Alfred Fleckeisen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karl Friedrich Wilhelm Alfred Fleckeisen
Alfred Fleckeisen
[[Bild:|220px]]
Alfredi Fleckeiseni
* 20. September 1820 in Wolfenbüttel
† 7. August 1899 in Dresden
deutscher Philologe (Latinist) und Pädagoge; Gymnasialprofessor in Weilburg, Frankfurt a. M. und Dresden
Redakteur und Herausgeber der Neuen Jahrbücher für Philologie und Pädagogik
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116598506
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Exercitationes Plautinae, Dieterich, Göttingen 1842 Google
  • Zur Kritik der altlateinischen Dichterfragmente bei Gellius : Sendschreiben an Doctor Martin Hertz in Berlin, Teubner, Leipzig 1854 (Abdruck aus dem Osterprogramm des Vitzthumschen Geschlechtsgymnasiums und der Blochmann-Bezzenbergerschen Erziehungsanstalt zu Dresden) Google = MDZ München, Google, Google = Michigan
  • Fünfzig Artikel aus einem Hülfsbüchlein für lateinische Rechtschreibung : der zwanzigsten Versammlung deutscher Philologen, Schulmänner und Orientalisten ehrerbietig gewidmet, Teubner, Leipzig 1861 Google = Oxford (PDF), Google = MDZ München, Google = California

Aufsätze und Beiträge zu Sammelwerken[Bearbeiten]

  • Zu Terentius Eunuchus [Anmerkung]. In: Jahrbücher für classische Philologie. Band 25 (1879) = Neue Jahrbücher für Philologie und Pädagogik. Band 119, S. 48 Anmerkung IA = Google-USA*
  • Zu Plautus Epidicus [V. 64. 65]. In: Jahrbücher für classische Philologie. Band 25 (1879) = Neue Jahrbücher für Philologie und Pädagogik. Band 119, S. 767f. IA = Google-USA*
  • Zum Curculio des Plautus. In: Jahrbücher für classische Philologie. Band 26 (1880) = Neue Jahrbücher für Philologie und Pädagogik. Band 121, S. 122–124 IA = Google-USA*
  • Ἠλέκτρων. Zu Plautus Amphitruo. In: Jahrbücher für classische Philologie. Band 26 (1880) = Neue Jahrbücher für Philologie und Pädagogik. Band 121, S. 605–608 IA = Google-USA*

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • [Hermann Peter]: Rückblick auf Alfred Fleckeisens Leitung der Jahrbücher für classische Philologie. Ein Blatt dankbarer Erinnerung von einem langjährigen Leser und Freunde. Beilage zu den Jahrbüchern für classische Philologie 67. Jg. 1897, Heft 12 = Bd. 155, S. 1–16 mit Porträt im Frontispiz Google-USA* = Indiana-USA*
  • G. Goetz: Nekrolog auf Alfred Fleckeisen, vorgelesen von Herrn Meister [in der Gesammtsitzung beider Classen am 14. November 1899]. In: Berichte über die Verhandlungen der Königlich Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften zu Leipzig : Philologisch-historische Classe, Bd. 51, Teubner, Leipzig 1899, S. 239–241 Internet Archive = Google-USA*
  • Georg Goetz: Alfred Fleckeisen, geb. am 23. Sept. 1820, gest. am 7. Aug. 1899. In: Jahresbericht über die Fortschritte der classischen Altertumswissenschaft / begr. von Conrad Bursian, hrsg. von L. Gurlitt u. W. Kroll. Bd. 107, Bibliotheca philologica classica 1900 – Biographisches Jahrbuch 1900, Reisland, Leipzig 1901, S. 125–147 Google-USA*
  • H. A. Lier: Fleckeisen, Karl Friedrich Wilhelm Alfred, Philolog und Gymnasialprofessor. In: Biographisches Jahrbuch und deutscher Nekrolog / Unt. ständiger Mitw. von … hrsg. von Anton Bettelheim. Bd. 4, Deutscher Nekrolog vom 1. Januar bis 31. December 1899, Reimer, Berlin 1900, S. 268 f. Internet Archive = Google-USA* = Michigan-USA*