August Ottmar Essenwein

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
August Ottmar Essenwein
August Ottmar Essenwein
[[Bild:|220px]]
August Ottmar Ritter von Essenwein
* 2. November 1831 in Karlsruhe
† 13. Oktober 1892 in Nürnberg
deutscher Architekt, Bauhistoriker und Kunstschriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 119022192
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Norddeutschlands Backsteinbau im Mittelalter. (36 Tafeln mit Text), Karlsruhe o. J. [1855–56] ULB Düsseldorf, UB Greifswald, KIT Karlsruhe
  • Die Entwicklung des Pfeiler- und Gewölbesystemes in der kirchlichen Baukunst vom beginne des Mittelalters bis zum Schlusse des XIII. Jahrhunderts. In: Jahrbuch der kaiserl. königl. Central-Commission zur Erforschung und Erhaltung der Baudenkmale III. 1859. S. 1–104
  • Die Capelle des Heil. Johannes des Täufers, genannt Capella Speciosa zu Klosterneuburg. In: Berichte und Mittheilungen des Alterthums-Vereins zu Wien. V. 1861
  • Die innere Ausschmückung der Kirche Groß-St.-Martin in Köln. Köln 1866 MDZ München = Google
  • Die mittelalterlichen Kunstdenkmale der Stadt Krakau. [Graz] [1866] MDZ München = Google; Leipzig 1869 Google, Kujawische digitale Bibliothek, Kleinpolnische digitale Bibliothek
  • Das germanische Nationalmuseum zu Nürnberg. Bericht über den gegenwärtigen Stand der Sammlungen und Arbeiten, sowie die nächsten daraus erwachsenden Aufgaben, an den Verwaltungsausschuss erstattet. Nürnberg 1870 MDZ München = Google
  • Quellen zur Geschichte der Feuerwaffen. Leipzig 1872–1877
  • Die Holzschnitte des 14. und 15. Jahrhunderts im Germanischen Museum. Nürnberg 1874
  • Kunst- und kulturgeschichtliche Denkmale des Germanischen Nationalmuseums. Leipzig [1877] UB Utrecht
  • Hans Schmuttermayers Fialenbüchlein. In: Anzeiger für Kunde der deutschen Vorzeit. Nr. 28, 1881, S. 65–78
  • Die Wandgemälde im Dome zu Braunschweig. Nürnberg 1881 TU Braunschweig
  • Katalog der im germanischen Museum befindlichen Gemälde. Nürnberg 1882 Sorbonne [Titelblatt fehlt]
  • Allgemeine Hochbaukunde Einleitung (theoretische und historische Übersicht). (= Handbuch der Architektur, 1. Teil, 1. Band, 1. Heft). Darmstadt 1883; 3. Auflage, Stuttgart 1905 Internet Archive
  • Kulturhistorischer Bilderatlas. Bd. 2: Mittelalter. Leipzig 1883
  • Das germanische Nationalmuseum, dessen Sammlungen, sowie der Bedarf zur programmgemäßen Abrundung derselben. Nürnberg 1884 Google-USA*
  • Katalog der im germanischen Museum befindlichen Kartenspiele und Spielkarten. Nürnberg 1886 Google-USA*
  • Die Ausgänge der classischen Baukunst (Christlicher Kirchenbau.) Die Fortsetzung der classischen Baukunst im oströmischen Reiche (Byzantinische Baukunst.) (= Handbuch der Architektur, 2. Teil, 3. Band, 1. Hälfte). Darmstadt 1886 MDZ München, Niederschlesische digitale Bibliothek
  • Die romanische und gothische Baukunst. 1. Heft: Die Kriegsbaukunst (= Handbuch der Architektur, 2. Teil, 4. Band, 1. Heft). Darmstadt 1889 MDZ München, Niederschlesische digitale Bibliothek
  • Die romanische und gothische Baukunst. 2. Heft: Der Wohnbau (= Handbuch der Architektur, 2. Teil, 4. Band, 2. Heft). Darmstadt 1892
  • Katalog der im Germanischen Museum vorhandenen zum Abdrucke bestimmten geschnittenen Holzstöcke vom XV.-XVIII. Jahrhunderte. Nürnberg 1892 Internet Archive

Sekundärliteratur[Bearbeiten]