Topographia Palatinatus Rheni: Odenheim

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Topographia Germaniae
Odenheim
<<<Vorheriger
Nußloch
Nächster>>>
Odernheim
aus: Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor):
Merian, Frankfurt am Main 1645, S. 67.
Wikisource-logo.png [[| in Wikisource]]
Wikipedia-logo.png Ritterstift Odenheim in der Wikipedia
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du unter Hilfe
Link zur Indexseite


[67]
Odenheim.

Ein gefreytes des H. Reichs Stifft / im Prurhein / und dieser Zeit in der Stadt Bruchsal gelegen / von welchem die Beschreibung gemelter Stadt zu sehen ist. Wie ich[1] finde / ist dieses Stiffts monatlicher Reichs Anschlag ein zu Roß / und sieben zu Fuß / oder vierzig Gulden / und zu Unterhaltung des Cammergerichts / jährlich fünffzig Gulden den Thaler zu 69. Kreutzer zu rechnen.


  1. Vorlage: ist