Karl Reinecke-Altenau

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karl Reinecke-Altenau
[[Bild:|220px|Karl Reinecke-Altenau]]
[[Bild:|220px]]
Karl Reinecke, Karl vom Bruchberg
* 6. Dezember 1885 in Altenau
† 30. März 1943 in Bad Nauheim
Oberharzer Maler, Schriftsteller und Lehrer
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118810324
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

Texte[Bearbeiten]

Gedichte[Bearbeiten]

Oberharzer Mundart[Bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten]

  • Harzheimat, Juni 1924, 127 S.
  • Die reiche Barbara (Internet Archive), Magdeburg, 1. März 1937, 222 S.
  • Berggeselle Behm, Altenau 30. März 2018, 498 S.

Bücher mit Bildern und Zeichnungen von Reinecke-Altenau[Bearbeiten]

  • Goldhals, 1947 von Hermann Löns und Karl Reinecke-Altenau
  • Aus Wald und Heide, 1951 von Hermann Löns und Karl Reinecke-Atenau
  • Vom grünen Rauschen. Ein Buch vom Oberharz.
  • Strom und Hügel. Ein Buch vom Weserbergland.
  • Religionsbuch für Niedersachsen.

Sekundärliteratur[Bearbeiten]