BLKÖ:Adam, Jakob

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
fertig
Nächster>>>
Adam, Joseph August
Band: 1 (1856), ab Seite: 4. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
Jakob Adam (Grafiker) in der Wikipedia
GND-Eintrag: 122075560, SeeAlso
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Adam, Jakob|1|4|}}

Adam, Jakob (Kupferstecher, geb. zu Wien 9. Oct. 1748, gest. daselbst 16. Sept. 1811). Arbeitete eine große Menge Kupferstiche, namentlich Porträte ausgezeichneter Personen Oesterreichs, u. A. die Porträte der kais. Familie, Leopolds des Großherzogs von Toscana, Maximilians des I. von Baiern, des Malers Mengs, Quarins, Denis u. s. w. in der lieblichen Manier Ficquets. Ein Blatt seiner Hand stellt auch die Vermählungsfeier des Erzherzogs Franz mit Elisabeth, Prinzessin von Würtemberg dar. Auch eine Bilderbibel nach Originalien von Raphael, Rubens, Poussin, van Dyk, Lesueur, worin die meisten [5] Blätter von ihm selbst gestochen sind, ist bemerkenswerth.

Oestr. National-Encyklopädie I. Bd. – Bermann (Mor.), Oestr. biogr. Lexikon I. Heft. – Nagler, Neues Allgemeines Künstler-Lexikon.