Wolfgang Amadeus Mozart

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wolfgang Amadeus Mozart
Wolfgang Amadeus Mozart
Wolfgang Amadeus Mozart Signature.svg
Joannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart
* 27. Januar 1756 in Salzburg
† 5. Dezember 1791 in Wien
Komponist der Wiener Klassik
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118584596
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

Schriften[Bearbeiten]

  • Die Bäsle-Briefe, 1777–1781
  • eigenhändig geführter Werkkatalog, 1784–1791 British Library
  • Ja, nun laß das Schicksal wüten, um 1926 (Zaide, Gomatzarie, andere Textfassung)
  • [600] Briefe und Dokumente der Familie Mozart aus der Zeit zwischen 1740 (Ansiedlung Leopold Mozarts in Salzburg) und 1880 (Gründung der Internationalen Stiftung Mozarteum) in Bild und Text. mozarteum.at
  • [4] Briefe von Leopold Mozart und Wolfgang Amadeus Mozart BLB Karlsruhe

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

Rezeption[Bearbeiten]