BLKÖ:Zakotnek, Dismas

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Zákó, Stephan
Nächster>>>
Zákowsky, Joseph
Band: 59 (1890), ab Seite: 101. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: {{{GND}}}, SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Zakotnek, Dismas|59|101|}}

Zakotnek oder Dismas a S. Elisabetha (Augustinermönch, geb. zu Šiška bei Laibach im 18. Jahrhundert, gest. 1793). Er war Priester des Augustiner Discalceatenordens und Prediger zu Strehla, darauf Curat in Brause. P. Marcus Pochlin bezeichnet ihn in seiner „Bibliotheca Carnioliae“ als den [102] ersten Sammler krainischer Volkslieder, gibt aber nicht an und weiß man zur Stunde nicht, was aus dieser Sammlung geworden ist.

Šafařík (Paul Joseph), Geschichte der südslavischen Sprache und Literatur nach allen Mundarten. Aus dessen handschriftlichem Nachlasse herausgegeben von Jos. Jireček (Prag 1864, Tempský, gr. 8°.). I. Slovenisches und glagolitisches Schriftthum, S. 34 und 72.