelmann, S. 383-84
    • [Abdruck zweier Rezensionen von Litolff über die Instrumente von Zeitter und Winkelmann]
    • Preis-Verzeichnis [der lieferbaren Pianoforte], S. 384
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage von Leo in Berlin], S. 384

Nro. 49, 9. Dezember 1854[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Werke, S. 385-87
    • Mayer, Charles, – 10
    • Fantaisies brillantes et originales pour le pianoforte. Op. 188. Leipzig F. Kistner, S. 385
    • Stolsboer, L., Le Désir, morceau de salon pour le pianoforte, Rotterdam. W. C. de Vletter. – 17 Sgr.
    • Bernsdorf, E., Allegro appassionato für Pianoforte. Op. 8. Leipzig F. Kistner. 15 Sgr.
    • Büchner, Emil, Sechs Lieder für eine Singstimme (Sopran od. Tenor) mit Pianoforte. Op. 16. Leipzig F. Whistling. 25 Sgr., S. 385-86
    • Schäffer, Aug., Zwei Gesänge für eine Singstimme mit Piano (für Sopran oder Tenor) Op. 49. – Leipzig, F. Kistner. 15 Sgr., S. 386
    • Thieme, Oskar, Zwei kleine Lieder von Heine für Bass oder Alt mit Piano. Dresden, Ad. Brauer. 5 Sgr.
    • Thieme, Oskar, Drei Lieder für eine Singstimme mit Piano. Dresden bei Ad. Brauer. 10 Sgr.
    • Otto, Julius, 6
    • Chor-Lieder für Männerstimmen. Partitur und Stimmen. 2 Hefte à 20 Sgr. Breslau, Leuckart, S. 386-87
    • Julius Otto, Kinderhefte. I. Heft. Das Schulfest. Deklamation und Gesang für Schulkinder. Dichtung von Friedr. Hofmann. Partitur mit Klavierbegleitung 1 Thlr. 5 Sgr., jede der 6 Singstimmen 4 Sgr., das Textbuch 1 1/2 Sgr. Schleusingen, Glaser, S. 387
    • C. A. Scheidler, Les Clochettes, divertissement en forme de polka pour piano. Cassel, Luckhardt
    • Rosenberg, Fanny Gaschin de, Polka-Mazourka pour le pianoforte. Oeuv. 18. Breslau, Leuckart
    • Junsen, F. Gustav, Der wilde Reiter. Romanze aus E. Geibel’s Cyklus der Troubadour für eine Baritonstimme mit Pianoforte. Op. 144. Cöln, M. Schloss. 7 1/2 Sgr.
    • Zöllner, H., Kamerad komm! Lied für 4 Männerstimmen. Meiningen, W. Blum
    • 30.: Leipziger Brief [Abonnementkonzerte: A. Rubinstein, Symphonie Ozean; Georgine Stabbach, Frl. Koch (Sopran), Marie von Harder (Pianistin), Albert Eilers (Baß), Franz und Carl Doppler (Flötisten). Konzerte der Euterpe; Emma Koch, Catharina von Coniar (Sängerin), Wehner (Pianist), Grützmacher. Soirée des Hornisten Adolph Lindner im Saal der Logen Apollo und Balduin; Frau Witt (Sängerin). Öffentliche Hauptprüfung des Konservatoriums im Gewandhaussaal. Oper: Sängerinnen und Sänger (u.a. Frau Bock-Heinzen. Claus). Fest zum Geburtstag Schillers], S. 387-80
  • [Anon.]: Viertes Gesellschafts-Concert im Casino-Saale [in Köln], unter Leitung des städt. Capellmeisters Ferd. Hiller (Dienstag, den 5. Dezember): Am Sterbetage Wolfgang Amadeus Mozart’s, S. 390-91
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 391-92
    • Cöln [Oper: Frl. Günther (Mezzosopran)], S. 391
    • Frankfurt am Main [Vorlesungen zur Musikgeschichte von Damcke und Rühl]
    • Würzburg [Aufführung von V. E. Beckers Ouvertüre zur Oper Der Deserteur]
    • Stuttgart [Aufführung von Meyerbeers Oper Der Nordstern]
    • Stettin [Konzert von Emilie Meyer]
    • Manchester [Oper. Winterkonzerte], S. 392
    • Boston [Konzert des Mendelssohn-Vereins]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 392
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 392
    • Der Verleger: M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]
    • [1] Altdeutsche Minnelieder [von W. Stade bei Böhlau].
    • [2] [Neue Musikalien bei Luckhardt]
    • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage von C. Glaser in Schleusingen], S. 392

Nro. 50, 16. Dezember 1854[Bearbeiten]

  • Dr. F. S.: Musikgeschichtliche Betrachtung (I) [Anmerkungen zu den Grundlagen der Musik und ihrer theoretischen Voraussetzung in den antiken Kulturen], S. 393-96
  • 12.: Aus Hannover [Oper: Sängerinnen und Sänger (Frau von Stradiot-Mende. Roger), Repertoire (Lortzing, Die beiden Schützen. Otto Nicolai, Die Lustigen Weiber von Windsor. Lachner, Catharina Cornaro)], S. 396-97
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 397-98
    • [Anon.]: Cöln [Oper: Sowade. Hotel Disch: Soirée für Kammermusik], S. 397
    • 9.: Bonn [Abonnementkonzert: Beethoven, Symphonie C-Dur], S. 397-98
    • [Anon.]: Bremen [Konzert von Sobolewski im Theater], S. 398
    • 33.: Dresden [Konzert von Marie Wieck. Konzert der Pianistin Marie von Harder; Catharina von Coniar (Sängerin). Konzert von Fritz Schuberth. Opernnachrichten; Bericht über die Vorbesprechungen zur Aufführung von Meyerbeers Oper Der Nordstern]
    • [Anon.]: Paris [Théâtre-Lyrique: Aufführung von Pascals Oper Le Roman de la rose]
    • Manchester [Aufführung von Meyerbeers Oper Robert der Teufel zum Benefiz von Frau Rudersdorf]
    • Stalybridge [Konzert von Blinden]
    • New York [Oper; Giulia Grisi]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 399
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 399-400
    • [1] [Neue Musikalien bei Bruno Hinze in Leipzig]. [2] Neue Musikalien aus dem Verlage von F. E. C. Leuckart in Breslau, S. 399
    • Der Verleger: M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ], S. 400
    • [Anon.]: [1] [Hermann Nägeli, Der Sänger an der Limmat. Auswahl einstimmiger Lieder und Gesänge mit Pianofortebegleitung bei Nägeli in Zürich]. [2] Neue Musikalien [bei Kistner]. [3] [Simon Sechter, Die Grundsätze der musikalischen Komposition bei Breitkopf und Härtel]. [4] [Neue Musikalien bei Schloss]

Nro. 51, 23. Dezember 1854[Bearbeiten]

  • Dr. F. S.: Musikgeschichtliche Betrachtung (Schluss) [Entwicklung der Musik vom Mittelalter bis in die neuere Zeit], S. 401-03
  • 24.: Aus Hamburg (Den 10. Dezember 1854), S. 403-04
    • [Konzert des Violoncellisten Bernhard Hildebrand-Romberg]
    • [Philharmonisches Konzert unter Mitwirkung von Singer], S. 404
    • [Soirée für klassische Kammermusik von Tedesco; Lindenau (Violinist)]
    • [Anon.]: Besprechungen neu erschienener Werke: Dupont, J. F., Sechs Lieder für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte. – Cassel, Carl Luckhardt – Op. 14. Preis 22 1/2 Sgr., S. 405
  • [Anon.]: Fünftes Gesellschafts-Concert im Casino-Saale [in Köln], unter Leitung des städt. Capellmeisters Ferd. Hiller (Dienstag, den 19. Dezember 1854) [Spontini, Ouvertüre zur Oper Fernand Cortez, Mendelssohn Bartholdy, Gebet für Chor und Orchester, Ed. Franck, Karnevalsouvertüre, Schroeter, Weihnachtslieder, Beethoven, Symphonie c-Moll; Ed. Franck (Pianist). Anmerkungen zur Absage von Litolff und der Sängerin Frl. Will], S. 405-06
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 406-07
    • Cöln [Konzerte des Violinisten Dupuis. Aufführung von Hillers komischer Oper Der Advokat], S. 406
    • Paris [Musikleben]
    • London [Dilettantenkonzerte unter der Leitung von Charles Saloman]
    • Manchester [Deutsch-italienische Operngesellschaft: Repertoire, Sängerinnen und Sänger (Formes)], S. 406-07
    • Madrid [Anmerkungen zu einer Aufführung von Verdis Oper Il Trovatore in Anwesenheit der spanischen Königin], S. 407
    • New York [Bemerkungen über den Rücktritt des Operndirektors Hackett]
    • Boston [Konzert des Mendelssohn-Vereins]
    • [New York: Feier zum hundertjährigen Bestehen des Columbia-Colleges]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 407
  • Der Vereins-Vorstand: Deutsche Tonhalle [Bekanntgabe der Gewinner der letzten Preisbewerbung. Erneute Ankündigung einer Preisbewerbung für eine Symphonie] [Mannheim, 11. Christm. 1854], S. 407
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 408
    • Der Verleger: M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]
    • [Anon.]: [1] Neue Musikalien im Verlag von Bartholf Senff in Leipzig. [2] Neue Musikalien [bei Kistner]
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage von C. Glaser in Schleusingen], S. 408

Nro. 52, 30. Dezember 1854[Bearbeiten]

  • Besprechung neu erschienener Werke, S. 409-13
    • [Anon.]: [F. Gustav Jansen, op. 3, 5 und 6 für Gesang bei Heinrichshofen], S. 409
    • 1.: Graf, G. A., Deux Pièces caractéristiques pour le piano. Op. 4. – Prag, Marco Berra. – Preis 12 1/2 Sgr. resp. 15 Sgr., S. 409-10
    • Osthoff, Heinrich, 4 Lieder für Sopran oder Tenor mit Pianof. Cassel, C. Luckhardt. Op. 1. Preis 12 1/2 Sgr., S. 410
    • Reinecke, Carl, Sonate für Pianoforte und Violoncello (Violine oder Violone). Elberfeld, F. W. Arnold. – Op. 42. Preis 1 1/2 Thlr.
    • Sieber, Ferdinand, 100 Vocalisen und Solfeggien nebst einleitenden Studien mit Begl. des Pianoforte. Magdeburg, Heinrichshofen. Op. 30–35. Preis à 1 1/3 Thlr., zusammen 6 Thlr., S. 410-11
    • Album-Blätter. Acht Lieder mit Pfte.-Begleitung. Göttingen, H. Wigand. I. Heft. Preis 1 Thlr., S. 411
    • Ergmann, August, Rhapsodie für das Pianoforte. Cöln, M. Schloss. Op. 6. Preis 12 1/2 Sgr.
    • Willmers, Rudolph, Aus der Alm, Fantasiestück für das Pianoforte. Wien, Carl Haslinger. Op. 91. Preis 25 Sgr., S. 411-12
    • Hoffmann, C., Du bist mein Traum in stiller Nacht. Lied für 4 Männerstimmen. Op. 1. Breslau. Leuckardt. 7 1/2 Sgr., S. 412
    • 11.: Hoffmann, C., 3 Lieder für 4 Männerstimmen. Op. 2. Breslau, F. E. C. Leuckardt. 1 Thlr. (Partitur)
    • Kullack, Th., Hymne für Piano. Op. 85. Leipzig, Fr. Kistner. 15 Sgr.
    • Hartmann, J. P. E., Fantasiestücke für das Pianoforte. Op. 54. Leipzig, Fr. Kistner
    • Evers, Carl, 4 Duette für eine Sopran- (od. Tenor-) und Altstimme mit Begleitung des Pianoforte. Op. 39. 1. Heft. 25 Ngr. 2. Heft. 20 Ngr. Leipzig, Fr. Kistner
    • Walter, A., Drei Gesänge mit Begleitung des Pianoforte. Op. 11. Leipzig, Fr. Kistner. 20 Ngr.
    • Schletterer, H. M., Drei Gesänge für eine Baritonstimme mit Begleitung des Pianoforte. Hamburg, W. Jowien. 20 Sgr.
    • Ergmann, A., Vier Lieder für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte. Cöln, Schloss 10 Sgr., S. 412-13
    • O’Leary, Arthur, Nacht. Eine Gruppe von 4 Liedern mit Begleitung des Pianoforte. Leipzig, Fr. Kistner. 15 Sgr., S. 413
    • Michalek, W. G., Deux Romances pour pianoforte. Op. 9. Cöln, Schloss. 15 Sgr.
    • Brosig, Moritz: [1] 3 Präludien und 2 Postludien für die Orgel. Op. 11. Breslau, Leuckardt. 15 Sgr. [2] 4 Orgelstücke (Neue Ausgabe). Op. 12. Ebend. 20 Sgr.
  • [Anon.]: Berliner Brief [Konzert im Opernhaus unter der Leitung von Dorn zum Besten der überschwemmten Schlesier: Beethoven, Symphonie Nr. 9, Wagner, Ouvertüre zur Oper Tannhäuser, Mendelssohn Bartholdy, Die erste Walpurgisnacht; Bemerkungen über Probleme mit dem Bühnenaufbau] [Schluss folgt], S. 413-14
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 414-15
    • [Anon.]: Cöln [Anmerkungen zum Sommertheater. Musikalische Gesellschaft; Heinrich Seligmann. Oper], S. 414
    • Berlin [Bemerkungen über die Opernakademie unter der Direktion von Zopff], S. 415
    • Berlin [Aufführung von Donizettis Oper Die Favoritin. Singakademie: Konzert von Clara Schumann und Joachim (Auszug aus dem Echo)]
    • 17.: Prag [Aufführung von Wagners Oper Tannhäuser]
  • [Anon.]: Rundschau, S. 415
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 416
    • Der Verleger: M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]
    • [Anon.]: [1] [Carl Müller, Tasso in Sorrent bei Schloss]. [2] [Schindelmeisser, Sonate pathétique von Beethoven, arrangiert für Orchester bei Schloss]. [3] [Niels Gade, Novelletten, op. 29, bei Schloss]. [4] [Neue Musikalien im Verlage der Hofmusikalienhandlung von Adolph Nagel in Hannover]

VI. Jahrgang 1855[Bearbeiten]

Nro. 1, 6. Januar 1855[Bearbeiten]

  • [Bericht eines Zeitzeugen; Paër (Hofkapellmeister), Mad. Grassini (Sängerin), Mad. Barilli (Sopran), Crescentini (Kastrat), Crivelli (Tenor), Tacchinardi (Tenor), Porto (Baß), Barilli (Baß), Drouet (Flötist), Dussek (Pianist), Nadermann (Harfenist)] [Fortsetzung folgt]: Ein Concert am Hofe Napoleon’s I.: Brief eines Musikfreundes an *** , S. [Anon.]1-3
  • 30.: Leipziger Brief [Konzerte. Soiréen. Opernnachrichten; Frau Bock (Sängerin), Himmer], S. 3-6
    • [Abonnementkonzerte: Mendelssohn Bartholdy, Cavatine und Komposition zum Fragment aus Schillers Gedicht An die Künstler, A. Rubinstein, Phantasie für Pianoforte und Orchester, Dietrich, Symphonie; Georgine Stabbach, Frau Stradiot-Mende (Sängerin), Guglielmi (Bariton), Auguste Koch, Jaell, Melanie Parish-Alvars (Harfenistin), A. Rubinstein (Pianist)], S. 3-4
    • [Konzerte der Euterpe: Abt Vogler, Ouvertüre zu Samori, J. S. Bach, Suite in h-Moll, A. F. Riccius, Der 130. Psalm für Soli, Chor und Orchester; Louise Wölfel, Heinrich Riccius (Violinist), Herrmann Friedrich (Pianist)], S. 4-5
    • [Soirée für Kammermusik; Arabella Goddard], S. 5
    • [Soirée von Clara Schumann und Joachim im Saal des Gewandhauses; Götze (Sänger)]
    • [Opernaufführung zum Besten des Theaterpensionsfonds: Conrad, Die Weiber von Weinsberg (komische Oper auf ein Libretto von Theodor Apel)]
  • [Anon.]: Aus Prag (II) [Aktivitäten des Vereins der Tonkünstler-Gesellschaft (Tonkünstler-Societät) und des Cäcilien-Vereins. Bemerkungen über die in Prag wirkenden Komponisten: Kirchenkomponisten (Pitsch. Horák. Kollessowsky. Krejci), Opernkomponisten (Tomaschek. Wolfram. Kalliwoda. Fr. Dessauer)] [Schluss folgt], S. 6-7
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 7-8
    • Cöln [Gastspiel von C. Formes. Casinosaal: Konzert des Männergesangvereins], S. 7
    • Wien [Philharmonisches Konzert unter der Leitung von Eckert], S. 7-8
    • London [Anmerkungen zur Leitung der Philharmonischen Konzerte], S. 8
  • [Anon.]: Rundschau, S. 8
  • [Anon.]: Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique in Leipzig, S. 8

Nro. 2, 13. Januar 1855[Bearbeiten]

  • (Schluss): Ein Concert am Hofe Napoleon’s I.: Brief eines Musikfreundes an *** , S. [Anon.]9-11
  • 17.: Aus Prag (II) (Schluss) [Opernkomponisten in Prag: Kittl (mit Anmerkungen zur Oper Bianca und Giuseppe oder Die Franzosen vor Nizza), Fr. Skraup, Joseph A. Heller, Eduard Tauwitz. Komponisten anderer Gattungen (Kammermusik, lyrische Salon- und Konzertmusik) in Prag: Wenzel H. Veit, A. Ambros, Elise Schlick, A. Dreyschock, Julius Schulhoff (mit Anmerkungen zu seiner Symphonie f-Moll). Bemerkungen über Tanzmusik], S. 11-13
  • 19.: Pariser Brief [Aufführung von Verdis Oper Il Trovatore (auf ein Libretto von Salvatore Cammarano)], S. 13-15
  • [Anon.]: Besprechungen neu erschienener Werke, S. 15
    • Hanslick, Ed. Dr., Vom Musikalisch Schönen. Ein Beitrag zur Revision und Aesthetik der Tonkunst. Leipzig, Teubner Polko, Elise, Musikalische Märchen, Fantasien und Skizzen. Leipzig, J. A. Barth
    • [Anon.]: Sechstes Gesellschafts-Concert im Casino-Saale [in Köln], unter Leitung des städt. Capellmeisters Ferd. Hiller (Dienstag, den 9. Januar) [Berlioz, Flucht nach Ägypten (Biblische Legende für Tenor-Solo, Chor und Orchester), Hiller, Symphonie Es muß doch Frühling werden; Laub], S. 15-16
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 16
    • Cöln [Aufführung von Wagners Oper Lohengrin; Sowade, Frl. Rochlitz (Sängerin), Bertha Johannsen, Becker]
    • Paris [Opernnachrichten; Neri-Baraldi (Sänger)]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 16
  • [Anon.]: [1] [Werke von Victor Kranich bei Schloss]. [2] [Novelletten für das Pianoforte, Violine und Violoncello, op. 29, bei Schloss], S. 16

Nro. 3, 20. Januar 1855[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die Kindheit Christi von H. Berlioz, S. 17-18
  • 32.: Berliner Brief (Schluss) [Aufführung von C. M. v. Webers Oper Oberon; Gropius (Bühnenbildner). Anmerkungen zu den gemeinschaftlichen Konzerten von Clara Schumann und Joachim. Soirée der Geschwister Papendick (Kindervirtuosen); Frl. Cohn (Sängerin). Anmerkungen zur Vergabe von Freikarten durch die Konzertgeber. Konzert der Komponistin Emilie Mayer in Stettin; Gareis (Klarinettist), Löwe (Dirigent)], S. 18-19
  • 14.: Aus München (Dezember 1854) [Abonnementkonzerte: Beethoven, Symphonie c-Moll, Mendelssohn Bartholdy, Lauda Sion (geistliche Kantate), Händel, Krönungsmotette; Frl. Schwarzbach (Sängerin), Müller (Violoncellist). Oper: Anmerkungen zum Tenor H. Widemann und zum Repertoire], S. 19-20
  • [Anon.]: Besprechungen neu erschienener Werke, S. 21-23
    • Reinthaler, Carl, Sechs Gedichte von Dante, Petrarca und Metastasio, für Sopran oder Tenor mit Pianoforte-Begleitung. Leipzig, Fr. Kistner. Op. 6. 2 Hefte à 20 Sgr., S. 21
    • Boehmer, C., Deux Romances pour le violon ou violoncello, acc. de piano. Magdeburg, Heinrichshofen. Oeuvr. 62. Nro. 1, 2 à 15 Sgr.
    • Skuherski, F. Z., Drei Gedichte von H. Heine für eine Bassstimme mit Begleitung des Pfte. Prag, Marco Berra. Op. 6. Preis 1 Fl., S. 21-22
    • Scheffer, W., Zwei Duetten für Alt und Tenor, in der Sammlung Helikon. Magdeburg, Heinrichshofen. Op. 3. Preis 10 Sgr., S. 22
    • Radecke, Robert, Fünf Lieder für Sopran oder Tenor, mit Begleitung des Pianoforte. Magdeburg, Heinrichshofen. Op. 9. Preis 15 Sgr.
    • Haslinger, Carl, Oesterreichische Jubel-Ouvertüre, componirt und für das Piano arrangirt, Wien, Carl Haslinger qm. Tobias. Op. 91. 1 Fl. C. M.
    • Haslinger, Carl, 3 Idyllen für das Pianoforte. Wien, Carl Haslinger. Op. 94. Preis 1 Fl. C. M.
    • Voss, Ch. [1] Les Battements du coeur. Fantaisie-Étude Op. 171. Preis 1 Fl. [2] Ronde joyeuse couplets. Op. 172. Pr. 45 Fl. Wien C. Haslinger, S. 23
    • Haslinger, Carl, 3 Lieder für Bariton mit Begleitung des Pianoforte. Wien, Carl Haslinger. Op. 96. Preis 1 Fl. 45
    • Kr. C. M.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 23-24
    • Cöln [Soirée für Kammermusik. Bemerkungen über Francks Ouvertüre Der römische Carneval]
    • Paris [Opernnachrichten], S. 24
  • [Anon.]: Rundschau, S. 24
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 24
    • [1] [Adolf Bernhard Marx, Die Musik des 19. Jahrhunderts und ihre Pflege bei Breitkopf und Härtel]. [2] [Ernst Volkmar Wienand, Allgemeine Musik- und Harmonielehre bei Renger in Leipzig]

Nro. 4, 27. Januar 1855[Bearbeiten]

  • Ferdinand Gleich: Betrachtungen [und historische Anmerkungen] über Orchestration und Tonmalerei (I), S. 25-28
  • 12.: Aus Hannover (10. Januar) [Oper: Aufführung von Mercadantes Oper Der Schwur; Anmerkungen zum Dirigenten Fischer im Vergleich zu Hofkapellmeister Marschner. Triosoiréen. Abonnementkonzerte im Konzertsaal des Hoftheaters; Joachim. Abonnementkonzert der Singakademie; Sophie Förster. Anmerkungen zur durch den Direktor der Singakademie E. Hille angeregten Gründung eines Kirchenchors unter dem möglichen Dirigat von Wehner], S. 28-30
  • 6.: Siebentes Gesellschafts-Concert im Casino-Saale [in Köln] unter Leitung des städtischen Capellmeisters Hrn. Ferdinand Hiller (Dienstag, 23. Januar 1855) [Carl Reinthaler, Jephta und seine Tochter (Oratorium); Anmerkungen zum Vortrag der aufgeführten Symphonie (Eroica) von Beethoven], S. 30-31
  • 1.: Besprechungen neu erschienener Werke: Elisabeth, Fest-Album, gebildet aus Originalbeiträgen. Wien, Carl Haslinger. Preis 2 Fl., Prachtausgabe 3 Fl. [u.a. mit Liszts Berceuse, A. Dreyschocks Spinnerlied, Th. Kullaks Nocturne, Henselts Abendgedanken und J. Schulhoffs Gebet], S. 31-32
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [C. Fr. Cramers Bemerkungen über Glucks Dirigierstil. Anmerkungen zur Arbeitsweise Haydns beim Komponieren], S. 32
    • Cöln [Musikleben; Anwerbung deutscher Künstler (u.a. Jenny Lind) für ein Gastspiel in London durch Mitchell]
    • Paris [Opernnachrichten]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 32
  • [Anon.]: Druckfehler, S. 32
  • [Anon.]: [Novellen-Zeitung herausgegeben von Robert Giseke bei Alphons Dürr in Leipzig], S. 32

Nro. 5, 3. Februar 1855[Bearbeiten]

  • Ferdinand Gleich: Betrachtungen über Orchestration und Tonmalerei (II) [u.a. bei Wagner; Anmerkungen zur Notwendigkeit unterschiedlicher Instrumentation bei verschiedenen Gattungen und Bemerkungen über die Erfindung des Ventilhorns], S. 33-36
  • [Anon.]: Jahresbericht der Gesellschaft der Musikfreunde des österreichischen Kaiserstaates über die Leistungen des Verwaltungsjahres 1854 [mit Anmerkungen zu den Gesellschaftskonzerten und den Concerts spirituels unter der Leitung von Joseph Hellmesberger], S. 36-38
  • [Anon.]: Londoner Brief [Bericht über die Aktivitäten zur Besetzung der vormals durch Michael Costa ausgefüllten Stelle als Dirigent der Philharmonischen Gesellschaft; Anmerkungen zu R. Wagner als Dirigent], S. 38-39
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zur Arbeitsweise Haydns beim Komponieren], S. 39
    • Elberfeld [Konzert von Schornstein]
    • Amsterdam [Konzert der Gesellschaft Felix meritis; Sophie Förster]
    • Paris [Aufführung von Webers Oper Der Freischütz; Mad. Deligne-Lauters (Sopran)]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 39-40
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 40
    • [1] Neue Musikalien im Verlage von Breitkopf & Härtel in Leipzig. [2] [F. C. Preschern, Kompositionen für das Pianoforte bei A. O. Witzendorf in Wien]. [3] [Handbüchlein für praktische Musiker, hrsg. v. F. A. Bauer]

Nro. 6, 10. Februar 1855[Bearbeiten]

  • I. N. D.: Beiträge zum Schlusse auf die Musik der Griechen und Römer [Bemerkungen über die griechische Intervallik und Harmonik], S. 41-43
  • 24.: Aus Hamburg (Den 21. Januar) [Konzerte. Oper: Anmerkungen zu einer Aufführung von Wagners Oper Lohengrin], S. 43-45
    • [Hafnersche Quartettunterhaltung (u.a. mit einem Quartett von Grädener)], S. 43-44
    • [Philharmonisches Konzert unter der Leitung von Grund (mit Anmerkungen zur Würdigung des Dirigenten durch das Orchester): Louis Lee, Symphonie Es-Dur; Arabella Goddard, Hildebrand-Romberg], S. 44
    • [Konzert von Ignaz Lachner im großen Saal der Tonhalle: Haydn, Variationen über Gott erhalte Franz den Kaiser für Streichquartett, Beethoven, Symphonie Eroica (Bemerkungen über die Widmung der Symphonie an Napoléon Bonaparte); Anmerkungen zur Besetzungsstärke des Orchesters], S. 45
  • 19.: Pariser Brief [Opéra-Comique: Aufführung von M. Grisars Oper Le Chien du jardinier (auf ein Libretto von Lockroy und Cormon). Konzert der neuen Konzertgesellschaft Société musicale des enfants de Paris], S. 45-46
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zur Kompositionsweise Ernst II. von Sachsen-Coburg-Gotha und der Instrumentation oder Bearbeitung durch andere Personen. Jährliche Gebühr für verliehene Doktortitel an Kind und J. Lyser. Verbot des Gebrauchs von Musikchören bei Wahlveranstaltungen. Bemerkungen über die musikalischen Wurzeln der Vorfahren J. S. Bachs], S. 46-47
    • Cöln [Soirée für Kammermusik. Männergesangverein], S. 46
    • Barmen [Abonnementkonzert. Benefizkonzert von Reinecke], S. 46-47
    • Berlin [Konzert des Komponisten und Pianisten Anton Rubinstein: Rubinstein, Symphonie Ocean; Frl. Westerstrand (Sängerin) (Auszug aus dem Echo)], S. 47
    • Paris [Italienische Oper: Aufführung von Pacinis Oper Die Araber in Gallien. Opernnachrichten; Rosine Stoltz]
  • [Anon.]: Rundschau, S. 47-48
  • [Anon.]: [Monatsschrift für Theater und Musik, hrsg. v. Josef Klemm bei I. B. Wallishausser in Wien], S. 48

Nro. 7, 17. Februar 1855[Bearbeiten]

  • 15.: Besprechung neu erschienener Werke, S. 49-51
    • Bremer, J. B. H., Voyage nocturne, morceau de salon pour piano, violon, et cello. Op. 4. Rotterdam. W. C. de Vletter. 1 1/6 Thlr., S. 49
    • Schnell, Fritz, (Dr. juris). Zwei Quartette für Männerstimmen, componirt und gewidmet der Hildesheimer Liedertafel. Op. 4. Cöln, bei M. Schloss. Partitur und Stimmen 1 Thlr.
    • Büchner, Emil. Lieder mit Sprüchen von Ad. Böttcher für Piano. Op. 15. Leipzig, Peters. 2 Hefte. à 20 Sgr., S. 49-50
    • Reinecke, Carl. Variationen über eine Sarabande von J. S. Bach. Für das Pianoforte zu 4 Händen. Op. 24. Hamburg, Schuberth & Comp. 20 Sgr., S. 50
    • Schnabel, Carl. Ein seliger Tag. Lied für eine Tenorstimme mit Piano. Op. 61. Breslau, Leuckardt. 7 1/2 Sgr., S. 51
    • Otto, Julius. Drei Lieder gedichtet von Emanuel Klopsch, für eine Sopranstimme mit Pianoforte, gewidmet der Frau Dr. Emma Seiler. Op. 104. Breslau, Leuckardt. 20 Sgr.
  • 30.: Aus Leipzig [Konzerte. Oper. Soiréen], S. 51-54
    • [Abonnementkonzerte im Gewandhaus (mit Anmerkungen zur Aufführung von Kirchenmusik im Konzertsaal): Gluck, Ouvertüre zu Iphigenie in Aulis (mit Bemerkungen zur Gestaltung des Schlusses in den Bearbeitungen von Mozart und in der von Wagner), Rietz, Violinkonzert und Konzert für Klarinette, J. S. Bach, Konzert für Violine und zwei Flöten, C. Müller, Ouvertüre zu Macbeth; David, Frl. Cellini (Sängerin), Aloyse Krebs-Michalesi (Alt), Arabella Goddard], S. 51-52
    • [Konzert der Euterpe; Emma Koch, Leonie Peters de Vattelette (Harfenistin)], S. 52-53
    • [Abonnementquartett im Gewandhaus: Anton Rubinstein, Trio g-Moll], S. 53
    • [Opernaufführungen: Verdi, Nabucco, Spohr, Jessonda, Conrad, Der Schutzgeist oder Waldspuk und Spielteufel; Anmerkungen zur Sängerin Anna Zerr], S. 53-54
    • [Musikalische Soiréen unter der Leitung von Friedrich Rinde im Saal der Zentralhalle: Sommer, Ouvertüre zur Jungfrau von Orléans; Amalie Schramm (Sängerin), F. Toller (Tenor)], S. 54
  • [Anon.]: Aus Cassel (I) [Oper: Sängerinnen (Frl. Amendt, Sopran), Aufführungen, Gastspiel der Sopranistin Frl. von Westerstrand u.a. in Mozarts Oper Die Zauberflöte], S. 54-56
    • [Aufführung von Aubers Oper Des Teufels Anteil (auf ein Libretto von Scribe)], S. 54-55
    • [Aufführung von Aubers Oper Die Stumme von Portici zugunsten der Pensionsanstalt des Hoftheaters; Frl. Schäfer (Schauspielerin)], S. 55
    • [Hérold, Zampa; Schloss (Sänger)], S. 55-56
    • [Donizetti, Lucrezia Borgia], S. 56
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt: Cöln, S. 56
  • [Anon.]: Neue Musikalien im Verlage von Breitkopf & Härtel in Leipzig, S. 56
  • Der Vorstand: Deutsche Tonhalle [Bekanntgabe der Gewinner der Preisbewerbung] [Mannheim, 8. Februar 1855], S. 56
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage von Schloss], S. 56

Nro. 8, 24. Februar 1855[Bearbeiten]

  • Heinrich Heine: Ein Brief von Heinrich Heine (Paris, 20. April 1841) [Gastspiel von Liszt; Bemerkungen über ein geplantes Konzert zum Besten des Beethovenmonuments und über einen Freund Beethovens. Anmerkungen zur Reklame der Konzertgeber (u.a. am Beispiel von Döhler). Matinée für die Abonnenten der France musicale; Vieuxtemps. Bemerkungen über belgische bzw. niederländische Musiker: de Bériot, Artôt, Haumann, die Gebrüder Franco-Mendez (Violinisten), Batta (Violoncellist). Konzert von Schlesinger für die Abonnenten der Revue et Gazette musicale unter Mitwirkung von Mlle. Löwe; Anmerkungen zur Absage von Vieuxtemps und der italienischen Sänger, zu Meyerbeers Forderung nach dem Engagement von Mlle. Löwe durch die Academie royale de musique, zu seinem Gesundheitszustand und zu seiner Instrumentationskunst], S. 57-60
  • O. Kraushaar: Aus Cassel (II) [Szenische Aufführung von Schillers Lied von der Glocke, mit lebenden Bildern illustriert, auf die Musik von Lindpaintner und mit Einlagen von Spohr, Bott und Goltermann. Aufführung des Balletts Undine von Pugni und des Balletts Der Bildhauer und die Statue von Schuppert in der Choreographie des Ballettmeisters Ambrogio; Lucile Grahn. Konzerte (u.a. der Gesangvereine und Kammermusik im Haus von Spohr); Barghier (Violinist). Öffentliche Vorlesungen über Musik von Otto Kraushaar], S. 60-61
    • [Abonnementkonzert des Hoforchesters: Cherubini, Ouvertüre zur Oper Medea, Spohr, Symphonie Nr. 8; Tofte (Violinist), Günther (Flötist)]
    • [Zweites Abonnementkonzert des Hoforchesters: Beethoven, Symphonie Nr. 7; Bott (Violinist), Neff (Klarinettist)], S. 61
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zu den Einnahmen des Comités für die hinterlassene Familie von Fr. Schneider], S. 62-63
    • Dixi: [Ein kleiner Beitrag zu den üblichen „Unterhaltungen“ oder „Gesprächen“ während den Musik-Aufführungen in den Conzerten kleiner Städte], S. 62
    • [Anon.]: Cöln [Gesellschaft Humorrhoidaria: Aufführung von Freudenthals Oper Die Barden]
    • Bonn [Konzert unter Mitwirkung des Kölner Männergesangvereins: C. J. Brambach, Trio für Pianoforte, Violine und Violoncello]
    • J. Sch. : Berlin [Soirée des Domchors. Aufführung von Mozarts Oper Don Giovanni; Agnes Büry (Soubrette)]
    • [Anon.]: [Berlin: Aufführung von B. Kleins Oper Dido durch die Singakademie (Auszug aus dem Echo)], S. 62-63
    • Dresden [Aufführung von Meyerbeers Oper Der Nordstern; Jenny Ney], S. 63
    • Leipzig [Abonnementkonzert mit Werken von Hiller]
    • Brüssel [Bemerkungen über eine Ouvertüre Litolffs. Anmerkungen zu den Prämienzahlungen der belgischen Akademie an Komponisten für die Aufführung ihrer Opern]
  • [Anon.]: Rundschau, S. 63-64
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 64
    • [1] [Neue Musikalien bei Kistner]. [2] [E. G. Schöne: Quickborn. Dichtungen in Dithmarscher Mundart für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte bei Rud. Kuntze in Hamburg]. [3] [C. Kuntze, Drei Lieder für vierstimmigen Männerchor, op. 27, bei Gustav Schuhr in Pritzwalk]

Nro. 9, 3. März 1855[Bearbeiten]

  • [Anton Friedrich Justus] Thibaut’s Klage [über den Verfall der Musik: Bemerkungen über Thibauts 30
    • J. N. D.: Jahre zuvor erschienene Schrift Über Reinheit der Tonkunst und über das Verhältnis zwischen Theorie und Praxis in der Musik], S. 65-67
  • 14.: Aus München (Den 9. Februar) [Abonnementkonzerte: Esser, Symphonie; Anmerkungen zur dynamischen Gestaltung der Werke durch das Orchester. Weihnachtskonzert: Haydn, Die Jahreszeiten; Frau Dietz (Sängerin), Kindermann, Young (Sänger). Oper. Programmübersicht der zukünftigen Abonnementkonzerte], S. 67-68
  • 11.: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 68-69
    • Henri Wieniawski. Le Carneval russe. Improvisations et variations humoristiques sur l’air national russe populaire Po ulicy mastovay pour le violon avec accompagnement de piano. Op. 11. Leipzig, Kistner. 25 Sgr., S. 68
    • L. Norman. 5 Tonbilder im Zusammenhange für Pianoforte und Violine. Op. 6. Leipzig, Kistner. 1 1/2 Thlr.
    • C. Ed. Pathe. Grand Galop romantique pour le piano à 4 mains. Op. 14. Cöln, Schloss. 12 1/2 Sgr.
    • Die Melodien des deutschen evangelischen Kirchengesangbuchs in 4stimmigem Satze für Orgel und für Chorgesang. Aus Auftrag der deutschen ev. Kirchenconferenz zu Eisenach bearbeitet von G. Freiherrn von Tucher, J. Faisst und J. Jahn. Stuttgart, Metzler’sche Buchhandlung. 1854, S. 69
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 69-71
    • [Anon.]: Cöln [Oper; Carl Simons (Sänger). Konzerte der Geschwister Virginie und Caroline Ferni (Violinistinnen)], S. 69
    • Bonn [Abonnementkonzerte]
    • —a— : Coblenz [Benefizkonzert von C. Lenz: Beethoven, Symphonie Nr. 9, Carl Müller, Tasso in Sorrent (Lyrische Szenen für Soli, Chor und Orchester); Koch]
    • [Anon.]: Weimar [Hofkonzert unter der Leitung von Berlioz mit Werken des Komponisten], S. 69-70
    • —h—: Warendorf [Pensionat Soeur du sacré coeur: Vokalkonzert von Michalek zum Besten des Frauenvereins], S. 70
    • J. Sch.: Berlin [Aufführung von Gläsers Oper Adlers Horst (auf ein Libretto von Holtei); Johanna Wagner, Salomon. Konzerte (u.a. der Gebrüder Ganz); Konzert für die Bocksche Spezialstiftung], S. 70-71
    • [Anon.]: Frankfurt am Main [Anmerkungen zur von Wagner geplanten Oper Die Meistersinger von Nürnberg], S. 71
    • Der Freischütz: Hamburg [Bericht über einen an den Sicherheitsvorkehrungen des Hôtel d’Europe gescheiterten Besuch Mad. Nissen-Salomans bei Jenny Lind-Goldschmidt]
    • [Anon.]: Paris [Italienische Oper; Pauline Viardot-García]
    • Die Opern-Akademie von New-York [Anmerkungen zur Académie de musique von Ole Bull und der Preisbewerbung zur Komposition einer amerikanischen Oper]
  • [Anon.]: Rundschau, S. 72
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 72
    • [1] [Carl Müller, Tasso in Sorrent, Lyrische Szenen für Soli, Chor und Orchester bei Schloss]. [2] [L. Schindelmeisser, Sonate pathétique von L. v. Beethoven für das Orchester arrangiert bei Schloss]. [3] [A. G. Ritter, Praktischer Lehrkursus im Orgelspiel, op. 15, bei Körner]

Nro. 10, 10. März 1855[Bearbeiten]

  • [1.]: Niels W. Gade, Erlkönigs Tochter. Ballade nach dänischen Volkssagen für Solo, Chor und Orchester. Leipzig, Kistner (I) [mit Anmerkungen zum zeitgenössischen Musikgeschmack] [Fortsetzung folgt], S. 73-76
  • 12.: Aus Hannover (18. Februar) [Konzerte (u.a. Abonnementkonzerte unter Mitwirkung von Joachim und Bazzini). Oper], S. 76-78
    • [Aufführung von Wagners Oper Tannhäuser], S. 77-78
  • 6.: Achtes Gesellschafts-Concert im Casino-Saale [in Köln], unter Leitung des städt. Capellmeisters Ferd. Hiller (Dienstag, den 6. März) [R. Schumann, Ouvertüre zur Oper Genoveva, Hiller, O weint um sie (hebräischer Gesang von Byron) für Sopransolo, Chor und Orchester, Beethoven, Symphonie Nr. 9; Nina Hartmann, Hartmann (Violinist), Guglielmi], S. 78
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 78-80
    • J. Sch. : Berlin [Aufführung von Meyerbeers Oper Die Hugenotten; Roger. Konzert des Kindervirtuosen Arthur Napoleon. Symphoniesoiréen der königlichen Kapelle: Beethoven, Ouvertüre Zur Namensfeier, Haydn, Symphonie D-Dur]
    • [Anon.]: [Berlin: Anmerkungen zum Gesangslehrer Nehrlich. Konzert der Berliner Singakademie unter der Leitung von Zopff mit Gesängen Wagners; Frl. Messerschmidt (Sopran)], S. 80
    • Paris [Opernnachrichten; Pauline Viardot-García]
    • [New Orleans: Bericht über eine Beschwerde der weiblichen Zuschauer über zudringliche Matrosen auf den Sperrsitzen]
  • [Anon.]: Rundschau, S. 80

Nro. 11, 17. März 1855[Bearbeiten]

  • 1.: Niels W. Gade, Erlkönigs Tochter. Ballade nach dänischen Volkssagen für Solo, Chor und Orchester. Leipzig, Kistner (Schluss) (II), S. 81-83
  • 30.: Aus Leipzig [Konzerte. Oper; Bemerkungen über die Unpässlichkeit der Sängerin Frl. Zerr. Soirées musicales], S. 84-86
    • [Abonnementkonzerte im Gewandhaus: Hiller, Symphonie Im Freien, Ouvertüre zu Racines Phädra, Konzert für Pianoforte fis-Moll, Variationen für Pianoforte, Spohr, Doppel-Symphonie Irdisches und Göttliches im Menschenleben; Hiller (Pianist), Cäcilie Botschen (Sängerin), A. Dreyschock, Baumgärtel (Oboe)], S. 84-85
    • [Konzert der Euterpe; Celine von Waszowska (Sängerin)], S. 85
    • [Konzert des Pauliner Sängervereins im Saal des Gewandhauses; Frl. Peters (Harfenistin)]
    • [Opernaufführungen: Auber, Des Teufels Anteil, C. Kreutzer, Das Nachtlager in Granada; Frau Bachmann (Soubrette), Johanna Wagner, Th. Formes, Madelaine Nottes], S. 85-86
  • Scholz: Aus München (Den 8. März) [Quartettsoiréen von H. Lauterbach; Müller (Violoncellist). Triosoiréen von Wüllner, Lauterbach und Müller (u.a. mit einem Werk von J. Leonhard). Aufführung des Oratorienvereins], S. 86-87
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 87-88
    • Cöln [Konzert des Männergesangvereins: Letzte Rose (Volkslied für Tenorsolo mit Brummstimmen); DuMont-Fier, Pütz, Nina Hartmann, Hiller. Soirée für Kammermusik: Franck, Streichquartett, Schubert, Trio Es-Dur], S. 87
    • [Boston: Statue Beethovens des Bildhauers Crawford], S. 87-88
    • London [Anmerkungen zur geplanten Aufführung von Meyerbeers Oper Der Nordstern], S. 88
    • Paris [Opernnachrichten; Aufführung von Halévys Oper Die Jüdin; Sophie Cruvelli. Konzert von Sainte Cécile]
    • New York [Musikleben]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 88
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 88
    • Der Vorstand der Rheinischen Musikschule: Rheinische Musikschule in Cöln unter Oberleitung des städtischen Kapellmeisters Ferdinand Hiller [Bekanntgabe der Anmeldemodalitäten für das Sommersemester] [Cöln, im März 1855]
  • Neue Musikalien im Verlage von Breitkopf & Härtel in Leipzig

Nro. 12, 24. März 1855[Bearbeiten]

  • Moritz Bermann: Die Gambisten [Novelle über die Begegnung der Gambisten Roland Marais, Anton Forqueray und Ernst Christian Hesse (Auszug aus der Monatsschrift für Theater und Musik)], S. 89-90
  • Fétis, Vater: Henry Litolff (Aus der Revue et Gazette musicale de Paris) [Gastspiel des Pianisten und Komponisten in Paris], S. 90-92
  • 1.: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 92-94
    • [1] Carl Mächtig. In stiller Nacht. Salonstück für das Pianoforte. Op. 2. 12 1/2 Sgr. [2] [Ders.] La Belle Gracieuse. Concert-Mazurka für das Pianoforte. Op. 3. 17 1/2 Sgr. [3] [Ders.] Drei Charakterstücke für das Pianoforte. Op. 6. 20 Sgr. F. E. C. Buckart, Breslau, S. 92
    • Ferd. Hiller. Sechs volksthümliche Lieder für 2 Singstimmen mit Pianoforte ad libitum – op. 61 – Offenbach, Joh. André – 20 Sgr., S. 93
    • [Liedersammlungen für die Schule: (1) Liederquelle, 25 Gedichte für die Jugend von Carl Enstlin bei Körner in Erfurt. (2) Blüthen bei Schalch in Schaffhausen] Lieder und Gesänge für gemischte Gesangvereine – Gymnasien und Realschulen – Originalcompositionen von Ferdinand Möhring, erschienen in Schleusingen bei Conrad Glaser, à Heft 15 Sgr. jede Stimme à 3 Sgr.
    • Julius Otto. – Kinderfeste. Erstes Heft: das Schulfest – Deklamation und Gesang für Schulkinder. – Schleusingen. Conrad Glaser. Pr. 1 Thlr. 15 Sgr. Die Stimme à 4 Sgr., S. 93-94
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 94-96
    • [Anon.]: Cöln [Hotel Disch: Konzert des Pianisten Arthur Napoleon; Pixis], S. 94
    • J. Sch.: Berlin [Konzerte (Soirée von Grünwald und Radecke. Sternscher Gesangverein: Beethoven, Missa solemnis d-Moll, Mendelssohn Bartholdy, Violinkonzert; Joachim. Konzert des Frauenvereins). Aufführung von Aubers Oper Fra Diavolo; Roger], S. 94-95
    • [Anon.]: London [Hanover Square Rooms: Konzert der Philharmonischen Gesellschaft; R. Wagner (Dirigent). Anmerkungen zum Aufenthalt von Mario und Giulia Grisi in London], S. 95-96
  • [Anon.]: Rundschau, S. 96
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 96
    • [Monatsschrift für Theater und Musik bei J. B. Wallishausser in Wien]
    • Der Vorstand der rheinischen Musikschule: Rheinische Musikschule in Cöln unter Oberleitung des städtischen Kapellmeisters Ferdinand Hiller [Bekanntgabe der Anmeldemodalitäten für das Sommersemester] [Cöln, im März 1855]
  • [Anon.] : Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique in Leipzig

Nro. 13, 31. März 1855[Bearbeiten]

  • 6.: Die Abonnements-Concerte zu Cöln (Im Winter 1854–55) [Konzertankündigungen. Überblick über die Programme der stattgefundenen Abonnementkonzerte], S. 97-98
  • [Anon.]: Ein Pauken-Solo im „Feldlager“ [Anekdote über die Uraufführung von Meyerbeers preußischer Nationaloper Das Feldlager in Schlesien in Berlin; Bemerkungen über die politische Aktualität der Oper], S. 98-100
  • H.: Aus Bonn [Aufführung der Johannespassion von J. S. Bach im Rahmen der Abonnementkonzerte (mit Anmerkungen zur Form Bachscher Passionsmusik); Ernst Koch (Tenor), Schieffer, Frl. Pels-Leusden, H. Simon (Baß)], S. 100-01
  • Der Vereins-Vorstand: Deutsche Tonhalle [Preisbewerbung zur Komposition für Männergesang] [Mannheim, im Lenzmonat 1855], S. 101
    • Gott, Vaterland, Liebe [Abdruck des zu vertonenden Liedtextes für die Preisbewerbung]
    • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 102-03
    • Cöln [Vaudeville-Theater: Aufführung von Freudenthals komischer Oper Die Barden und die Budde durch die Gesellschaft Humorrhoidaria. Konzerte (u.a. des Männergesangvereins)], S. 102
    • Paris [Musikleben; Oper]
    • London [Anmerkungen zur Reaktion der Presse auf Wagner als Dirigent eines Konzertes der Philharmonischen Gesellschaft], S. 102-03
  • [Anon.]: Aus dem Leben Boieldieu’s [Erzählung über ein Sraßenkonzert Boieldieus mit seinen Kindern zugunsten eines verletzten Straßenmusikanten], S. 103
  • [Anon.]: Rundschau, S. 103-04
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 104
    • [1] [Weimarer Sonntagsblatt, hrsg. v. Josef Rank bei H. Böhlau in Weimar]. [2] [Auguste Alexandre Klengel, Canons et fugues dans tous les tons majeurs et mineurs bei Breitkopf und Härtel]. [3] [Neue Musikalien bei Schloss]

Nro. 14, 7. April 1855[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Über die Aufgabe eines Conservatoriums [und die Organisation der musikalischen Erziehung], S. 105-07
  • 11.: Aus Wiesbaden [Oper: Repertoire (Halévy, Der Blitz). Konzerte (u.a. des Klarinettisten Th. Schmidt). Quartettsoiréen von Hagen], S. 107-10
    • [Aufführung der Oper Der Unbekannte von Bott], S. 107-109
    • [Konzert von Pallat: Lux, Des jungen Kriegers Scheiden (Tongemälde für Tenor- und Baritonsolo, Chor und Orchester); A. Müller (Kontrabassist), Frl. Neukäufler, L. Schulz (Flötist)], S. 109
    • [Konzert des Theaterorchesters: Schindelmeisser: Die Mondnacht auf dem stillen Wasser, Arnold, Duett für Harfe und Violoncello über Motive aus Wagners Oper Tannhäuser], S. 109-10
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 110-12
    • Cöln [Konzert zum Besten der Überschwemmten am Niederrhein unter der Leitung von Hiller (mit Anmerkungen zur epochalen Einordnung von Beethovens Messe D-Dur und zur sogenannten „Zukunftsmusik“): Beethoven, Große Messe D-Dur. Prüfungskonzert der Rheinischen Musikschule. Konzerte von Arthur Napoleon], S. 110-11
    • Bonn [Abonnementkonzert unter der Leitung Wasielewskis; v. Königslöw], S. 111
    • Weimar [Anmerkungen zu den Leistungen der Oper unter der Leitung von Liszt (Auszug aus dem Echo)], S. 111-12
    • Berlin [Soirée der königlichen Kapelle unter der Leitung von Taubert: Taubert, Symphonie c-Moll (Auszug aus dem Echo)], S. 112
  • [Anon.]: Rundschau, S. 112

Nro. 15, 14. April 1855[Bearbeiten]

  • 15.: Kurzer Rückblick auf die Zeiten des Minnegesanges [mit einer Rezension des bei H. Böhlau in Weimar erschienenen Werkes Lieder und Sprüche aus der letzten Zeit des Minnesanges von R. von Liliencron und W. Stade], S. 113-14
    • [113–15]
  • 16.: Aus Düsseldorf (Anfang April) [Anmerkungen zu den Aktivitäten für die Neubesetzung der Stelle des städtischen Musikdirektors sowie Bemerkungen über die mit dieser Stelle verbundenen Aufgaben], S. 114
    • [115]
  • [Anon.]: Aus Leipzig [Abonnementkonzerte; Frau Nottes, Sophie Förster, Julius Schulhoff (Pianist). Abonnementquartett: Veit, Quintett für Streichinstrumente A-Dur] [Schluss folgt], S. 115
    • [116]
  • Heinrich Sattler, Organist und öffentlicher Lehrer der Musik: Aufruf! [zur Mithilfe bei der Gründung des Mozartvereins zur Förderung und Unterstützung von Künstlern] [Blankenburg am Harz, Frühlingsanfang 1855], S. 116
    • [117]
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 117-18
    • [Anon.]: [118–19] Cöln [Musikleben; Anmerkungen zum Tod des Violinisten Franz Hartmann], S. 117
    • J. Sch.: [118] Berlin [Singakademie: Aufführung von Grauns Oratorium Tod Jesu]
    • [Anon.]: Paris [Konzerte. Opéra; Rosine Stoltz. Konzert unter Mitwirkung der Sängerin Miss Sherrington. Opernnachrichten], S. 117-18
    • [118–19] [Besprechung von Küstners Taschen- und Handbuch der Theaterstatistik bei der Vereinsbuchhandlung in Berlin; Abdruck der Einnahmen und Ausgaben deutscher Theater], S. 118
    • [119]
  • [Anon.]: Rundschau, S. 118-16
    • [119–20]
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 116
    • [120] [1] [Stimmstock für Pianofortes. Wichtige Erfindung von Detlav Freiherrn von Biedermann (Zeichnungen und erläuternde Beschreibung), erschienen im Zentralbüro für nützliche Erfindungen in Winterthur]. [2] [Neue Musikalien bei Schloss]

Nro. 16, 21. April 1855[Bearbeiten]

  • 14.: Aus München (Den 9. April) [Konzerte. Oper. Kirchenmusik (Aufführung des Miserere von Allegri in der Kirche Sankt Ludwigs)], S. 121-123
    • [Beethovens Gedächtnisfeier: Beethoven, Elegischer Gesang, Terzett aus der Oper Fidelio, Symphonie Eroica], S. 121-22
    • 14.: Prolog [Gedicht von Dr. Dingelstedt, vorgetragen zu Beginn des Konzerts durch die Schauspielerin Frl. Damböck] [Sankt Michaels Hofkirche: Aufführung des Miserere von Tomaso Baj], S. 123
  • 30.: Aus Leipzig (Schluss) [Konzerte: Benefizkonzert des Musikdirektors A. Riccius, Konzert zum Besten der Armen im Gewandhaus; J. Moscheles (Pianist). Soirée der Gebrüder Louis (Pianist) und Benedict Brassin (Violinist) im Saal der Logen Apollo und Balduin. Oper: Sängerinnen und Sänger (Agnes Büry. Pögner, Baß. Johanna Wagner. Stürmer, Bariton. Barach. Jenny (Bürde-) Ney, Sopran. Bölken, Tenor). Berichtigungen zum vorherigen Teil des Artikels in Nr. 15 dieses Jahrganges der RMZ], S. 123-27
    • [Konzerte der Euterpe: Fr. Spindler, Symphonie h-Moll; Eilers], S. 123-24
    • [Konzert zum Besten des Orchesterfonds: Wagner, Ouvertüre zur Oper Der fliegende Holländer (mit allgemeinen Anmerkungen zur Oper), Gade, Erlkönigs Tochter (Ballade nach dänischen Volkssagen für Solo, Chor und Orchester); R. Dreyschock], S. 124-25
    • [Konzerte des Violinisten Antonio Bazzini im Theater], S. 125-26
  • Besprechung neu erschienener Musikalien: [1] Ferdinand Kirms, Reiterlied von Philander v. Sittewald für 2
    • 1.: Bässe und Pianoforte 5 Sgr. [2] [Ders.] Acht Lieder für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte in 2 Heften à 20 Sgr. – Berlin, W. Damköhler, S. 127
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 127-28
    • Cöln [Vorlesungen von Hiller. Konzert zum Besten der Hinterbliebenen von Hartmann: Beethoven, Symphonie Eroica, Missa solemnis]
    • Düsseldorf [Ankündigungen zum Musikfest], S. 128
    • Paris [Opéra-Comique: Aufführung von Ortolans Oper Lisette. Geistliches Konzert der Sainte Cécile. Konzert des Violinisten Carré]
    • London [Opernnachrichten]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 128

Nro. 17, 28. April 1855[Bearbeiten]

  • 1.: Die Musik des 19. Jahrhunderts und ihre Pflege: Methode der Musik von Adolf Bernhard Marx [Rezension des Marxschen Buches], S. 129-32
  • C. Banck: Aus Dresden: Soirée musicale, gegeben von Julius Schulhoff (Donnerstag, den 12. April) [Mendelssohn Bartholdy, Quartett h-Moll; Anmerkungen zum gespielten Flügel von Rönisch], S. 132-33
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien: [1] Jean Weber, Mazurka de salon pour piano. [2] [Ders.] Un rêve de bonheur, Polka de concert. Jedes 7 1/2 Sgr. Offenbach. J. André, S. 133
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 133-36
    • [Anon.]: Prüfungs-Concert der Rheinischen Musikschule. Im großen Casino-Saale [in Köln] am 24. April [Anmerkungen zum Konzert mit einem Abdruck des Programms; Ida Dannemann, Frl. Sausset (Sopran), Schauseil (Pianist und Komponist), Hermine Mann (Sängerin), Nestor Hagen (Violinist), Frl. Garthe (Sängerin), Wilhelm Weingärtner (Pianist), F. Bach (Violinist)], S. 133-34
    • 16.: Düsseldorf [Anmerkungen zu den Vorbereitungen für das Musikfest], S. 134-35
    • [Anon.]: Paris [Industrieausstellung. Musikleben. Oper. Konzerte von Fétis. Aufführung von Fragmenten aus Duprez’ Oper Samson. Anmerkungen zum Te Deum für drei Chöre von Berlioz. Concert comique des Violoncellisten Offenbach], S. 135
    • London [Italienische Oper: Aufführung von Beethovens Oper Fidelio; Jenny Ney. Konzerte der Philharmonischen Gesellschaft unter der Leitung von Wagner], S. 135-36
    • [Karl Friedrich Zelter]: [Auszug aus einem Brief Zelters an Goethe aus dem Jahr 1808 über die neuere Musik], S. 136
  • [Anon.]: Rundschau, S. 136
  • [Anon.]: Neue Musikalien [bei Kistner], S. 136

Nro. 18, 5. Mai 1855[Bearbeiten]

  • Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 137-40
    • 1.: W. A. Mozart. Sonate (1stes Allegro) für Orgel oder Pianoforte mit Begleitung von 2 Violinen und Bass. Preis 20 Sgr. Offenbach bei Joh. André, S. 137
    • Rob. Eitner. Drei Stücke für das Pianoforte, op. 2. Breslau. F. E. C. Leuckart. Preis 20 Sgr.
    • [1] Hugo Ulrich. Fünf Lieder für eine tiefere weibliche Stimme, op. 8. Preis 25 Ngr. [2] [Ders.] Drei Lieder für Tenor, op. 10. 20 Sgr. Breslau F. E. C. Leuckart, S. 137-38
    • Julius Otto. Drei leichte Rondos für das Pianoforte zu 4 Händen. Op. 106. Breslau, Leuckart. 1. und 2. Heft 15 Sgr. 3. Heft 1 Thlr., S. 138-39
    • [1] J. H. Stuckenschmidt. 4 Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte-Begleitung, op. 5. Pr. 17 1/2 Sgr. [2] [Ders.] 4 Lieder für eine tiefe Stimme mit Pianoforte-Begleitung, op. 6. Pr. 17 1/2 Sgr. Breslau. F. E. C. Leuckart, S. 139
    • 4.: Moritz Schön. Der Sonntagsgeiger. Eine Sammlung nationeller und scherzhafter Musikstücke für 2 Violinen. 2tes Heft. Breslau F. E. C. Leuckart. Preis 15 Sgr., S. 140
    • Hundert ausgewählte Volkslieder alter und neuer Zeit für Schule, Haus und Leben. Gesammelt und herausgegeben von Joh. Meier. Schaffhausen bei Brodtmann. Preis 6 Sgr.
  • 32.: Berliner Brief (22. April 1855) [Oper: Sängerinnen und Sänger (Johanna Wagner. Roger), Aufführung von Webers Euryanthe. Matinée der Komponistin Emilie Mayer mit dem Quartett B-Dur; Arnstein (Violinist). Konzerte des Pianisten Alsleben. Konzert der Geschwister Papendick im Königlichen Schauspielhaus unter der Leitung von Rudersdorf; Frl. Cohn], S. 140-41
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 142-43
    • [Anon.]: Weimar [Hoftheater: Konzert von Raff mit eigenen Werken (Auszug aus den Signalen)], S. 142
    • Hamburg [Stadttheater: Gastvorstellungen von Mozarts Oper Don Giovanni und von Meyerbeers Oper Der Prophet]
    • London [Aufführung von Beethovens Oper Fidelio. Sacred Harmonic Society: Oratorienaufführungen. Konzerte der Harmonic Union]
    • [Johann Wolfgang von Goethe]: Goethe und Beethoven [Brief Goethes an Zelter aus dem Jahr 1811 über sein Zusammentreffen mit Beethoven]
    • —S—: Die Sängerin Cruvelli [Anmerkungen zu Sophie Cruvelli], S. 143
  • [Anon.]: Rundschau, S. 143
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 144
    • [1] Neue Musikalien im Verlage von Breitkopf und Härtel in Leipzig. [2] [Neue Musikalien bei Schloss]. [3] [Neue Musikalien bei W. C. de Vletter in Rotterdam, zu beziehen durch C. F. Leede in Leipzig]. [4] [Neue Musikalien bei Schloss]

Nro. 19, 12. Mai 1855[Bearbeiten]

  • O. Kraushaar: Zur Theorie der Musik, S. 145-48
    • (I) Allgemeine Betrachtungen. (II) Besondere Eigenschaften eines Tongebildes
    • 30.: Aus Leipzig [Konzerte. Opernnachrichten: Sängerinnen und Sänger (Frl. Uhrlaub, Sopran. Eppich, Tenor. Mitterwurzer. Therese Tietjens. Cesar, Baß)], S. 148-50
    • [Thomaskirche: Aufführung von Händels Oratorium Der Messias unter der Leitung von Rietz; Frl. Wieck (Alt). Anmerkungen zu den Problemen bei der Programmgestaltung], S. 148
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 150-52
    • Hamburg [Oper unter der Direktion von Sachse], S. 150
    • Elberfeld [Aufführung von Reinthalers Oratorium Jephta und seine Tochter]
    • Stockholm [Aufführung von Mozarts Oper Don Giovanni]
    • London [Oper: Konzerte der Philharmonischen Gesellschaft unter der Leitung von Wagner. Konzert der neuen Philharmonischen Gesellschaft unter der Leitung von Berlioz: Beethoven, Symphonie Nr. 9, Mendelssohn Bartholdy, Ouvertüre zum Sommernachtstraum]
    • Paris [Saint Eustache: Aufführung von Berlioz’ Te Deum. Opernnachrichten], S. 150-51
    • Wien [Italienische Oper. Anmerkungen zur geplanten Aufführung von Thalbergs Oper Christine von Schweden unter Mitwirkung von Bettini], S. 151
    • Christiania [Wohltätigkeitskonzert unter der Leitung des Pianisten Arnold]
    • Rossini’s blauer Rock [Anekdote über den Wunsch eines Verehrers von Rossini, ein Teil von dessen Kleidung zu besitzen], S. 151-52
  • [Anon.]: Rundschau, S. 152
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 152
    • [1] [Neue Musikalien bei W. C. de Vletter in Rotterdam, zu beziehen durch C. F. Leede in Leipzig]. [2] [Neue Musikalien bei Schloss]

Nro. 20, 19. Mai 1855[Bearbeiten]

  • [Louis-Désiré Véron]: Die erste Vorstellung von [Meyerbeers Oper] Robert der Teufel in Paris [Auszug aus den Memoiren von Véron], S. 153-57
    • G. Meyerbeer: [Brief von Meyerbeer an den Operndirektor Véron über die Uraufführung der Oper Robert der Teufel], S. 154
  • Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 157-59
    • 4.: Müller, Clemens, Blüthen zwei und mehrstimmigen Gesanges für Schulen und gesellige Kreise. I. Abtheilung. Schaffhausen bei Schalch, S. 157
    • Männerlieder, alte und neue für Freunde des mehrstimmigen Männergesanges. Herausgegeben von Wilhelm Greef. Neuntes Heft. Essen bei Baedecker. Preis 3 Sgr.
    • Der praktische Organist, ein periodisch erscheinendes Hand- und Musterbuch. Herausgegeben von Carl Seeger. I. Lieferung. Offenbach bei André, Subscriptions-Preis 10 Sgr., S. 157-58
    • Smetana, Fr., 3 Polka de salon pour le piano, op. 7. Prag bei M. Berra. Preis 15 Sgr., S. 158
    • Graf, G. A. Souvenir de bohème. Grand Morceau de bravoure sur des airs bohèmiens pour le piano, op. 5. Ebend. Preis 22 1/2 Sgr.
    • 15.: Tschirch, Wilhelm. Der gesühnte Hirsch, für Tenor, Solo und Männer- auch gemischten Chor mit Clavierbegleitung, op. 36. Schleusingen bei Conrad Glaser. Preis 12 1/2 Sgr.
    • Doctor, F. E. Mazurka brillante pour le piano, op. 28. Leipzig, F. Kistner. Preis 10 Ngr.
    • Doctor, F. E. Tarantelle pour le piano, op. 26. Leipzig, F. Kistner. Preis 10 Ngr.
    • Mächtig, Carl. Ach wie ist’s möglich, dass ich dich lassen kann. Thüringisches Volkslied für das Pianoforte übertragen, op. 5. Breslau, F. Leuckart. Preis 12 1/2 Ngr.
    • Jungmann, Albert. Ständchen, Gedicht von Kessel. Lied für eine Sopran- oder Tenorstimme mit Begleitung des Pianoforte und der Violine, op. 17. Hamburg, Jowien. Preis 1/2 Thlr.
  • 11.: Aus Wiesbaden [Oper; Anmerkungen zum Bariton Boschio. Konzert des Pianisten und Komponisten Ehrlich], S. 158-59
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 159-60
    • Cöln [Konzert des Männergesangvereins: Bruch, Rinaldo (Kantate auf einen Text von Goethe) für Männerstimmen, Tenorsolo, Quartett und Chor. Soirée für Kammermusik: Niels W. Gade, Novelletten für Pianoforte, Violine und Violoncello, op. 29]
    • Dresden [Anmerkungen zum Tonkünstlerverein], S. 160
    • Paris [Oper. Industrieausstellung. Theatereinnahmen]
    • London [Aufführung von Donizettis Oper Der Liebestrank; Lablache. Aufführung von Verdis Oper Il Trovatore; Jenny Ney]
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei Schloss], S. 160

Nro. 21, 26. Mai 1855[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Zwei Lieder Richard Wagner’s: Ein englisches Urtheil über Wagner [u.a. mit einer Rezension des Liedes Atmest du mir von Wagner (Auszug aus der Times)], S. 161-63
  • [Anon.]: Ueber C. M. v. Weber und F. Mendelssohn-Bartholdy (I) [Anmerkungen zum gemeinsam besuchten Kompositionsunterricht von Weber und Meyerbeer. Bemerkungen über Webers Oper Der Freischütz und über eine von der Schriftstellerin Helmine von Chezy gehaltenen Lesung ihrer Operndichtung Euryanthe] [Forts. folgt], S. 163-65
  • 12.: Aus Hannover (Den 15. Mai) [Konzerte; Abonnementkonzert mit Joachims Ouvertüre zu Shakespeares Heinrich IV. Oper: Repertoire unter dem Intendanten Graf von Platen; Anmerkungen zum Opernschaffen Wagners. Konzerte der Singakademie. Quartettunterhaltung zum Besten der Hartmannschen Hinterlassenen], S. 165-66
  • O. Kraushaar: Aus Cassel [Schluss folgt], S. 166-67
    • [Drittes Abonnementkonzert zum Besten des Unterstützungsfonds des Hoforchesters: Spohr, Irdisches und Göttliches im Menschenleben (Doppel-Symphonie für zwei Orchester), Cherubini, Ouvertüre zu Faniska; Frl. Bamberg (Sopran), Schloss, Schormann (Hornist), Zimmermann (Hornist)]
    • [Viertes Abonnementkonzert zum Besten des Unterstützungsfonds des Hoforchesters: Marschner, Klänge aus Osten für Chor und Solostimmen mit Begleitung des Orchesters, Tivendell, Ouvertüre, Sobirey, Symphonie; Schöler, Frl. Amendt (Sängerin), Euler (Pianist)], S. 167
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zum Virtuosentum], S. 168
    • Cöln [Musikalische Gesellschaft: Franck, Konzert für Violine. Konzert des Bürger- und Handwerker-Gesangvereins]
    • Düsseldorf [Programm des Musikfestes]
    • London [Oper. Konzert der Philharmonischen Gesellschaft unter der Leitung von Wagner]
    • Rundschau, S. 168
  • [Anon.]: [A. Panseron, Gesangschule bei Schloss], S. 168
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage über Dr. Schladebachs Universallexikon], S. 168

Nro. 22, 2. Juni 1855[Bearbeiten]

  • [ff.]: Ueber C. M. von Weber und F. Mendelssohn-Bartholdy (Fortsetzung) [Bemerkungen über Webers Opern Euryanthe und Der Freischütz; allgemeine Anmerkungen zu den Anforderungen an Ouvertüren] [Folgt (II) über Mendelssohn], S. 169-71
  • 15.: Besprechung neu erschienener Werke, S. 171-72
    • J. C. Eschmann. Tagebuchblätter. 4 Klavierstücke. Leipzig, Kistner. Op. 26. 1 Thlr.
    • J. C. Eschmann. Zwölf Studien zur Beförderung des Ausdrucks und der Nuancierung im Pianofortespiel op. 16 Heft 3. Cassel. C. Luckhardt. 1 Thlr. 15 Sgr., S. 172
  • [Anon.]: Das Musikfest in Düsseldorf [Anekdotischer Rückblick: Aufführung von Haydns Oratorium Die Schöpfung] [Fortsetzung folgt], S. 172-74
  • O. Kraushaar: Aus Cassel (Fortsetzung) [Konzerte (u.a. der Singakademie). Oper (Nicolai, Die lustigen Weiber von Windsor)] [Schluss folgt], S. 174-76
    • [Fünftes Abonnementkonzert: Jacobi, Rondo für Fagott, Dupont, Symphonie; Fr. Schmidt (Violinist), Schultheis (Klarinettist), Wiegelmesser (Fagottist)], S. 174
    • [Sechstes Abonnementkonzert: C. Schuppert, Ouvertüre, Joachim, Ouvertüre zu Demetrius, Reissiger, Phantasie für Klarinette, Kummer, Divertissement für Violoncello, Militärmusik verschiedener Komponisten; Seiss (Klarinettist), Knoop, Frl. Amendt (Sängerin)], S. 174-75
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 176
    • Düsseldorf [Ehrung Jenny Linds durch das Comité des Musikfestes]
    • Paris [Opernnachrichten]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 176
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei Schloss], S. 176

Nro. 23, 9. Juni 1855[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Das Musikfest in Düsseldorf (Fortsetzung) [Haydn, Die Schöpfung, Mendelssohn Bartholdy, Meeresstille und glückliche Fahrt (Ouvertüre); Mitterwurzer, Frl. Pels-Leusden, Schneider (Tenor), Frl. Hartmann (Sängerin)] [Schluss folgt], S. 177-78
  • 14.: Aus München (den 21. Mai 1855) [Oper: Sängerinnen und Sänger (Auerbach, Tenor. Young, Tenor. Widemann, Tenor. Frau Behrend-Brandt. Maria Cruvelli, Sängerin. Frl. Stenko, Sopran. Frl. Kesenheimer, Sopran). Ballett (Lucile Grahn). Vorstadt-Theater in der Au: Aufführung von Wagners Oper Tannhäuser in der Bearbeitung von Ferdinand Fränkel], S. 178-80
  • 20.: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 180-81
    • 180: C. G. Reissiger. Op. 203. Sechs Lieder für eine Altstimme oder Bass. Offenbach, Joh. André. 20 Sgr.
    • Eduard Bernsdorf. Klavierstück im heitern Ton. Op. 12. Leipzig, Fr. Kistner. 20 Sgr.
    • Ferdinand Gumbert. Fünf Lieder und Gesänge für Alt oder Bariton mit Pianoforte-Begleitung. Op. 59. Offenbach, Joh. André. 20 Sgr., S. 180-81
    • Carl Reinecke. Drei Duetten für Sopran und Tenor mit Pianofortebegleitung. Op. 44. Elberfeld, F. W. Arnold. 25 Sgr., S. 181
    • [1] Carl Schnabel. Zur Nacht, Gedicht von Carl Beck für eine Tenorstimme mit Begleitung des Pianoforte. Op. 60. 7 1/2 Sgr. [2] [Ders.] Anmuth und Grazie. Tonstück für Pianoforte Op. 63. 12 1/2 Sgr. Breslau F. E. C. Leuckart
  • O. Kraushaar: Aus Cassel (Schluss) [Oper: Sängerinnen und Sänger (Frl. Herwegh, Sopran. Frl. Zengraf, Sopran. Frl. Andrée, Sopran. Frl. Panzer, Sopran); Anmerkungen zum Debüt von Frl. Masius], S. 181-83
    • [Aufführung von Beethovens Oper Fidelio; Frl. Bamberg, Schloss, Biberhofer (Bariton), Frau Sotz], S. 181-82
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zu den Manuskripten in Cherubinis Nachlaß. Anekdote über eine Soirée mit dem gemeinsamen Auftritt der Sängerin Angelica Catalani und des Generals Blücher. Anekdote über die Entstehung einer Quartettkomposition Mozarts für die Gobelsche Kapelle in Breslau. Nekrolog auf den Komponisten Henry Bishop], S. 183-84
    • London [Italienische Oper: Aufführung von Bellinis Oper Norma und von Mozarts Oper Don Giovanni; Giulia Grisi, Frau Rudersdorf], S. 183
  • [Anon.]: Rundschau, S. 184
  • [Anon.]: Neue Musikalien im Verlage von Adolph Nagel in Hannover, S. 184

Nro. 24, 16. Juni 1855[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Eine Seite des Londoner Musiklebens (I) [Bemerkungen über den Musikgeschmack der Engländer u.a. am Beispiel der Konzerte von Jullien (Auszug aus der Wiener Monatsschrift für Theater und Musik)], S. 185-87
  • [Anon.]: Aus Leipzig [Dreimonatige Schließung des Stadttheaters; Anmerkungen zum Beiprogramm der Leipziger Messe] [Fortsetzung folgt], S. 188-89
    • [Aufführung von Moritz Heinrich Hausers Oper Der Erbe von Hoheneck (auf ein Libretto von Eduard Devrient)]
  • A.: Das Musikfest in Düsseldorf (Schluss) [Dritter Tag: Beethoven, Klavierkonzert C-Dur, Gade, Im Hochland (Ouvertüre), Rietz, Violinkonzert, Beethoven, Ouvertüre zur Oper Leonore; Schneider (Tenor), Mitterwurzer, Goldschmidt, Jenny Lind-Goldschmidt, David (Violinist)], S. 189-90
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 191-92
    • Stuttgart [Besprechung von August Beckers lyrisch-epischem Gedicht Jungfriedel der Spielmann, erschienen bei Cotta], S. 191
    • Paris [Théâtre-Lyrique: Aufführung von Aristide Hignards Oper Les Compagnons de la Marjolaine. Konzerte. Ankündigung einer Aufführung von Dalayracs komischer Oper La Soirée orageuse im Saal der Sainte Cécile]
    • London [Konzert von Pauer mit einer Symphonie seiner Komposition. Italienische Oper]
    • Wien [Aufführung von S. Thalbergs Oper Christina di Svezia (auf ein Libretto von Romani); Frau Medori (Sängerin)], S. 191-92
  • [Anon.]: Rundschau, S. 192
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 192
    • [1] [Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters]. [2] [Neue Musikalien bei Kistner]

Nro. 25, 23. Juni 1855[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Eine Seite des Londoner Musiklebens (II) [Bekanntmachung von Wunderkindern. Vorwort einer alten Ausgabe von Cramers Etüden. Rivalität zwischen den Musikern. Protektion durch die Aristokratie. Dilettierende Komponisten. Konkurrenz zwischen zwei Pianofortebauern. Einfluß der Musikverleger auf das Repertoire der Konzerte], S. 193-95
  • 30.: Besprechung neu erschienener Musikalien: Anton Krause. Op. 1. Drei instructive Sonaten für das Pianoforte. Leipzig. Breitkopf & Härtel. 3 Hefte à 15 Ngr., S. 195-96
  • 30.: Aus Leipzig (Schluss) [Oper: Sängerinnen und Sänger (Therese Tietjens. Herr Beck. Bölken. Hoffmann, Bariton). Matinée der Sänger Behr und Schneider. Prüfungskonzert der Schüler des Konservatoriums im Orgelspiel und kirchlichem Solo- und Chorgesang in der Peterskirche; Christian Fink (Organist und Komponist), Auguste Koch, Elisabeth Lord (Sopran)], S. 196-99
    • [Aufführung von Hausers Oper Der Erbe von Hoheneck (auf ein Libretto von Devrient)], S. 196-98
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt: Paris [Aufführung von Verdis Oper Les Vêpres siciliennes. Konzerte], S. 199
  • [Anon.]: Rundschau, S. 199-200
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 200
    • Der Verleger: M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]
    • [Anon.]: [1] Neue Musikalien im Verlage von Breitkopf und Härtel in Leipzig. [2] [C. F. Weitzmann, Geschichte der griechischen Musik bei Herm. Peters]. [3] [Zeichnungen (Karikaturen) hergestellt von Chr. Reimers bei Schloss]

Nro. 26, 30. Juni 1855[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Der Verfall der deutschen Stadttheater [Darlegung der Ursachen der aktuellen Krise des Theaters (Stadttheater, Hoftheater, Sommertheater); Anmerkungen zum Etat und zu den Anforderungen an den Intendanten (Auszug aus den Grenzboten)], S. 201-05
  • Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 205-06
    • 20.: [1] Joeschke, H. Romanze für das Pianoforte. Op. 1. Breslau. Leuckart. Preis 7 1/2 Sgr. [2] [Ders.] 3 Tonbilder für das Pianoforte. Op. 2 No. 1. Ebendaselbst. Preis 10 Sgr., S. 205
    • Stuckenschmidt, J. H. 4 Gedichte für eine Singstimme mit Pianoforte. Op. 7. Breslau. Leuckart, Preis 17 1/2 Sgr., S. 205-06
    • Mächtig, Ch. Chant de printemps. Étude mélodique pour piano. Op. 7. Breslau. Leuckart. Preis 12 1/2 Sgr., S. 206
    • Bennett, W. St. 6 Lieder op. 23 componirt und für Pianoforte allein eingerichtet. Leipzig. Kistner. Preis 25 Sgr.
    • [1] Rubinstein, A. Nocturne et Caprice pour piano. Op. 28. Leipzig, Kistner. No. 1. 10 Sgr. No. 2, 20 Sgr. [2] [Ders.] 2 Marches funèbres pour piano. Op. 29. Ebend. Preis jeder Nummer 12 1/2 Sgr. [3] [Ders.] Barcarole und Allegro appassionato. Op. 30. Ebend. Preis No. 1, 10 Sgr. No. 2, 12 1/2 Sgr.
    • 4.: Schubert, Fr. 6 Lieder transcrite pour violoncello avec accomp. de piano par Batta (La Sérénade – L’Attente – Ave Maria – Pleinte d’une jeune fille – Sois toujours mes amours – Addio) Wien, Haslinger. Preis à 7 1/2 und 10 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zu der Frage, ob Beethoven geliebt habe], S. 206-08
    • Amsterdam [Anmerkungen zur deutschen Opernsaison im Nationaltheater und zum Repertoire], S. 206-07
    • Paris [Opernnachrichten; Bouffes-Parisiens], S. 207
    • London [Konzerte (u.a. von Benedict)]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 208
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 208
    • Der Verleger: M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]
    • [Anon.]: [1] [A. Panseron, Gesangschule bei Schloss]. [2] [Zeichnungen (Karikaturen) hergestellt von Chr. Reimers bei Schloss]. [3] [Ed. Franck, Der Römische Karneval (Ouvertüre für Orchester), op. 21, und N. Gade, Novelletten für Pianoforte, Violine und Violoncello, op. 29, bei Schloss]

Nro. 27, 7. Juli 1855[Bearbeiten]

  • C. F. Weitzmann: Geschichte der griechischen Musik [Auszug aus dem bei Hermann Peters in Berlin erschienenen Buch von C. F. Weitzmann], S. 209-12
    • (I) Die dunkle Zeit 1500 – 1000 v. Chr.: Die Hymnen der Priester. (II) Die homerische Zeit 1000 – 700 v. Chr.: Die Heldengesänge der Rhapsoden
  • Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 212-15
    • Ferdinand Gleich: Franz Brendel. Die Musik der Gegenwart und die Gesamtkunst der Zukunft. Leipzig 1854. Verlag von Bruno Hinze, S. 212
    • 15.: Charles Evers. Sonate pour le pianoforte et violon. Op. 65. Leipzig, Fr. Kistner. 1 Thlr. 15 Ngr., S. 214-15
    • J. M. Beltjens. Drei Gesänge mit Clavierbegleitung. Op. 65. Rotterdam, W. C. de Vletter. 25 Ngr. Nr. 1 Herzens-Kummer, Gedicht von Schiller. – Nr. 2 Das Kind an der Mutter Grab, Gedicht von A. Berg. – Nr. 3 Der Segen, Gedicht von Stolberg, S. 215
    • Rob. Volkmann. 3 Gedichte in Musik gesetzt für Sopran oder Tenor und mit Begleitung des Claviers. Op. 13. Leipzig, Fr. Kistner. 15 Ngr.
    • Ferd. Gumbert. Drei Lieder für eine Sopran- oder Tenorstimme. Op. 64. Breslau, Leuckart. 15 Ngr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 215-16
    • Cöln [Neuwied: Konzert des Männergesangvereins zum Besten des im Bau befindlichen Krankenhauses], S. 215
    • Paris [Conservatoire de musique: Aufführung von Glucks Oper Armide. Auszeichnung des Kapellmeisters Hellmesberger durch den Prinzen Napoléon], S. 215-16
    • London [Konzert in den Hanover Square Rooms. Bemerkungen über Wagners und Meyerbeers Aufenthalt in London. Soirée des Violinisten Louis Ries], S. 216
  • [Anon.]: Rundschau, S. 216
  • [Anon.]: [Büste von R. Schumann bei Klemm], S. 216

Nro. 28, 14. Juli 1855[Bearbeiten]

  • Der Rechts-Anwalt Haushalter: Beitrag zur Geschichte des Mozartvereins [Bemerkungen über die Weigerung der Redaktion einer Musikzeitschrift, den Sattlerschen Aufruf zur Unterstützung des Mozartvereins abzudrucken] [Wernigerode am Harz, den 6. Juli 1855], S. 217-19
    • [Anon.]: Entwurf zu den Statuten des Mozartverein, S. 219-20
    • [Haushalter]: [Bericht über die Rede anläßlich der 25jährigen Jubelfeier der Provinzialliedertafel von Haushalter], S. 220
  • [Anon.]: Therese Tietjens [Biographische Skizze der Sopranistin], S. 220-21
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zu den Kompositionen von Herold. Anekdote über Beethoven. Anmerkungen zu den Kompositionen und Phantasien von Albert Grisar (mit Auszügen aus einem Artikel von Aubryet). Bemerkungen über Beethovens Symphonien, insbesondere über die Pastorale (Auszüge aus einer Schrift von Oulibicheff)], S. 221-24
    • Paris [Opéra: Gastspiel der Sopranistin Mad. Alboni und von Roger, Debüt der Sängerin Mad. Lafont. Opéra-Comique: Aufführung von Dessés Oper L’Anneau d’argent. Bouffes-Parisiens. Konzerte], S. 221
    • [London: Nachrichten aus dem Musikleben]
    • Birmingham [Anmerkungen zum Musikfest], S. 221-22
    • [Carl Jung]: [Bemerkungen über die wlachische Zigeunermusik], S. 222-23
  • [Anon.]: Rundschau, S. 224
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 224
    • [1] [Zeichnungen (u.a. Karikaturen von Chr. Reimers) bei Schloss]. [2] [Riccius, Das blaue Auge, Lied für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung bei Schloss]. [3] [Franck, Der römische Carneval, Ouvertüre, op. 21, und Gade, Novelletten für Pianoforte, Violine und Violoncello, op. 29, bei Schloss]

Nro. 29, 21. Juli 1855[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Englische Urtheile über Richard Wagner [Auszug aus der Musical World] [Fortsetzung folgt], S. 225-26
  • O. Kraushaar: Aus Cassel [Aufführung von Wagners Oper Der fliegende Holländer], S. 226-28
  • 20.: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 228-30
    • F. Eduard Bache. 4 Mazurkas de salon pour piano. Op. 13. Leipzig. Kistner. Preis 20 Sgr., S. 228
    • J. C. Kessler, Rondo grazioso pour le piano. Op. 52. Lemberg, chez Ch. Wild. Pr. 20 Sgr.
    • J. Lachner, Capellmeister in Hamburg. Mein Gruss an die Hamburger Damen. Nocturne für das Pianoforte. Op. 39. Hamburg, Schramm & Haring. Preis 1/2 Thlr.
    • H. G. de Bülow. Mazurka-Impromptu, pour le piano. Op. 4. Breslau, F. E. C. Leuckart. Pr. 15 Sgr.
    • Anton Rubinstein. Zwölf Lieder des Mirza Schaffy, aus dem Persischen von E. Bodenstedt für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte. Op. 34. 2 Hefte à 17 1/2 Sgr. Leipzig, Fr. Kistner, S. 228-29
    • J. Petersen. Der Knabe und das Veilchen, Lied von F. Wallace für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte. Hamburg, Wilh. Jowien. Preis 1/2 Thlr., S. 229
    • F. Präger. Sechs Lieder von Lenau für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte. Ebendaselbst. Preis 20 Sgr.
    • F. Ernst Simonsen. Collection de morceaux agréables pour le piano. Op. 15. Ebendaselbst. Preis 2/3 Thlr.
    • Fr. Kücken. Sänger-Gruss, Gedicht von Rustige, componirt für das Sängerfest in Pyrmont für 4stimmigen Männerchor. Schleusingen, bei Conrad Glaser. Preis 11 Sgr.
    • [1] J. C. Stade. Der blaue Himmel, Gedicht von M. Claudius für 4stimmigen Männerchor. Arnstadt, Meinhardt. 18 Sgr. [2] Die Minnesänger. Eine Sammlung Originalgesänge für Männer (Solo und Chorstimmen) herausgegeben von Tauwitz. 2. Heft enthaltend: Drei vierstimmige Männergesänge von W. A. Veit. Op. 40. Prag. Marco Berra. Preis 25 Sgr.
    • Evangelisches Kirchenpräludienbuch zu jedem Choralbuche für die Orgel, herausgegeben von G. W. Körner. 1. Lieferung. Erfurt und Leipzig, G. W. Körner. Preis 3 Sgr.
    • Ernst und Scherz. Original-Compositionen für grosse und kleine Liedertafeln. Herausgegeben von Julius Otto. 51. Heft. Preis 12 Sgr. Schleusingen, C. Glaser, S. 229-30
    • Sammlung dreistimmiger, leicht ausführbarer Chorgesänge für Sopran, Alt und Bass, zum Gebrauche bei liturgischen Andachten, theilweise arrangirt und componirt von Ferdinand Schulz. Op. 37. Erfurt, Körner. Preis 10 Sgr., S. 230
  • [Anon.]: Das deutsche Musikfest zu New-York (Aus der New Yorker Musikzeitung) [Jahresfest der deutschen Sängerbunde im Elm-Park und im Metropolitan Theater: Julius Otto, Im Walde, Becker Das Wanderlied, Wagner, Ouvertüre zu Rienzi], S. 230-31
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 231
    • Cöln [Anmerkungen zur Kooperation des deutschen Sängerbundes in Cincinnati mit dem Kölner Männergesangverein]
    • Leipzig [Säkularfeier der Errettung des Prinzen Albert aus den Händen des Kunz von Kaufungen]
    • Paris [Opernnachrichten. Theatereinnahmen]
    • Wie man in Amerika die Sängerinnen ehrt [Schenkung von Diamanten an die Sängerin Mad. Cambier beim Applaus auf der Bühne]
  • [Anon.]: Rundschau, S. 231-32
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 232
    • [1] [Zeichnungen (u.a. Karikaturen von Chr. Reimers) bei Schloss]. [2] [Riccius, Das blaue Auge, Lied für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung bei Schloss]. [3] [Franck, Der römische Carneval (Ouvertüre) op. 21, und Gade, Novelletten für Pianoforte, Violine und Violoncello, op. 29, bei Schloss]

Nro. 30, 28. Juli 1855[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Englische Urtheile über Richard Wagner (Schluss), S. 233-34
  • [Anon.]: Ungarische Musik und Musiker: Historische Skizze [Auszug aus Zellners Blätter für Musik Kunst und Theater], S. 234-36
  • von Wasielewski: Zum Abschied [Reaktion von Wasielewski auf Breidensteins Beschuldigung, der Urheber gegen ihn gerichteter Aufsätze zu sein] [Bonn, im Juli 1855], S. 236-37
  • 11.: Aus Wiesbaden [Oper: Sängerinnen und Sänger (Tichatscheck. Frau Jagels-Roth, Sopran. Frau Stradiot-Mende, Mezzosopran. Ueberhorst, Bariton), Repertoire. Konzert von Minetti; Ehrlich (Pianist), Rubinstein (Pianist). Konzert von Mad. Colbrun (Sopran) und Richard Colbrun (Baß)], S. 237-39
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Auszügen aus einer Schrift Aubryets über Adolph Adam], S. 239-40
    • Tübingen [Aufführung von Sophokles’ Tragödie Oedipus in Kolonos durch die Liedertafel unter der Leitung von Silcher; K. Grunert (Vorleser)], S. 239
    • Paris [Opéra: Ende des Engagements von Sophie Cruvelli. Italienische Oper. Théâtre-Lyrique]
    • London [Aufführung von Meyerbeers Oper Der Nordstern]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 240
  • [Anon.]: Neue Musikalien im Verlag von Breitkopf & Härtel in Leipzig, S. 240

Nro. 31, 4. August 1855[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Streifzüge durch die Pariser [Industrie-] Ausstellung (I) [Abteilung der Musikinstrumente; Bemerkungen über das Psalterion und das Tympanon], S. 241-43
  • 14.: Aus München (den 24. Juli) [Oper; Anmerkungen zum Regisseur Kindermann. Hofkapelle. Franz Lachner, Dirigent. Konservatoriumskonzerte], S. 243-45
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien [Fortsetzung folgt], S. 245-46
    • Ferd. Schulz. Compositionen für das Pianoforte VI. Op. 34. Bazar pour les jeunes élèves. Heft II. Berlin, W. Damköhler – 15 Sgr., S. 245
    • Firtz Spindler. Bilder aus schöner Zeit. Drei Stücke für Piano 37. Werk. Braunschweig G. Meyer jr. 3 Hefte à 15 Sgr.
    • Unter’m Lindenbaum. Drei Charakterstücke für Piano 39. Werk. (1) Vöglein in den Zweigen. (2) Trauliches Beisammensein. (3) Spiel und Tanz; à 15 Sgr. Ebendaselbst
    • Ein Herz und ein Sinn. Tonblüthe für das Pianoforte. Op. 41. Ebendaselbst. 15 Sgr., S. 245-46
    • Volkslied. Paraphrase für Pianoforte. Op. 40. Ebendaselbst. 15 Sgr., S. 246
    • Träumender See. Für Klavier. Op. 42. Ebendaselbst. 15 Sgr.
    • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über das Stimmen der Instrumente vor Anfang einer Musikaufführung (mit einer Anekdote über die Aufführung einer Oper von Hesse in Dresden im Beisein König Friedrich II.). Bemerkungen über die Reise des Violinisten Michael Hauers durch Australien. Anmerkungen zu den geplanten Feierlichkeiten zur Feier des Jahrestages der Unabhängigkeit Belgiens. Auszüge aus einer Schrift Aubryets über den Komponisten Victor Massé], S. 246-48
    • Cöln [Dank an den von Bonn scheidenden Musikdirektor Joseph von Wasielewski], S. 246
    • Bonn [Serenade für den scheidenden Wasielewski]
    • Wildbad [Anmerkungen zu Th. Döhlers Tarantella, op. 74]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 248
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 248
    • [1] [Zeichnungen (u.a. Karikaturen von Chr. Reimers) bei Schloss]. [2] [Theodor Mühlbrecht, Theoretisch, praktische Gesangschule für Gymnasien, Volksschulen und Gesangvereine bei Hahn in Hannover]. [3] [Riccius, Das blaue Auge, Lied für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung bei Schloss]. [4] [Franck, Der römische Carneval, Ouvertüre, op. 21, und Gade, Novelletten für Pianoforte, Violine und Violoncello, op. 29, bei Schloss]

Nro. 32, 11. August 1855[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Streifzüge durch die Pariser [Industrie-] Ausstellung (II) [Anmerkungen zur Abteilung der Musikinstrumente: Pianos, Violinen; Bemerkungen über die Reparatur alter Violinen sowie über die Neuerungen des Instrumentenbauers J. A. Lapaix], S. 249-51
  • Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 252-54
    • 15.: Fr. Spindler. Tonblüthen, 6 Charakterstücke für Piano, op. 43 à 7 1/2 Sgr. Braunschweig, Meyer jr., S. 252
    • Fr. Spindler. Maiglöckchen, Kleine Lieder für Piano, op. 44. 2 Hefte à 10 Sgr. Ebendaselbst
    • Fr. Spindler. Scherzo für Piano, op. 46. 12 1/2 Sgr. Ebendaselbst
    • Fr. Spindler. Capriccio für Piano, op. 47. 17 1/2 Sgr. Ebendaselbst
    • Fr. Spindler. Étude brillante de concert pour piano op. 48. 15 Sgr. Ebendaselbst
    • [Fr. Spindler] Paraphrase über ein Lied von Carl Laseck für Piano op. 49. 15 Sgr. – beide bei Meyer jun. in Braunschweig, S. 252-53
    • [Fr. Spindler] Du wundersüsses Kind. Gedicht von Sternau für eine Singstimme mit Klavierbegleitung [Op. 50]. 10 Sgr. Ebendaselbst, S. 253
    • 20. : [1] Ferdinand Sieber. Zwei Lieder für eine Bassstimme mit Pianofortebegleitung. Nr. 1 der Flüchtling. Nr. 2 der Thürmer. Hannover, C. Bachmann. à 7 1/2 Sgr. [2] [Ders.] Op. 36. Tre canzone amoroso del Metastasio per la voce di tenore lirico con accompagnemento del pianoforte. Leipzig, Fr. Kistner. 17 1/2 Sgr. [3] [Ders.] Op. 37. Ballade von Uhland, Der Wirtin Töchterlein, für eine tiefe Stimme mit Pianofortebegleitung. Ebendaselbst. 10 Sgr.
    • Robert Volkmann. Op. 16. Drei Lieder für Mezzo-Sopran mit Pianoforte-Begleitung. Leipzig, Fr. Kistner. 15 Sgr.
    • Neues Liederalbum. Nr. 15. Leipoldt, A. E., Der Kahn von S. Teubner. Nr. 16. Wienand, V., Blauäuglein von E. Kauffer. Nr. 18. Leipoldt, A. E., Nur Dir allein von Obermann. Leipzig, Eduard Stoll. à 5 Sgr.
    • Arthur O’Leary. Op. 2. Zwei Clavierstücke. Leipzig, Fr. Kistner. 17 1/2 Sgr.
    • Marcel Madeysky. Quatre Mazurkas pour piano. Lemberg, Ch. Wild. 15 Sgr.
    • Ch. Mirkuly. Mazurka pour le piano. Op. 3. Lemberg, Ch. Wild. 12 1/2 Sgr., S. 253-54
    • Henry Wieniawsky. Op. 12. Deux Mazurkas de salon pour le violon avec piano, arrangées pour piano seul. Leipzig, Fr. Kistner. 15 Sgr., S. 254
    • E. Hamel. Op. 14. Introduction et rondo sur un thème original pour piano et violon. Hamburg, W. Jowien. 20 Sgr.
    • Alois Kern. Op. 2. 3 Gedichte für Alt- oder Baritonstimme mit Pianofortebegleitung. Wien, Haslinger. 17 Sgr.
    • Gustav Hölzel. Op. 96. Das Mädchen aus der Fremde von Fr. von Schiller, für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung. Wien, C. A. Spina. 10 Sgr.
    • André Späth. Op. 200. Klänge der Liebe. Sechs Duetten für Sopran und Tenor mit Begleitung des Pianoforte. Stuttgart, K. Göpel. 1 Thlr. 6 Sgr. (auch einzeln)
    • Heinrich Proch. Op. 189. Am Fenster, Gedicht von R. Prutz, für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung. Wien, C. A. Spina. 10 Sgr.
    • F. H. Truhn. Sängerstreit. Fabellied aus dem 16. Jahrhundert, für drei Solostimmen (Tenor, Bariton und tiefen Bass) und Männerchor. Schleusingen, Conrad Glaser. Partitur und Stimmen 13 1/2 Sgr.
    • C. G. Reissiger, Am Neckar, am Rhein. Lied für vierstimmigen Männerchor. Zürich, H. G. Nägeli. 8 Sgr.
    • F. Steiner. Tarantelle. Étude de concert pour violon. Wien, Mechetti. 10 Sgr.
    • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über die Hebung der Stimmung der französischen Orchester innerhalb eines Jahrhunderts. Bemerkungen über Liebhabereien und Abneigungen berühmter Komponisten], S. 254-56
    • Cöln [Anmerkungen zu einer geplanten Sängerfahrt des Männergesangvereins nach Paris unter der Leitung von Mitchell. Musikalische Gesellschaft: Streichquartett von Voigt], S. 254
    • London [Opernnachrichten], S. 255
    • —s—: Ambroise Thomas [Anmerkungen zum Komponisten; Auszüge aus einer Schrift Aubryets]
  • [Anon.]: Rundschau, S. 256
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 256
    • [Brendel, Geschichte der Musik in Italien, Deutschland und Frankreich von den ersten christlichen Zeiten bis auf die Gegenwart bei Heinrich Matthes in Leipzig]
    • Der Vorstand : Deutsche Tonhalle [Verwaltungsinformation durch den Vorstand] [Mannheim, 3. August 1855]

Nro. 33, 18. August 1855[Bearbeiten]

  • ff.: Ueber C. M. von Weber und F. Mendelssohn-Bartholdy (Schluss. S. Nro. 22) [Anmerkungen zur Biographie und zum Kompositionsstil Mendelssohn Bartholdys (mit einem Vergleich zu Beethoven)], S. 257-62
  • Der provisorische Vorstand des Mozart-Vereins. Rechtsanwalt Haushalter: Einladung zur General-Versammlung der deutschen Tonkünstler zu Gotha am 24. und 25. August 1855, Behufs Stiftung des Mozart-Vereins [mit der Bekanntgabe der Protektion des Vereins durch Ernst II. von Sachsen-Coburg-Gotha und einer Namensliste weiterer den Verein unterstützender Musiker sowie Bemerkungen über die geplante Veröffentlichung eines Mozart-Albums], S. 262-63
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 263-64
    • Cöln [Musikalische Gesellschaft: Bruch, Trio], S. 263
    • Limburg an der Lenne [Musikleben]
    • Hagen [Konzert zum Besten eines neu errichteten Krankenhauses unter der Leitung von Baldewein: Aufführung von Spohrs Oratorium Die letzten Dinge; Breidenstein (Organist)]
    • Paris [Aufführung von Halévys Oper Die Jüdin; Wicart (Tenor). Gastspiel des Männergesangvereins aus Gent. Opernnachrichten]
    • Berlin [Anmerkungen zur Notwendigkeit von Zwischenaktmusik als Antwort auf eine Äußerung Gutzkows (Auszug aus dem Echo)], S. 264
    • [Berlin: Anmerkungen zum Niveau und zur Vielfalt der Opernaufführungen zwischen 1820 und 1830]
  • [Anon.]: Rundschau, S. 264
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 264
    • [1] [Neue Musikalien bei A. Christoph und W. Kuhe]. [2] [Neue Musikalien von Rath und Reinthaler bei Schloss]

Nro. 34, 25. August 1855[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Streifzüge durch die Pariser [Industrie-] Ausstellung (III) [Der Octobaß des Instrumentenbauers Vuillaume. Violinen der Gebrüder Gand. Pianofortebauer in Frankreich: Boisselot in Marseille], S. 265-67
  • v. Wasielewski: Aus der Ferne [Ergänzungen zum öffentlich ausgetragenen Streit mit Breidenstein über die Urheberschaft gegen ihn gerichteter Aufsätze] [Dresden im August 1855], S. 267-68
  • 15.: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 268-71
    • Carl Stöppler. In der Ferne. Lied für Tenor oder Sopran mit Clavier. Braunschweig, Meyer jr. 12 1/2 Sgr., S. 268-69
    • Carl Stöppler. Lied für eine Singstimme mit Clavierbegleitung. Braunschweig, G. M. Meyer jr. 5 Sgr., S. 269
    • J. Moscheles. Zigeunerlied, von A. von Leutrum Ertingen mit Begleitung des Claviers. Ebendaselbst. 12 1/2 Sgr.
    • Louis Köhler. Volkstänze aller Nationen der Erde, als Uebungs- und Unterhaltungsstücke für das Pianoforte in stufenweiser Folge vom Leichten zum Schweren bis zur höhern Ausbildung etc. Heft zu zwei Händen. Braunschweig, Meyer jr. Heft 1—4 à 20 Sgr., S. 270
    • Ferdinand Gumbert. Fünf Lieder für Sopran oder Tenor mit Clavierbegleitung op. 61. Braunschweig Meyer jr. No. 1, Verwandlung im Herzen, 10 Sgr. No. 2
    • Wie hat sie’s doch angefangen, 10 Sgr. No. 3
    • Mein einzig Lieb’ Maria, 5 Sgr. No. 4. Der Mond und die demantnen Sterne, 7 1/2 Sgr. No. 5. Es stirbt sich nicht so gleich, 7 1/2 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 271-72
    • Cöln [Musikleben], S. 271
    • München [Aufführung von Wagners Oper Tannhäuser; Anekdote über die Reaktion eines italienischen Ehepaars]
    • Paris [Anmerkungen zum Personal der italienischen Oper]
    • Wien [Bemerkungen über die Uraufführung von Webers Oper Euryanthe unter Mitwirkung des Bassisten Forti und über die Kritik am Libretto von Helmina von Chezy], S. 271-72
  • [Anon.]: Rundschau, S. 272
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 272
    • [1] [R. und M. Lanz, Über die pädagogische Behandlung der Musik auf Grundlage der Gehörentwicklungsmethode bei Hallberger in Stuttgart]. [2] Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique in Leipzig

Nro. 35, 1. September 1855[Bearbeiten]

  • Ferdinand Hiller: Zwischenacts-Musik [Anmerkungen zu den gespielten Musikstücken und zum Publikumsverhalten zwischen den Akten einer Oper, zur Dauer des Zwischenaktes sowie zum Alltag des Orchestermusikers im Theater (Auszug aus der Kölnischen Zeitung)] [Cöln, 20. August 1855], S. 273-77
  • [Otto Elben]: Die Bedeutung des volksthümlichen deutschen Männergesanges [mit Anmerkungen zu ausgewählten Statuten von Männergesangvereinen], S. 277-79
    • (I) Der Volksgesang als volksbildendes Mittel. [II] Der Männergesang als musikalisches Bildungsmittel [der Massen] [Fortsetzung folgt]
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zur angeblichen Urheberschaft der englischen Nationalhymne God Save the King von Händel und Lully und zum tatsächlichen Komponisten John Bull], S. 279
    • Paris [Opernnachrichten]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 279-80
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 280
    • [1] Neue Musikalien [bei Luckhardt]. [2] Neue Musikalien im Verlage von Breitkopf & Härtel in Leipzig. [3] Neue Musikalien im Verlage von C. F. Peters, Bureau de musique in Leipzig
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage der Holle’schen Musikhandlung in Wolfenbüttel], S. 280

Nro. 36, 8. September 1855[Bearbeiten]

  • [Otto Elben]: Die Bedeutung des volksthümlichen deutschen Männergesanges [mit Anmerkungen zu den von den Vereinen veranstalteten Gedächtnisfeiern für Musiker, angeregt durch Dr. A. Schott], S. 281-83
    • [II] Der Männergesang als musikalisches Bildungsmittel (Schluss). [III] Die sittliche und religiöse Wirksamkeit des Männergesangs. [IV] Die humane Wirksamkeit des deutschen Männergesangs
  • 12.: Aus Hannover (26. Aug. 1855) [Anmerkungen zur Besetzung von Wehner als Kapellmeister und Dirigent des Domchors und der Singakademie sowie zur Ernennung Hilles als Musikdirektor der Universität Göttingen; Bemerkungen über Fr. Chrysander als geeigneten Anwärter des neu zu besetzenden Lehrstuhls von Forkel], S. 284-85
  • 15.: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 285-87
    • X. Schnyder von Wartensee. Drei Trink-Chöre für vier Männerstimmen. – Zürich, Fries 10 Sgr., S. 285
    • Franz Abt. 4
    • Quartette für Männerstimmen. Op. 120. Nro. 1. Lebe wohl mein Vaterland. Nro. 2
    • Wanderlied. Nro. 3. Müllerherz. Nro. 4. O du mein heiss Verlangen. Partitur und Stimmen Braunschweig, Meyer jun., S. 285-86
    • Franz Abt. Zwei Lieder für eine Singstimme mit Clavierbegleitung. Op. 110. Nro. 1. 2. Einzeln 10 Sgr. Ebendaselbst, S. 286
    • Franz Abt. Feenkönigin, Märchen für das Pianoforte. Op. 114. Ebendaselbst. 17 1/2 Sgr., S. 286-87
    • Franz Abt. Salonstück für Pianoforte. Op. 115. Ebendaselbst. 20 Sgr., S. 287
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 287-88
    • Cöln [Anmerkungen zu Meyerbeer], S. 287
    • Wien [Aufführung von Webers Oper Euryanthe]
    • Paris [Opernnachrichten; Anmerkungen zu einer geplanten Wiederaufführung von Rossinis Oper Moses]
    • Weber und Beethoven [Anekdote über ein Zusammentreffen der beiden Komponisten und ihren Austausch über schlechte Kritiken an ihren Opern anläßlich der Aufführung von Webers Oper Euryanthe in Leipzig], S. 288
  • [Anon.]: Rundschau, S. 288
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 288
    • [1] [Neue Musikalien bei Peters]. [2] [Neue Musikalien bei Schloss]. [3] [Franck, Der römische Carneval, Ouvertüre, op. 21, und Gade, Novelletten für Pianoforte, Violine und Violoncello, op. 29, bei Schloss]

Nro. 37, 15. September 1855[Bearbeiten]

  • 14.: Wagner’s Tannhäuser im Hoftheater in München, S. 289-92
    • Anmerkungen zu Wagners Biographie und zu seinem theoretischen Werk, S. 289-91
    • [Rezension der Aufführung von Wagners Oper Tannhäuser; Frl. Schwarzbach (Sopran), Frl. Dietz (Sopran), Auerbach (Tenor), Kindermann, Kremenz, Hoppe (Tenor)], S. 291-92
  • [Anon.]: Der Gesangunterricht in Italien namentlich in Mailand [mit Anmerkungen zur Sangbarkeit der Opern Verdis (Auszug aus den Privatberichten von Marie Wieck)], S. 292-93
  • Haushalter: Generalversammlung der deutschen Tonkünstler Behufs Gründung des Mozartvereins zu Gotha am 24. August 1855 [Bericht über die Versammlung mit einer Auflistung der Vereinsmitglieder und einem Abdruck der Eröffnungsrede von Haushalter] [Wernigerode a. Harz den 3. September 1855], S. 293-95
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 295
    • Hör ich das Liedchen singen. Lied für eine Singstimme mit Pianoforte. Breslau, J. Hainauer. 5 Sgr.
    • Theodor Adam. 4
    • Chorlieder für Männerstimmen. Partitur und Stimmen. Breslau, Ebendaselbst. Preis 27 1/2 Sgr.
    • Gustav Schlensog. Das Bettelbuben-Lied, mit Pianoforte. Ebendaselbst. 5 Sgr.
    • R. Schumann. 5
    • Stücke im Volkston für Violoncell und Pianoforte, arrangirt für das Pianoforte von J. Schäffer. Op. 102. Cassel. C. Luckhardt. 22 1/2 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 295-96
    • Cöln [Oper unter der Direktion von Kahle; Anmerkungen zu den Sängerinnen und Sängern], S. 295
    • Braunschweig [Bericht über den Tod des Bratschisten Gustav Müller], S. 296
    • Paris [Opernnachrichten. Konzerte]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 296
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 296
    • [1] [Chr. Urban, Zur Reform des allgemeinen Musikunterrichts bei Neumann-Hartmann in Elbing]. [2] [Friedrich Taminer, Die Musik und die musikalischen Instrumente in ihrer Beziehung zu den Gesetzen der Akustik bei J. Ricker in Gießen]. [3] [Riccius, Das blaue Auge (Lied) bei Schloss]

Nro. 38, 22. September 1855[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Streifzüge durch die Pariser [Industrie-] Ausstellung (IV) [Anmerkungen zu den Instrumentenfamilien (Holzblasinstrumente: Flöte, Oboe. Saiteninstrumente) und zu den Instrumenten der Instrumentenbauer Vuillaume (Altgeige), Henry (Tenorviole), Nicolas Sohn von Mirecourt (beidseitig bespielbare Violine), Bernardel (Kontrabaß)], S. 297-99
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 299-300
    • G. Nottebohm. Op. 14. La Serena. Impromptu pour piano. Wien, bei Spina. Preis 10 Sgr., S. 299
    • E. D. Wagner. Op. 25. Fleurs du printemps. 3
    • Petites Pièces caractéristiques, Tarantelle, Campanella und Nocturne pour piano. Leipzig, Pr. Kistner. Preis 15 Sgr.
    • [1] C. F. Brunner. Op. 299. 24 leichte und melodische [Tonstücke] für Pianoforte. Leipzig, Ed. Stoll. Pr. 15 Sgr. [2] [Ders.] Op. 304. 2 leichte Tonstücke. Rondo und Nocturno für das Pianoforte. Leipzig, Fr. Kistner. Preis 15 Sgr.
    • [1] Stephan Heller. Op. 85. Deux Tarantelles pour le piano. Leipzig, bei Breitkopf & Härtel. Preis Nro. 1, 15 Sgr. Nro. 2, 20 Sgr. [2] [Ders.] Op. 80. Im Walde. Sechs Charakterstücke für das Pianoforte. Ebendaselbst. Drei Hefte à 20 Sgr., S. 299-300
    • [1] Vincent Adler. Op. 5. Scène de bal, caprice pour piano. Pr. 20 Sgr. [2] [Ders.] Op. 6. Fantasie sur des motifs de l’opéra Hunyad Laszlo de Fr. Erkel pour le piano. Preis 15 Sgr. [3] [Ders.] Op. 7. La Capricieuse, impromptu pour piano. Preis 15 Sgr. [4] [Ders.] Op. 8. Danse hongroise pour piano. Pr. 15 Sgr. [5] [Ders.] Op. 9. Sérénade de Bosphore, pièce caractéristique pour piano. Pr. 15 Sgr. [6] [Ders.] Op. 10. Souvenir du lac Léman, poème pour piano. Pr. 20 Sgr. Sämmtlich Leipzig, bei Breitkopf & Härtel, S. 300
    • A. P. Roth. Op. 8. Drei charakteristische Stücke für das Pianoforte. Wien, Spina. Preis Nro. 1 und 3, 10 Sgr. Nro. 2, 7 1/2 Sgr.
  • [Anon.]: Die Kirchenmusik in Wien [Zu Niveau und Stil der Kompositionen; Anmerkungen zur Kirchenmusik von Haydn und Mozart] [Forts. folgt], S. 300-03
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 303
    • Cöln [Musikalische Gesellschaft; Rundnagel (Violinist). Oper: Abschaffung der Zwischenaktmusik durch Direktor Kahle und Einführung von Ouvertüren für Schauspiele]
    • Paris [Théâtre-Lyrique: Aufführung von Friedrich Barbiers komischer Oper Eine Nacht in Sevilla. Konzerte. Opernnachrichten. Theatereinnahmen]
    • München [Anmerkungen zum Musikfest]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 303-04
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 304
    • [1] [A. C. Lobe, Lehrbuch der musikalischen Komposition bei Breitkopf und Härtel]. [2] [Riccius, Das blaue Auge bei Schloss]. [3] [Neue Musikalien bei Fissmer und Compagnie]. [4] Quartette für Männerstimmen [bei Schloss]. [5] [Zeichnungen bei Schloss]

Nro. 39, 29. September 1855[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die Kirchenmusik in Wien (Schluss) [Kritik an den Nachahmern Haydns und Mozarts. Bemerkungen über in Wien wirkende Komponisten], S. 305-09
  • [Anon.]: Streifzüge durch die Pariser [Industrie-] Ausstellung (V) [mit Bemerkungen über die dort ausgestellten Harfen], S. 309-10
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 310-12
    • [Anon.]: Wiesbaden [Oper: Sängerinnen und Sänger (Reer. Franz Josef Schütky, Baß-Bariton. Dalle Aste. Frl. Stork, Sopran). Konzerte der Pianisten Ehrlich, Rubinstein und Jaell. Konzert des Violinisten Eller: J. S. Bach, Chaconne], S. 310-11
    • —a—: Mülheim an der Ruhr [Konzert unter der Leitung von Engels], S. 311
    • [Anon.]: Paris [Conservatoire de musique: Konzert des Kölner Männergesangvereins. Musikleben], S. 312
  • [Anon.]: Rundschau, S. 312
  • [Anon.]: Neue Musikalien im Verlage von Fr. Kistner in Leipzig, S. 312

Nro. 40, 6. October 1855[Bearbeiten]

  • Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 313-15
    • 15.: J. Weidt. Ich denke dein! Lied für eine Baritonstimme mit Clavierbegleitung. Op. 30. Braunschweig, Meyer junior. 12 1/2 Sgr., S. 313
    • Rubinstein. Sonate für Clavier und Violoncell. Op. 18. Leipzig, Breitkopf & Härtel. 2 Thlr. 5 Sgr., S. 313-14
    • Eduard Eggeling. Neue Methode des Clavierspiels für die früheste Jugend. Leipzig, Breitkopf & Härtel. 1 Thlr. 20 Sgr., S. 314
    • Eduard Eggeling. Erster Cursus im Clavierspiel für Erwachsene, nach einer neuen Methode. Leipzig, Breitkopf & Härtel. 20 Sgr.
    • 4. : [1] R. Goldbeck. Souvenir de Faveroles. Mélodie-Étude p. piano. Op. 11. 22 1/2 Sgr. [2] [Ders.] Caprice sur l’Étoile du nord [Meyerbeer] pour piano. Op. 15. 22 1/2 Sgr. [3] Galop de Jeanne pour piano. Op. 16. 20 Sgr. Sämmtlich Verlag von Schlesinger in Berlin
    • G. Hölzel. Abschieds-Strauss. Gedicht von Roquette. In Musik gesetzt für eine Singstimme mit Pianoforte-Begleitung. Op. 97. Wien, C. A. Spina. 10 Sgr.
    • A. Dietrich. 6 Lieder von Wolfgang Müller von Königswinter für eine Singstimme mit Pianoforte. Leipzig, Breitkopf & Härtel. 20 Sgr.
    • F. H. Truhn. Serenade von Fr. Halm für 4 Männerstimmen. Breslau, Leuckart. Partitur und Stimmen 15 Sgr.
    • [Anon.]: [I] [1] H. G. Bülow. Invitation à la polka. Morceau de salon pour piano. Op. 6. Breslau, Leuckart. 20 Sgr. [2] [Ders.] Rêverie fantastique pour piano. Op. 7. Ebendaselbst. 25 Sgr. [II] [1] J. M. Wehli. La Naïade. Morceau de salon pour piano. Op. 8. Leipzig, Breitkopf & Härtel. 20 Sgr. [2] [Ders.] Premier Scherzo pour le piano. Op. 9. Ebend, 15 Sgr., S. 314-15
    • Stadion E. Comte. Nocturne revenue pour piano. Op. 3. Wien, C. A. Spina. 10 Sgr., S. 315
    • [1] Waldemar Heller. Walzer quasi Mazurka für das Pianoforte. Op. 4. 10 Sgr. [2] [Ders.] Tarantelle für das Pianoforte. Op. 5. 15 Sgr. [3] [Ders.] Jagd-Scene. Ein Clavierstück. Op. 6. 15 Sgr. [4] [Ders.] Tarantelle für das Pianoforte. Op. 7. 15 Sgr.
    • Ch. Le Corbeiller. Le Reveil. Aubade pour piano. Op. 32. Leipzig, F. Hofmeister. 12 1/2 Sgr.
    • R. Volkmann. 4 Lieder von Mozart. Das Veilchen. Abendempfindung. An Chloë. Abschiedslied. Für das Pianoforte übertragen. Wien, C. A. Spina. 20 Sgr.
    • J. H. Stuckenschmidt. Frühlingsahnung. Der Traum. Für zwei Singstimmen mit Pianoforte. Op. 8. Breslau, Leuckart. 17 1/2 Sgr.
  • 30.: Aus Leipzig [Konzerte (u.a. des Kapellmeisters des Stadttheaters, L. F. Witt, in der Buchhändlerbörse). Deklamatorische Abendunterhaltung der Gesellschaft Thalia: Emil Büchner, Dame Kobold (komische Oper). Oper (u.a. Aufführung von Aubers Maurer; Marloff, Tenor, Schneider)], S. 315-17
    • [Aufführung von Mozarts Singspiel Die Zauberflöte; Frau Borschitzky (Sopran), Frl. Vestri (Sopran), Cornar (Baß)], S. 316
    • [Aufführung von Donizettis Oper Lucrezia Borgia; Frau Richter (Sopran), Muck (Sänger), Frl. Hybl (Alt)], S. 317
    • [Aufführung von Bellinis Oper I Capuleti ed i Montecchi; Frl. Bartel (Mezzosopran), Frl. Neuhold (Sopran), Marloff]
  • H. v. B.: Aus Berlin [Oratorientheater: Aufführung von Händels Messias; Anmerkungen zur nachlassenden Qualität von Oratorien am Beispiel von Reissigers David und Löwes Hiob sowie Bemerkungen über die Bachsche Matthäuspassion. Oper (Aufführung von Beethovens Fidelio mit der Leonoren-Ouvertüre als Zwischenaktmusik). Quartettabend unter Mitwirkung von Oertling und Wendt in Sommers Salon. Ankündigung des Programms der Kammermusiksoiréen von Radecke und Grünwald], S. 317-19
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 319-20
    • Cöln [Aufführung von Donizettis Oper Lucrezia Borgia; Frl. Uhrlaub (Sopran), Leithner (Baß-Bariton), Kahle. Konzert des Sängerbundes in Brühl im Rittersaal zu Ehren des Königs unter Leitung von Hermann Kipper], S. 319
    • Paris [Salle Herz: Konzerte des Kölner Männergesangvereins (im Beisein von Rossini); Pixis. Italienische Oper (u.a. Anmerkungen zur überhöhten Honorarforderung Verdis). Bouffes-Parisiens (unter der Leitung von Offenbach)], S. 320
  • [Anon.]: Rundschau, S. 320
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei Schloss], S. 320

Nro. 41, 13. October 1855[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Streifzüge durch die Pariser [Industrie-] Ausstellung (VI) [Anmerkungen zu den ausgestellten Instrumenten aus der Instrumentenfamilie des Harmoniums (Piano-Melodium, Harmonicord, Melophon. Das Piano-droits von Martin. Das Pianoforte von Pol-Louis)], S. 321-22
  • Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 323-24
    • 15.: H. Weidt. Der Glockenguss zu Breslau. Ballade von Wilh. Müller für eine Bariton- oder Bassstimme mit Klavierbegleitung. Op. 29. Braunschweig, G. M. Meyer jr. 17 1/2 Sgr., S. 323
    • [1] E. Friedr. Richter. Fantasie und Fuge für die Orgel. Op. 19. 20 Sgr. [2] [Ders.] Sechs Trio oder Choralvorspiele für die Orgel. Op. 20. 20 Sgr. [3] [Ders.] Drei Präludien und Fugen für die Orgel oder Pianoforte mit Pedal. Op. 21. 1 Thlr. Sämmtliche drei Werke in Leipzig bei Breitkopf & Härtel
    • F. Twietmeier. Sechs Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte. Op. 6. Leipzig, Breitkopf & Härtel. 20 Sgr.
    • F. Twietmeier. Acht Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte. Op. 5. Ebendaselbst. 20 Sgr.
    • 4.: Ch. Le Corbeiller. Rondolette sur un motif original pour piano. Op. 31. Leipzig. F. Hofmeister. 12 1/2 Sgr., S. 324
    • C. T. Brunner. Bunter Kranz der Jugend. 8 leichte instructive Tonstücke im Umfange der Melodie von 5
    • Tönen für das Pianoforte zu 4 Händen. Op. 303. Leipzig, F. Kistner. 2 Hefte à 12 1/2 Sgr.
    • Adolph Kullack. Die Kunst des Anschlags. Ein Studienwerk für vorgerücktere Klavierspieler und Leitfaden für Unterrichtende. Op. 17. Leipzig, F. Hofmeister. 2 1/2 Thlr.
  • [Anon.]: Ein Concert auf Tahiti [Bericht des Violinisten Hauser über ein von ihm veranstaltetes Konzert: Paganini, Carneval], S. 324-25
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 325-26
    • Cöln [Aufführung von Wagners Oper Tannhäuser; Frl. Uhrlaub, Kren (Sänger)], S. 325
    • Berlin [Arnimscher Saal: Konzerte für neuere Musik des Orchestervereins unter der Leitung von Stern: R. Schumann, Symphonie B-Dur], S. 325-26
    • München [Bericht über eine Massenhysterie aufgrund eines Bühnenunfalls bei einem Konzert im Glaspalast], S. 326
    • Paris [Italienische Oper. Aufführungen der Oper Santa Chiara von Ernst II. von Sachsen-Coburg-Gotha]
    • Neapel [Anmerkungen zu Meyerbeers Ouvertüre der Oper Der Nordstern], S. 326-27
    • [München: Bemerkungen über die Zwischenaktmusik im Hoftheater], S. 327
  • [Anon.]: Rundschau, S. 327
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 327-28
    • [1] Neue Musikalien [bei Luckhardt]. [2] [Werke von Panseron bei Schloss]
    • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage von Glaser], S. 328

Nro. 42, 20. October 1855[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Das Münchner Musik-Fest (Den 4. und 5. October 1855) (I) [Anmerkungen zu den Wiener und den Rheinischen Musikfesten sowie zu Anlaß und Charakteristik eines Musikfestes], S. 329-30
  • August Gathy: Haydn’s Schöpfung in Paris: Ein Rückblick [Aufführung des Oratoriums; Anmerkungen zur Pflege der Instrumentalmusik in Paris, zu einer Explosion während der Aufführung und zur Prägung einer Gedenkmünze mit dem Abbild Haydns] [Schluss folgt], S. 330-32
    • [Anon.]: [Abdruck eines Dankbriefes des Orchesters an Haydn und dessen Antwortbrief], S. 333
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 333-34
    • Carl Mayer. [1] Op. 198. Schattenbilder, 6 Klavierstücke. Hannover, Ch. Bachmann, 6 Hefte à 10 Sgr. [2] Op. 203. Une rose sans epines. Impromptus pour le pianoforte. Berlin, W. Damköhler. Preis 20 Sgr.
    • August Lindner. Op. 30. Drei Lieder für Bass oder Bariton mit Pianoforte-Begleitung. Hannover, C. Bachmann. Preis à 6 Sgr.
    • Fritz Schnell. Op. 5. Drei Lieder von Emanuel Geibel für eine Mittelstimme mit Pianofortebegleitung. Ebendaselbst. Preis 10 Sgr., S. 334
    • Heinrich Proch. 187. Werk. Minnelied, Gedicht von Herrmann, für eine Singstimme mit Pianofortebegl. Wien, C. A. Spina. 10 Sgr.
    • Ed. Bernsdorf. Op. 11. Sechs Lieder für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte. Leipzig, Fr. Kistner. 25 Sgr.
    • Fréderic Jules Schumann. Op. 5. Valse mélancolique pour le piano. Leipzig, chez E. Stoll, 10 Sgr.
    • August Horn. Op. 6. Un Morceau caractéristique pour le piano. Hannover, C. Bachmann. 10 Sgr.
    • Jules Egghard. Op. 24. [1] Sarolta. Impromptu pour piano. 15. Sgr. [2] Op. 25. Barcarola pour le piano. 15 Sgr. [3] Op. 26. Fleurettes. Étude de salon pour le piano. 10 Sgr. Wien, C. A. Spina
    • Albert Jungmann, Op. 66. Hoffnung im Schmerz. Tonstück für das Pfte. Ebendaselbst. 10 Ngr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anekdote über die Weigerung Lesueurs, Tanzmusik als Tafelmusik für Napoléon Bonaparte zu spielen. Bemerkungen von Marx über Wagner als Nachfolger Glucks], S. 334-35
    • Cöln [Oper: Auguste Gebeler (Sopran). Auftritt des Kölner Männergesangvereins auf dem Geburtstagsfest des Königs in Sanssouci]
    • Wien [Anmerkungen zu dem durch die Zeitungskritik gekränkten Komponisten J. Böhm], S. 335
  • [Anon.]: Rundschau, S. 335
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 336
    • [1] Neue Musikalien [bei Kistner]. [2] Für Männergesang-Vereine [J. Freudenthal, Die Barden, Opern-Travestie bei Schloss]. [3] Verkauf ausgezeichneter Violinen von alten italienischen Meistern [bei Klemm]. [4] [Beethoven, Original Irish Songs (Irländische Lieder), Texte von Th. Moore, für Violine, Violoncello und Pianoforte bei Artaria und Compagnie in Wien]

Nro. 43, 27. October 1855[Bearbeiten]

  • August Gathy: Haydn’s Schöpfung in Paris: Ein Rückblick (Schluss) [mit Bemerkungen über die Ehrungen Haydns in Frankreich und über die Begegnung Haydns mit einem französischen Husarenrittmeister am Totenbett des Komponisten], S. 337-41
    • [Anmerkungen zur Aufführung von Haydns Oratorium Die Schöpfung, Webers Ouvertüre zur Oper Oberon und von einem Chor aus Händels Oratorium Judas Maccabäus; Frau Dorus-Gras (Sängerin), Frau Cinti-Damoreau (Sängerin), Roger, Duprez (Tenor), Barroilhet (Baß-Bariton), Levasseur (Baß), Hermann-Leon (Sänger), Dem. Dobré (Sängerin)], S. 338-341
  • 24.: Aus Hamburg (Den 21. October) [Ankündigung der Konzerte der kommenden Saison (u.a. Konzert im Wormerschen Lokal. Konzert von Grädener. Philharmonische Konzerte. Konzerte von Otten). Oper], S. 342-43
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 343-44
    • Cöln [Gesellschaftskonzert unter der Leitung von Hiller. Besuch von Mitgliedern des Männergesangvereins bei Heinrich Heine in Paris. Anmerkungen zu den Vorlesungen Hillers], S. 343
    • Frankfurt am Main [Konzerte von Benedix als Ersatz für die wegen der Renovierung ausfallenden Opern- und Schauspielaufführungen (Auszug aus der Süddeutschen Musik-Zeitung)]
    • Cleve [Konzert unter der Leitung des neu berufenen Musikdirektors Curt Fiedler]
    • Berlin [Aufführung von Mozarts Oper Idomeneo. Konzert des Sternschen Orchestervereins. Auflistung der für die Wintermonate angekündigten Virtuosenkonzerte], S. 343-44
    • Paris [Opernnachrichten. Anmerkungen zur geplanten Verlosung eines Pianino während eines Konzertes von Herz], S. 344
  • [Anon.]: Rundschau, S. 344
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage von Glaser in Schleusingen], S. 344

Nro. 44, 3. November 1855[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Streifzüge durch die Pariser [Industrie-] Ausstellung (VII) [Die Erfindungen für das Pianoforte von den Instrumentenbauern Pol-Louis und van Overbergh], S. 345-46
  • Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 347-48
    • Ferdinand Waldmüller. 111. Werk. Volkslied aus Thüringen. Ach wie ist’s möglich denn für das Pianoforte übertragen. Wien, bei C. Haslinger. 15 Sgr., S. 347
    • Ferdinand Schulz. Op. 40, für Pianoforte. Berlin, bei Damköhler. 5 Sgr.
    • B. Volkmann. Uebertragung Schubert’scher Lieder für das Pianoforte. Wien, C. A. Spina. 20 Sgr.
    • Jos. Schlesinger. Pensée fugitive pour le piano. Wien, C. A. Spina. 10 Ngr.
    • Jean Ruckgaber. Op. 53. Pensée, Romance sans paroles pour le piano. Wien, Ch. Haslinger. 10 Sgr.
    • Musikalische Gallerie. Sammlung leichter Fantasien, Rondo’s, Variationen u.s.w. für das Pianoforte. Hannover, Ch. Bachmann. Nro. 10, 11 und 12, enthaltend: H. Molk. Drei Stücke
    • Martha von Sabinin. 8 Lieder mit Pianoforte. Op. 1. Leipzig, F. Whistling. 1 Thlr.
    • Hugo Ulrich. 5
    • Gesänge für eine Bassstimme mit Pianoforte. Op. 11. Breslau. Leuckart. 25 Sgr., S. 348
    • [1] Carl Hennig. Festgeschenk. Eine zweckmässige Auswahl der beliebtesten und schönsten Opernmelodien, Tänze, Märsche, Volkslieder in allerleichtester Spielart für das Pianoforte mit genauester Bezeichnung des Vortrags und der Fingersetzung zum Nebengebrauch bei jeder Clavierschule. Op. 39. Wolfenbüttel, L. Holle. 10 Sgr. [2] B. Kothe. Clavier-Uebungen zur vollkommenen Ausbildung der Finger und des Handgelenkes nach dem jetzigen Standpunkte des Clavierspiels nebst dem Wissenswerthesten aus der Theorie, einem Wegweiser im Gebiete der musikalischen Literatur und Erklärung der beim Clavierspiel am häufigsten vorkommenden Fremdwörter. Zweite bedeutend vermehrte Auflage. Ebendaselbst. 10 Sgr.
  • 24.: Aus Hamburg [Einweihung des Konzertsaals im Wormerschen Lokal durch ein Konzert des Berliner Domchors: Taubert, König von Thule; Mad. Peroni-Glasbrenner (Deklamation)] [den 28. October 1855], S. 348-49
  • [Anon.]: Ein Musik-Fest im Industrie-Pallast in Paris [Ankündigung eines Musikfestes im Rahmen der Industrieausstellung], S. 349
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit einer Anekdote über die Begegnung der Komponisten Hummel und Field in Moskau], S. 350-51
    • Cöln [Musikleben; Anmerkungen zu den Besucherzahlen des Theaters], S. 350
    • Dresden [Oper; Colbrun (Baß)]
    • Paris [Anmerkungen zum Erfolg der italienischen Oper. Théâtre-Lyrique: Aufführung von Gevaerts Oper Die Wäscherinnen von Santarem]
    • [Paris: Druck einer Klavierschule mit Werken deutscher Komponisten und Erläuterungen des Klavierlehrers Marmontel, herausgegeben durch die Zeitschrift Le Ménestrel bei Heupel]
    • Haushalter: Gesangsfest zum Besten des Mozartvereins zu Blankenburg am 28. September 1855 [Aufführung von Bönickes Im Walde für Chor] [Wernigerode, am 29. September 1855], S. 351
  • [Anon.]: Rundschau, S. 351
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 352
    • [1] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]. [2] Für Männergesangvereine [Freudenthal, Die Barden, Opern-Travestie bei Schloss]. [3] [Novellen-Zeitung herausgegeben von Robert Giseke bei Alphons Dürr in Leipzig]. [4] [Werke von F. Twietmeyer bei Whistling]. [5] [Ernst Weissenborn, Tänze für das Pianoforte bei Schloss]

Nro. 45, 10. November 1855[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Streifzüge durch die Pariser [Industrie-] Ausstellung (Schluss) [Die Pianofortes von Érard und Pleyel. Die Tastenhärte verschiedener Pianofortes (Dactylion, Clavigrade, stummes Piano, Clavigrade exerce-doigts). Das Doppelpiano des Instrumentenbauers Janus. Anmerkungen zu den Instrumenten aus Österreich, Italien, England (u.a. Pianoforte von Hopkinson) und Belgien], S. 353-54
  • —h—: Einiges über Militärmusik-Instrumentierung [Bemerkungen über den Mangel an Fortschrittsgeist in der Instrumentierung insbesondere der Hornstimmen (Auszug aus den Blättern für Musik)], S. 354-56
  • [Anon.]: Die Briefarie im Don Juan [Anmerkungen zur Charakteristik der Rolle der Donna Anna in Mozarts Oper Don Giovanni im Vergleich mit Goethes Faust] [Schluss folgt], S. 356-57
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 357-60
    • Cöln [Gesellschaftskonzert unter der Leitung von Hiller: Gade, Symphonie Nr. 4
    • [Anon.]: B-Dur, Franck, Konzert für Violine und Orchester c-Moll; Pixis, Auguste Brenken (Sopran). Aufführung von Beethovens Oper Fidelio. Konzert im Vaudeville-Theater unter der Leitung von Herx: Herx, Serenade und Ouvertüre], S. 357-58
    • Berlin [Konzert von Jaell. Konzert von Clara Schumann und Joachim in der Singakademie: R. Schumann, Klavierkonzert, Manfred-Ouvertüre (Auszug aus der Berliner Feuerspritze)], S. 358
    • Wien [Aufführung von Halévys Oper Die Jüdin]
    • G...: Graz [Oper: Anmerkungen zur Sopranistin Emilie Schmidt], S. 358-59
    • [Anon.]: Paris [Oper; Anmerkungen zum Engagement von Sophie Cruvelli], S. 359
    • Sankt Petersburg [Musikleben; Anmerkungen zur Gage der Orchestermusiker]. [Bemerkungen über den Gagenetat der Opéra in Paris]. Nekrolog – Betty Engst [Alt]
    • Der erste Tenor der kaiserl. Oper zu Peking [Anmerkungen zu den Aufführungen der Gesellschaft von Korso im Zirkus Großkopf in Berlin mit der Darbietung des chinesischen Sängers Gib Arr], S. 359-60
  • [Anon.]: Rundschau, S. 360
  • [Anon.]: [Werke von Panseron bei Schloss], S. 360
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage von Glaser], S. 360

Nro. 46, 17. November 1855[Bearbeiten]

  • W. v. Lenz: Beethoven. Eine Kunststudie [mit Anmerkungen zur Literatur, die Beethoven gelesen und die Eingang in sein Werk gefunden hat], S. 361-64
  • Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 364-66
    • 4.: W. Krüger. La Harpe ossianique. Rêverie de concert. Op. 45. Leipzig, Kistner. 15 Sgr., S. 364
    • M. Schön. 12
    • Études pour le violon. Op. 3. Breslau, Leuckart. 1 1/6 Thlr.
    • F. Gumbert. Die Carolina oder das Ständchen zu Sorrent, für Sopran (oder Alt) mit Pianoforte. Berlin, Schlesinger. Jede Ausgabe 5 Sgr.
    • M. Schön. Der Sonntagsgeiger. Eine Sammlung leichter und gefälliger Unterhaltungsstücke für eine Violine mit Begleitung einer zweiten Violine (ad libit.) Heft I. Zweite Auflage. Breslau, Leuckart 20 Sgr.
    • 20.: Anastasius Struwe. Op. 42. Ouvertüre für das Pianoforte zu 4 Händen. Die Melodie im Umfange einer reinen Quinte. Leipzig, Breitkopf & Härtel. 1 Thlr., S. 364-65
    • [1] Carl Reinecke. Op. 46. Ouvertüre zu Hoffmann’s Kindermärchen vom Nußknacker und Mäusekönig für das Pianoforte zu 4 Händen. Leipzig, Breitkopf & Härtel. 20 Sgr. [2] [Ders.] Op. 42. Drei Sonatinen für das Pianoforte. Ebendaselbst. Jede 15 Sgr., S. 365
    • Julius O. Grimm. Op. 7. Sechs Lieder für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte. Leipzig, Kistner. 25 Sgr.
    • J. Ch. Eschmann. Op. 28. Esquisses pour piano. Ebendaselbst. 1 Thlr.
    • [1] Antoine Rubinstein. Op. 20. Deuxième Sonate pour le pianoforte. Leipzig, Breitkopf & Härtel. 1 Thlr. 15 Sgr. [2] [Ders.] Op. 26. Romance et impromptu pour le piano. Wien, C. A. Spina. Jedes 10 Sgr., S. 365-66
    • Anton Krause. Op. 2. Etüden zur Ausbildung des Trillers für das Pianoforte. Leipzig. Breitkopf & Härtel. 2 Hefte à 20 Sgr., S. 366
    • H. Julius Tschirsch. 2
    • Sonatinen für das Pianoforte. Leipzig, Stoll. 15 Sgr.
    • A. Pacher. Op. 30. Papageno-Caprice für das Pianoforte. Wien, Spina. 25 Sgr.
    • Eduard Hille. Op. 20. Im Frühling. Tonstück für das Pianoforte. Ebendaselbst. 12 1/2 Sgr.
    • Ludwig Riedel. Op. 10. Zwei Lieder von Ferd. Schulz für das Pianoforte übertragen. Berlin, Damköhler. Jedes 12 1/2 Sgr.
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 366-68
    • [Anon.]: Cöln [Soirée für Kammermusik; Auguste Gebeler. Oper: Anmerkungen zum Dirigenten Laudin], S. 366
    • Elberfeld [Oper: Anmerkungen zu Ida Dannemann], S. 367
    • Berlin [Gedächtnisfeier des Sternschen Gesangvereins für Mendelssohn Bartholdy mit seinem Oratorium Elias (Auszug aus der Berliner Feuerspritze)]
    • 24.: Hamburg [Philharmonisches Konzert: Mendelssohn Bartholdy, Konzertarie, Mozart, Symphonie g-Moll; Madelaine Nottes, Laub], S. 367-68
    • [Anon.]: Paris [Aufführung von Rossinis Oper Othello; Mad. Penco (Sopran). Opernnachrichten], S. 368
    • Neapel [Opernnachrichten des Teatro San Carlo; Anmerkungen zur geplanten Komposition einer Oper durch Mercadante]
  • [Anon.]: Rundschau, S. 368
  • [Anon.]: [E. E. von Hallberg, Waldmärchen, Balladen und Lieder bei C. Troschel in Trier], S. 368

Nro. 47, 24. November 1855[Bearbeiten]

  • W. v. Lenz: Beethoven. Eine Kunststudie (II) [Die Liebe als Kompositionsanlaß (u.a. zur Gräfin Julia Guicciardi und zur Gräfin Erdödy)], S. 368-71
  • [Anon.]: Der Herzog [Ernst II.] von Sachsen-Coburg[-Gotha] [Biographische Skizze mit dem Hinweis auf seine vier Opern Zaire, Toni, Casilda und Santa Chiara], S. 371-72
  • [Anon.]: Die italienische Oper in Paris [Historischer Rückblick], S. 372-73
  • [Anon.]: Die Briefarie im Don Juan (Schluss) [Beschreibung der Arie Mozarts (Auszug aus dem Echo)], S. 373-74
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 375
    • Cöln [Gesellschaftskonzert im Casinosaal: Marschner, Ouvertüre zum dramatischen Volksmärchen Der Goldschmied von Ulm, Mendelssohn Bartholdy Der 98. Psalm für zwei Chöre mit Orchesterbegleitung; Wieniawski]
    • Danzig [Konzerte (u.a. des blinden Violinisten Topolski und des blinden Pianisten Löwicke)]
    • Hannover [Aufführung von Marschners Oper Waldmüllers Margret]
    • Wien [Anmerkungen zu den verschobenen Aufführungen von Meyerbeers Oper Der Nordstern]
    • Paris [Industriepalast: Musikfest unter der Leitung von Berlioz. Opernnachrichten. Theatereinnahmen]
  • [Anon.]: Rundschau, S. 375-76
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 376
    • [1] [Sie thute gar nichts dergleichen!, komisches Lied aus der Sammlung des Friedrich-Wilhelmstädtischen Theaters bei Leopold Lasser in Berlin]. [2] [Werke von Panseron bei Schloss]. [3] [Neue Musikalien von Breitkopf und Härtel]. [4] [E. Weissenborn, Tänze für das Pianoforte bei Schloss]

Nro. 48, 1. Dezember 1855[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die Blumensträusse im Theater [Bemerkungen über die Huldigung der Gesangsleistungen in der Oper durch das Werfen von Blumensträußen auf die offene Bühne], S. 377-78
  • 24.: Aus Hamburg (Den 25. November) [Konzerte (u.a. Soirée des Harfnerschen Quartetts im Saal des Wormerschen Neubaus und Triosoirée von Tedesco). Oper], S. 378-79
    • [Konzert von Grädener: H. v. Bülow, Ouvertüre zu Shakespeares Julius Cäsar, Grädener, Klavierkonzert; H. v. Bülow (Pianist)]
    • [Aufführung von Mozarts Oper Don Giovanni; Louise Michal (Sopran), Kindermann], S. 379
    • [Konzert von Otten: Bach, Ouvertüre]
    • [Anon.]: Viertes Concert des Stern’schen Orchester-Vereins in Berlin [im Saal der Singakademie (mit Anmerkungen zu R. Schumanns Verdienst als Komponist, zur künstlerischen Leistung Clara Schumanns und mit einem Auszug aus R. Schumanns Schriften über Clara Schumann): R. Schumann, Violinphantasie, Joachim, Ouvertüre zu Heinrich IV., Beethoven, Klavierkonzert Es-Dur, Wagner, Auszüge aus der Oper Lohengrin; Joachim, Clara Schumann (Auszug aus der Berliner Feuerspritze)], S. 379-82
  • Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 382-84
    • 20.: [1] Ch. Lysberg. Op. 40. Le Hamac. Berceuse pour le piano. 15 Sgr. [2] [Ders.] Op. 41. Fantaisie des airs suisses pour le piano. 17 1/2 Sgr. [3] [Ders.] Op. 42. Danse arménienne pour le piano. 12 1/2 Sgr. Leipzig, Fr. Hofmeister, S. 382
    • Albert Jungmann. Op. 64. Russische Weisen. Caprice über zwei russische Lieder für das Pianoforte. Wien, C. A. Spina, Preis 10 Sgr.
    • [1] Antoine Herzberg. Op. 14. Tarantelle pour piano. 12 1/2 Sgr. [2] [Ders.] Op. 27. Deux Nocturnes pour piano. 15 Sgr. Leipzig, Fr. Hofmeister
    • Jos. Wieniawsky. Op. 7. Valse de salon pour piano. Leipzig, Fr. Kistner. 15 Sgr.
    • C. G. Belcke. Op. 27. 5 Charakterstücke für Pianoforte. Erfurt, G. W. Körner. 22 1/2 Sgr., S. 382-83
    • F. Edward Bache. Op. 15. Fünf Charakterstücke für Pianoforte. Leipzig, Fr. Kistner. Compl. 1 Thlr., S. 383
    • [1] Charles Fettweiss. Op. 2. Mazurka pour piano. 10 Sgr. [2] [Ders.] Op. 6. Le Carneval de Paris, Mazurka brillante pour piano. Preis 20 Sgr. [3] [Ders.] Op. 7. Les Bachanales. Grand Galop brillant pour piano piano. 22 1/2 Sgr. [4] [Ders.] Op. 8. Mazurka du Cirque Napoléon pour piano. 17 1/2 Sgr. Aachen, Ernst ter Meer
    • Adolphe Kullak. Op. 16. Poésies aphoristiques pour piano. Leipzig, Fr. Hofmeister. 20 Sgr.
    • Robert Radecke. Op. 8. La Fontaine, pièce caractéristique pour piano. Breslau, F. E. C. Leuckart. 20 Sgr
    • 21.: Otto Lindner. 5 Gesänge für Sopran mit Pianoforte. Breslau, Leuckart. 17 1/2 Sgr.
    • Carl Greyer. 3 heitere Lieder für Männerchor. Op. 7. Leipzig, Kahnt. Partitur und Stimmen. 17 1/2 Sgr
    • Max Isaac. 6 Lieder für Pianoforte. Op. 1. Leipzig, Kahnt. 20 Sgr., S. 383-84
    • Otto Lindner. Eichendorff’s Loreley. Ossian’s Mädchen von Kola, für eine Singstimme mit Pianoforte. Breslau, Leuckart, 15 Sgr., S. 384
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 384
    • [Köln: Musikleben; Auszeichnung des Pianofortefabrikanten G. Adam]
    • Paris [Opernnachrichten; Aufführung von Verdis Il Trovatore; Mario]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 384
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 384
    • [1] [Neue Musikalien im Verlage von C. Merseburger in Leipzig]. [2] [E. Weissenborn, Tänze für das Pianoforte bei Schloss]

Nro. 49, 8. Dezember 1855[Bearbeiten]

  • Die Verlagshandlung von M. Schloss in Cöln: An die geehrten Abonnenten [Bekanntmachung der neuen Form der RMZ ab dem neuen Kalenderjahr], S. 385
  • W. v. Lenz: Beethoven: Eine Kunststudie (III) [Anmerkungen zu den Kompositionen Beethovens (u.a. zum Septett) und zu seiner Biographie; Bemerkungen über die Bekanntschaft Beethovens mit Ries und Moscheles], S. 386-88
  • [Henry Litolff]: Ein offener Brief von Henry Litolff über Franz Liszt [Anmerkungen zu Liszts Wirken in Weimar], S. 388-89
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 389-91
    • Cöln [Gesellschaftskonzert unter der Leitung Hillers: R. Schumann, Requiem für Mignon für Soli, Chor und Orchester, Mendelssohn Bartholdy, Finale aus der Oper Loreley, Wagner, Faust-Ouvertüre; Fr. Grützmacher (Violoncellist), Auguste Brenken], S. 389-90
    • Düsseldorf [Oper: Auftritt der Sopranistin Auguste Gebler], S. 390
    • Linz [Aufführung einer Oper von J. F. Dupont]
    • Berlin [Bemerkungen über Liszts Gastspiel. Anmerkungen zur sogenannten „Zukunftsmusik“ mit Äußerungen von L. Rellstab], S. 390-91
    • Breslau [Aufführung von Dorns Oper Die Nibelungen], S. 391
    • Braunschweig [Symphoniekonzert unter der Leitung von Liszt: Litolff, Concerto symphonique für Pianoforte und Orchester]
    • Paris [Opernnachrichten. Konzerte; Anmerkungen zum geplanten Concours der Männergesangvereine unter Beteiligung deutscher Liedertafeln]
  • [Anon.]: Rundschau, S. 391-92
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 392
    • [1] Neue Musikalien [bei C. F. Kahnt in Leipzig]. [2] [Schubert, Liederzyklen Schwanengesang und Winterreise bei F. W. Arnold in Elberfeld]

Nro. 50, 15. Dezember 1855[Bearbeiten]

  • O. Kraushaar: Aus Cassel (I) [Oper: Repertoire, Aufführungen (u.a. von Webers Oper Der Freischütz), Sängerinnen (Frl. Panzer, Soubrette)] [Schluss folgt], S. 393-96
    • [Aufführung von Boieldieus Oper Johann von Paris; Biberhofer, Frl. Masius, Curti], S. 393
    • [Aufführung von Flotows Oper Alessandro Stradella; Frl. Erhartt], S. 393-94
    • [Aufführung von C. Kreutzers Oper Das Nachtlager in Granada], S. 394
    • [Aufführung von Aubers Oper Maurer und Schlosser; Frl. Erhartt, Frl. Panzer], S. 394-95
    • [Aufführung von Flotows Oper Indra], S. 395
    • [Aufführung von Meyerbeers Oper Der Prophet; Frl. Bamberg, Frl. Masius], S. 395-96
  • [Henry Litolff]: Ein offener Brief von Henry Litolff über Franz Liszt (Schluss) [mit Bemerkungen über Liszts Symphonische Dichtungen Orpheus und Prometheus] [Braunschweig, den 28. Nov. 1855], S. 396
  • [Anon.]: Aufruf an die deutsche Nation und Mozarts Freunde [zur finanziellen Unterstützung des Mozartvereins und zur Organisation von Benefizkonzerten], S. 397
  • [Anon.]: Fünftes Concert des Stern’schen Orchester-Vereins in Berlin [unter der Leitung von Liszt mit dessen Werken Ave Maria, Les Préludes (Symphonische Dichtung) und Torquato Tasso (Symphonische Dichtung) (Auszug aus der Berliner Feuerspritze)], S. 397-99
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt: Cöln [Abonnementkonzert des Männergesangvereins, C. G. Reissiger, Am Neckar, am Rhein (Quartett und Chor), Gade, Das Reh (Chor); DuMont-Fier. Aufführung von Hillers Symphonie Es muß doch Frühling werden. Soirée für Kammermusik. Konzerte von Wieniawski], S. 399
  • [Anon.]: Rundschau, S. 399
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 399-400
    • [1] Neue Musikalien [bei Kahnt]. [2] [Neue Musikalien bei Bote und Bock]
    • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ], S. 400

Nro. 51, 22. Dezember 1855[Bearbeiten]

  • [Ludwig Foglar]: Felix Mendelssohn-Bartholdy: Biographische Erinnerung von Ludwig Foglar, vorgetragen in einer Soirée bei Hrn. Haslinger in Wien am 25. November, S. 401-03
  • O. Kraushaar: Aus Cassel (II) (Schluss) [Konzert des Cäcilienvereins und der Singakademie: Gade Erlkönigs Tochter (Ballade). Kammermusik. Vorlesungen für Musik von Kraushaar], S. 403-04
    • [Aufführung von Meyerbeers Oper Der Nordstern (auf ein Libretto von Scribe); Frl. Bamberg, Hochheimer]
  • [Anon.]: Aus Hamburg (den 19. December) [Berichtigung zum vorherigen Korrespondenzbericht. Oper. Konzerte (u.a. der Grädenerschen Akademie; Jaell)], S. 404-05
    • [Aufführung von Mozarts Singspiel Die Zauberflöte; Formes, Frl. Michal (Sopran)]
    • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 405
    • F. C. Klauer. 3 Lieder von O. v. Redwitz für eine Sopranstimme mit Pianoforte. Op. 40. Leipzig, Kahnt. 10 Sgr.
    • M. Schön. 2 Duetten für 2 Violinen zum Studium und zur Unterhaltung für geübtere Spieler. Op. 6
    • Zweite Auflage. Breslau, Leuckart. Preis 1 Thlr.
    • J. Stern. 3
    • Volkslieder für Sopran, Alt, Tenor und Bass. Op. 32. Lief. II. Berlin, Schlesinger. Partitur und Stimmen 20 Sgr.
    • C. Lührss. Mädchenlieder von C. Geibel für eine Singstimme mit Piano. Op. 12. Nro. II. Berlin, Schlesinger, 12 1/2 Sgr.
    • C. Lührss. 12 Lieder für eine Singstimme und Piano. Op. 19. Berlin, Schlesinger. 2 Hefte à 25 Sgr.
  • Der Vorstand: Deutsche Tonhalle [Bekanntgabe der Gewinner der Preisbewerbung für eine Symphonie] [Mannheim, den 10. Dec. 1855], S. 406
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. über die Stelle des Grabes von Mozart auf dem Friedhof Sankt Marx in Wien], S. 406-07
    • Cöln [Gesellschaftskonzert unter der Leitung von Hiller: Rossini, Introduktion und Ouvertüre aus der Oper Wilhelm Tell], S. 406
    • Dresden [Aufführung von R. Schumanns Das Paradies und die Peri durch den Chorgesangverein unter der Leitung von Fretschner. Konzerte; Anmerkungen zu Privatkonzerten der Sängerin und Pianistin Marie Wieck]
    • Wien [Oper: Anmerkungen zum Engagement des Tenors Steger und zur Diskussion über die Theaterbilletts]
    • Paris [Opernnachrichten], S. 406-07
  • [Anon.]: Rundschau, S. 407
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 407-08
    • [1] [W. G. Michalek, L’Inquiétude, Morceau de salon pour piano, op. 21, und C. Reinthaler, Sechs vierstimmige Lieder, op. 8, bei Schloss]. [2] [Neue Musikalien bei Schlesinger]. [3] [L. Wohlmuth, Mozart. Künstler-Lebensbild in vier Aufzügen (Dramatische Dichtungen. Erster Teil) bei Ebner in Nürnberg]. [4] [Werke von Panseron bei Schloss]
    • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ], S. 408

Nro. 52, 29. Dezember 1855[Bearbeiten]

  • B. Damcke: Künstlerpflicht [(I) Geschichtlicher Abriß über den Verdienst der Niederländer, Italiener und Deutschen in der Musik. (II) Anmerkungen zum Virtuosentum (Auszug aus den Blättern für Musik)], S. 409-11
  • 11.: Aus Wiesbaden [Musikleben. Gemeinsames Konzert des Cäcilienvereins und des Theaterorchesters. Quartettsoirée von Hagen. Oper: Sängerinnen und Sänger, Repertoire], S. 412
  • W. v. Lenz: Beethoven: Eine Kunststudie (IV) [Anmerkungen zu den Nachfolgern Beethovens: Moscheles (mit Bemerkungen über dessen Sonate mélancolique), Mendelssohn Bartholdy, Field, Chopin, Liszt, Cramer], S. 413-15
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit einem Auszug aus dem Sterbeprotokoll Mozarts], S. 415-16
    • Paris [Opernnachrichten. Conservatoire de musique], S. 415
    • Der sardinische Schäfer Picco [Bericht über ein Konzert des blinden Flötisten auf der Tibia in der Italienischen Oper in Paris], S. 415-16
  • [Anon.]: Rundschau, S. 416
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 416
    • [1] [Weissenborn, Tänze für das Pianoforte bei Schloss]. [2] Für Männergesangvereine [Freudenthal, Die Barden, Opern-Travestie bei Schloss]. [3] [W. G. Michalek, L’Inquiétude, Morceau de salon pour piano, op. 21, und C. Reinthaler, Sechs vierstimmige Lieder, op. 8, bei Schloss]
    • Der Verleger: M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]

VII. Jahrgang 1856[Bearbeiten]

Nr. 1, 5. Januar 1856[Bearbeiten]

  • Der Verleger M. Schloss in Cöln: An die geehrten Abonnenten! [Neue Richtlinien der Redaktion], S. 1
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Nachweis über den Verbleib einer Uhr Mozarts. Bekanntgabe der Existenz eines Verzeichnisses der bei Breitkopf und Härtel gedruckten Orchesterwerke. Auflistung von Honoraren bekannter Sänger und Tänzer im Opernbetrieb. Anmerkungen zum neu erschienenen Universallexikon der Tonkunst von J. Schladebach], S. 2-6
    • Cöln [Wohltätigkeitskonzert des Männergesangvereins Polyhymnia zum Besten der Armen; Auguste Gebler. Stiftungsfest des Bürger- und Handwerker-Gesangvereins], S. 2
    • Düsseldorf [Auftritte von Loiellot de Mars (Sopran)]
    • Nordhausen [Aufführung von H. A. Schultzes Oper Ludwig der Römer]
    • Halle [Pflege des Andenkens an Händel], S. 3
    • Wien [Opernnachrichten]
    • Prag [Nachricht des Todes von Elise Schlick]
    • Leipzig [Konzert des Riedel-Whistlingschen Gesangvereins in der Centralhalle], S. 3-4
    • Paris [Opernnachrichten], S. 4
  • [Anon.]: Rundschau [u.a. Nachricht vom Tod des Komponisten Theodor de Witt], S. 7-8
  • [Anon.]: [W. G. Michalek, Compositions pour piano bei Schloss], S. 8

Nr. 2, 12. Januar 1856[Bearbeiten]

  • B. Damcke: Künstlerpflicht [Anmerkungen zu den Anforderungen an einen Künstler sowie zu den Pflichten des musikalisch gebildeten Menschen, die alten Werke zu pflegen], S. 9-11
  • [Anon.]: Mozart: 100jährige Jubelfeier am 27. Januar 1856 [Bekanntgabe der Aktivitäten des Mozartvereins], S. 12
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. über Jenny Lind-Goldschmidt], S. 12-15
    • Cöln [Musikleben], S. 12
    • Frankfurt am Main [Opernnachrichten]
    • Hannover [Aufführung von Wagners Oper Lohengrin], S. 13
    • Wien [Besprechung von Meyerbeers Oper Der Nordstern], S. 13-14
    • Dresden [Matinée von Sophie Förster], S. 14
    • Paris [Aufführung von Paul Cuzents Oper L’Habit de noce], S. 15
  • [Anon.]: Rundschau, S. 15-16

Nr. 3, 19. Januar 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 17-18
    • Charles C. Perkins. Premier Trio p. piano, violon et violoncello. Op. 10. Leipzig, Breitkopf & Härtel. Preis 2 2/3 Thlr., S. 17
    • Pensées musicales, pour piano et violon. Op. 11. 2 Hefte à 1 1/3 Thlr. Ebendaselbst
    • Sobirey, G. Der sächsische Tambour. Gedicht von J. Mosen. Für eine Bass-Stimme mit Pianoforte. Op. 3. Cassel, C. Luckhardt. 10 Sgr.
    • Schnabel, C. Scherz und Komik. Sammlung humoristischer Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte. Breslau, C. F. Sohn. Nr. 1–13, à 5, 7 1/2 u. 10 Sgr., S. 18
    • Sobirey, G. Drei Lieder für eine Sopran- oder Tenorstimme mit Pianoforte. Op. 2. Cassel, Luckhardt. 12 1/2 Sgr.
    • Müller, C., jun. Drei Lieder von Schäffer. Andenken; Ach, wär’ ich doch ein Blümlein hold; Gruss. Für eine Singstimme und Pianoforte. Op. 5. Hannover, Bachmann. Jedes 5 Sgr.
    • Spindler, C. Nachtviolen. Vier Charakterstücke für Piano. Op. 54. Ebendaselbst
    • Michalek, W. G. L’Inquiétude, morceau de salon pour piano. Op. 21. Cöln, Schloss. 12 1/2 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anekdoten über Rossini. Ein Urteil von George Sand über Chopin. Bemerkungen über die musikalischen Aktivitäten am Hof Kaiser Leopold I. von Österreich], S. 18-22
    • Cöln [Gesellschaftskonzert: J. Rietz, Lustspiel-Ouvertüre, Hiller, Die lustigen Musikanten für Solo, Chor und Orchester; Frl. Levi (Alt), Breunung], S. 18-19
    • Paris [Matinée für Kammermusik im Saal Pleyel. Oper. Konzert von Rancheraye (Violinist)], S. 20
  • [Anon.]: Rundschau, S. 22-23
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 23-24
    • [1] Neue Musikalien [bei Kistner]. [2] [Michalek, Compositions pour piano bei Schloss]. [3] [Brendel, Anregungen für Kunst, Leben und Wissenschaft bei Merseburger]

Nr. 4, 26. Januar 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Eine Primadonna (Nach dem Französischen bearbeitet) [Novellenartige Erzählung über einen Auftritt der Sopranistin Giulietta B. im Salon der Marquise von R. in Paris sowie über die Begegnung der Sängerin mit Fürst Constantin Obolenski] [Forts. folgt], S. 25-27
  • Besprechung neu erschienener Musikalien: Wilhelm Taubert. [1] Op. 103. Brautlieder. Vier Romanzen für Piano und Violine. Leipzig, F. Hofmeister. 2 Hefte à 25 Sgr. [2] Op. 104. Sonate Nro. 3
    • [Anon.]: (A Dur) für Piano und Violine. Ebendaselbst. 2 Thlr., S. 28
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 28-31
    • Cöln [Konzert des Männergesangvereins: Marschner, Ich liebe, was fein ist (Chor); L. Brassin (Pianist). Soirée für Kammermusik; Ed. Franck], S. 28-29
    • Frankfurt am Main [Aufführung von Marschners Oper Der Templer und die Jüdin], S. 29
    • Hamburg [Aufführungen von Nicolais Oper Die lustigen Weiber von Windsor und von Mozarts Singspiel Die Zauberflöte]
    • Königsberg [Aufführung von Cherubinis Oper Lodoïska], S. 29-30
    • Wien [Liszt. Konzert von Clara Schumann; Fritz Altschal (Pianist, Kindervirtuose), Therese Egstein (Pianist, Kindervirtuosin)], S. 30
    • Paris [Soirée des Quartetts von Maurin, Chevillard, Mas und Sabatier; Theodor Ritter (Pianist). Konzert des Pianisten J. Fontana], S. 30-31
  • [Anon.]: Rundschau, S. 31-32
  • [Anon.]: Neue Musikalien [bei Breitkopf und Härtel], S. 32

Nr. 5, 2. Februar 1856[Bearbeiten]

  • J. Moscheles: Im Interesse der Wahrheit gegen Herrn W. von Lenz [Stellungnahme zum Artikel Kunststudien über Beethoven im 6. Jg., Nr. 46–52 der RMZ] [Leipzig, 10. Januar 1856], S. 33-35
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 35-37
    • Th. Ritter. Adagio scène d’amour de Roméo et Juliette, symphonie de Hector Berlioz pour le piano transcrite. Berlin, Schlesinger. 25 Sgr., S. 35-36
    • C. L. Drobisch. Op. 47. Die Festzeiten, Sammlung von Kirchen-Cantaten für Sopran, Alt, Tenor und Bass mit Begleitung von obligater Orgel, 2 Hörner, 3 Posaunen, Violoncell und Contrebass. Nro. 5. Erndtefest-Musik über das Lied von Gellert Wenn ich o Schöpfer deine Macht. Leipzig, Fr. Hofmeister. 25 Sgr., S. 36
    • L. A. Zellner. Op. 4. Gott! Hymne von C. O. Sternau für vierstimmigen Männerchor und grosses Orchester. Wien, C. A. Spina. Mit Orchesterstimmen 2 Thlr. 25 Sgr. mit Clavierbegl. à 4 mains 25 Sgr.
    • J. G. Naumann. Weihnachts- oder Pilgergesang, Canto de Pellegrini; per due soprani, alto, tenore, basso soli con coro ad libitum. Partitur von Julius Stern. Berlin, Schlesinger. 1 Thlr., S. 36-37
    • Rudolph Beyer. Ein Liederkranz von Robert Reinick. Fünfzehn Gedichte für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte. Leipzig, Breitkopf & Härtel. 3 Hefte à 20 Sgr., S. 37
    • Th. Kullak. Op. 89. Sieben Clavierstücke. Berlin, Schlesinger. 5
    • Lieferungen complett 1 5/6 Thlr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 37-39
    • Cöln [Musikleben (u.a. Konzert zur Geburtstagsfeier Mozarts)], S. 37-38
    • Bonn [Konzert zur Geburtstagsfeier Mozarts], S. 38
    • Mainz [Musikleben]
    • Barmen [Konzertante Aufführung von Mozarts Oper Don Giovanni], S. 38-39
    • Paris [u.a. Aufführung von Leopold Amats komischer Oper Elodie, oder Die nächtliche Missetat], S. 39
  • [Anon.]: Rundschau, S. 39-40
  • [Anon.]: [Neue Zeitschrift für Musik bei Kahnt in Leipzig], S. 40

Nr. 6, 9. Februar 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Eine Primadonna (II) [Novellenartige Erzählung über Giulietta B. und Constantin Obolenski mit autobiographischen Anmerkungen der Sängerin] [Forts. folgt], S. 41-45
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 45-48
    • [Carl] Mozart: Frankfurt am Main [Abdruck einer brieflichen Absage der Teilnahme an einer Gedenkfeier für W. A. Mozart], S. 46
    • [Anon.]: Wien [Prägung von Mozart – Gedenkmünzen]
    • 46-47: Dresden [Mozartfeiern. Konzert zum Besten des Hilfsvereins; Sophie Förster]
    • Paris [Quartett von Armingaud, Jaquard, Lalo und Lapret. Konzert im Salon Érard; de la Nux (Pianist), Lemmens. Oper], S. 47
    • New York [Anne Caroline de La Grange], S. 47-48
    • Rio de Janeiro [Musikleben], S. 48
  • [Anon.]: Rundschau, S. 48

Nr. 7, 16. Februar 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Eine Primadonna (III) [Forts. folgt], S. 49-51
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 51-55
    • Cöln [Carl Reinthaler. Gesellschaftskonzert: Franck, Symphonie g-Moll; Frau Reclam (Sängerin)], S. 51-52
    • Barmen [Abonnementkonzerte unter der Leitung von Reinthaler: Beethoven, Die Ruinen von Athen, Symphonie B-Dur. Soiréen für Kammermusik von Reinecke], S. 52-54
    • Kleve [Gedächtnisfeier für Mozart im Rahmen des Abonnementkonzerts], S. 54
    • Paris [Musikleben], S. 54-55
  • [Anon.]: Rundschau, S. 55-56
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 56
    • [1] [Musica sacra bei Bote und Bock]. [2] [Fr. Spindler, Symphonie h-Moll bei Hofmeister]. [3] Thüringisches Ausstellungs-Bureau für Musiker von W. Kallenberg [Engagements von Orchestern und Chören] [4] [Ernst Apel, Technische Pianofortestudien bei H. Karmrodt in Halle]

Nr. 8, 23. Februar 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Eine Primadonna [Forts. folgt] (IV), S. 57-59
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 59-62
    • Cöln [Oper. Konzerte (Soirée für Kammermusik. Konzert des städtischen Gesangvereins unter der Leitung von Reinthaler)], S. 59-60
    • Hamburg [Philharmonisches Konzert; Dreyschock (Pianist)], S. 60
    • Wien [Oper], S. 60-61
    • Pesth [Musikleben]. Paris [Nachricht vom Tod Heinrich Heines]. [Anmerkungen zum Leichenzug und zum Ort des Grabes von Mozart sowie Bemerkungen über Beethovens Begräbnis], S. 61-62
  • [Anon.]: Rundschau, S. 62-63
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 64
    • [1] [Neue Musikalien bei Holle]. [2] [Freudenthal, Die Barden bei Schloss]

Nr. 9, 1. März 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Eine Primadonna (V) [Fortsetzung folgt], S. 65-68
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit dem Abdruck des der Suite des pièces pour le clavecin von Händel vorgedruckten königlichen Freibriefs], S. 68-71
    • Cöln [Gesellschaftskonzert unter der Leitung von Hiller: Hiller, Loreley für Solo, Chor und Orchester; A. Rubinstein (Pianist). Aufführung von Meyerbeers Oper Der Nordstern], S. 68-69
    • Düsseldorf [Ankündigung des Niederrheinischen Musikfestes], S. 69
    • Elberfeld [Konzert unter Mitwirkung von Franck: Franck, Der Römische Karneval], S. 69-70
    • Magdeburg [Ankündigungen], S. 70
    • Dresden [Zahlung einer Konventionalstrafe des Direktors der Londoner Oper Gye an Woltersdorf zur Lösung des Vertrags von Jenny Bürde-Ney]
    • Paris [Aufführungen von Aubers Opern L’Assedio di Firenze und Manon Lescaut]
    • [Rezension von Beethovens Leonoren-Ouvertüre (Auszug aus dem Wiener Freimüthigen)], S. 70-71
  • [Anon.]: Rundschau, S. 71-72

Nr. 10, 8. März 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Eine Primadonna (VI) [Forts. folgt], S. 73-77
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 77-80
    • Cöln [Konzert des Pianisten Louis Brassin], S. 77
    • Düsseldorf [Aufführung von Mozarts Oper Die Zauberflöte; Remmertz (Baß), Loeillot de Mars], S. 77-78
    • Darmstadt [Ankündigung des Mittelrheinischen Musikfestes], S. 78
    • Dresden [Konzert des Violinisten Riccius; Marie Wieck]
    • Erfurt [Konzert des Musikvereins; Sophie Förster]
    • Graz [Auftritt der Sopranistin Emilie Schmidt], S. 79
    • Wien [Musikleben; Erhalt der Wohnung Mozarts, Konzert der Sängerin Frau de Fortuné]
    • Paris [Musikleben (u.a. Aufführung von Offenbachs Operette Die beiden Blinden)]
    • London [Konzert des Pianisten J. Tedesco in den Hanover Square Rooms]
    • [Besprechung von J. Wolfs Liedern mit Pianoforte durch Ehrenstein], S. 80
  • [Anon.]: Rundschau, S. 80

Nr. 11, 15. März 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Eine Primadonna (VII) [Forts. folgt], S. 81-85
  • C. Haushalter, Rechts-Anwalt: Mozartverein [Bericht über die Aktivitäten des Vereins] [Wernigerode a. Harz, den 1. März 1856], S. 85-86
    • Ernst: [Abdruck des Erlasses von Ernst II. von Sachsen-Coburg-Gotha anläßlich seines Antritts der Schirmherrschaft für den Verein], S. 85
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 86-87
    • Cöln [Konzert des Männergesangvereins. Soirée für Kammermusik]
    • Paris [Oper], S. 87
    • New York [Musikleben]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 87-88
  • [Anon.]: Für Männergesangvereine [J. Freudenthal, Die Barden bei Schloss], S. 88

Nr. 12, 22. März 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Eine Primadonna (VIII) [Forts. folgt], S. 89-93
  • [Anon.]: Aus Wiesbaden [Oper: Sängerinnen und Sänger (Frau von Stradiot-Mende), Repertoire. Konzerte: Konzert des Cäcilienvereins (Raff, Symphonie e-Moll), Konzert von Pallat (unter Mitwirkung von Frl. Rotter), Konzert der Geschwister Brousil (Kindervirtuosen)], S. 93-95
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt: Cöln [Gesellschaftskonzert], S. 95
  • [Anon.]: Rundschau, S. 96
  • [Anon.]: Neue Musikalien im Verlage von Breitkopf & Härtel in Leipzig, S. 96

Nr. 13, 29. März 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Eine Primadonna (IX) [Schluss folgt], S. 97-102
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 102
    • Leipzig [Bericht über einen Unfall von David]
    • Paris [Opernnachrichten]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 102-04
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 104
    • [1] Neue Musikalien [bei Kistner]. [2] [Freudenthal, Die Barden bei Schloss]

Nr. 14, 5. April 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Eine Primadonna (Schluss), S. 105-06
  • M.: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 106-07
    • 106: C. F. Brunner. Rondo über das Lied Der feine Wilhelm von Aug. Schäffer für das Pianoforte. Op. 308. Leipzig, Kistner. 12 1/2 Sgr.
    • Ch. Voss. Bouzy impérial, Grande Polka brillante pour piano. Op. 204. Leipzig, Kistner. 20 Sgr., S. 106-07
    • W. Krüger. O sommo Carlo! Final d’Ernani opera di Verdi pour piano. Op. 45. Ebendaselbst. 17 1/2 Sgr., S. 107
    • Ferd. Schulz. Compositionen für das Pianoforte. Heft 8. Bazar pour les jeunes élèves. Heft 2. Op. 43. Berlin, W. Damköhler. 20 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Überblick über die Gagenangebote an die Sängerin Frau Medori. Aufruf zur finanziellen Unterstützung Carl Mozarts. Bemerkungen über die ältere Kirchenmusik], S. 107-10
    • Cöln [Soirée von Nina Hartmann und Carl Hartmann (Tenor). Oper. Soirée für Kammermusik], S. 107-08
    • Düsseldorf [Ankündigungen], S. 108
    • Dresden [Matinée des Violoncellisten Ferdinand Kletzer unter Mitwirkung von Sophie Förster. Soirée der Sängerin Valentine Bianchi], S. 108-09
    • Paris [Opernnachrichten], S. 109
  • [Anon.]: Rundschau, S. 110-12
  • [Anon.]: [Werke für Pianoforte von A. Löschhorn bei Bote und Bock], S. 112

Nr. 15, 12. April 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Ein Abend mit Franz Liszt (Wien, Ende Januar 1856) [Anmerkungen zu einem Besuch Liszts im Salon einer Wiener Familie mit Äußerungen des Komponisten zu einem Gastspiel in Hamburg (Auszug aus Peter Lloyd)], S. 113-16
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zum Vermögen der Sängerin Giulia Grisi sowie zum Vermögensstand weiterer Sängerinnen], S. 116-20
    • Cöln [Konzert der Harmonie und des Bürger- und Handwerker-Gesangvereins. Gesellschaftskonzert; Franziska Veith, Franck. Soirée des blinden Flötisten Ed. Michelmann; C. Simons], S. 116-18
    • Prag [Wohltätigkeitskonzert im Theater: Spohr, Symphonie Jahreszeiten], S. 118
    • Paris [Musikleben], S. 118-19
    • [Wien: Bemerkungen zur Aufführung von Verdis Oper Trovatore], S. 119-20
  • [Anon.]: Rundschau, S. 120
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei Schloss], S. 120

Nr. 16, 19. April 1856[Bearbeiten]

  • —p—: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 121-23
    • F. Chwatal. Lieder-Transcriptionen für Pianoforte. Op. 123. No. 1. Mein Hütten lass i nicht! von Ad. Müller. Magdeburg. Heinrichshofen, 6 Sgr., S. 121
    • L. Meyer, Der kleine Solist. Leichte Variationen für die Violine mit Begleitung des Pianoforte. Op. 3. Ebendaselbst. 12 Sgr.
    • Struth, A. 6
    • Rondeaux mignons sur des thèmes favoris pour le pianoforte. Op. 32. à 7 1/2 Sgr. Leipzig, Kahnt
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Nachweis über den Verbleib der Originalpartituren von Webers Opern. Bemerkung über einen Brief Wagners an Skraup in Prag anläßlich einer Aufführung von Wagners Oper Lohengrin. Anmerkungen zum Aufleben des Interesses am Werk Heinrich Heines nach seinem Tod anläßlich des Erscheinens des Buches Musikalische Deklamation von Johannes Wolf von Ehrenstein bei Meser in Dresden], S. 123-27
    • Cöln [Soirée von Ernst Koch im Hotel Disch; Cath. Deutz (Sopran), Noizet (Bariton), Brambach (Pianist). Konzert des Männergesangvereins; Schieffer], S. 123
    • [Barmen: Aufführung von Mendelssohn Bartholdys Oratorium Elias. Benefizkonzert von Reinecke. Soirée für Kammermusik. Soirée der Liedertafel], S. 123-24
    • Wien [Bemerkungen über die psychische Erkrankung des Sängers Staudigl], S. 125
    • Dresden [Konzert zum Besten der Diakonissenanstalt: Reissiger, Sonate für Pianoforte und Violine, op. 178; Sophie Förster], S. 125-26
  • [Anon.]: Rundschau, S. 127-28
  • Adv. Franz Werner: Verkauf [des Verlags C. F. Peters] [Leipzig, am 1. April 1856], S. 128

Nr. 17, 26. April 1856[Bearbeiten]

  • Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 129-33
    • Tr.: C. Sienold, 4 Lieder für eine Sopran- oder Tenorstimme mit Pianoforte, op. 4. Aachen, E. ter Meer. 17 1/4 Sgr., S. 129
    • Charles Mayer, 6
    • —a— : Morceaux élégants de salon pour piano, op. 215. Ebendaselbst. 2 Thlr. (auch einzeln erschienen)
    • 129-30: Ludwig Meinardus. Op. 5. Duo für Violine und Pianoforte. Breslau, F. E. C. Leuckart. 2 Thlr. 5 Sgr.
    • [1] Carl Eschmann. Op. 20. Sechs Salonstücke für Pfte. No. 5
    • Capriccio. Cassel, C. Murckhardt. 15 Sgr. [2] [Ders.] Op. 27. Lebensleid und Lust. Zwei Phantasiestücke für Pfte. No. 1. Ebendaselbst. 12 1/2 Sgr. [3] [Ders.] Op. 29. Bouquet de bal. Mélodie gracieuse, Valse, Polka et Galop final pour piano. Leipzig, Fr. Kistner. 1 Thlr. 7 1/2 Sgr., S. 130
    • C. Mühlenfeldt. Op. 148. Trois Mélodies expressives et non difficiles pour piano. Hannover, Chr. Bachmann. 10 Sgr., S. 130-31
    • Ferd. Gumbert. Op. 69. Vier Lieder für Sopran oder Tenor Pftebeglt. Berlin, Schlesinger. 25 Sgr., S. 131
    • [Anon.]: Theodor Else. [1] Op. 6. Vier Männerquartette. 1 fl. [2] Op. 7. Drei Männerquartette. 30 kr. Leibach, Jos. Blasnik
    • [1] C. T. Brunner. Waldlust. Jagd-Rondo über das Volkslied Im Wald und auf der Haide für das Pianoforte. Op. 311. 12 1/2 Sgr. [2] [Ders.] Brillante Fantasie über Motive der Oper Euryanthe von C. M. v. Weber, für Pianoforte. Op. 316. 17 1/2 Sgr. [3] [Ders.] Sonaten im leichten und instructiven Style für Pianoforte zu 4 Händen. Op. 317. 25 Sgr. Sämmtlich Verlag von E. ter Meer in Aachen
    • Caroline Sawath, Gedenke mein. Romance für das Pianoforte Op. 7. Breslau, Leuckart. 10 Sgr.
    • Edm. Winterle. 6 kleine Tongedichte zur Erweckung des musikalischen Gefühls für Pianoforte. Op. 42. Leipzig, Kistner. 3 Hefte, S. 132
    • Aug. Conradi. Bonbonnière musicale. 12
    • Mélodies faciles à l’usage des commençants. 2 Hefte. Breslau, Sohn. Complett 25 Sgr.
    • Fr. Kücken. Der kleine Rekrut, für 4 Männerstimmen (oder Chor). Op. 62. No. 2. Leipzig, Fr. Kistner. 10 Sgr.
    • H. Wieniawski. Scherzo-Tarantelle pour violon avec piano. Op. 16. Ebendaselbst. 25 Sgr.
    • [1] Ch. John. Valse brillante pour piano. Op. 35. 12 1/2 Sgr. [2] [Ders.] 2
    • Valses brillantes pour piano. Op. 36 à 12 1/2 Sgr. [3] [Ders.] 3
    • Romances sans paroles pour piano. Op. 37. 12 1/2 Sgr. Verlag von Fr. Hofmeister in Leipzig
    • A. Croisez. Diamants des Vêpres siciliennes, opéra de Verdi, pour le piano. Op. 82. Leipzig, Hofmeister. 17 1/2 Sgr., S. 132-33
    • [1] A. Herzberg. Élégie pour piano. Op. 33. 10 Sgr. [2] [Ders.] 3
    • Chansons polonaises p. piano. Op. 34. 17 1/2 Sgr. [3] [Ders.] Scherzo fantastique pour piano. Op. 38. 10 Sgr. [4] [Ders.] Marche funèbre pour piano. Op. 40. 10 Sgr. [5] [Ders.] 2 Mazurkas pour piano. Op. 42. 12 1/2 Sgr. Verlag von F. Hofmeister in Leipzig, S. 133
    • J. J. Doppler. Bifolien. 3 elegante leichte Rondinos über beliebte Themas für das Pfte. Op. 128. Breslau, Sohn. Jedes à 12 1/2 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über die Kunstreise des Violinisten M. Hauser. Anmerkungen zur psychischen Krankheit des Tenors Breiting], S. 133-35
    • [Wesel: Konzert des allgemeinen Gesangvereins; Frömmig (Klarinettist)], S. 133-34
    • Berlin [Aufführung von Beethovens Missa solemnis unter Mitwirkung von Leopoldine Tuczek], S. 134
  • [Anon.]: Rundschau, S. 135
  • Der Vorstand: Deutsche Tonhalle [Preisbewerbung zur Komposition einer Musik für Orchester zu Schillers Tragödie Die Jungfrau von Orléans] [Mannheim, 8. Osterm. 1856], S. 135-36
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 136
    • [1] [Neue Musikalien bei Kistner]. [2] Verkauf [des Verlags Peters]

Nr. 18, 3. Mai 1856[Bearbeiten]

  • 17.: Aus Prag (Ende April) [Konzert des Konservatoriums: Kittl, Symphonie d-Moll, Louis Saar, Konzertouvertüre, Abert, Jubelouvertüre], S. 137-38
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 139-41
    • [1] J. W. Kalliwoda. Introduction et air styrien pour le violon avec accompagnement de piano. Op. 211. 27 1/2 Sgr. [2] [Ders.] Fantaisie de concert pour violon avec accompagnement de piano. Op. 212. 25 Sgr. Beide Verlag von E. ter Meer in Aachen, S. 139-40
    • E. Bernsdorf. Die Libellen, 3
    • Intermezzo für das Pianoforte. Op. 10. Leipzig, Kistner. 25 Sgr., S. 140
    • W. Wenigmann. 3 Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte. Op. 5. Aachen, E. ter Meer. 20 Sgr.
    • F. Gretscher. Singvöglein und Sommervöglein; das Veilchen. 2 Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte. Op. 11. No. 1—2. Ebendaselbst. Jedes 7 1/2 Sgr.
    • Wilh. Lücke. 7
    • Gesangstudien in Form von Liedern zur Uebung der Intervalle. Magdeburg, Heinrichshofen 15 Sgr.
    • [1] A. Jaell. Un doux souvenir, mélodie p. piano op. 50. 12 1/2 Sgr. [2] [Ders.] Étude (Fis-Dur) pour piano. Op. 51. 15 Sgr. [3] [Ders.] Nocturne (fis-moll) pour piano. Op. 52. 12 1/2 Sgr. [4] [Ders.] Le Torrent. Impromptu pour piano. Op. 53. 20 Sgr. Verlag von F. Hofmeister in Leipzig, S. 141
    • Diabelli, A. Musikalischer Blumengarten für die Jugend. Beliebte Melodien im leichten Style für kleine Hände zur Bildung des Geschmacks und Vortrages. Op. 190. 3 Hefte. Wien, C. A. Spina. Jedes Heft 10 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 141-43
    • München [Konzert von F. Lachner mit eigenen Werken (Ouvertüre, Vokalterzette, achtstimmiger Psalm, Requiem)], S. 141-42
    • Dresden [Aufführung von Glucks Oper Orpheus und Eurydike; Rosa Delmont (Alt)], S. 142
    • Paris [Musikleben], S. 142-43
    • Antwerpen [Anmerkungen zu mehreren älteren Holzblasinstrumenten als Geschenk des hanseatischen Generalkonsuls an die Akademie der Künste in Berlin], S. 143
    • [London: Bemerkungen über die Aktivitäten anläßlich der Wiedereröffnung von Her Majesty’s Theatre]
  • [Anon.]: Rundschau, S. 143-44
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei Schloss], S. 144

Nr. 19, 10. Mai 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die italienische Oper unserer Zeit [Anmerkungen zum steigenden Desinteresse an der italienischen Oper in Deutschland (Auszug aus den Blättern für Musik)], S. 145-48
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 148-50
    • Cöln [Musikleben. Soirée von Jaell im Hotel Disch], S. 148-49
    • Dresden [Konzert von Marie Wieck; Emma Koch], S. 149
    • Paris [Tod des Komponisten Adolph Adam. Auftritt der Sängerin Frl. Elmire (Mezzosopran). Musikleben], S. 149-50
    • London [Gastspiel von Clara Schumann mit Werken von R. R. Schumann. Öffentliche Sonntagsmusik in Saint James-Garten und in Kensington], S. 150
    • [Paris: Bewertung der Oper durch den in Berlin erschienenen Theater-Horizont]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 150-51
  • [Anon.]: Für Männergesang-Vereine [Kipper, Der Haifisch. Tragikomische Opernszene für Männerstimmen mit Pianoforte- oder Orchesterbegleitung. 1. Lieferung aus Die Dilettanten-Oper (Sammelband) bei Schloss], S. 152

Nr. 20, 17. Mai 1856[Bearbeiten]

  • Das 34. Niederrheinische Musikfest in Düsseldorf. Am 11. 12. und 13. Mai [Mendelssohn Bartholdy, Elias, Händel Alexanderfest (Ode nach der Bearbeitung von Mozart), Beethoven, Symphonie Nr. 9
    • [—o—]: (mit Bemerkungen über eine Aufführung in Wien unter Julius Rietz); Therese Tietjens, Frau J. Hoffbauer (Alt), C. Schneider (Tenor), J. Stockhausen (Bariton)] [Schluss folgt], S. 153-55
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 155-56
    • Brand, C. Der alte Bettler. Lied für eine tiefe Stimme mit Pianoforte. 7 1/2 Sgr. Berlin, Bote & Bock, S. 155
    • [1] Jungmann, A. Ein flüchtiger Gedanke. Tonstücke für das Pianoforte. Op. 72. Wien, C. A. Spina. 15 Sgr. [2] [Ders.] Abendläuten. Nocturne für das Pianoforte. Op. 76. Ebendaselbst 12 1/2 Sgr., S. 156
    • Sabbath, E. Glück. Lied für Tenor mit Pianoforte. Op. 8. Berlin, bei Ed. Bote & G. Bock. 10 Sgr.
    • [1] Graben-Hoffmann. Ahnung. Lied für eine Singstimme mit Pianoforte. Op. 31. 7 1/2 Sgr. [2] [Ders.] 2 Lieder für eine hohe Stimme mit Pfte. Op. 33. 10 Sgr. Ebendaselbst
    • Conradi, A. Transcriptions faciles pour le piano. No. 1. Walzer-Arie von Balfe. 17 1/2 Sgr. No. 3. Lied aus der Oper Tannhäuser von Wagner. Ebendaselbst. 12 1/2 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über Staudigls Krankheit. Anekdote über Mozarts Komposition eines Duetts für Violine und Bratsche im Namen Michael Haydns], S. 156-59
    • —a—: Aachen [Abonnementkonzert: Aufführung von Carl Reinthalers Oratorium Jephta und seine Tochter], S. 156-57
    • [Anon.]: Breslau [Aufführung von C. Schnabels Oper Die Frauen von Weinsberg (auf ein Libretto von Grosser)], S. 157
    • Danzig [Anmerkungen zur Transposition der von Johanna Wagner gesungenen Arien anläßlich ihres Gastspiels an der Oper], S. 158
    • Paris [Musikleben]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 159-60
  • [Anon.]: [Ed. Bernsdorf, Jugendträume. Drei Stücke für Pianoforte, op. 21, bei Schloss], S. 160

Nr. 21, 24. Mai 1856[Bearbeiten]

  • —o—: Das 34. Niederrheinische Musikfest in Düsseldorf. Am 11. 12. und 13. Mai (Schluss) [Aufführungen des dritten Tages: J. Tausch, Konzertouvertüre in c-Moll, Mendelssohn Bartholdy, Chor aus dem Oratorium Elias; Therese Tietjens, DuMont-Fier, Stockhausen (Sänger), Laub], S. 161-63
  • [W. v. Lenz]: Offener Brief an Herrn J. Moscheles (Antwort des Verfassers des Artikels „Beethoven, eine Kunststudie“ [in Nr. 52 des 6. Jahrgangs der RMZ (1855)], auf den Angriff des Herrn Ignaz Moscheles in No. 5 der Rheinischen Musik-Zeitung) [Schluss folgt], S. 163-66
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 166-68
    • [Anon.]: Cöln [Auftritt Stockhausens in der Musikalischen Gesellschaft. Anmerkungen zu Konzerten Ernst Kochs in Koblenz], S. 166
    • S. M.: [Straßburg: Ankündigungen zum elsässischen Gesangsfest], S. 166-67
    • [Anon.]: Barmen [Aufführung von Marschners Singspiel Der Holzdieb], S. 167
    • A...n: Berlin [Auftritt des achtjährigen Kindervirtuosen Heinrich Ketten (Pianist)], S. 168
    • [Anon.] : Paris [Musikleben]
  • [Anon.]: Neue Musikalien im Verlag von C. Merseburger in Leipzig, S. 168

Nr. 22, 31. Mai 1856[Bearbeiten]

  • W. v. Lenz: Offener Brief an Herrn J. Moscheles (Antwort des Verfassers von „Beethoven, eine Kunststudie“, auf den Angriff des Herrn Ignaz Moscheles in No. 5 der Rheinischen Musik-Zeitung) (Schluss), S. 169-72
  • Dr. Ed. Schmidt-Weissenfels: Die erste Aufführung des Barbier’s von Sevilla [von Rossini] in Rom [mit Anmerkungen zum Libretto von Sterbini sowie zur Verwendung des selben Opernstoffes wie Paisiello] [Schluss folgt], S. 172-74
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit einem Bericht über Staudigls Gesundheitszustand], S. 174-76
    • Cöln [Konzert des Männergesangvereins zum Besten der Allgemeinen Landesstiftung. Soirée von Stockhausen; Brahms (Pianist)], S. 174-75
    • Barmen [Konzert von Julius Stockhausen], S. 175
    • Paris [Oper; Aufführung von Mozarts Operette Der Schauspieldirektor, neu arrangiert von Offenbach, im Theater Bouffes-Parisiens]
    • New York [Musikleben]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 176

Nr. 23, 7. Juni 1856[Bearbeiten]

  • Schmidt-Weissenfels: Die erste Aufführung des Barbier’s von Sevilla in Rom (Schluss) [Auszug aus dem Echo], S. 177-79
  • Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. über Jenny Linds Angebot, für Heinrich Heine zu singen], S. 179-83
    • [Anon.]: Cöln [Soirée von Julius Stockhausen im Germanischen Hof; Hiller], S. 179
    • —f—: Bonn [Konzert von Stockhausen im Goldenen Stern; Frau P. (Sängerin)]
    • [Anon.]: Wesel [Konzerte der Kapelle des 17. Infanterieregiments unter der Leitung von E. Weissenborn], S. 179-80
    • London [Musikleben], S. 180
    • [Wien: Statistisches Verzeichnis der Aufführungen des Opernhauses in der Spielzeit 1855/56]
    • [Düsseldorf: Musikleben (Auszug aus der Wiener Musik-Zeitung)], S. 180-81
    • [Rom: Anmerkungen zur Akademie der Quiriten], S. 182
  • [Anon.]: Rundschau, S. 183
  • [Anon.]: Neue Musikalien im Verlage von Breitkopf & Härtel in Leipzig, S. 183-84

Nr. 24, 14. Juni 1856[Bearbeiten]

  • Luigi Delatre: Theodor Döhler [Biographische Skizze des Pianisten und Komponisten], S. 185-89
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 189-91
    • Cöln [Konzerte in der Stollwerkschen Königshalle; Anna Hofmann (Sopran), Philippi (Bariton)], S. 189
    • Neuwied [Beförderung von Gustav Flügel zum Musikdirektor]
    • Frankfurt am Main [Bekanntgabe von J. Brambach als Gewinner des Stipendiums der Mozartstiftung]
    • Cassel [Bericht über den Vorfall, der zur Entlassung des Operndirigenten Bott führte], S. 190
    • Paris [Opernnachrichten]
    • Sankt Petersburg [Preisbewerbung von Nikolaus Makarow für eine Gitarrenkomposition sowie für den Bau einer Gitarre]
    • New York [Aufführung von Flotows Oper Martha; Anne Caroline de La Grange], S. 191
  • [Anon.]: Rundschau, S. 191
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 191-92
    • [1] Neue Musikalien [bei Kistner]. [2] [Neue Musikalien bei Bote und Bock]

Nr. 25, 21. Juni 1856[Bearbeiten]

  • Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 193-96
    • 20.: R. Hasenclever. Sechs Lieder von Emanuel Geibel für eine Singstimme mit Pianoforte-Begleitung. Cöln, Schloss Pr. 20 Sgr., S. 193
    • M. Hauser. Op. 19. Sechs Gesänge für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte. Leipzig, Breitkopf & Härtel. Pr. 20 Sgr., S. 193-94
    • Frh. v. Lüttwitz. Drei Lieder für eine Sopran- oder Tenorstimme mit Begleitung des Pianoforte. Breslau, Sohn. Preis 15 Sgr., S. 194
    • J. Schulz. Op. 17. Vier Lieder für eine Bass- oder Bariton-Stimme mit Begleitung des Pianoforte. Leipzig, Kahnt. Preis, 20 Sgr.
    • [1] A. Löschhorn. Op. 27. Discours d’amour. Nocturne pour le piano. Berlin, Bote & Bock. Pr. 17 1/2 Sgr. [2] [Ders.] Op. 30. Trois Portraits, morceaux de salon pour le piano. Ebendaselbst. Preis à 17 1/2 Sgr. [3] [Ders.] Op. 35. Ballade pour le piano. Breslau, Leuckart. Preis 20 Sgr.
    • [1] Charles Fradel. Op. 31. Trois Chants nationaux. Pr. 10 Sgr. [2] [Ders.] Op. 32. Sylphide. Romance. Pr. 10 Sgr. [3] [Ders.] Op. 46. Sans-Souci. Romance favorite. Pr. 10 Sgr. [4] [Ders.] Op. 47. Sérénade militaire. Pr. 10 Sgr. [5] [Ders.] Op. 160. Galopp di bravura. Pr. 12 1/2 Sgr. [6] [Ders.] Op. 161. 3
    • Illustrationen zu deutschen Liedern. Pr. 15 Ngr. pour le piano. Leipzig, Fr. Hofmeister, S. 195
    • B. Olé. Op. 16. Nocturne et caprice, deux pièces élégantes pour le piano. Breslau, Leuckart. Pr. 15 Sgr.
    • 4.: Otto Kraushaar. Gretchen am Spinnrade aus Göthe’s Faust für eine Singstimme mit Pianoforte. Op. 6 Nr. 1. Cassel, C. Luckhardt. Preis 10 Sgr.
    • Fr. de Schaffgotsch. Poésies solitaires pour piano Nro. 1
    • Un rayon d’espérance. Op. 3. Breslau, Hainauer. 12 1/2 Sgr.
    • M. Ernemann. Vier zweistimmige Lieder mit Begleitung des Pianoforte. Op. 24. Breslau, Hainauer. 15 Sgr., S. 196
    • I. I. Bott. 3 Lieder von E. Geibel für eine Tenorstimme mit Pianoforte. Op. 17. Cassel, Luckhardt. 15 Sgr.
    • L. Liebe. Ach, wem ein rechtes Gedenken blüht. Lied für Sopran oder Tenor (Alt oder Bariton) op. 34
    • Nr. 1. Ebendaselbst. 7 1/2 Sgr.
    • [1] L. Liebe. Das Mutterherz, Lied für eine Singstimme mit Piano op. 34. Nr. 2. 7 1/2 Sgr. [2] [Ders.] Mein Heimathstal, Lied für Sopran oder Tenor (Alt oder Bariton) mit Piano op. 34. Nr. 3. 5 Sgr. [3] [Ders.] Abendlied, für eine Singstimme mit Piano. Op. 34. Nr. 4. 5 Sgr. (Sämmtlich Verlag von C. Luckhardt in Cassel)
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zum Brotberuf von in Amerika und New York lebenden Musikern. Bemerkungen über den Komponisten und Maler Tommasio. Aufzählung der in London sich aufhaltenden Musiker. Anmerkungen zu einer Vorahnung Staudigls seiner späteren Krankheit], S. 196-99
    • Straßburg [Serenade zu Ehren Rossinis], S. 196-97
    • Paris [Musikleben (u.a. Konzert des Kontrabassisten Bottesini)], S. 197
    • London [Oper. Konzert des Pianisten Blumenthal]
    • [Bericht über das Elsässer Sängerfest], S. 198
  • [Anon.]: Rundschau, S. 199-200
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 200
    • [Mozart, Canto à 5 voci bei Artaria und Compagnie in Wien]
    • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]

Nr. 26, 28. Juni 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Heinrich Heine’s Lieder von J. Hoven [Anmerkungen zu den von Hoven komponierten Liedern auf Gedichte Heines], S. 201-04
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit dem Abdruck einer Konzertanzeige für ein Konzert Mozarts aus dem Jahr 1763 in Frankfurt], S. 204-07
    • Ludwig Foglar: Robert Schumann, ein Künstlerschicksal [Gedicht], S. 204-05
    • [Anon.]: Dresden [Anmerkungen zum Bericht des Dresdner Tonkünstlervereins über seine Konzertveranstaltungen], S. 206
    • London [Philharmonisches Konzert]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 207
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 207-08
    • [1] [Erinnerung an das diesjährige Musikfest in Düsseldorf (Karikatur) von Reimers bei Schloss]. [2] [Neue Musikalien bei Schloss]
    • Der Verleger M. Schloss in Cöln: [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ], S. 208

Nr. 27, 5. Juli 1856[Bearbeiten]

  • Moritz Bermann: Schicksale eines königlichen Klaviers [Novellenartige Erzählung über das zur Zeit der französischen Revolution in den Tuilerien befindliche Pianoforte von Érard sowie über die Bekanntschaft des Pianisten Alexis Singier mit dem Klavierstimmer Doublet (Auszug aus den Blättern für Musik)], S. 209-12
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. über die Würdigung von Litolff durch den Herzog von Coburg-Gotha], S. 212-16
    • Berlin [Oper: Sängerinnen (Agnes de Fortuni. Frl. Stork)], S. 212
    • Dresden [Aufführung von Meyerbeers Oper Der Prophet; Tichatscheck, Frau Krebs-Michalesi (Sopran)], S. 213
    • Magdeburg [Bericht über das Musikfest: Beethoven, Symphonie Nr. 9; Liszt (Dirigent), Frau Förster], S. 213-14
    • Paris [Bekanntgabe der Abstimmungsergebnisse zur Wahl von Berlioz als Mitglied der Akademie der schönen Künste. Opernnachrichten; u.a. Aufführung von Gustav Héquets Opérette-bouffe Marinette et Gros René. Konzert des Konservatoriums zum Besten der Überschwemmten], S. 214-15
    • London [Musikleben], S. 215
    • Braunschweig [Aufführung von Freudenthals Operntravestie Die Barden]
    • Ems [Bemerkungen zur Verleihung der Verdienstmedaille an Musikdirektor Adolph Hempel durch den Herzog von Sachsen-Meiningen]
    • München [Anmerkungen zu einem geplanten Auftreten der Sängerinnen aus der Familie La Rosée unter einem Pseudonym], S. 216
  • [Anon.]: Rundschau, S. 216

Nr. 28, 12. Juli 1856[Bearbeiten]

  • D. Dampfb.: Händel’s Messias [Anmerkung zur Entstehung und zu einigen Aufführungen des Oratoriums], S. 217-19
  • Moritz Fürstenau (Dr. J.): Eine unbekannte Oper des Ritter Gluck [Le Nozze d’Ercole, aufgeführt anläßlich der Vermählung der Prinzessin Anna mit dem Kurfürsten von Bayern], S. 219-21
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Schreiben von Carl Mozart in der Neuen Salzburger Zeitung anläßlich der zu seinen Gunsten geplanten Benefizveranstaltungen. Bekanntgabe der Anzahl von Theatern und der dort arbeitenden Künstler in Deutschland. Anmerkungen zum Sarg von Henriette Sontag], S. 221-23
    • [Kassel: Anmerkungen zu Änderungen des Regieablaufs einer Aufführung von Meyerbeers Oper Der Nordstern unter der musikalischen Leitung von Bott aufgrund der Erkrankung eines Sängers], S. 221
    • Paris [Opernnachrichten], S. 222
    • Pesth [Anmerkungen zum Besuch Liszts in Ungarn anläßlich seiner in Pest aufgeführten Messe (Auszug aus den Blättern für Musik)], S. 222-23
  • [Anon.]: Rundschau, S. 223-24
  • [Chorstimmen verschiedener Werke bei Bote und Bock], S. 224

Nr. 29, 19. Juli 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Marco Bordogni [Biographische Skizze des Tenors], S. 225-26
  • [Anon.]: Musikleben in Brasilien [Allgemeine Bemerkungen zum Zustand der Musikpflege in Brasilien (Auszug aus der Süddeutschen Musik-Zeitung)], S. 226-28
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zu den Gastspielen des Pianisten Leopold von Meyer in verschiedenen Ländern. Anekdote zur Entstehung eines Portraits von Heine auf Wunsch des Verlegers Julius Campe. Erscheinen eines neuen Portraits der Familie Mozarts von dem Maler Blasius bei Franz Glöggl und Sohn in Wien], S. 228-31
    • Cöln [Musikleben], S. 228
    • Stuttgart [Aufführung von Monsignys Operette Der Deserteur]
    • London [Anmerkungen zu den Sängerinnen Jenny Bürde-Ney und Frl. Wagner], S. 229
    • New York [Reiseversicherung des Hornisten Vivier]
    • „Concert diabolique“ in Amerika [Bemerkungen über ein Konzert, bei dem mehrere Violinisten den Carneval von Venedig von Paganini gleichzeitig spielten], S. 231
  • [Anon.]: Rundschau, S. 232

Nr. 30, 26. Juli 1856[Bearbeiten]

  • Dräxler-Manfred: Joseph Reichel: Ein Erinnerungsblatt [Biographische Skizze des Bassisten (Auszug aus der Zeitschrift Muse)], S. 233-37
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 237-39
    • Düsseldorf [Ankündigungen zum Musikfest], S. 237
    • München [Oper: Aufführung von Bellinis I Capuleti ed i Montecchi und von Marschners Goldschmied von Ulm; Therese und Clara Porto bzw. Ponta (Sängerinnen) (Auszug aus der Süddeutschen Musik-Zeitung)], S. 237-38
    • Amsterdam [Gastspiele der Gebrüder Weissenborn (Violinisten)], S. 238
    • Sankt Gallen [Anmerkungen zum Sängerfest]
    • Paris [Opernnachrichten (u.a. Debüt des Tenors Benard)], S. 239
    • Sankt Petersburg [Opernnachrichten]
    • Bradford [Ankündigungen]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 239-40
  • Der Vorstand: Deutsche Tonhalle [Bekanntgabe von V. E. Becker als Gewinner der Preisbewerbung zur Komposition eines Schillerfestgesangs] [Mannheim, 17. Juli 1856], S. 240

Nr. 31, 2. August 1856[Bearbeiten]

  • Moritz Bermann: Der Sänger und seine Schülerin. Eine Erzählung [über einen Schüler von Lablache und seiner Liebe zur späteren Königin Victoria von England], S. 241-45
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über die Proben zur Uraufführung von Glucks Oper Iphigenie in Aulis. Anmerkungen zum Gesamtwerk Czernys], S. 246-48
    • Rotterdam [Konzert des Organisten Alexander Winterberger], S. 246
    • Moskau [Opernnachrichten]
    • [Holland: Rechenschaftsbericht der Niederländischen Gesellschaft zur Beförderung der Tonkunst], S. 246-47
  • [Anon.]: Rundschau, S. 248
  • [Anon.]: [L. van Beethoven, Studien in Generalbaß, Kontrapunkt und in der Kompositionslehre, nach dem handschriftlichen Nachlaß von Ritter von Seyfried bei Schuberth und Compagnie in Leipzig], S. 248

Nr. 32, 9. August 1856[Bearbeiten]

  • Ferdinand Hiller: Nachruf an Robert Schumann [Auszug aus der Kölnischen Zeitung] [Köln, 1. August 1856], S. 249-51
  • 1.: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 251-53
    • A. Neithardt. 6 Lieder für gemischten Chor op. 144. Berlin, Bote & Bock. Partitur und Stimmen. Preis 25 Sgr., S. 251
    • A. Jaell. Du bist wie eine Blume. Lied componirt von S. M. Georg V. König von Hannover. Paraphrasirt. Op. 54. Leipzig, Hofmeister. Preis 20 Sgr.
    • L. Ehlert. Novellette für Pianoforte op. 24. Breslau, Leuckart. Preis 25 Sgr.
    • A. Schäffer. Der 1. April. Komisches Duett (für 2
    • Sopranstimmen) mit Pianoforte op. 58. Leipzig, Kistner. Preis 20 Sgr., S. 252
    • A. Reissmann. Aus der Jugendzeit. Lieder und Gesänge für die Jugend op. 5. Leipzig, Kahnt. Heft 1. 10 Sgr. Heft 2. 12 Sgr.
    • J. Moscheles. Sehnsucht (Nach Schiller’s Gedicht). Fantasie für das Pianoforte. Op. 124. Leipzig, Siegel. Preis 20 Sgr.
    • W. Tschirsch. Duett für 2
    • Sopranstimmen mit Pianoforte op. 23. Leipzig, Kahnt. Preis 10 Sgr.
    • W. Tschirsch. Winter. Für eine Bassstimme mit Pianoforte op. 26. Leipzig, Kahnt. Preis 10 Sgr.
    • W. Taubert. Zwei Humoresken für eine Singstimme mit Pianoforte op. 105. Leipzig, Hofmeister. Preis 12 Sgr.
    • [1] C. Sienold. 2 Polkas de salon pour piano op. 1. Preis 17 1/2 Sgr. [2] [Ders.] Mazurka de salon pour piano op. 5. Preis 15 Sgr. Aachen, ter Meer, S. 253
    • G. A. Schmitt. Allegro scherzoso für das Pianoforte op. 17. Aachen, ter Meer. Preis 27 1/2 Sgr.
    • Fr. Abt. Sängers Morgenfahrt. Gedicht von C. Schulze vierstimmiger Männerchor op. 147. Braunschweig. Weinholtz. Partitur und Stimmen. Preis 1 Thlr.
    • A. G. Ritter. Transcriptionen für die Orgel op. 26 Heft 1. Magdeburg, Heinrichshofen. Preis 20 Sgr. Netto
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit der Auflistung der Ehrentitel Franz Liszts], S. 253-56
    • Cöln [Nekrolog auf Pixis], S. 254
    • [Wiesbaden: Oper (Beck, Bariton. Schütky. Mad. Verdini, Sopran. Lydia Thompson, Tänzerin)], S. 254-55
    • Paris [Opernnachrichten], S. 255
    • [Bautzen: Ankündigungen], S. 256
  • [Anon.]: Rundschau, S. 256
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei Schloss], S. 256

Nr. 33, 16. August 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Das Theater in Breslau: Eine historische Skizze [aus M. Korniks Breslau und die schlesischen Eisenbahnen (Auszug aus der Süddeutschen Musik-Zeitung)], S. 257-60
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 260-62
    • Beethoven. Adagio aus der cis-moll Sonate mit Worten von Gilbert. Aus dem Französischen übersetzt von Grünbaum, Berlin, Schlesinger. Preis 10 Sgr., S. 260
    • H. J. Tschirsch. Humeur agréable. Impromptu pour piano op. 20. Breslau, Hainauer. Preis 10 Sgr.
    • W. Bargiel. Marsch und Festreigen. Zwei Stücke für Pianoforte, op. 11. Breslau, Leuckart. Preis 25 Sgr.
    • F. H. Truhn. Sangesblüthen. 6 Lieder für Sopran oder Tenor mit Pianoforte, op. 110. Breslau, Sohn. Preis 1 1 Thlr.
    • A. Reissmann. Vier Duette für Sopran und Bariton mit Pianofortebegleitung, op. 4. Leipzig, Kahnt. Preis 20 Sgr., S. 261
    • J. Ch. Eschmann. 3
    • Pièces caractéristiques pour piano, op. 30
    • (Nro. 1
    • Impromptu, 20 Sgr. Nro. 2
    • Scherzo, 7 1/2 Sgr. Nro. 3
    • Effusio 20 Sgr.) Leipzig, Kistner
    • Jos. Wieniawski. Pensée fugitive pour piano, op. 8. Berlin, Bote & Bock. Preis 17 1/2 Sgr.
    • [1] J. B. H. Bremer. 4
    • Pièces caractéristiques à 4 mains pour le piano. Op. 7. Rotterdam, De Vletter. Preis 25 Sgr. [2] [Ders.] Jagdlied, für das Pianoforte, op. 9. Ebendaselbst. Preis 16 Sgr.
    • Ch. Mühlenfeldt. Valse brillante pour le pianoforte solo für Pianoforte vierhändig, op. 156. Ebendaselbst. Preis 20 Sgr. – 1 Thlr. 5 Sgr.
    • Caroline Sawath. Am Starnberger See. Barcarole für das Pianoforte, op. 6. Wien, Spina. Preis 10 Sgr., S. 262
    • A. Diabelli. Prüfungs-Stücke zur Ermunterung der fleissigen Jugend für das Pianoforte zu vier Händen im Umfange von 6
    • Noten bei stillstehender Hand, op. 189. Wien, Spina. 9 Hefte à 15 Sgr.
    • Ed. Schultz. Fröhliches Wandern. Für vier Männerstimmen op. 11. Berlin, Bote & Bock. Partitur und Stimmen. Preis 20 Sgr.
    • C. H. Döring. 3 geistliche Chöre für Sopran, Alt, Tenor und Bass. Op. 1. Aachen, ter Meer. Partitur und Stimmen. Preis 20 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 262-63
    • Cöln [Konzert der Musikalischen Gesellschaft: L. Brassin, Ouvertüre. Gastspiel von Arthur Napoleon]
    • Paris [Opernnachrichten], S. 263
    • [Salzburg: Ankündigungen zum Mozartfest]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 264
  • [Anon.]: [R. Schumann, Gesammelte Schriften über Musik und Musiker bei Georg Wigand in Leipzig], S. 264

Nr. 34, 23. August 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Mozart’s Zauberflöte: Eine Reminiscenz an die verflossene Opernsaison in Berlin [Aufführung der Oper unter Mitwirkung von Krüger (Tenor), Krause (Bariton), Zschiesche, Leopoldine Tuczek, Mad. Köster und Frl. Trietsch (Auszug aus dem Echo)], S. 265-68
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 269-70
    • [1] Fr. Grützmacher. Leopoldino. Polka-Mazurka élégant pour piano op. 21. Leipzig, Kahnt. Preis 12 1/2 Sgr. [2] [Ders.] Marche turque. Morceau de salon en style national pour piano op. 25. Ebendaselbst. Preis 12 1/2 Sgr. [3] [Ders.] Mélodie-Impromptu. Pensée musicale pour piano, op. 27. Ebendaselbst. Preis 15 Sgr., S. 269
    • A. Heymann. Ja Du bist Mein! Für eine Sopranstimme mit Pianoforte, op. 17. Breslau, Sohn. Preis 12 1/2 Sgr.
    • H. Linke. 6 Lieder für eine Singstimme mit Piano, op. 1. Leipzig, Kahnt. Preis 20 Sgr.
    • E. Haberbier. Souvenir de Norvège. Arabesques sur des airs nationaux norvegiens. Op. 24. Aachen, ter Meer. Preis 20 Sgr.
    • Ch. Tausig. Rêverie pour le piano op. 5. Berlin, Bote & Bock. Preis 15 Sgr.
    • A. Katskiego. Mazurka für Pianoforte. Op. 153. Ebendaselbst. Preis 20 Sgr., S. 269-70
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. über die neu aufgefundenen Quartette von Donizetti], S. 270-71
    • Konstantinopel [Musikleben], S. 270
  • [Anon.]: Rundschau, S. 271
  • [Anon.]: Bemerkenswerthe neue Musikalien [bei Schlesinger], S. 271-72

Nr. 35, 30. August 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 273-77
    • Franz von Woyna. 6 Lieder für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte. Berlin, Bote & Bock. Preis 20 Sgr., S. 273
    • C. Kuntze. Immer fidel! Für den vierstimmigen Männerchor. Op. 31. Berlin, Schlesinger. Part. und Stimmen. Preis 20 Sgr.
    • J. Chwatal. Saillies pour piano. Étude de danse, galop brillant. – Rêveries, Impromptu. Op. 1. Magdeburg, Heinrichshofen. Preis 12 Sgr.
    • C. Paak. Brennende Liebe für eine Singstimme mit Pianoforte. Leipzig, Kahnt. Preis 7 1/2 Sgr.
    • E. Pauer. Sonate pour piano et violon. Op. 46. Aachen, ter Meer. Preis 1 Thlr. 27 1/2 Sgr., S. 274
    • F. Gumbert. Die Carolina. Ständchen zu Sorrent für Tenor mit Pianoforte. Berlin, Schlesinger. Preis 5 Sgr.
    • A. Ehmant. Capriccio pour piano, op. 4. Ebendaselbst. Preis 15 Sgr.
    • A. Jungmann. 2
    • Gesänge von Jean Paul für eine Singstimme mit Pianoforte, op. 19. Ebend. Preis 12 1/2 Sgr.
    • Henry IV. Prince Reuss. Nocturne pour le piano. Leipzig, Kistner. Preis 20 Sgr.
    • A. Jungmann. Tremolo. Impromptu pour piano, op. 79. Leipzig, Kistner. Preis 15 Sgr., S. 274-75
    • Th. Kirchner. Albumblätter. Neue kleine Clavierstücke op. 7. Winterthur, Rieter-Biedermann. Preis 25 Sgr., S. 275
    • [1] Wm. St. Bennett. Pas triste, pas gai. Rondeau pour piano, op. 34. Leipzig, Kistner. Preis 10 Sgr. [2] [Ders.] Minuetto expressivo p. piano. Op. 35. Ebendaselbst. Preis 10 Sgr.
    • [1] F. G. Jansen. Mazurka de salon pour piano, op. 10. Cassel, Luckhardt. Preis 10 Sgr. [2] [Ders.] 2 Polkas élégantes pour le piano, op. 11. Ebend. Preis 10 Sgr.
    • L. Liebe. L’Hirondelle. Étude de salon pour piano, op. 33. Cassel, Luckhardt. Preis 15 Sgr.
    • [1] F. Gleich. 3 Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte op. 2. Leipzig, Breitkopf & Härtel. Preis 10 Sgr. [2] [Ders.] 3
    • Romanzen für eine Singstimme mit Pianoforte op. 3. Ebendaselbst. Preis 12 1/2 Sgr., S. 275-76
    • F. Gleich. Die goldene Brücke. Romanze für eine Baritonstimme, op. 4. Leipzig, Kahnt. Preis 12 1/2 Sgr., S. 276
    • [1] A. Rubinstein, 6 Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte op. 33. Leipzig, Kistner. Preis 25 Sgr. [2] [Ders.] 12 Lieder des Mirza-Schaffy aus dem Persischen von E. Bodenstedt für eine Singstimme mit Pianoforte op. 34. Leipzig Kistner
    • Ed. Bernsdorf. Sonate für das Pianoforte, op. 16. Leipzig, Kistner. Preis 1 Thlr. 5 Sgr.
    • G. A. Wollenhaupt. Gr. Marche de concert pour piano op. 19. Wien, Spina. Preis 17 1/2 Sgr.
    • M. Ernemann. 6 Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte op. 23. Breslau, Hainauer. à 5 Sgr., S. 277
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 277-78
    • Frankfurt am Main [Veränderungen im Personal der Oper]. Stuttgart [Tod von Lindpaintner], S. 277
    • [Rudolstadt: C. M. v. Weber, Preciosa], S. 277-78
    • [Pest: Anmerkungen zu Liszts Gastspiel (Auszug aus den Signalen)], S. 278
    • [Spa: Aufenthalt des Mäzens und Violoncellisten Matthieu de Wielhorski]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 278-79
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 279-80
    • [1] [Hermann Langer, Repertorium für deutschen Männergesang bei E. F. Kahnt in Leipzig]. [2] Neue Musikalien [bei Kistner]
    • Friedrich Tröstler. Königl. Kammermusikus: Conservatorium der Musik in Dresden [Bekanntgabe des nächsten Lehrkurses], S. 280

Nr. 36, 6. September 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Peter von Lindpaintner: Nekrolog, S. 281-82
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen von August Lewald über die Verehrung Mozarts, Spohrs und Beethovens durch Rossini], S. 282-87
    • Wiesbaden [Opernnachrichten (Niemann). Konzerte: Konzert der Sängerinnen Angelina Rafter (Alt) und Lucie Rafter (Sopran), Konzert der Sopranistin Louise Michal; Bott (Violinist), Konzert des Pianisten Ehrlich. Aufführung von Raffs Oper König Alfred. Konzert des Komponisten und Pianisten Henry Herz], S. 283-85
    • Paris [Opernnachrichten], S. 285
    • Pesth [Abdruck des Gedichtes An Franz Liszt von Vajda (Auszug aus den Blättern für Musik)], S. 286
  • [Anon.]: Rundschau, S. 287-88
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 288
    • [H. Enkhausen, Der erste Unterricht im Klavierspiel bei Kuhnt]
    • Friedrich Tröstler. Königl. Kammermusikus: Conservatorium der Musik in Dresden [Bekanntgabe des nächsten Lehrkurses]

Nr. 37, 13. September 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Das erste Cöln-Deutzer Sängerfest [Bericht über den Festablauf], S. 289-91
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 291-92
    • J. J. Abert. Treue Liebe; Gedicht von Th. Kerner für eine Singstimme mit Pianoforte op. 4. Stuttgart, Ebner. Preis 10 Sgr., S. 291
    • [1] W. Krüger. Die Loreley. Deutsche Volksweise von Silcher. Fantasie für das Pianoforte, op. 47. Ebendaselbst. Preis 20 Sgr. [2] [Ders.] Chanson du soldat, pour le piano op. 48. Ebendaselbst 12 1/2 Sgr.
    • Edm. Kretschmer. Drei Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte op. 1. Dresden, Brauer. Preis 10 Sgr.
    • O. Thieme. Wir sassen im Laubesdüster. Lied für eine Singstimme mit Pianoforte op. 4
    • Nro. 1. Ebendaselbst. Preis 5 Sgr., S. 292
    • Mathilde Ries. Drei Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte, Stuttgart, Ebner. Preis 20 Sgr.
    • Mathilde Ries. 6 Lieder von Theobald Kerner für eine Singstimme mit Pianoforte. Ebendaselbst. Preis 20 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anekdoten über Liszt], S. 292-95
    • Cöln [Musikleben], S. 292
    • München [Bemerkungen über den Gasthof „Zum Orlando di Lasso“]
    • Berlin [Anmerkungen zum Engagement von Frl. v. Tiefensee an der Königlichen Hofbühne], S. 293
    • London [Ankündigung der Aufführung von Robert Goldbecks Oper Des Soldaten Rückkehr im Drury Lane Theatre]
    • Paris [Oper (u.a. Aufführung von Hérolds komischer Oper Zampa. Preisbewerbung für die beste Operette, ausgeschrieben von Offenbach. Anzeige der Direktion der Italienischen Oper gegen das Personal)], S. 293-94
    • Pest [Gastspiel von Liszt], S. 294
  • [Anon.]: Rundschau, S. 295-96
  • [Anon.]: Neue Musikalien im Verlage von Breitkopf & Härtel in Leipzig, S. 296
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage von B. G. Teubner in Leipzig], S. 296

Nr. 38, 20. September 1856[Bearbeiten]

  • Emil Naumann: Das erste mittelrheinische Musikfest zu Darmstadt, am 31. August und 1. September 1856 [Bericht über den Ablauf des ersten Tages: Aufführung von Händels Oratorium Messias unter der Leitung von Mangold; Frau Leisinger, Frl. Diehl (Alt), Moriz Grill (Tenor) (Auszug aus der Kölnischen Zeitung)] [Schluss folgt], S. 297-300
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit einer Anekdote über Cherubini], S. 300-03
    • Cöln [Annahme der Konzertmeisterstelle durch Heinrich Riccius]. Mannheim [Gastspiel von Stockhausen], S. 300
    • Hamburg [Aufführung von Mozarts Singspiel Die Zauberflöte; Colbrun (Baß-Bariton), Witz (Tenor), Frl. v. Ehrenberg (Sopran)], S. 301-02
    • Paris [Bemerkungen zu den eingegangenen Arbeiten für die Preisbewerbung für die beste Operette, ausgeschrieben von Offenbach. Debüt der Sängerin Frl. Hameckers. Ehrung von Berlioz], S. 302
  • [Anon.]: Rundschau, S. 303-04
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 304
    • [1] [Abt, Sängers Morgenfahrt, op. 147, für vierstimmigen Männergesang bei C. Weinholtz in Braunschweig]. [2] [Beethoven, Irische Lieder, Bearbeitung für Begleitung mit Pianoforte von Czerny bei Artaria und Compagnie]

Nr. 39, 27. September 1856[Bearbeiten]

  • Emil Naumann: Das erste mittelrheinische Musikfest zu Darmstadt, am 31. August und 1. September 1856 (Schluss) [Bericht über den Ablauf des zweiten Tages: Beethoven, Symphonie Eroica], S. 305-07
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über die Gage von Jenny Lind-Goldschmidt. Notendruckmaschine für das Klavier von dem ungarischen Mechaniker Kliegel], S. 307-10
    • Cöln [Oper: Sängerinnen und Sänger (Frl. Seelig, Sopran. Prelinger, Tenor. Weiss. Frl. Müller, Sopran. Frau Mampé-Babnigg, Sopran. Frl. Molendo. Büssel). Auftritt des Violinisten Grunwald in der Musikalischen Gesellschaft], S. 307-09
    • Paris [Opernnachrichten (u.a. über die Sängerin Mad. Borghi-Mamo und über das Gerücht einer Aufführung von Meyerbeers Oper Die Afrikanerin)], S. 309
    • Leipzig [Auftritt der Sopranistin Caroline Mayer]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 310
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 310-12
    • [1] Ankündigung einer vollständigen Ausgabe von Händel’s Werken [bei der Deutschen Handelsgesellschaft]. [2] Für Männergesang-Vereine [Kipper, Die Dilettanten-Oper. 1. Lieferung: Der Haifisch. 2. Lieferung Die Geisterstunde bei Schloss]. [3] [Neue Musikalien bei Bote und Bock]

Nr. 40, 4. October 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 313-15
    • Krüger, W., Fantaisie sur le trio des Huguenots [Meyerbeer] pour piano op. 49. Stuttgart. Ebner. Preis 22 1/2 Sgr., S. 313
    • Ehrenstein, J. W. von, Album-Blätter. Lieder mit Pianoforte. Nr. 8. Dein Bild. – Nr. 9. Wonne der Wehmut. – Nr. 10. Liedes Botschaft. Dresden, A. Brauer. Nr. 8 und 9 à 5 Sgr., Nr. 10 7 1/2 Sgr.
    • [1] Rollfuss, B., Nocturne pour le piano. Op. 1. Preis 12 1/2 Sgr. [2] [Ders.] Tarantelle pour le piano. Op. 2. Preis 10 Sgr. Verlag von A. Brauer in Dresden, S. 313-14
    • H. Enckhausen. Der erste Unterricht im Clavierspiel. Eine Reihenfolge methodisch geordneter Uebungsstücke für den progressiven Clavier-Unterricht. 2. verbesserte Auflage op. 82. Heft I. Eisleben, Kuhnt’sche Buchhandlung. Preis 15 Sgr., S. 314
    • [1] Fr. Baumfelder, Une fleur du printemps, Mazurka pour piano op. 4. 10 Sgr. [2] [Ders.] Nocturne pour piano op. 8. 12 1/2 Sgr. [3] [Ders.] La Prière d’un enfant. Nr. 1. Au Matin. Nr. 2. Au Soir. Pour piano op. 11. Nr. 1. 10 Sgr. – Nr. 2. 8 Sgr. Verlag von Ad. Brauer in Dresden
    • H. A. Wollenhaupt, Compositions pour piano. [1] Nocturne, op. 3. 12 1/2 Sgr. [2] Gr. Valse brillante, op. 5. 15 Sgr. – [3] Morceau de salon, op. 6 12 1/2 Sgr. [4] Souvenir, Andante. Salut, Étude. Op. 7. 12 1/2 Sgr. [5] 2 Polkas op. 8
    • Nr. 1. Blinda-Polka Nr. 2. Iris-Polka à 12 Sgr. – [6] 3
    • Petits Morceaux de salon. Schottisch – op. 13. Nr. 1
    • L’Amazone 10 Sgr. – Nr. 2. Plaisir du soir 15 Sgr. – Nr. 3. Pensées d’amour. 12 1/2 Sgr. Verlag von C. F. Kahnt in Leipzig, S. 314-15
    • Wollenhaupt, H. A., Des Sängers Parole. Amerikanisches Preislied für 4 Männerstimmen. Part. und Stimmen. Leipzig, Kahnt. Preis 10 Sgr., S. 315
    • Engel, D. H., 60 melodische Uebungsstücke für das Pianoforte op. 21. 3 Hefte. Ebendaselbst. Heft 1 15 Sgr. Heft 2 20 Sgr. – Heft 3 25 Sgr.
    • Berendt, N., Das Meerleuchten. Lied von Sr. M. Georg V. König von Hannover, für Pianoforte übertragen op. 29. Ebendaselbst. Preis 15 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 315-19
    • Cöln [Oper: Sängerinnen und Sänger (Frau Mampé-Babnigg. Prelinger. Kahle. Frl. Seelig. Frl. Molendo)], S. 315-16
    • Paris [Opernnachrichten], S. 316
    • London [Bericht über einen Tumult während einer von Jullien ausgerichteten Veranstaltung in Surrey Gardens aufgrund der überhöhten Eintrittspreise], S. 317
    • [Salzburg: Aufenthalt von Carl Mozart (mit biographischen Anmerkungen)], S. 317-18
    • [Pest: Anmerkungen zur Notendruckmaschine von Kliegel], S. 318-19
    • [Trier: Musikleben], S. 319
  • [Anon.]: Rundschau, S. 319-20
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 320
    • [1] [Neue Musikalien bei Holle]. [2] [S. Sieber, Vollständiges Lehrbuch der Gesangskunst bei Heinrichshofen in Magdeburg]

Nr. 41, 11. October 1856[Bearbeiten]

  • E. Kossak: Das Streichquartett: Genrebild [Anmerkungen zu von Laien gegründeten Streichquartetten (Auszug aus B. M.-P.)], S. 321-23
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 323-26
    • Paris [Oper (u.a. Aufführung von Rossinis La Cenerentola)], S. 324
    • Brüssel [Anmerkungen zur Orgel von Merklin und Schütze sowie zum Orgelspieler Ferdinand Kufferath. Geburtstagsfeier des Direktors des Konservatoriums, Fétis], S. 324-25
    • Sondershausen [Anmerkungen zum Kontrabassisten Bottesini und zum Kammermusiker Simon], S. 325
    • Neapel [Aufführungen von Meyerbeers Oper Robert le diable], S. 325-26
  • [Anon.]: Rundschau, S. 326-27
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 327-28
    • [1] Neue Musikalien [bei Kistner]. [2] [Zur Nieden, Mendelssohn-Album für Pianoforte und Kipper, Die Dilettanten-Oper bei Schloss]

Nr. 42, 18. October 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Jubiläum des Herrn M. Fétis in Brüssel [Feier zur goldenen Hochzeit des Ehepaars Fétis in der Kirche Notre-Dame; Auszug aus der Festrede von Fétis], S. 329-31
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. über die Kompositionen Erinnerung an Schwarzburg (Polka-Mazurka) und Erinnerung an Rudolstadt (Polka) für Pianoforte von Carl Bloss bei G. Müller in Rudolstadt], S. 331-35
    • Cöln [Aufführung von Bellinis Oper Die Nachtwandlerin; Frau Mampé-Babnigg, Prelinger], S. 331-32
    • Frankfurt am Main [Musikleben; Konzert von Henry Vieuxtemps], S. 332
    • Berlin [Aufführung von Spontinis Oper Fernand Cortez], S. 332-33
    • Münster [Vereinskonzert; Auguste Steilberg (Pianistin)], S. 333
    • Triest [Matinéen von Jaell und Wilhelm Langhanns (Violinist)], S. 333-34
    • London [Bericht über das Musikfest in Gloucester (Auszug aus der Berliner Musikalischen Zeitung)], S. 334
    • Wien [Ankündigungen (Auszug aus den Blättern für Musik)], S. 334-35
  • [Anon.]: Rundschau, S. 335-36

Nr. 43, 25. October 1856[Bearbeiten]

  • Ch—e: Ein Concert bei der Königin Marie Antoinette [unter Mitwirkung von Wolfgang Amadeus Mozart (Auszug aus den Blättern für Musik)], S. 337-40
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zum Komponisten des Yankee Doodle, Dr. Schackberg. Bericht über einen Bühnenunfall der Tänzerin Fanny Cerrito], S. 340-43
    • Cöln [Gesellschaftskonzert; Riccius (Violinist), Auguste Brenken. Opernnachrichten], S. 340-41
    • Erfurt [Aufführung von Carl Reinthalers Oratorium Jephta und seine Tochter], S. 341
    • Regensburg [Konzert von Mitgliedern der Münchner Hofkapelle auf der Viola d’amour, der Viola da gamba, dem Corno inglese, der Mandoline und der Mandora]
    • Paris [Musikleben (u.a. Aufführung von Offenbachs Operette La Bonne d’enfant). Anmerkungen zum Prozeß zwischen Verdi und dem Direktor der Italienischen Oper, Calzado, über das Aufführungsrecht an ausländischen Opern], S. 342
    • Straßburg [Soirée von Rossini und Vivier]
    • London [Konzert zum Besten der Broadwoodschen Fabrik in der Musikhalle Store-Street]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 343-44
  • [Anon.]: [Zur Nieden, Mendelssohn-Album für Pianoforte und Kipper, Die Dilettanten-Oper bei Schloss], S. 344

Nr. 44, 1. November 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Der Prozess Verdi (I) [Bericht über den Prozeßverlauf zur Klärung der Frage über das Aufführungsrecht ausländischer Opern in Frankreich; Auszüge aus der Anklage Verdis], S. 345-46
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bekanntgabe der nächsten Kompositionsvorhaben Liszts (u.a. nach der Vorlage von Otto Roquettes Legende Leben der heiligen Elisabeth). Anekdoten über die Bedingungen des Tenors Steger bei seinem Vertragsabschluß mit dem Wiener Hofoperntheater], S. 347-50
    • Cöln [Konzert des Pariser Quartettvereins von Maurin, Chevillard, Mas und Sabatier. Oper: Gastspiel des Sängers Fuss unter dem Namen Caffieri], S. 347
    • K. B. M. P.: Berlin [Gedanken des Korrespondenten über den Wunsch nach der Möglichkeit von Fernübertragung von Musik], S. 347-49
    • [Anon.]: Paris [Opernnachrichten; Anmerkungen zu einer Bemerkung Rossinis anläßlich des Prozesses von Verdi], S. 349
    • Brüssel [Gastspiel von de Bériot], S. 350
  • [Anon.]: Rundschau, S. 350-51
  • Neue Musikalien im Verlage von Breitkopf & Härtel in Leipzig, S. 352

Nr. 45, 8. November 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Der Prozess Verdi (II) [Bericht über den Prozeßverlauf zur Klärung der Frage über das Aufführungsrecht ausländischer Opern in Frankreich; Auszüge aus der Verteidigung Calzados], S. 353-54
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 354-59
    • [Anon.]: Cöln [Soirée des Pariser Quartettvereins von Maurin, Sabatier, Mas und Chevillard], S. 354-55
    • Stuttgart [Bemerkungen zum Antritt der Stelle des ersten Hofkapellmeisters durch Friedrich Kücken], S. 355
    • R. M. Z.: Wiesbaden [Aufführung der Oper Casilda von Ernst II. von Sachsen-Coburg-Gotha; Frau Stradiot-Mende], S. 356-57
    • [Anon.]: Leipzig [Bericht über die Schumannfeier im Gewandhaus], S. 357
    • Hamburg [Abonnementkonzert unter der Leitung von Otten], S. 357-58
    • Paris [Oper: Auftritt der Sopranistin Mad. Medori], S. 358
    • [Paris: Anmerkungen zum geplanten Auftritt des Mediziners S—d als Tenor an der Opéra], S. 358-59
  • [Anon.]: Rundschau, S. 359-60
  • [Anon.]: [Portrait von Brendel ausgeführt von Otto Merseburger bei Kahnt], S. 360

Nr. 46, 15. November 1856[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die Kapelle des Fürsten Galitzin [Bericht über ein Konzert des Chores unter der Leitung von Galitzin], S. 361-63
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 363
    • C. G. Staub. Kurze Anleitung zum Violinspiel für Lehrer und Lernende. Esslingen. Weichardt. 3. Auflage
    • W. Taubert. Drei heitere Gesänge mit Begleitung des Pianoforte. Op. 112. Leipzig. Kistner. Preis 17 1/2 Sgr.
    • A. Horn. 3 Lieder für eine Singstimme mit Begleitung für Pianoforte. Leipzig. Kistner. 12 1/2 Sgr.
    • W. A. Mozart’s Clavier-Conzerte für das Pianoforte zu vier Händen eingerichtet von Hugo Ulrich. Nro. 2 in d-moll. Breslau, Leuckart. Preis 2 Thlr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 364-65
    • Cöln [Gesellschaftskonzert; Josephine Hefner, Chevillard (Violoncellist), DuMont-Fier. Opernnachrichten]
    • Paris [Sängerinnen und Sänger der Oper: J. Stockhausen, Mad. Steffenoni], S. 365
  • [Anon.]: Rundschau, S. 365-66
  • Der Vorstand: Deutsche Tonhalle [Bericht über die eingesandten Werke für die Preisbewerbung zur Komposition einer Musik zu Schillers Jungfrau von Orléans] [Mannheim, 4. November 1856], S. 366
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 366-68
    • [1] Neue Musikalien [bei Schloss]. [2] [Zur Nieden, Mendelssohn-Album für Pianoforte und Kipper, Dilettanten-Oper bei Schloss]. [3] [Freudenthal, Komische Gesänge für Baß oder Bariton bei Schloss]. [4] [Portrait von Brendel ausgeführt von Merseburger bei Kahnt]

Nr. 47, 22. November 1856[Bearbeiten]

  • [Fétis]: Ein ausländisches Urtheil über unsere neue Opernrichtung [Fétis’ Urteil über Wagner und die sog. „Zukunftsmusik“ in der Zeitschrift Allgemeine Blätter für Musik], S. 369-71
  • Moritz Bermann: Lablache als Zwerg: Burleske [Anekdote über das Gerücht der zwergenhaften Statur von Lablache (Auszug aus den Blättern für Musik)], S. 371-74
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 374-75
    • Berlin [Konzert im Salon des Hofmusikalienhändlers Bock mit einem Auftritt des Pariser Quartettvereins von Maurin, Sabatier, Mas und Chevillard; Frl. Fischer von Tiefensee (Sängerin)], S. 374
    • Darmstadt [Konzert von Clara Schumann]
    • Paris [Opernnachrichten], S. 375
    • Wien [Bemerkungen über einen dem Sänger Steger überreichten goldenen Lorbeerkranz]
    • New York [Ankündigung eines Gastspiels des Pianisten Thalberg auf den Instrumenten von Érard]
  • [Anon.]: Rundschau, S. 375-76
  • [Anon.]: [Opernbibliothek (Klavierauszüge) und Pianofortebibliothek (Sammlung) bei Ph. Reclam jr. in Leipzig], S. 376

Nr. 48, 29. November 1856[Bearbeiten]

  • W. v. Lenz: Graf Michael Wielhorski [Nekrolog auf den Komponisten mit biographischen Anmerkungen] [Forts. folgt], S. 377-80
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anmerkungen zum Tod von Mozarts Mutter Anna Marie Pertl (Auszug aus dem Register der Pariser Kirche Saint Eustache). Bemerkungen über Litolff (Aus einem Schreiben an den Herausgeber der Musical World)], S. 381-83
    • Cöln [Konzert zum Besten des Orchesterpensionsfonds im Theater unter der Leitung von Hiller: Hiller, Die Weihe des Frühlings für Soli, Chor und Orchester. Oper: Aufführung von Hérolds Oper Zampa oder die Marmorbraut; Weiss], S. 381
    • Dresden [Konzert des Kontrabassisten Simon im Hoftheater], S. 381-82
    • Bremen [Konzert des Violinisten Alexander de la Rancheraye], S. 382
  • [Anon.]: Rundschau, S. 383-84
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 384
    • [1] [H. A. Wollenhaupt, Des Sängers Parole, amerikanisches Preislied für vier Männerstimmen bei Kahnt]. [2] [Meyerbeer, An Venedig, Barcarole für Sopran oder Tenor mit Pianofortebegleitung]

Nr. 49, 6. Dezember 1856[Bearbeiten]

  • W. v. Lenz: Graf Michael Wielhorski (Schluss) [Biographische Anmerkungen mit einem Auszug aus der Russischen Heraldik des Fürsten Dolgoruki (Auszug aus der Riga’schen Zeitung)], S. 385-88
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 388-90
    • [Anon.]: Cöln [Gesellschaftskonzert unter der Leitung von Hiller: J. J. H. Verhulst, Der 145. Psalm, für Soli, Chor und Orchester; Grunwald (Violinist)], S. 388
    • A.: Wiesbaden [Sängerinnen und Sänger der Oper: Peretti, Frau von Stradiot-Mende, Frau Jagels-Roth, Eichberger, Ueberhorst], S. 388-89
    • [Anon.]: Berlin [Bemerkungen über die Konfrontation zwischen Dorn und dem Intendanten der Oper, von Hülsen, aufgrund der Proben zu einer Operette Dorns], S. 389-90
    • Paris [Opernnachrichten], S. 390
    • Mannheim [Ankündigungen]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 390-91
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 392
    • [1] [Fr. Bach, Variations pour la flûte et l’oboe principale avec accompagnement d’orchestre bei Kahnt]. [2] [Pauline Osswaldt, Neue Methode zur Erlernung des Pianofortespiels bei E. S. Mittler in Berlin]. [3] [Adolf Bernhard Marx, Allgemeine Musiklehre bei Breitkopf und Härtel]

Nr. 50, 13. Dezember 1856[Bearbeiten]

  • Der Verleger M. Schloss in Cöln: Einladung zum Abonnement [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ], S. 393
  • [Anon.]: Das Lied von der Glocke [Bemerkungen über die Schwierigkeit der adäquaten Umsetzung des Schillerschen Gedichtes in eine Tondichtung mit szenischer Einrichtung anläßlich der Aufführung von Lindpaintners Komposition in der Inszenierung von Laube] [Schluss folgt], S. 393-95
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 395
    • Album. Morceaux classiques pour le piano. Cassel, Luckhardt. Preis 15 Ngr.
    • J. W. Ehrenstein. Jugendträume. Musikalische Deklamation für eine Singstimme und Pianoforte. Heft II. Leipzig und Dresden, Klemm. Preis 15 Ngr.
    • [1] A. Krause, Leichte Sonate für das Pianoforte zu vier Händen, op. 3. Leipzig, Breitkopf & Härtel. Preis 25 Ngr. [2] [Ders.] Uebungsstücke für Anfänger im Pianofortespiel op. 4. Ebendaselbst. Preis 25 Ngr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen zu einer Anekdote über die Begegnung Mozarts mit Kaiser Joseph II. in Louise Mühlbachs Roman Kaiser Joseph II. als Selbstherrscher], S. 396-99
    • Cöln [Musikleben], S. 396
    • Barmen [Konzerte (u.a. von Arthur Napoleon): Erstes Abonnementkonzert (unter der Leitung von Reinecke), Konzert des Pariser Quartettvereins (von Maurin, Sabatier, Mas und Chevillard), Zweites Abonnementkonzert, Soirée für Kammermusik], S. 396-97
    • Paris [Opernnachrichten], S. 397
    • Brüssel [Fonds zur Deckung der Kosten der Aufführungen neuer dramatischer Werke], S. 397-98
    • Pesth [Philharmonische Konzerte: Berlioz, Symphonie fantastique, Mendelssohn Bartholdy, Symphonie A-Dur], S. 398
  • [Anon.]: Rundschau, S. 399
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 399-400
    • [1] [Meyerbeer, An Venedig bei Schloss]. [2] [Louis Köhler, Systematische Lehrmethode für Clavierspiel und Musik bei Breitkopf und Härtel]

Nr. 51, 20. Dezember 1856[Bearbeiten]

  • Der Verleger M. Schloss in Cöln: Einladung zum Abonnement [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ], S. 401
  • [Anon.]: Das Lied von der Glocke (Schluss), S. 401-03
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zum Briefwechsel zwischen Schiller und Goethe über die Umsetzung von Dramen in Opern], S. 403-06
    • Cöln [Konzert des Pianisten Louis Brassin. Aufführung von Boieldieus Oper La Dame blanche. Soirée für Kammermusik; Grunwald, Hiller], S. 403
    • Bonn [Aufführung von Reinthalers Oratorium Jephta und seine Tochter], S. 404
    • Aachen [Abonnementkonzert zum Besten des Orchesterfonds im großen Saal des Kurhauses: G. Flügel, Konzertouvertüre c-Moll; Ida Dannemann, F. Wenigmann (Violinist)]
    • Cassel [Aufführung von Markulls Oratorium Das Gedächtnis des Entschlafenen unter Mitwirkung von Spohr], S. 404-05
    • Paris [Aufführung von Verdis Oper La Traviata an der Italienischen Oper; Maria Piccolomini], S. 405
    • Brüssel [Bekanntgabe der Gewinner der Preisbewerbung von M. Makaroff für die beste Gitarre und das beste Musikstück für Gitarre]
  • [Anon.]: Rundschau, S. 406-07
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 407-08
    • [1] Werthvolle Musik-Neuigkeiten [bei Schlesinger]. [2] [Meyerbeer, An Venedig bei Schloss]

Nr. 52, 27. Dezember 1856[Bearbeiten]

  • Der Verleger M. Schloss in Cöln: Einladung zum Abonnement [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ], S. 409
  • [Anon.]: Eine neue Barcarole von Meyerbeer [Besprechung der Komposition An Venedig], S. 409-11
    • [Abdruck des Meyerbeers Komposition zugrunde liegenden Gedichtes An Venedig! von Pietro Beltrame in der deutschen Übersetzung von Rellstab], S. 410
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 411-14
    • Cöln [Oper. Gesellschaftskonzert: Th. Gouvy, Symphonie Nr. 2
    • F-Dur, Litolff, Symphoniekonzert Nr. 4 für Pianoforte und Orchester; Litolff], S. 411-12
    • Elberfeld [Abonnementkonzert; Franziska Schreck (Alt), Brassin], S. 412
    • Berlin [Gastspiel von Emil Devrient in Beethovens Musik zu Goethes Egmont unter der Leitung von Ries (Auszug aus dem Echo)], S. 412-13
    • Altona [Gedächtnisfeier für R. Schumann mit dem Quartett von J. Böie, Honroth, Bregther und Wiemann. Aufführung von Mendelssohn Bartholdys Oratorium Elias durch die Singakademie unter der Leitung von Böie], S. 413
    • New York [Anmerkungen zum Konkurs der Deutschen Oper mit einer Auflistung der zu deckenden Kosten], S. 413-14
  • [Anon.]: Rundschau, S. 414-15
  • Die Redaction, Jägerzeile Nr. 534: Einladung zur Pränumeration auf den mit 1. Januar 1857 beginnenden III. Jahrgang der Blätter für Musik, Theater und Kunst. Redigiert und herausgegeben von L. A. Zellner bei Haslinger, S. 415-16

VIII. Jahrgang 1857[Bearbeiten]

Nro. 1, 3. Januar 1857[Bearbeiten]

  • J. P. Lyser: Der Schuhflicker von Venedig: Künstler-Novellette (I) [über den Dresdner Kapellmeister Francesco Morlacchi und den Bassisten Giovanni Batista Luigi Antonio Benincasa (Auszug aus der Theater-Chronik)] [Schluss folgt], S. 1-4
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über die Gepflogenheiten der amerikanischen Claqueure], S. 4-7
    • Berlin [Aufführung von Dorns komischer Oper Ein Tag in Russland; Johanna Wagner (Auszug aus dem Echo)], S. 4-6
    • Leipzig [Musikleben; Konzert des Konservatoriums], S. 6
    • Paris [Aufführung von Donizettis Oper Maria di Rohan; Solieri (Tenor), Mad. Fiorentini. Ankündigung eines Konzertes von Marie Pleyel. Aufführung von Meyerbeers Oper Der Nordstern]
  • [Anon.]: Rundschau, S. 7
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 7-8
    • [1] [Friedrich Silcher, Drei Lieder für eine Sopran- oder Tenorstimme mit Pianofortebegleitung, op. 68, bei Ludwig Friedrich Fues in Tübingen]. [2] [F. G. Klauer, Jugend-Klänge (Lieder mit Pianofortebegleitung) und dreistimmige Festgesänge für Kirche und Schule (Sammlung) bei Kuhnt]

Nro. 2, 10. Januar 1857[Bearbeiten]

  • J. P. Lyser: Der Schuhflicker von Venedig: Künstler-Novellette (Schluss), S. 9-13
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 13-14
    • J. S. Bach’s Fugen aus dem wohltemperirten Clavier in progressiver Ordnung für die Orgel eingerichtet von J. A. van Eyken. Heft 4. Rotterdam, de Vletter, S. 13
    • [1] G. Rust. Deux Caprices pour piano. Op. 2, Nro. 1
    • E-Dur. 10 Sgr. [2] [Ders.] Nro. 2, B-Dur. 12 1/2 Sgr. Breslau, Leuckart
    • J. Raff. Capriccio für Pianoforte. Op. 64. Ebendaselbst
    • W. Tschirsch. O glücklich wer ein Herz gefunden! Duett für Sopran und Tenor mit Pianoforte. Op. 39. Ebendaselbst. 7 1/2 Sgr., S. 14
    • A. D. Duvivier. Ave Maria für zwei Singstimmen mit Pianoforte oder Orgel. O. 7. Ebendaselbst. 10 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit dem Abdruck eines Briefs von Liszt an Franz Erkel (Auszug aus den Pester Blättern)], S. 14-16
    • Paris [Opernnachrichten; Aufführung von Massés komischer Oper La Reine topaze im Théâtre-Lyrique], S. 14
    • London [Bericht über eine Versammlung in der Musikhalle Store-Street zur Gründung der Liedertafel The Vocal-Association], S. 14-15
    • New York [Musikleben; Konzerte von Thalberg], S. 15
  • Rundschau, S. 16

Nro. 3, 17. Januar 1857[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Thalberg in Amerika, nebst einem Stück Amerikanischem Erziehungs-System [Anmerkungen zum Gastspiel des Pianisten mit einem Bericht über ein Konzert für Schüler im Niblo’s Theatre und mit Bemerkungen zu den Einnahmen (Auszug aus der Süddeutschen Musik-Zeitung)], S. 17-18
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 18-19
    • G. Jansen, 4 Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte. Op. 12. Cassel, Luckhardt. 15 Sgr., S. 18
    • W. St. Bennett, 6 Lieder für eine Singstimme (deutscher und englischer Text) mit Pianoforte. Op. 36. Leipzig, Kistner. 1 Thlr., S. 19
    • J. Tauwitz, 2 Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte. Nr. 1. Die Sterne. – Nr. 2. das blaue Auge. – Op. 10. Breslau, Leuckart. Jedes 7 1/2 Sgr.
    • G. Reynald, Bilder in Tönen für Pianoforte. Nr. 1. Fontaine. – Nr. 2. Zephyretten. Ebendaselbst. Jedes 10 Sgr.
    • C. Krebs, Der sterbende Krieger für Bass oder Bariton mit obligater Begleitung des Pianoforte. Op. 58. Zweite Ausgabe. Cassel, Luckhardt. 15 Sgr.
    • C. Häser, Gute Nacht. – Frühlingstoaste. 2 Lieder für Tenor oder Bass mit Pianoforte. Zweite Ausgabe. Ebendaselbst. 5 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zu den in Paris erschienenen Memoiren des Herausgebers der Zeitung Der Theater-Courier, Charles Maurice], S. 20-22
    • Cöln [Gesellschaftskonzert unter der Leitung von Hiller; Cath. Deutz, Göbbels (Tenor), Schieffer], S. 20
    • Dresden [Musikleben; Anmerkungen zum Tenor Krüger]
    • Paris [Ankündigungen (u.a. der Konzerte des Tenors Reichardt)], S. 20-21
    • Rom [Anmerkungen zum vom Papst erlassenen Verordnung gegen die Verweltlichung bzw. Theatralisierung der Kirchenmusik], S. 21-22
  • [Anon.]: Rundschau, S. 23-24
  • Der Vorstand: Deutsche Tonhalle [Bericht über den Verlauf der Preisbewerbung für Operettentexte] [Mannheim, 3. Januar 1857], S. 24
  • [Anon.]: [Giacomo Meyerbeer, An Venedig. Barcarole mit Pianofortebegleitung bei Schloss], S. 24

Nro. 4, 24. Januar 1857[Bearbeiten]

  • F. J. Fétis: Antoine Stradivari: Biographische Skizze mit historischen und kritischen Bemerkungen [Auszug aus der Süddeutschen Musik-Zeitung], S. 25-28
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 29-31
    • [Anon.]: Cöln [Aufführung von Isouards Oper Aschenbrödel; Mende (Sänger), Lück (Sänger)], S. 29
    • Paris [Oper: Aufführung von Verdis Oper Il Trovatore; Bemerkungen über die Sopranistin Giulia Grisi], S. 29-30
    • Lille [Musikleben; Konzert unter der Leitung von Steinkühler], S. 30
    • Hamburg [Aufführung von A. Ellmenreichs komischer Oper Der Schmied von Gretna-Green]
    • Wien [Musikleben; Philharmonische Konzerte, Gesellschaftskonzerte (Auszug aus der Süddeutschen Musik-Zeitung)], S. 30-31
  • [Anon.]: Rundschau, S. 31-32
  • [Anon.]: [Zur Nieden, Mendelssohn-Album für Pianoforte und Kipper, Die Dilettanten-Oper bei Schloss], S. 32

Nro. 5, 31. Januar 1857[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Das Pianoforte [Sammlung älterer und neuerer Kompositionen unter Redaktion von Liszt bei Ed. Hallberger in Stuttgart], S. 33-34
    • [Abdruck des Vorwortes zur Sammlung Das Pianoforte], S. 34
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 34-39
    • Cöln [Soirée für Kammermusik], S. 34
    • Berlin [Soirée von Grünwald und Radecke (Pianist): Bargiel, Sonate f-Moll für Klavier und Violine, Schubert, Phantasie C-Dur, op. 140, für Klavier zu vier Händen; H. v. Bülow, Mad. Würst (Sängerin)], S. 34-36
    • Stuttgart [Bemerkungen über Gustav Schillings Verschwinden aus der Stadt aufgrund seiner Schulden], S. 36
    • Stockholm [Aufführung von Fritz Pacius’ Oper König Karls Jagd]
    • München [Abonnementkonzert der Hofkapelle: Franz Lachner, Symphonie d-Moll], S. 37
    • Kopenhagen am 3. Januar [Abdruck eines Leserbriefs an die Wiener Blätter für Musik über die fälschlicherweise von Leopold von Meyer verbreitete Nachricht der Verlobung von Clara Schumann und Gade], S. 37-38
    • Paris [Bericht über die Einnahmen der Opernhäuser sowie über die mangelhafte Bezahlung der Komponisten. Opernaufführungen (u.a. von Verdis Rigoletto)], S. 38-39
    • Krakau [Aufführung von J. B. Kerrs Oper Die Nixe], S. 39
  • [Anon.]: Rundschau, S. 39-40
  • [Anon.]: [Freudenthal, Die Barden (Opern-Travestie) bei Schloss], S. 40

Nro. 6, 7. Februar 1857[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die frühere Gesangsrichtung in Frankreich (I) [mit Anmerkungen zum Unterschied zwischen dem italienischen und dem französischen Gesangsstil sowie zum Buffonistenstreit] [Fortsetzung folgt], S. 41-42
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 42-46
    • Cöln [Konzert des Männergesangvereins], S. 42
    • Düsseldorf [Abonnementkonzert: Aufführung von Reinthalers Oratorium Jephta und seine Tochter. Aufführung von Meyerbeers Oper Die Hugenotten], S. 43
    • Berlin [Konzert von Arthur Napoleon in der Singakademie: Beethoven, Sonate c-Moll für Pianoforte und Violine; L. Ganz (Violinist). Gedächtnisfeier für Bertha Hahnemann in der Singakademie. Hofkonzert im Weißen Saal des königl. Schlosses unter der Leitung von Meyerbeer], S. 43-44
    • Dresden [Konzert zum Besten des Hilfsvereins im Saal des Hôtel de Saxe; Frl. Krall, Colbrun], S. 44-45
    • Stuttgart [Aufführung von Adams komischer Oper Genoveva; Bemerkungen über das Libretto von Lewald], S. 45
    • Hamburg [Musikleben]
    • Antwerpen [Soirée der Société royale d’harmonie unter Mitwirkung des Pianisten Louis Brassin], S. 45-46
    • Paris [Aufführung von A. Thomas’ Oper Psyché. Bemerkungen über die gerichtliche Klage Viktor Hugos mit dem Vorwurf an Verdi, daß das Libretto zu dessen Oper Rigoletto ein Plagiat seines Dramas Le roi s’amuse sei], S. 46
    • Genf [Soiréen für Kammermusik von Köckert]
    • [Anon.]: Rundschau [mit Anmerkungen zu Manuskripten Alessandro Stradellas, zu chinesischen Schauspielaufführungen in den Vereinigten Staaten sowie zum Stammbuch der Tänzerin Marie Taglioni], S. 46-48
  • [Anon.]: [Freudenthal, Die Barden (Opern-Travestie) bei Schloss], S. 48

Nro. 7, 14. Februar 1857[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die frühere Gesangsrichtung in Frankreich (II) [Beschreibung der verschiedenen Verzierungen] [Schluss folgt], S. 49-50
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit einer Anekdote über die Einführung des ersten Klaviers in Otahaiti durch einen Mainzer Handelsreisenden], S. 50-55
    • Cöln [Aufführung von Marschners Oper Hans Heiling. Gesellschaftskonzert; Kömpel], S. 51
    • Bonn [Konzert des Komponisten und Pianisten J. Brambach], S. 51-52
    • [München: Bericht über die fehlgeschlagene Suche Clara Schumanns nach einem Konzertsaal; Anmerkungen zum pensionierten Theaterdirektor Dingelstedt], S. 52
    • Barmen [Abonnementkonzerte; Franziska Schreck. Soiréen für Kammermusik von Reinecke, Seiss und Forberg], S. 53-54
    • Paris [Konzert der Gesellschaft für junge Künstler des Konservatoriums. Matinée für klassische Musik; Lübeck (Pianist)], S. 54
    • Brüssel [Konzert von A. Dupont mit seinem Konzert für Pianoforte und Orchester]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 55
  • Der Vorstand: Deutsche Tonhalle [Preisbewerbung zur Komposition einer Sonate für Pianoforte] [Mannheim, Februar 1857], S. 56
  • [Anon.]: Neue Musikalien [bei Fr. Kistner in Leipzig], S. 56

Nro. 8, 21. Februar 1857[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 57-58
    • Ciccarelli, A. Serenade für Clarinette und Pianoforte componirt und für Pianoforte allein übertragen. Op. 20. Dresden, Meser. Preis 15 Sgr., S. 57
    • Hamm, J. V., Grosser Marsch aus Tannhäuser [Wagner]; eingerichtet für das Pianoforte. Ebendaselbst. Preis 7 1/2 Sgr.
    • Haydn, J., Drei Symphonien für Pianoforte zu 4 Händen von Carl Burchard. Nr. 1 in d-m. 25 Sgr. – Nr. 2 in Es. 5 Sgr. – Nr. 3 in B. 20 Sgr. Ebendaselbst, S. 57-58
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Ankündigung von Konzerten Liszts in Weimar und Aachen (Auszug aus den Wiener Blättern für Musik). Bemerkungen über die Konkurrenz zwischen Meyerbeer und Verdi], S. 58-62
    • [Berlin: Anekdotische Beschreibung der Probenzeit und des Premierenabends von Lortzings Oper Zar und Zimmermann], S. 58-59
    • Dresden [Aufführung von Spontinis Oper Fernand Cortez], S. 59
    • Hamburg [Aufführung von Ignaz Lachners Oper Loreley; Frau Palm-Spatzer (Sängerin), Leithner, Frl. v. Ehrenberg, Weixelsdorfer, Frau Schütz-Witt (Auszug aus der Theater-Chronik)], S. 60-61
    • Pesth [Bericht über die geplante Komposition der Festoper Erzsébet (Elisabeth) von Erkel und Franz Doppler (Auszug aus den Wiener Blättern für Musik)], S. 61
    • London [Auftritt der fünfjährigen Kindervirtuosin Miss Ferdinandez (Sopran)], S. 61-62
  • [Anon.]: Rundschau, S. 62-63
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 63-64
    • [1] Neue Musikalien [bei Kistner]. [2] Für Männergesang-Vereine [Kipper, Die Dilettanten-Oper in 3
    • Lieferungen bei Schloss]
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage von Holle in Wolfenbüttel], S. 64
  • [Beilage zur Rheinischen Musik-Zeitung Nro. 8 des VIII. Jahrganges]
  • [Anon.]: Subscriptions-Einladung auf Carl Maria von Weber’s Compositionen: Erste rechtmässige Gesammtausgabe revidirt und corrigirt von H. W. Stolze [bei L. Holle] [Wolfenbüttel, 1857], S. I-II 64/65

Nro. 9, 28. Februar 1857[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die frühere Gesangsrichtung in Frankreich (III), S. 65-66
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Anekdote über die Bekanntschaft des Tenors Duprez mit dem Schneider Raskenet. Anmerkungen zum Musikalienhandel in Mailand], S. 66-69
    • Cöln [Aufführung von Marschners Oper Hans Heiling unter der Leitung des Komponisten; Frau Marschner (Mezzosopran)], S. 66-67
    • [Konzerte von Sophie Förster in Hannover, Oldenburg und Bremen], S. 67
    • Schwerin [Bemerkungen über Flotows Oper Herzog Johann Albrecht von Mecklenburg oder Andreas Mylius]
    • Salzburg [Aufführung von Duponts Oper Bianca Siffredi unter der Leitung von Taux], S. 67-68
    • [Gastspiel von Jaell in Italien], S. 69
  • [Anon.]: Rundschau, S. 69-70
  • Schlesinger'sche Buch- und Musikhandlung: Warnung vor dem Debit der von L. Holle in Wolfenbüttel angekündigten Gesammtausgabe von C. M. v. Weber’s Compositionen [Beschuldigung des Nachdrucks von Werken im Eigentum Schlesingers durch Holle] [Berlin, den 6. Febr. 1857], S. 71-72
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 72
    • [1] Musik-Nova von Bernhard Friedel in Dresden. [2] [G. Armellino, Die Kunst des Klavierstimmens]

Nro. 10, 6. März 1857[Bearbeiten]

  • J. F. Fétis: Die [Familie] Guarneri [Instrumentenbauer]: Eine biographische Skizze [Auszug aus der Süddeutschen Musik-Zeitung], S. 73-75
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 75-79
    • [Anon.]: Cöln [Opernnachrichten; Frau Marschner, Frau Wlezek (Sopran). Gesellschaftskonzert], S. 75-76
    • V. Z.: Berlin [Bericht über den verbotenen Nachdruck eines Musikstücks durch einen Lithographen. Konzert von Clara Novello], S. 77
    • —x. y. z.—: Hamburg [Abonnementkonzerte unter der Leitung von Otten. Ankündigung von geplanten Konzerten unter der Leitung von Otten], S. 78-79
    • [Anon.]: Paris [Théâtre-Lyrique: Aufführung von Webers Oper Oberon. Opéra-Comique: Aufführung von Halévys Oper Der Blitz. Soirée des Violoncellisten und Komponisten Graf Stainlein. Matinée von Reichardt im Érardschen Saal. Konzert der Pianistin Frl. Dorville], S. 79
  • [Anon.]: Rundschau, S. 79-80
  • [Anon.]: [A. Oulibicheff, Beethoven, ses critiques et ses glossateurs bei F. A. Brockhaus in Leipzig], S. 80
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage von E. Hallberger in Stuttgart], S. 80

Nro. 11, 14. März 1857[Bearbeiten]

  • Aus Danzig: Der Geiger aus Tirol. Romantisch-komische Oper in 3
    • [Anon.]: Akten von R. Genée, S. 81-82
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 82-85
    • [Anon.]: Cöln [Soirée von Ernst Koch: J. Brambach, Trio für Pianoforte, Violine und Violoncello], S. 82-83
    • —a—: Wesel [Konzerte der Kapelle des Königlichen 17. Infanterieregiments unter der Leitung von Weissenborn mit Werken von Weissenborn], S. 83-84
    • [Anon.]: Paris [Musikleben], S. 84-85
    • London [Ankündigungen des Programms der italienischen Oper im Drury Lane Theatre und im Königlichen Theater], S. 85
  • [Anon.]: Rundschau, S. 85-87
  • [Anon.]: Neue Musikalien aus dem Verlage von Henry Litolff in Braunschweig, S. 87-88

Nro. 12, 21. März 1857[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Aus Hamburg: Bianca Siffredi. Grosse Oper in drei Aufzügen von C. Hoffmann, Musik von J. F. Dupont (Erste Aufführung am 5. März), S. 89-91
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 91-92
    • Michalek, W. G. Chanson bohèmienne paraphrasée pour piano. Op. 26. Mainz, Schott. Preis 15 Sgr., S. 91
    • Kittl, J. F. 3
    • Impromptus pour le pianoforte. Op. 38. Dresden, Meser. Preis 22 1/2 Sgr.
    • Krug, D. Melodien-Reigen. Sammlung beliebter Stücke für das Pianoforte. Op. 88 Heft 1–2. Hamburg, F. Schuberth. Jedes Heft 12 1/2 Sgr.
    • Graben-Hoffmann, 4
    • Kinderlieder für eine Singstimme mit Begleitung des Piano. Op. 57. Breslau, Leuckart. Preis 12 1/2 Sgr., S. 92
    • Krug, D. Transcriptions russes pour piano. Op. 88. Nr. 1. Zigeunerlied. – Nr. 2. Talisman. – Nr. 3. Der rothe Sarafan. Hamburg, F. Schuberth. Jede Nummer 10 Sgr
    • Doppler, J. H. Aus den Bergen. 6 ländliche Fantasien für das Pianoforte. Op. 270. Nr. 1. Tyroler und sein Kind. Nr. 2. Mein Hütten. Nr. 3. Was ich alles sein möcht. Nr. 4. Oberschwäbisches Tanzlied. Nr. 5. S’ Herzeleid. Nr. 6. Tyrolerlied von Proch. Ebendaselbst. Jedes Heft 15 Sgr.
    • Tschirsch, W. 4
    • Gesänge für vier Männerstimmen. Op. 40. Breslau, Leuckart. Partitur und Stimmen. Preis 25 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 92-96
    • Cöln [Gesellschaftskonzert: Ed. Franck, Trauerspiel-Ouvertüre; Clara Schumann, Frl. Schreck], S. 92-93
    • Braunschweig [Aufführung von Freudenthals komischer Oper Alarich und Melusine], S. 93
    • Magdeburg [Konzerte unter der Mitwirkung von Laub und Sophie Förster], S. 93-94
    • Wien [Bemerkungen über ein von Dr. Sonnleithner in Verona erworbenes Portrait Mozarts], S. 94-95
    • Paris [Musikleben], S. 95
    • London [Bemerkungen über den Neubau des Coventgarden-Theatre mit Hilfe des Herzogs von Bedford und über den Neubau eines Konzertsaals durch die Aktiengesellschaft des Musikalienhändlers Beale]
    • Zürich [Ankündigung von Aufführungen von Wagners Opern-Tetralogie Der Ring des Nibelungen], S. 96
  • [Anon.]: Rundschau, S. 96
  • Der Vorstand: Deutsche Tonhalle [Bekanntgabe der Gewinner der Preisbewerbung für die Komposition zur Jungfrau von Orléans] [Mannheim, den 24. Februar 1857], S. 96

Nro. 13, 28. März 1857[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 97-98
    • [1] Witt, L. F. Liebchen wach’ auf! Lied für eine Singstimme (Tenor-Bariton oder Baß-Bariton) mit Pianoforte. – 10 Sgr. [2] [Ders.] Die Augen ein Meer. Lied für eine Singstimme mit Pianoforte. 10 Sgr. Verlag von Fr. Schuberth in Hamburg, S. 97
    • Bloss, Carl. Kleine Tonbilder für das Pianoforte. Op. 6. Rudolstadt, G. Müller. 2 Hefte à 15 Sgr.
    • Das Pianoforte. Ausgewählte Sammlung älterer und neuerer Original-Compositionen unter Redaction von Dr. Fr. Liszt. 2. Heft. Stuttgart, Hallberger. Preis 7 1/2 Sgr., S. 98
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 98-100
    • Cöln [Anmerkungen zu den Gesangslehrern der Stadt (u.a. zur Sängerin Antonie Radermacher, geb. Tuczek)], S. 98
    • Dresden [Besprechung von Ottos Komposition Nacht für Soli, Chor und Orchester], S. 98-99
    • Paris [Opernaufführungen (u.a. von Meyerbeers Nordstern)], S. 99
    • Wien [Bericht über Staudigls Gesundheitszustand. Nekrolog auf den Schullehrer, Komponisten und Organisten Ambrosius Rieder], S. 99-100
    • Christiania [Konzert des Männergesangvereins in der Freimaurerloge], S. 100
  • [Anon.]: Rundschau, S. 101
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 101-04
    • [1] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]. [2] [Kipper, Die Dilettanten-Oper bei Schloss]

Nro. 14, 4. April 1857[Bearbeiten]

  • Moritz Bermann: Der Paganini-Fiaker: Ein Wiener Intermezzo [Anekdotische Erzählung über einen Aufenthalt Paganinis in Wien (Auszug aus den Wiener Blättern für Musik)], S. 105-08
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 109
    • [1] Osten, von Friedrich. L’Étoile du soir. Notturno pour piano. Hamburg, Fr. Schuberth. Preis 12 1/2 Sgr. [2] [Ders.] Bächleins Wiegenlied. Rêverie russe pour piano. Ebendaselbst. Preis 10 Sgr.
    • [1] Schäffer, Aug. Der Klingelbeutel oder Was Madam Schmit sagt! Komische Scene von Ernst Scherz für eine Singstimme mit Pianoforte. Op. 66
    • Nr. 1. Leipzig, Fr. Kistner. Preis 15 Sgr. [2] [Ders.] 2 Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte. Der Zeisig. – Die Zauberin. – Op. 66
    • Nr. 2—3. Ebendaselbst. Preis à 7 1/2 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 109-12
    • Cöln [Musikleben; Aufführung von Händels Oratorium Der Messias; Clara Novello, Frl. Schreck], S. 109-10
    • Barmen [Konzerte; Frau Mampé-Babnigg], S. 110
    • Braunschweig [Aufführung von J. Freudenthals Opernburleske Alarich und Melusine. Aufführung von Verdis Oper Les Vêpres siciliennes; Frl. Ferrari (Sopran)], S. 110-11
    • Prag [Bericht über ein Attentat auf den Kunstkritiker T.], S. 111
    • Wien [Bekanntgabe einer Preisbewerbung der Verlagshandlung Franz Glöggl und Sohn zur Komposition zweier Salonstücke für Pianoforte], S. 111-12
  • [Anon.]: Rundschau, S. 112

Nro. 15, 11. April 1857[Bearbeiten]

  • [Mehrere Musiker]: Entstehung der sogenannten Zukunftsmusik [Bemerkungen über Liszt und die Bewegung der sog. „Zukunftsmusik“] [Schluss folgt], S. 113-16
    • [L. A. Zellner]: [Anmerkungen von L. A. Zellner über den Aufsatz in den Blättern für Musik], S. 113
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 116-18
    • Cöln [Bericht über das Prüfungskonzert der Rheinischen Musikschule], S. 117-18
    • Aachen [Ankündigung des Musikfestes], S. 118
  • [Anon.]: Rundschau, S. 119
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei Schloss], S. 119-20

Nro. 16, 18. April 1857[Bearbeiten]

  • Mehrere Musiker: Entstehung der sogenannten Zukunftsmusik (Schluss) [Kritik an der Propaganda für die sog. „Zukunftsmusik“ durch die Blätter für Musik und deren Redakteur L. A. Zellner], S. 121
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 124-25
    • Franz Becker, 3 Lieder für Sopran mit Pianoforte. Berlin, Schlesinger. Preis 25 Sgr., S. 124
    • L. v. Schelcher. Der letzte Christbaum von L. Schefer, für Sopran oder Tenor mit Piano. Ebendaselbst. Preis 12 1/2 Sgr., S. 124-25
    • Jules G. Stern, Duo brillant et facile pour piano et violon concertans sur des thèmes favoris de Robert le diable de Meyerbeer, op. 22. Ebendaselbst. Preis 22 1/2 Sgr., S. 125
    • F. Abt, 3
    • Gesänge für vierstimmigen Männerchor op. 148. Braunschweig, Weinholtz. Nr. 1. Nachtstück. 15 Sgr. – Nr. 2. Du schöne Welt! 15 Sgr. – Nr. 3. Abendfeier. 7 1/2 Sgr.
    • F. Möhring, Auf offener See. Dichtung von C. Schultze für 4stimmigen Männerchor und Solis mit Begleitung des Orchesters. Op. 39. Partitur und Stimmen. Ebendaselbst. Preis 1 Thlr. 15 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a über die Preisbewerbung der Appunschen Buch- und Musikalienhandlung zur Komposition schlesischer Lieder], S. 125-27
    • London [Ankündigung eines Musikfestes im Kristallpalast], S. 125-26
    • Paris [Opernnachrichten. Konzerte. Huldigung von Musikern durch Straßennamen], S. 126-27
  • [Anon.]: Rundschau, S. 127-28
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 128
    • [1] [Freudenthal, Humoristische Lieder und Gesänge für Baß oder Bariton bei Schloss]. [2] [Kipper, Dilettanten-Oper bei Schloss]

Nro. 17, 25. April 1857[Bearbeiten]

  • x. y. z.: Aus Hamburg, S. 129-32
    • [Konzert unter der Leitung von Otten in der Catharinenkirche: Reinthaler, Jephta und seine Tochter; Clara Novello, Frau Gurau-Schloss (Alt), Göbbels, DuMont-Fier], S. 129-31
    • [Abonnementkonzert unter der Leitung von Otten: C. M. v. Weber, Ouvertüre zur Oper Euryanthe], S. 131-32
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 132-33
    • J. Fontana, 2
    • Romances et nocturnes pour le piano. Op. 18 und 20. Berlin, Schlesinger. Jedes 15 Sgr., S. 132
    • F. Warendorff, 2 Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte. Hamburg, F. Schuberth. 10 Sgr.
    • Die Kunst des Clavierstimmens nebst einer vollständigen Anleitung zur Erhaltung und Wiederherstellung gebrauchter sowie zur Prüfung neuer Instrumente. Weimar. B. F. Voigt
    • [1] R. Volkmann, Variationen über ein Thema von Händel für Pianoforte, op. 26. Pesth, Heckenast. 1 Thlr. [2] [Ders.] Lieder der Grossmutter für Pianoforte. Op. 27. Ebendaselbst. 1 1/3 Thlr., S. 133
    • D. Krug, 4 Lieder für eine Singstimme mit Pianoforte. Op. 86. Hamburg, F. Schuberth. 12 1/2 Sgr.
    • C. von Bruyck, 3 Tonstücke für Pianoforte (Liebesgruss, Canon, Polonaise). Op. 8. Ebendaselbst. 20 Sgr.
    • C. G. P. Grädener, Fliegende Blättchen im Kinderton für’s Clavier zu 2 Händen. Op. 33. Heft 2. Ebendaselbst. 25 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 134-35
    • Cöln [Soiréen für Kammermusik. Opernnachrichten; Louise Meyer (Sopran)], S. 134
    • Stuttgart [Ankündigungen von Konzerten des schwäbischen Sängerbundes]
    • Paris [Soirée von Rubinstein im Érardschen Saal], S. 134-35
    • Brüssel [Umwandlung der Oper in ein nationales Theater], S. 135
    • London [Opernnachrichten]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 135-36
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage von L. Holle in Wolfenbüttel], S. 136
  • [Beilage zur Rheinischen Musik-Zeitung Nro. 17 des VIII. Jahrganges]
  • [Anon.]: Subscriptions-Einladung auf Carl Maria von Weber’s Compositionen: Erste rechtmässige Gesammtausgabe revidirt und corrigirt von H. W. Stolze [bei L. Holle (Wolfenbüttel, 1857)], S. I-IV 136/37
  • L. Holle: Notiz, die Rechtmäßigkeit meiner Gesammtausgabe der Weber’schen Compositionen betreffend [Verteidigung Holles gegen die Beschuldigung Schlesingers bezüglich des angeblichen Nachdrucks (Wolfenbüttel, den 19. Februar 1857)], S. III-IV 136/37

Nro. 18, 2. Mai 1857[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die Entstehung des Zampa [Erzählung über die Entstehung des Librettos von Meelesville zu Hérolds Oper], S. 137-38
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 139
    • Müller, Fr. Lieder mit Pianofortebegleitung. Op. 66. 71–76. Rudolstadt. G. Müller
    • Müller Fr. Weinlied. Gedicht von C. Morel, für vierstimmigen Männergesang. Op. 67. Ebendaselbst. Partitur und Stimmen. 10 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Anmerkungen zum Theaterbetrieb und zu den Bühnendichtern in China], S. 139-41
    • Cöln [Berichtigung der Leopold von Meyer zugeschriebenen Verleumdung der angeblichen Verlobung von Clara Schumann und Gade. Gastspiel von Louise Meyer und Frau Jagels-Roth an der Oper], S. 139
    • Paris [Gastspiel des Pianisten Rubinstein. Oper: Auftritt der Sängerin Mlle. de la Pommeraie], S. 140
  • [Anon.]: Rundschau, S. 141
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 141-44
    • [1] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]. [2] Neue Musikalien im Verlage von J. Rieter-Biedermann in Winterthur. [3] [Küpper, Die Dilettanten-Oper bei Schloss], S. 141-43
    • Der Vorstand: Deutsche Tonhalle [Preisbewerbung zur Komposition einer vierhändigen Orgelsonate] [Mannheim, Ostern 1857], S. 144
    • [Anon.]: [Freudenthal, Humoristische Lieder und Gesänge für eine Baß- oder Baritonstimme bei Schloss]

Nro. 19, 9. Mai 1857[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Cöln: Die öffentliche Aufführung des städtischen Gesangvereins und der Singacademie [Bruch, Jubilate, op. 3, für Sopransolo und Chor, Bach, Gloria aus der Messe h-Moll, Reinthaler, Der 12. Psalm, für Chor und Soli], S. 145-47
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 147-48
    • A. Winterberger, Sonate für Pianoforte. Op. 1. Rotterdam, W. G. de Vletter. 1 Thlr. 10 Sgr.
    • A. Winterberger. Trois Caprices pour le pianoforte. Oeuvre 2. Ebendaselbst. 25 Sgr., S. 148
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 148-52
    • [Anon.]: Cöln [Konzert des Männergesangvereins: Mendelssohn Bartholdy, Musik zu Sophokles’ Tragödie Antigone (in Donners Übersetzung) für Männerchor und Orchester, op. 55, J. Rietz, Dithyrambe für Soli, Quartett, Chor und Orchester], S. 148-49
    • Altona [Aufführung von Reinthalers Oratorium Jephta und seine Tochter], S. 149
    • [Konzertbericht aus Sankt Gallen; Anmerkungen zur Biographie von Notker (Balbulus) sowie zu seiner Komposition Media vita (Auszug aus den Blättern für Musik)], S. 150
    • [Hector Berlioz]: [Paris: Bemerkungen über die Konzertkultur verbunden mit der Klage über zu wenig Konzertsäle bzw. Salons (Auszug aus dem Journal des débats)], S. 150-51
    • [Anon.]: Wien [Oper: Auflistung des Repertoires und Gesamtzahl der aufgeführten Opern], S. 151-52
  • [Anon.]: Rundschau, S. 152
  • [Anon.]: Neue Musikalien im Verlage von G. Müller in Rudolstadt, S. 152

Nro. 20, 16. Mai 1857[Bearbeiten]

  • J. Schucht: Das Melodrama: Musik zu [Michael Beers Schauspiel] Struensee von Meyerbeer [mit Anmerkungen zur Charakteristik des Melodramas und der Zwischenaktmusik], S. 153-57
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. über die Beurteilung C. M. v. Webers durch den Kritiker Martin Angers], S. 157-58
    • Cöln [Oper: Gastspiel von Louise Meyer und von C. Simons]
    • [Berlin: Bemerkungen über den Beginn der künstlerischen Laufbahn von Mantius anläßlich seiner Abschiedsvorstellung], S. 158
  • [Anon.]: Rundschau, S. 158-59
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 160
    • [1] [Brief von Wagner über Franz Liszts Symphonische Dichtungen bei Kahnt in Leipzig]. [2] [Neue Musikalien bei Schloss]
    • Das Bürgermeisteramt: C. E. Dahmen: [Stellenausschreibung für einen Bratschisten und einen Violoncellisten des städtischen Orchesters] [Aachen, den 1. Mai 1857]

Nro. 21, 23. Mai 1857[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Ueber die Jugendjahre Georg Friedrich Händel’s [Bericht über eine Vorlesung Chrysanders in Berlin im Rahmen der Vorträge des wissenschaftlichen Vereins in der Singakademie (Auszug aus dem Echo)], S. 161-63
  • [Anon.]: Th. v. Küstner’s Bühnenstatistik [mit einer Rezension des Buches], S. 163-66
    • Th. Küstner: (A) Königliches Theater in Berlin [Auszug aus Küstners Taschen- und Handbuch für Theaterstatistik über die Geschichte und die Finanzlage der Berliner Oper]
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 166-68
    • [Anon.]: Berlin [Aufführung der geistlichen Kantate Auferstehung und Himmelfahrt Jesu von Ramler und Zelter unter der Leitung von Grell; Bemerkungen über die Aufführunggeschichte des Werkes (Auszug aus der Berliner Musik-Zeitung)], S. 166-67
    • [Bordeaux: Preisbewerbung zur Komposition eines Streichquartetts], S. 167
    • [Paris: Musikleben], S. 167-68
    • [London: Opernnachrichten; Maria Piccolomini, Signor Giuglini (Tenor)], S. 168
  • Rundschau, S. 168
  • [Anon.]: [Beilagenhinweis: Beilage von Friedländer und Sohn in Berlin], S. 168

Nro. 22, 30. Mai 1857[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Aus Prag [Konzerte des Konservatoriums: J. J. Abert, Symphonie A-Dur, H. von Adelsburg, Ouverture romantique, Gade, Ossians Klänge, Berlioz König Lear, Beethoven, Symphonie Nr. 5 c-Moll, Mozart, Symphonie g-Moll] [Schluss folgt], S. 169-71
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 172-73
    • J. B. H. Bremer. Sonate für Pianoforte. Op. 15. Rotterdam. De Vletter
    • V. E. Becker. Der Vorposten, Gedicht von W. Steinert, für vierstimmigen Männerchor mit Begleitung des Orchesters oder des Pianoforte. Op. 30. Schleusingen. C. Glaser. 25 Sgr., S. 173
    • V. E. Becker. Hymnus. Zu ihm, den die Engel preisen. Gedicht von Ludw. Bechstein für vierstimmigen Männerchor und Solo. Op. 21. Schleusingen. Glaser. Partitur und Stimmen 20 Sgr.
    • Ernst und Scherz. Original-Compositionen für grosse und kleine Liedertafeln, herausgegeben von Julius Otto. 54. Heft. Schleusingen. Glaser. Partitur 9 Sgr.
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [Bemerkungen über Beethovens Besuche der Berliner Singakademie. Bericht über die Zahlungen eines Londoner Verlegers an Blumenthal für den Kauf der Romanze Le Chemin du paradis], S. 173-74
  • [Anon.]: Rundschau, S. 174-75
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 175-76
    • [Biographien verschiedener Komponisten], S. 175
    • Der Vorstand: Deutsche Tonhalle [Bekanntgabe der Gewinner der Preisbewerbung für die Verfassung eines Operettentextes] [Mannheim, 19. Mai 1857], S. 175-76
    • [Anon.]: [1] [Robert Volkmann, Variationen über ein Thema von Händel für Pianoforte, op. 26, und Lieder der Großmutter, Kinderstücke für das Pianoforte, op. 27, bei Gustav Heckenast in Pest]. [2] [Küpper, Die Dilettanten-Oper bei Schloss], S. 176

Nro. 23, 6. Juni 1857[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Aus Prag (Schluss) [Konzerte des Konservatoriums: Vortrag der Violinklasse, der Bläserklassen (mit einem Rondo für zwei Oboen von Ludwig) und der Gesangsklassen], S. 177-79
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 179-80
    • Albert Märtens. P. Rode und R. Kreutzer’sche Violin-Etüden als Studien für den Flügel bearbeitet. Breslau, Leuckart. 1 Thlr., S. 179
    • Hugo Ulrich. [1] Drei Clavierstücke, op. 14. 1. Heft. Barcarole. 2. Heft. Ballade. 3. Heft. Capriccio. à 20 Sgr. [2] Derselbe. Abendlieder für Pianoforte. Op. 13. Nr. 1. Preghiera. 15 Sgr. Nr. 2. Nocturne. 20 Sgr. Breslau, Leuckart
    • R. Viole. Poésies lyriques. Dix Romances ou nocturnes pour le pianoforte. Op. 12. 2 Hefte, à 1/2 Thlr. Hamburg, Fritz Schuberth, S. 180
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 180-83
    • [Anon.]: Cöln [Bericht über das Gastspiel des Kölner Männergesangvereins in England; DuMont-Fier, L. Brassin], S. 180
    • Frankfurt am Main [Preisbewerbung eines Musikfreundes zur Komposition eines Werks für Klarinette und Streicher], S. 180-81
    • S. M.: Mannheim [Ankündigungen zum Mittelrheinischen Musikfest], S. 181-82
    • [Anon.]: Berlin [Bemerkungen über die Gagen von Johanna Wagner und Frau Köster], S. 182
    • Aachen [Bericht über das Niederrheinische Musikfest]
    • Schwerin [Aufführung von Flotows Oper Andreas Mylius]
    • Bremen [Gastspiel von Leopoldine Tuczek], S. 182-83
    • Hamburg [Bericht über eine Einladung des Theaterdirektors Sachse durch die Italienische Oper in Paris], S. 183
    • Constantinopel [Bericht über die Ehrung von Arditi aufgrund einer dem Sultan gewidmeten türkischen Hymne]
  • [Anon.]: Rundschau, S. 183-84

Nro. 24, 13. Juni 1857[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Das Musikfest in Aachen [unter der Leitung von Liszt: Händel, Messias, Bach, Christ unser Herr zum Jordan kam (Kantate), R. Schumann, Des Sängers Fluch, Berlioz, Auszüge aus Die Flucht nach Ägypten; Frau von Milde (Sopran), Dalle Aste, Schneider (Tenor), Reinthaler, Singer, H. v. Bülow], S. 185-87
  • [Anon.]: Die Meistersänger des Mittelalters [Anmerkungen zur Geschichte und zur Musikauffassung der bürgerlichen Meistersinger (Auszug aus der Wiener Zeitschrift für Musik)] [Schluss folgt], S. 187-89
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 189-92
    • Cöln [Musikleben], S. 189-90
    • Berlin [Aufführung von Paul Taglionis Ballett Morgano], S. 190
    • München [Anmerkungen zur Sopranistin Frl. Frassini (geb. Eschborn) anläßlich eines Auftritts an der Oper]
    • Königsberg [Nekrolog auf den Kapellmeister und Komponisten Moritz Heinrich Hauser]
    • Hannover [Bericht über die Abschiedsfeier Anton Wallersteins von der Hofkapelle], S. 191
    • Paris [Aufführung von Rébers komischer Oper Les Dames capitaines. Außerordentliche Vorstellung der Opéra zum Besten des Pensionsfonds]
    • London [Ankündigungen zum Vorfest der Säcularfeier Händels]
    • Pesth [Aufführung der von F. Doppler, F. Erkel und C. Doppler komponierten Oper Erzsébet im Ungarischen Theater (Auszug aus der Süddeutschen Musik-Zeitung)], S. 192
  • [Anon.]: Rundschau, S. 192

Nro. 25, 20. Juni 1857[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die Meistersänger des Mittelalters (Schluss) [Anmerkungen zum Preissingen, zur Ausbildung von Lehrlingen und zu veranstalteten Zechen der Meistersinger (Auszug aus der Wiener Zeitschrift für Musik)], S. 193-95
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 196-97
    • O. Lohse. Maiglöckchen. Capriccio für Piano. Op. 10. – Dresden, Meser. 12 1/2 Sgr., S. 196
    • Das Pianoforte. Ausgewählte Sammlung älterer und neuerer Original-Compositionen unter Redaction von Dr. Franz Liszt. 3. Heft. Stuttgart, Hallerger. 7 1/2 Sgr.
    • S. Samehtini. 2 c. Air varié pour le violon avec accompagnement de piano. Rotterdam, de Vletter
    • Fritz Spindler. Sonate für Piano. Op. 83. Dresden, Meser. 22 1/2 Ngr., S. 196-97
    • B. Tours jr. Intermezzo für das Pianoforte zu vier Händen. Op. 1. Rotterdam, de Vletter. 22 1/2 Sgr., S. 197
    • C. H. Döring. Vier geistliche Chöre für den vierstimmigen Männerchor. Op. 2. Leipzig, Merseburger. Partit. 7 1/2, Stimmen 10 Ngr.
    • Fr. Müller. Hymne für vierstimmigen Männergesang, Soli und Chor, mit Begleitung von Blasinstrumenten. Op. 68. Rudolstadt, Müller. 1 Thlr.
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 197-200
    • [Anon.]: [Buenos Aires: Bericht über eine Aufführung von Mendelssohn Bartholdys Oratorium Der Messias unter der Leitung von Richter], S. 197-98
    • Paris [Konzerte von Jaell. Théâtre-Lyrique: Aufführung von Lajartes komischer Oper Le Duel du commandeur und von Montuores komischer Oper Les Comméres. Opéra-Comique: Aufführung von Isouards Oper Joconde], S. 198
    • Brüssel [Festlegung der Auswahlkriterien für die Künstler des Théâtre de la monnaie durch den Gemeinderat], S. 198-99
    • Boston [Konzerte von Ole Bull], S. 199
    • [Rezension des Buches Die Stimmen von Paris. Versuch einer literarisch-musikhistorischen Geschichte der Ausrufer der Hauptstadt von Georg Kastner bei Brandus, Dufour und Compagnie (Auszug aus den Wiener Blättern für Musik)], S. 199-200
  • [Anon.]: Rundschau, S. 200
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 200
    • [Max Isaac, 5 Klavierstücke, op. 2, bei Kahnt]
    • [Aufforderung zur Verlängerung des Abonnements der RMZ]

Nro. 26, 27. Juni 1857[Bearbeiten]

  • J. Rodenberg: Volksmusik und Strassenpoesie in London [Anmerkungen zum Musikgeschmack der Londoner, zu den musikalischen Veranstaltungen für das Volk sowie zur Volksmusik und Straßenmusik der Londoner; Bemerkungen zu den Volksliedern Minnie und The Ratcatcher’s Daughter (Auszug aus dem Londoner Tagebuch)], S. 201-05
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 205-07
    • Mannheim [Bericht über das Mittelrheinische Musikfest], S. 205-06
    • Dresden [Übersicht über die Komponisten der bei den Konzerten des Tonkünstlervereins zur Aufführung gekommenen Werke], S. 206
    • Paris [Generalversammlung der Association des auteurs et compositeurs dramatiques zur Stärkung der Autorenrechte im Ausland]
    • Pesth [Beschreibung des Einbandes des für die Kaiserin bestimmten Exemplares des Musikalienalbums Erzsébet-Album, hrsg. bei Rószavölgyi und Compagnie], S. 206-07
    • London [Bericht über die Händelfeier in Sydenham: Aufführung von Händels Oratorium Der Messias], S. 207
  • [Anon.]: Rundschau, S. 207-08
  • [Anon.]: [Neue Musikalien bei Schloss], S. 208

Nro. 27, 3. Juli 1857[Bearbeiten]

  • Moritz Bermann: Berühmte Violinen: Antologisches [Anmerkungen zum Wert und zum Verkaufspreis verschiedener Violinen (u.a. von Paganini und Beethoven)], S. 209-13
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [mit Bemerkungen über die Leistungen Rossinis in der Weiterentwicklung der Oper sowie Anmerkungen zu seiner die Gesangstimme schonenden Kompositionsweise], S. 213-15
    • Hamburg [Bemerkungen über das Musikfest in Aachen (Auszug aus der Theater-Chronik); Schneider (Tenor), Frau von Milde (Sängerin)], S. 213
    • Paris [Oper: Engagement des Tenors Renard, Bemerkungen über das Engagement der Söhne von Albion durch Offenbach in London], S. 213-14
    • London [Gastspiel von A. Rubinstein], S. 214
  • [Anon.]: Rundschau, S. 215
  • [Anon.]: Neue Musikalien aus dem Verlage von Fritz Schuberth in Hamburg, S. 216

Nro. 28, 11. Juli 1857[Bearbeiten]

  • A. B. Marx: Eine Erfahrung am Conservatorium [Anmerkungen zum Kompositionsunterricht für die weibliche Jugend und Plädoyer für das Recht der Frauen auf Bildung], S. 217-21
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 221-22
    • Cöln [Besuch der Rheinischen Musikschule durch Spohr. Ehrung Reinthalers durch den König], S. 221
    • Leipzig [Opernnachrichten; Bemerkungen zu Schneider], S. 222
    • Paris [Opernnachrichten; Aufführung von Boieldieus Oper La Fête du village voisin]
    • [Anon.]: Rundschau, S. 222-23
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 223-24
    • [1] Neue Musikalien [bei Kistner]. [2] [Neue Musikalien bei Schloss]
    • [Anon.]: Briefkasten [Informationen der Redaktion für die Korrespondenten], S. 224

Nro. 29, 18. Juli 1857[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Der Früh’sche Gesangsapparat [Erfindung einer Methode Frühs zum Erleichtern des Singens nach Noten mit Hilfe eines mechanischen Apparates (Auszug aus der Süddeutschen Musik-Zeitung)], S. 225-27
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 227-29
    • [Anon.]: Cöln [Konzert des Ehepaars von Wolowski (Pianist und Sopranistin)], S. 227
    • Halle [Bericht des Händel-Komitees über die Resultate seiner bisherigen Tätigkeit]
    • [Abdruck einer Klage des Leipziger Kaufmanns Christoph Friedrich Bretzner wegen des Mißbrauchs an seinem Dramentext Belmonte und Constanze durch Mozart]
    • [Bericht über eine Sitzung der Gesellschaft naturforschender Freunde mit Experimenten über den Einfluß von (Orgel-) Tönen auf Gasflammen], S. 228
    • [Paris: Anmerkungen zur Angewohnheit der Pariser Opernhäuser, eigene Bearbeitung von Opernwerken auf die Bühne zu bringen (anläßlich des Erfolgs von Verdis Oper Il Trovatore)]
    • Paris [Bericht über die Erfindung eines neuen Notensystems durch Stirby (Auszug aus der Süddeutschen Musik-Zeitung)], S. 228-29
  • [Anon.]: Rundschau, S. 229-30
  • Der Vorstand: Deutsche Tonhalle [Preisbewerbung zur Komposition eines Nonetts für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabaß] [Mannheim, Juli 1857], S. 230-31
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 231-32
    • [1] [Ign. Tedesco, Rêverie-Nocturne, op. 90, bei Schuberth]. [2] [Neue Musikalien bei Breitkopf und Härtel]

Nro. 30, 25. Juli 1857[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Joseph Fischhof [Nekrolog auf den Pianisten (Auszug aus den Blättern für Musik)], S. 233-35
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 235-38
    • [Anon.]: Prag [Bemerkungen über den Violinisten Laub und den Pianisten Wilhelm Graf], S. 235
    • Leipzig [Opernnachrichten; Frau Marlow, Schneider, Frl. Brenner (Sopran)]
    • Halle [Aufführung von Reissigers Oratorium David unter der Leitung des Komponisten], S. 235-36
    • Bern [Festkonzerte zum Beginn der Schweizer Kunstausstellung], S. 236
    • Genf [Konzert des Konservatoriums. Konzerte von Battanchon (Violoncellist), Eichberg und Bovy-Lyssberg (Auszug aus der Süddeutschen Musik-Zeitung)]
    • [W. von Lenz]: Riga [Anmerkungen zur Aufführung von C. M. v. Webers Oper Der Freischütz 1822 in Riga], S. 236-38
  • [Anon.]: Rundschau, S. 238-39
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 239-40
    • [1] [30 Lieder von Schubert für Pianoforte übertragen von St. Heller bei Schloss]. [2] [Jaell, Les Vêpres siciliennes, illustrations pour piano, op. 73, bei Schloss]. [3] [Neue Musikalien bei Schloss]

Nro. 31, 1. August 1857[Bearbeiten]

  • [L. A. Zellner]: Carl Czerny. Gestorben [Nekrolog auf den Pianisten und Komponisten (Auszug aus den Blättern für Musik)], S. 241-46
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 246-47
    • Paris [Opernnachrichten; Roger. Konzert von Marschner. Anmerkungen zum deutschen Sängerverein Germania], S. 247
    • [Bericht des Freiherrn M. M. v. Weber über den Verbleib einiger Handschriften seines Vaters C. M. v. Weber]
  • [Anon.]: Rundschau, S. 247-48
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 248
    • [1] [Jaell, Les Vêpres siciliennes, illustrations pour piano, op. 73, bei Schloss]. [2] [Neue Musikalien bei Schloss]

Nro. 32, 8. August 1857[Bearbeiten]

  • L. A. Zellner: Das Testament Carl Czerny’s [Anmerkungen zum Testament des Komponisten], S. 249-53
    • Carl Czerny: [Abdruck des genauen Wortlautes des Testaments], S. 250-53
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 254
    • C. F. Baumann, Choräle und Arien mit beziffertem Bass von J. S. Bach. Für Sopran, Alt, Tenor und Bassstimmen ausgesetzt, mit Texten nach dem Kirchenjahr geordnet. Op. 41. Lieferung f. Zürich, P. J. Fries. Partitur 10 Sgr.
    • Fr. Schmidt, 12 Kinderlieder für eine Gesangstimme mit Pianoforte. Op. 2. Berlin, Huber
    • Fr. Suchanck, Andante pour le pianoforte. Op. 5. Leipzig, Breitkopf & Härtel. 2 Hefte à 25 Sgr.
    • A. Krause, 10 Etüden für das Pianoforte. Op. 5. Leipzig, Breitkopf & Härtel. 2 Hefte à 25 Sgr.
    • Chr. H. Rinck, 36 Nachspiele für die Orgel. 2. Auflage besorgt durch W. Greef. Op. 107. Essen, Baedecker
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt [u.a. mit Anmerkungen zum Kölner Musikleben (Gedächtnisfeier für Pixis)], S. 255
  • [Anon.]: Rundschau, S. 255
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 255-56
    • [1] [Neue Musikalien von Breitkopf und Härtel]. [2] [Jaell, Les Vêpres siciliennes, illustrations pour piano, op. 73, bei Schloss]

Nro. 33, 15. August 1857[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Les Cris de Paris: Grosse humoristische Vokal- und Instrumental – Symphonie von Georges Kastner. Paris, Brandus, Dufour & Comp. 1857 [Rezension der Symphonie (mit einem Auszug aus der Pariser Revue et Gazette musicale)], S. 257-59
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 259-62
    • Cöln [Soirée der Kindervirtuosen Friedrich, Sophie und Victor Raczek], S. 259-60
    • Leipzig [Konzert im Theater unter der Leitung von Hentschel; Frl. Brenner, Schneider (Sänger)], S. 260
    • Mailand [Theater Santa Radegonda: Aufführung von Karoline Ferraris Oper Ugo]
    • Paris [Opernnachrichten (u.a. von der Wiedereröffnung der Bouffes-Parisiens); Sesselberg (Baß). Bericht über die öffentliche Versteigerung des Verlagsrechtes und dazugehöriger Materialien des Komponisten Halévy durch den Verleger Brandus aufgrund eines nicht eingehaltenen Buchversprechens Halévys und der bei Escudier erschienenen Veröffentlichung (Auszug aus den Blättern für Musik)], S. 261-62
  • [Anon.]: Rundschau, S. 262
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 263-64
    • Der Vorstand: Deutsche Tonhalle [Informationen zu den Preisbewerbungen für eine Klaviersonate und für eine vierhändige Orgelsonate] [Mannheim, 4. August 1857], S. 263
    • [Anon.]: [1] [E. Geibel, Jägers Liebe (Lied), Eduard Hecht, Drei Lieder, op. 4, und drei Capriccios, op. 5, bei Kahnt]. [2] Neue Musikalien [bei Kistner]. [3] [30 Lieder von Schubert, für das Pianoforte übertragen von St. Heller bei Schloss], S. 263-64

Nro. 34, 22. August 1857[Bearbeiten]

  • Friedrich Steinebach: Ein musikalischer Wettstreit [Novellenartige Erzählung über einen Wettstreit des Organisten Jean Louis Marchand mit Johann Sebastian Bach, inszeniert durch den Dresdner Konzertmeister Volumter (Auszug aus der bei Holtei erschienenen Sammlung Für den Friedhof der evangelischen Gemeinde in Graz)], S. 265-68
  • [Anon.]: Tages- und Unterhaltungsblatt: Köln [u.a. Konzert der Geschwister Raczek], S. 268-69
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 269
    • [1] F. Ed. Bache, 2 Polka’s de salon pour piano. Op. 17. Leipzig, Kistner. Nr. 1–2 à 10 Sgr. [2] [Ders.] Fairy Lilian. Étude-Caprice pour piano. Ebendaselbst. 15 Sgr.
    • [1] Charles Mayer, Galopp di bravura pour piano op. 225. Leipzig, Kistner. 15 Sgr. [2] [Ders.] Capriccio brillant pour piano. Op. 226. Ebendaselbst. 12 1/2 Sgr. [3] [Ders.] Nocturne sentimentale pour piano. Op. 232. Ebendaselbst. 10 Sgr. [4] [Ders.] Allegro de concert pour piano à 4 mains. Op. 233. Ebendaselbst. 1 Thlr. 10 Sgr.
  • [Anon.]: Rundschau [mit einem Bericht über die umstrittene Preisverleihung des Pariser Conservatoire de musique für die Violinklasse], S. 270-71
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 271-72
    • [1] [Robert Volkmann, Erste Messe für Männerstimmen mit Soli, op. 28, und zweite Messe für Männerstimmen ohne Soli, op. 29, bei Gustav Heckenast in Pest]. [2] [Neue Musikalien bei Fritz Schuberth in Hamburg]
    • L. Holle: Holle contra Schlesinger [Verteidigung Holles gegen die von Schlesinger ausgesprochene Beschuldigung des unerlaubten Nachdrucks] [Wolfenbüttel, den 14. August 1857], S. 272
    • [Anon.] : [Neue Musikalien bei C. A. Spina in Wien]

Nro. 35, 29. August 1857[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Das vierte Niederrheinische Gesangfest in Crefeld am 9., 10. und 11. August [Neithardt, Wo ist so weit die Schöpfung reicht? (Hymne), Carl Reinecke, Ouvertüre zum Calderonschen Lustspiel Dame Kobold; Göbbels, Remmertz, Reinecke (Pianist)], S. 273-75
  • [Anon.]: Besprechung neu erschienener Musikalien, S. 276
    • R. Franz, 6
    • Gesänge für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte. Op. 30. Leipzig, Kistner. 1 Thlr.
    • [1] Th. Kullak, 2
    • Valse caprices pour piano. Op. 99. Nr. 1. 12 1/2 Sgr. Nr. 2. 15 Sgr. [2] [Ders.] Sang und Klang. 4
    • Stücke für Pianoforte. Op. 100. 25 Sgr. Leipzig, F. Kistner
  • Tages- und Unterhaltungsblatt, S. 276-78
    • [Anon.]: Cöln [Drittes Konzert der Geschwister Raczek], S. 276
    • Berlin [Ankündigung einer Zusammenkunft der deutschen Bühnenvorstände zur Eindämmung der Geschäftsgebahren der Theateragenten]
    • Triest [Eröffnung des Theaters Armonia; Beschreibung des Theaterbaus], S. 276-77
    • [Roger]: [Abdruck eines Briefes des Tenors Roger an Dr. Henning über die Anwendung des Falsetts], S. 277
    • [Gioacchino Rossini]: [Abdruck eines Briefes von Rossini mit dem Urteil über Mozarts Oper Don Giovanni], S. 277-78
    • [Anon.]: [Auszug aus dem Tagebuch eines deutschen Musikdirektors im ostindischen Jocoses (Auszug aus den Wiener Blättern für Musik)], S. 278
  • [Anon.]: Rundschau, S. 278-79
  • [Anon.]: [Anzeigen], S. 279-80
    • [1] [Neue Musikalien im Verlage von C. A. Spina in Wien]. [2] [Werke von J. S. Bach und M. Clementi bei Holle]. [3] [E. Geibel, Jägers Liebe (Lied), Eduard Hecht, Drei Lieder, op. 4, und drei Capriccios, op. 5, bei Kahnt]

Nro. 36, 5. September 1857[Bearbeiten]

  • [Anon.]: Die Geschwister Raczek [Biographische Skizze der Kindervirtuosen auf der Violine], S. 281-83
  • [An