Gustav Noske

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gustav Noske
Gustav Noske
Goldenes Buch Seite 002 Signatur 31.jpg
* 9. Juli 1868 in Brandenburg an der Havel
† 30. November 1946 in Hannover
deutscher Politiker der SPD
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118588761
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Zum sozialdemokratischen Parteitag 1912. In: Sozialistische Monatshefte 16 (1912), Nr. 18–20, S. 1087–1090 Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Die Taktik der Fraktion. In: Die Neue Zeit 31 (1913), Nr. 39, S. 425–428 Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Die sozialdemokratische Reichstagsfraktion und die Deckungsvorlagen. In: Sozialistische Monatshefte 19 (1913), Nr. 18–20, S. 1101–1108 Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Kolonialpolitik und Sozialdemokratie. Dietz, Stuttgart 1914 Internet Archive = Scholars Portal Books
  • Kolonialpolitik und Sozialdemokratie. In: Die Glocke 2 (191), Nr. 14, S. 525–535 Google
  • An die Einwohnerschaft Kiels! [Plakat, Kiel 1918] DNB
  • Arbeiter, Soldaten, Bürger! [Plakat, Berlin 1918] SB Berlin
  • Kolonialpolitik nach dem Kriege. In: Die Neue Zeit 36 (1918), Nr. 21, S. 481–488 Friedrich-Ebert-Stiftung, UB Frankfurt/M.
  • Rede des Reichswehrministers Noske in der Vertretertagung der deutschen Hochschulen am 29. April 1919 in Berlin. [Germania, Berlin 1919] DNB
  • Noske (= Wie ich wurde. Selbstbiographien volkstümlicher Persönlichkeiten). 1.–10. Tausend. Kultur-Verlag, Berlin 1919 SB Berlin, Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Von Kiel bis Kapp. Zur Geschichte der deutschen Revolution. Verlag für Politik und Wirtschaft, Berlin 1920 Internet Archive, Internet Archive, Internet Archive, DNB, USB Köln
  • Erlebtes aus Aufstieg und Niedergang einer Demokratie. Bollwerk-Verlag, Offenbach am Main [1947] MDZ München

Rezeption[Bearbeiten]

  • Paul Levi: Generalstreik und Noske-Blutbad in Berlin. Verlag „Rote Fahne“, [Berlin 1919] DNB
  • In: Die Pleite:
    • George Grosz: Noske an der Arbeit. 1 (1919), Nr. 1, S. 4 [nicht gemeinfrei]
    • George Grosz: Prost Noske. 1 (1919), Nr. 3, S. 1 [nicht gemeinfrei]
    • Er: Gustav Noske, der Nährvater der Reaktion. 3 (1924), Nr. 10–11, S. 8
  • In: Die Aktion:
    • N. N.: Noskes Trostlied. 9 (1919), Nr. 6/7, 15. Februar 1919, Sp. 106
    • Karl Holtz: Noske-Wochen in Berlin. 9 (1919), Nr. 10/11, 15. März 1919, Sp. 149–150 [nicht gemeinfrei]
    • Conrad Felixmüller: Noskes Vorbereitung zur Maifeier 1919. 9 (1919), Nr. 16/17, 3. Mai 1919, Titelblatt [nicht gemeinfrei]
    • Karl Otten: Den Müttern derer, die Noskes Garde erschlug. 9 (1919), Nr. 25, 21. Juni 1919, Sp. 408–411 [nicht gemeinfrei]
    • Paul Robien: Offener Brief an Herrn Noske, Reichswehrminister. 9 (1919), Nr. 43/44, 1. November 1919, Sp. 719–723
    • N. N.: Porträt Gustav Noske. 11 (1921), Nr. 5/6, 5. Februar 1921, Sp. 67
    • Franz Pfemfert: Intimes von Noske. 11 (1921), Nr. 5/6, 5. Februar 1921, Sp. 67–68 [nicht gemeinfrei]
    • N. N.: Die ‚Marxisten‘, Herr Noske und Friedrich Adler demonstrieren Arm in Arm. 11 (1921), Nr. 13/14, 2. April 1921, Titelblatt
    • N. N.: Aufmarsch der unter dem Regime der Ebert-Noske Ermordeten. 11 (1921), Nr. 35/36, 3. September 1921, Sp. 486
    • Karl Holtz: Mit Gott, Noske, Lüttwitz und Flammenwerfern. 11 (1921), Nr. 39/40, 1. Oktober 1921, Titelblatt [nicht gemeinfrei]
    • Oskar Schaefer: Noske in Leipzig. 12 (1922), Nr. 3/4, 21. Januar 1922, Sp. 47–49
    • Karl Holtz: Aus Noskes Grosser Zeit. 12 (1922), Nr. 3/4, 21. Januar 1922, Sp. 48 [nicht gemeinfrei]
    • Rüdiger Berlit: Die vereinigte Noske-Levi-Crispien Partei. 12 (1922), Nr. 27/28, 15. Juli 1922, Titelblatt
    • N. N.: Die Schützen der Noskerepublik. 12 (1922), Nr. 31/32, 15. August 1922, Sp. 438
    • Benno Maass: Leichenschau der Ebert-Noske-Wels-Partei. 14 (1924), Nr. 6, 15. Juni 1924, Sp. 294–296
    • N. N.: Der Noske-Epigone ‚Genosse‘ Zörgiebel. 19 (1929), Nr. 3/4, Mitte Mai 1929, Sp. 91
  • In: Jugend:
    • J. A. Sowas: Noskes Enthüllungen. 24 (1919), Heft 27, S. 595
    • Der alde Frankforder: Adschee, Noske. 25 (1920), Heft 15, S. 365
    • Franze aus Berlin: Kollege Noske. 25 (1920), Heft 18S. 456
  • In: Die Weltbühne:
    • Johannes Fischart (Erich Dombrowski): Politiker und Publizisten. LVI: Gustav Noske. WB 15/I, Nr. 15, 03.04.1919, S. 371 [nicht gemeinfrei]
    • Kaspar Hauser (Kurt Tucholsky): An den Unteroffizier Noske. WB 15/I, Nr. 25, 12.06.1919, S. 673
    • Ignaz Wrobel (Kurt Tucholsky): Henny Noske. WB 15/II, Nr. 37, 04.09.1919, S. 303
    • Heinrich Strobel: Tirpitz, Noske, von der Goltz. WB 15/II, Nr. 42, 09.10.1919, S. 431
    • Heinrich Strobel: Clemenceau, Noske & Däumig. WB 15/II, Nr. 52, 18.12.1919, S. 745
    • Kaspar Hauser (Kurt Tucholsky): 'Abschied von Noske. WB 16/I, Nr. 12–14, 25.03.1920, S. 363
    • Ignaz Wrobel (Kurt Tucholsky): Schlafbursche Noske. WB 16/I, Nr. 19, 06.05.1920, S. 529
    • Theobald Tiger (Kurt Tucholsky): Der selige Noske. WB 18/I, Nr. 05, 02.02.1922, S. 119
    • Arthur Seehof: Der Zeuge Noske. WB 22/I, Nr. 05, 02.02.1926, S. 193 [nicht gemeinfrei]
    • Franz Leschnitzer: Noske in Indien. WB 23/I, Nr. 05, 01.02.1927, S. 197 [nicht gemeinfrei]
    • Carl von Ossietzky: Noskes Schatten. WB 23/I, Nr. 13, 29.03.1927, S. 479
    • Ernst Toller: Imperator Noske. WB 23/I, Nr. 13, 29.03.1927, S. 515
  • In: La otra Alemania:
    • Gustav Noske. 8 (1946), 15.12.1946, Nr. 132, S. 14 DNB
    • August Siemsen: Gustav Noske und Jules Moch. 10 (1948), 01.11.1948, Nr. 173, S. 9 DNB [nicht gemeinfrei]
  • H. H.: Der erste Reichswehrminister der Republik. Zum 20. Todestag von Gustav Noske. In: Sozialdemokratischer Pressedienst 1966, Nr. 228, 30.11.1966, S. 5–5a Friedrich-Ebert-Stiftung

Sekundärliteratur[Bearbeiten]