Seite:Geistliche Oden und Lieder-Gellert.djvu/187

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Weihnachtslied: Auf schicke dich etc.
     Mel. Wir Christenleut etc.
S. 109
Versicherung der Gnade Gottes.
     Mel. Kommt her zu mir, spricht Gottes Sohn etc.
S. 115
Ermunterung die Schrift zu lesen.
     Mel. O Gott, du frommer Gott etc.
S. 117
Abendlied: Herr, der du mir das Leben etc.
     Mel. Nun ruhen alle Wälder etc.
S. 121
Passionslied: Herr, stärke mich, dein Leiden zu bedenken etc.
     Mel. Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen etc.
S. 123
In Krankheit.
     Mel. In allen meinen Thaten etc.
S. 128
Osterlied: Freywillig hab ichs dargebracht etc.
     Mel. Es ist das Heil uns kommen her etc.
S. 130
Vertraun auf Gottes Vorsehung.
     Mel. Was Gott thut, das ist wohlgethan etc.
S. 134
Wider den Geiz.
     Mel. Wohl dem, der sich auf seinen Gott etc.
S. 137
Allgemeines Gebet.
     Mel. Für deinen Thron tret ich hiermit etc.
S. 140
Empfohlene Zitierweise:
Christian Fürchtegott Gellert: Geistliche Oden und Lieder. Weidmannische Handlung, Leipzig 1757, Seite 163. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Geistliche_Oden_und_Lieder-Gellert.djvu/187&oldid=- (Version vom 1.8.2018)