Friedrich Wöhler

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Friedrich Wöhler
Friedrich WöhlerLithographie von Rudolf Hoffmann, 1856
[[Bild:|220px]]
S. C. H. Windler (Pseudonym)
* 31. Juli 1800 in Eschersheim
† 23. September 1882 in Göttingen
deutscher Chemiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118634488
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

Beiträge in Periodika[Bearbeiten]

Annalen der Chemie[Bearbeiten]

Wöhler war zeitweise Mitherausgeber und Redakteur der Zeitschrift.

manicula Die Übersicht der verfügbaren Digitalisate gibt die Seite Annalen der Chemie, die auch über die Links „Quellen“ in der unten stehenden Liste aufgerufen wird und zum jeweiligen Band springt.

  • mit Liebig: Ueber die Zusammensetzung der Schwefelweinsäure, Ann. Pharm. 1 (1832), S. 37 Quellen
  • mit Liebig: Untersuchungen über das Radikal der Benzoesäure, Ann. Pharm. 3 (1832), S. 249 Quellen
    • dazu Berzelius: Schreiben an Wöhler und Liebig über Benzoyl und Benzoesäure, Ann. Pharm. 3 (1832), S. 282 Quellen
  • Ueber Darstellung von arsenikfreiem Antimon, Ann. Pharm. 5 (1833), S. 20 Quellen
  • Ueber die Gewinnung von Iridium und Osmium aus dem Platinrückstand, Ann. Pharm. 9 (1834), S. 149 Quellen
  • Ueber die Darstellung von krystallisirtem Chromoxyd, Ann. Pharm. 13 (1835), S. 40 Quellen
  • Besondere Art von wasserhaltigem essigsaurem Kupferoxyd, Ann. Pharm. 17 (1836), S. 137 Quellen
  • Künstliche Bildung von krystallisirtem Schwefelkies, Ann. Pharm. 17 (1836), S. 260 Quellen
  • mit Liebig: Notiz über die Bildung des Bittermandelöls, Ann. Pharm. 21 (1837), S. 96 Quellen
  • mit Liebig: Ueber die Bildung des Bittermandelöls, Ann. Pharm. 22 (1837), S. 1 Quellen
  • mit Liebig: Vorschlag zur Einführung eines neuen Arzneimittels anstatt des destillirten Kirschlorbeer- und Bittermandelwassers, Ann. Pharm. 22 (1837), S. 24 Quellen
    • dazu Berichtigung, Ann. Pharm. 22 (1837), S. 313 Quellen
  • Ueber ein neues Eisen-Präparat, Ann. Pharm. 22 (1837), S. 56 Quellen
  • Bereitungsmethode von Kali-Bicarbonat, Ann. Pharm. 24 (1837), S. 49 Quellen
  • mit Liebig: Untersuchungen über die Natur der Harnsäure, Ann. Pharm. 26 (1838), S. 241 Quellen
  • mit Liebig: Ueber Marcet’s Xanthic-Oxyd, Ann. Pharm. 26 (1838), S. 340 Quellen
  • Notiz über die Analyse der Rothgültigerze, Ann. Pharm. 27 (1838), S. 157 Quellen
  • Ueber das Verhalten einiger Silbersalze in Wasserstoffgas, Ann. Pharm. 30 (1839), S. 1 Quellen
  • Eigenschaften der Tantalsäure, Ann. Pharm. 31 (1839), S. 120 Quellen
  • Ueber das Substitutionsgesetz und die Theorie der Typen, Ann. Chem. Pharm. 33 (1840), S. 308 Quellen [satirischer Beitrag unter dem Pseudonym S. C. H. Windler, französisch, als Brief an J. L., datiert 1. März 1840 aus Paris]
  • Grundriß der Chemie, Ann. Chem. Pharm. 37 (1841), S. 244 Quellen [Anzeige des 2. Teils]
  • Ueber die Metamorphose des mellithsauren Ammoniaks in höherer Temperatur, Ann. Chem. Pharm. 37 (1841), S. 263 Quellen
  • Ueber die Lithofellinsäure, Ann. Chem. Pharm. 41 (1842), S. 150 Quellen
  • Ueber Amorphismus, Ann. Chem. Pharm. 41 (1842), S. 155 Quellen
  • Ueber Sauerstoffgas-Entwicklung aus dem organischen Absatz eines Soolwassers, Ann. Chem. Pharm. 45 (1843), S. 206 Quellen
  • Notiz über das Chamillenöl, Ann. Chem. Pharm. 49 (1844), S. 243 Quellen
  • Bereitung der Benzoësäure, Ann. Chem. Pharm. 49 (1844), S. 245 Quellen
  • Ueber den Buttersäureäther, Ann. Chem. Pharm. 49 (1844), S. 359 Quellen
  • Der Geruch des Castoreums, Ann. Chem. Pharm. 49 (1844), S. 360 Quellen
  • Warnung, Ann. Chem. Pharm. 49 (1844), S. 361 Quellen [Explosionen bei Darstellung des Kaliums]
  • Untersuchungen über das Narcotin und seine Zersetzungsproducte, Ann. Chem. Pharm. 50 (1844), S. 1 Quellen
  • Untersuchungen über das Chinon, Ann. Chem. Pharm. 51 (1844), S. 145 Quellen
  • Notiz über den Euchroit, Ann. Chem. Pharm. 51 (1844), S. 285 Quellen
  • Analyse einer thierischen Concretion, Ann. Chem. Pharm. 51 (1844), S. 437 Quellen
  • Merkwürdiger Fall von Arsenikvergiftung, Ann. Chem. Pharm. 52 (1844), S. 141 Quellen
  • Notiz über das Vorkommen der Chinonsäure im Tannensplint, Ann. Chem. Pharm. 52 (1844), S. 142 Quellen
  • Doppelsalz aus Quecksilberchlorid und essigsaurem Kupferoxyd, Ann. Chem. Pharm. 53 (1845), S. 143 Quellen
  • Zur Kenntniß des Aluminiums, Ann. Chem. Pharm. 53 (1845), S. 422 Quellen
  • Notiz über die Natur des Cetrarins, Ann. Chem. Pharm. 54 (1845), S. 143 Quellen
  • mit Liebig: Cyansaurer Aethyl- und Methyloxyd, Ann. Chem. Pharm. 54 (1845), S. 370 Quellen
  • mit Liebig: Ueber ein neues Zersetzungsproduct des Harnstoffs, Ann. Chem. Pharm. 54 (1845), S. 371 Quellen
  • mit F. Merklein: Ueber die Bezoarsäure, Ann. Chem. Pharm. 55 (1845), S. 129 Quellen
  • Ueber die Bildung von Chloral direct aus der Stärke, Ann. Chem. Pharm. 55 (1845), S. 369 Quellen
  • Ueber den Kryptolith, eine neue Mineralspecies, Ann. Chem. Pharm. 57 (1846), S. 268 Quellen
  • Harnstoff im Fruchtwasser, Ann. Chem. Pharm. 58 (1846), S. 98 Quellen
  • mit Liebig: Ueber die Einwirkung der Cyansäure auf Alkohol und auf Aldehyd, Ann. Chem. Pharm. 59 (1846), S. 291 Quellen
  • mit Liebig: Ueber das Thialdin und Selenaldin, zwei künstlich darstellbare organische Basen, Ann. Chem. Pharm. 61 (1847), S. 1 Quellen
  • Ueber den Thorerdegehalt des Pyrochlors, Ann. Chem. Pharm. 61 (1847), S. 264 Quellen
  • Ueber die Constitution der Cyansäure, Ann. Chem. Pharm. 62 (1847), S. 241 Quellen
  • Ueber die Wirkung des Zinks auf selenige Säure, Ann. Chem. Pharm. 63 (1847), S. 279 Quellen
  • mit F. Frerichs: Ueber die Veränderungen, welche namentlich organische Stoffe bei ihrem Uebergang in den Harn erleiden, Ann. Chem. Pharm. 65 (1848), S. 335 Quellen
  • Ueber die Wirkung der Säuren auf das Amygdalin, Ann. Chem. Pharm. 66 (1848), S. 238 Quellen
  • Ueber einige Verbindungen aus der Chinonreihe, Ann. Chem. Pharm. 69 (1849), S. 294 Quellen
  • Allantoïn im Kälberharn, Ann. Chem. Pharm. 70 (1849), S. 229 Quellen
  • Ueber die Natur des metallischen Titans, Ann. Chem. Pharm. 73 (1850), S. 34 Quellen
  • Ueber Amidverbindungen des Wolframs, Ann. Chem. Pharm. 73 (1850), S. 190 Quellen
  • Ueber eine Verbindung von Titanchlorid mit Cyanwasserstoff, Ann. Chem. Pharm. 73 (1850), S. 226 Quellen
  • Verhalten des Arseniks, Antimons und Zinns zu Chlorschwefel, Ann. Chem. Pharm. 73 (1850), S. 374 Quellen
  • Ueber den Stickstoffbor, Ann. Chem. Pharm. 74 (1850), S. 70 Quellen
  • Methode zur Darstellung reiner Titansäure, Ann. Chem. Pharm. 74 (1850), S. 212 Quellen
  • Analyse des Meteoreisens von Rasgatà, Ann. Chem. Pharm. 82 (1852), S. 243 Quellen
  • Ueber neue Verbindungen des Telluräthyls, Ann. Chem. Pharm. 84 (1852), S. 69 Quellen
  • Analyse der Meteorsteine von Mezö-Madaras in Siebenbürgen, Ann. Chem. Pharm. 96 (1855), S. 251 Quellen
  • mit J. Dean: Versuche über Telluramyl und Selenmethyl, Ann. Chem. Pharm. 97 (1856), S. 1 Quellen
  • Ueber das Silicium, Ann. Chem. Pharm. 97 (1856), S. 266 Quellen
  • mit H. Sainte-Claire Deville: Ueber das Bor, Ann. Chem. Pharm. 101 (1857), S. 113 u. 347 Quellen
  • mit H. Buff: Ueber eine Verbindung von Silicium mit Wasserstoff, Ann. Chem. Pharm. 103 (1857), S. 218 Quellen
  • mit H. Sainte-Claire Deville: Ueber die Affinität zwischen Stickstoff und Titan, Ann. Chem. Pharm. 103 (1857), S. 230 Quellen
  • mit H. Buff: Ueber neue Verbindungen des Siliciums, Ann. Chem. Pharm. 104 (1857), S. 94 Quellen
  • mit A. Mucklé: Ueber den Platingehalt der Platinrückstände, Ann. Chem. Pharm. 104 (1857), S. 368 Quellen
  • mit H. Sainte-Claire Deville: Neue Beobachtungen über das Bor und einige seiner Verbindungen, Ann. Chem. Pharm. 105 (1858), S. 67 Quellen
  • Ueber das Silicium-Mangan, Ann. Chem. Pharm. 106 (1858), S. 54 Quellen
  • Ueber eine krystallisirte Verbindung von Chrom und Aluminium, Ann. Chem. Pharm. 106 (1858), S. 118 Quellen
  • Ueber das Siliciumwasserstoffgas, Ann. Chem. Pharm. 107 (1858), S. 112 Quellen
  • Ueber die Bestandtheile des Meteorsteines von Kaba in Ungarn, Ann. Chem. Pharm. 109 (1859), S. 344 Quellen
  • Die organische Substanz im Meteorsteine von Kaba, Ann. Chem. Pharm. 109 (1859), S. 349 Quellen
  • Ueber die Bestandtheile des Meteorsteines von Kakova im Temeser Banate, Ann. Chem. Pharm. 110 (1859), S. 121 Quellen
  • mit H. Sainte-Claire Deville: Ueber die directe Bildung des Stickstoffsiliciums, Ann. Chem. Pharm. 110 (1859), S. 248 Quellen
  • Ueber die Bestandtheile des Meteorsteines vom Capland, Ann. Chem. Pharm. 110 (1859), S. 369 Quellen
  • Ueber Verbindungen des Siliciums mit Sauerstoff und Wasserstoff, Ann. Chem. Pharm. 127 (1863), S. 257 Quellen
  • mit W. Wicke: Ueber ein neu aufgefundenes Meteoreisen, Ann. Chem. Pharm. 129 (1864), S. 121 Quellen
  • Eigenschaften des Kupferchlorürs, Ann. Chem. Pharm. 130 (1864), S. 373 Quellen
  • Ueber ein neues Mineral von Bornéo, Ann. Chem. Pharm. 139 (1866), S. 116 Quellen
  • Ueber die Bildung des Silbersuperodyds durch Ozon, Ann. Chem. Pharm. 146 (1868), S. 268 Quellen
  • Ueber das Verhalten einiger Metalle im electrischen Strom, Ann. Chem. Pharm. 146 (1868), S. 375 Quellen
  • Vorkommen des Laurits im Platinerz von Oregon, Ann. Chem. Pharm. 151 (1869), S. 374 Quellen
  • Analyse des Pyrosmaliths, Ann. Chem. Pharm. 156 (1870), S. 85 Quellen
  • Apparat zur Wasserbildung, Ann. Chem. Pharm. 157 (1871), S. 111 Quellen
  • Analyse des Meteoreisens von Ovifak in Grönland, Ann. Chem. Pharm. 163 (1872), S. 247 Quellen
  • Reduction des Thalliums aus dem Chlorür, Ann. Chem. Pharm. 164 (1872), S. 74 Quellen
  • Nachträgliche Bemerkung über das Meteoreisen von Ovifak, Liebig Ann. Chem. Pharm. 165 (1873), S. 313 Quellen
  • Palladiumoxydul in Wasserstoffgas, Liebig Ann. Chem. Pharm. 174 (1874), S. 60 Quellen
  • Notiz über ein Palladiumsalz, Liebig Ann. Chem. Pharm. 174 (1874), S. 199 Quellen
  • Ueber den Pachnolith von Grönland, Liebig Ann. Chem. Pharm. 180 (1876), S. 251 Quellen
  • Notiz über das Verhalten des Palladiums in der Alkoholflamme, Liebig Ann. Chem. Pharm. 184 (1877), S. 128 Quellen
  • Notiz über das Benzonitril, Liebig Ann. Chem. Pharm. 192 (1878), S. 362 Quellen
  • Voltaisches Element aus Aluminium, Liebig Ann. Chem. Pharm. 204 (1880), S. 118 Quellen

Annalen der Physik[Bearbeiten]

  • Ueber das Selen in einem böhmischen Fossile und in dem daraus bereiteten Vitriolöhle. In: Annalen der Physik und physikalischen Chemie. Band 69, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1821, S. 264–270 Quellen
  • Ueber einige Verbindungen des Cyans (Bläustoffe). In: Annalen der Physik und physikalischen Chemie. Band 69, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1821, S. 271–282 Quellen
  • Ueber die eigenthümliche Säure, welche entsteht, wenn Cyan (Blaustoff) von Alkalien aufgenommen wird. In: Annalen der Physik und physikalischen Chemie. Band 71, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1822, S. 95–104 Quellen
  • Bildung der Cyansäure auf neuem Wege, und fernere Untersuchungen über die Cyansäure und deren Salze. In: Annalen der Physik und physikalischen Chemie. Band 73, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1823, S. 157–172 Quellen
  • Analytische Versuche über die Cyansäure. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 77, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1824, S. 117 Quellen
  • Ueber eine besondere Art von Verbindungen. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 77, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1824, S. 231 Quellen
  • Ueber das Wolfram. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 78, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1824, S. 345 Quellen
  • Ueber die Wirkung des Palladiums auf die Weingeist-Flamme. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 79, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1825, S. 71 Quellen
  • Ueber Cyan-Verbindungen. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 79, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1825, S. 177 Quellen
  • Vortheilhafte Methode zur Darstellung des Kaliums. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 80, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1825, S. 23 Quellen
  • Ueber die Zusammensetzung der phosphorssauren und arseniksauren Bleierze. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 80, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1825, S. 161 Quellen
  • Ueber die Zusammensetzung der Cyansäure. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 81, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1825, S. 385 Quellen
  • Methode, Arsenik von Nickel und Kobalt zu scheiden. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 82, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1826, S. 227 Quellen
  • Ueber die Honigsteinsäure. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 83, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1826, S. 325 Quellen
  • Ueber den Pyrochlor, eine neue Mineralspecies. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 83, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1826, S. 417 Quellen
  • Ueber Sementini’s jodige Säure. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 84, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1826, S. 95 Quellen
  • Ueber ein gasförmiges Fluormangan. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 85, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1827, S. 619 Quellen
  • Bereitungsart des Chromoxyduls. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 86, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1827, S. 46 Quellen
  • Gewinnungsart des äpfelsauren Bleioxyds. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 86, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1827, S. 104 Quellen
  • Ueber das Aluminium. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 87, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1827, S. 146 Quellen
  • Ueber die Zusammensetzung des Haytorits. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 88, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1828, S. 136 Quellen
  • Ueber künstliche Bildung des Harnstoffs. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 88, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1828, S. 253 Quellen
  • Ueber die Zersetzung mehrerer Chlormetalle durch ölbildendes Gas. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 89, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1828, S. 297 Quellen
  • Ueber die Natur der Kohlenstickstoffsäure. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 89, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1828, S. 488 Quellen
  • Ueber das Beryllium und Yttrium. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 89, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1828, S. 577 Quellen
  • Ueber die Zersetzung des Harnstoffs und der Harnsäure durch höhere Temperatur. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 91, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1829, S. 619 Quellen
  • Ueber Gewinnung des Phosphors. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 93, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1829, S. 178 Quellen
  • Analyse eines krystallisirten Arseniknickels. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 101, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1832, S. 302 Quellen
  • Ueber die Dimorphie der arsenigen Säure. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 102, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1832, S. 177 Quellen
  • Ueber die Krystallform des Eisens. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 102, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1832, S. 182 Quellen
  • Leichte Darstellungsweise des übermangansauren Kali’s. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 103, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1833, S. 626 Quellen
  • Ueber Darstellung von arsenikfreiem Antimon. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 103, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1833, S. 629 Quellen
  • Ueber borsaure Talkerde. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 104, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1833, S. 525 Quellen
  • Ueber krystallisirte Doppelsalze von Zinkoxyd mit kohlensauren Alkalien. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 104, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1833, S. 615 Quellen
  • Ueber die Gewinnung von Iridium und Osmium aus dem Platinrückstand. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 107, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1834, S. 161 Quellen
  • Ueber die Darstellung von krystallisirtem Chromoxyd. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 109, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1834, S. 341 Quellen
  • Notiz über ein neues Kupfersalz. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 113, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1836, S. 166 Quellen
  • Proportionirte Verbindung von Silberoxyd und Bleioxyd. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 117, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1837, S. 344 Quellen
  • Ueber zwei neue Kobalt-Mineralien von Skutterud in Norwegen. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 119, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1838, S. 591 Quellen
  • Ueber das Verhalten einiger Silbersalze im Wasserstoffgas. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 122, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1839, S. 629 Quellen
  • Analyse des Pyrochlors. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 124, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1839, S. 83 Quellen
  • Darstellung des Telluraethyls. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 126, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1840, S. 404 Quellen
  • Ueber die Metamorphose des mellithsauren Ammoniaks in höherer Temperatur. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 128, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1841, S. 600 Quellen
  • Ueber die Lithofellinsäure, nebst Bemerkungen über die Schmelzpunkte einiger Körper im krystallisirten und im amorphen Zustande. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 130, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1841, S. 255 Quellen
  • Ueber die im lebenden Organismus vor sich gehende Umwandlung der Benzoësäure in Hippursäure. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 132, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1842, S. 638 Quellen
  • Ueber Sauerstoffgas-Entwicklung aus dem organischen Absatz eines Soolwassers. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 133, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1842, S. 308 Quellen
  • Ueber die Zusammensetzung des Aventuringlases. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 134, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1843, S. 286 Quellen
  • Untersuchung über das Narcotin und seine Zersetzungsproducte. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 137, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1844, S. 532 Quellen
  • Zur Kenntniß des Aluminiums. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 140, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1845, S. 447 Quellen
  • Ueber den Kryptolith. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 143, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1846, S. 424 Quellen
  • Ueber die Natur der bisher für metallisches Titan gehaltenen Substanz. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 154, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1849, S. 401 Quellen
  • Ueber das Cyan-Titanchlorid. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 155, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1850, S. 327 Quellen
  • Beobachtungen über den Stickstoffbor. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 155, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1850, S. 467 Quellen
  • Passiver Zustand des Meteoreisens. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 161, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1852, S. 448 Quellen
  • Meteorsteinfall zu Bremervörde im Königreiche Hannover. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 172, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1855, S. 626 Quellen
  • Ueber das Silicium. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 173, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1856, S. 484 Quellen
  • Ueber einen neuen Meteoriten. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 176, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1857, S. 342 Quellen
  • Ueber Stickstoffsilicium und Stickstoffbor. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 178, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1857, S. 317 Quellen
  • Ueber das Färbende im Smaragd. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 198, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1864, S. 492 Quellen
  • Analyse des Meteoreisens von Ovifak in Grönland. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 222, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1872, S. 297 Quellen

zusammen mit Justus von Liebig:

  • Ueber die Zusammensetzung der Honigsteinsäure. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 94, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1830, S. 161 Quellen
  • Untersuchungen über die Cyansäure. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 96, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1830, S. 369 Quellen
  • Vermischte chemische Notizen. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 97, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1831, S. 578 Quellen
    • Vermischte chemische Notizen. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 100, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1832, S. 167 Quellen
  • Ueber die Zusammensetzung der Schwefelweinsäure. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 98, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1831, S. 486 Quellen
  • Untersuchungen über das Radical der Benzoësäure. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 102, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1832, S. 325 u. 465 Quellen
  • Ueber die Bildung des Bittermandelöls. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 117, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1837, S. 345 Quellen
  • Vorschlag zur Einführung eines neuen Arzneimittels anstatt des destillirten Kirschlorbeer- und Bittermandelwassers. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 117, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1837, S. 366 Quellen
  • Ueber Marcet’s Xanthic-Oxyd. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 117, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1837, S. 393 Quellen
  • Ueber die Natur der Harnsäure. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 117, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1837, S. 561 Quellen

mit Henri Sainte-Claire Deville:

  • Ueber das Bor. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 176, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1857, S. 635 Quellen

mit Heinrich Buff:

  • Ueber neue Verbindungen des Siliciums. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 178, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1857, S. 313 Quellen

mit Wilhelm Wicke:

  • Ueber ein neu aufgefundenes Meteoreisen. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 196, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1863, S. 509 Quellen

Polytechnisches Journal[Bearbeiten]

Polytechnisches Journal. Herausgegeben von Johann Gottfried Dingler. J. G. Cotta, Stuttgart

  • Beobachtungen über die Bildung von Schwefelsäure aus schwefliger Säure und Sauerstoffgas. Band 123 (1852) S. 361 Dingler Online
  • Ueber eigenthümliche Metall-Reductionen auf nassem Wege. Band 127 (1853), S. 439 Dingler Online
  • Ueber Bereitung des Calomels auf nassem Wege. Band 132 (1854), S. 434 Dingler Online
  • Verfahren zur Bereitung von reinem Kalihydrat. Band 130 (1853), S. 130 Dingler Online
  • Ueber die Darstellung des metallischen Eisens in fein zertheiltem Zustand. Band 136 (1855), S. 211 Dingler Online
  • Ueber die Reduction des Aluminiums aus Kryolith. Band 141 (1856), S. 447 Dingler Online
  • (mit Henri Sainte-Claire Deville:) Ueber das Bor. Band 143 (1857), S. 271 Dingler Online

Briefe[Bearbeiten]

  • Aus Justus Liebig’s und Friedrich Wöhler’s Briefwechsel in den Jahren 1829–1873. Herausgegeben von A. W. Hofmann, E. Wöhler. Friedrich Vieweg u. Sohn, Braunschweig 1888
  • Berzelius und Liebig. Ihre Briefe 1831–1845 mit erläuternden Einschaltungen aus gleichzeitigen Briefen von Liebig und Wöhler sowie wissenschaftlichen Nachweisen. Herausgegeben von Justus Carrière. J. F. Lehmann, München / Leipzig 1893 Internet Archive
  • Briefwechsel zwischen J. Berzelius und F. Wöhler. Herausgegeben von O. Wallach. Wilhelm Engelmann, Leipzig 1901

Übersetzer[Bearbeiten]

  • Jöns Jakob Berzelius: Untersuchung zweier Mineralien. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 77, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1824, S. 271 Quellen

Herausgeber[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Wöhler, Friedrich. In: Johann Christian Poggendorff: Biographisch-literarisches Handwörterbuch zur Geschichte der exacten Wissenschaften. Johann Ambrosius Barth, Leipzig 1863, Bd. 2, Sp. 1348–1352 Google
  • August Wilhelm Hofmann: Zur Erinnerung an Friedrich Wöhler. Dümmler, Berlin 1883 Google-USA*
  • Wöhler, Friedrich. In: Meyers Großes Konversations-Lexikon. Band 20. Leipzig 1909, S. 715 zeno.org
  • Arthur Kötz: Wöhler, Friedrich. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 43. Duncker & Humblot, Leipzig 1898, S. 711–717