Topographia Hassiae: Braunfelß

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  ← Braubach Braunfelß Bruckenaw →  
aus Topographia Hassiae, Text von Martin Zeiller, Illustrationen von Matthäus Merian
      Wikipedia-logo.png   Braunfels in der Wikipedia      
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Für eine seitenweise Ansicht und den Vergleich mit den zugrundegelegten Scans, klicke bitte auf die entsprechende Seitenzahl (in eckigen Klammern).


[T5]
Braunfelß (Merian).jpg
[26]
Braunfelß.


Ist ein kleines Stättlein / sampt einem vornehmen ansehnlichen Berghauß / davon die Lini Solms-Braunfelß sich herschreibet; dann die Graffen von Solms in drey Haupt-Linien getheilet / als Braunfelß / Laubach / vnd Licha. Es hat dieses veste Hauß vor-bey-vnnd nach deß Königs in Schweden Ankunfft auff deß Reichs Boden / viel müssen außstehen; Dann Anfangs / nach dem vber zehen Jahr Hispanische Guarnison darauff gelegen / ist dieselbe Anno 1632. mit Accord abzuziehen bezwungen worden. Folgends nachdem es die Schwedische auch etlich Jahr ingehabt / vnd eben ein geringe Besatzung darauff gewesen / haben es die Käyserische bestiegen vnd eingenommen. Hernach hat es Graff Ludwig Henrich am 18. Tag Januarij Anno 1635. als der Commendant eben damahls abwesend gewesen / ohnversehens in einer grimmigen Kälte in Person voran bestiegen / vnd wider erobert. Vnd letztlich im Jahr 1640. haben es die Frantzös-Weymarische einbekommen / welche doch endlich 1642. nach dem der Eygenthumbs Herr Graff Johann Albert von Solms / der General Staden von Holland Obrister vnnd Gouverneur zu Mastricht / von allerseits Kriegenden Partheyen die Neutralität auff solch sein Hauß erhalten / dasselbe verlassen vnd abgezogen. Nicht weit von Braunfelß bey dem Dorff Schwalbach ist ein zimblicher Vitriolischer Saurbronn; hat aber noch viel wild Wasser bey sich / vnnd wird der Stoppelberger Sawerbronnen geheissen.

  ← [[{{{TOP}}}{{{VOR}}}|{{{VOR}}}]] {{{ORT}}} [[{{{TOP}}}{{{NAR}}}|{{{NAR}}}]] →