Friedrich Albrecht Anton Meyer

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Friedrich Albrecht Anton Meyer
[[Bild:|220px|Friedrich Albrecht Anton Meyer]]
[[Bild:|220px]]
Schreibweise auch „Meier“
* 29. Juni 1768 in Hamburg
† 29. November 1795 in Göttingen
deutscher Mediziner, Zoologe und Schriftsteller
Bruder von Friedrich Ludwig Wilhelm Meyer
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117558540
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

eigene Werke[Bearbeiten]

Unterhaltungsliteratur[Bearbeiten]

  • Dramen, kleine Romane und prosaische Rhapsodien. Ein Beytrag zu den Unterhaltungen für die Lesewelt. Dykische Buchhandlung, Leipzig 1790, VD18 10706224, GDZ Göttingen, Google
    Inhalt: Ein Prophet gilt nirgends weniger als in seinem Vaterlande, Posse – Attilius Regulus, Drama – Der Jockey, Lustspiel – Romane: Der verheirathete TodteDie Leiden einer PächterfamilieFranz, Erstes BuchDer BettlerEmil und Placita – Rhapsodien: Ueber AufklärungWelche Personen darf der dramatische Dichter auf die Bühne bringen?

Dramen[Bearbeiten]

  • Der Tempel der Wahrheit. Ein Vorspiel mit Gesang und Tanz. In: Annalen des Theaters. Jg. 1788, Heft 1, S. 14–26 Google
  • Der Jockey. Ein Lustspiel in zwey Akten. Dykische Buchhandlung, Leipzig 1790, VD18 10164707, SB Berlin
  • Der graue Bruder, ein Lustspiel in einem Aufzuge. In: Olla Potrida, 1792, St. 2, S. 50–67 Google

Lyrik[Bearbeiten]

Im Göttinger Musenalmanach > siehe Musenalmanache

  • An Egle. Nach dem Französischen.[1] (1787, S. 155)
  • Die Warnung.[1] (1788, S. 20–21)
  • Das Geständniß. An Cilly.[1] (1788, S. 39–41)
  • Der Kuß.[1] (1788, S. 85)
  • Canzone.[1] (1788, S. 123)
  • Giovan Battista Strozzi auf Michael Angelo’s Nacht im Grabmal Medici.[1] (1788, S. 134)
  • Die Bitte vor der letzten. Den 28sten Januar.[1] (1788, S. 151–152)
  • Der unglückliche Dichter. (1792, S. 136)
  • Lenzlied. (1792, S. 149–150)
  • Lauenstein. (1793, S. 128–129)
  1. a b c d e f g Autorschaft nicht gesichert, unterzeichnet nur mit „Meyer“

In Olla Potrida

1790

  • Der edle Krieger. Ballade. (I, S. 3–5)
  • An meinen Bruder. Am ersten November, 1789. (I, S. 6)
  • Der Lohn des Sängers. (II, S. 3–4)
  • Ketten um Freyheit. (III, S. 4–5)
  • Lentzlied an den Jüngling. (III, S. 5–6)

1791

  • Lied. (I, S. 3–4)
  • An meinen Bruder. Im Februar 1791. (III, S. 6)
  • An A… (III, S. 7)
  • Herbstlied. (IV, S. 4–5)

1792

  • An E. (I, S. 3–4)
  • Lied beym Schluß der Feyer. (I, S. 4–6)
  • Lob der Freundschaft. (I, S. 6–9)
  • Gebet eines Indianers. (III, S. 6–7)
  • Laura und Alonzo, oder die Serenade, Eine Spanische Novelle. (IV, S. 147–151)

1793

  • Grabschrift auf ein junges Mädchen, nach Shenstone. (I, S. 3)
  • An einen jungen Lorbeerbaum. (I, S. 3–4)
  • Eigenliebe. (II, S. 5)
  • Prahlerey. (II, S. 6)
  • Zweizüngigkeit. (II, S. 6)
  • Klugheit. (II, S. 6)
  • Gelehrsamkeit. (II, S. 7)
  • Bergknappenlied. (III, S. 3–4)
  • Nach dem Französischen. (III, S. 12)

1794

  • Verschwiegenheit. (IV, S. 3–4)
  • Arie, aus einer neuen Französischen Operette. (IV, S. 5)
  • Zuruf, aus dem Tempel der wahren Eintracht, im Junius 1793. (IV, S. 6)

1795

  • Romanze. Nach dem Spanischen. (I, S. 3–4)
  • An Lina. Bei Uebersendung einiger Rosen. (I, S. 6)
  • Grabschrift eines Schwedischen Arztes. (II, S. 3)
  • Meine Blume. Nach dem Englischen. (II, S. 4)
  • Nach einem neuen Italiänischen Volksliede: „Cara se tu sapessi &c.“ (II, S. 5–6)
  • Aus einer französischen Operette. (III, S. 4–5)

1796

  • Bey der Verbindung eines Maurers im Julius 1793. (I, S. 126–127)
  • Verkettung. (I, S. 128)

Einzelnes

  • Lebensgenuß. Gedicht. In: Jahrbuch für die Menschheit, Jg. 1789, St. 10, S. 305
  • Lob des Phlogistons. An Herrn Doktor Link. In: Der Teutsche Merkur, Jg. 1789, 3. Viertel, S. 100–104 MDZ München
  • Ermahnungen eines Arztes an seinen Sohn. In: Der neue Teutsche Merkur, Jg. 1790, St. 8, S. 428–431 Google

Fabeln[Bearbeiten]

In Olla Potrida

1789

  • Die Kunstrichter unter den Vögeln. (IV, S. 105–106)
  • Der Hamster und die Ameise. (IV, S. 106)
  • Der Ochse, Esel und die Nachtigall. (IV, S. 106–107)

1791

  • Die Lichtflamme und das Licht. (I, S. 144–145)
  • Der Esel und der Löwe. (I, S. 145–146)
  • Der Wolf und der Fuchs. (III, S. 154)
  • Der Affe als Ambassadeur du genre humain. (III, S. 154–155)
  • Der Kautz. (III, S. 155)
  • Die Biene. (III, S. 155–156)
  • Die Hähne. (III, S. 156)
  • Die Eulen. (III, S. 157)
  • Der Löwe und der Tyger. (III, S. 157)
  • Die Meerkatze. (III, S. 158)

1792

  • Die Lerche. (I, S. 54–56)
  • Der Phönix und das Huhn. (I, S. 56)

Sachliteratur[Bearbeiten]

  • Ueber die Nachtheile, die aus falschen Begriffen von Gesundheit entspringen. Nebst einer Anzeige seiner Vorlesungen von Ostern bis Michaelis 1791. Dieterich, Göttingen 1791
  • Ueber einige Spinnen der Göttingischen Gegend. Nebst Anzeige eines vollständigen Cursus über die Thiergeschichte. Johann Christian Dieterich, Göttingen 1790, VD18 10649751, GDZ Göttingen
  • Tentamen ordinum insectorum. Göttingen 1792 Google
  • Gemeinnützliche Naturgeschichte der giftigen Insekten. 1. Theil. Heinrich August Rottmann, Berlin 1792 GDZ Göttingen, Google, Google
  • Versuch einer vollständigen Naturgeschichte der Hausthiere, im Grundrisse. Johann Christian Dieterich, Göttingen 1792, VD18 1065948X, GDZ Göttingen
  • Ueber die Selbstbeobachtung beym Studium der Naturgeschichte. Nebst Anzeige seiner Vorlesungen, für das Sommerhalbejahr 1794. Johann Christian Dieterich, Göttingen 1794, VD18 10637583, GDZ Göttingen
  • Synopsis Reptilium, novam ipsorum sistens generum methodum, nec non Gottingensium huius ordinis animalium enumerationem. Vandenhoek et Ruprecht, Göttingen 1795 Biodiversity Heritage Library = IA
  • Versuch über das vierfüßige Säugthier Re’em der Heiligen Schrift. Ein Beytrag zur Naturgeschichte des Einhorns. Sonderabdruck. Leipzig 1796, VD18 11556072, SLUB Dresden
  • sein Lebenslauf mit Werkliste in Elwerts Nachrichten (ersch. 1799), siehe unten

Aufsätze[Bearbeiten]

F. A. A. Meyer hat außer den oben bereits aufgeführten Gedichten und Fabeln mehrere Aufsätze in Zeitschriften veröffentlicht:

  • Archiv für Roßärzte und Pferdeliebhaber ZDB, hg. von J. D. Büsch und H. Daum
    • Anmerkungen zur zweiten Ausgabe der nachgelassenen Kersting’schen Manuscripte. In: Band 3 (1793), S. 18–53 GDZ Göttingen
  • Jahrbuch für die Menschheit ZDB, hg. von F. B. Beneken
    • Eine Scene aus dem Bremer Moor, Fragment einer Reisebeschreibung. In: Jg. 1789, St. 8, S. 127–135
    • Auch ein Wort über Urbanität. In: Jg. 1790, St. 9, S. 207–217
  • Journal für die Liebhaber der Entomologie ZDB, hg. von L. G. Scriba
    • Fortgeseztes Verzeichniß der Göttingischen Spinnen. In: Band 1 (1791), St. 3, S. 255–258 MDZ München
    • Ueber die Göttingischen Melolonthen. In: Band 1 (1791), St. 3, S. 258–265 MDZ München
  • Magazin für das Neueste aus der Physik und Naturgeschichte ZDB, hg. von J. H. Voigt
    • Dr. James Anderson, an den Baronet Joseph Banks … Ueber einige zu Madras entdeckte Cochenille-Arten (Auszug von Meyer). In: Band 6 (1789), St. 1, S. 24–47 MDZ München
    • Noch etwas über die Gesichtsbildung der Neger. In: Band 6 (1789), St. 1, S. 47–53 MDZ München
    • Entdeckungen in der Thiergeschichte. In: Band 6 (1789), St. 2, S. 47–57 MDZ München
    • Ueber die Naturgeschichte des Kukuks, von Eduard Jenner aus Berkley in der Grafschaft Glocester (Auszug). In: Band 6 (1789), St. 4, S. 45–60 MDZ München
    • Ueber eine gediegne Eisenmasse, die in Südamerika gefunden worden ist, von Don Miguel Rubin de Celis. Aus dem Spanischen. In: Band 6 (1789), St. 4, S. 60–70 MDZ München
    • Ueber den Granit der Alten. In: Band 6 (1789), St. 4, S. 103–107 MDZ München
    • Correspondenz über die Cultur der Cochenille auf der Küste von Coromandel. In: Band 7 (1792), St. 3, S. 1–18 MDZ München
    • Ueber die Verwitterung der Mineralien. In: Band 7 (1792), St. 3, S. 114–123 MDZ München
    • Ueber einige Mineralien des Hochstifts Fulda; ein Sendschreiben an Herrn Amtsphysikus Hinkelbein zu Flieden. In: Band 7 (1792), St. 3, S. 124–131 MDZ München
    • Beytrag zur Naturgeschichte des Spekkäfers. In: Band 7 (1792), St. 4, S. 34–36 MDZ München
    • Ueber das Vorgefühl der Thiere bey einer Wetterveränderung. In: Band 7 (1792), St. 4, S. 135–147 MDZ München
    • Versuch zur nähern Bestimmung einiger schädlichen, weniger bekannten Insekten. In: Band 9 (1794), St. 2, S. 64–86 MDZ München
    • Würkungen des Magnetismus bey Thieren. In: Band 9 (1794), St. 3, S. 139–145 MDZ München
  • Neues Magazin für Aerzte ZDB, hg. von E. G. Baldinger
    • Einige Zweifel gegen Herrn Chirurgus Fieliz’s Bemerkungen über verschiedene Haut- und Fleischwürmer im menschlichen Körper. In: Band 11 (1789), St. 2, S. 156–162 Google
    • Ueber den Pemphygus. In: Band 13 (1791), St. 4, S. 373–378 Google
    • Beytrag zur Geschichte einiger Arzneymittel der Araber. In: Band 14 (1792), St. 2, S. 72–74 Google
    • Chemische Untersuchung des Tabascheer von James Ludwig Macie (Auszug von Meyer). In: Band 14 (1792), St. 4, S. 272–283 Google
    • Von einem Stein, der in einem Taubenmagen gefunden seyn sollte. In: Band 15 (1793), St. 2, S. 163–164 Google
  • Der Neue Teutsche Merkur ZDB, hg. von C. M. Wieland
    • Ueber das Studium der Naturgeschichte. In: Band 2 (1790), St. 5, S. 1–11 Google
  • Neuestes Magazin für die Liebhaber der Entomologie ZDB, hg. von D. H. Schneider
    • Nachricht von einem Versuch das Linneische System mit dem Fabrizischen näher zu vereinigen. In: Band 1 (1792), Heft 2, S. 220–226 MDZ München
  • Olla Potrida, hg. von Reichard
    • Ueber Marionetten. In: Jg. 1791, St. 1, S. 87–89 MDZ München
    • William Bowles Beyträge zu Spaniens Thiergeschichte. In: Jg. 1791, St. 1, S. 89–101 MDZ München
    • Ueber den Nutzen naturforschender Gesellschaften auf Akademien, eine Rede am 28ten Nov. als am Stiftungstage der physikalischen Privatgesellschaft zu Göttingen, gehalten von ihrem Archivar. In: Jg. 1791, St. 2, S. 127–132 MDZ München
    • Zur Ehrenrettung Conrad Geßners, über seine Meinung vom Adlerstein. In: Jg. 1792, St. 4, S. 105–109 Google
    • Zum Andenken des Herrn Heinrich Wilhelm Kels, am 30. Januar 1793, in der ordentlichen Versammlung der physicalischen Privatgesellschaft zu Göttingen vorgelesen von ihrem Archivar. In: Jg. 1793, St. 4, S. 57–64 Google
    • Ueber physische Ursachen der Degeneration des menschlichen Geistes. In: Jg. 1794, St. 4, S. 40–46 Google
    • Ob die Naturgeschichte eine Brodwissenschaft sei? In: Jg. 1795, St. 1, S. 114–120 Google
  • Theater-Kalender (Gotha) ZDB
    • Ueber die Opern. In: Jg. 1790, S. 27–30 MDZ München
    • Ueber das Aufführen der Opern auf deutschen Theatern. In: Jg. 1791, S. 81–83 MDZ München

fremde Werke[Bearbeiten]

Übersetzungen[Bearbeiten]

  • Henry Smeathman: Heinrich Smeathmann’s Sendschreiben, an den Baronet Joseph Banks … Ueber die Termiten Afrika’s und anderer heissen Klimate. Aus dem Englischen mit Zusätzen. Dieterich, Göttingen 1789 Google
    Some Account of the Termites, which are found in Africa and other hot Climates. In: Phil. Trans. 71, S. 139–192 DOI:10.1098/rstl.1781.0033
  • Philibert Chabert: Abhandlung von den Wurm-Krankheiten der europäischen Hausthiere, aus der Säugthier-Klasse; besonders der Pferde, des Hornviehs, der Schafe und Hunde. Aus dem Französischen mit Anmerkungen und Zusätzen. Dieterich, Göttingen 1789 Google
    Traité des Maladies vermineuses Dans les Animaux. Paris 1787 Internet Archive
  • Das Portefeuille. Ein Lustspiel in einem Act. Nach dem Französischen. [Schmid, Hannover] 1789 Google
    aus Cahiers de Lecture, hg. von Reichard
  • Alexander Monro senior: Versuch einer Abhandlung über vergleichende Anatomie. Aus dem Englischen. Dieterich, Göttingen 1790
    An Essay on Comparative Anatomy, London 1744 Google
  • [M. G. Forster; D. A. Golizyn:] Briefe über einige mineralogische Gegenstände an Herrn Peter Camper. Aus dem Französischen mit Anmerkungen. 2 Teile. Dieterich, Göttingen 1791 Google
    (1) Lettres sur quelques objets de Minéralogie, à Mr le Professeur Petrus Camper, Den Haag 1789 Google – (2) Lettre à Mr. G. Forster … à Mr. P. Camper. Den Haag 1790 Google
  • Gilbert White: White’s Beyträge zur Naturgeschichte von England. Aus dem Englischen mit Anmerkungen von F. A. A. Meyer. Heinrich August Rottmann, Berlin 1792, VD18 10385622, SLUB Dresden, MDZ München
    The Natural History and Antiquities of Selborne, in the County of Southampton, London 1789 Biodiversity Heritage Library
    Tango style Wikipedia Icon.svg
    Mehr über The Natural History and Antiquities of Selborne erfährst Du im entsprechenden Artikel der freien Enzyklopädie Wikipedia.

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

  • Carl Peter Thunberg: Characteres Generum Insectorum, variis cum adnotationibus denuo edidit Frid. Alb. Ant. Meyer. Joh. Chr. Dieterich, Göttingen 1791 Biodiversity Heritage Library = IA
  • Beyträge zur Geschichte der Angustura-Rinde, gesammlet und herausgegeben von Friedrich Albrecht Anton Meyer. Göttingen 1793, VD18 10293280, GDZ Göttingen
  • Georg Christian Raff: Naturgeschichte für Kinder : zum Gebrauch auf Stadt- und Landschulen. 6. verbesserte Auflage. Dieterich, Göttingen 1793 Google; Trattner, Wien 1799 [Raubdruck?], VD18 90673638, SB Berlin

Periodika[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • J. K. P. Elwert (Hg.): Nachrichten von dem Leben und den Schriften jeztlebender teutscher Aerzte … Apotheker und Naturforscher, 1. Band. Hildesheim 1799, S. 354–375 [von Meyer selbst verfasst] Google
  • J. G. Meusel: Lexikon der vom Jahr 1750 bis 1800 verstorbenen teutschen Schriftsteller, Band 9. Leipzig 1809, S. 113–117 Google
  • J. C. Adelung / H. W. Rotermund: Fortsetzung und Ergänzungen zu Christian Gottlieb Jöchers allgemeinem Gelehrten-Lexiko, Band 4. Bremen 1813, Sp. 1612–1613 MDZ München
  • F. Saalfeld: Geschichte der Universität Göttingen in dem Zeitraume von 1788 bis 1820. Hannover 1820, S. 161–164 Google
  • H. Schröder / C. R. W. Klose: Lexikon der hamburgischen Schriftsteller bis zur Gegenwart, Band 5. Hamburg 1870, S. 248–255 Google