BLKÖ:Sychra, Matthias Joseph

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Švorc, Johann
Band: 41 (1880), ab Seite: 87. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: {{{GND}}}, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Sychra, Matthias Joseph|41|87|}}

Sychra, Matthias Joseph, siehe: Sichra, Matthias Joseph [Bd. XXXIV, S. 211].

Nachtrag zu den Quellen. Oesterreichische National-Encyklopädie von Gräffer und Czikann (Wien 1837, 8°.) Bd. V, S. 241. – Moravia (Brünner Blatt. 4°.) 1814, S. 443 und 1815, 6. Heft [wo sich eine Composition Sychra’s, betitelt „Vom ungetreuen Mädchen“, befindet; eine andere Composition Sychra’s enthält das 3. Heft des II. Theiles des Jahrganzes 1821 der Zeitschrift „Dobroslav“]. – Waitzenegger (Franz Jos.), Gelehrten- und Schriftsteller-Lexikon der deutschen katholischen Geistlichkeit (Landshut 1820, Joseph Thoman, 8°.) Bd. II, S. 393. – Slovnik naučný. Redaktoři Dr. Frant. Lad. Rieger a J. Malý, d. i. Conversations-Lexikon. Redigirt von Dr. Franz Ladisl. Rieger undJ. Malý (Prag 1872, I. L. Kober, Lex.-8°.) Bd. VIII, S. 1182.