Süßkind von Trimberg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Süßkind von Trimberg
Süßkind von Trimberg
[[Bild:|220px]]
* zweite Hälfte des 13. Jahrhunderts in OFF
† 13. oder 14. Jahrhundert in OFF
mittelhochdeutscher Spruchdichter
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118757725
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

Texte[Bearbeiten]

Editionen[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Gustav RoetheSüßkind von Trimberg. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 37. Duncker & Humblot, Leipzig 1894, S. 334–336
  • Thekla Skorra: Süsskind von Trimberg, ein jüdischer Minnesänger, in: Ost und West. Illustrierte Monatsschrift für das gesamte Judentumm 23 (1923), H. 3–4 (März 1923), S. 95–100 UB Frankfurt am Main siehe Autorenseite
  • Josef Kastein: Süsskind von Trimberg oder Die Tragödie der Heimatlosigkeit, Jerusalem: Palestine Publishing Company, 1934
  • Friedrich Torberg: Süsskind von Trimberg. Roman. Fischer, Frankfurt am Main 1972, ISBN 3-10-079002-2 (fiktive Biografie)
  • Burghart Wachinger: Artikel Süßkind von Trimberg. In: Verfasserlexikon. Band 9 (1995), Sp. 548–552
  • Dietrich Gerhardt: Süsskind von Trimberg. Berichtigungen zu einer Erinnerung. Lang, Bern u. a. 1997, ISBN 3-906757-01-3
  • Rudolf Kilian Weigand: Süßkind von Trimberg. Ein Jude als Spruchdichter im deutschen Mittelalter? In: „Jenseits der Grenzen“. Die Auseinandersetzung mit der Fremde in der deutschsprachigen Kultur. Hg. von Margaret Stone u. Gundula Sharman. Bern, Frankfurt/Main, New York 2000, S. 13–30

Weblinks[Bearbeiten]