Julius Petzholdt

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Julius Petzholdt
[[Bild:|220px|Julius Petzholdt]]
[[Bild:|220px]]
'
* 25. November 1812 in Dresden
† 17. Januar 1891 in Dresden
deutscher Privatgelehrter und Bibliograf
Seit 1874 Bibliothekar des sächsischen Königs Albert und der Secundogenitur-Bibliothek des Prinzen Georg von Sachsen; Mitglied des Dante-Beraterkreis um Prinz/König Johann von Sachsen.
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118822489
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Verwandte[Bearbeiten]

  • Vater: (Johann Gottlieb) Samuel Petzholdt († 10. November 1819), Arzt; Königl. Sächsischer Leibchirurg
  • Mutter: Christine Friederike Charlotte Petzholdt geb. Kühne
  • Älterer Bruder: (Georg Paul) Alexander Petzholdt (Dresden 1810 – 1889 Freiburg im Breisgau), studierter Mediziner, Agrarkulturchemiker und Forschungsreisender; Kaiserl. Russischer wirklicher Rat und Professor für Landwirtschaft in Dorpat von 1846 bis 1872. Siehe Wikipedia-Artikel, Saebi, Personen-Wiki der SLUB Dresden, SeeAlso sowie den Aufsatz seines Bruders über ihn (s. u.). Alexander P. hatte zwei Töchter und drei Söhne, darunter Alphons Petzholdt (* 1840 in Riga, † 21. April 1875 in Hannover), Zivil-Ingenieur. SeeAlso. Nekrolog in: Organ für die Fortschritte des Eisenbahnwesens in technischer Beziehung / Organ des Vereins Deutscher Eisenbahnverwaltung hrsg. von Edmund Heusinger von Waldegg. Jahrgang 1875, Bd. 30 = N. F. Bd. 12, Erg.-H., S. 308 Internet Archive = Google-USA* = Michigan-USA*
  • Jüngerer Bruder: Johann (Samuel) Petzholdt (Dresden 1818 – 1899 Potschappel), Maschinenbau-Ingenieur und -Fabrikant, GND 139854711, SeeAlso
  • Ehefrau: seit 1844 Hermine Petzholdt (1822–1869) geb. Reichard, Tochter des Fabrikbesitzers und Flugpioniers Johann Carl Gottfried Reichard (Braunschweig 1788 – 1844 Döhlen bei Dresden) und dessen Ehefrau, der Ballonfahrerin Johanne Wilhelmine (Minna) Siegmundine Reichard (Braunschweig 1788 – 1848 Dresden) geb. Schmidt. Vgl. NDB.

Werke[Bearbeiten]

Bibliothekslehre[Bearbeiten]

  • Katechismus der Bibliothekenlehre. Anleitung zur Einrichtung und Verwaltung von Bibliotheken. Leipzig: J. J. Weber (= Weber’s Illustrirte Katechismen. Belehrungen aus dem Gebiete der Wissenschaften und Künste ; No. 27)
    • [1. Aufl.] 1856 Internet Archive = Google = Michigan, IA = Google, Google = MDZ München
    • 2., verb. Aufl. 1871 Internet Archive = Google
    • 3., neu durchgesehene Aufl. 1877 Michigan, Internet Archive = Google, IA = Google = Princeton
      Italienische Ausgabe frei übersetzt und bearbeitet von Guido Biagi (1855–1925) und Giuseppe Fumagalli (1863–1939):
      Giulio Petzholdt: Manuale del bibliotecario / Tradotto sulla terza edizione tedesca con un’appendice originale di note illustrative, di norme legislative e amministrative e con un elenco delle pubbliche biblioteche italiane e straniere, per cura di Guido Biagi e Giuseppe Fumagalli. Hoepli, Milano 1894 (= Manuali Hoepli : Serie speciale ; 1) – Nachdruck: Ristampa anastatica. Presentazione di Marielisa Rossi. Vecchiarelli, Manziana (Roma) 1996 (= Bibliografia, bibliologia e biblioteconomia : Testi ; 2), ISBN 88-85316-68-9

Neubearbeitung durch den Bibliothekar Arnim Gräsel [auch: Graesel] (1849–1917), GND 116810173 unter dem Titel:

Bibliotheksgeschichte[Bearbeiten]

  • Literatur der saechsischen Bibliotheken / zusammengestellt und bevorwortet von Julius Petzholdt. Arnold, Dresden und Leipzig 1840 Google = New York, MDZ München = Google [zusammengestellt für die geplante Geschichte der sächsischen Bibliotheken]
  • Bibliotheken der Kloester und des Collegiat-Stiftes zu Freiberg. Zur Iubelfeier Sr. wohlgeboren des Herrn Dr. Carl August Ruediger Rector des Gymnasiums des Koen. Saechs. Alterthumvereines und der Griechischen Gesellschaft Mitglied zu Freiberg den 11. Ianuar 1842, Walther, Dresden 1842 Google = MDZ München
    auch unter dem Titel:
  • Zur Geschichte der sächsischen Bibliotheken
  • Bibliotheca Oschatziensis. Geschichte und catalog der bibliothek des Franciscanerklosters zu Oschatz, Walther, Dresden 1843 Google, SLUB Dresden
  • Urkundliche Nachrichten zur Geschichte der Sächsischen Bibliotheken / herausgegeben von Julius Petzholdt. Selbstverlag, Dresden [1855] Google = MDZ München; Schönfeld: Dresden, 1855 Internet Archive = Google, Google

Bibliotheksverzeichnisse[Bearbeiten]

Fortsetzung (4. Aufl.) unter dem Titel:

Fortsetzung (5. Aufl.) unter dem Titel:

Kataloge[Bearbeiten]

  • Verzeichnis der wertvollen Bibliothek des Herrn Dr. Julius Petzholdt in Dresden … welche nebst mehreren anderen Bibliotheken namentlich aus den Gebieten der Bibliographie und Bibliothekswissenschaft, der Belletristik, der Geschichte, der Rechts- und Staatswissenschaften, der Theologie und Pädagogik, nebst einer Anzahl von Kupfer- und Prachtwerken etc. am 21. November 1887 und folgende Tage durch das Auktionsinstitut von List & Francke in Leipzig, Universitätsstrasse Nr. 13, öffentlich gegen bare Zahlung versteigert werden soll, List & Francke, Leipzig 1887 (= Auktions-Katalog von List & Francke in Leipzig ; 80 ) HAAB Weimar

Bibliographien[Bearbeiten]

Bibliographie der Bibliographien[Bearbeiten]

Fachbibliographien[Bearbeiten]

  • Catalogus „Indicis Librorum prohibitorum et expurgandorum“ / Auctor J. Petzholdt. Blochmanni, Dresdae 1859 Google, Google, Google
  • Bibliotheca dantea Dresdensis: Catalogus Bibliothecae Danteae / edidit Julius Petzholdt. Kuntze, Dresdae 1855
  • Versuch einer Dante-Bibliographie von 1865 an. Blochmann, Dresden 1868 (aus: Neuer Anzeiger für Bibliographie und Bibliothekwissenschaft, September bis December 1868) Google
  • Nachtrag zum Versuch einer Dante-Bibliographie von 1865 an. Blochmann, Dresden 1869 (aus: Neuer Anzeiger für Bibliographie und Bibliothekwissenschaft, August bis September 1869) MDZ München = Google
  • Bibliographia dantea ab anno MDCCCLXV. [1865] inchoata / edidit Julius Petzholdt. Accedit Conspectus Tabularum Divinam Comoediam vel stilo vel calamo vel penicillo adhibitis illustrantium. Schoenfeld, Dresdae 1872 Google-USA*, Google-USA*
  • Bibliographia dantea ab anno MDCCCLXV. [1865] inchoata, accedente Conspectu Tabularum Divinam Comoediam vel stilo vel calamo vel penicillo / edidit Julius Petzholdt. Nova editio supplemento aucta. Schoenfeld, Dresdae 1876 Google-USA*
  • Bibliographia dantea ab anno MDCCCLXV. [1865] inchoata, accedente Conspectu Tabularum Divinam Comoediam vel stilo vel calamo vel penicillo / edidit Julius Petzholdt. Nova editio duobus supplementis aucta. Schoenfeld, Dresdae 1880 Internet Archive = Google-USA*, Internet Archive = Google-USA*

Editionen[Bearbeiten]

  • Friedrich v. d. Trenck’s Erzählung seiner Fluchtversuche aus Magdeburg / Nach Trenck’s eigenhändigen Aufzeichnungen in dessen gegenwärtig im Besitze S. Maj. des Königs Johann v. Sachsen befindlichen Gefängniß-Bibel wortgetreu herausgegeben von J. Petzholdt. Nebst einer bibliographischen Übersicht der Trencklitteratur, einer Beschreibung der Trenckbibel und des Trenckbechers, sowie einem Titelbilde. Schönfeld, Dresden 1866 Internet Archive = Google, Google
  • Dante Alighieri’s Göttliche Comodie / Metrisch übertragen und mit kritischen und historischen Erläuterungen versehen von Philalethes. 3., unveränderter Abdruck der berichtigten Ausgabe von 1865–66 besorgt von J. Petzholdt. 3 Bände, Teubner, Leipzig 1877 siehe Autorenseite

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Aphthonius <Antiochenus>: Aphthonii Progymnasmata Graece / recensuit apparatu critico indicibusque instruxit Iulius Petzholdt … Boehme, Lipsiae 1839 Google = MDZ München [antike Abhandlung zur Rhetorik]
  • Gregorius (Pardus): Peri tēs Sapphus dialektu, Lipsiae 1839
  • Bibliothek des Hoch-Stiftes zu St. Johannes zu Meissen. Zur Jubelfeier Sr. wohlgeboren des Herrn Comthur und Professor Dr. Gottfried Hermann zu Leipzig den 21. December 1840, Klinkicht, Meissen 1840 Google = MDZ München
  • Dresden’s Bibliotheken. Ein Wegweiser für Fremde und Einheimische, Adler & Dietze, Dresden 1846 Google
  • Bitte und Aufforderung, die Sammlung von biographisch-litterarischen Mittheilungen über die ordentlichen Mitglieder der naturwissenschaftlichen Gesellschaft zu Dresden betreffend, Dresden 1852 SLUB Dresden
  • „Das Buch der Wilden“ im Lichte französischer Civilisation. Mit Proben aus dem in Paris als „Manuscrit pictographique Américain“ veröffentlichten Schmierbuche eines deutsch-amerikanischen Hinterwäldler-Jungen, Schönfeld, Dresden 1861 Google = MDZ München, Internet Archive = Google; mit Zweifel an der Echtheit des von Emmanuel Henri Dieudonné Domenech (1825–1886) gefundenen Manuskripts – Der Franzose Domenech war katholischer Missionar in Texas und Mexiko sowie während des Kaiserreichs Mexiko persönlicher Kaplan Maximilian I. und Almosenier der französischen Besatzungstruppen, bis er wieder nach Frankreich zurückkehren musste:
    Manuscrit pictographique américain, précédé d'une notice sur l’idéographie des Peaux-Rouges / par l’abbé Em. Domenech. Ouvrage publié sous les auspices de M. le ministre d'Etat et de la maison de l’Empereur. Gide, Paris 1860 Internet Archive = Google; auch in zwei Lieferungen erschienen: Livraison 1, Fig. 1 à 80: Google, Livraison 2, Fig. 81 à 160: New York Siehe auch dessen Verteidigungsschrift darauf: La vérité sur le livre des sauvages / par l’abbé Em. Domenech. Dentu, Paris 1861 Google, Internet Archive = Google, Google

Herausgeber[Bearbeiten]

  • Anzeiger für Literatur der Bibliothekwissenschaft, Jahrgang 1840(1841)–1844(1845) Digitalisate
  • Anzeiger der Bibliothekwissenschaft, Jahrgang 1845(1846)–1848/49(1850) Digitalisate
  • Anzeiger für Bibliographie und Bibliothekwissenschaft, Jahrgang 1850(1851)–1855(1856) Digitalisate
  • Neuer Anzeiger für Bibliographie und Bibliothekwissenschaft, Jahrgang 1856–1883 Digitalisate

Aufsätze (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Biographisch-litterarische Mitteilungen über [seinen Bruder] Georg Paul Alexander Petzholdt. Ein Beitrag zu einer deutschen Nationalliteratur. In: Neuer Anzeiger für Bibliographie und Bibliothekwissenschaft, October 1857, Nr. 703, S. 301–310 Google
  • Nekrolog des Dr. Friedrich Meurer. In: Archiv der Pharmacie. Eine Zeitschrift des allgemeinen deutschen Apothekervereins. Abtheilung Norddeutschland, 17. Jahrgang, Band 182 = 2. Reihe Band 132 (1867) 3, S. 193–208 Internet Archive = Google, IA = Google

Sonderdrucke:

  • Zur Peter’schen Faustlitteratur, Schmidt, Halle 1851 (aus: Anzeiger für Bibliographie und Bibliothekwissenschaft, Jg. 1851) HAAB Weimar
  • Uebersicht der gesammten militairischen Bibliographie, Schönfeld, Dresden 1857 (aus: Neuer Anzeiger für Bibliographie und Bibliothekwissenschaft, September und October 1857) SLUB Dresden
  • Chronologische Übersicht von bibliographischen Systemen, Schönfeld, Dresden 1860 (aus: Neuer Anzeiger für Bibliographie und Bibliothekwissenschaft) Google = MDZ München
  • Kritische Uebersicht der naturwissenschaftlichen Bibliographie, Schönfeld, Dresden 1862 (aus: Neuer Anzeiger für Bibliographie und Bibliothekwissenschaft, J. 1861 und 1862) Google
  • Zur Litteratur des Deutsch-Französischen Krieges 1870–71. Probe aus dem Kataloge der Kriegsbibliothek Sr. M. des Königs Albert von Sachsen. Pässler, Dresden 1880 (aus: Neuer Anzeiger für Bibliographie und Bibliothekwissenschaft, März 1880) Google = Columbia
  • Zur Geschichte der Danteausgaben von Philalethes, Dresden 1884 (aus: Neuer Anzeiger für Bibliographie und Bibliothekwissenschaft, December 1883 und Januar 1884) Internet Archive = Google-USA*

Werkliste[Bearbeiten]

  • A[ngelo] Bruschi: Bibliografia del Petzholdt. In: Rivista delle biblioteche. Periodico di biblioteconomia e di bibliografia / diretto dal Guido Biagi. Anno 3, Volume 3. Carnesecchi, Firenze 1892, S. 93–95, 116–120, 180–182

Literatur[Bearbeiten]

  • Heinrich Theodor Dittrich, gen. Fabricius: Zur Feier der Vermählung des Herrn Dr. Julius Petzholdt, Bibliothekar Sr. Königl. Hoheit des Prinzen Johann von Sachsen, … mit Fräulein Hermine Reichard, den XXI. September MDCCCXLIV (Beiträge zur erklärung und kritik des Theokritos), Teubner, Dresden 1844 SLUB Dresden
  • Dr. phil. Julius Petzholdt. In: Sächsisches Schriftsteller-Lexicon. Alphabetisch geordnete Zusammenstellung der im Königreich Sachsen gegenwärtig lebenden Gelehrten, Schriftsteller und Künstler, nebst kurzen biographischen Notizen und Nachweis ihrer im Druck erschienenen Schriften / hrsg. von Wilhelm Haan. Schaefer, Leipzig 1875, S. 259–262 Internet Archive = Google-USA*, Internet Archive = Google-USA*
  • Kurze Personalnachricht zum Tode Petzholdts. In: Zentralblatt für Bibliothekswesen, Band 8 (1891), S. 144 Internet Archive, Internet Archive = Google
  • In memoriam Julius Petzholdt. In: Rivista delle biblioteche, Anno 3, Vol. 3 (1891), No. 30
  • Julius Petzholdt 1812–1891. In: Eduard Winter, Günther Jarosch (Herausgeber): Wegbereiter der deutsch-slawischen Wechselseitigkeit. Akademie-Verlag, Berlin 1883, um S. 288 (= Quellen und Studien zur Geschichte Osteuropas ; Band 26)
  • Manfred Mühlner: Julius Petzholdt, Wegbereiter für Bibliographie und Bibliothekswesen im 19. Jahrhundert. Bibliographisches Institut, Leipzig 1987 (= Zentralblatt für Bibliothekswesen : Beihefte ; Band 95), ISBN 3-323-00095-1
  • Manfred Mühlner: Petzholdt, Julius. In: Sächsische Biografie / hrsg. vom Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e. V., bearb. von Martina Schattkowsky.
  • Erwähnt in: Heide Monjau: Reichard, Wilhelmine (Minna). In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 21, Duncker & Humblot, Berlin 2003, ISBN 3-428-11202-4, S. 293 MDZ München

Weblinks[Bearbeiten]