Allgemeiner Harz-Berg-Kalender für das Jahr 1950

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor:
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Allgemeiner Harz-Berg-Kalender für das Jahr 1950
Untertitel:
aus: Clausthal-Zellerfeld
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 1949
Erscheinungsdatum: 1949
Verlag: Piepersche Druckerei
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Clausthal
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Commons
Kurzbeschreibung:
Übersicht aller Harz-Berg-Kalender
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
Harz-Berg-Kalender 1950 000.png
Bearbeitungsstand
unvollständig
Dieser Text ist noch nicht vollständig. Hilf mit, ihn aus der angegebenen Quelle zu vervollständigen! Allgemeine Hinweise dazu findest du in der Einführung.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


Inhalt
Seite Titel Autor Typ ©
Cover     Deckblatt PD
3 Vorwort Unbekannt Vorwort ?
415 Kalenderblätter, Zitate, Bauernregeln   Kalender PD
16 Datumsanzeiger 1951   Kalender PD
16 Gregorianischer Kalender   Kalender PD
16 Die beweglichen Feste 1950   Kalender PD
16 Sonnen- und Mondfinsternisse 1950   Kalender PD
16 Immerwährender Trächtigkeitskalender   Kalender PD
1718 Die Verwaltung des Landkreises Zellerfeld seit 1941 Unbekannt Geschichte ?
1822 Ferien im Oberharz – Ein Beitrag zur hundertjährigen Fremdenverkehrsgeschichte Martin Müller Geschichte ?
22 Gebet Eduard Mörike Gebet PD
22 Bildbeschreibung Eduard Mörike   PD
23 Den Gefallenen zum Gedenken Unbekannt Bildbeitrag ?
2425 Freundschaft mit Reinecke-Altenau COW Bildbeitrag ?
26 Hermann Hund zum Gedenken – Die Oberharzer Waldbühne Unbekannt Nachruf ?
2630 Wir wollen sie nie vergessen – Berghauptmann Dr.-Ing. e. h. Bornhardt und Oberbergrat Barry schafften uns das Heimatmuseum und siene Bergwerksanlage – Bisher 190.000 Gäste Unbekannt Geschichte ?
30 Äne gescheterte Hanneflichprellerei Unbekannt Erzählung, Oberharzer Mundart ?
3132 Rektor Heinrich Morich zum Gedächtnis Rektor i. R. Wilhelm Simon Nachruf ?
Einlage Oberharzer Waldarbeiter – Nach einem Holzschnitt von K. Reinecke-Altenau Karl Reinecke-Altenau Bildbeitrag PD
3335 Altenau einst blühende Bergstadt Heinrich Morich Geschichte PD
3537 Die Zellerfelder verteidigen ihre Ehre – Aus dem Dreißigjährigen Kriege C. E. Winter Geschichte ?
3739 Ein Wildemanner Hexenprozeß aus dem Jahre 1661 Lehrer i. R. Carl Grote, Göttingen Geschichte ?
39 Die Harzfichte – Nach dem Wirbelsturm Adolf Ey Gedicht PD
4042 Sein letzter Kronenzehner – Eine Geschichte eines Oberharzer Wilddiebes Albert Humm Erzählung 2055
4243 Die silberne Glocke Karl Reinecke-Altenau Erzählung PD
4349 Der Bergmannssohn Albert Humm Erzählung 2055
46 Harzheimat Unbekannt Gedicht ?
48 Es gibt ein Stück Erde . . . . Fred Endrikat Gedicht PD
49 Die Berg- und Hüttenschule in Clausthal nach dem Kriege Unbekannt Geschichte ?
50 Heimkehr Hermann Lingg Gedicht PD
51 Das Gmelin-Institut und seine Aufgabe Unbekannt Geschichte ?
5155 So war es einst . . . ! – Aus der hannöverschen Zeit C. E. Winter Geschichte ?
54 Sonnenkraft Cäsar Flaischlen Gedicht PD
5556 Der Zechenhausweg m. Geschichte ?
56 Sonntagseinläuten Marie Feesche, Erntesegen Gedicht PD
5657 Der Aussichtsturm-Bau auf dem Bocksberg E. Frick, Hahnenklee Geschichte ?
5758 Hotel-Neubau-Einsturz in Hahnenklee E. Frick, Hahnenklee Geschichte ?
58 Heimatgruß H. v. Frankenberg Gedicht ?
5860 Der Kneipp-Kurort Bad Lauterberg Otto Zander, Pöhle Geschichte ?
59 Das letzte Mittel Unbekannt Erzählung ?
6062 Goethe und der Oberharz – Briefe aus Clausthal-Zellerfeld an Frau von Stein Wilhelm Feldmann, Frankfurt am Main Geschichte ?
62 Dr Schießer verzehlt – Schpuhk offn Gottsacker Hermann Klingsöhr Erzählung 2024
6364 Zurück zum sportlichen Idealismus – Der Sport im Kreise Zellerfeld Albert Humm Sport 2055
64 Sehnsucht Käthe Schulken Gedicht 2045
6566 Neues Leben an unserer Bergakademie Unbekannt Zeitgeschehen ?
6667 Der Oberharz und das Flüchtlingsproblem K.-H Kühne Zeitgeschehen ?
6774 Die Wasser- und Kraftwirtschaft des Oberharzes Dipl.-Ing. H. Schwarte, Clausthal Geschichte ?
74 Wert der Muttersprache J. D. von Scheffel Gedicht PD
7579 Junge Leute Paul Ernst aus „Die Hochzeit“, C. Bertelsmann, Gütersloh Zeitgeschichte ?
80 Etwas zum Nachdenken   Unterhaltung PD
8187 Beamten-Verzeichnis   Verzeichnis PD
88 Die fremde Bäuerin Georg W. Pijet Zeitgeschichte ?
88 Lösungen der Rätsel von Seite 80   Unterhaltung PD

Bilder[Bearbeiten]

ungeklärte Rechte[Bearbeiten]

  • S. 17: „Blütenzauber im schönen Lautenthal“, Foto Heß
  • S. 19: „Ferien im Oberharz – – !“, Albert Humm
  • S. 20: „Bahnhof Clausthal-Zellerfeld im Jahre 1910 – Die ersten Postomnibusse, Pferdekutschen und Kremser in Erwartung der Kurgäste“, Unbekannt
  • S. 21: „Start zum Ski-Kjöring während des Wintersportfestes 1908“, Unbekannt
  • S. 23: von links nach rechts
    • „Der Heldenfriedhof Oderbrück“, 1949, Unbekannt
    • „Batallionsfiredhof der Goslarer Jäger in Frankreich“, 1949, Unbekannt
    • „Die Gedänkstätte der Opfer beim Bombenangriff auf die Silberstraße-Sorge auf dem Clausthaler Friedhof“, 1949, Unbekannt
    • „Unbekannter deutscher Soldat!“, 1949, Unbekannt
    • „Gedenkstätten Gefallener aus verbündeten Nationen auf dem Clausthaler Friedhof“, 1949, Unbekannt
    • „Der K3-Gedenkstein an der Straße Clausthal–St. Andreasberg“, 1949, Unbekannt
  • S. 24: „Karl Reinecke, Altenau“, Unbekannt
  • S. 27: „Berghauptmann Dr.-Ing. eh. h. Bornhardt“, Sandberg
  • S. 28: „Oberbergrat Barry“, Sandberg
  • S. 28: „Die Schachtanlage“, Sandberg
  • S. 29: „Das Jagdzimmer“, Sandberg
  • S. 30: „Das schöne Biedermeierzimmer“, Sandberg
  • S. 31: „Rektor Heinrich Morich“, Unbekannt (siehe auch HBK1935, S. 29)
  • S. 33: „Ein schönes Idyll in Altenau“, O. Streicher, Charlottenburg
  • S. 38: „Im Festagskleid“, Albert Humm
  • S. 40: Zeichnung eines Hirsches
  • S. 44: „Kuhhirten bei St. Andreasberg“, Foto Heß
  • S. 47: „Blick vom Heiligenstock ins Harzerland“, Foto Heß
  • S. 55: „Schmidts-Teich an der Wege zum Innerster Zechenhaus“, Foto Heß
  • S. 61: „Die Goethe-Plakette auf dem Brocken“, Foto Heß
  • S. 64: „Das gewaltige Anlaufgerüst der Sprungschanze in Altenau“, Albert Humm
  • S. 68: „Heinzenkunst“, Zeichnung einer Heinzenkunst
  • S. 68: „Oberharzer Teichdämme im Querschnitt“, Zeichnungen
  • S. 74: „Im Siebertal“, Foto Heß