Topographia Hassiae: Kaufungen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  ← Käppel Kaufungen Kelsterbach →  
aus Topographia Hassiae, Text von Martin Zeiller, Illustrationen von Matthäus Merian
      Wikipedia-logo.png   Kaufungen in der Wikipedia      
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Für eine seitenweise Ansicht und den Vergleich mit den zugrundegelegten Scans, klicke bitte auf die entsprechende Seitenzahl (in eckigen Klammern).


[97]
Kaufungen.


Hat Käyser Ludovicus Pius gestifftet: vnd Käyser Henrich der Ander stattlich begabet / ligt in Nider-Hessen. Landgraff Philips in Hessen machte solches / sampt dem Nonnen-Closter Wetten An. 1531. zu einem Adelichen Stiff / also daß die arme Adeliche Jungfrauen darauß mit einer Brautgab begnadigt würden. Dieses Frey-Weltlich Jungfr. Stifft / darzu ein Ampt gehörig ist / ligt nicht weit von Cassel. Hat sonderbare Inspectores, Ober-Vorsteher genannt / die Fürsten zu Hessen aber / Cassel- vnd Darmstattischer Lini / haben die Direction, als LandsFürsten.

Es ist in diesem Closter Obern-Kauffungen (dabey ein grosses Dorff /) so an Gebäuen ziemblich verfallen / noch vberig ein sehr schöne hohe Kirche / deren gleichen / ausser der Casselischen / oder Hirschfeldischen / nicht viel im Lande seyn sollen. Vnd stehet dieses Closter der Ritterschafft deß Nider-Fürstenthumbs Hessen zu / darauß jegliche Adeliche Jungfraw / so verheuratet wird / ein hundert Goldgülden / zum Brautschatz / fallen hat; wie ich / in einer Verzeichnuß gelesen P. Matthaeus Raderus, vol. 3. Bavariae Sanctae, pag. 202. nennet diesen Ort / auff Lateinisch / Capungum, Cafungum, vnd ein Oppidum, vnd sagt / daß die Heilige Kunigund / Käyser Heinrichs deß Andern Gemahlin / an diesem Orth / so auff die tausendt Schritt von Cassel gelegen seye / dz Jungfrawen Closter gestifftet habe / vnd daß Sie deß Jahrs 1040. allda gestorben. Sonsten findet sich / daß dieses Closter / zum Reich. 1. zu Roß / vnd 10. zu Fuß / Monatlich / vnd zum Cammergericht / Jährlich 30. fl. geben habe; vnnd daß es der exemption halber / noch Anno 1602. in Camera strittig gewesen; weiln solches Stifft sine onere eximirt wurde.

  ← [[{{{TOP}}}{{{VOR}}}|{{{VOR}}}]] {{{ORT}}} [[{{{TOP}}}{{{NAR}}}|{{{NAR}}}]] →