Seite:Kreisbewegungen-Coppernicus-0.djvu/319

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Bewegung 84° 31′[1], zieht man diese von 182° 47′ ab: so bleiben 98° 16′ für die Mitternacht des ersten Januar am Anfange der Jahre Christi. Von da bis zum Anfange der Olympiaden berechnet sich in 775 ägyptischen Jahren 12 Tagen 12 Stunden die Bewegung ausser den ganzen Umläufen auf 70° 58′; zieht man diese von 98° 16′ ab, so bleiben 27° 18′ als Ort der Olympiaden. Von da erwachsen in 451 Jahren 247 Tagen. 110° 52′, diese zu dem Orte der Olympiaden addirt, geben 138° 10′, als Ort Alexanders um Mittag des ersten Thoth der Aegypter; und auf dieselbe Weise ergeben sich die Oerter für jede beliebige Epoche.

Capitel 14.
Ueber die Ermittelung der Parallaxen Jupiters, und seiner Entfernung im Vergleiche zu dem Radius der Erdbahn.

Um aber auch die übrigen Erscheinungen in Bezug auf den Jupiter zu ermitteln, welche von der Parallaxe abhängen, haben wir im Jahre Christi 1520 den 18ten Februar 6 Stunden vor Mittag seinen Ort auf das Sorgfältigste beobachtet. Wir fanden durch das Instrument, dass Jupiter dem helleren ersten Sterne an der Stirn des Scorpion[2] um 4° 31′ voraus war, und da der Ort dieses Fixsterns 209° 40′ ist, so ergiebt sich der Ort Jupiters zu 205° 9′ in Bezug auf die Fixsternsphäre.

Coppernicus 106.png

Es sind aber vom Anfange der Jahre Christi 1520 gleichmässige Jahre 62 Tage 15I bis zur Stunde dieser Beobachtung verflossen, woraus sich die mittlere Bewegung der Sonne zu 309° 16′, die parallactische Anomalie aber zu 111° 15′ berechnet, wodurch der mittlere Ort des Planeten Jupiter in 198° 1′ gefunden wird. Und da der Ort der grössten Abside des excentrischen Kreises zu unserer Zeit in 159° sich ergeben hat, so betrug die Anomalie des excentrischen Kreises des Jupiter 39° 1′. Für dieses Beispiel werde der excentrische Kreis um den Mittelpunkt beschrieben, und der Durchmesser gezogen, sei das Apogeum, das Perigeum, und deshalb liege der Mittelpunkt der Erdbahn in . Der Bogen werde gleich 39° 1′ gemacht und um den Mittelpunkt der Epicykel beschrieben, so dass den dritten Theil des Abstandes beträgt. Auch werde der Winkel gleich gemacht und die Linien , und

Anmerkungen [des Übersetzers]

  1. [55] 402)
    136a = 2 60 16
    314d = 5 60 14 und dies ergiebt mit Hülfe der Tafel der parallactischen Bewegung
    für 2 60a 4 60 60 58 60 50° 16′ 30″
    16a 3 60 50° 42 12 01‴
    5 60d 4 60 30° 45 19
    14d 12° 38 06 53
    10I 00° 09 01 38 38⁗
    zusammen 18444° oder 51c 84° 31′ 09″ 24‴ 38⁗
  2. [55] 403) Dieser Fixstern ist Scorpii.