Topographia Austriacarum: Edelmans Sitz

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Topographia Germaniae
Edelmans Sitz
Nächster>>>
Dorff Langenschlag
aus: Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor):
Merian, Frankfurt am Main 1679, S. 10.
Wikisource-logo.png [[| in Wikisource]]
Nach Wikipedia-Artikel suchen
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du unter Hilfe
Link zur Indexseite


[10]
Edelmans Sitz / oder Frey- vnd Herren-Hauß zu Groß Berchtholtz.

Dieser Hoff ist vorzeiten / mit allen seinen An- vnnd Zugehörungen / alß Vnterthanen / Meyerhoff / vnd Zehenden / fürnemblich aber dem vhralten Brawhauß / gleichfalls zu obbemeldter Herrschafft Rappoltstein / gewesen / vnd von demselbigen damahligen Inhabern / Weyland Herren Achatzen von Landaw / Freyherrn zum Hauß vnd Rappoltstein / Inhalt Kauff-Brieffs / datirt 24. Septemb. ann. 1598. dem Herrn Sigmund Pettschacher zum Steinbach / verkaufft vnd übergeben worden: Es hat aber hernacher weyland Hanß Leuthner Burger vnd Handelsman zu Wien / noch vngefehrlich vmb das 1605. Jahr / wegen einer gewissen Schuldforderung / auff solche Gülten / die Gerichtliche Execution geführt / auch hierdurch diesen Hoff mit seinen Zugehörungen / eygenthumblich an sich gebracht / dieweiln aber dieselbe neben andern Reichenawischen Gülten / in der Landawischen Einlag / verblieben seynd / alß hat endlich obwolgedachter Herr Hartman von Landaw Freyherr / Inhalt seines außgefertigten Freybrieffs / dat. 16. Januarii ann. 1613. dem Leuthner / vmb ein gewisses stück Gelt / die gantze Freyherr überlassen / vnd Ihme dieselben Gülten / bey gemeiner löblichen Landschafft / ohne allen fernern Vorbehalt / außgesendet. Nach deß Leuthners Todt haben seine Erben / diesen Hoff mit sieben Vnterthanen vnnd andern Angehörungen / noch den 13. Junij anno 1635. Herrn Hanß Veit Oeder / Keyserlichen Oberauffschlägern daselbst / verkaufft / welcher hernacher / den 17. Julij anno 1650. denselben seinem Schwagern / Herrn Ernst von Pettschachen / der Röm. Keyserl. Mayest. Rittmeistern / vnd dieser ferner den 20. Novembr. anno 1652. dem Herrn Ferdinand Rudolphen Leysern / Freyherrn / zu seiner Herrschafft Reichenaw / Käufflich übergeben / von dem nun alles / durch obbemeldten Kauff / an den jetzigen Herrn Inhaber / Herrn Joachim / Freyherrn von Windhaag / eygenthumblich kommen ist.