Hermann Kopp

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hermann Franz Moritz Kopp
Hermann KoppLithografie von Rudolf Hoffmann, 1856
Hermann Kopp - Signatur.jpg
'
* 30. Oktober 1817 in Hanau
† 20. Februar 1892 in Heidelberg
deutscher Chemiker und Chemiehistoriker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 101304854
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • De oxydorum densitatis calculo reperiendae modo. Dissertatio inauguralis. Marburgi Cattorum 1838 MDZ München = Google
  • Ueber Atomvolum, Isomorphismus und specifisches Gewicht. Carl Lichtenberger, Giessen 1841 Google
  • Über das specifische Gewicht der chemischen Verbindungen. G. F. Kettembeil, Frankfurt a. M., 1841 Google, Wisconsin
  • Bemerkungen zur Volumtheorie. Mit specieller Beziehung auf Herrn Prof. Schröder’s Schrift: Die Molekularvolume der chemischen Verbindungen (Mannheim, 1843). Friedrich Vieweg und Sohn, Braunschweig 1844 Google, Google
  • Ueber den Verfall der Alchemie und die hermetische Gesellschaft. In: Denkschriften der Gesellschaft für Wissenschaft und Kunst in Giessen. Bd. 1, Heft 1. J. Rieker, Giessen 1847 MDZ München = Google, Google
  • Einleitung in die Krystallographie und in die krystallographische Kenntniß der wichtigeren Substanzen. Friedrich Vieweg und Sohn, Braunschweig 1849 Google, Google
  • XXI Kupfertafeln zu der Einleitung in die Krystallographie und in die krystallographische Kenntniß der wichtigeren Substanzen. Friedrich Vieweg und Sohn, Braunschweig 1849 Google, Google
    • XXII Kupfertafeln zu der Einleitung in die Krystallographie und in die krystallographische Kenntiss der wichtigeren Substanzen. 2. Auflage. Friedrich Vieweg und Sohn, Braunschweig 1862 Harvard = Google, Google
  • H. Buff, H. Kopp, F. Zamminer: Graham-Otto’s ausführliches Lehrbuch der Chemie. 3. umgearbeitete Auflage. Friedrich Vieweg und Sohn, 1857
    • 1. Bd. Physikalische und theoretische Chemie = Lehrbuch der physikalischen und theoretischen Chemie. Google, Google
    • 4. umgearbeitete Auflage. Friedrich Vieweg und Sohn, 1863
      • 1. Bd. Physikalische und theoretische Chemie = Lehrbuch der physikalischen und theoretischen Chemie. 2. Auflage, in zwei Abteilungen. 1+2. Abt. Google, 2. Abt. Google
  • Ueber die Verschiedenheit der Materie vom Standpunkte des Empirismus. Akademische Festrede zur Feier des hohen Geburtsfestes Seiner Königlichen Hoheit des Großherzogs Ludwigs III. am 9. Juni 1860 gehalten. G. D. Brühl’sche Universitäts-Buchdruckerei, Gießen 1860 Google
  • Sonst und Jetzt in der Chemie. Ein populär-wissenschaftlicher Vortrag. Friedrich Vieweg und Sohn, Braunschweig 1867 Google, Google
  • On the Past and Present of Chemistry. Abdruck aus Quarterly Journal of Science, Nr. 17, 1868. Clowes and Sons, London 1868 Chicago
  • Rede zum Geburtsfeste des höchstseligen Grossherzogs Karl Friedrich von Baden und zur akademischen Preisvertheilung am 22. November 1869. Ueber den Zustand der Naturwissenschaften in dem Mittelalter. Georg Mohr, Heidelberg 1869 Google
  • Die Entwickelung der Chemie in der neueren Zeit. R. Oldenbourg, München 1871
    • 1. Abt. Entwickelung der Chemie vor und durch Lavoisier (= Geschichte der Wissenschaften in Deutschland. Neuere Zeit. Bd. 10, 1. Abt. [Interimstitel]). Google
  • Einiges über Witterungsangaben, gemeinfasslich dargelegt. Friedrich Vieweg und Sohn, Braunschweig 1879 Columbia-USA*
  • Die Alchemie in älterer und neuerer Zeit. Ein Beitrag zur Culturgeschichte. Carl Winter’s Universitätsbuchhandlung, Heidelberg 1886
  • Aus der Molecular-Welt. Eine Gratulations-Schrift an Robert Bunsen. 3. Ausgabe. Carl Winter’s Universitätsbuchhandlung, Heidelberg 1886 Gallica
  • Mémoire sur les volumes moléculaires des liquides. Remarques sur un mémoire de M. Bartoli publié dans les Annales de chimie et de physique, 6e série, mars 1886. C. Winter, Heidelberg / Haar et Steinert, Paris 1886 Gallica
  • Ueber die Molecularvolume von Flüssigkeiten. Sonderabdruck aus Liebigs Annalen der Chemie, Bd. 250. C. F. Winter’sche Verlagsbuchhandlung, Leipzig / Heidelberg 1889 Gallica

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

  • Jahresbericht über die Fortschritte der reinen, pharmaceutischen und technischen Chemie, Physik, Mineralogie und Geologie. Jge. 1847–1862, siehe Zeitschriften
  • Abhandlung über die Constitution der organischen Säuren von Justus Liebig (1838). Wilhelm Engelmann, Leipzig 1891 Internet Archive

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Kopp, Herrmann. In: J. C. Poggendorff: Biographisch-literarisches Handwörterbuch zur Geschichte der exacten Wissenschaften. Johann Ambrosius Barth, Leipzig 1863, Bd. 1, Sp. 1304 f. Google
  • A. W. v. Hofmann: [Traueranzeige]. In: Berichte der Deutschen Chemischen Gesellschaft. 25. Jg. (1892) Januar–Juni, S. 505–521 Gallica
  • T. E. Thorpe: The life work of Hermann Kopp. In: Journal of the Chemical Society, Transactions. Bd. 63 (1893), S. 775–815 Royal Society of Chemistry
  • Ernst von Meyer: Geschichte der Chemie von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart, zugleich Einführung in das Studium der Chemie. 3. verbesserte u. vermehrte Auflage. Veit & Comp., Leipzig 1905, S. 335 Internet Archive
  • F. Krafft: Hermann Kopp. In: Badische Biographien. Teil 5. Herausgegeben von Fr. von Weech u. A. Krieger. Carl Winter’s Universitätsbuchhandlung, Heidelberg 1906, S. 406–413 BLB Karlsruhe
  • Kopp, Hermann. In: Meyers Großes Konversations-Lexikon. Bd. 11. Leipzig 1907, S. 469–470 zeno.org / Wörterbuchnetz