Topographia Hassiae: Steinau

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  ← Stauffenburg Steinheim Thron →  
aus Topographia Hassiae, Text von Martin Zeiller, Illustrationen von Matthäus Merian
      Wikipedia-logo.png   Steinau an der Straße in der Wikipedia      
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Für eine seitenweise Ansicht und den Vergleich mit den zugrundegelegten Scans, klicke bitte auf die entsprechende Seitenzahl (in eckigen Klammern).


[ws 1]

[133]
Steinheim /


An der Strassen / nahend Salmünster / vnd Schlüchter / Gräfflich Hanawisch / vnd ein Fürstlich Würtzburgisch Lehen. Wird deßwegen an der Strassen genannt / weiln alle / so von Franckfurt nach Leipzig reysen / durch dieses Hanauische Stättlein müssen; zum vnderscheyd deß Chur-Mäyntzischen Stättleins Steinheim am Mayn / so ein viertheil Stunde von der Statt Hanaw gelegen ist. Es wird dieses Steinheim an der Strassen auch oben bey Schlüchter gedacht.


Anmerkungen (Wikisource)

  1. Hier wurde der moderne Ortsname als Lemma gewählt um eine Kollision mit Steinheim am Main zu vermeiden.
  ← [[{{{TOP}}}{{{VOR}}}|{{{VOR}}}]] {{{ORT}}} [[{{{TOP}}}{{{NAR}}}|{{{NAR}}}]] →